SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Seiten
       Status Quo und
       wichtigste Funktionen




17.11.2011
Zu Beginn: Ein kurzer Film




             …startet automatisch nach
                dem nächsten Klick




17.11.2011            STORYMAKER GMBH TÜBINGEN   2
Google+ Status Quo

• Googles Social Network
• seit 20.09.2011 für alle zugänglich (im Beta-Stadium)
• über 40 Millionen Nutzer
• Rekombination verschiedener Google-Anwendungen
• Beziehungen können einseitig sein und beruhen auf der Einteilung in
  verschiedene Kreise (= selbstdefinierte Kategorien)
• öffentliche Postings sind in der Google(+)-Suche auffindbar
• +1: entspricht Facebooks „Gefällt mir“
   Integration in viele Google-Anwendungen  umfassende Vernetzung
• Hangouts: Intuitiver (Video-) Chat für Austausch und Kollaboration
• Google+ Seiten sind seit 07.11.2011 verfügbar (für Unternehmen etc.)
17.11.2011                   STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                    3
Basisinformationen zu Google+ Seiten

• jeder kann Seiten einrichten (ggf. Dopplungen durch inoffizielle Seiten)
• Voraussetzung: Google-Konto und Google+-Account
• Verifizierung durch Google (keine Bewerbung möglich)
• keine Werbung (keine Pläne dafür)
• keine Möglichkeit zur Erweiterung (Apps oder Reiter)
• Gewinnspiele und Promotions nicht erlaubt (nur externe Links)
• zentrale Funktionen:
    Kreise
    Hangouts
    +1 und Google+ Box
• einzigartige Nutzung der Google-Infrastruktur ( Vernetzung)
17.11.2011                   STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                        4
Seitenübersicht




                  5
Seitenübersicht
                Name der Seite

                                         Symbole für Verifizierung und Seite

                                                                               Seitenuntertitel
 Profilbild


                                                                                                          Fotowand


+1-Button und
Anzahl +1 für
    Seite                                             Diverse Fotoalben

Teilen-Button


                  Hinterlegbare Informationen:
Hinzugefügte      •   Introtext
  der Seite       •   Kontaktinfos
                                                                                                      Posting
                  •   Website
                  •   Empfohlene Links



Personen, die
   die Seite
 hinzugefügt                                                                                          Interaktionen:
    haben
                                                                                                  •    Kommentare
                                                                                                  •    Teilen
                                                                                                  •    +1 für Posting


                                                                                                                 6
Funktionen I: Kreise

• Adressaten der Informationen können unterschiedlichen Kategorien
  (=Kreise) zugeordnet werden, z.B. Kunden, VIPs, Teammitglieder etc.
• Postings können öffentlich sein oder nur für bestimmte Nutzer oder
  bestimmte Kreise sichtbar
   die passende Information für die passende Zielgruppe
• Seiten können Nutzer nur zu Kreisen hinzufügen, wenn diese die Seite
  zuvor hinzugefügt haben
   entfernen Nutzer eine Seite, dann kann diese auch keine
    Informationen mehr an die entsprechenden Nutzer senden
• HERAUSFORDERUNG: Wie entscheidet man über die Zuordnung?




17.11.2011                  STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                     7
Funktionen II: Hangouts

• Integrierter (Video-) Chat
• Face-to-Face- und/oder Textaustausch (mit z.B. VIPs oder Mitarbeitern)
   Expertengespräche, Q&As, Problemlösungen und Hilfestellung
• öffentlich oder nur für bestimmte Personen und Kreise
• gemeinsame Bearbeitung von Google-Dokumenten (Text & Tabellen)
• gemeinsames Ansehen von YouTube-Videos
• Bildschirmfreigabe
• unerwünschte Personen oder Störenfriede können entfernt werden
• maximal 10 Nutzer gleichzeitig; maximal 30 Teilnehmer
   Teilnehmer werden anschließend in den Beiträgen aufgelistet



17.11.2011                     STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                    8
Funktionen III: +1 und Google+ Box

• +1 übernimmt eine ähnliche Funktion wie Facebooks „Gefällt mir“
   bringt zum Ausdruck, dass dem Nutzer etwas gefällt
   für Google+ Seiten, Postings, Fotos/Videos, einzelne Webseiten etc.
• Die Google+ Box ist ein Verweis auf die Google+ Seite, der auf der
  Unternehmens-Website eingebunden werden kann
    Link zur Google+ Seite
    +1-Button (inkl. Personen, die die Seite schon hinzugefügt haben)
    direkte Möglichkeit, die Seite zu den Kreisen hinzuzufügen



                                           Google+ Box



17.11.2011                  STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                      9
Vernetzung I: Google+ Direkt

• Google-Suche nach „+[Seitenname]“ führt die Seite als ersten
  Suchvorschlag auf*
   Seite kann direkt zu den eigenen Kreisen hinzugefügt werden




