SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
MASTER CLASS #07
Kennwerte einer Innovationsplattform
ERFOLGE ERKENNEN UND MESSEN
INNOVATORS STUDIO
HEUTE LIVE AUS DEM
l  CEO und Gründerin innosabi GmbH
l  BITKOM Präsidiumsmitglied 
l  MBA in Innovation und Business Creation an der TU München und
an der UC Berkeley
l  Auszeichnung der Gesellschaft für Informatik in der Initiative
„Digitale Köpfe“ als Vordenkerin im digitalen Wandel Deutschlands
l  Die Computerwoche bezeichnete Catharina van Delden als „eine
der 50 einflussreichsten Frauen der deutschen IT“
Mich ganz persönlich treibt an, Wirtschaft
und unsere Gesellschaft mitzugestalten,
indem wir Unternehmen dabei helfen,
bessere Produkte und Dienstleistungen für
uns alle anzubieten.
„
“
KONTAKTDATEN
catharina.vandelden@innosabi.com
+49 89 4141 800
Twitter: @CatharinaVD
www.xing.com/profile/Catharina_vanDelden
CATHARINA VAN DELDEN
"
Alle Aufzeichnungen im innovators studio: 
https://innosabi.com/innovators-studio/
#01 Warum Crowdsourced Innovation? 
#02 CSI Anwendungsfelder
#03 Innovation Communities
#04 Onboarding
#05 Innovation Platform Evangelism
#06 Von Vision zur Plattform
BISHER IN DER MASTER CLASS...
AGENDA
BETEILIGUNG & REICHWEITE
KOLLABORATION
FIRST THINGS FIRST
GESCHWINDIGKEIT
AGILITÄT
C!
C!
C!
C!
C!
C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
VIELEUSECASES.VIELEZIELE.
FIRST THINGS FIRST
CROWD
INNOVATION
SOLUTION
SCOUTING
IDEA
MANAGEMENT
PROTOTYPE
TESTING
IDEA
FUNDING
SUPERCHARGED
FEEDBACK
WIEKÖNNENWIRERFOLGEMESSEN?
FIRST THINGS FIRST
Messungen in absoluten Zahlen allein sind meist nicht aussagekräftig. 
Erst im Vergleich wird der Erfolg sichtbar: 

l  Zeitaufwand und Kostenersparnis
l  Ergebnisqualität 
l  Reichweite & Beteiligung
l  Kollaboration
l  Innovationskultur & Engagement 
l  Produktakzeptanz und Erfolg am Markt
BETEILIGUNG & REICHWEITE
KOLLABORATION
FIRST THINGS FIRST
GESCHWINDIGKEIT
AGILITÄT
AGENDA
C!
C!
C!
C!
C!
C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
ZEITERSPARNISDURCHINTELLIGENTEPROZESSE
GESCHWINDIGKEIT
Vergleich der Zeit zum Erreichen
eines Gates im Innovationsprozess

Was heißt schnellere Innovation? 
Beschleunigender Effekt
Identifikation der"
Herausforderung
Priorisierung der"
Lösungsansätze
BEISPIEL:FlughafenMünchenGmbH
GESCHWINDIGKEIT
Geschwindigkeit der Bearbeitung: 

‚‚90% aller Ideen auf unserer Plattform werden
innerhalb von drei Wochen bearbeitet. Diese
Kennzahl ist durch die Decke gegangen. In
alten Systemen hat der Abschluss der
Bewertung deutlich länger gedauert. Die
Umsetzung der Ideen gar nicht mit
eingerechnet. Die Plattform hat eine völlig
neue Geschwindigkeit möglich gemacht hat.‘‘
 
Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten:
Ideen werden 2x schneller generiert
und bearbeitet.
C!
BEISPIEL:VersicherungskammerBayern
GESCHWINDIGKEIT
Geschwindigkeit der Kunden Insights:

‚‚Eine Befragung über die Plattform ist in etwa
einer Woche abgeschlossen und ausgewertet.
Mit Fokusgruppen mussten wir vorher von
Planung bis Ergebnis mit sechs Wochen
rechnen. Wenn dazu noch Marktforschung
involviert war mindestens ein halbes Jahr.‘‘
 "

Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten:
Ergebnisse aus einer Befragung liegen
6x schneller vor.
C!
BETEILIGUNG & REICHWEITE
KOLLABORATION
FIRST THINGS FIRST
AGILITÄT
GESCHWINDIGKEIT
AGENDA
C!
C!
C!
C!
C!
C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
AGILITÄT
Agilität im Innovationsprozess bewerten:

Fließt externes Feedback an allen wichtigen Punkten ein? 
Kann flexibel auf Änderungen im Produktkonzept reagiert werden? 
Werden Prototypen mit repräsentativen Nutzergruppen validiert?
Vergleich der Arbeitsweise vor und nach Einführung einer
Crowdsourced Innovation Plattform
ANSATZPUNKTEIMINNOVATIONSMANAGEMENT
vorher nachher
BEISPIEL:VersicherungskammerBayern
AGILITÄT
Agilität im Unternehmensalltag:

‚‚Eine Idee, die in einem Workshop als
erfolgsversprechende Innovation
ausgearbeitet wurde, hat in der Befragung
über die Plattform ein komplett anders Bild
ergeben. Die 100 User hatten kein Interesse
daran, den Dienst zu nutzen. Das Thema
wurde damit auf Eis gelegt und wir konnten
uns auf andere konzentrieren. ‘‘

Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten:
Innovationsideen können datenbasiert
priorisiert werden. 
C!
BEISPIEL:BrenntagAG
AGILITÄT
Produktentwicklung und Testing:

‚‚Statt nur zwei oder drei ausgewählte
Experten als Beta Tester zu nutzen, können
wir jetzt hunderte Mitarbeiter, Kunden und
Experten dazu einbeziehen. Dabei haben wir
sehr kurze Feedback Schleifen für Mockups,
Prototypen oder Produktkonzepte und
können an jeder Stelle im Prozess Nutzer
Feedback einholen ‘‘
 
Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten:
Aussagekräftige Tests in jeder Phase der
Entwicklung.
C!
BETEILIGUNG & REICHWEITE
KOLLABORATION
FIRST THINGS FIRST
GESCHWINDIGKEIT
AGILITÄT
AGENDA
C!
C!
C!
C!
C!
C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
INTERESSENTENGRUPPENIDENTIFIZIERENUNDEINBEZIEHEN
BETEILIGUNG & REICHWEITE


Vorher-Nachher Vergleich der Teil-
nehmerzahl und Partizipationsrate 
BETEILIGUNG

Wer beteiligt sich bereits wie oft an
unternehmensinterner Innovation? 

Wer hat noch keine Möglichkeit am Ideen
oder Innovationsprozess zu partizipieren?



Anzahl erreichter und einbezogener
Stakeholder Gruppen
REICHWEITE

Welche internen Gruppen können in
Innovationsprojekte involviert werden? 

Sollen bzw. dürfen externe Stakeholder in
Innovationsthemen einbezogen werden?
BEISPIEL:FlughafenMünchenGmbH
BETEILIGUNG
Beteiligung an internen Projekten:

‚‚Die Beteiligungsquote in unserem
Ideenmanagement System hat sich stark
verbessert. Die Beteiligung unter allen
Mitarbeitern lag 2014 und 2015 bei 3%. Nach
der Umstellung auf innosabi ist dieser Wert
über das Jahr 2016 auf etwa 15%
hochgeschossen.”"

Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten:
Die Beteiligungsquote unter Mitarbeitern ist
5x höher. 
C!
BEISPIEL:DaimlerAG
REICHWEITE
Interne Reichweite und Wissensaustausch:

‚‚Auf der Crowdsourced Innovation Plattform
haben wir für Ideation nicht nur eine größere
Reichweite, sondern auch mehr Interaktion
und Kommentare als in einem Workshop. In
einem Event haben wir typischerweise etwa
100 Teilnehmer. In einem in der Zielsetzung
vergleichbarem Projekt auf der Plattform
erreichen wir 20.000 Menschen.‘‘
 
Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten:
Anzahl der potenziellen Kontributoren ist um
den Faktor 200 gestiegen. 

C!
BETEILIGUNG & REICHWEITE
KOLLABORATION
C!
C!
FIRST THINGS FIRSTC!
C!
C!
GESCHWINDIGKEIT
AGILITÄT
AGENDA
INNOVATION PLATTFORM KPIsC!
INNOVATIONSKULTURFÖRDERNUNDEFFIZIENTNUTZEN
KOLLABORATION
Echte Kollaboration zeichnet aus durch:

l  Funktions- und Siloübergreifende
Zusammenarbeit
l  Einfache, schnelle und unkomplizierte
Einreichungs- und
Abstimmungsprozesse
l  Freiraum und kreative Arbeitsprozesse
Vorteile daraus sind:

l  Das Zusammenführen von Fachwissen
und Erfahrungen aller Akteure 
l  Hohe Akzeptanz der Ergebnisse bei
allen Beteiligten 
l  Digitale Abrufbarkeit der Ergebnisse
vermeidet doppelte Problemlösung
Effiziente Problemlösung und
einfacher Austausch von Wissen
Innovationskultur im 
gesamten Unternehmen
BEISPIEL:DaimlerAG
KOLLABORATION
Transparente Kollaboration: 

‚‚Das wichtigste ist transparente Kollaboration
auf der Plattform. Mann kann jetzt Impulse
einreichen und andere Vorschläge mit eigenen
Ideen bereichern, das war vorher nicht
möglich. Der Innovationsprozess besteht jetzt
aus vielen kleinen Kontributionen, anstatt aus
einzelnen Mammutaufgaben.‘‘

Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten:
Arbeitsaufwand ist gesunken, die Motivation
gestiegen.
C!
BEISPIEL:BundesagenturfürArbeit
KOLLABORATION
Echte Kollaboration bei hoher Beteiligung: 
 
‚‚Unser Fokus liegt klar auf Kollaboration. Also
darauf, dass wir Kunden und Mitarbeiter
regelmäßig in neue Innovationen einbeziehen.
Aufwand und Ergebnisse sind mit den
vorherigen Methoden nicht zu vergleichen. Wir
haben jetzt deutlich geringeren Aufwand und
es findet echte Kollaboration statt.‘‘ *
 
Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten:
Weniger Aufwand und bessere Ergebnisse.

