SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Dr. Michael Huemer
2020
DATA DRIVEN PROCESS MANAGEMENT
Let’s make your business smart, efficient and transparent.
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.1
Welchen Nutzen bringt Data Driven Process Management?
MOTIVATION – DATA DRIVEN PROCESS MANAGEMENT
“… die meisten Unternehmen schöpfen nicht ihr volles Potential aus …
Quelle: Celonis, 2020: Meet the Execution Management System (E-Book)
31 97
Realität Potential
42,5% 98,9%
Realität Potential
27% 85%
Realität Potential
15 Monate 22 Monate
RealitätPotential
Customer Service: Die durchschnittliche
Punktzahl beträgt nur 31. Führende Unternehmen
erreichen eine Punktzahl von bis zu 97.
Supply & Delivery: Die durchschnittliche on-
time-delivery-Rate beträgt nur 42,5%, Marktführer
erreichen 98,9%.
Finance & Administration: Die durchschnittliche
Rate der kontaktlosen Eingangsrechnungs-
verarbeitung beträgt 27%. Hoch digitalisierte
Unternehmen erreichen 85%.
Product & Services: Die durchschnittliche time-
to-market für Consumer-Produkte beträgt 22
Monate. Führende Unternehmen erreichen 15
Monate.
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.2
Was verbirgt sich hinter Data Driven Process Management
EINFÜHRUNG INS THEMA
Data Driven Process Management…
 … ist der Röntgenapparat für Ihre tatsächlich
ablaufenden Prozesse – End-to-End.
 … ermöglicht es unmittelbar und automatisiert auf
beliebige Ereignisse im Prozess Aktionen zu setzen.
 … ermöglicht einen Abgleich zwischen dem
tatsächlich gelebten Prozess und dem geplanten
Prozess.
 … ermöglicht Ihnen zu messen wie effizient Sie
arbeiten.
 … kann mittels Process Mining Technologie
umgesetzt werden.
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.3
Wie funktioniert Celonis Process Mining?
MAXIMALE TRANSPARENZ UND EFFIZIENZ FÜR IHRE PROZESSE
VISUALISIERUNG DER
IST-PROZESSE
KI-UNTERSTÜTZTE
URSACHENANALYSE &
VERBESSERUNG
DIGITALE
FUSSABDRÜCKE
Process Mining visualisiert
die digitalen Spuren Ihrer
Geschäftsprozesse.
Event LOG
2016-12-01 CREATE PURCHASE ORDER #1234
2016-06-23 START PRODUCTION #5678
2016-07-14 RECEIVE PAYMENT #1234
2016-07-14 SEND EMAIL #9012
YOUR
ERP
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.4
Wie funktioniert Celonis Process Mining?
MAXIMALE TRANSPARENZ UND EFFIZIENZ FÜR IHRE PROZESSE
VISUALISIERUNG DER
IST-PROZESSE
KI-UNTERSTÜTZTE
URSACHENANALYSE &
VERBESSERUNG
DIGITALE
FUSSABDRÜCKE
Process Mining visualisiert
die digitalen Spuren Ihrer
Geschäftsprozesse.
Event LOG
2016-12-01 CREATE PURCHASE ORDER #1234
2016-06-23 START PRODUCTION #5678
2016-07-14 RECEIVE PAYMENT #1234
2016-07-14 SEND EMAIL #9012
YOUR
ERP
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.5
Welche Anwendungsfälle gibt es für Data Driven Process Management?
IN WELCHEM RAHMEN WIRD TYPISCHER WEISE NUTZEN GENERIERT?
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.6
Voller Nutzen auf allen Ebenen!
PROCESS MINING LEBENSZYKLUS
Continuous
Process
Excellence
Verbinden
Data Engineer
Quellsysteme anbinden
Daten in Event-Logs umwandeln
Echtzeit-Verbindungen ermöglichen
Entdecken
Analyst
Prozesse visualisieren
Ursachen verstehen
Priorisierung nach Business Impact
Verbessern
Business Users
Aufgaben automatisieren
Intelligenter Maßnahmen
Proaktive Prozesseingriffe
Beobachten
Executives
Wichtige Kennzahlen im Auge behalten
Kontinuierliches Benchmarking
Prozesskonformität (Soll-Ist-Vergleich)
Verbindung zu Ihrem ERP System (Beispiel SAP)
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.7
Voller Nutzen auf allen Ebenen!
PROCESS MINING LEBENSZYKLUS
Continuous
Process
Excellence
Verbinden
Data Engineer
Quellsysteme anbinden
Daten in Event-Logs umwandeln
Echtzeit-Verbindungen ermöglichen
Entdecken
Analyst
Prozesse visualisieren
