SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Elektronisches Publizieren und Open
Access für Geistes- und
Sozialwissenschaftler
Dr. Cornelius Puschmann
Heinrich-Heine-Universität
Düsseldorf
Wo finden wir Informationen?
1. in der Bibliothek
Wo finden wir Informationen?
2. im Bibliotheskatalog
Wo finden wir Informationen?
3. im Internet
deutlich mehr
Ergebnisse
direkter Zugriff auf den Volltext
Katalog + Google bevorzugt
• Elektronische Recherche ist die gängige Praxis
• Suchmaschinen machen Katalogen
zunehmend Konkurrenz
• Egal ob Katalog oder Google (Scholar):
der Zugriff auf den Volltext ist ein Vorteil
Open Access
• Open Access meint den freien Zugang zu
wissenschaftlichen Informationen im Internet
• Frei bedeutet
– technisch zugänglich
– legal nutzbar
– auch außerhalb von Universitäten/Instituten
Golden Road und Green Road
„Goldener Weg“
• Publikation ist sofort
verfügbar
• die Finanzierung erfolgt
über Autorengebühren,
Publikationsfonds oder
andere Modelle
„Grüner Weg“
• die Publikation ist zunächst
nicht frei zugänglich
• nach dem Verstreichen
einer Embargoperiode
(meist 1 oder 2 Jahre) wird
die Publikation Open Access
Publikationswege
Preprints und Postprints
• Viele Verlage erlauben auch bei
Printpublikationen die Veröffentlichung von
Manuskripten auf der eigenen Homepage
• Ebenfalls relativ häufig erlaubt ist die
Archivierung in Repositories und
Schriftenservern
Open Access ist nicht immer gratis
• Beim „goldenen Weg“ zahlt der Leser nichts
• Es gibt aber Ansätze, bei denen die Autoren
eine Gebühr zahlen (author fees)
• Auch der goldene Weg kann so für Verlage
attraktiv sein
Open Access und Qualität
• Elektronische Publikationen = andere Formate
• Open Access = alternatives
Distributionsmodell
• ... d.h. an peer review, umfassender
Begutachtung und formaler Qualitätskontrolle
ändert sich nichts!
Open Access und Verlage
unterschiedliche Modelle: goldener Weg,
grüner Weg, „freikaufen“
Open Access und Förderer
• DFG und VW-Stiftung unterstützen Open
Access nachdrücklich, haben die Berliner
Erklärung unterzeichnet
• DFG finanziert Publikationsfonds an
Universitäten mit
• ein OA-Mandat für DFG-geförderte Forschung
scheint in naher Zukunft realistisch
Argumente für Open Access
• erhöhte Zitierhäufigkeit / Sichtbarkeit
• bessere Förderchancen
• Nachhaltigkeit
• sinkender technischer/rechtlicher/zeitlicher
Aufwand
Autoren
• Wo kann ich Open Access oder hybrid
publizieren?
– Directory of Open Access Journals (DOAJ)
– Verlag gezielt nach OA fragen
• Inwieweit kann ich bereits veröffentlichte
Publikationen nachträglich frei zugänglich
machen? (Selbstarchivierung)
– SHERPA.co.uk-Liste
Beispiel: Forum Qualitative Sozialforschung
Beispiel: Foucault Studies
Beispiel: Universitätsverlag Göttingen
Beispiel: Social Science Open Access Repository (SSOAR)
Beispiel: Initiativen des DHI Paris
Institute
• Berliner Erklärung unterzeichnen /
Selbstverpflichtung zu OA eingehen
• Publikationsfonds einrichten
• Repository einrichten (möglicher
Ansprechpartner: hbz NRW)
• Verlagskooperation (OA-Schriftenreihe)
starten
Fazit:
• „etwas“ Open Access geht auch
• Open Access ist nicht
inkompatibel mit Verlagsangeboten
• elektronische Publikationen
gewinnen an Stellenwert – besser
man hat eine Strategie
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Cornelius Puschmann
 
Disputation: Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel digitaler Kulturen d...
Disputation: Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel digitaler Kulturen d...Disputation: Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel digitaler Kulturen d...
Disputation: Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel digitaler Kulturen d...
Christian Heise
 