* https://innosabi.com/2017/08/08/best-practice-die-ideenwerkstatt-der-bundesagentur-fuer-arbeit
C!
BETEILIGUNG & REICHWEITE
FIRST THINGS FIRST
GESCHWINDIGKEIT
AGILITÄT
AGENDA
C!
C!
C!
C!
C!
C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
KOLLABORATION
INNOVATIONPLATTFORMKPIs
AUSBLICK
Geschwindigkeit
l  Gate to Gate
l  Time to Market
l  Frequenz von Ideen &
Innovationsprojekten
Agilität 
l  Iterationsschritte
l  Beta Test
l  Entwickelte MVPs
l  Umgesetztes Kundenfeedback

Reichweite & Beteiligung
l  Zugriffe und Registrierungen
l  Aktive Nutzer
l  Click Rate und Verweildauer
l  Durchdringung der Zielgruppen
Kollaboration & Kultur
l  Vorschläge und Kommentare
l  Involvierte Personen und Bereiche
l  Plattform Kompetenzen
l  Beteiligte Hierarchieebenen
MEHRINNOVATIONMANAGEMENTKPIs
AUSBLICK
Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns! Aus einzelnen Beispielen 
können dann KPIs und wissenschaftliche Erkenntnisse werden.
BIG DATA
USE CASES
FORSCHUNG
AI
ECOSYSTEM

INNOVATION
MANAGEMENT
NOT QUITE.
...THE END?
ÜBER INNOSABI
EINTEAM.EINEMISSION.
#dreambig
Uns gibt es seit 2010, sind heute 35 Mitarbeiter und
arbeiten im schönen Münchener Lehel. Hier
entwickeln wir unsere Software und forschen an
den neuesten Data Science Themen.
Wir zelebrieren guten Kaffee, Individualität und
Nerdiness. Und Kunden, die keine Angst vor großen
Visionen haben.
Wir wollen Wirtschaft und Gesellschaft mitgestalten,
indem wir Unternehmen dabei helfen, bessere
Produkte und Dienstleistungen für uns und unsere
Zukunft anzubieten.
A unicorn is

a horse

designed by

a crowd.
altes innosabi Sprichwort
BUT WAIT, THERE‘S MORE!
WEITEREINFOSZUCROWDSOURCEDINNOVATION
https://innosabi.com/"
demo-anfordern/
csi@innosabi.com
https://innosabi.com/"
quarterly/
Erleben Sie die innosabi crowd
Plattform bei einer praktischen Demo.
Fragen Sie uns einfach oder fordern
online einen Termin an:
DIE LIVE DEMO
Hintergrundwissen zur Methode und
detaillierte Case Studies. Gerne senden
wir Ihnen ein kostenloses Exemplar zu!
Einfach Email an:
DAS BUCH
Vierteljährlicher Report zu Projekten,
Entwicklungen und Trends rund um
Crowdsourced Innovation. 
Anmeldung unter:
DIE NEUIGKEITEN
e! e! e!
INNOVATORS STUDIO
HEUTE LIVE AUS DEM
KONTAKTDATEN
catharina.vandelden@innosabi.com
+49 89 4141 800
Twitter: @CatharinaVD
www.xing.com/profile/Catharina_vanDelden
CATHARINA VAN DELDEN

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für Unternehmen
Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für UnternehmenInnovation Ohne Risiko - Lean Startup für Unternehmen
Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für Unternehmen
Max Völkel
 
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
Werbeplanung.at Summit
 
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr..."Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
innosabi GmbH
 
Corporate Startup - neue Möglichkeiten und Hürden
Corporate Startup - neue Möglichkeiten und HürdenCorporate Startup - neue Möglichkeiten und Hürden
Corporate Startup - neue Möglichkeiten und Hürden
Institute for Business Innovation
 
40grad surveylab2015
40grad surveylab201540grad surveylab2015
40grad surveylab2015
Frederik Bernard
 
Digitale Technologien und Intrapreneurship - Status Quo und ein Blick in die ...
Digitale Technologien und Intrapreneurship - Status Quo und ein Blick in die ...Digitale Technologien und Intrapreneurship - Status Quo und ein Blick in die ...
Digitale Technologien und Intrapreneurship - Status Quo und ein Blick in die ...
Corporate Startup Summit
 
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein ErfahrungsberichtInnovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Lean startup | Webmonday Graz
Lean startup | Webmonday GrazLean startup | Webmonday Graz
Lean startup | Webmonday Graz
Wohnportal Graz
 
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für InnovationInnovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Frederik Bernard
 
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Stefan ROOCK
 
innosabi master class 06 – Von Vision zu Plattform
innosabi master class 06 – Von Vision zu Plattforminnosabi master class 06 – Von Vision zu Plattform
innosabi master class 06 – Von Vision zu Plattform
innosabi GmbH
 
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Heico Koch
 
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 202024 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
University St. Gallen
 
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifftDigital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
crowdmedia GmbH
 
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMUAgil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
University St. Gallen
 
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
University St. Gallen
 
Corporate Innovation - Der Fremdkörper "Startup" im Unternehmen
Corporate Innovation - Der Fremdkörper "Startup" im UnternehmenCorporate Innovation - Der Fremdkörper "Startup" im Unternehmen
Corporate Innovation - Der Fremdkörper "Startup" im Unternehmen
Contio Consulting
 
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, HamburgLean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Gregor Gross
 