Ursachen verstehen
Priorisierung nach Business Impact
Verbessern
Business Users
Aufgaben automatisieren
Intelligenter Maßnahmen
Proaktive Prozesseingriffe
Beobachten
Executives
Wichtige Kennzahlen im Auge behalten
Kontinuierliches Benchmarking
Prozesskonformität (Soll-Ist-Vergleich)
Verbindung zu Ihrem ERP System (Beispiel SAP)
Freitext-Bestellungen führen zu erhöhtem,
unnötigem Aufwand
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.8
Den Prozess entdecken
BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL
LIVE DEMO
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.9
Den Prozess entdecken
BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL
LIVE DEMO
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.10
Voller Nutzen auf allen Ebenen!
PROCESS MINING LEBENSZYKLUS
Continuous
Process
Excellence
Verbinden
Data Engineer
Quellsysteme anbinden
Daten in Event-Logs umwandeln
Echtzeit-Verbindungen ermöglichen
Entdecken
Analyst
Prozesse visualisieren
Ursachen verstehen
Priorisierung nach Business Impact
Verbessern
Business Users
Aufgaben automatisieren
Intelligenter Maßnahmen
Proaktive Prozesseingriffe
Beobachten
Executives
Wichtige Kennzahlen im Auge behalten
Kontinuierliches Benchmarking
Prozesskonformität (Soll-Ist-Vergleich)
Verbindung zu Ihrem ERP System (Beispiel SAP)
Freitext-Bestellungen führen zu erhöhtem,
unnötigem Aufwand
Automatisiertes Vervollständige von
Freitextbestellungen
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.11
Den Prozess verbessern – Automatische Abarbeitung von Freitextbestellungen
BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL
LIVE DEMO
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.12
Den Prozess verbessern – Semiautomatische Abarbeitung von Freitextbestellungen
BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL
LIVE DEMO
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.13
Voller Nutzen auf allen Ebenen!
PROCESS MINING LEBENSZYKLUS
Continuous
Process
Excellence
Verbinden
Data Engineer
Quellsysteme anbinden
Daten in Event-Logs umwandeln
Echtzeit-Verbindungen ermöglichen
Entdecken
Analyst
Prozesse visualisieren
Ursachen verstehen
Priorisierung nach Business Impact
Verbessern
Business Users
Aufgaben automatisieren
Intelligenter Maßnahmen
Proaktive Prozesseingriffe
Beobachten
Executives
Wichtige Kennzahlen im Auge behalten
Kontinuierliches Benchmarking
Prozesskonformität (Soll-Ist-Vergleich)
Verbindung zu Ihrem ERP System (Beispiel SAP)
Freitext-Bestellungen führen zu erhöhtem,
unnötigem Aufwand
Automatisiertes Vervollständige von Freitext-
bestellungen
Beobachten der KPI-Entwicklung im Zeitverlauf
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.14
Den Prozess beobachten – Beobachten wesentlicher KPIs
BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL
LIVE DEMO
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.15
Den Prozess beobachten – Beobachten wesentlicher KPIs
BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL
LIVE DEMO
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.16
STIMMEN AUS UNTERNEHMEN DIE AUF DATA DRIVEN PROCESS MANAGEMENT SETZEN
“We looked at the cases
that took the most time
and found that automating
the processes made more
sense than a redesign
(Banking, 3.500+ employees) “ Only now we can see
where our true
weaknesses are and where
we might have been
creating unnecessary
process problems
(Manufacturing, 150+ employees)
“ We love data, and
we collect a lot of it.
Celonis fills in the gap
of what we can actually
do with that data.
(Retail, 15.000+ employees)
CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.
FOR MORE INFORMATION CONTACT
Dr. Michael Huemer
Director, Prokurist
T +43 732 272975 230
M +43 676 832 6262 30
E michael.huemer@bdo.at

