SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
eEvolution® 8.1
Tipps & Tricks Teil 1
Referenten:
Alexander Kranz / Softwareentwickler eEvolution GmbH & Co. KG
Jörg van Heyst / Business Academy eEvolution GmbH & Co. KG
Vertrieb & Consulting COMPRA GmbH
Vorstellung
Alexander Kranz
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
• Studium an der Universität Hildesheim abgeschlossen: Bachelor
of Science Informationsmanagement und
Informationstechnologie
• Softwareentwickler bei der eEvolution GmbH & Co. KG seit
2007 (eEvolution 6.0)
• Schwerpunkte:
• Standardentwicklung von eEvolution
• Konzeption im Bereich eEvolution
• Customizing und Skripting für Partner
• Schulungen für Customizer® und Skripting
• Workshops für Customizing und Skripting
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• neue Möglichkeit in eEvolution® ohne präzise Formulierung zu
suchen
• integriert in den Hauptmodulen in der Quick Access Toolbar
• Einstellungen werden im Installationsmodul vorgenommen
• Suche in vordefinierten Tabellen nach dem eingegebenen
Suchbegriff
• Angebot, Artikel, Auftrag, Bestellung, Gutschrift, Kunde, Ku
ndenhistorie, Lieferant, Lieferantenhistorie, Mitarbeiter, Mit
arbeiterhistorie
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• Erweiterung durch hinzufügen neuer Ordner und einer eigenen
eEvolutionSearchEngineIndex.config auf andere Tabellen
möglich
• Beispiel hierfür in der Hilfe des Installationsmoduls unter
der Überschrift: „Beispiel für eine eEvolution Search Engine
Definition“
http://www.eevolution.de/WebHelp/8.1.1.0/inst/Content/
inst/eEvolutionSearchEngine_Beispiel.htm
• sinnvoll für Module die eine DDE Funktion
unterstützen, aber auch für eigene Erweiterungen, da auch
eine Assembly angesprochen werden kann
• Technik im Hintergrund Lucene.NET
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• Vorgehensweise beim Einrichten:
• Index Initial erstellen
• Daten werden aus der DB in Dateien überführt
• Ordner sollte für alle Benutzer erreichbar sein!
• per Appserver regelmäßige Aktualisierung anlegen
• anpassen des Styles optional
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• Vorgehensweise bei der Benutzung:
• normale und ungenaue Suche
• Nutzung von Verknüpfungen mit „AND“ oder „OR“
• Nutzung von Bereichen Möglich [12445 TO 12449]
• ein einzelnes beliebiges Zeichen ?
• mehrere beliebige Zeichen *
• praktisches Beispiel:
• einrichten der Datenbank
• Konfigurationsbildschirm
• XML Datei anpassen und einbinden
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• DDELinkModule  Modulnummer für die DDE Link Funktion
• Aktuell: 4,7,11,13 und 1004
• DocumentsInIndex  wird selbständig gefüllt
• EevoLinkModule  Kurzschreibform für Modul welches
gestartet wird
• Aktuell: produkt, angauf, einkauf, kulimi, artikel oder
anderes Modul was über DDE gestartet werden kann (z.B.
ASM)
• EevoLinkType  Linktyp
• aktuell:
Auftrag, Angebot, Gutschrift, Interessent, Kunde, Lieferant,
Mitarbeiter, Artikel, Bestellung, Produktion
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• allerdings auch freie Gestaltung möglich solange Modul die DDE
Funktionalität benutzt
Bsp: eevo://asmauf/asmticket/1/500/1064