Agile Softwareentwicklung Bei Geschäftsanwendungen
Agile Softwareentwicklung Bei GeschäftsanwendungenAgile Softwareentwicklung Bei Geschäftsanwendungen
Agile Softwareentwicklung Bei Geschäftsanwendungen
Lars Jankowfsky
 
Stars to road sbb svenkrause
Stars to road sbb svenkrauseStars to road sbb svenkrause
Stars to road sbb svenkrause
Sven Krause
 

Was ist angesagt? (20)

Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für Unternehmen
Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für UnternehmenInnovation Ohne Risiko - Lean Startup für Unternehmen
Innovation Ohne Risiko - Lean Startup für Unternehmen
 
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
20130711 - Digital Signage - Digitale Mediensysteme - Buchacher Michael
 
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr..."Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
 
Corporate Startup - neue Möglichkeiten und Hürden
Corporate Startup - neue Möglichkeiten und HürdenCorporate Startup - neue Möglichkeiten und Hürden
Corporate Startup - neue Möglichkeiten und Hürden
 
40grad surveylab2015
40grad surveylab201540grad surveylab2015
40grad surveylab2015
 
Digitale Technologien und Intrapreneurship - Status Quo und ein Blick in die ...
Digitale Technologien und Intrapreneurship - Status Quo und ein Blick in die ...Digitale Technologien und Intrapreneurship - Status Quo und ein Blick in die ...
Digitale Technologien und Intrapreneurship - Status Quo und ein Blick in die ...
 
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein ErfahrungsberichtInnovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
Innovation Lab as a Service - Ein Erfahrungsbericht
 
Lean startup | Webmonday Graz
Lean startup | Webmonday GrazLean startup | Webmonday Graz
Lean startup | Webmonday Graz
 
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für InnovationInnovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
Innovation Experience by 40 Grad GmbH Labor für Innovation
 
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
Lean Startup - Auch in erwachsenen Unternehmen?
 
innosabi master class 06 – Von Vision zu Plattform
innosabi master class 06 – Von Vision zu Plattforminnosabi master class 06 – Von Vision zu Plattform
innosabi master class 06 – Von Vision zu Plattform
 
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
Lean Startup und agile Methodiken – Hype oder Fortschritt ?
 
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 202024 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
24 Digital Strategy Ansätze - Literaturstudie Mitte 2020
 
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifftDigital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
 
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMUAgil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
Agil als Organistations- und Arbeitsprinzip - auch für KMU
 
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
Mit agiler Innovation zu Next Generation Mobile Business - Studienkeynote 6. ...
 
Corporate Innovation - Der Fremdkörper "Startup" im Unternehmen
Corporate Innovation - Der Fremdkörper "Startup" im UnternehmenCorporate Innovation - Der Fremdkörper "Startup" im Unternehmen
Corporate Innovation - Der Fremdkörper "Startup" im Unternehmen
 
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, HamburgLean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
Lean Startup auf der Nacht des Wissens, Hamburg
 
Agile Softwareentwicklung Bei Geschäftsanwendungen
Agile Softwareentwicklung Bei GeschäftsanwendungenAgile Softwareentwicklung Bei Geschäftsanwendungen
Agile Softwareentwicklung Bei Geschäftsanwendungen
 
Stars to road sbb svenkrause
Stars to road sbb svenkrauseStars to road sbb svenkrause
Stars to road sbb svenkrause
 

Ähnlich wie innosabi master class o7 – Erfolge einer Plattform messen

Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
innosabi GmbH
 
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi GmbH
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
innosabi GmbH
 
innosabi innovators studio webcast 201502
innosabi innovators studio webcast 201502innosabi innovators studio webcast 201502
innosabi innovators studio webcast 201502
Catharina van Delden
 
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In..."Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
innosabi GmbH
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group AG
 
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DEPredictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Rising Media Ltd.
 
Design Sprints in der öffentlichen Verwaltung
Design Sprints in der öffentlichen VerwaltungDesign Sprints in der öffentlichen Verwaltung
Design Sprints in der öffentlichen Verwaltung
Bettina Koebler
 
Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0Zukunftswerkstatt 4.0
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & AuswegeBrave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
DirkLoop
 
Digital Workplace by Andreas Knauer
Digital Workplace by Andreas KnauerDigital Workplace by Andreas Knauer
Digital Workplace by Andreas Knauer
Andreas Knauer
 
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machen
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machenÜber innosabi - Wer wir sind und was wir machen
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machen
innosabi GmbH
 
Customer Development - Wie Sie Ihren Kunden besser kennenlernen und an Agilit...
Customer Development - Wie Sie Ihren Kunden besser kennenlernen und an Agilit...Customer Development - Wie Sie Ihren Kunden besser kennenlernen und an Agilit...
Customer Development - Wie Sie Ihren Kunden besser kennenlernen und an Agilit...
Optimizely
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
koglerma
 
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise RevenueDie 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
NETBAES
 
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der PraxisSharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
inovex GmbH
 
UX muss in die Zukunft schauen
UX muss in die Zukunft schauenUX muss in die Zukunft schauen
UX muss in die Zukunft schauen
Me & Company GmbH
 
Vorlesung Dez 2009 Prod Dev V2.0
Vorlesung Dez 2009 Prod Dev V2.0Vorlesung Dez 2009 Prod Dev V2.0
Vorlesung Dez 2009 Prod Dev V2.0
danielholle
 