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Hans-Christoph Hobohm
 
Verbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Verbunddienstleistungen im Open-Access-UmfeldVerbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Verbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Offene Lehr- und Forschungsressourcen - Open Access und Open Educational Reso...
Offene Lehr- und Forschungsressourcen - Open Access und Open Educational Reso...Offene Lehr- und Forschungsressourcen - Open Access und Open Educational Reso...
Offene Lehr- und Forschungsressourcen - Open Access und Open Educational Reso...
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht: Open Access an der Universität verankern
Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht: Open Access an der Universität verankernEin Weg entsteht, wenn man ihn geht: Open Access an der Universität verankern
Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht: Open Access an der Universität verankern
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU BerlinOpen Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Webgesellschaft und Aktionsforschung
Webgesellschaft und AktionsforschungWebgesellschaft und Aktionsforschung
Webgesellschaft und Aktionsforschung
Gerald Fricke
 
Offenheit als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklungen und Treiber für d...
Offenheit als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklungen und Treiber für d...Offenheit als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklungen und Treiber für d...
Offenheit als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklungen und Treiber für d...
Christian Heise
 
Internet Seminar2007 Wag
Internet Seminar2007 WagInternet Seminar2007 Wag
Internet Seminar2007 Wag
Wagenmann
 
Coffee Lecture: Get the pdf
Coffee Lecture: Get the pdfCoffee Lecture: Get the pdf
Coffee Lecture: Get the pdf
Universitätsbibliothek Braunschweig
 
Publication Week 2021 - Open Access und Verlagsverträge - Rechtsfragen des P...
Publication Week 2021  - Open Access und Verlagsverträge - Rechtsfragen des P...Publication Week 2021  - Open Access und Verlagsverträge - Rechtsfragen des P...
Publication Week 2021 - Open Access und Verlagsverträge - Rechtsfragen des P...
Michael Beurskens
 
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule HannoverElektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Bibliothek der Hochschule Hannover
 
Web 2.0 Mini presentation
Web 2.0 Mini presentationWeb 2.0 Mini presentation
Web 2.0 Mini presentationguest16f4cc3
 
Open Access Open Science
Open Access Open ScienceOpen Access Open Science
Open Access Open Science
sbuett
 
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Gerald Fricke
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?TIB Hannover
 
Open Access Week 2009 - Open Access - Publikationsfreiheit oder Enteignung?
Open Access Week 2009 - Open Access - Publikationsfreiheit oder Enteignung?Open Access Week 2009 - Open Access - Publikationsfreiheit oder Enteignung?
Open Access Week 2009 - Open Access - Publikationsfreiheit oder Enteignung?open-access.net
 

Was ist angesagt? (19)

Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
 
Disputation: Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel digitaler Kulturen d...
Disputation: Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel digitaler Kulturen d...Disputation: Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel digitaler Kulturen d...
Disputation: Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel digitaler Kulturen d...
 
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
Trends In Bibliotheken. Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Tr...
 
Verbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Verbunddienstleistungen im Open-Access-UmfeldVerbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
Verbunddienstleistungen im Open-Access-Umfeld
 
Offene Lehr- und Forschungsressourcen - Open Access und Open Educational Reso...
Offene Lehr- und Forschungsressourcen - Open Access und Open Educational Reso...Offene Lehr- und Forschungsressourcen - Open Access und Open Educational Reso...
Offene Lehr- und Forschungsressourcen - Open Access und Open Educational Reso...
 
Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht: Open Access an der Universität verankern
Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht: Open Access an der Universität verankernEin Weg entsteht, wenn man ihn geht: Open Access an der Universität verankern
Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht: Open Access an der Universität verankern
 
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU BerlinOpen Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
 
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
 
Webgesellschaft und Aktionsforschung
Webgesellschaft und AktionsforschungWebgesellschaft und Aktionsforschung
Webgesellschaft und Aktionsforschung
 
Offenheit als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklungen und Treiber für d...
Offenheit als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklungen und Treiber für d...Offenheit als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklungen und Treiber für d...
Offenheit als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklungen und Treiber für d...
 
Internet Seminar2007 Wag
Internet Seminar2007 WagInternet Seminar2007 Wag
Internet Seminar2007 Wag
 
Coffee Lecture: Get the pdf
Coffee Lecture: Get the pdfCoffee Lecture: Get the pdf
Coffee Lecture: Get the pdf
 
Publication Week 2021 - Open Access und Verlagsverträge - Rechtsfragen des P...
Publication Week 2021  - Open Access und Verlagsverträge - Rechtsfragen des P...Publication Week 2021  - Open Access und Verlagsverträge - Rechtsfragen des P...
Publication Week 2021 - Open Access und Verlagsverträge - Rechtsfragen des P...
 