eevo://modul/dbname/Mandant/Modulnr/Id
• alternativ eigene Assembly aufrufen:
<DDELinkModule>assembly/nGroup.Base.dll/nGroup.Info.eEvol
ution.Base.dlgAktDetails.Dialog/number/bool/text</DDELinkM
odule>
• DdeColumns  Spaltenangabe für die Id, die übergeben wird
• KeyColumns  Angabe der PK Spalten aller genutzten Tabellen
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• NameColumns  Spalten, die beim Suchergebnis die
Überschrift darstellen inklusive Position als Angabe
• NameInIndex  Vortext für Inhalte z.B. Produktion
• Kernel  die Haupttabelle, die zur Indexierung überprüft wird
• Joins  Join Bestimmung
• Conditions  Hiermit lassen sich Einschränkungen einfügen
(Equals, NotEquals, Like, NotLike, GreaterThan, GreaterOrEqua
ls, LessThan, LessOrEquals, In)
• GroupBy  Wie in SQL
• Having  Wie in SQL
eEvolution®-Search Engine
Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• WhereClause  ein Where Element
• ArrayOfWhereClause  Umschließt mehrere Where Elemente
Stücklistenverwaltung
Produktionsstücklisten vs. Handelsstücklisten
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
Use
Stücklistenverwaltung
Produktionsstücklisten vs. Handelsstücklisten
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
Use
Handelsstücklisten
Produktionsstücklisten
Ad Hoc Produktion
Schnellproduktion
Produktion mit Kommissionierung
eEvolution® Objektspezifikationen
Automatisiertes Erstellen von Daten mit eEvolution®
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• Objekt stellt hier eine Datenbanktabelle in eEvolution dar
• Spezifikation sind Zusatzinformationen zur genaueren
Identifizierung der Objekte
• aktuell können folgende Implementierungen genutzt werden:
Automatische Serien- und Chargennummern, Automatische
Inventarnummern
eEvolution® Objektspezifikationen
Automatisiertes Erstellen von Daten mit eEvolution®
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• Festlegung der Daten in der Definition der
Objektspezifikationen inkl. Defaultwerten
• SpezNr  laufende Nummer pro Modul
• TypModul  Modulnr
• Bezeichner  freier Bezeichner
• Art  CHAR oder NUMBER
• System  1 Laufende Nummer,2 Maske,3 Objekt ist
Zählergeführt
eEvolution® Objektspezifikationen
Automatisiertes Erstellen von Daten mit eEvolution®
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
TEC
• Festlegung der Werte
• hier werden die Werte von den Artikeln, die die
Objektspezifikationen benutzen eingetragen
• bei Chargen und Seriennummern können über Refnr2 für
spezielle Module Sonderbehandlungen eingefügt werden
• Beispiel mit automatischer Chargennummernvergabe
Standardfunktionalität I
Nutzung von Templates zur Neuanlage
variable & fixe Texte in der AngAuf
Postleitdaten
Löschkennzeichen bei Adressen
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
Use
Auftragskonsolidierung
Rückstandsverwaltung im Auftragsmodul
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
Use
Auftragskonsolidierung
Rückstandsverwaltung im Auftragsmodul
eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1
Use
Use Cases – Best Practice
• n – offene Aufträge zu einem Kunden durch Teillieferungen
• Überwachung von teilgelieferten Aufträgen
• manuelles Erledigen von Aufträgen
• aufwendige Rückstandsüberwachung