HSP Digitale Transformation
HSP Digitale TransformationHSP Digitale Transformation
HSP Digitale Transformation
Patrick Seliner
 
Go mad Digital Transformation - Tips 2016
Go mad Digital Transformation  - Tips 2016Go mad Digital Transformation  - Tips 2016
Go mad Digital Transformation - Tips 2016
addWings Services
 

Ähnlich wie innosabi master class o7 – Erfolge einer Plattform messen (20)

Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
 
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
 
innosabi innovators studio webcast 201502
innosabi innovators studio webcast 201502innosabi innovators studio webcast 201502
innosabi innovators studio webcast 201502
 
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In..."Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
 
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DEPredictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
Predictive Analytics World Manufacturing Düsseldorf 2017 - DE
 
Design Sprints in der öffentlichen Verwaltung
Design Sprints in der öffentlichen VerwaltungDesign Sprints in der öffentlichen Verwaltung
Design Sprints in der öffentlichen Verwaltung
 
Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0
 
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & AuswegeBrave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
 
Digital Workplace by Andreas Knauer
Digital Workplace by Andreas KnauerDigital Workplace by Andreas Knauer
Digital Workplace by Andreas Knauer
 
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machen
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machenÜber innosabi - Wer wir sind und was wir machen
Über innosabi - Wer wir sind und was wir machen
 
Customer Development - Wie Sie Ihren Kunden besser kennenlernen und an Agilit...
Customer Development - Wie Sie Ihren Kunden besser kennenlernen und an Agilit...Customer Development - Wie Sie Ihren Kunden besser kennenlernen und an Agilit...
Customer Development - Wie Sie Ihren Kunden besser kennenlernen und an Agilit...
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
 
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise RevenueDie 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
 
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der PraxisSharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
 
UX muss in die Zukunft schauen
UX muss in die Zukunft schauenUX muss in die Zukunft schauen
UX muss in die Zukunft schauen
 
Vorlesung Dez 2009 Prod Dev V2.0
Vorlesung Dez 2009 Prod Dev V2.0Vorlesung Dez 2009 Prod Dev V2.0
Vorlesung Dez 2009 Prod Dev V2.0
 
HSP Digitale Transformation
HSP Digitale TransformationHSP Digitale Transformation
HSP Digitale Transformation
 
Go mad Digital Transformation - Tips 2016
Go mad Digital Transformation  - Tips 2016Go mad Digital Transformation  - Tips 2016
Go mad Digital Transformation - Tips 2016
 

Mehr von innosabi GmbH

Crowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
Crowdsourced Innovation - innovators studio PräsentationCrowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
Crowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
innosabi GmbH
 
Onboarding einer Crowdsourced Innovation Plattform - Die innovators studio Ma...
Onboarding einer Crowdsourced Innovation Plattform - Die innovators studio Ma...Onboarding einer Crowdsourced Innovation Plattform - Die innovators studio Ma...
Onboarding einer Crowdsourced Innovation Plattform - Die innovators studio Ma...
innosabi GmbH
 
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Management" - Die innovators ...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Management" - Die innovators ..."Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Management" - Die innovators ...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Management" - Die innovators ...
innosabi GmbH
 
"Warum Crowdsourced Innovation?" - Die innovators studio Master Class #01
"Warum Crowdsourced Innovation?" -  Die innovators studio Master Class #01"Warum Crowdsourced Innovation?" -  Die innovators studio Master Class #01
"Warum Crowdsourced Innovation?" - Die innovators studio Master Class #01
innosabi GmbH
 
Crowdsourced Innovation Plattformen: Die innosabi crowd Technologie
Crowdsourced Innovation Plattformen: Die innosabi crowd TechnologieCrowdsourced Innovation Plattformen: Die innosabi crowd Technologie
Crowdsourced Innovation Plattformen: Die innosabi crowd Technologie
innosabi GmbH
 
Der Crowdsourced Innovation Begriff - innosabi
Der Crowdsourced Innovation Begriff - innosabiDer Crowdsourced Innovation Begriff - innosabi
Der Crowdsourced Innovation Begriff - innosabi
innosabi GmbH
 
innosabi Case Study: The LIDL Fan-Yogurt - A Crowdsourcing Project by Fans fo...
innosabi Case Study: The LIDL Fan-Yogurt - A Crowdsourcing Project by Fans fo...innosabi Case Study: The LIDL Fan-Yogurt - A Crowdsourcing Project by Fans fo...
innosabi Case Study: The LIDL Fan-Yogurt - A Crowdsourcing Project by Fans fo...
innosabi GmbH
 
innosabi Case Study: Entwicklung eines Limited Edition Duschgels für Balea
innosabi Case Study: Entwicklung eines Limited Edition Duschgels für Baleainnosabi Case Study: Entwicklung eines Limited Edition Duschgels für Balea
innosabi Case Study: Entwicklung eines Limited Edition Duschgels für Balea
innosabi GmbH
 
innosabi innovators studio Master Class #01: "Warum Crowdsourced Innovation? ...
innosabi innovators studio Master Class #01: "Warum Crowdsourced Innovation? ...innosabi innovators studio Master Class #01: "Warum Crowdsourced Innovation? ...
innosabi innovators studio Master Class #01: "Warum Crowdsourced Innovation? ...
innosabi GmbH
 
Anfahrtsbeschreibung innosabi
Anfahrtsbeschreibung innosabiAnfahrtsbeschreibung innosabi
Anfahrtsbeschreibung innosabi
innosabi GmbH
 
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi GmbH
 

Mehr von innosabi GmbH (11)

Crowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
Crowdsourced Innovation - innovators studio PräsentationCrowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
Crowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
 
Onboarding einer Crowdsourced Innovation Plattform - Die innovators studio Ma...
Onboarding einer Crowdsourced Innovation Plattform - Die innovators studio Ma...Onboarding einer Crowdsourced Innovation Plattform - Die innovators studio Ma...
Onboarding einer Crowdsourced Innovation Plattform - Die innovators studio Ma...
 
