SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Digitale
Transformation
Überleben im Zeitalter von Big Data,
Industrie 4.0 und des Internets der Dinge.
Prof. Frank Schönefeld T-Systems Multimedia Solutions GmbH
Digitale Transformation 2015 Prof. Frank Schönefeld Februar 2015 2
Digitale disruption – Intelligent.
Cloudbasiert. Vernetzt.
Skype Real Time Translator 3D Printing in der Produktion
Watson Cognitive Intelligence
Dispute
Extreme Robotics
Konferenz Barrierefreie IT 2015 Prof. Dr. Frank Schönefeld 207.10.2015
Digitale Disruption?
Source: http://www.spiegel.de/fotostrecke/taxifahrer-proteste-gegen-uber-in-frankreich-fotos-fotostrecke-127851.html
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 3
Digitale Disruption!
Source: http://www.spiegel.de/fotostrecke/taxifahrer-proteste-gegen-uber-in-frankreich-fotos-fotostrecke-127851.html
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 4
Treiber der digitalen Transformation.
digitale Rekombination erzeugt Hyperinnovation.
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Hyper-
Innovation
Weltweite Vernetzung
…
…
Digitalisierung
Mächtige Endgeräte
1977 Apple II
2014 iPhone 6
1000 fache
Performance
weltweit
2 Mrd. Stück
LTE, 5G
Weltweite Vernetzung
Festnetz über IP
Connectivity
Allways on
Connected Car Cloud Computing
Bis 2020, 40 Zettabyte (1021)
Datenvolumen weltweit, 5x zu 2015
…
Prozesse
Enterprise 2.0
Services
Neue Geschäftsmodelle
Industrie 4.0
Produkte
Data driven
Decisions
07.10.2015 5
DIGITALE DISRUPTION und DIGITALE
TRANSFORMATION
6
Digitale Disruption ist die
massive Veränderung und
Beeinflussung des
Wertversprechens
existierender Güter und
Dienste durch neue digitale
Technologien und
Geschäftsmodelle.
(whatis.com)
Digitale Transformation ist
der (gestaltbare)
Anpassungsprozess von
Organisationen,
Unternehmen und
Behörden an diese
Veränderung.
Eigenschaften digitaler
Disruption:
1. Adressiert Grund-
bedürfnisse oder
Grundprobleme
(Faktor 10)
2. Verändert Erlös- oder
Gebührenmodelle
3. Verändert die Wert-
schöpfungsanordnung
und damit
Machtverhältnisse
Geschäftsmodellinnovation
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Produkte
Erlösmodel Wertschöpfung
Wie ist das
Erlösmodel?
Wie findet
Wertschöpfung statt?
Was wird dem Kunden
geboten?Was?
Warum? Wie?
Wer?
Was ist das Zielgruppensegment?
 Ändern sich zwei Dimensionen, so spricht man von der Veränderung des Geschäftsmodells
Quelle: Uni St. Gallen, Prof. Frankenberger
7
55 Pattern der Business Model
Innovation.
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 8
Add-On Affiliation Aikido Auction Barter
Cash
Machine
Cross-
Selling
Crowd-
funding
Crowd-
Sourcing
Customer
Loyality
Digitalizatio
n
Direct
Selling
E-
Commerce
Experience
Selling
Flatrate
Fractionaliz
ed
Ownership
Franchising Freemium
From Push-
to-Pull
Guaranteed
Availability
Hidden
Revenue
Ingredient
Branding
Integrator
Layer
Player
Leverage
Customer
Data
License Lock-In Long Tail
Make more
of it
Mass
Customizati
on
No Frills
Open
Business
Model
Open
Source
Orchestrator Pay per Use
Pay what
you want
Peer-to-
Peer
Performanc
e based
contracting
Razor and
Blade
Rent
instead of
Buy
Revenue
sharing
Reverse
Engineering
Reverse
Innovation
Robin Hood
Self-Service
Shop-in-
Shop
Solution
Provider
Subscriptio
n
Supermark
et
Target the
poor
Trash to
Cash
Two-sided
Market
Ultimate
Luxury
User
designed
White Label
Quelle: Uni St. Gallen, Prof. Frankenberger
Stufen der Digitalen Disruption.
From All to nothing.
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Gut, Service und Kundenzugang
Teilbare GüterServices Kundenzugang
Gut, Service und Kundenzugang
digital physisch
1
2
3
4
Physische GüterServices Kundenzugang
9
Stufen der Digitalen Disruption.
From All to nothing.
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Gut, Service und Kundenzugang
Teilbare GüterServices Kundenzugang
Gut, Service und Kundenzugang
digital physisch
1
2
3
4
Physische GüterServices Kundenzugang
Ausmaß der
Disruption
des
Geschäfts-
models
10
Digitale Geschäftsmodellinnovation
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Digitale Veränderungen in geschäftsmodellen.
Produkte
Erlösmodel Wertschöpfung
Wie ist das
