SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Der Blog "Majstersztyk"
von dem Goethe-Institut Krakau
als Service
für Deutschlehrende
XV.IDT Bozen, August 2013
Tünde Kadar
Zielsetzung
• Den Blog "Majstersztyk" von dem
Goethe-Institut Krakau als
Service für
Deutschlehrende kennen lernen.
• Weitere Themen sammeln, die in
der Zukunft für Sie und Ihre
Lernenden nützlich sein könnten.
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Geschichte
• Warum?
Der Bedarf an hochwertigen Online-Materialien war /
ist nach wie vor sehr hoch.
• Wann?
Im Februar 2011 wurde der Blog Majstersztyk von
dem Goethe-Institut Krakau angelegt:
www.blog.goethe.de/majstersztyk
• Für wen?
Er ist als Service für Deutschlehrende in Polen
gedacht.
Aber nicht nur - alle DaF-Lehrerinnen und Lehrer
können diese Blogartikel lesen und kommentieren.
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Geschichte
Einmal pro Woche, nämlich jeden Dienstag,
werden hier Materialempfehlungen
veröffentlicht:
• Interessante Links
• Filme auf Youtube
• Tolle Web 2.0-Tools
• Alles, was es so an spannenden
Dingen für den DaF-Unterricht mit dem
Internet gibt.
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Themenschwerpunkte
• Aktuelle, authentische Inhalte
• Authentische Texte und
Informationen
• Audio- und Video-Portale
• Online-Ausgaben von
Tageszeitungen und Zeitschriften
• Nachrichten u.ä. ...
in ihrer didaktischen Umsetzung
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Themenschwerpunkte
Fertige Materialien für den DaF-
Unterricht:
• Online-Materialien
• Arbeitsblätter
• Lese- und Audiotexte
• Videodokumente...
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Themenschwerpunkte
• Projekte und Projektergebnisse
• Authentische, interkulturelle
Kommunikationssituationen und
Kommunikationsprozesse
• Neue und sichere
Recherchestrategien
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Themenschwerpunkte
Präsentation und Anleitungen zu
interaktiven Web2.0 Tools,
• die speziell für das Lernen und
Lehren von DaF interessant sind,
• die das interkulturelle und
selbstgesteuerte Lernen und die
Lernerautonomie fördern,
• die die Schüler zu
eigenverantwortlichem Handeln
erziehen könnten.
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Themenschwerpunkte
• Erfahrungen mit dem Internet als
Hilfsmittel und Werkzeug
• Der Einsatz neuer Medien und
Lehrformen
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Art und Weise
• wie mit dem im Internet
bereitgestellten Material
gearbeitet wird
• wie man neues Material
erstellen kann
• wie man interkulturelle
Lernprozesse durchführen
kann
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Kategorien:
• Aktuelles
• Fertigkeiten und Kompetenzen
(Grammatik,Lesen und
Hören, Schreiben, Sprechen, Wortsc
hatz)
• Fortbildungen
• Landeskunde (Feste und Bräuche)
• Projekte
• Sonstiges
• Video
• Web2.0
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Der 100. Artikel
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Kommentare
• Kurze Kommentare
• Meinungen und Tipps zu den veröffentlichten
Artikel
• Aus der ganzen Welt
• Kommunikation gibt es vorwiegend
• zwischen Moderatorin und Bloglesern.
• Bis jetzt wurde nur ein Wunsch und leider noch
keine Themen geäußert....
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Neue Wünsche, Inhalte und
Themen,
Ideen und Vorschläge....
• die Sie bis jetzt vermisst haben
• die Sie interessieren könnten....
• Noch mehr Interaktion?
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Vielen Dank
im Namen des Majstersztyk –Teams
• für Ihre Besuche
• für die zahlreichen Kommentare
• für Ihre Aufmerksamkeit!
Wir freuen uns
• auf die nächsten einhundert Artikel,
• auf weitere Kommentare, Tipps, Anregungen
und konstruktive Kritik zu den Artikeln.
Melden Sie sich!
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013
Kontakt
Goethe-Institut Krakau
Rynek Główny 20
31-008 Krakau, Polen
Tel. +48 12 4225829
Fax +48 12 4228276
info@krakau.goethe.org
www.goethe.de/krakau
www.blog.goethe.de/majstersztyk
Tünde Kadar
XV.IDT in Bozen, 2013

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Majstersztyk auf der IDT in Bozen

Die Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und LehrmaterialienDie Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und LehrmaterialienMartin Ebner
 