                           Enter




                                                          +




*bisher nicht vollständig implementiert
17.11.2011                                STORYMAKER GMBH TÜBINGEN   10
Vernetzung II: +1-Aggregation

• +1-Buttons finden sich an vielen Orten:
   Google+
   Google+ App
   Google-Suchergebnisse
   Display-Anzeigen
   Websites


• alle +1-Klicks mit Unternehmensbezug
  werden auf der Google+ Seite
  aufsummiert angezeigt




17.11.2011                  STORYMAKER GMBH TÜBINGEN   11
Monitoring: Google+ Ripples

• beobachten, wie sich öffentlich geteilte Beiträge verteilen (visualisiert)
    Personen, die geteilt haben und ihre Kommentare
    Ausbreitung eines Beitrags im Zeitverlauf (Animation)
    Statistische Angaben, wie ein Beitrag geteilt wurde (z.B. längste
    Kette, Verbreitungsdauer, Verbreitungssprachen)
• wichtige Multiplikatoren identifizieren
• Verbreitungspotenzial von Inhalten nutzen

• bisher nur für englischsprachige Google-Konten
    Sprache ist in den Einstellungen leicht zu ändern
                                                                   Beispiel


17.11.2011                   STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                          12
Monitoring: Google+ Ripples (Beispiel)




             https://plus.google.com/ripples/details?activityid=dcPPWkBbkLY

17.11.2011                         STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                   13
Vergleich mit Facebook Fanpages
Merkmal                   Google+ Seiten                    Facebook Fanpages
Ansprache der Kontakte    heterogen (versch. Kreise)        homogen (Fans)
Zuspruch                  „+1“                              „Gefällt mir“
Chat                      Hangouts (Video/Text)             nicht für Fanpages
Pinnwand                  Postings nur von Seite            Postings auch von Fans
Fotowand                  selbstbestimmte Reihenfolge       automatisch (neueste Fotos)
Erweiterungen             nicht möglich                     iFrames (Reiter, Apps etc.)
Gewinnspiele/Promotions   nicht möglich                     möglich (reglementiert)
Verifikation der Seite    möglich (Google-Auswahl)          nicht möglich
Untertitel für Seite      möglich (83 Zeichen)              nicht möglich
Vanity URLs               nicht möglich                     möglich
Admin-Verwaltung          nicht möglich                     möglich
Integration (Website)     Google+ Box                       Social Plugins


17.11.2011                       STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                                 14
Was ist noch angekündigt?

• Multi-Admin-Verwaltung (Q1/2012)
   bisher ist nur ein Admin möglich (Seitenersteller)
   Admin-Funktion kann momentan nicht übertragen werden
• Integration von Google+ Seiten und +1-Aktivitäten in Google Analytics
   Möglichkeit für Monitoring (ähnlich Facebook Insights)




17.11.2011                 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN                       15
www.storymaker.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Facebook Updates: Wie Newsfeed, Timeline und Graph Search die Facebook Nutzun...
Facebook Updates: Wie Newsfeed, Timeline und Graph Search die Facebook Nutzun...Facebook Updates: Wie Newsfeed, Timeline und Graph Search die Facebook Nutzun...
Facebook Updates: Wie Newsfeed, Timeline und Graph Search die Facebook Nutzun...
DDB Germany
 
Facebook Timeline für Seiten
Facebook Timeline für SeitenFacebook Timeline für Seiten
Facebook Timeline für Seiten
Goldbach Group AG
 
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Ulrike Langer
 
Blog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation
Blog 'n Roll - Blogs in der UnternehmenskommunikationBlog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation
Blog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation
Corporate Dialog GmbH
 
Social Media - ein Muss für die Reisebranche?
Social Media - ein Muss für die Reisebranche?Social Media - ein Muss für die Reisebranche?
Social Media - ein Muss für die Reisebranche?
PKzweinull
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Sam Steiner
 
Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3
Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3
Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3
Doris Schuppe
 
Facebook für Unternehmen :: Teil 1/3
Facebook für Unternehmen :: Teil 1/3Facebook für Unternehmen :: Teil 1/3
Facebook für Unternehmen :: Teil 1/3
Doris Schuppe
 
Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ Al...
Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ Al...Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ Al...
Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ Al...AllFacebook.de
 
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und SternwartenFacebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
Stefan Gotthold
 
1und1 Do It Yourself Homepage - Neue Features im Überblick (01.09.2011)
1und1 Do It Yourself Homepage - Neue Features im Überblick (01.09.2011)1und1 Do It Yourself Homepage - Neue Features im Überblick (01.09.2011)
1und1 Do It Yourself Homepage - Neue Features im Überblick (01.09.2011)1&1 Internet AG, Karlsruhe, Germany
 
Social Media Tools
Social Media ToolsSocial Media Tools
Social Media Tools
statistikwerkstatt
 
elbdudler Radar #05
elbdudler Radar #05elbdudler Radar #05
elbdudler Radar #05
elbdudler
 

Was ist angesagt? (13)

Facebook Updates: Wie Newsfeed, Timeline und Graph Search die Facebook Nutzun...
Facebook Updates: Wie Newsfeed, Timeline und Graph Search die Facebook Nutzun...Facebook Updates: Wie Newsfeed, Timeline und Graph Search die Facebook Nutzun...
Facebook Updates: Wie Newsfeed, Timeline und Graph Search die Facebook Nutzun...
 