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Praxistage
 
Martin Grund, Gerhard Bader (NFON)
Martin Grund, Gerhard Bader (NFON)Martin Grund, Gerhard Bader (NFON)
Martin Grund, Gerhard Bader (NFON)
Praxistage
 
Herbert Leberbauer (Informio)
Herbert Leberbauer (Informio)Herbert Leberbauer (Informio)
Herbert Leberbauer (Informio)
Praxistage
 
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Praxistage
 
DI Kuno Skach (CCA)
DI Kuno Skach (CCA)DI Kuno Skach (CCA)
DI Kuno Skach (CCA)
Praxistage
 
Herbert Leberbauer (informio Software)
Herbert Leberbauer (informio Software)Herbert Leberbauer (informio Software)
Herbert Leberbauer (informio Software)
Praxistage
 
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
Praxistage
 
Mag. Andrea Arlow (Canon Österreich)
Mag. Andrea Arlow (Canon Österreich)Mag. Andrea Arlow (Canon Österreich)
Mag. Andrea Arlow (Canon Österreich)
Praxistage
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMU
Gernot Sauerborn
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Praxistage
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Praxistage
 
Marcus Kottinger (Axians)
Marcus Kottinger (Axians)Marcus Kottinger (Axians)
Marcus Kottinger (Axians)
Praxistage
 
Michael Sifkovits, MSc, MAS (multiply)
Michael Sifkovits, MSc, MAS (multiply)Michael Sifkovits, MSc, MAS (multiply)
Michael Sifkovits, MSc, MAS (multiply)
Praxistage
 
Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)
Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)
Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)
Praxistage
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Praxistage
 
Ing. Friedrich Szukitsch EDV Dienstleistungen
Ing. Friedrich Szukitsch EDV DienstleistungenIng. Friedrich Szukitsch EDV Dienstleistungen
Ing. Friedrich Szukitsch EDV Dienstleistungen
Praxistage
 
Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)
Praxistage
 
Josef Weissinger (Soroban), Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Josef Weissinger (Soroban), Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Josef Weissinger (Soroban), Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Josef Weissinger (Soroban), Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Praxistage
 
Managed Cloud Workplace für Tischlein Deck Dich
Managed Cloud Workplace für Tischlein Deck DichManaged Cloud Workplace für Tischlein Deck Dich
Managed Cloud Workplace für Tischlein Deck Dich
A. Baggenstos & Co. AG
 
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
A. Baggenstos & Co. AG
 

Was ist angesagt? (20)

Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
Dipl.-Kfm. Alexander Rehn (T&O Unternehmensberatung)
 
Martin Grund, Gerhard Bader (NFON)
Martin Grund, Gerhard Bader (NFON)Martin Grund, Gerhard Bader (NFON)
Martin Grund, Gerhard Bader (NFON)
 
Herbert Leberbauer (Informio)
Herbert Leberbauer (Informio)Herbert Leberbauer (Informio)
Herbert Leberbauer (Informio)
 
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
Mag. Kurt Nowotny (3i Software), Josef Weissinger (Soroban)
 
DI Kuno Skach (CCA)
DI Kuno Skach (CCA)DI Kuno Skach (CCA)
DI Kuno Skach (CCA)
 
Herbert Leberbauer (informio Software)
Herbert Leberbauer (informio Software)Herbert Leberbauer (informio Software)
Herbert Leberbauer (informio Software)
 
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
Ing. Nikolaus A. Proske (d.velop)
 
Mag. Andrea Arlow (Canon Österreich)
Mag. Andrea Arlow (Canon Österreich)Mag. Andrea Arlow (Canon Österreich)
Mag. Andrea Arlow (Canon Österreich)
 
Digitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMUDigitale Transformation für KMU
Digitale Transformation für KMU
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
 
Marcus Kottinger (Axians)
Marcus Kottinger (Axians)Marcus Kottinger (Axians)
Marcus Kottinger (Axians)
 
Michael Sifkovits, MSc, MAS (multiply)
Michael Sifkovits, MSc, MAS (multiply)Michael Sifkovits, MSc, MAS (multiply)
Michael Sifkovits, MSc, MAS (multiply)
 
Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)
Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)
Dr. Clemens Wagner-Bruschek, ERP (d-fine Austria)
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
 
Ing. Friedrich Szukitsch EDV Dienstleistungen
Ing. Friedrich Szukitsch EDV DienstleistungenIng. Friedrich Szukitsch EDV Dienstleistungen
Ing. Friedrich Szukitsch EDV Dienstleistungen
 
Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)
 
Josef Weissinger (Soroban), Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Josef Weissinger (Soroban), Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Josef Weissinger (Soroban), Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Josef Weissinger (Soroban), Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
 
Managed Cloud Workplace für Tischlein Deck Dich
Managed Cloud Workplace für Tischlein Deck DichManaged Cloud Workplace für Tischlein Deck Dich
Managed Cloud Workplace für Tischlein Deck Dich
 
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
Breakfast Briefing: Von Lync zu Skype for Business
 

Ähnlich wie Dr. Michael Huemer (BDO IT & Risk Advisory)

SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen solltenSAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
IT-Onlinemagazin
 
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
IT-Onlinemagazin
 
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 SekundenLernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Diamant Software GmbH & Co. KG
 
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierungprocon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_DigitalisierungAndreas Sattlberger
 
Mit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringen
Mit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringenMit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringen
Mit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringen
Lean Knowledge Base UG
 
Martin Nemec, Dipl.-Ing. Tan Nguyen (ABAX Informationstechnik)
Martin Nemec, Dipl.-Ing. Tan Nguyen (ABAX Informationstechnik)Martin Nemec, Dipl.-Ing. Tan Nguyen (ABAX Informationstechnik)
Martin Nemec, Dipl.-Ing. Tan Nguyen (ABAX Informationstechnik)
Praxistage
 
Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Provadis Nr. 12 Oktober 2016Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Natasha Senn
 
Von ERP zum modernen Arbeitsplatz. Rainer Weißenberger, YAVEON AG
Von ERP zum modernen Arbeitsplatz. Rainer Weißenberger, YAVEON AGVon ERP zum modernen Arbeitsplatz. Rainer Weißenberger, YAVEON AG
Von ERP zum modernen Arbeitsplatz. Rainer Weißenberger, YAVEON AG
InboundLabs (ex mon.ki inc)
 
Agiles Business Process Management
Agiles Business Process ManagementAgiles Business Process Management
Agiles Business Process Management
oose
 
20161122 Global VAT
20161122  Global VAT20161122  Global VAT
20161122 Global VAT
Andreas Wiehe
 
Pro.Lean de
Pro.Lean dePro.Lean de
Pro.Lean de
Simona Giosa
 
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
Learning Factory
 
Competence Book ERP - Enterprise Resource Planning
Competence Book ERP - Enterprise Resource PlanningCompetence Book ERP - Enterprise Resource Planning
Competence Book ERP - Enterprise Resource Planning
Competence Books
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Wolfgang Schmidt
 
Lean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Lab in der Pharmazeutischen IndustrieLean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Knowledge Base UG
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
Brigitte Ilsanker
 
Best Practices für eine moderne Unternehmenssteuerung
Best Practices für eine moderne UnternehmenssteuerungBest Practices für eine moderne Unternehmenssteuerung
Best Practices für eine moderne Unternehmenssteuerung
BOARD_de
 
Ratgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital TransformationRatgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital Transformation
BadRobot3
 
X days12 im- rubip_henkt
X days12 im- rubip_henktX days12 im- rubip_henkt
X days12 im- rubip_henktTorsten Henke
 
KARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT deutschKARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT GmbH
 

Ähnlich wie Dr. Michael Huemer (BDO IT & Risk Advisory) (20)

SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen solltenSAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
 
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
 
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 SekundenLernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
 
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierungprocon_Digitale Transformation_Digitalisierung
procon_Digitale Transformation_Digitalisierung
 
Mit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringen
Mit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringenMit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringen
Mit digitalem KVP Verbesserungsprozesse im Unternehmen voranbringen
 