Vortrag: "Social Media" für den Arbeitskreis Studentenportale Uni Mainz
Vortrag: "Social Media" für den Arbeitskreis Studentenportale Uni MainzVortrag: "Social Media" für den Arbeitskreis Studentenportale Uni Mainz
Vortrag: "Social Media" für den Arbeitskreis Studentenportale Uni MainzAlex Boerger
 
Social Media in der Erwachsenenbildung: Workshop Andragogentag 2014
Social Media in der Erwachsenenbildung: Workshop Andragogentag 2014Social Media in der Erwachsenenbildung: Workshop Andragogentag 2014
Social Media in der Erwachsenenbildung: Workshop Andragogentag 2014
Hróbjartur Árnason
 
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches KlassenzimmerShally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Fachstelle GLiS - Globales Lernen in der Schule
 
LMS- Eine Einführung
LMS- Eine EinführungLMS- Eine Einführung
LMS- Eine Einführung
Markus Schmid
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für BibliothekenTrends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Wiki-Vortrag 2012-06-13
Wiki-Vortrag 2012-06-13Wiki-Vortrag 2012-06-13
Wiki-Vortrag 2012-06-13
medien+bildung.com
 
Gute Lernvideos
Gute LernvideosGute Lernvideos
Gute Lernvideos
deutschonline
 
Arbeitsheft zu "Gratis Online Lernen" (2016, Edition LISUM) - #GOL16
Arbeitsheft zu "Gratis Online Lernen" (2016, Edition LISUM) - #GOL16Arbeitsheft zu "Gratis Online Lernen" (2016, Edition LISUM) - #GOL16
Arbeitsheft zu "Gratis Online Lernen" (2016, Edition LISUM) - #GOL16
Sandra Schön (aka Schoen)
 
eAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
eAustausch Giessen-Hongkong. Die LernerperspektiveeAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
eAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
tushk
 
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Martin Ebner
 
Edulabs OERCamp 17 Nord
Edulabs OERCamp 17 NordEdulabs OERCamp 17 Nord
Edulabs OERCamp 17 Nord
Christine Kolbe
 
Web Literacy in der Lehre - Erfahrungen und Beispiele
Web Literacy in der Lehre - Erfahrungen und BeispieleWeb Literacy in der Lehre - Erfahrungen und Beispiele
Web Literacy in der Lehre - Erfahrungen und Beispiele
Thomas Pleil
 
Herausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für BibliothekenHerausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Projekt-Richtlinien_DE
Projekt-Richtlinien_DEProjekt-Richtlinien_DE
Projekt-Richtlinien_DE
Sofia Argyropoulou
 
Digitale Inländer, digitale Einwanderer und die Qualität des   Fremdsprachenu...
Digitale Inländer, digitale Einwanderer und die Qualität des   Fremdsprachenu...Digitale Inländer, digitale Einwanderer und die Qualität des   Fremdsprachenu...
Digitale Inländer, digitale Einwanderer und die Qualität des   Fremdsprachenu...
Lidia Agafonova
 
Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)
Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)
Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)
Stefan Kontschieder
 
MadeByKids Projekt Kick-off
MadeByKids Projekt Kick-offMadeByKids Projekt Kick-off
MadeByKids Projekt Kick-off
Peter Gawin
 
MadebyKids Projekt Kick-off
MadebyKids Projekt Kick-offMadebyKids Projekt Kick-off
MadebyKids Projekt Kick-off
#MadebyKids
 
Workshop - eTwinning
Workshop - eTwinningWorkshop - eTwinning
Workshop - eTwinningelsa20
 

Ähnlich wie Majstersztyk auf der IDT in Bozen (20)

Die Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und LehrmaterialienDie Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
 
Vortrag: "Social Media" für den Arbeitskreis Studentenportale Uni Mainz
Vortrag: "Social Media" für den Arbeitskreis Studentenportale Uni MainzVortrag: "Social Media" für den Arbeitskreis Studentenportale Uni Mainz
Vortrag: "Social Media" für den Arbeitskreis Studentenportale Uni Mainz
 
Social Media in der Erwachsenenbildung: Workshop Andragogentag 2014
Social Media in der Erwachsenenbildung: Workshop Andragogentag 2014Social Media in der Erwachsenenbildung: Workshop Andragogentag 2014
Social Media in der Erwachsenenbildung: Workshop Andragogentag 2014
 
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches KlassenzimmerShally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
 