Facebook Timeline für Seiten
Facebook Timeline für SeitenFacebook Timeline für Seiten
Facebook Timeline für Seiten
 
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1
 
Blog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation
Blog 'n Roll - Blogs in der UnternehmenskommunikationBlog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation
Blog 'n Roll - Blogs in der Unternehmenskommunikation
 
Social Media - ein Muss für die Reisebranche?
Social Media - ein Muss für die Reisebranche?Social Media - ein Muss für die Reisebranche?
Social Media - ein Muss für die Reisebranche?
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
 
Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3
Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3
Facebook für Unternehmen :: Teil 2/3
 
Facebook für Unternehmen :: Teil 1/3
Facebook für Unternehmen :: Teil 1/3Facebook für Unternehmen :: Teil 1/3
Facebook für Unternehmen :: Teil 1/3
 
Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ Al...
Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ Al...Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ Al...
Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ Al...
 
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und SternwartenFacebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
 
1und1 Do It Yourself Homepage - Neue Features im Überblick (01.09.2011)
1und1 Do It Yourself Homepage - Neue Features im Überblick (01.09.2011)1und1 Do It Yourself Homepage - Neue Features im Überblick (01.09.2011)
1und1 Do It Yourself Homepage - Neue Features im Überblick (01.09.2011)
 
Social Media Tools
Social Media ToolsSocial Media Tools
Social Media Tools
 
elbdudler Radar #05
elbdudler Radar #05elbdudler Radar #05
elbdudler Radar #05
 

Andere mochten auch

SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de LangeSMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
Social Media Club Utrecht
 
Cisco Smart Grid Vortrag Ganser
Cisco Smart Grid Vortrag GanserCisco Smart Grid Vortrag Ganser
Cisco Smart Grid Vortrag GanserGruene-it.org
 
Infoscreen-Präsentation Stabi HH Dezember 2009
Infoscreen-Präsentation Stabi HH Dezember 2009Infoscreen-Präsentation Stabi HH Dezember 2009
Infoscreen-Präsentation Stabi HH Dezember 2009
stabihh
 
Oracle, Sun und OpenOffice.org
Oracle, Sun und OpenOffice.orgOracle, Sun und OpenOffice.org
Oracle, Sun und OpenOffice.org
Philipp Küng
 
Ksk2020 plus entwurf_10122010
Ksk2020 plus entwurf_10122010Ksk2020 plus entwurf_10122010
Ksk2020 plus entwurf_10122010metropolsolar
 
FotospasraexperimentarPPT
FotospasraexperimentarPPTFotospasraexperimentarPPT
FotospasraexperimentarPPT
susalusa13
 
Pasosparacrearunblog 090326170329-phpapp01[1]
Pasosparacrearunblog 090326170329-phpapp01[1]Pasosparacrearunblog 090326170329-phpapp01[1]
Pasosparacrearunblog 090326170329-phpapp01[1]
Gina Santos
 
Tecnologia de la informacion y de la comunicación, ADMINISTRACION PUBLICA
Tecnologia de la informacion y de la comunicación, ADMINISTRACION PUBLICATecnologia de la informacion y de la comunicación, ADMINISTRACION PUBLICA
Tecnologia de la informacion y de la comunicación, ADMINISTRACION PUBLICA
Jesica Paez
 
Camila andrea granados martínez
Camila andrea granados martínezCamila andrea granados martínez
Camila andrea granados martínez
oncecsch
 
100713 z2c mdh_mehr-als-spiele
100713 z2c mdh_mehr-als-spiele100713 z2c mdh_mehr-als-spiele
100713 z2c mdh_mehr-als-spieleThorsten Unger
 
Aprende+ act 2. la voz méxico
Aprende+ act 2. la voz méxicoAprende+ act 2. la voz méxico
Aprende+ act 2. la voz méxico
Mor'i Von
 
Soziale Netzwerke 2008
Soziale Netzwerke 2008Soziale Netzwerke 2008
Soziale Netzwerke 2008
Andreas Neumann
 
Presentación natalia ariza aprendices
Presentación natalia ariza aprendicesPresentación natalia ariza aprendices
Presentación natalia ariza aprendices
SENAComunica
 
20090424 Sachkosten Management
20090424 Sachkosten Management20090424 Sachkosten Management
20090424 Sachkosten Management
Dr. Schmidt & Collegen
 