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule HannoverElektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
 
Web 2.0 Mini presentation
Web 2.0 Mini presentationWeb 2.0 Mini presentation
Web 2.0 Mini presentation
 
Open Access Open Science
Open Access Open ScienceOpen Access Open Science
Open Access Open Science
 
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
Kick Off: Wissenschaftsseminar "Webgesellschaft"
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
 
Open Access Week 2009 - Open Access - Publikationsfreiheit oder Enteignung?
Open Access Week 2009 - Open Access - Publikationsfreiheit oder Enteignung?Open Access Week 2009 - Open Access - Publikationsfreiheit oder Enteignung?
Open Access Week 2009 - Open Access - Publikationsfreiheit oder Enteignung?
 

Andere mochten auch

Handarbeit
HandarbeitHandarbeit
Handarbeitwalfra
 
El plagio
El plagioEl plagio
El plagio
Carolina Herrera
 
Centro de gravedad
Centro de gravedadCentro de gravedad
Centro de gravedad
judith_01
 
Tercer caso de factoreo
Tercer caso de factoreoTercer caso de factoreo
Tercer caso de factoreo
matematicaberduc
 
Dx diferencial
Dx diferencial Dx diferencial
axiologia
axiologiaaxiologia
axiologia
93022106080
 
Redes locales basico
Redes locales basicoRedes locales basico
Redes locales basico
Juan Pablo
 
Nordirlandkonflikt
NordirlandkonfliktNordirlandkonflikt
NordirlandkonfliktSemih Engin
 
Propiedades del sistema
Propiedades del sistemaPropiedades del sistema
Propiedades del sistema
miguelrestrepos
 
Rifa entre amigas
Rifa entre amigasRifa entre amigas
Rifa entre amigas
Roque de la Cruz
 
La línea
La líneaLa línea
La línea
Mariaespinosac
 
Modelado en arena
Modelado en arenaModelado en arena
Modelado en arena
judith_01
 
Virus y vacunas informáticas
Virus y vacunas informáticasVirus y vacunas informáticas
Virus y vacunas informáticas
Marcela Cipagauta
 
Catalogo 2012 zeus
Catalogo 2012 zeusCatalogo 2012 zeus
Catalogo 2012 zeus
cernicalus
 
Virus y vacunas_ informaticos_gutierrez_jhon.
Virus  y  vacunas_ informaticos_gutierrez_jhon.Virus  y  vacunas_ informaticos_gutierrez_jhon.
Virus y vacunas_ informaticos_gutierrez_jhon.
Jhon Meyer Gutierrez Toloza
 
Trazabilidad completa de un BCP
Trazabilidad completa de un BCPTrazabilidad completa de un BCP
Trazabilidad completa de un BCP
Ramiro Cid
 
Admision obligatoria
Admision obligatoriaAdmision obligatoria
Admision obligatoria
Saanyjonah te Amo
 
Memoria ventas condominio los cedros
Memoria ventas   condominio los cedrosMemoria ventas   condominio los cedros
Memoria ventas condominio los cedros
henlomo
 
Módulo de física 2010 parte 9 (mecánica de fluidos)
Módulo de física  2010 parte 9 (mecánica de fluidos)Módulo de física  2010 parte 9 (mecánica de fluidos)
Módulo de física 2010 parte 9 (mecánica de fluidos)
Jorge Didier Obando Montoya
 
sena tic opción 1 nivel interpersonal
sena tic opción 1 nivel interpersonalsena tic opción 1 nivel interpersonal
sena tic opción 1 nivel interpersonal
Viviana Polanco Cumber
 

Andere mochten auch (20)

Handarbeit
HandarbeitHandarbeit
Handarbeit
 
El plagio
El plagioEl plagio
El plagio
 
Centro de gravedad
Centro de gravedadCentro de gravedad
Centro de gravedad
 
Tercer caso de factoreo
Tercer caso de factoreoTercer caso de factoreo
Tercer caso de factoreo
 
Dx diferencial
Dx diferencial Dx diferencial
Dx diferencial
 
axiologia
axiologiaaxiologia
axiologia
 
Redes locales basico
Redes locales basicoRedes locales basico
Redes locales basico
 
Nordirlandkonflikt
NordirlandkonfliktNordirlandkonflikt
Nordirlandkonflikt
 
Propiedades del sistema
Propiedades del sistemaPropiedades del sistema
Propiedades del sistema
 
Rifa entre amigas
Rifa entre amigasRifa entre amigas
Rifa entre amigas
 
La línea
La líneaLa línea
La línea
 
Modelado en arena
Modelado en arenaModelado en arena
Modelado en arena
 
Virus y vacunas informáticas
Virus y vacunas informáticasVirus y vacunas informáticas
Virus y vacunas informáticas
 
Catalogo 2012 zeus
Catalogo 2012 zeusCatalogo 2012 zeus
Catalogo 2012 zeus
 
Virus y vacunas_ informaticos_gutierrez_jhon.
Virus  y  vacunas_ informaticos_gutierrez_jhon.Virus  y  vacunas_ informaticos_gutierrez_jhon.
Virus y vacunas_ informaticos_gutierrez_jhon.
 