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

ECM im Mittelstand
ECM im Mittelstand ECM im Mittelstand
ECM im Mittelstand
OPTIMAL SYSTEMS GmbH
 
Tecnicas SEO
Tecnicas SEOTecnicas SEO
Tecnicas SEO
bluekiu
 
Was User lieben, was sie hassen - Gregor Urech, Sibylle Peuker, Zeix AG
Was User lieben, was sie hassen - Gregor Urech, Sibylle Peuker, Zeix AGWas User lieben, was sie hassen - Gregor Urech, Sibylle Peuker, Zeix AG
Was User lieben, was sie hassen - Gregor Urech, Sibylle Peuker, Zeix AG
ONE Schweiz
 
Digital Training (SEO: search engine optimization)
Digital Training (SEO: search engine optimization)Digital Training (SEO: search engine optimization)
Digital Training (SEO: search engine optimization)
Carlos De La Ossa
 
Werksverzeichnis Hans Martin 1916
Werksverzeichnis Hans Martin 1916Werksverzeichnis Hans Martin 1916
Werksverzeichnis Hans Martin 1916
Hugo E Martin
 
Ogre Game Engine
Ogre Game EngineOgre Game Engine
Ogre Game Engine
Matias Hernández Arellano
 
Aula de Risoto
Aula de Risoto Aula de Risoto
Aula de Risoto
marciliodesouza
 
Social Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und InstitutionenSocial Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und Institutionen
Christian Moeller
 
коллекция Audi в миниатюре
коллекция Audi в миниатюреколлекция Audi в миниатюре
коллекция Audi в миниатюреVag-Express
 
Google app engine para lean startups: the good, the bad and the ugly
Google app engine para lean startups: the good, the bad and the uglyGoogle app engine para lean startups: the good, the bad and the ugly
Google app engine para lean startups: the good, the bad and the ugly
PET Computação
 
Pictures mix
Pictures mixPictures mix
Pictures mix
® ildy buday ®
 
Performance im Fokus
Performance im FokusPerformance im Fokus
Performance im Fokus
Inxmail GmbH
 
Open Source BPM - iteratec Architekturtag
Open Source BPM - iteratec ArchitekturtagOpen Source BPM - iteratec Architekturtag
Open Source BPM - iteratec Architekturtag
camunda services GmbH
 
Smart Industry
Smart IndustrySmart Industry
Smart Industry
FutureManagementGroup AG
 
Como fazer um comentário no Blog
Como fazer um comentário no BlogComo fazer um comentário no Blog
Como fazer um comentário no Blog
marlene_herter
 
TDD com Python e App Engine
TDD com Python e App EngineTDD com Python e App Engine
TDD com Python e App Engine
Ricardo Bánffy
 
produção de games com tecnologia livre ou proprietária, Qual usar?
produção de games com tecnologia livre ou proprietária, Qual usar?produção de games com tecnologia livre ou proprietária, Qual usar?
produção de games com tecnologia livre ou proprietária, Qual usar?
Renan Nespolo
 

Andere mochten auch (17)

ECM im Mittelstand
ECM im Mittelstand ECM im Mittelstand
ECM im Mittelstand
 
Tecnicas SEO
Tecnicas SEOTecnicas SEO
Tecnicas SEO
 
Was User lieben, was sie hassen - Gregor Urech, Sibylle Peuker, Zeix AG
Was User lieben, was sie hassen - Gregor Urech, Sibylle Peuker, Zeix AGWas User lieben, was sie hassen - Gregor Urech, Sibylle Peuker, Zeix AG
Was User lieben, was sie hassen - Gregor Urech, Sibylle Peuker, Zeix AG
 
Digital Training (SEO: search engine optimization)
Digital Training (SEO: search engine optimization)Digital Training (SEO: search engine optimization)
Digital Training (SEO: search engine optimization)
 
Werksverzeichnis Hans Martin 1916
Werksverzeichnis Hans Martin 1916Werksverzeichnis Hans Martin 1916
Werksverzeichnis Hans Martin 1916
 
Ogre Game Engine
Ogre Game EngineOgre Game Engine
Ogre Game Engine
 
Aula de Risoto
Aula de Risoto Aula de Risoto
Aula de Risoto
 
Social Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und InstitutionenSocial Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und Institutionen
 
коллекция Audi в миниатюре
коллекция Audi в миниатюреколлекция Audi в миниатюре
коллекция Audi в миниатюре
 
Google app engine para lean startups: the good, the bad and the ugly
Google app engine para lean startups: the good, the bad and the uglyGoogle app engine para lean startups: the good, the bad and the ugly
Google app engine para lean startups: the good, the bad and the ugly
 
Pictures mix
Pictures mixPictures mix
Pictures mix
 
Performance im Fokus
Performance im FokusPerformance im Fokus
Performance im Fokus
 
Open Source BPM - iteratec Architekturtag
Open Source BPM - iteratec ArchitekturtagOpen Source BPM - iteratec Architekturtag
Open Source BPM - iteratec Architekturtag
 
Smart Industry
Smart IndustrySmart Industry
Smart Industry
 
Como fazer um comentário no Blog
Como fazer um comentário no BlogComo fazer um comentário no Blog
Como fazer um comentário no Blog
 
TDD com Python e App Engine
TDD com Python e App EngineTDD com Python e App Engine
TDD com Python e App Engine
 
produção de games com tecnologia livre ou proprietária, Qual usar?
produção de games com tecnologia livre ou proprietária, Qual usar?produção de games com tecnologia livre ou proprietária, Qual usar?
produção de games com tecnologia livre ou proprietária, Qual usar?
 