Walter Braun Ma 2009
Walter Braun Ma 2009Walter Braun Ma 2009
Walter Braun Ma 2009metropolsolar
 
Schreiben campixx
Schreiben campixxSchreiben campixx
Schreiben campixx
Eric Kubitz
 
Guia sexta reunion cte primaria
Guia sexta reunion cte primariaGuia sexta reunion cte primaria
Guia sexta reunion cte primaria
Emilio Armando Acosta
 
Unidad 3
Unidad 3Unidad 3
Unidad 3
Elys Pilco
 

Andere mochten auch (20)

Die neue Suchel
Die neue SuchelDie neue Suchel
Die neue Suchel
 
SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de LangeSMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
 
Cisco Smart Grid Vortrag Ganser
Cisco Smart Grid Vortrag GanserCisco Smart Grid Vortrag Ganser
Cisco Smart Grid Vortrag Ganser
 
Infoscreen-Präsentation Stabi HH Dezember 2009
Infoscreen-Präsentation Stabi HH Dezember 2009Infoscreen-Präsentation Stabi HH Dezember 2009
Infoscreen-Präsentation Stabi HH Dezember 2009
 
Oracle, Sun und OpenOffice.org
Oracle, Sun und OpenOffice.orgOracle, Sun und OpenOffice.org
Oracle, Sun und OpenOffice.org
 
Ksk2020 plus entwurf_10122010
Ksk2020 plus entwurf_10122010Ksk2020 plus entwurf_10122010
Ksk2020 plus entwurf_10122010
 
FotospasraexperimentarPPT
FotospasraexperimentarPPTFotospasraexperimentarPPT
FotospasraexperimentarPPT
 
Pasosparacrearunblog 090326170329-phpapp01[1]
Pasosparacrearunblog 090326170329-phpapp01[1]Pasosparacrearunblog 090326170329-phpapp01[1]
Pasosparacrearunblog 090326170329-phpapp01[1]
 
Tecnologia de la informacion y de la comunicación, ADMINISTRACION PUBLICA
Tecnologia de la informacion y de la comunicación, ADMINISTRACION PUBLICATecnologia de la informacion y de la comunicación, ADMINISTRACION PUBLICA
Tecnologia de la informacion y de la comunicación, ADMINISTRACION PUBLICA
 
Camila andrea granados martínez
Camila andrea granados martínezCamila andrea granados martínez
Camila andrea granados martínez
 
100713 z2c mdh_mehr-als-spiele
100713 z2c mdh_mehr-als-spiele100713 z2c mdh_mehr-als-spiele
100713 z2c mdh_mehr-als-spiele
 
11122_muv101_0216
11122_muv101_021611122_muv101_0216
11122_muv101_0216
 
Aprende+ act 2. la voz méxico
Aprende+ act 2. la voz méxicoAprende+ act 2. la voz méxico
Aprende+ act 2. la voz méxico
 
Soziale Netzwerke 2008
Soziale Netzwerke 2008Soziale Netzwerke 2008
Soziale Netzwerke 2008
 
Presentación natalia ariza aprendices
Presentación natalia ariza aprendicesPresentación natalia ariza aprendices
Presentación natalia ariza aprendices
 
20090424 Sachkosten Management
20090424 Sachkosten Management20090424 Sachkosten Management
20090424 Sachkosten Management
 
Walter Braun Ma 2009
Walter Braun Ma 2009Walter Braun Ma 2009
Walter Braun Ma 2009
 
Schreiben campixx
Schreiben campixxSchreiben campixx
Schreiben campixx
 
Guia sexta reunion cte primaria
Guia sexta reunion cte primariaGuia sexta reunion cte primaria
Guia sexta reunion cte primaria
 
Unidad 3
Unidad 3Unidad 3
Unidad 3
 

Ähnlich wie Google+ Seiten - Status Quo und wichtigste Funktionen

Google+ Argumentation 2011
Google+ Argumentation 2011Google+ Argumentation 2011
Google+ Argumentation 2011beebop media
 
Google+ Argumentation 2012
Google+ Argumentation 2012Google+ Argumentation 2012
Google+ Argumentation 2012beebop media
 
iCrossing Studie zu Google Plus Unternehmensseiten
iCrossing Studie zu Google Plus UnternehmensseiteniCrossing Studie zu Google Plus Unternehmensseiten
iCrossing Studie zu Google Plus Unternehmensseiten
iCrossing GmbH
 
Social Media Integration mit WordPress - WPCGN Meetup 24.02.2015
Social Media Integration mit WordPress - WPCGN Meetup 24.02.2015Social Media Integration mit WordPress - WPCGN Meetup 24.02.2015
Social Media Integration mit WordPress - WPCGN Meetup 24.02.2015
Fabian Niesen
 
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Futurebiz
 
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social WebDer Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Storymaker GmbH
 
Social media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremenSocial media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremenUlrike Langer
 