Trazabilidad completa de un BCP
Trazabilidad completa de un BCPTrazabilidad completa de un BCP
Trazabilidad completa de un BCP
 
Admision obligatoria
Admision obligatoriaAdmision obligatoria
Admision obligatoria
 
Memoria ventas condominio los cedros
Memoria ventas   condominio los cedrosMemoria ventas   condominio los cedros
Memoria ventas condominio los cedros
 
Módulo de física 2010 parte 9 (mecánica de fluidos)
Módulo de física  2010 parte 9 (mecánica de fluidos)Módulo de física  2010 parte 9 (mecánica de fluidos)
Módulo de física 2010 parte 9 (mecánica de fluidos)
 
sena tic opción 1 nivel interpersonal
sena tic opción 1 nivel interpersonalsena tic opción 1 nivel interpersonal
sena tic opción 1 nivel interpersonal
 

Ähnlich wie Elektronisches Publizieren und Open Access für Geistes- und Sozialwissenschaftler

Input oata rk_bs
Input oata rk_bsInput oata rk_bs
Input oata rk_bs
rosenkranz
 
Neue Publikationsformen in der Wissenschaft
Neue Publikationsformen in der WissenschaftNeue Publikationsformen in der Wissenschaft
Neue Publikationsformen in der Wissenschaft
digiwis
 
Open E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in BibliothekenOpen E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die GeisteswissenschaftenDer lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Cornelius Puschmann
 
Open Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Open Access kommunizieren -Strategien und ErfahrungenOpen Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Open Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Heinz Pampel
 
Soziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien in der WissenschaftskommunikationSoziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Rudolf Mumenthaler
 
Wissenschaftliches Publizieren
Wissenschaftliches PublizierenWissenschaftliches Publizieren
Wissenschaftliches Publizieren
digiwis
 
In drei Schritten zum richtigen Open-Access-Journal
In drei Schritten zum richtigen Open-Access-JournalIn drei Schritten zum richtigen Open-Access-Journal
In drei Schritten zum richtigen Open-Access-Journal
DrJulianeFinger
 
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover (ZB)
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover (ZB)Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover (ZB)
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover (ZB)
Bibliothek der Hochschule Hannover
 
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Raubverleger konferenzen erkennen
Raubverleger konferenzen erkennenRaubverleger konferenzen erkennen
Raubverleger konferenzen erkennen
DrJulianeFinger
 
Open Access
Open AccessOpen Access
Open Access
studiumdigitale
 
Publizieren mit Open Access
Publizieren mit Open AccessPublizieren mit Open Access
Publizieren mit Open Access
Christopher_Kittel
 
Crowdfunding & Social Payments in der Wissenschaft
Crowdfunding & Social Payments in der WissenschaftCrowdfunding & Social Payments in der Wissenschaft
Crowdfunding & Social Payments in der Wissenschaft
uherb
 
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule HannoverElektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Bibliothek der Hochschule Hannover
 
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...Kathi Woitas
 
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...uherb
 
Zukunft der Wissenschaftskommunikation
Zukunft der WissenschaftskommunikationZukunft der Wissenschaftskommunikation
Zukunft der Wissenschaftskommunikation
digiwis
 
Open-Access-Serviceleistungen - Open-Access-Tage Berlin
Open-Access-Serviceleistungen - Open-Access-Tage BerlinOpen-Access-Serviceleistungen - Open-Access-Tage Berlin
Open-Access-Serviceleistungen - Open-Access-Tage Berlin
open-access.net
 
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Heinz Pampel
 

Ähnlich wie Elektronisches Publizieren und Open Access für Geistes- und Sozialwissenschaftler (20)

Input oata rk_bs
Input oata rk_bsInput oata rk_bs
Input oata rk_bs
 
Neue Publikationsformen in der Wissenschaft
Neue Publikationsformen in der WissenschaftNeue Publikationsformen in der Wissenschaft
Neue Publikationsformen in der Wissenschaft
 
Open E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in BibliothekenOpen E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in Bibliotheken
 
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die GeisteswissenschaftenDer lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
Der lange Abschied vom Papier: Open Access und die Geisteswissenschaften
 