Erlösmodel?
Wie findet
Wertschöpfung statt?
Was wir dem Kunden
geboten?Was?
Warum? Wie?
Wer?
Was ist das Zielgruppensegment?
 Ändern sich zwei Dimensionen, so spricht man von der Veränderung des Geschäftsmodells
Quelle: Uni St. Gallen, Prof. Frankenberger
11
 Markt Transparenz
 Informations-Überfluss
 Digitale Analytik
 Kontext Sensitivität
 Antizipation
 YOU
 Crowd-X (Sourcing, Lending,
Funding)
 Open-X (Data, Source,
Innovation)
 Shareconomy
 Networked Processes
 Demand or Supply Aggregation
 Besetzen des Kundenzugangs
 Flat
 Freemium
 Ad-based
 Subscription Models
 Utility Pricing
 Dematerialisierung
 Turning Products into Features
 Digital Enhancement
 Infinite Scale
Gefangen von der shareconomy.
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 12
„Software iS eating the world.“
Marc Andreessen
Why Software Is Eating The World
By MARC ANDREESEN
August 20, 2011
This week, Hewlett-Packard (where I am on the board) announced that it is exploring
jettisoning its struggling PC business in favor of investing more heavily in software, where it
sees better potential for growth. Meanwhile Google plans to buy up the cellphone handset
maker Motorola Mobility. Both moves surprised the tech world. But both moves are also in
line with a trend I‘ve observed one that make me optimistic about the future groth of the
American and world economies, despite the recent turmoil in the stock market.
In short, software is eating the world.
More than 10 years after the peak of the 1990d
Twitter are ntro in Silicon
Marc Andreessen
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 13
Was können wir
tun?
Gibt es ein Gegenmittel?
Ja. Digitale Strategie.
DIGITAL STRATEGY
CUSTOMER
Digital Customer
Experiences
Digital Products
and Services
Digital Organization
& Processes
Digital Capabilities
Search / Find
Explore
Buy
Use
Engage
Digital
Products
Digital
Services
Business
Processes
Industry 4.0
M2M
Enterprise 2.0
Data driven
Decisions
Agility – DevOps - Cloud Global Scaling Security
People&Change
New Business
Models
Systems of
Engagement
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 15
Digitale Produkte und Services
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Hilfe von Oben
Source: http://www.pistenbully.com/deu/en/innovation/efficiency/snowsat.html
Vorteile
16
Kundenströme
direkt in der Filiale analysieren
17
Kundennavigation mit iBeacons
IM BAUMARKT
18
Augmented und Virtual Reality
19
Schadensaufnahme
Identifizierung von
neuen Defekten
1. Manuelle Eingabe neu
erkannter Schäden
2. Übermittlung der
neuen
Schadensmeldung an
ISI
Augmented Reality
1. Anzeige der Schäden
durch Überlagerung
der realen Objekte
2. Bekannte Schäden
werden auf dem
Display lokalisiert
Effizientes
Auffinden der
Schäden
1. Selbstständige
Identifizierung der
Waggonnummer
2. Bessere Orientierung
durch Raster im
Waggon
Defekt
Welche Rolle spielt die Cloud?
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Kosteneinsparung? Auch Kosteneinsparung.
Markt
Organisation Prozess
Innovationen beschleunigen Unbegrenzte Skalierbarkeit
Umfassende Business Analytik
20
Digitale Experimente
Zukunft der Arbeit
(4.0)
Wie entwickeln sich art und Menge der Arbeit?
47% aller Jobs potentiell computerisierbar (USA).
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
THE FUTURE OF EMPLOYMENT: HOW SUSCEPTIBLE ARE JOBS TO
COMPUTERISATION?∗
Carl Benedikt Frey† and Michael A. Osborne‡
September 17, 2013
• Massive Folgen für das
Individuum
• Folgen für Gesellschaft
• Am wenigsten betroffen:
Jobs mit manueller
Intelligenz; kreativer
Intelligenz und sozialer
Intelligenz
22
Wie entwickeln sich art und Menge der Arbeit?
Digitale effizienz.
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Anzahl Nutzer:
1,39 Mrd. (Dec 2014)
1,19 mobile User
Anzahl Mitarbeiter:
9.199 (2014)
Anzahl Mitarbeiter:
431.212 (2014)
Anzahl Nutzer:
> 1 Mrd. monthly unique
visitors
Anzahl Mitarbeiter:
53.600 (2014)
Börsenkapitalisierung:
138 Mrd € (Feb 2015)
Börsenkapitalisierung:
151 Mrd € (Feb 2015)
Börsenkapitalisierung:
302 Mrd € (Feb 2015)
Umsatz:
92 Mrd. $ (2014)
Umsatz:
12,4 Mrd. $
Umsatz:
66 Mrd. $
Anzahl Länder aktiv:
170
23
Wie entwickeln sich art und Menge der Arbeit?