Google Plus in der Praxis - SEO Synergien optimal nutzen
Google Plus in der Praxis - SEO Synergien optimal nutzenGoogle Plus in der Praxis - SEO Synergien optimal nutzen
Google Plus in der Praxis - SEO Synergien optimal nutzen
SoQuero GmbH
 
Slides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Slides Workshop - Facebook Marketing KompaktSlides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Slides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Futurebiz
 
Social media insights
Social media insightsSocial media insights
Social media insights
Sam Steiner
 
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Realizing Progress
 
Content marketing
Content marketingContent marketing
Content marketing
Steiner Werbung AG
 
Facebook für Unternehmen - HTW Chur
Facebook für Unternehmen - HTW ChurFacebook für Unternehmen - HTW Chur
Facebook für Unternehmen - HTW Chur
Sam Steiner
 
60 Links & Tipps zu Google Plus
60 Links & Tipps zu Google Plus60 Links & Tipps zu Google Plus
60 Links & Tipps zu Google Plus
Thomas Hendele
 
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
ScribbleLive
 
Facebook Marketing
Facebook MarketingFacebook Marketing
Facebook Marketing
AllFacebook.de
 
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und MarkenWhite Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
Futurebiz
 
Social Media Status Quo und Einsatzgebiete
Social Media Status Quo und EinsatzgebieteSocial Media Status Quo und Einsatzgebiete
Social Media Status Quo und EinsatzgebieteKerstin Nägler
 
Onlinemarketing für Journalisten & Co.
Onlinemarketing für Journalisten & Co.Onlinemarketing für Journalisten & Co.
Onlinemarketing für Journalisten & Co.
Katrin Hill
 
Die ersten Schritte mit Google+
Die ersten Schritte mit Google+Die ersten Schritte mit Google+
Die ersten Schritte mit Google+
beebop media
 

Ähnlich wie Google+ Seiten - Status Quo und wichtigste Funktionen (20)

Google+ Argumentation 2011
Google+ Argumentation 2011Google+ Argumentation 2011
Google+ Argumentation 2011
 
Google+ Argumentation 2012
Google+ Argumentation 2012Google+ Argumentation 2012
Google+ Argumentation 2012
 
iCrossing Studie zu Google Plus Unternehmensseiten
iCrossing Studie zu Google Plus UnternehmensseiteniCrossing Studie zu Google Plus Unternehmensseiten
iCrossing Studie zu Google Plus Unternehmensseiten
 
Social Media Integration mit WordPress - WPCGN Meetup 24.02.2015
Social Media Integration mit WordPress - WPCGN Meetup 24.02.2015Social Media Integration mit WordPress - WPCGN Meetup 24.02.2015
Social Media Integration mit WordPress - WPCGN Meetup 24.02.2015
 
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
 
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social WebDer Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
Der Urknall und das Jetzt - Story und Social Web
 
Social media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremenSocial media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremen
 
Google Plus in der Praxis - SEO Synergien optimal nutzen
Google Plus in der Praxis - SEO Synergien optimal nutzenGoogle Plus in der Praxis - SEO Synergien optimal nutzen
Google Plus in der Praxis - SEO Synergien optimal nutzen
 
Slides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Slides Workshop - Facebook Marketing KompaktSlides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Slides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
 
Social media insights
Social media insightsSocial media insights
Social media insights
 
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
 
Content marketing
Content marketingContent marketing
Content marketing
 
Facebook für Unternehmen - HTW Chur
Facebook für Unternehmen - HTW ChurFacebook für Unternehmen - HTW Chur
Facebook für Unternehmen - HTW Chur
 
60 Links & Tipps zu Google Plus
60 Links & Tipps zu Google Plus60 Links & Tipps zu Google Plus
60 Links & Tipps zu Google Plus
 
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
Google+: Seien Sie da, wo die Kunden Sie suchen!
 
Facebook Marketing
Facebook MarketingFacebook Marketing
Facebook Marketing
 
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und MarkenWhite Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
 
Social Media Status Quo und Einsatzgebiete
Social Media Status Quo und EinsatzgebieteSocial Media Status Quo und Einsatzgebiete
Social Media Status Quo und Einsatzgebiete
 
Onlinemarketing für Journalisten & Co.
Onlinemarketing für Journalisten & Co.Onlinemarketing für Journalisten & Co.
Onlinemarketing für Journalisten & Co.
 