Open Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Open Access kommunizieren -Strategien und ErfahrungenOpen Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Open Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
 
Soziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien in der WissenschaftskommunikationSoziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
 
Wissenschaftliches Publizieren
Wissenschaftliches PublizierenWissenschaftliches Publizieren
Wissenschaftliches Publizieren
 
In drei Schritten zum richtigen Open-Access-Journal
In drei Schritten zum richtigen Open-Access-JournalIn drei Schritten zum richtigen Open-Access-Journal
In drei Schritten zum richtigen Open-Access-Journal
 
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover (ZB)
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover (ZB)Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover (ZB)
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover (ZB)
 
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
 
Raubverleger konferenzen erkennen
Raubverleger konferenzen erkennenRaubverleger konferenzen erkennen
Raubverleger konferenzen erkennen
 
Open Access
Open AccessOpen Access
Open Access
 
Publizieren mit Open Access
Publizieren mit Open AccessPublizieren mit Open Access
Publizieren mit Open Access
 
Crowdfunding & Social Payments in der Wissenschaft
Crowdfunding & Social Payments in der WissenschaftCrowdfunding & Social Payments in der Wissenschaft
Crowdfunding & Social Payments in der Wissenschaft
 
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule HannoverElektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
Elektronisches Publizieren an der Fachhochschule Hannover
 
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
Soziale Netzwerke für die Wissenschaften - Vernetzen, informieren und up-to-d...
 
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
Erfolgskriterien für Fachzeitschriften im Open Access … oder „das Messen des ...
 
Zukunft der Wissenschaftskommunikation
Zukunft der WissenschaftskommunikationZukunft der Wissenschaftskommunikation
Zukunft der Wissenschaftskommunikation
 
Open-Access-Serviceleistungen - Open-Access-Tage Berlin
Open-Access-Serviceleistungen - Open-Access-Tage BerlinOpen-Access-Serviceleistungen - Open-Access-Tage Berlin
Open-Access-Serviceleistungen - Open-Access-Tage Berlin
 
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
 

Mehr von Cornelius Puschmann

Collecting Twitter Data
Collecting Twitter DataCollecting Twitter Data
Collecting Twitter Data
Cornelius Puschmann
 
A Tale of Two Platforms: Emerging communicative patterns in two scientific bl...
A Tale of Two Platforms: Emerging communicative patterns in two scientific bl...A Tale of Two Platforms: Emerging communicative patterns in two scientific bl...
A Tale of Two Platforms: Emerging communicative patterns in two scientific bl...
Cornelius Puschmann
 
Digitale Methoden in den Sozial- und Geisteswissenschaften: Chancen und Herau...
Digitale Methoden in den Sozial- und Geisteswissenschaften: Chancen und Herau...Digitale Methoden in den Sozial- und Geisteswissenschaften: Chancen und Herau...
Digitale Methoden in den Sozial- und Geisteswissenschaften: Chancen und Herau...
Cornelius Puschmann
 
Twitter as a data source for (socio)linguistic research
Twitter as a data source for (socio)linguistic researchTwitter as a data source for (socio)linguistic research
Twitter as a data source for (socio)linguistic research
Cornelius Puschmann
 
Form and Function of Digital Genres of Scholarly Communication: Results of th...
Form and Function of Digital Genres of Scholarly Communication: Results of th...Form and Function of Digital Genres of Scholarly Communication: Results of th...
Form and Function of Digital Genres of Scholarly Communication: Results of th...
Cornelius Puschmann
 
Vernetzung, Sichtbarkeit, Information: Nutzungsmotive informeller digitaler K...
Vernetzung, Sichtbarkeit, Information: Nutzungsmotive informeller digitaler K...Vernetzung, Sichtbarkeit, Information: Nutzungsmotive informeller digitaler K...
Vernetzung, Sichtbarkeit, Information: Nutzungsmotive informeller digitaler K...
Cornelius Puschmann
 
The Pragmatics of Retweeting
The Pragmatics of RetweetingThe Pragmatics of Retweeting
The Pragmatics of Retweeting
Cornelius Puschmann
 
Data Access, Ownership and Control in Social Web Services: Issues for Twitter...
Data Access, Ownership and Control in Social Web Services: Issues for Twitter...Data Access, Ownership and Control in Social Web Services: Issues for Twitter...
Data Access, Ownership and Control in Social Web Services: Issues for Twitter...
Cornelius Puschmann
 