Martin Nemec, Dipl.-Ing. Tan Nguyen (ABAX Informationstechnik)
Martin Nemec, Dipl.-Ing. Tan Nguyen (ABAX Informationstechnik)Martin Nemec, Dipl.-Ing. Tan Nguyen (ABAX Informationstechnik)
Martin Nemec, Dipl.-Ing. Tan Nguyen (ABAX Informationstechnik)
 
Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Provadis Nr. 12 Oktober 2016Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Provadis Nr. 12 Oktober 2016
 
Von ERP zum modernen Arbeitsplatz. Rainer Weißenberger, YAVEON AG
Von ERP zum modernen Arbeitsplatz. Rainer Weißenberger, YAVEON AGVon ERP zum modernen Arbeitsplatz. Rainer Weißenberger, YAVEON AG
Von ERP zum modernen Arbeitsplatz. Rainer Weißenberger, YAVEON AG
 
Agiles Business Process Management
Agiles Business Process ManagementAgiles Business Process Management
Agiles Business Process Management
 
20161122 Global VAT
20161122  Global VAT20161122  Global VAT
20161122 Global VAT
 
Pro.Lean de
Pro.Lean dePro.Lean de
Pro.Lean de
 
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
VerbesserungsKATA – Umsetzung in einem Kommunalunternehmen – ein Praxisbericht!
 
Competence Book ERP - Enterprise Resource Planning
Competence Book ERP - Enterprise Resource PlanningCompetence Book ERP - Enterprise Resource Planning
Competence Book ERP - Enterprise Resource Planning
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
 
Lean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Lab in der Pharmazeutischen IndustrieLean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
 
Best Practices für eine moderne Unternehmenssteuerung
Best Practices für eine moderne UnternehmenssteuerungBest Practices für eine moderne Unternehmenssteuerung
Best Practices für eine moderne Unternehmenssteuerung
 
Ratgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital TransformationRatgeber Digital Transformation
Ratgeber Digital Transformation
 
X days12 im- rubip_henkt
X days12 im- rubip_henktX days12 im- rubip_henkt
X days12 im- rubip_henkt
 
KARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT deutschKARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT deutsch
 

Mehr von Praxistage

Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen LandhausEinladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Praxistage
 
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
Praxistage
 
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Praxistage
 
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
Praxistage
 
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
Praxistage
 
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
Praxistage
 
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
Praxistage
 
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
Praxistage
 
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
Praxistage
 
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
Praxistage
 
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
Praxistage
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
Praxistage
 
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
Praxistage
 
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Praxistage
 
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
Praxistage
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Praxistage
 
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
Praxistage
 
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Praxistage
 
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. PöltenPraxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
Praxistage
 
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
Praxistage
 

Mehr von Praxistage (20)

Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen LandhausEinladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
 
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
Michael Jäger, MBA, Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH) Christian Kohler (Mait...
 
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
Fr. RA Mag. Birgit Noha, LL.M. (Laws.at)
 
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
Mag.a Mary-Ann Hayes (Unicredit Bank Austria AG)
 
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
OR Dipl.-Ing. Bettina Gastecker, Bakk (Bundesministerium für Finanzen)
 
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
Dipl.-Ing. (FH) Bernd Stockinger (Citycom Telekommunikation GmbH)
 
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
Dipl.-Verww. (FH) Christian Zierau (Stadtrat für Finanzen, Personal, Ordnung ...
 
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
Bernd Schellnast (Sphinx IT Consulting GmbH)
 
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
Werner Panhauser (Helvetia Versicherungen AG)
 
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
Michael Weilguny, Christian Schön (IVM Technical Consultants Wien Ges.m.b.H.)
 
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
Dipl.-Ing. Bob Velkov (Huawei Technologies Austria GmbH)
 
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard Enterprise)
 
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
Dipl.-Ing. Marc Haarmeier (Prime Force Group Int. AG)
 
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
Mag.a Verena Becker, BSc. (Wirtschaftskammer Österreich/BSIC)
 
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
Doris Ingerisch (Axians ICT Austria GmbH)
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung GmbH)
 
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
Fr. Vanessa Kluge, BA (Kontron AIS GmbH)
 
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
Ing. Boris Werner (Breitbandbüro des Bundesministeriums für Finanzen)
 
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. PöltenPraxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
Praxistage 2024 im virtuellen Landhaus, St. Pölten
 
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
Hr. David Simon (Juniper Networks, Inc.)
 

