SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Gerold Marks

             eVideo HTW
Berlin| 31. Oktober 2011
Social media filmmarketing  gerold marks
FFA-Studie
Mai 2011
eigene Erhebung
eigene Erhebung
   Was kann ich tun, damit Leute ins Kino gehen?

   Was kann ich tun, damit Kinobesucher sich für meinen Film
    entscheiden?

   Wie kann ich eine Basis für alle Produktionsstufen des Films
    und seine Auswertungsformen schaffen?
Kino-Auswertung


       DVD/BD-Auswertung


        Video on Demand


TV-Auswertung (Pay-TV und Free-TV)
 Rund 2/3 der Internetnutzer weltweit sind in Social Networks
  vertreten.
 Die Pflege der Social Networks ist mittlerweile die
  viertwichtigste Online-Aktivität geworden. Die meisten
  Nutzer loggen sich zuerst in die entsprechenden Plattformen
  ein, noch bevor sie ihre Emails checken.
 Die Zeit, die Internetnutzer in Social Networks
  verbringen, wächst schneller als die Zeit, die generell im
  Netz verbracht wird.
 „Because social media is like word of mouth on steroids” –
  denn: Social Media macht Mundpropaganda sichtbar.

                                  nach marketing-catalysts.com, Nov 2010
IST          SOLL          KANN

             Filmwebseite     Spiel
Filmplakat
             Social Media –
                              Banner
                Profil(e)
  Trailer
                mobile
                               App
               Webseite
gemessene Filmtrailer- Verbreitung http://www.visiblemeasures.com
Gefakte Viral-Aktion für THE LAST EXORCISM ?

Video unter http://www.youtube.com/watch?v=CNSaurw6E_Q
Social media filmmarketing  gerold marks
Social media filmmarketing  gerold marks
Dach-Account   Film-Seite
Plakat mit Fanmosaik-
Die Tribute von Panem
Virtuelle Fankette Twilight Breaking Dawn
http://fankette.twilight-filme.de
   Ausdruck der Zugehörigkeit
   Individuen fungieren als Multiplikatoren
   persönliche Empfehlung
   Weiterleitung an Freunde durch soziale
    Netzwerke
   Möglichkeit der viralen Verbreitung
www.moviepanel.de ( S&L Medienproduktion GmbH)
http://film-insider.de ( 20th Century Fox)
   generiert Zielgruppen-Insights
   kann Zugehörigkeit zu Marke oder Produkt
    stärken
   Gibt mitunter das Gefühl mit der
    persönlichen Meinung etwas zu bewirken
   Aufbau von Adressdatenbank für weitere
    Aktionen
Peter Jackson bloggt persönlich auf
   http://www.thehobbitblog.com/
Regisseur Andres Veiel auf
www.werwennnichtwir-film.de
Regisseur Tim Fehlbaum auf
www.hell-derfilm.de/blog
kürzlich gelaunchtes Blog
www.paramount-kino-blog.de
A WALL IS A SCREEN
 hochwertige Projektion an
  beliebigem Ort
 spontane Aufführungen
  möglich
 Information an bisher
  eingeschränkten Orten
   Erleben des Kino-Ereignisses mit
    Filmfans, organisiert über Social Media-
    Plattformen
   Digitale Distribution des Films direkt ins Kino
Social media filmmarketing  gerold marks
   Regie: Wim Wenders
   Produktion: Neue Road Movies
   im Verleih der NFP*
   Welturaufführung Wettbewerb Berlinale
    2011 (außer Konkurrenz)
   Doppelpremiere in Lichtburg Essen und
    in Wuppertal
   aktuell über 400.000 Besucher
   Deutscher Filmpreis „LOLA“ Bester
    Dokumentarfilm 2011
   Deutscher Dokumentarfilm- Preis 2011
   erster Arthaus-3D-Film
   Besucht das feuilletonistische Programmkino-Publikum ein
    3D-Multiplex?