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Management" - Die innovators ...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Management" - Die innovators ..."Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Management" - Die innovators ...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Management" - Die innovators ...
 
"Warum Crowdsourced Innovation?" - Die innovators studio Master Class #01
"Warum Crowdsourced Innovation?" -  Die innovators studio Master Class #01"Warum Crowdsourced Innovation?" -  Die innovators studio Master Class #01
"Warum Crowdsourced Innovation?" - Die innovators studio Master Class #01
 
Crowdsourced Innovation Plattformen: Die innosabi crowd Technologie
Crowdsourced Innovation Plattformen: Die innosabi crowd TechnologieCrowdsourced Innovation Plattformen: Die innosabi crowd Technologie
Crowdsourced Innovation Plattformen: Die innosabi crowd Technologie
 
Der Crowdsourced Innovation Begriff - innosabi
Der Crowdsourced Innovation Begriff - innosabiDer Crowdsourced Innovation Begriff - innosabi
Der Crowdsourced Innovation Begriff - innosabi
 
innosabi Case Study: The LIDL Fan-Yogurt - A Crowdsourcing Project by Fans fo...
innosabi Case Study: The LIDL Fan-Yogurt - A Crowdsourcing Project by Fans fo...innosabi Case Study: The LIDL Fan-Yogurt - A Crowdsourcing Project by Fans fo...
innosabi Case Study: The LIDL Fan-Yogurt - A Crowdsourcing Project by Fans fo...
 
innosabi Case Study: Entwicklung eines Limited Edition Duschgels für Balea
innosabi Case Study: Entwicklung eines Limited Edition Duschgels für Baleainnosabi Case Study: Entwicklung eines Limited Edition Duschgels für Balea
innosabi Case Study: Entwicklung eines Limited Edition Duschgels für Balea
 
innosabi innovators studio Master Class #01: "Warum Crowdsourced Innovation? ...
innosabi innovators studio Master Class #01: "Warum Crowdsourced Innovation? ...innosabi innovators studio Master Class #01: "Warum Crowdsourced Innovation? ...
innosabi innovators studio Master Class #01: "Warum Crowdsourced Innovation? ...
 
Anfahrtsbeschreibung innosabi
Anfahrtsbeschreibung innosabiAnfahrtsbeschreibung innosabi
Anfahrtsbeschreibung innosabi
 