LMS- Eine Einführung
LMS- Eine EinführungLMS- Eine Einführung
LMS- Eine Einführung
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für BibliothekenTrends und Herausforderungen für Bibliotheken
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken
 
Wiki-Vortrag 2012-06-13
Wiki-Vortrag 2012-06-13Wiki-Vortrag 2012-06-13
Wiki-Vortrag 2012-06-13
 
Gute Lernvideos
Gute LernvideosGute Lernvideos
Gute Lernvideos
 
Arbeitsheft zu "Gratis Online Lernen" (2016, Edition LISUM) - #GOL16
Arbeitsheft zu "Gratis Online Lernen" (2016, Edition LISUM) - #GOL16Arbeitsheft zu "Gratis Online Lernen" (2016, Edition LISUM) - #GOL16
Arbeitsheft zu "Gratis Online Lernen" (2016, Edition LISUM) - #GOL16
 
eAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
eAustausch Giessen-Hongkong. Die LernerperspektiveeAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
eAustausch Giessen-Hongkong. Die Lernerperspektive
 
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
 
Edulabs OERCamp 17 Nord
Edulabs OERCamp 17 NordEdulabs OERCamp 17 Nord
Edulabs OERCamp 17 Nord
 
Web Literacy in der Lehre - Erfahrungen und Beispiele
Web Literacy in der Lehre - Erfahrungen und BeispieleWeb Literacy in der Lehre - Erfahrungen und Beispiele
Web Literacy in der Lehre - Erfahrungen und Beispiele
 
Herausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für BibliothekenHerausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für Bibliotheken
 
Projekt-Richtlinien_DE
Projekt-Richtlinien_DEProjekt-Richtlinien_DE
Projekt-Richtlinien_DE
 
Digitale Inländer, digitale Einwanderer und die Qualität des   Fremdsprachenu...
Digitale Inländer, digitale Einwanderer und die Qualität des   Fremdsprachenu...Digitale Inländer, digitale Einwanderer und die Qualität des   Fremdsprachenu...
Digitale Inländer, digitale Einwanderer und die Qualität des   Fremdsprachenu...
 
Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)
Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)
Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)
 
MadeByKids Projekt Kick-off
MadeByKids Projekt Kick-offMadeByKids Projekt Kick-off
MadeByKids Projekt Kick-off
 
MadebyKids Projekt Kick-off
MadebyKids Projekt Kick-offMadebyKids Projekt Kick-off
MadebyKids Projekt Kick-off
 
Workshop - eTwinning
Workshop - eTwinningWorkshop - eTwinning
Workshop - eTwinning
 

Mehr von Tuende Kadar

Blick zurück und nach vorn
Blick zurück und nach vornBlick zurück und nach vorn
Blick zurück und nach vorn
Tuende Kadar
 
Onlinebasiertes lehren und lernen
Onlinebasiertes lehren und lernenOnlinebasiertes lehren und lernen
Onlinebasiertes lehren und lernen
Tuende Kadar
 
PräSentation Projekt
PräSentation ProjektPräSentation Projekt
PräSentation ProjektTuende Kadar
 
Unsere Nachbarn Live Erleben
Unsere Nachbarn    Live ErlebenUnsere Nachbarn    Live Erleben
Unsere Nachbarn Live ErlebenTuende Kadar
 
Was Sind Web Quests
Was Sind Web QuestsWas Sind Web Quests
Was Sind Web QuestsTuende Kadar
 

Mehr von Tuende Kadar (12)

Blick zurück und nach vorn
Blick zurück und nach vornBlick zurück und nach vorn
Blick zurück und nach vorn
 
Web2.0 neu
Web2.0 neuWeb2.0 neu
Web2.0 neu
 
Moodle radionica
Moodle radionicaMoodle radionica
Moodle radionica
 
Onlinebasiertes lehren und lernen
Onlinebasiertes lehren und lernenOnlinebasiertes lehren und lernen
Onlinebasiertes lehren und lernen
 
Delfin projekt
Delfin projektDelfin projekt
Delfin projekt
 
Deutschland
DeutschlandDeutschland
Deutschland
 
Liechtenstein
LiechtensteinLiechtenstein
Liechtenstein
 
PräSentation Projekt
PräSentation ProjektPräSentation Projekt
PräSentation Projekt
 
Unsere Nachbarn Live Erleben
Unsere Nachbarn    Live ErlebenUnsere Nachbarn    Live Erleben
Unsere Nachbarn Live Erleben
 