Knowledge or Credit? The (Un)changing Face of Academic Publishing from the Ph...
Knowledge or Credit? The (Un)changing Face of Academic Publishing from the Ph...Knowledge or Credit? The (Un)changing Face of Academic Publishing from the Ph...
Knowledge or Credit? The (Un)changing Face of Academic Publishing from the Ph...
Cornelius Puschmann
 
Wissenschaftliche Blogs: Nutzungsweisen und Nutzer
Wissenschaftliche Blogs: Nutzungsweisen und NutzerWissenschaftliche Blogs: Nutzungsweisen und Nutzer
Wissenschaftliche Blogs: Nutzungsweisen und Nutzer
Cornelius Puschmann
 
Was ist ein Wissenschaftsblog?
Was ist ein Wissenschaftsblog?Was ist ein Wissenschaftsblog?
Was ist ein Wissenschaftsblog?
Cornelius Puschmann
 
Wissenschaftliche Blogs: Schnittstelle zur Öffentlichkeit oder virtueller Elf...
Wissenschaftliche Blogs: Schnittstelle zur Öffentlichkeit oder virtueller Elf...Wissenschaftliche Blogs: Schnittstelle zur Öffentlichkeit oder virtueller Elf...
Wissenschaftliche Blogs: Schnittstelle zur Öffentlichkeit oder virtueller Elf...
Cornelius Puschmann
 
Beyond the stars: Interpreting discourse cohesion in Twitter as an indicator ...
Beyond the stars: Interpreting discourse cohesion in Twitter as an indicator ...Beyond the stars: Interpreting discourse cohesion in Twitter as an indicator ...
Beyond the stars: Interpreting discourse cohesion in Twitter as an indicator ...
Cornelius Puschmann
 
(Academic) Community Management in the Humanities and Social Sciences for Pub...
(Academic) Community Management in the Humanities and Social Sciences for Pub...(Academic) Community Management in the Humanities and Social Sciences for Pub...
(Academic) Community Management in the Humanities and Social Sciences for Pub...
Cornelius Puschmann
 
Doing A Small-Scale Diachronic Twitter User Study
Doing A Small-Scale Diachronic Twitter User StudyDoing A Small-Scale Diachronic Twitter User Study
Doing A Small-Scale Diachronic Twitter User Study
Cornelius Puschmann
 
Social data: what it is, who owns it, and why you should care
Social data: what it is, who owns it, and why you should careSocial data: what it is, who owns it, and why you should care
Social data: what it is, who owns it, and why you should care
Cornelius Puschmann
 
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und MikronarrativTwitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
Cornelius Puschmann
 
#www2010 user activity chart
#www2010 user activity chart#www2010 user activity chart
#www2010 user activity chart
Cornelius Puschmann
 
#s21 user activity chart
#s21 user activity chart#s21 user activity chart
#s21 user activity chart
Cornelius Puschmann
 
Studying Twitter conversations as (dynamic) graphs: visualization and structu...
Studying Twitter conversations as (dynamic) graphs: visualization and structu...Studying Twitter conversations as (dynamic) graphs: visualization and structu...
Studying Twitter conversations as (dynamic) graphs: visualization and structu...
Cornelius Puschmann
 

Mehr von Cornelius Puschmann (20)

Collecting Twitter Data
Collecting Twitter DataCollecting Twitter Data
Collecting Twitter Data
 
A Tale of Two Platforms: Emerging communicative patterns in two scientific bl...
A Tale of Two Platforms: Emerging communicative patterns in two scientific bl...A Tale of Two Platforms: Emerging communicative patterns in two scientific bl...
A Tale of Two Platforms: Emerging communicative patterns in two scientific bl...
 
Digitale Methoden in den Sozial- und Geisteswissenschaften: Chancen und Herau...
Digitale Methoden in den Sozial- und Geisteswissenschaften: Chancen und Herau...Digitale Methoden in den Sozial- und Geisteswissenschaften: Chancen und Herau...
Digitale Methoden in den Sozial- und Geisteswissenschaften: Chancen und Herau...
 
Twitter as a data source for (socio)linguistic research
Twitter as a data source for (socio)linguistic researchTwitter as a data source for (socio)linguistic research
Twitter as a data source for (socio)linguistic research
 
Form and Function of Digital Genres of Scholarly Communication: Results of th...
Form and Function of Digital Genres of Scholarly Communication: Results of th...Form and Function of Digital Genres of Scholarly Communication: Results of th...
Form and Function of Digital Genres of Scholarly Communication: Results of th...
 