Digitale effizienz.
Kaufpreis den Facebook 2014
für WhatsApp zahlte:
19 Mrd. $
Kaufpreis den Facebook 2012
für Instagram zahlte:
1 Mrd. $
Anzahl Mitarbeiter zum
Kaufzeitpunkt:
55
Anzahl Mitarbeiter zum
Kaufzeitpunkt:
12
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 24
25 Thesen zur Zukunft der Arbeit.
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 25
http://www.telekom.com/medien/konzern/285970
Die Auflösung der Organisation
 Liquid statt starr
 Peer-2-Peer statt Hierarchie
 Beauftragen statt Einstellen
 SAP statt McKinsey
 Offen statt geschlossen
 Prosumenten statt professionelle
Produzenten
Arbeit in der digitalen Netzwerkökonomie
• Vom Ausführen zum Überwachen
• Maschinen als Kollegen,
Kooperationspartner, Kontrolleure
• Cloud- und Crowdworking als
Übergangsphänomen
• Die Datenleser
• Arbeit ohne Grenzen
• Beruf und Privat verschwimmen
 Nichtlineares Denken als
menschliche Domäne
 Stärkung personenbezogener DL
 Selbstmanagement als Kernqualifikation
 Zusammenwachsen von kreativer und
produzierender Arbeit
 Wir Wunderkinder
 Digitale Inklusion
Herausforderungen für Führung und
Organisation
• Latte Macchiato Arbeitsplatz
• Brot und Spiele (Gamification)
• Job Hopping + Cherry Picking
• Führen auf Distanz
• Explore neben Exploit
• Matching per Mausklick
• Gute Daten – schlechte Daten
Schwerpunkte moderner organisationen
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Studie Zukunft der Arbeit (uni St. Gallen + Shareground).
26
http://www.telekom.com/medien/konzern/285970
Schwerpunkte moderner organisationen
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Studie Zukunft der Arbeit (uni St. Gallen + Shareground).
27
http://www.telekom.com/medien/konzern/285970
Wie überleben im Zeitalter von Big Data,
Industrie 4.0 und Internet der Dinge?
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
47%
Aller Arbeitsplätze sind potentiell von Computern oder
Robotern austauschbar (USA).
Gesellschaft
Objekte sind bis 2025 mit dem Internet verbunden
Internet der Dinge
1Billion
Bis 2020 wird sich das Datenvolumen verfünffachen
Big Data
40Zettabyte (1021)
Industrie 4.0
605 Mrd Euro
Verlustrisiko durch Digitale Transformation für die
europäische Industrie
28
Fazit.
Digitale Disruption betrifft jeden Einzelnen, Unternehmen und die Gesellschaft als
Ganzes in ihren Grundwerten ​​(Freiheit, Gleichheit), Grundbedürfnissen (Sicherheit) und
Wirtschaftsmotoren (Geschäftsmodelle) . Eine Ära der Hyper - Innovation ist angebrochen.
Digitale Disruption und Digitale Transformation (Adaptation) kann und muss gestaltet
werden – Individuell, auf Unternehmensebene und in der Gesellschaft als Ganzes.
Angemessene Ausbildungsformate, Austauschformate und Dialogstrukturen müssen so
gestaltet und dauerhaft verankert werden, dass die Digitale Souveränität zurück
gewonnen wird.
1
2
3
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Digitale Transformation führt zu einem veränderten Verhältnis von Mensch und Technik.
Risiken (Beschäftigung, Sicherheit) der digitalen Disruption stehen Chancen in gleicher
Größenordnung gegenüber. Wir stehen vor der größten Umwälzung in der Gestaltung
menschlicher Arbeit in den letzten 200 Jahren.
29
Fazit.
Digitale Disruption ist kreative Zerstörung.
Digitale Souveränität erfordert Aktion– nicht nur
Bestürzung.
1
2
3
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT
Digitale Transformation gehört an die Spitze ihrer
Strategieagenda.
30
Prof. Dr. Frank Schönefeld
Geschäftsleitung
T-Systems Multimedia Solutions
E-Mail: frank.schoenefeld@t-systems.com
Web: www.t-systems-mms.de
Blog: www.rules-of-the-game.de
Twitter: twitter.com/frank_open
Bookmarks: delicious.com/frank_open ../PraxisleitfadenE20
Xing: www.xing.com/profile/Frank_Schoenefeld2
LinkedIn: www.linkedin.com/Frank Schoenefeld
T-Systems Multimedia Solutions
Riesaer Straße 5
D-01129 Dresden
Telefon: +49 351 2820 - 0
Telefax: +49 351 2820 - 5115
E-Mail: frage@t-systems-mms.com
www.t-systems-mms.com
www.dresdner-zukunftsforum.de
www.webolution-das-buch.de
MMS @ Xing MMS @ Twitter
MMS @ Facebook MMS @ Flickr
MMS @ Slideshare MMS @ Youtube
Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 31