Ähnlich wie eEvolution 8.1 - Tipps & Tricks - Teil 1

xls-based Testing | Herbstcampus 2013
xls-based Testing | Herbstcampus 2013xls-based Testing | Herbstcampus 2013
xls-based Testing | Herbstcampus 2013
Matthias Reining
 
Text Template Transformation Toolkit (T4)
Text Template Transformation Toolkit (T4)Text Template Transformation Toolkit (T4)
Text Template Transformation Toolkit (T4)
NETUserGroupBern
 
Migration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till Sander
Migration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till SanderMigration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till Sander
Migration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till Sander
OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Andreas Wissel
 
Bernhard Wick - appserver.io - code.talks 2015
 Bernhard Wick - appserver.io - code.talks 2015 Bernhard Wick - appserver.io - code.talks 2015
Bernhard Wick - appserver.io - code.talks 2015
AboutYouGmbH
 
IntelliJ für Flex
IntelliJ für FlexIntelliJ für Flex
IntelliJ für Flex
Simon Tiffert
 
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
thoemmes
 
Python-IDEs - PyDev und Eclipse
Python-IDEs - PyDev und EclipsePython-IDEs - PyDev und Eclipse
Python-IDEs - PyDev und Eclipse
Thomas Koch
 
Javascript done right
Javascript done rightJavascript done right
Javascript done rightDirk Ginader
 
Tipps & Tricks für Erweiterungsentwickler - JoomlaDay Deutschland 2014 - Köln
Tipps & Tricks für Erweiterungsentwickler - JoomlaDay Deutschland 2014 - KölnTipps & Tricks für Erweiterungsentwickler - JoomlaDay Deutschland 2014 - Köln
Tipps & Tricks für Erweiterungsentwickler - JoomlaDay Deutschland 2014 - Köln
Viktor Vogel
 
Apache Solr vs. Elasticsearch - And The Winner Is...! Ein Vergleich der Shoot...
Apache Solr vs. Elasticsearch - And The Winner Is...! Ein Vergleich der Shoot...Apache Solr vs. Elasticsearch - And The Winner Is...! Ein Vergleich der Shoot...
Apache Solr vs. Elasticsearch - And The Winner Is...! Ein Vergleich der Shoot...
SHI Search | Analytics | Big Data
 
2005 - NRW Conf: Design, Entwicklung und Tests
2005 - NRW Conf: Design, Entwicklung und Tests2005 - NRW Conf: Design, Entwicklung und Tests
2005 - NRW Conf: Design, Entwicklung und Tests
Daniel Fisher
 
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha NightSoftwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
ChristinaLerch1
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
GWAVA
 
PHP5 und Oracle
PHP5 und OraclePHP5 und Oracle
PHP5 und Oracle
Mayflower GmbH
 
XPages From Zero To Hero
XPages From Zero To HeroXPages From Zero To Hero
XPages From Zero To Hero
Christian Güdemann
 
DevOps der Triple-E Klasse - Eclipse DemoCamp
DevOps der Triple-E Klasse - Eclipse DemoCampDevOps der Triple-E Klasse - Eclipse DemoCamp
DevOps der Triple-E Klasse - Eclipse DemoCamp
Werner Keil
 
DWX 2014 - Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
DWX 2014 -  Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis NachhaltigkeitDWX 2014 -  Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
DWX 2014 - Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
Nico Orschel
 
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebAppsHTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebAppsUlrich Schmidt
 