Die ersten Schritte mit Google+
Die ersten Schritte mit Google+Die ersten Schritte mit Google+
Die ersten Schritte mit Google+
 

Mehr von Storymaker GmbH

Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis? Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker GmbH
 
"B2B gab's noch nie!?" - Vortrag Fachtagung Social Media Management, DEPAK Be...
"B2B gab's noch nie!?" - Vortrag Fachtagung Social Media Management, DEPAK Be..."B2B gab's noch nie!?" - Vortrag Fachtagung Social Media Management, DEPAK Be...
"B2B gab's noch nie!?" - Vortrag Fachtagung Social Media Management, DEPAK Be...
Storymaker GmbH
 
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Storymaker GmbH
 
Facebook Fanpages - Wichtigste Änderungen zur Einführung der Chronik
Facebook Fanpages - Wichtigste Änderungen zur Einführung der ChronikFacebook Fanpages - Wichtigste Änderungen zur Einführung der Chronik
Facebook Fanpages - Wichtigste Änderungen zur Einführung der Chronik
Storymaker GmbH
 
"It's the telephone stupid" - why Facebook is not new at all
"It's the telephone stupid" - why Facebook is not new at all"It's the telephone stupid" - why Facebook is not new at all
"It's the telephone stupid" - why Facebook is not new at all
Storymaker GmbH
 
Facebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für EinsteigerFacebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für Einsteiger
Storymaker GmbH
 
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Storymaker GmbH
 
How to Approach Social Media Architecture as a Corporate Communications Archi...
How to Approach Social Media Architecture as a Corporate Communications Archi...How to Approach Social Media Architecture as a Corporate Communications Archi...
How to Approach Social Media Architecture as a Corporate Communications Archi...
Storymaker GmbH
 
10 Jahre Storymaker
10 Jahre Storymaker10 Jahre Storymaker
10 Jahre Storymaker
Storymaker GmbH
 
Storytelling via Social und Mobile Web
Storytelling via Social und Mobile WebStorytelling via Social und Mobile Web
Storytelling via Social und Mobile Web
Storymaker GmbH
 
Social Media Relations 社交媒体关系 - Chinese Version
Social Media Relations 社交媒体关系 - Chinese VersionSocial Media Relations 社交媒体关系 - Chinese Version
Social Media Relations 社交媒体关系 - Chinese VersionStorymaker GmbH
 
Umfrage IT-Print-Medien 2011, Storymaker
Umfrage IT-Print-Medien 2011, StorymakerUmfrage IT-Print-Medien 2011, Storymaker
Umfrage IT-Print-Medien 2011, Storymaker
Storymaker GmbH
 
Social Media für Unternehmen, Storymaker, Björn Eichstädt
Social Media für Unternehmen, Storymaker, Björn EichstädtSocial Media für Unternehmen, Storymaker, Björn Eichstädt
Social Media für Unternehmen, Storymaker, Björn Eichstädt
Storymaker GmbH
 
Social Media bei Carl Zeiss Photoobjektive - PR 2.0 Forum
Social Media bei Carl Zeiss Photoobjektive - PR 2.0 ForumSocial Media bei Carl Zeiss Photoobjektive - PR 2.0 Forum
Social Media bei Carl Zeiss Photoobjektive - PR 2.0 Forum
Storymaker GmbH
 
Social Media Relations - English, Bjoern Eichstaedt Storymaker
Social Media Relations - English, Bjoern Eichstaedt Storymaker Social Media Relations - English, Bjoern Eichstaedt Storymaker
Social Media Relations - English, Bjoern Eichstaedt Storymaker
Storymaker GmbH
 
Chinese Social Media Platforms - Storymaker
Chinese Social Media Platforms - StorymakerChinese Social Media Platforms - Storymaker
Chinese Social Media Platforms - Storymaker
Storymaker GmbH
 
Storymaker IT-PR Referenzen
Storymaker IT-PR ReferenzenStorymaker IT-PR Referenzen
Storymaker IT-PR Referenzen
Storymaker GmbH
 
Storymaker Referenzen Fertigungsindustrie
Storymaker Referenzen FertigungsindustrieStorymaker Referenzen Fertigungsindustrie
Storymaker Referenzen Fertigungsindustrie
Storymaker GmbH
 
Storymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media ReferenzenStorymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media Referenzen
Storymaker GmbH
 

Mehr von Storymaker GmbH (20)

Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis? Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
 
"B2B gab's noch nie!?" - Vortrag Fachtagung Social Media Management, DEPAK Be...
"B2B gab's noch nie!?" - Vortrag Fachtagung Social Media Management, DEPAK Be..."B2B gab's noch nie!?" - Vortrag Fachtagung Social Media Management, DEPAK Be...
"B2B gab's noch nie!?" - Vortrag Fachtagung Social Media Management, DEPAK Be...
 