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media verändert die Kundenerwartungen
Social Media verändert die KundenerwartungenSocial Media verändert die Kundenerwartungen
Social Media verändert die Kundenerwartungen
Christoph Kalt
 
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechDigitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Nicolas Schobinger
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Frederik Bernard
 
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Bonpago GmbH
 
Digital Tsunami - Digitalisierung, Disruption, Netzwerkeffekt - Key Note hr p...
Digital Tsunami - Digitalisierung, Disruption, Netzwerkeffekt - Key Note hr p...Digital Tsunami - Digitalisierung, Disruption, Netzwerkeffekt - Key Note hr p...
Digital Tsunami - Digitalisierung, Disruption, Netzwerkeffekt - Key Note hr p...
Nicolas Clasen
 
Smart Industry
Smart IndustrySmart Industry
Smart Industry
FutureManagementGroup AG
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Chris Hoffmeister
 
Big Data/Industrie 4.0
Big Data/Industrie 4.0Big Data/Industrie 4.0
Big Data/Industrie 4.0
BastianK
 
To Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre Folgen
To Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre FolgenTo Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre Folgen
To Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre Folgen
Martin Runde
 
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe WeinreichDigitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Uwe Weinreich
 
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Joël Krapf
 
Minibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
Minibook Digitale Disruption – ein BuchauszugMinibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
Minibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
BusinessVillage GmbH
 
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen DatenozeanDigitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Detlev Sandel
 
Digitalisierung von Arbeits- und Privatleben
Digitalisierung von Arbeits- und PrivatlebenDigitalisierung von Arbeits- und Privatleben
Digitalisierung von Arbeits- und Privatleben
rene_peinl
 
David Kauer: Die digitale Revolution
David Kauer: Die digitale RevolutionDavid Kauer: Die digitale Revolution
David Kauer: Die digitale Revolution
Digicomp Academy AG
 
Das Internet der Dinge - Ein Überblick
Das Internet der Dinge - Ein ÜberblickDas Internet der Dinge - Ein Überblick
Das Internet der Dinge - Ein Überblick
Ingo Stoll
 
Die wichtigsten Begriffe im digitalen Wandel
Die wichtigsten Begriffe im digitalen WandelDie wichtigsten Begriffe im digitalen Wandel
Die wichtigsten Begriffe im digitalen Wandel
YUHIRO
 
Mobile Connectivity and Digital Transformation
Mobile Connectivity and Digital TransformationMobile Connectivity and Digital Transformation
Mobile Connectivity and Digital Transformation
Namics
 
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und HerausforderungenWirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Torsten Eymann
 
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll ausDigitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
dyb-mittelstand
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media verändert die Kundenerwartungen
Social Media verändert die KundenerwartungenSocial Media verändert die Kundenerwartungen
Social Media verändert die Kundenerwartungen
 
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechDigitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
 
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
 
Digital Tsunami - Digitalisierung, Disruption, Netzwerkeffekt - Key Note hr p...
Digital Tsunami - Digitalisierung, Disruption, Netzwerkeffekt - Key Note hr p...Digital Tsunami - Digitalisierung, Disruption, Netzwerkeffekt - Key Note hr p...
Digital Tsunami - Digitalisierung, Disruption, Netzwerkeffekt - Key Note hr p...
 
Smart Industry
Smart IndustrySmart Industry
Smart Industry
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
 
Big Data/Industrie 4.0
Big Data/Industrie 4.0Big Data/Industrie 4.0
Big Data/Industrie 4.0
 
To Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre Folgen
To Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre FolgenTo Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre Folgen
To Be or Not to Be - Die Digitalisierung und ihre Folgen
 
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe WeinreichDigitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 7 Irrtümer. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
 
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
Was ist digitale Transformation? Ein Überblick zu den technologischen Verände...
 
Minibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
Minibook Digitale Disruption – ein BuchauszugMinibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
Minibook Digitale Disruption – ein Buchauszug
 
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen DatenozeanDigitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
 
Digitalisierung von Arbeits- und Privatleben
Digitalisierung von Arbeits- und PrivatlebenDigitalisierung von Arbeits- und Privatleben
Digitalisierung von Arbeits- und Privatleben
 
David Kauer: Die digitale Revolution
David Kauer: Die digitale RevolutionDavid Kauer: Die digitale Revolution
David Kauer: Die digitale Revolution
 
Das Internet der Dinge - Ein Überblick
Das Internet der Dinge - Ein ÜberblickDas Internet der Dinge - Ein Überblick
Das Internet der Dinge - Ein Überblick
 
Die wichtigsten Begriffe im digitalen Wandel
Die wichtigsten Begriffe im digitalen WandelDie wichtigsten Begriffe im digitalen Wandel
Die wichtigsten Begriffe im digitalen Wandel
 
Mobile Connectivity and Digital Transformation
Mobile Connectivity and Digital TransformationMobile Connectivity and Digital Transformation
Mobile Connectivity and Digital Transformation
 
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und HerausforderungenWirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
 
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll ausDigitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
 

Ähnlich wie Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und des Internet der Dinge

IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
Fraunhofer IFF
 
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
Fraunhofer IFF
 
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Reinhard Riepl
 
Social Media - Quo Vadis
Social Media - Quo VadisSocial Media - Quo Vadis
Social Media - Quo Vadis
Prof. Dr. Manfred Leisenberg
 
Digital Disruption
Digital DisruptionDigital Disruption
Digital Disruption
Lothar Wieske
 
Fn neu broschuere_mai2017
Fn neu broschuere_mai2017Fn neu broschuere_mai2017
Fn neu broschuere_mai2017
CON.ECT Eventmanagement
 
Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ihk saarbrücken 26.11.2015Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ilona Battenfeld
 
Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ihk saarbrücken 26.11.2015Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ihk saarbrücken 26.11.2015
Dr. Christoph Kahlenberg
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics – A Merkle Company
 
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Matthias Barbian
 
Studie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real EstateStudie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real Estate
Thomas Gawlitta
 
Einstieg in die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0)
Einstieg in die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0)Einstieg in die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0)
Einstieg in die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0)
Roger L. Basler de Roca
 
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch HandoutIndustry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
IndustrymeetsMakers
 
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖVArtikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Peter Affolter
 
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The OutlookPivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
VMware Tanzu
 
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte AusgabeNUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
HANDSPIEL GmbH
 
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich WirtschaftWirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Kai Heddergott
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
bhoeck
 
Digitalisierungsberatung des STZ-RIM
Digitalisierungsberatung des STZ-RIMDigitalisierungsberatung des STZ-RIM
Digitalisierungsberatung des STZ-RIM
Joerg W. Fischer
 
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsAusgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
TechDivision GmbH
 

Ähnlich wie Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und des Internet der Dinge (20)

IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
 
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«
 
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
Iot - IIot - Industrie 4.0 - What it means?
 
Social Media - Quo Vadis
Social Media - Quo VadisSocial Media - Quo Vadis
Social Media - Quo Vadis
 
Digital Disruption
Digital DisruptionDigital Disruption
Digital Disruption
 
Fn neu broschuere_mai2017
Fn neu broschuere_mai2017Fn neu broschuere_mai2017
Fn neu broschuere_mai2017
 
Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ihk saarbrücken 26.11.2015Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ihk saarbrücken 26.11.2015
 
Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ihk saarbrücken 26.11.2015Ihk saarbrücken 26.11.2015
Ihk saarbrücken 26.11.2015
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
 
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
Deutschlands digitale Zukunft ist in Asien! Im eigenen land wird Industrie 4....
 
Studie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real EstateStudie Digital meets Real Estate
Studie Digital meets Real Estate
 
Einstieg in die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0)
Einstieg in die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0)Einstieg in die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0)
Einstieg in die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0)
 
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch HandoutIndustry meets Makers Medien-Brunch Handout
Industry meets Makers Medien-Brunch Handout
 
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖVArtikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
Artikel ti&m special: Weltmetropole digitalisiert den ÖV
 
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The OutlookPivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
Pivotal Digital Transformation Forum: Digital Disruption: The Outlook
 
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte AusgabeNUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
 
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich WirtschaftWirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
Wirtschaft im Lande Digitalien | Gastvortrag FH Münster Fachbereich Wirtschaft
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
 