Ähnlich wie eEvolution 8.1 - Tipps & Tricks - Teil 1 (20)

xls-based Testing | Herbstcampus 2013
xls-based Testing | Herbstcampus 2013xls-based Testing | Herbstcampus 2013
xls-based Testing | Herbstcampus 2013
 
Text Template Transformation Toolkit (T4)
Text Template Transformation Toolkit (T4)Text Template Transformation Toolkit (T4)
Text Template Transformation Toolkit (T4)
 
Migration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till Sander
Migration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till SanderMigration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till Sander
Migration auf die OBIEE - OPITZ CONSULTING - Till Sander
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
 
Bernhard Wick - appserver.io - code.talks 2015
 Bernhard Wick - appserver.io - code.talks 2015 Bernhard Wick - appserver.io - code.talks 2015
Bernhard Wick - appserver.io - code.talks 2015
 
IntelliJ für Flex
IntelliJ für FlexIntelliJ für Flex
IntelliJ für Flex
 
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
 
Python-IDEs - PyDev und Eclipse
Python-IDEs - PyDev und EclipsePython-IDEs - PyDev und Eclipse
Python-IDEs - PyDev und Eclipse
 
Javascript done right
Javascript done rightJavascript done right
Javascript done right
 
java apis
java apisjava apis
java apis
 
Tipps & Tricks für Erweiterungsentwickler - JoomlaDay Deutschland 2014 - Köln
Tipps & Tricks für Erweiterungsentwickler - JoomlaDay Deutschland 2014 - KölnTipps & Tricks für Erweiterungsentwickler - JoomlaDay Deutschland 2014 - Köln
Tipps & Tricks für Erweiterungsentwickler - JoomlaDay Deutschland 2014 - Köln
 
Apache Solr vs. Elasticsearch - And The Winner Is...! Ein Vergleich der Shoot...
Apache Solr vs. Elasticsearch - And The Winner Is...! Ein Vergleich der Shoot...Apache Solr vs. Elasticsearch - And The Winner Is...! Ein Vergleich der Shoot...
Apache Solr vs. Elasticsearch - And The Winner Is...! Ein Vergleich der Shoot...
 
2005 - NRW Conf: Design, Entwicklung und Tests
2005 - NRW Conf: Design, Entwicklung und Tests2005 - NRW Conf: Design, Entwicklung und Tests
2005 - NRW Conf: Design, Entwicklung und Tests
 
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha NightSoftwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
 
PHP5 und Oracle
PHP5 und OraclePHP5 und Oracle
PHP5 und Oracle
 
XPages From Zero To Hero
XPages From Zero To HeroXPages From Zero To Hero
XPages From Zero To Hero
 
DevOps der Triple-E Klasse - Eclipse DemoCamp
DevOps der Triple-E Klasse - Eclipse DemoCampDevOps der Triple-E Klasse - Eclipse DemoCamp
DevOps der Triple-E Klasse - Eclipse DemoCamp
 
DWX 2014 - Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
DWX 2014 -  Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis NachhaltigkeitDWX 2014 -  Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
DWX 2014 - Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
 
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebAppsHTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
 