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
 

innosabi master class o7 – Erfolge einer Plattform messen

  • 1. MASTER CLASS #07 Kennwerte einer Innovationsplattform ERFOLGE ERKENNEN UND MESSEN
  • 2. INNOVATORS STUDIO HEUTE LIVE AUS DEM l  CEO und Gründerin innosabi GmbH l  BITKOM Präsidiumsmitglied l  MBA in Innovation und Business Creation an der TU München und an der UC Berkeley l  Auszeichnung der Gesellschaft für Informatik in der Initiative „Digitale Köpfe“ als Vordenkerin im digitalen Wandel Deutschlands l  Die Computerwoche bezeichnete Catharina van Delden als „eine der 50 einflussreichsten Frauen der deutschen IT“ Mich ganz persönlich treibt an, Wirtschaft und unsere Gesellschaft mitzugestalten, indem wir Unternehmen dabei helfen, bessere Produkte und Dienstleistungen für uns alle anzubieten. „ “ KONTAKTDATEN catharina.vandelden@innosabi.com +49 89 4141 800 Twitter: @CatharinaVD www.xing.com/profile/Catharina_vanDelden CATHARINA VAN DELDEN
  • 3. " Alle Aufzeichnungen im innovators studio: https://innosabi.com/innovators-studio/ #01 Warum Crowdsourced Innovation? #02 CSI Anwendungsfelder #03 Innovation Communities #04 Onboarding #05 Innovation Platform Evangelism #06 Von Vision zur Plattform BISHER IN DER MASTER CLASS...
  • 4. AGENDA BETEILIGUNG & REICHWEITE KOLLABORATION FIRST THINGS FIRST GESCHWINDIGKEIT AGILITÄT C! C! C! C! C! C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
  • 6. WIEKÖNNENWIRERFOLGEMESSEN? FIRST THINGS FIRST Messungen in absoluten Zahlen allein sind meist nicht aussagekräftig. Erst im Vergleich wird der Erfolg sichtbar: l  Zeitaufwand und Kostenersparnis l  Ergebnisqualität l  Reichweite & Beteiligung l  Kollaboration l  Innovationskultur & Engagement l  Produktakzeptanz und Erfolg am Markt
  • 7. BETEILIGUNG & REICHWEITE KOLLABORATION FIRST THINGS FIRST GESCHWINDIGKEIT AGILITÄT AGENDA C! C! C! C! C! C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
  • 8. ZEITERSPARNISDURCHINTELLIGENTEPROZESSE GESCHWINDIGKEIT Vergleich der Zeit zum Erreichen eines Gates im Innovationsprozess Was heißt schnellere Innovation? Beschleunigender Effekt Identifikation der" Herausforderung Priorisierung der" Lösungsansätze
  • 9. BEISPIEL:FlughafenMünchenGmbH GESCHWINDIGKEIT Geschwindigkeit der Bearbeitung:  ‚‚90% aller Ideen auf unserer Plattform werden innerhalb von drei Wochen bearbeitet. Diese Kennzahl ist durch die Decke gegangen. In alten Systemen hat der Abschluss der Bewertung deutlich länger gedauert. Die Umsetzung der Ideen gar nicht mit eingerechnet. Die Plattform hat eine völlig neue Geschwindigkeit möglich gemacht hat.‘‘   Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten: Ideen werden 2x schneller generiert und bearbeitet. C!
  • 10. BEISPIEL:VersicherungskammerBayern GESCHWINDIGKEIT Geschwindigkeit der Kunden Insights: ‚‚Eine Befragung über die Plattform ist in etwa einer Woche abgeschlossen und ausgewertet. Mit Fokusgruppen mussten wir vorher von Planung bis Ergebnis mit sechs Wochen rechnen. Wenn dazu noch Marktforschung involviert war mindestens ein halbes Jahr.‘‘  " Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten: Ergebnisse aus einer Befragung liegen 6x schneller vor. C!
  • 11. BETEILIGUNG & REICHWEITE KOLLABORATION FIRST THINGS FIRST AGILITÄT GESCHWINDIGKEIT AGENDA C! C! C! C! C! C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
  • 12. AGILITÄT Agilität im Innovationsprozess bewerten: Fließt externes Feedback an allen wichtigen Punkten ein? Kann flexibel auf Änderungen im Produktkonzept reagiert werden? Werden Prototypen mit repräsentativen Nutzergruppen validiert? Vergleich der Arbeitsweise vor und nach Einführung einer Crowdsourced Innovation Plattform ANSATZPUNKTEIMINNOVATIONSMANAGEMENT vorher nachher
  • 13. BEISPIEL:VersicherungskammerBayern AGILITÄT Agilität im Unternehmensalltag: ‚‚Eine Idee, die in einem Workshop als erfolgsversprechende Innovation ausgearbeitet wurde, hat in der Befragung über die Plattform ein komplett anders Bild ergeben. Die 100 User hatten kein Interesse daran, den Dienst zu nutzen. Das Thema wurde damit auf Eis gelegt und wir konnten uns auf andere konzentrieren. ‘‘ Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten: Innovationsideen können datenbasiert priorisiert werden. C!
  • 14. BEISPIEL:BrenntagAG AGILITÄT Produktentwicklung und Testing: ‚‚Statt nur zwei oder drei ausgewählte Experten als Beta Tester zu nutzen, können wir jetzt hunderte Mitarbeiter, Kunden und Experten dazu einbeziehen. Dabei haben wir sehr kurze Feedback Schleifen für Mockups, Prototypen oder Produktkonzepte und können an jeder Stelle im Prozess Nutzer Feedback einholen ‘‘   Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten: Aussagekräftige Tests in jeder Phase der Entwicklung. C!
  • 15. BETEILIGUNG & REICHWEITE KOLLABORATION FIRST THINGS FIRST GESCHWINDIGKEIT AGILITÄT AGENDA C! C! C! C! C! C! INNOVATION PLATTFORM KPIs
  • 16. INTERESSENTENGRUPPENIDENTIFIZIERENUNDEINBEZIEHEN BETEILIGUNG & REICHWEITE 
 Vorher-Nachher Vergleich der Teil- nehmerzahl und Partizipationsrate BETEILIGUNG Wer beteiligt sich bereits wie oft an unternehmensinterner Innovation? Wer hat noch keine Möglichkeit am Ideen oder Innovationsprozess zu partizipieren? 