   Ist die Kernzielgruppe von PINA im Internet aktiv und wird sie
    über Social Media-Kanäle erreicht?
Social media filmmarketing  gerold marks
+
statische Seiten   +   Blog
   relevante Recherche-Grundlage für Journalisten

   durch aktiven Blog hervorragende Suchmaschinenposition zu
    relevanten Keywords

   positive Streueffekte durch Themenblog- an 3D-Filmen
    Interessierte werden durch prominente Platzierung auch
    auf PINA aufmerksam
Social media filmmarketing  gerold marks
   über 25.000 Videoabrufe am ersten Wochenende
   über 7.000 Facebook-likes im Stern.de-Fan-Netzwerk (1. WE)
   über 2000 Tweets mit Verbreitung (1. WE)


 exklusiver Inhalt ist interessant
 durch Werbe-Prerolls auch lukrativ
Breitenpublikum:    Filmemacher:
     Youtube            Vimeo
 156.000 Aufrufe   355.000 Aufrufe
Social media filmmarketing  gerold marks
Produktion

                                               Trailer-
                         Kanal                Premiere
                                   Start PR                 Facebook-    Film-
Drehpresse              Digitale
                                   und OPR                   Fanpage    Webseite
                       Leinwand               Trailer auf
                                              Youtube/
                                                Vimeo
             Verleih
 aktuell über 13.8oo Fans
 über 1.538.000
  Beitragsaufrufe von Fans
  und Nicht-Fans
 Like-Buttons auf
  unterschiedlichen Seiten
 hohe Recherche-Zugriffe
  über Suchmaschinen von
  „Nicht-Fans“
Social media filmmarketing  gerold marks
Verleihung
               Filmstart                         Nominierung    Grand Prix
                                   LOLA

                   Nominierung       Release                   Dokumentar-
Weltpremiere
                     LOLA           Soundtrack                  Filmpreis

        D-Premiere                                CD-Charts
Social media filmmarketing  gerold marks
   Information und Präsenz sollten bereits in der Produktionsphase
    erfolgen
   Bespielen von Social Media-Plattformen über übliche Online PR-
    Zeiträume hinaus
   bidirektionale Kommunikation erzeugt Nutzen und Aufwand
   Ableitung von regionalen Kernpunkten möglich
   Social Media Plattformen können mit Kinostart-PR zur DVD/BD-
    Verkaufsplattform aufgebaut werden
   zusätzliche Provisionen über Affiliate-Marketing möglich
   Zusammenarbeit von Produktion und Verleih sinnvoll
Social media filmmarketing  gerold marks
Social media filmmarketing  gerold marks

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Social media filmmarketing gerold marks

Social Media für Produzenten
Social Media für ProduzentenSocial Media für Produzenten
Social Media für Produzenten
DNMC_GmbH
 
Product Placement 2011
Product Placement 2011Product Placement 2011
Product Placement 2011
Branded Entertainment
 
Kampagnen cf:ct 2:2014v2
Kampagnen cf:ct 2:2014v2Kampagnen cf:ct 2:2014v2
Kampagnen cf:ct 2:2014v2
inkubato
 
Branded social video
Branded social video Branded social video
Branded social video
Hannes Rauchberger
 
Potenziale neuer Medien für Sportverbände
Potenziale neuer Medien für SportverbändePotenziale neuer Medien für Sportverbände
Potenziale neuer Medien für Sportverbände
Jan C. Rode
 
Videofilmdiaalspraesentationsmedienmartinmucha
VideofilmdiaalspraesentationsmedienmartinmuchaVideofilmdiaalspraesentationsmedienmartinmucha
Videofilmdiaalspraesentationsmedienmartinmucha
Martin Mucha
 
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Hubert Pflumm
 
Film ab! 7 Videoformate für mehr Engagement
Film ab! 7 Videoformate für mehr EngagementFilm ab! 7 Videoformate für mehr Engagement
Film ab! 7 Videoformate für mehr Engagement
Falcon.io
 
Corporate Generated Content
Corporate Generated ContentCorporate Generated Content
Corporate Generated Content
einfallsreich
 
You Tube Key-study
You Tube Key-studyYou Tube Key-study
You Tube Key-study
WeinmanK
 
20120621 Video in der Unternehmenskommunikation
20120621 Video in der Unternehmenskommunikation20120621 Video in der Unternehmenskommunikation
20120621 Video in der Unternehmenskommunikation
Karin Thiller
 
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Jana Herwig
 
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos"
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos"
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos"
artaxo GmbH
 
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" (Einführungsvortrag)
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" (Einführungsvortrag)newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" (Einführungsvortrag)
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" (Einführungsvortrag)
Jola Ohlendorf
 
Video Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web AnalyticsVideo Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web Analytics
Ralf Haberich
 
eDIT Filmmaker's Magazine Online-Magazin
eDIT Filmmaker's Magazine Online-MagazineDIT Filmmaker's Magazine Online-Magazin
eDIT Filmmaker's Magazine Online-Magazin
Fechter
 
TV & Internet - Apps im Wohnzimmer
TV & Internet - Apps im WohnzimmerTV & Internet - Apps im Wohnzimmer
TV & Internet - Apps im Wohnzimmer
Olaf Nitz
 