Mehr von eEvolution GmbH &amp; Co. KG

eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - CaptroneEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Nachhaltigkeit in der Rohstofferzeugung - eEvolution
Nachhaltigkeit in der Rohstofferzeugung - eEvolutionNachhaltigkeit in der Rohstofferzeugung - eEvolution
Nachhaltigkeit in der Rohstofferzeugung - eEvolution
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolutionTaktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Unternehmenskommunikation: Swyx und eEvolution
Unternehmenskommunikation: Swyx und eEvolutionUnternehmenskommunikation: Swyx und eEvolution
Unternehmenskommunikation: Swyx und eEvolution
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
eEvolution Modernes Laborwesen für Lebensmittelerzeuger
eEvolution Modernes Laborwesen für LebensmittelerzeugereEvolution Modernes Laborwesen für Lebensmittelerzeuger
eEvolution Modernes Laborwesen für Lebensmittelerzeuger
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
eEvolution Business Intelligence
eEvolution Business IntelligenceeEvolution Business Intelligence
eEvolution Business Intelligence
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
eEvolution und Microsoft Dynamics CRM
eEvolution und Microsoft Dynamics CRMeEvolution und Microsoft Dynamics CRM
eEvolution und Microsoft Dynamics CRM
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Die E-Bilanz und ihre Konsequenzen
Die E-Bilanz und ihre KonsequenzenDie E-Bilanz und ihre Konsequenzen
Die E-Bilanz und ihre Konsequenzen
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Logistikoptimierung Teil 2
Logistikoptimierung Teil 2Logistikoptimierung Teil 2
Logistikoptimierung Teil 2
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Logistikoptimierung
LogistikoptimierungLogistikoptimierung
Logistikoptimierung
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
eEvolution Kasse / POS
eEvolution Kasse / POS eEvolution Kasse / POS
eEvolution Kasse / POS
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
eEvolution Cockpit
eEvolution CockpiteEvolution Cockpit
eEvolution Cockpit
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
SharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
SharePoint 2013: Die Neuerungen im ÜberblickSharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
SharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office ProduktivitäteEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Skripting Workshop - Artikeletiketten drucken
Skripting Workshop - Artikeletiketten druckenSkripting Workshop - Artikeletiketten drucken
Skripting Workshop - Artikeletiketten drucken
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
eEvolution mit RFID
eEvolution mit RFIDeEvolution mit RFID
eEvolution mit RFID
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
The Innovators Dilemma - Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnb...
The Innovators Dilemma - Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnb...The Innovators Dilemma - Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnb...
The Innovators Dilemma - Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnb...
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Innovative Prozessabbildungen Im Service
Innovative Prozessabbildungen Im ServiceInnovative Prozessabbildungen Im Service
Innovative Prozessabbildungen Im Service
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 

Mehr von eEvolution GmbH &amp; Co. KG (20)

eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - CaptroneEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
 
eEvolution Milchmengenmanagement
eEvolution MilchmengenmanagementeEvolution Milchmengenmanagement
eEvolution Milchmengenmanagement
 
Nachhaltigkeit in der Rohstofferzeugung - eEvolution
Nachhaltigkeit in der Rohstofferzeugung - eEvolutionNachhaltigkeit in der Rohstofferzeugung - eEvolution
Nachhaltigkeit in der Rohstofferzeugung - eEvolution
 
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolutionTaktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
Taktorientierte Planung mit 3Liter-PPS® - eEvolution
 
Unternehmenskommunikation: Swyx und eEvolution
Unternehmenskommunikation: Swyx und eEvolutionUnternehmenskommunikation: Swyx und eEvolution
Unternehmenskommunikation: Swyx und eEvolution
 
eEvolution Modernes Laborwesen für Lebensmittelerzeuger
eEvolution Modernes Laborwesen für LebensmittelerzeugereEvolution Modernes Laborwesen für Lebensmittelerzeuger
eEvolution Modernes Laborwesen für Lebensmittelerzeuger
 
eEvolution Business Intelligence
eEvolution Business IntelligenceeEvolution Business Intelligence
eEvolution Business Intelligence
 
eEvolution und Microsoft Dynamics CRM
eEvolution und Microsoft Dynamics CRMeEvolution und Microsoft Dynamics CRM
eEvolution und Microsoft Dynamics CRM
 
Die E-Bilanz und ihre Konsequenzen
Die E-Bilanz und ihre KonsequenzenDie E-Bilanz und ihre Konsequenzen
Die E-Bilanz und ihre Konsequenzen
 
Logistikoptimierung Teil 2
Logistikoptimierung Teil 2Logistikoptimierung Teil 2
Logistikoptimierung Teil 2
 
Logistikoptimierung
LogistikoptimierungLogistikoptimierung
Logistikoptimierung
 
eEvolution Kasse / POS
eEvolution Kasse / POS eEvolution Kasse / POS
eEvolution Kasse / POS
 
eEvolution Cockpit
eEvolution CockpiteEvolution Cockpit
eEvolution Cockpit
 
SharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
SharePoint 2013: Die Neuerungen im ÜberblickSharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
SharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
 