Dr. Michael Huemer (BDO IT & Risk Advisory)

  • 1. Dr. Michael Huemer 2020 DATA DRIVEN PROCESS MANAGEMENT Let’s make your business smart, efficient and transparent.
  • 2. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.1 Welchen Nutzen bringt Data Driven Process Management? MOTIVATION – DATA DRIVEN PROCESS MANAGEMENT “… die meisten Unternehmen schöpfen nicht ihr volles Potential aus … Quelle: Celonis, 2020: Meet the Execution Management System (E-Book) 31 97 Realität Potential 42,5% 98,9% Realität Potential 27% 85% Realität Potential 15 Monate 22 Monate RealitätPotential Customer Service: Die durchschnittliche Punktzahl beträgt nur 31. Führende Unternehmen erreichen eine Punktzahl von bis zu 97. Supply & Delivery: Die durchschnittliche on- time-delivery-Rate beträgt nur 42,5%, Marktführer erreichen 98,9%. Finance & Administration: Die durchschnittliche Rate der kontaktlosen Eingangsrechnungs- verarbeitung beträgt 27%. Hoch digitalisierte Unternehmen erreichen 85%. Product & Services: Die durchschnittliche time- to-market für Consumer-Produkte beträgt 22 Monate. Führende Unternehmen erreichen 15 Monate.
  • 3. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.2 Was verbirgt sich hinter Data Driven Process Management EINFÜHRUNG INS THEMA Data Driven Process Management…  … ist der Röntgenapparat für Ihre tatsächlich ablaufenden Prozesse – End-to-End.  … ermöglicht es unmittelbar und automatisiert auf beliebige Ereignisse im Prozess Aktionen zu setzen.  … ermöglicht einen Abgleich zwischen dem tatsächlich gelebten Prozess und dem geplanten Prozess.  … ermöglicht Ihnen zu messen wie effizient Sie arbeiten.  … kann mittels Process Mining Technologie umgesetzt werden.
  • 4. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.3 Wie funktioniert Celonis Process Mining? MAXIMALE TRANSPARENZ UND EFFIZIENZ FÜR IHRE PROZESSE VISUALISIERUNG DER IST-PROZESSE KI-UNTERSTÜTZTE URSACHENANALYSE & VERBESSERUNG DIGITALE FUSSABDRÜCKE Process Mining visualisiert die digitalen Spuren Ihrer Geschäftsprozesse. Event LOG 2016-12-01 CREATE PURCHASE ORDER #1234 2016-06-23 START PRODUCTION #5678 2016-07-14 RECEIVE PAYMENT #1234 2016-07-14 SEND EMAIL #9012 YOUR ERP
  • 5. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.4 Wie funktioniert Celonis Process Mining? MAXIMALE TRANSPARENZ UND EFFIZIENZ FÜR IHRE PROZESSE VISUALISIERUNG DER IST-PROZESSE KI-UNTERSTÜTZTE URSACHENANALYSE & VERBESSERUNG DIGITALE FUSSABDRÜCKE Process Mining visualisiert die digitalen Spuren Ihrer Geschäftsprozesse. Event LOG 2016-12-01 CREATE PURCHASE ORDER #1234 2016-06-23 START PRODUCTION #5678 2016-07-14 RECEIVE PAYMENT #1234 2016-07-14 SEND EMAIL #9012 YOUR ERP
  • 6. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.5 Welche Anwendungsfälle gibt es für Data Driven Process Management? IN WELCHEM RAHMEN WIRD TYPISCHER WEISE NUTZEN GENERIERT?
  • 7. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.6 Voller Nutzen auf allen Ebenen! PROCESS MINING LEBENSZYKLUS Continuous Process Excellence Verbinden Data Engineer Quellsysteme anbinden Daten in Event-Logs umwandeln Echtzeit-Verbindungen ermöglichen Entdecken Analyst Prozesse visualisieren Ursachen verstehen Priorisierung nach Business Impact Verbessern Business Users Aufgaben automatisieren Intelligenter Maßnahmen Proaktive Prozesseingriffe Beobachten Executives Wichtige Kennzahlen im Auge behalten Kontinuierliches Benchmarking Prozesskonformität (Soll-Ist-Vergleich) Verbindung zu Ihrem ERP System (Beispiel SAP)