Soziale Netzwerke zur Recherche für Journalisten
Soziale Netzwerke zur Recherche für JournalistenSoziale Netzwerke zur Recherche für Journalisten
Soziale Netzwerke zur Recherche für Journalisten
Michael Praetorius
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Karin Schmollgruber
 
Soziales Fernsehen mit Zürcher App - Martin Glauser
Soziales Fernsehen mit Zürcher App - Martin GlauserSoziales Fernsehen mit Zürcher App - Martin Glauser
Soziales Fernsehen mit Zürcher App - Martin Glauser
Social Hub Zürich
 

Ähnlich wie Social media filmmarketing gerold marks (20)

Social Media für Produzenten
Social Media für ProduzentenSocial Media für Produzenten
Social Media für Produzenten
 
Product Placement 2011
Product Placement 2011Product Placement 2011
Product Placement 2011
 
Kampagnen cf:ct 2:2014v2
Kampagnen cf:ct 2:2014v2Kampagnen cf:ct 2:2014v2
Kampagnen cf:ct 2:2014v2
 
Branded social video
Branded social video Branded social video
Branded social video
 
Potenziale neuer Medien für Sportverbände
Potenziale neuer Medien für SportverbändePotenziale neuer Medien für Sportverbände
Potenziale neuer Medien für Sportverbände
 
Videofilmdiaalspraesentationsmedienmartinmucha
VideofilmdiaalspraesentationsmedienmartinmuchaVideofilmdiaalspraesentationsmedienmartinmucha
Videofilmdiaalspraesentationsmedienmartinmucha
 
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
 
Film ab! 7 Videoformate für mehr Engagement
Film ab! 7 Videoformate für mehr EngagementFilm ab! 7 Videoformate für mehr Engagement
Film ab! 7 Videoformate für mehr Engagement
 
Corporate Generated Content
Corporate Generated ContentCorporate Generated Content
Corporate Generated Content
 
You Tube Key-study
You Tube Key-studyYou Tube Key-study
You Tube Key-study
 
20120621 Video in der Unternehmenskommunikation
20120621 Video in der Unternehmenskommunikation20120621 Video in der Unternehmenskommunikation
20120621 Video in der Unternehmenskommunikation
 
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
 
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos"
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos"
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos"
 
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" (Einführungsvortrag)
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" (Einführungsvortrag)newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" (Einführungsvortrag)
newTV Technik Workshop zum Thema "Live-Videos" (Einführungsvortrag)
 
Video Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web AnalyticsVideo Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web Analytics
 
eDIT Filmmaker's Magazine Online-Magazin
eDIT Filmmaker's Magazine Online-MagazineDIT Filmmaker's Magazine Online-Magazin
eDIT Filmmaker's Magazine Online-Magazin
 
TV & Internet - Apps im Wohnzimmer
TV & Internet - Apps im WohnzimmerTV & Internet - Apps im Wohnzimmer
TV & Internet - Apps im Wohnzimmer
 
Soziale Netzwerke zur Recherche für Journalisten
Soziale Netzwerke zur Recherche für JournalistenSoziale Netzwerke zur Recherche für Journalisten
Soziale Netzwerke zur Recherche für Journalisten
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
 
Soziales Fernsehen mit Zürcher App - Martin Glauser
Soziales Fernsehen mit Zürcher App - Martin GlauserSoziales Fernsehen mit Zürcher App - Martin Glauser
Soziales Fernsehen mit Zürcher App - Martin Glauser
 