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office ProduktivitäteEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
eEvolution DMS - Dokumenten Management & Office Produktivität
 
Skripting Workshop - Sperrung von Artikeln
Skripting Workshop - Sperrung von ArtikelnSkripting Workshop - Sperrung von Artikeln
Skripting Workshop - Sperrung von Artikeln
 
Skripting Workshop - Artikeletiketten drucken
Skripting Workshop - Artikeletiketten druckenSkripting Workshop - Artikeletiketten drucken
Skripting Workshop - Artikeletiketten drucken
 
eEvolution mit RFID
eEvolution mit RFIDeEvolution mit RFID
eEvolution mit RFID
 
The Innovators Dilemma - Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnb...
The Innovators Dilemma - Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnb...The Innovators Dilemma - Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnb...
The Innovators Dilemma - Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnb...
 
Innovative Prozessabbildungen Im Service
Innovative Prozessabbildungen Im ServiceInnovative Prozessabbildungen Im Service
Innovative Prozessabbildungen Im Service
 

eEvolution 8.1 - Tipps & Tricks - Teil 1

  • 1. eEvolution® 8.1 Tipps & Tricks Teil 1 Referenten: Alexander Kranz / Softwareentwickler eEvolution GmbH & Co. KG Jörg van Heyst / Business Academy eEvolution GmbH & Co. KG Vertrieb & Consulting COMPRA GmbH
  • 2. Vorstellung Alexander Kranz eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 • Studium an der Universität Hildesheim abgeschlossen: Bachelor of Science Informationsmanagement und Informationstechnologie • Softwareentwickler bei der eEvolution GmbH & Co. KG seit 2007 (eEvolution 6.0) • Schwerpunkte: • Standardentwicklung von eEvolution • Konzeption im Bereich eEvolution • Customizing und Skripting für Partner • Schulungen für Customizer® und Skripting • Workshops für Customizing und Skripting
  • 3. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • neue Möglichkeit in eEvolution® ohne präzise Formulierung zu suchen • integriert in den Hauptmodulen in der Quick Access Toolbar • Einstellungen werden im Installationsmodul vorgenommen • Suche in vordefinierten Tabellen nach dem eingegebenen Suchbegriff • Angebot, Artikel, Auftrag, Bestellung, Gutschrift, Kunde, Ku ndenhistorie, Lieferant, Lieferantenhistorie, Mitarbeiter, Mit arbeiterhistorie
  • 4. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • Erweiterung durch hinzufügen neuer Ordner und einer eigenen eEvolutionSearchEngineIndex.config auf andere Tabellen möglich • Beispiel hierfür in der Hilfe des Installationsmoduls unter der Überschrift: „Beispiel für eine eEvolution Search Engine Definition“ http://www.eevolution.de/WebHelp/8.1.1.0/inst/Content/ inst/eEvolutionSearchEngine_Beispiel.htm • sinnvoll für Module die eine DDE Funktion unterstützen, aber auch für eigene Erweiterungen, da auch eine Assembly angesprochen werden kann • Technik im Hintergrund Lucene.NET
  • 5. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC
  • 6. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC
  • 7. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • Vorgehensweise beim Einrichten: • Index Initial erstellen • Daten werden aus der DB in Dateien überführt • Ordner sollte für alle Benutzer erreichbar sein! • per Appserver regelmäßige Aktualisierung anlegen • anpassen des Styles optional
  • 8. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • Vorgehensweise bei der Benutzung: • normale und ungenaue Suche • Nutzung von Verknüpfungen mit „AND“ oder „OR“ • Nutzung von Bereichen Möglich [12445 TO 12449] • ein einzelnes beliebiges Zeichen ? • mehrere beliebige Zeichen * • praktisches Beispiel: • einrichten der Datenbank • Konfigurationsbildschirm • XML Datei anpassen und einbinden