Digitalisierungsberatung des STZ-RIM
Digitalisierungsberatung des STZ-RIMDigitalisierungsberatung des STZ-RIM
Digitalisierungsberatung des STZ-RIM
 
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsAusgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
 

Digital Tranformation: Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und des Internet der Dinge

  • 1. Digitale Transformation Überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und des Internets der Dinge. Prof. Frank Schönefeld T-Systems Multimedia Solutions GmbH
  • 2. Digitale Transformation 2015 Prof. Frank Schönefeld Februar 2015 2 Digitale disruption – Intelligent. Cloudbasiert. Vernetzt. Skype Real Time Translator 3D Printing in der Produktion Watson Cognitive Intelligence Dispute Extreme Robotics Konferenz Barrierefreie IT 2015 Prof. Dr. Frank Schönefeld 207.10.2015
  • 5. Treiber der digitalen Transformation. digitale Rekombination erzeugt Hyperinnovation. Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Hyper- Innovation Weltweite Vernetzung … … Digitalisierung Mächtige Endgeräte 1977 Apple II 2014 iPhone 6 1000 fache Performance weltweit 2 Mrd. Stück LTE, 5G Weltweite Vernetzung Festnetz über IP Connectivity Allways on Connected Car Cloud Computing Bis 2020, 40 Zettabyte (1021) Datenvolumen weltweit, 5x zu 2015 … Prozesse Enterprise 2.0 Services Neue Geschäftsmodelle Industrie 4.0 Produkte Data driven Decisions 07.10.2015 5
  • 6. DIGITALE DISRUPTION und DIGITALE TRANSFORMATION 6 Digitale Disruption ist die massive Veränderung und Beeinflussung des Wertversprechens existierender Güter und Dienste durch neue digitale Technologien und Geschäftsmodelle. (whatis.com) Digitale Transformation ist der (gestaltbare) Anpassungsprozess von Organisationen, Unternehmen und Behörden an diese Veränderung. Eigenschaften digitaler Disruption: 1. Adressiert Grund- bedürfnisse oder Grundprobleme (Faktor 10) 2. Verändert Erlös- oder Gebührenmodelle 3. Verändert die Wert- schöpfungsanordnung und damit Machtverhältnisse
  • 7. Geschäftsmodellinnovation Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Produkte Erlösmodel Wertschöpfung Wie ist das Erlösmodel? Wie findet Wertschöpfung statt? Was wird dem Kunden geboten?Was? Warum? Wie? Wer? Was ist das Zielgruppensegment?  Ändern sich zwei Dimensionen, so spricht man von der Veränderung des Geschäftsmodells Quelle: Uni St. Gallen, Prof. Frankenberger 7
  • 8. 55 Pattern der Business Model Innovation. Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 8 Add-On Affiliation Aikido Auction Barter Cash Machine Cross- Selling Crowd- funding Crowd- Sourcing Customer Loyality Digitalizatio n Direct Selling E- Commerce Experience Selling Flatrate Fractionaliz ed Ownership Franchising Freemium From Push- to-Pull Guaranteed Availability Hidden Revenue Ingredient Branding Integrator Layer Player Leverage Customer Data License Lock-In Long Tail Make more of it Mass Customizati on No Frills Open Business Model Open Source Orchestrator Pay per Use Pay what you want Peer-to- Peer Performanc e based contracting Razor and Blade Rent instead of Buy Revenue sharing Reverse Engineering Reverse Innovation Robin Hood Self-Service Shop-in- Shop Solution Provider Subscriptio n Supermark et Target the poor Trash to Cash Two-sided Market Ultimate Luxury User designed White Label Quelle: Uni St. Gallen, Prof. Frankenberger
  • 9. Stufen der Digitalen Disruption. From All to nothing. Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Gut, Service und Kundenzugang Teilbare GüterServices Kundenzugang Gut, Service und Kundenzugang digital physisch 1 2 3 4 Physische GüterServices Kundenzugang 9
  • 10. Stufen der Digitalen Disruption. From All to nothing. Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Gut, Service und Kundenzugang Teilbare GüterServices Kundenzugang Gut, Service und Kundenzugang digital physisch 1 2 3 4 Physische GüterServices Kundenzugang Ausmaß der Disruption des Geschäfts- models 10