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
 
Facebook Fanpages - Wichtigste Änderungen zur Einführung der Chronik
Facebook Fanpages - Wichtigste Änderungen zur Einführung der ChronikFacebook Fanpages - Wichtigste Änderungen zur Einführung der Chronik
Facebook Fanpages - Wichtigste Änderungen zur Einführung der Chronik
 
"It's the telephone stupid" - why Facebook is not new at all
"It's the telephone stupid" - why Facebook is not new at all"It's the telephone stupid" - why Facebook is not new at all
"It's the telephone stupid" - why Facebook is not new at all
 
Facebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für EinsteigerFacebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für Einsteiger
 
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
Telefon, Mann! HD - Eine letzte Erklärung zu Facebook
 
B2B Kommunikation 2012
B2B Kommunikation 2012B2B Kommunikation 2012
B2B Kommunikation 2012
 
How to Approach Social Media Architecture as a Corporate Communications Archi...
How to Approach Social Media Architecture as a Corporate Communications Archi...How to Approach Social Media Architecture as a Corporate Communications Archi...
How to Approach Social Media Architecture as a Corporate Communications Archi...
 
10 Jahre Storymaker
10 Jahre Storymaker10 Jahre Storymaker
10 Jahre Storymaker
 
Storytelling via Social und Mobile Web
Storytelling via Social und Mobile WebStorytelling via Social und Mobile Web
Storytelling via Social und Mobile Web
 
Social Media Relations 社交媒体关系 - Chinese Version
Social Media Relations 社交媒体关系 - Chinese VersionSocial Media Relations 社交媒体关系 - Chinese Version
Social Media Relations 社交媒体关系 - Chinese Version
 
Umfrage IT-Print-Medien 2011, Storymaker
Umfrage IT-Print-Medien 2011, StorymakerUmfrage IT-Print-Medien 2011, Storymaker
Umfrage IT-Print-Medien 2011, Storymaker
 
Social Media für Unternehmen, Storymaker, Björn Eichstädt
Social Media für Unternehmen, Storymaker, Björn EichstädtSocial Media für Unternehmen, Storymaker, Björn Eichstädt
Social Media für Unternehmen, Storymaker, Björn Eichstädt
 
Social Media bei Carl Zeiss Photoobjektive - PR 2.0 Forum
Social Media bei Carl Zeiss Photoobjektive - PR 2.0 ForumSocial Media bei Carl Zeiss Photoobjektive - PR 2.0 Forum
Social Media bei Carl Zeiss Photoobjektive - PR 2.0 Forum
 
Social Media Relations - English, Bjoern Eichstaedt Storymaker
Social Media Relations - English, Bjoern Eichstaedt Storymaker Social Media Relations - English, Bjoern Eichstaedt Storymaker
Social Media Relations - English, Bjoern Eichstaedt Storymaker
 
Chinese Social Media Platforms - Storymaker
Chinese Social Media Platforms - StorymakerChinese Social Media Platforms - Storymaker
Chinese Social Media Platforms - Storymaker
 
Storymaker IT-PR Referenzen
Storymaker IT-PR ReferenzenStorymaker IT-PR Referenzen
Storymaker IT-PR Referenzen
 
Storymaker Referenzen Fertigungsindustrie
Storymaker Referenzen FertigungsindustrieStorymaker Referenzen Fertigungsindustrie
Storymaker Referenzen Fertigungsindustrie
 
Storymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media ReferenzenStorymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media Referenzen
 