Vernetzung, Sichtbarkeit, Information: Nutzungsmotive informeller digitaler K...
Vernetzung, Sichtbarkeit, Information: Nutzungsmotive informeller digitaler K...Vernetzung, Sichtbarkeit, Information: Nutzungsmotive informeller digitaler K...
Vernetzung, Sichtbarkeit, Information: Nutzungsmotive informeller digitaler K...
 
The Pragmatics of Retweeting
The Pragmatics of RetweetingThe Pragmatics of Retweeting
The Pragmatics of Retweeting
 
Data Access, Ownership and Control in Social Web Services: Issues for Twitter...
Data Access, Ownership and Control in Social Web Services: Issues for Twitter...Data Access, Ownership and Control in Social Web Services: Issues for Twitter...
Data Access, Ownership and Control in Social Web Services: Issues for Twitter...
 
Knowledge or Credit? The (Un)changing Face of Academic Publishing from the Ph...
Knowledge or Credit? The (Un)changing Face of Academic Publishing from the Ph...Knowledge or Credit? The (Un)changing Face of Academic Publishing from the Ph...
Knowledge or Credit? The (Un)changing Face of Academic Publishing from the Ph...
 
Wissenschaftliche Blogs: Nutzungsweisen und Nutzer
Wissenschaftliche Blogs: Nutzungsweisen und NutzerWissenschaftliche Blogs: Nutzungsweisen und Nutzer
Wissenschaftliche Blogs: Nutzungsweisen und Nutzer
 
Was ist ein Wissenschaftsblog?
Was ist ein Wissenschaftsblog?Was ist ein Wissenschaftsblog?
Was ist ein Wissenschaftsblog?
 
Wissenschaftliche Blogs: Schnittstelle zur Öffentlichkeit oder virtueller Elf...
Wissenschaftliche Blogs: Schnittstelle zur Öffentlichkeit oder virtueller Elf...Wissenschaftliche Blogs: Schnittstelle zur Öffentlichkeit oder virtueller Elf...
Wissenschaftliche Blogs: Schnittstelle zur Öffentlichkeit oder virtueller Elf...
 
Beyond the stars: Interpreting discourse cohesion in Twitter as an indicator ...
Beyond the stars: Interpreting discourse cohesion in Twitter as an indicator ...Beyond the stars: Interpreting discourse cohesion in Twitter as an indicator ...
Beyond the stars: Interpreting discourse cohesion in Twitter as an indicator ...
 
(Academic) Community Management in the Humanities and Social Sciences for Pub...
(Academic) Community Management in the Humanities and Social Sciences for Pub...(Academic) Community Management in the Humanities and Social Sciences for Pub...
(Academic) Community Management in the Humanities and Social Sciences for Pub...
 
Doing A Small-Scale Diachronic Twitter User Study
Doing A Small-Scale Diachronic Twitter User StudyDoing A Small-Scale Diachronic Twitter User Study
Doing A Small-Scale Diachronic Twitter User Study
 
Social data: what it is, who owns it, and why you should care
Social data: what it is, who owns it, and why you should careSocial data: what it is, who owns it, and why you should care
Social data: what it is, who owns it, and why you should care
 
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und MikronarrativTwitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
Twitter zwischen Nachrichtenkanal und Mikronarrativ
 
#www2010 user activity chart
#www2010 user activity chart#www2010 user activity chart
#www2010 user activity chart
 
#s21 user activity chart
#s21 user activity chart#s21 user activity chart
#s21 user activity chart
 
Studying Twitter conversations as (dynamic) graphs: visualization and structu...
Studying Twitter conversations as (dynamic) graphs: visualization and structu...Studying Twitter conversations as (dynamic) graphs: visualization and structu...
Studying Twitter conversations as (dynamic) graphs: visualization and structu...
 

Elektronisches Publizieren und Open Access für Geistes- und Sozialwissenschaftler