  • 11. Digitale Geschäftsmodellinnovation Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Digitale Veränderungen in geschäftsmodellen. Produkte Erlösmodel Wertschöpfung Wie ist das Erlösmodel? Wie findet Wertschöpfung statt? Was wir dem Kunden geboten?Was? Warum? Wie? Wer? Was ist das Zielgruppensegment?  Ändern sich zwei Dimensionen, so spricht man von der Veränderung des Geschäftsmodells Quelle: Uni St. Gallen, Prof. Frankenberger 11  Markt Transparenz  Informations-Überfluss  Digitale Analytik  Kontext Sensitivität  Antizipation  YOU  Crowd-X (Sourcing, Lending, Funding)  Open-X (Data, Source, Innovation)  Shareconomy  Networked Processes  Demand or Supply Aggregation  Besetzen des Kundenzugangs  Flat  Freemium  Ad-based  Subscription Models  Utility Pricing  Dematerialisierung  Turning Products into Features  Digital Enhancement  Infinite Scale
  • 12. Gefangen von der shareconomy. Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 12
  • 13. „Software iS eating the world.“ Marc Andreessen Why Software Is Eating The World By MARC ANDREESEN August 20, 2011 This week, Hewlett-Packard (where I am on the board) announced that it is exploring jettisoning its struggling PC business in favor of investing more heavily in software, where it sees better potential for growth. Meanwhile Google plans to buy up the cellphone handset maker Motorola Mobility. Both moves surprised the tech world. But both moves are also in line with a trend I‘ve observed one that make me optimistic about the future groth of the American and world economies, despite the recent turmoil in the stock market. In short, software is eating the world. More than 10 years after the peak of the 1990d Twitter are ntro in Silicon Marc Andreessen Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 13
  • 15. Gibt es ein Gegenmittel? Ja. Digitale Strategie. DIGITAL STRATEGY CUSTOMER Digital Customer Experiences Digital Products and Services Digital Organization & Processes Digital Capabilities Search / Find Explore Buy Use Engage Digital Products Digital Services Business Processes Industry 4.0 M2M Enterprise 2.0 Data driven Decisions Agility – DevOps - Cloud Global Scaling Security People&Change New Business Models Systems of Engagement Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 15
  • 16. Digitale Produkte und Services Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Hilfe von Oben Source: http://www.pistenbully.com/deu/en/innovation/efficiency/snowsat.html Vorteile 16
  • 17. Kundenströme direkt in der Filiale analysieren 17
  • 19. Augmented und Virtual Reality 19 Schadensaufnahme Identifizierung von neuen Defekten 1. Manuelle Eingabe neu erkannter Schäden 2. Übermittlung der neuen Schadensmeldung an ISI Augmented Reality 1. Anzeige der Schäden durch Überlagerung der realen Objekte 2. Bekannte Schäden werden auf dem Display lokalisiert Effizientes Auffinden der Schäden 1. Selbstständige Identifizierung der Waggonnummer 2. Bessere Orientierung durch Raster im Waggon Defekt
  • 20. Welche Rolle spielt die Cloud? Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Kosteneinsparung? Auch Kosteneinsparung. Markt Organisation Prozess Innovationen beschleunigen Unbegrenzte Skalierbarkeit Umfassende Business Analytik 20 Digitale Experimente
  • 22. Wie entwickeln sich art und Menge der Arbeit? 47% aller Jobs potentiell computerisierbar (USA). Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT THE FUTURE OF EMPLOYMENT: HOW SUSCEPTIBLE ARE JOBS TO COMPUTERISATION?∗ Carl Benedikt Frey† and Michael A. Osborne‡ September 17, 2013 • Massive Folgen für das Individuum • Folgen für Gesellschaft • Am wenigsten betroffen: Jobs mit manueller Intelligenz; kreativer Intelligenz und sozialer Intelligenz 22
  • 23. Wie entwickeln sich art und Menge der Arbeit? Digitale effizienz. Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Anzahl Nutzer: 1,39 Mrd. (Dec 2014) 1,19 mobile User Anzahl Mitarbeiter: 9.199 (2014) Anzahl Mitarbeiter: 431.212 (2014) Anzahl Nutzer: > 1 Mrd. monthly unique visitors Anzahl Mitarbeiter: 53.600 (2014) Börsenkapitalisierung: 138 Mrd € (Feb 2015) Börsenkapitalisierung: 151 Mrd € (Feb 2015) Börsenkapitalisierung: 302 Mrd € (Feb 2015) Umsatz: 92 Mrd. $ (2014) Umsatz: 12,4 Mrd. $ Umsatz: 66 Mrd. $ Anzahl Länder aktiv: 170 23