MMF
MMFMMF
MMF
 
DAF INTERNET
DAF INTERNETDAF INTERNET
DAF INTERNET
 
Was Sind Web Quests
Was Sind Web QuestsWas Sind Web Quests
Was Sind Web Quests
 

Majstersztyk auf der IDT in Bozen

  • 1. Der Blog "Majstersztyk" von dem Goethe-Institut Krakau als Service für Deutschlehrende XV.IDT Bozen, August 2013 Tünde Kadar
  • 2. Zielsetzung • Den Blog "Majstersztyk" von dem Goethe-Institut Krakau als Service für Deutschlehrende kennen lernen. • Weitere Themen sammeln, die in der Zukunft für Sie und Ihre Lernenden nützlich sein könnten. Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 3. Geschichte • Warum? Der Bedarf an hochwertigen Online-Materialien war / ist nach wie vor sehr hoch. • Wann? Im Februar 2011 wurde der Blog Majstersztyk von dem Goethe-Institut Krakau angelegt: www.blog.goethe.de/majstersztyk • Für wen? Er ist als Service für Deutschlehrende in Polen gedacht. Aber nicht nur - alle DaF-Lehrerinnen und Lehrer können diese Blogartikel lesen und kommentieren. Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 4. Geschichte Einmal pro Woche, nämlich jeden Dienstag, werden hier Materialempfehlungen veröffentlicht: • Interessante Links • Filme auf Youtube • Tolle Web 2.0-Tools • Alles, was es so an spannenden Dingen für den DaF-Unterricht mit dem Internet gibt. Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 5. Themenschwerpunkte • Aktuelle, authentische Inhalte • Authentische Texte und Informationen • Audio- und Video-Portale • Online-Ausgaben von Tageszeitungen und Zeitschriften • Nachrichten u.ä. ... in ihrer didaktischen Umsetzung Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 6. Themenschwerpunkte Fertige Materialien für den DaF- Unterricht: • Online-Materialien • Arbeitsblätter • Lese- und Audiotexte • Videodokumente... Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 7. Themenschwerpunkte • Projekte und Projektergebnisse • Authentische, interkulturelle Kommunikationssituationen und Kommunikationsprozesse • Neue und sichere Recherchestrategien Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 8. Themenschwerpunkte Präsentation und Anleitungen zu interaktiven Web2.0 Tools, • die speziell für das Lernen und Lehren von DaF interessant sind, • die das interkulturelle und selbstgesteuerte Lernen und die Lernerautonomie fördern, • die die Schüler zu eigenverantwortlichem Handeln erziehen könnten. Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 9. Themenschwerpunkte • Erfahrungen mit dem Internet als Hilfsmittel und Werkzeug • Der Einsatz neuer Medien und Lehrformen Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 10. Art und Weise • wie mit dem im Internet bereitgestellten Material gearbeitet wird • wie man neues Material erstellen kann • wie man interkulturelle Lernprozesse durchführen kann Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 11. Kategorien: • Aktuelles • Fertigkeiten und Kompetenzen (Grammatik,Lesen und Hören, Schreiben, Sprechen, Wortsc hatz) • Fortbildungen • Landeskunde (Feste und Bräuche) • Projekte • Sonstiges • Video • Web2.0 Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 12. Der 100. Artikel Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 13. Kommentare • Kurze Kommentare • Meinungen und Tipps zu den veröffentlichten Artikel • Aus der ganzen Welt • Kommunikation gibt es vorwiegend • zwischen Moderatorin und Bloglesern. • Bis jetzt wurde nur ein Wunsch und leider noch keine Themen geäußert.... Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 14. Neue Wünsche, Inhalte und Themen, Ideen und Vorschläge.... • die Sie bis jetzt vermisst haben • die Sie interessieren könnten.... • Noch mehr Interaktion? Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 15. Vielen Dank im Namen des Majstersztyk –Teams • für Ihre Besuche • für die zahlreichen Kommentare • für Ihre Aufmerksamkeit! Wir freuen uns • auf die nächsten einhundert Artikel, • auf weitere Kommentare, Tipps, Anregungen und konstruktive Kritik zu den Artikeln. Melden Sie sich! Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013
  • 16. Kontakt Goethe-Institut Krakau Rynek Główny 20 31-008 Krakau, Polen Tel. +48 12 4225829 Fax +48 12 4228276 info@krakau.goethe.org www.goethe.de/krakau www.blog.goethe.de/majstersztyk Tünde Kadar XV.IDT in Bozen, 2013