Google+ Seiten - Status Quo und wichtigste Funktionen

  • 1. Seiten Status Quo und wichtigste Funktionen 17.11.2011
  • 2. Zu Beginn: Ein kurzer Film …startet automatisch nach dem nächsten Klick 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 2
  • 3. Google+ Status Quo • Googles Social Network • seit 20.09.2011 für alle zugänglich (im Beta-Stadium) • über 40 Millionen Nutzer • Rekombination verschiedener Google-Anwendungen • Beziehungen können einseitig sein und beruhen auf der Einteilung in verschiedene Kreise (= selbstdefinierte Kategorien) • öffentliche Postings sind in der Google(+)-Suche auffindbar • +1: entspricht Facebooks „Gefällt mir“  Integration in viele Google-Anwendungen  umfassende Vernetzung • Hangouts: Intuitiver (Video-) Chat für Austausch und Kollaboration • Google+ Seiten sind seit 07.11.2011 verfügbar (für Unternehmen etc.) 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 3
  • 4. Basisinformationen zu Google+ Seiten • jeder kann Seiten einrichten (ggf. Dopplungen durch inoffizielle Seiten) • Voraussetzung: Google-Konto und Google+-Account • Verifizierung durch Google (keine Bewerbung möglich) • keine Werbung (keine Pläne dafür) • keine Möglichkeit zur Erweiterung (Apps oder Reiter) • Gewinnspiele und Promotions nicht erlaubt (nur externe Links) • zentrale Funktionen:  Kreise  Hangouts  +1 und Google+ Box • einzigartige Nutzung der Google-Infrastruktur ( Vernetzung) 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 4
  • 6. Seitenübersicht Name der Seite Symbole für Verifizierung und Seite Seitenuntertitel Profilbild Fotowand +1-Button und Anzahl +1 für Seite Diverse Fotoalben Teilen-Button Hinterlegbare Informationen: Hinzugefügte • Introtext der Seite • Kontaktinfos Posting • Website • Empfohlene Links Personen, die die Seite hinzugefügt Interaktionen: haben • Kommentare • Teilen • +1 für Posting 6
  • 7. Funktionen I: Kreise • Adressaten der Informationen können unterschiedlichen Kategorien (=Kreise) zugeordnet werden, z.B. Kunden, VIPs, Teammitglieder etc. • Postings können öffentlich sein oder nur für bestimmte Nutzer oder bestimmte Kreise sichtbar  die passende Information für die passende Zielgruppe • Seiten können Nutzer nur zu Kreisen hinzufügen, wenn diese die Seite zuvor hinzugefügt haben  entfernen Nutzer eine Seite, dann kann diese auch keine Informationen mehr an die entsprechenden Nutzer senden • HERAUSFORDERUNG: Wie entscheidet man über die Zuordnung? 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 7
  • 8. Funktionen II: Hangouts • Integrierter (Video-) Chat • Face-to-Face- und/oder Textaustausch (mit z.B. VIPs oder Mitarbeitern)  Expertengespräche, Q&As, Problemlösungen und Hilfestellung • öffentlich oder nur für bestimmte Personen und Kreise • gemeinsame Bearbeitung von Google-Dokumenten (Text & Tabellen) • gemeinsames Ansehen von YouTube-Videos • Bildschirmfreigabe • unerwünschte Personen oder Störenfriede können entfernt werden • maximal 10 Nutzer gleichzeitig; maximal 30 Teilnehmer  Teilnehmer werden anschließend in den Beiträgen aufgelistet 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 8
  • 9. Funktionen III: +1 und Google+ Box • +1 übernimmt eine ähnliche Funktion wie Facebooks „Gefällt mir“  bringt zum Ausdruck, dass dem Nutzer etwas gefällt  für Google+ Seiten, Postings, Fotos/Videos, einzelne Webseiten etc. • Die Google+ Box ist ein Verweis auf die Google+ Seite, der auf der Unternehmens-Website eingebunden werden kann  Link zur Google+ Seite  +1-Button (inkl. Personen, die die Seite schon hinzugefügt haben)  direkte Möglichkeit, die Seite zu den Kreisen hinzuzufügen Google+ Box 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 9
  • 10. Vernetzung I: Google+ Direkt • Google-Suche nach „+[Seitenname]“ führt die Seite als ersten Suchvorschlag auf*  Seite kann direkt zu den eigenen Kreisen hinzugefügt werden Enter + *bisher nicht vollständig implementiert 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 10
  • 11. Vernetzung II: +1-Aggregation • +1-Buttons finden sich an vielen Orten:  Google+  Google+ App  Google-Suchergebnisse  Display-Anzeigen  Websites • alle +1-Klicks mit Unternehmensbezug werden auf der Google+ Seite aufsummiert angezeigt 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 11
  • 12. Monitoring: Google+ Ripples • beobachten, wie sich öffentlich geteilte Beiträge verteilen (visualisiert)  Personen, die geteilt haben und ihre Kommentare  Ausbreitung eines Beitrags im Zeitverlauf (Animation)  Statistische Angaben, wie ein Beitrag geteilt wurde (z.B. längste Kette, Verbreitungsdauer, Verbreitungssprachen) • wichtige Multiplikatoren identifizieren • Verbreitungspotenzial von Inhalten nutzen • bisher nur für englischsprachige Google-Konten  Sprache ist in den Einstellungen leicht zu ändern Beispiel 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 12
  • 13. Monitoring: Google+ Ripples (Beispiel) https://plus.google.com/ripples/details?activityid=dcPPWkBbkLY 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 13
  • 14. Vergleich mit Facebook Fanpages Merkmal Google+ Seiten Facebook Fanpages Ansprache der Kontakte heterogen (versch. Kreise) homogen (Fans) Zuspruch „+1“ „Gefällt mir“ Chat Hangouts (Video/Text) nicht für Fanpages Pinnwand Postings nur von Seite Postings auch von Fans Fotowand selbstbestimmte Reihenfolge automatisch (neueste Fotos) Erweiterungen nicht möglich iFrames (Reiter, Apps etc.) Gewinnspiele/Promotions nicht möglich möglich (reglementiert) Verifikation der Seite möglich (Google-Auswahl) nicht möglich Untertitel für Seite möglich (83 Zeichen) nicht möglich Vanity URLs nicht möglich möglich Admin-Verwaltung nicht möglich möglich Integration (Website) Google+ Box Social Plugins 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 14
  • 15. Was ist noch angekündigt? • Multi-Admin-Verwaltung (Q1/2012)  bisher ist nur ein Admin möglich (Seitenersteller)  Admin-Funktion kann momentan nicht übertragen werden • Integration von Google+ Seiten und +1-Aktivitäten in Google Analytics  Möglichkeit für Monitoring (ähnlich Facebook Insights) 17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 15