 Anzahl erreichter und einbezogener Stakeholder Gruppen REICHWEITE Welche internen Gruppen können in Innovationsprojekte involviert werden? Sollen bzw. dürfen externe Stakeholder in Innovationsthemen einbezogen werden?
  • 17. BEISPIEL:FlughafenMünchenGmbH BETEILIGUNG Beteiligung an internen Projekten: ‚‚Die Beteiligungsquote in unserem Ideenmanagement System hat sich stark verbessert. Die Beteiligung unter allen Mitarbeitern lag 2014 und 2015 bei 3%. Nach der Umstellung auf innosabi ist dieser Wert über das Jahr 2016 auf etwa 15% hochgeschossen.”" Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten: Die Beteiligungsquote unter Mitarbeitern ist 5x höher. C!
  • 18. BEISPIEL:DaimlerAG REICHWEITE Interne Reichweite und Wissensaustausch: ‚‚Auf der Crowdsourced Innovation Plattform haben wir für Ideation nicht nur eine größere Reichweite, sondern auch mehr Interaktion und Kommentare als in einem Workshop. In einem Event haben wir typischerweise etwa 100 Teilnehmer. In einem in der Zielsetzung vergleichbarem Projekt auf der Plattform erreichen wir 20.000 Menschen.‘‘   Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten: Anzahl der potenziellen Kontributoren ist um den Faktor 200 gestiegen. C!
  • 19. BETEILIGUNG & REICHWEITE KOLLABORATION C! C! FIRST THINGS FIRSTC! C! C! GESCHWINDIGKEIT AGILITÄT AGENDA INNOVATION PLATTFORM KPIsC!
  • 20. INNOVATIONSKULTURFÖRDERNUNDEFFIZIENTNUTZEN KOLLABORATION Echte Kollaboration zeichnet aus durch: l  Funktions- und Siloübergreifende Zusammenarbeit l  Einfache, schnelle und unkomplizierte Einreichungs- und Abstimmungsprozesse l  Freiraum und kreative Arbeitsprozesse Vorteile daraus sind: l  Das Zusammenführen von Fachwissen und Erfahrungen aller Akteure l  Hohe Akzeptanz der Ergebnisse bei allen Beteiligten l  Digitale Abrufbarkeit der Ergebnisse vermeidet doppelte Problemlösung Effiziente Problemlösung und einfacher Austausch von Wissen Innovationskultur im gesamten Unternehmen
  • 21. BEISPIEL:DaimlerAG KOLLABORATION Transparente Kollaboration: ‚‚Das wichtigste ist transparente Kollaboration auf der Plattform. Mann kann jetzt Impulse einreichen und andere Vorschläge mit eigenen Ideen bereichern, das war vorher nicht möglich. Der Innovationsprozess besteht jetzt aus vielen kleinen Kontributionen, anstatt aus einzelnen Mammutaufgaben.‘‘ Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten: Arbeitsaufwand ist gesunken, die Motivation gestiegen. C!
  • 22. BEISPIEL:BundesagenturfürArbeit KOLLABORATION Echte Kollaboration bei hoher Beteiligung:   ‚‚Unser Fokus liegt klar auf Kollaboration. Also darauf, dass wir Kunden und Mitarbeiter regelmäßig in neue Innovationen einbeziehen. Aufwand und Ergebnisse sind mit den vorherigen Methoden nicht zu vergleichen. Wir haben jetzt deutlich geringeren Aufwand und es findet echte Kollaboration statt.‘‘ *   Durch neue Kollaborationsmöglichkeiten: Weniger Aufwand und bessere Ergebnisse. * https://innosabi.com/2017/08/08/best-practice-die-ideenwerkstatt-der-bundesagentur-fuer-arbeit C!
  • 23. BETEILIGUNG & REICHWEITE FIRST THINGS FIRST GESCHWINDIGKEIT AGILITÄT AGENDA C! C! C! C! C! C! INNOVATION PLATTFORM KPIs KOLLABORATION
  • 24. INNOVATIONPLATTFORMKPIs AUSBLICK Geschwindigkeit l  Gate to Gate l  Time to Market l  Frequenz von Ideen & Innovationsprojekten Agilität l  Iterationsschritte l  Beta Test l  Entwickelte MVPs l  Umgesetztes Kundenfeedback Reichweite & Beteiligung l  Zugriffe und Registrierungen l  Aktive Nutzer l  Click Rate und Verweildauer l  Durchdringung der Zielgruppen Kollaboration & Kultur l  Vorschläge und Kommentare l  Involvierte Personen und Bereiche l  Plattform Kompetenzen l  Beteiligte Hierarchieebenen
  • 25. MEHRINNOVATIONMANAGEMENTKPIs AUSBLICK Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns! Aus einzelnen Beispielen können dann KPIs und wissenschaftliche Erkenntnisse werden. BIG DATA USE CASES FORSCHUNG AI ECOSYSTEM INNOVATION MANAGEMENT
  • 27. ÜBER INNOSABI EINTEAM.EINEMISSION. #dreambig Uns gibt es seit 2010, sind heute 35 Mitarbeiter und arbeiten im schönen Münchener Lehel. Hier entwickeln wir unsere Software und forschen an den neuesten Data Science Themen. Wir zelebrieren guten Kaffee, Individualität und Nerdiness. Und Kunden, die keine Angst vor großen Visionen haben. Wir wollen Wirtschaft und Gesellschaft mitgestalten, indem wir Unternehmen dabei helfen, bessere Produkte und Dienstleistungen für uns und unsere Zukunft anzubieten. A unicorn is
 a horse
 designed by
 a crowd. altes innosabi Sprichwort
  • 28. BUT WAIT, THERE‘S MORE! WEITEREINFOSZUCROWDSOURCEDINNOVATION https://innosabi.com/" demo-anfordern/ csi@innosabi.com https://innosabi.com/" quarterly/ Erleben Sie die innosabi crowd Plattform bei einer praktischen Demo. Fragen Sie uns einfach oder fordern online einen Termin an: DIE LIVE DEMO Hintergrundwissen zur Methode und detaillierte Case Studies. Gerne senden wir Ihnen ein kostenloses Exemplar zu! Einfach Email an: DAS BUCH Vierteljährlicher Report zu Projekten, Entwicklungen und Trends rund um Crowdsourced Innovation. Anmeldung unter: DIE NEUIGKEITEN e! e! e!
  • 29. INNOVATORS STUDIO HEUTE LIVE AUS DEM KONTAKTDATEN catharina.vandelden@innosabi.com +49 89 4141 800 Twitter: @CatharinaVD www.xing.com/profile/Catharina_vanDelden CATHARINA VAN DELDEN