  • 9. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • DDELinkModule  Modulnummer für die DDE Link Funktion • Aktuell: 4,7,11,13 und 1004 • DocumentsInIndex  wird selbständig gefüllt • EevoLinkModule  Kurzschreibform für Modul welches gestartet wird • Aktuell: produkt, angauf, einkauf, kulimi, artikel oder anderes Modul was über DDE gestartet werden kann (z.B. ASM) • EevoLinkType  Linktyp • aktuell: Auftrag, Angebot, Gutschrift, Interessent, Kunde, Lieferant, Mitarbeiter, Artikel, Bestellung, Produktion
  • 10. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • allerdings auch freie Gestaltung möglich solange Modul die DDE Funktionalität benutzt Bsp: eevo://asmauf/asmticket/1/500/1064 eevo://modul/dbname/Mandant/Modulnr/Id • alternativ eigene Assembly aufrufen: <DDELinkModule>assembly/nGroup.Base.dll/nGroup.Info.eEvol ution.Base.dlgAktDetails.Dialog/number/bool/text</DDELinkM odule> • DdeColumns  Spaltenangabe für die Id, die übergeben wird • KeyColumns  Angabe der PK Spalten aller genutzten Tabellen
  • 11. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • NameColumns  Spalten, die beim Suchergebnis die Überschrift darstellen inklusive Position als Angabe • NameInIndex  Vortext für Inhalte z.B. Produktion • Kernel  die Haupttabelle, die zur Indexierung überprüft wird • Joins  Join Bestimmung • Conditions  Hiermit lassen sich Einschränkungen einfügen (Equals, NotEquals, Like, NotLike, GreaterThan, GreaterOrEqua ls, LessThan, LessOrEquals, In) • GroupBy  Wie in SQL • Having  Wie in SQL
  • 12. eEvolution®-Search Engine Arbeiten mit der integrierten eEvolution® Suchmaschine eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • WhereClause  ein Where Element • ArrayOfWhereClause  Umschließt mehrere Where Elemente
  • 14. Stücklistenverwaltung Produktionsstücklisten vs. Handelsstücklisten eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 Use Handelsstücklisten Produktionsstücklisten Ad Hoc Produktion Schnellproduktion Produktion mit Kommissionierung
  • 15. eEvolution® Objektspezifikationen Automatisiertes Erstellen von Daten mit eEvolution® eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • Objekt stellt hier eine Datenbanktabelle in eEvolution dar • Spezifikation sind Zusatzinformationen zur genaueren Identifizierung der Objekte • aktuell können folgende Implementierungen genutzt werden: Automatische Serien- und Chargennummern, Automatische Inventarnummern
  • 16. eEvolution® Objektspezifikationen Automatisiertes Erstellen von Daten mit eEvolution® eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • Festlegung der Daten in der Definition der Objektspezifikationen inkl. Defaultwerten • SpezNr  laufende Nummer pro Modul • TypModul  Modulnr • Bezeichner  freier Bezeichner • Art  CHAR oder NUMBER • System  1 Laufende Nummer,2 Maske,3 Objekt ist Zählergeführt
  • 17. eEvolution® Objektspezifikationen Automatisiertes Erstellen von Daten mit eEvolution® eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 TEC • Festlegung der Werte • hier werden die Werte von den Artikeln, die die Objektspezifikationen benutzen eingetragen • bei Chargen und Seriennummern können über Refnr2 für spezielle Module Sonderbehandlungen eingefügt werden • Beispiel mit automatischer Chargennummernvergabe
  • 18. Standardfunktionalität I Nutzung von Templates zur Neuanlage variable & fixe Texte in der AngAuf Postleitdaten Löschkennzeichen bei Adressen eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 Use
  • 20. Auftragskonsolidierung Rückstandsverwaltung im Auftragsmodul eEvolution® 8.1 - Tipps & Tricks Teil 1 Use Use Cases – Best Practice • n – offene Aufträge zu einem Kunden durch Teillieferungen • Überwachung von teilgelieferten Aufträgen • manuelles Erledigen von Aufträgen • aufwendige Rückstandsüberwachung