Social media filmmarketing gerold marks

  • 1. Gerold Marks eVideo HTW Berlin| 31. Oktober 2011
  • 6. Was kann ich tun, damit Leute ins Kino gehen?  Was kann ich tun, damit Kinobesucher sich für meinen Film entscheiden?  Wie kann ich eine Basis für alle Produktionsstufen des Films und seine Auswertungsformen schaffen?
  • 7. Kino-Auswertung DVD/BD-Auswertung Video on Demand TV-Auswertung (Pay-TV und Free-TV)
  • 8.  Rund 2/3 der Internetnutzer weltweit sind in Social Networks vertreten.  Die Pflege der Social Networks ist mittlerweile die viertwichtigste Online-Aktivität geworden. Die meisten Nutzer loggen sich zuerst in die entsprechenden Plattformen ein, noch bevor sie ihre Emails checken.  Die Zeit, die Internetnutzer in Social Networks verbringen, wächst schneller als die Zeit, die generell im Netz verbracht wird.  „Because social media is like word of mouth on steroids” – denn: Social Media macht Mundpropaganda sichtbar. nach marketing-catalysts.com, Nov 2010
  • 9. IST SOLL KANN Filmwebseite Spiel Filmplakat Social Media – Banner Profil(e) Trailer mobile App Webseite
  • 10. gemessene Filmtrailer- Verbreitung http://www.visiblemeasures.com
  • 11. Gefakte Viral-Aktion für THE LAST EXORCISM ? Video unter http://www.youtube.com/watch?v=CNSaurw6E_Q
  • 14. Dach-Account Film-Seite
  • 15. Plakat mit Fanmosaik- Die Tribute von Panem
  • 16. Virtuelle Fankette Twilight Breaking Dawn http://fankette.twilight-filme.de
  • 17. Ausdruck der Zugehörigkeit  Individuen fungieren als Multiplikatoren  persönliche Empfehlung  Weiterleitung an Freunde durch soziale Netzwerke  Möglichkeit der viralen Verbreitung
  • 18. www.moviepanel.de ( S&L Medienproduktion GmbH)
  • 20. generiert Zielgruppen-Insights  kann Zugehörigkeit zu Marke oder Produkt stärken  Gibt mitunter das Gefühl mit der persönlichen Meinung etwas zu bewirken  Aufbau von Adressdatenbank für weitere Aktionen
  • 21. Peter Jackson bloggt persönlich auf http://www.thehobbitblog.com/
  • 22. Regisseur Andres Veiel auf www.werwennnichtwir-film.de
  • 23. Regisseur Tim Fehlbaum auf www.hell-derfilm.de/blog
  • 25. A WALL IS A SCREEN  hochwertige Projektion an beliebigem Ort  spontane Aufführungen möglich  Information an bisher eingeschränkten Orten
  • 26. Erleben des Kino-Ereignisses mit Filmfans, organisiert über Social Media- Plattformen  Digitale Distribution des Films direkt ins Kino
  • 28. Regie: Wim Wenders  Produktion: Neue Road Movies  im Verleih der NFP*  Welturaufführung Wettbewerb Berlinale 2011 (außer Konkurrenz)  Doppelpremiere in Lichtburg Essen und in Wuppertal  aktuell über 400.000 Besucher  Deutscher Filmpreis „LOLA“ Bester Dokumentarfilm 2011  Deutscher Dokumentarfilm- Preis 2011  erster Arthaus-3D-Film
  • 29. Besucht das feuilletonistische Programmkino-Publikum ein 3D-Multiplex?  Ist die Kernzielgruppe von PINA im Internet aktiv und wird sie über Social Media-Kanäle erreicht?
  • 32. relevante Recherche-Grundlage für Journalisten  durch aktiven Blog hervorragende Suchmaschinenposition zu relevanten Keywords  positive Streueffekte durch Themenblog- an 3D-Filmen Interessierte werden durch prominente Platzierung auch auf PINA aufmerksam
  • 34. über 25.000 Videoabrufe am ersten Wochenende  über 7.000 Facebook-likes im Stern.de-Fan-Netzwerk (1. WE)  über 2000 Tweets mit Verbreitung (1. WE)  exklusiver Inhalt ist interessant  durch Werbe-Prerolls auch lukrativ
  • 35. Breitenpublikum: Filmemacher: Youtube Vimeo 156.000 Aufrufe 355.000 Aufrufe
  • 37. Produktion Trailer- Kanal Premiere Start PR Facebook- Film- Drehpresse Digitale und OPR Fanpage Webseite Leinwand Trailer auf Youtube/ Vimeo Verleih
  • 38.  aktuell über 13.8oo Fans  über 1.538.000 Beitragsaufrufe von Fans und Nicht-Fans  Like-Buttons auf unterschiedlichen Seiten  hohe Recherche-Zugriffe über Suchmaschinen von „Nicht-Fans“
  • 40. Verleihung Filmstart Nominierung Grand Prix LOLA Nominierung Release Dokumentar- Weltpremiere LOLA Soundtrack Filmpreis D-Premiere CD-Charts
  • 42. Information und Präsenz sollten bereits in der Produktionsphase erfolgen  Bespielen von Social Media-Plattformen über übliche Online PR- Zeiträume hinaus  bidirektionale Kommunikation erzeugt Nutzen und Aufwand  Ableitung von regionalen Kernpunkten möglich  Social Media Plattformen können mit Kinostart-PR zur DVD/BD- Verkaufsplattform aufgebaut werden  zusätzliche Provisionen über Affiliate-Marketing möglich  Zusammenarbeit von Produktion und Verleih sinnvoll