  • 1. Elektronisches Publizieren und Open Access für Geistes- und Sozialwissenschaftler Dr. Cornelius Puschmann Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 2. Wo finden wir Informationen? 1. in der Bibliothek
  • 3. Wo finden wir Informationen? 2. im Bibliotheskatalog
  • 4. Wo finden wir Informationen? 3. im Internet deutlich mehr Ergebnisse direkter Zugriff auf den Volltext
  • 5. Katalog + Google bevorzugt • Elektronische Recherche ist die gängige Praxis • Suchmaschinen machen Katalogen zunehmend Konkurrenz • Egal ob Katalog oder Google (Scholar): der Zugriff auf den Volltext ist ein Vorteil
  • 6. Open Access • Open Access meint den freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen im Internet • Frei bedeutet – technisch zugänglich – legal nutzbar – auch außerhalb von Universitäten/Instituten
  • 7. Golden Road und Green Road „Goldener Weg“ • Publikation ist sofort verfügbar • die Finanzierung erfolgt über Autorengebühren, Publikationsfonds oder andere Modelle „Grüner Weg“ • die Publikation ist zunächst nicht frei zugänglich • nach dem Verstreichen einer Embargoperiode (meist 1 oder 2 Jahre) wird die Publikation Open Access
  • 9. Preprints und Postprints • Viele Verlage erlauben auch bei Printpublikationen die Veröffentlichung von Manuskripten auf der eigenen Homepage • Ebenfalls relativ häufig erlaubt ist die Archivierung in Repositories und Schriftenservern
  • 10. Open Access ist nicht immer gratis • Beim „goldenen Weg“ zahlt der Leser nichts • Es gibt aber Ansätze, bei denen die Autoren eine Gebühr zahlen (author fees) • Auch der goldene Weg kann so für Verlage attraktiv sein
  • 11. Open Access und Qualität • Elektronische Publikationen = andere Formate • Open Access = alternatives Distributionsmodell • ... d.h. an peer review, umfassender Begutachtung und formaler Qualitätskontrolle ändert sich nichts!
  • 12. Open Access und Verlage unterschiedliche Modelle: goldener Weg, grüner Weg, „freikaufen“
  • 13. Open Access und Förderer • DFG und VW-Stiftung unterstützen Open Access nachdrücklich, haben die Berliner Erklärung unterzeichnet • DFG finanziert Publikationsfonds an Universitäten mit • ein OA-Mandat für DFG-geförderte Forschung scheint in naher Zukunft realistisch
  • 14.
  • 15. Argumente für Open Access • erhöhte Zitierhäufigkeit / Sichtbarkeit • bessere Förderchancen • Nachhaltigkeit • sinkender technischer/rechtlicher/zeitlicher Aufwand
  • 16. Autoren • Wo kann ich Open Access oder hybrid publizieren? – Directory of Open Access Journals (DOAJ) – Verlag gezielt nach OA fragen • Inwieweit kann ich bereits veröffentlichte Publikationen nachträglich frei zugänglich machen? (Selbstarchivierung) – SHERPA.co.uk-Liste
  • 17. Beispiel: Forum Qualitative Sozialforschung
  • 20. Beispiel: Social Science Open Access Repository (SSOAR)
  • 22. Institute • Berliner Erklärung unterzeichnen / Selbstverpflichtung zu OA eingehen • Publikationsfonds einrichten • Repository einrichten (möglicher Ansprechpartner: hbz NRW) • Verlagskooperation (OA-Schriftenreihe) starten
  • 23. Fazit: • „etwas“ Open Access geht auch • Open Access ist nicht inkompatibel mit Verlagsangeboten • elektronische Publikationen gewinnen an Stellenwert – besser man hat eine Strategie
  • 24. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Hinweis der Redaktion

  1. Allgemeines Beispiele Strategie für Einzelwissenschaftler und Institute
  2. - Mitchell Library New South Wales
  3. - auch nach einer Katalogsuche z.T. Suche bei Google um ein PDF zu finden
  4. Zugriff auf den Volltext = breitere Rezeption „Obwohl der Ausgangspunkt für die Rechercheaufgaben die Bibliothekswebseite war, wurde für die Lösung der Aufgaben in erster Linie der Weg über eine Internet-Suchmaschine oder über den Onlinekatalog gewählt. Das weitere Bibliotheksangebot wie auch die Bibliothekswebseiten selbst wurden in der Regel nicht berücksichtigt.“ (HTW 2010)
  5. 2003 Berlin Declaration on Open Access to Knowledge in the Sciences and Humanities MPG 20% aller Publikationen sind Open Access, vermutlich noch mehr illegal im Netz auch für Unis, die teure Subskriptionsgebühren nicht zahlen können
  6. hochwertige Publikationen sind teuer! Sichtbarkeit vergrößern nicht mehrfach zahlen
  7. Springer Open, Göttingen und Berlin Academic: goldener Weg Springer Open Choice/de Gruyter Open Library: freikaufen
  8. gerade auch international interdisziplinär (Gargouri etl al 2010) DFG etc drängen nachdrücklich nach OA Langfristig ist elektronisch zugänglicher (Beispiel IPrA, BLS) Selbstarchivierung
  9. 1. Directory of Open Access Journals, traditionelle Verlage
  10. Francia-Online, perspectivia, recensio.net