  • 24. Wie entwickeln sich art und Menge der Arbeit? Digitale effizienz. Kaufpreis den Facebook 2014 für WhatsApp zahlte: 19 Mrd. $ Kaufpreis den Facebook 2012 für Instagram zahlte: 1 Mrd. $ Anzahl Mitarbeiter zum Kaufzeitpunkt: 55 Anzahl Mitarbeiter zum Kaufzeitpunkt: 12 Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 24
  • 25. 25 Thesen zur Zukunft der Arbeit. Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 25 http://www.telekom.com/medien/konzern/285970 Die Auflösung der Organisation  Liquid statt starr  Peer-2-Peer statt Hierarchie  Beauftragen statt Einstellen  SAP statt McKinsey  Offen statt geschlossen  Prosumenten statt professionelle Produzenten Arbeit in der digitalen Netzwerkökonomie • Vom Ausführen zum Überwachen • Maschinen als Kollegen, Kooperationspartner, Kontrolleure • Cloud- und Crowdworking als Übergangsphänomen • Die Datenleser • Arbeit ohne Grenzen • Beruf und Privat verschwimmen  Nichtlineares Denken als menschliche Domäne  Stärkung personenbezogener DL  Selbstmanagement als Kernqualifikation  Zusammenwachsen von kreativer und produzierender Arbeit  Wir Wunderkinder  Digitale Inklusion Herausforderungen für Führung und Organisation • Latte Macchiato Arbeitsplatz • Brot und Spiele (Gamification) • Job Hopping + Cherry Picking • Führen auf Distanz • Explore neben Exploit • Matching per Mausklick • Gute Daten – schlechte Daten
  • 26. Schwerpunkte moderner organisationen Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Studie Zukunft der Arbeit (uni St. Gallen + Shareground). 26 http://www.telekom.com/medien/konzern/285970
  • 27. Schwerpunkte moderner organisationen Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Studie Zukunft der Arbeit (uni St. Gallen + Shareground). 27 http://www.telekom.com/medien/konzern/285970
  • 28. Wie überleben im Zeitalter von Big Data, Industrie 4.0 und Internet der Dinge? Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 47% Aller Arbeitsplätze sind potentiell von Computern oder Robotern austauschbar (USA). Gesellschaft Objekte sind bis 2025 mit dem Internet verbunden Internet der Dinge 1Billion Bis 2020 wird sich das Datenvolumen verfünffachen Big Data 40Zettabyte (1021) Industrie 4.0 605 Mrd Euro Verlustrisiko durch Digitale Transformation für die europäische Industrie 28
  • 29. Fazit. Digitale Disruption betrifft jeden Einzelnen, Unternehmen und die Gesellschaft als Ganzes in ihren Grundwerten ​​(Freiheit, Gleichheit), Grundbedürfnissen (Sicherheit) und Wirtschaftsmotoren (Geschäftsmodelle) . Eine Ära der Hyper - Innovation ist angebrochen. Digitale Disruption und Digitale Transformation (Adaptation) kann und muss gestaltet werden – Individuell, auf Unternehmensebene und in der Gesellschaft als Ganzes. Angemessene Ausbildungsformate, Austauschformate und Dialogstrukturen müssen so gestaltet und dauerhaft verankert werden, dass die Digitale Souveränität zurück gewonnen wird. 1 2 3 Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Digitale Transformation führt zu einem veränderten Verhältnis von Mensch und Technik. Risiken (Beschäftigung, Sicherheit) der digitalen Disruption stehen Chancen in gleicher Größenordnung gegenüber. Wir stehen vor der größten Umwälzung in der Gestaltung menschlicher Arbeit in den letzten 200 Jahren. 29
  • 30. Fazit. Digitale Disruption ist kreative Zerstörung. Digitale Souveränität erfordert Aktion– nicht nur Bestürzung. 1 2 3 Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT Digitale Transformation gehört an die Spitze ihrer Strategieagenda. 30
  • 31. Prof. Dr. Frank Schönefeld Geschäftsleitung T-Systems Multimedia Solutions E-Mail: frank.schoenefeld@t-systems.com Web: www.t-systems-mms.de Blog: www.rules-of-the-game.de Twitter: twitter.com/frank_open Bookmarks: delicious.com/frank_open ../PraxisleitfadenE20 Xing: www.xing.com/profile/Frank_Schoenefeld2 LinkedIn: www.linkedin.com/Frank Schoenefeld T-Systems Multimedia Solutions Riesaer Straße 5 D-01129 Dresden Telefon: +49 351 2820 - 0 Telefax: +49 351 2820 - 5115 E-Mail: frage@t-systems-mms.com www.t-systems-mms.com www.dresdner-zukunftsforum.de www.webolution-das-buch.de MMS @ Xing MMS @ Twitter MMS @ Facebook MMS @ Flickr MMS @ Slideshare MMS @ Youtube Prof. Dr. Frank Schönefeld Überleben im Zeitalter von BigData, Industrie 4.0 und IoT 31