  • 8. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.7 Voller Nutzen auf allen Ebenen! PROCESS MINING LEBENSZYKLUS Continuous Process Excellence Verbinden Data Engineer Quellsysteme anbinden Daten in Event-Logs umwandeln Echtzeit-Verbindungen ermöglichen Entdecken Analyst Prozesse visualisieren Ursachen verstehen Priorisierung nach Business Impact Verbessern Business Users Aufgaben automatisieren Intelligenter Maßnahmen Proaktive Prozesseingriffe Beobachten Executives Wichtige Kennzahlen im Auge behalten Kontinuierliches Benchmarking Prozesskonformität (Soll-Ist-Vergleich) Verbindung zu Ihrem ERP System (Beispiel SAP) Freitext-Bestellungen führen zu erhöhtem, unnötigem Aufwand
  • 9. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.8 Den Prozess entdecken BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL LIVE DEMO
  • 10. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.9 Den Prozess entdecken BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL LIVE DEMO
  • 11. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.10 Voller Nutzen auf allen Ebenen! PROCESS MINING LEBENSZYKLUS Continuous Process Excellence Verbinden Data Engineer Quellsysteme anbinden Daten in Event-Logs umwandeln Echtzeit-Verbindungen ermöglichen Entdecken Analyst Prozesse visualisieren Ursachen verstehen Priorisierung nach Business Impact Verbessern Business Users Aufgaben automatisieren Intelligenter Maßnahmen Proaktive Prozesseingriffe Beobachten Executives Wichtige Kennzahlen im Auge behalten Kontinuierliches Benchmarking Prozesskonformität (Soll-Ist-Vergleich) Verbindung zu Ihrem ERP System (Beispiel SAP) Freitext-Bestellungen führen zu erhöhtem, unnötigem Aufwand Automatisiertes Vervollständige von Freitextbestellungen
  • 12. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.11 Den Prozess verbessern – Automatische Abarbeitung von Freitextbestellungen BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL LIVE DEMO
  • 13. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.12 Den Prozess verbessern – Semiautomatische Abarbeitung von Freitextbestellungen BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL LIVE DEMO
  • 14. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.13 Voller Nutzen auf allen Ebenen! PROCESS MINING LEBENSZYKLUS Continuous Process Excellence Verbinden Data Engineer Quellsysteme anbinden Daten in Event-Logs umwandeln Echtzeit-Verbindungen ermöglichen Entdecken Analyst Prozesse visualisieren Ursachen verstehen Priorisierung nach Business Impact Verbessern Business Users Aufgaben automatisieren Intelligenter Maßnahmen Proaktive Prozesseingriffe Beobachten Executives Wichtige Kennzahlen im Auge behalten Kontinuierliches Benchmarking Prozesskonformität (Soll-Ist-Vergleich) Verbindung zu Ihrem ERP System (Beispiel SAP) Freitext-Bestellungen führen zu erhöhtem, unnötigem Aufwand Automatisiertes Vervollständige von Freitext- bestellungen Beobachten der KPI-Entwicklung im Zeitverlauf
  • 15. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.14 Den Prozess beobachten – Beobachten wesentlicher KPIs BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL LIVE DEMO
  • 16. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.15 Den Prozess beobachten – Beobachten wesentlicher KPIs BEISPIEL – ANWENDUNGSFALL LIVE DEMO
  • 17. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS.16 STIMMEN AUS UNTERNEHMEN DIE AUF DATA DRIVEN PROCESS MANAGEMENT SETZEN “We looked at the cases that took the most time and found that automating the processes made more sense than a redesign (Banking, 3.500+ employees) “ Only now we can see where our true weaknesses are and where we might have been creating unnecessary process problems (Manufacturing, 150+ employees) “ We love data, and we collect a lot of it. Celonis fills in the gap of what we can actually do with that data. (Retail, 15.000+ employees)
  • 18. CHANGE HAPPENS, INNOVATION LEADS. FOR MORE INFORMATION CONTACT Dr. Michael Huemer Director, Prokurist T +43 732 272975 230 M +43 676 832 6262 30 E michael.huemer@bdo.at