SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
BI@OTTO – Vom Projektportfolio-
zum Produktmanagement
Virtual Brownbag, 17. Juni 2020
Mittwoch, 17. Juni 2020 Conny Dethloff
17.06.2020 Conny Dethloff 2
Conny Dethloff – Meine Reise des Verstehens
Zeit
Rationalist, Realist Radikaler Konstruktivist
Ich muss π
π
Ich sehe die Welt,
wie sie ist.
Ich sehe Welt, wie
ich funktioniere.
1974 2006 Heute
Logbuch der Reise des Verstehens: https://blog-conny-dethloff.de/
17.06.2020 Conny Dethloff 3
Basis unserer Überlegungen
Wir beobachten und denken Unternehmen über Modelle.
Diese Modelle unterliegen keinen Naturgesetzen.
Wir können sie ändern, sollten es sogar, denn diese
Änderung ist Basis für alle weiteren notwendigen
Änderungen.
Im Denken ist ALLES erlaubt.
Worin besteht die Aufgabe von
Business Intelligence (BI)?
17.06.2020 Conny Dethloff 4
17.06.2020 Conny Dethloff 5
Die Aufgabe von Business Intelligence (BI) ist es, den Closed
Loop am Laufen zu halten.
Markt
Unternehmen
Der Markt reagiert
Relevante Daten finden
und extrahieren
Daten in relevante
Information und Wissen
umwandeln
Entscheidungen treffen
Handlungen initiieren
und ausführen
Anmerkung: Systemtheoretisch beobachtet kann es keinen Closed Loop
zwischen Unternehmen und Markt. Das vernachlässigen wir hier der
Einfachheit halber.
17.06.2020 Conny Dethloff 6
Die Identität von BI@OTTO besteht darin, Problemlöser im
Kontext Entscheidungen zu sein.
Endkunden
Wertstrom
Endkunden
Ebene OTTO
Ebene BI@OTTO
OTTO Fachbereiche
Wertstrom
OTTO Fachbereiche
Probleme Lösungen
Wie waren wir vor der
Transformation organisiert?
17.06.2020 Conny Dethloff 7
17.06.2020 Conny Dethloff 8
Der Funktionalismus ist das prägende Strukturelement in den
Unternehmen, ...
Glaube: Wenn ein Optimum in den funktionalen Bereichen erreicht ist, dann
ist das auch gut für das Unternehmen und für die Kunden.
GF
Marketing &
Vertrieb
Einkauf Produktion Service
17.06.2020 Conny Dethloff 9
... der aber eine konsequente Innenausrichtung weg vom
Kunden fördert.
Kundenfokussierung funktioniert nicht über funktionale Silos, sondern
ausschließlich über eine Vernetzung dieser, also cross-funktional.
GF
Marketing &
Vertrieb
Einkauf Produktion Service
Wertstrom
Sollbruchstellen
17.06.2020 Conny Dethloff 10
Die Strukturen bei BI@OTTO waren nach diesem Paradigma
aufgebaut.
Endkunde
Wertstrom
Endkunde
Ebene OTTO
Ebene BI@OTTO
OTTO Fachbereich
Wertstrom
OTTO Fachbereiche
Probleme
Lösungen
Sollbruchstellen
17.06.2020 Conny Dethloff 11
Für unsere Wertgenerierung (Lösen von Problemen im Kontext
Entscheiden) waren Projekte kein geeignetes Strukturelement.
Endkunde
Wertstrom
Endkunde
Ebene OTTO
Ebene BI@OTTO
OTTO Fachbereich
Wertstrom
OTTO Fachbereiche
Projekt 1
Projekt n
Probleme
Probleme
Lösungen
1. Viel Aufwand in der Anbahnung ohne Wert.
2. Fehlende ganzheitliche Betreuung unserer
„Kunden“ im Kontext unserer Lösungen.
3. Nachlässigkeit bei der Erstellung der Lösungen
im Kontext Qualität.
Was haben wir an den Strukturen
geändert?
17.06.2020 Conny Dethloff 12
17.06.2020 Conny Dethloff 13
Basis für die neue Organisation war eine ganzheitliche und konsequente
Wertstromdenke.
Endkunde Endkunde
„interner Kunde“
„interner Kunde“
„interner Kunde“
„interner Kunde“
Problem
Problem Lösung
Lösung
1. Ohne „Kunde“ kein Problem!
2. Ohne Problem keine Lösung!
3. Ohne Lösung kein Produkt!
Produkte stellen Lösungen für
Probleme dar und erzeugen deshalb
einen Nutzen für den „Kunden“
17.06.2020 Conny Dethloff 14
Wir haben Projekte als Strukturelement abgeschafft und
Produktmanagement eingeführt.
7 OTTO Fachbereiche =
7 BI Business Services
BI Value Streams
1. BI Value Streams sind cross-funktionale Teams aus BI Experten
(Produktmanager, Data Scientists, Reportentwickler,
Datenmodellierer, …)
2. Denkrahmen des Viable System Models (VSM): Jeder BI Business
Service und jeder BI Value Stream muss lebensfähig sein
1. Ausbilden einer eigenständigen Identität vs.
2. Integration zu anderen Streams zu einem großen Ganzen
17.06.2020 Conny Dethloff 15
Jeder BI Value Stream ist nach einem Organisationspattern aufgebaut.
OTTO-Fachbereich OTTO-Fachbereich
Hüter des „Was“ (im Scrum Kontext der Product Owner)
Hüter des „Wie“ (im Scrum Kontext der Scrum Master)
Umsetzungsteam
Community of Practices (CoPs)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. AgilLeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
Lean Knowledge Base UG
 
Produktentwicklung - Von der Natur lernen
Produktentwicklung - Von der Natur lernenProduktentwicklung - Von der Natur lernen
Produktentwicklung - Von der Natur lernen
Conny Dethloff
 
HP20 - New Work: Ein Rufen in die Leere
HP20 - New Work: Ein Rufen in die LeereHP20 - New Work: Ein Rufen in die Leere
HP20 - New Work: Ein Rufen in die Leere
Conny Dethloff
 
Bonprix Barcamp - Impuls zu leadership - Conny Dethloff
Bonprix Barcamp - Impuls zu leadership - Conny DethloffBonprix Barcamp - Impuls zu leadership - Conny Dethloff
Bonprix Barcamp - Impuls zu leadership - Conny Dethloff
Conny Dethloff
 
Digital Health 4 Digital Workers - Impuls zu Führung
Digital Health 4 Digital Workers - Impuls zu FührungDigital Health 4 Digital Workers - Impuls zu Führung
Digital Health 4 Digital Workers - Impuls zu Führung
Conny Dethloff
 
WorkingProducts MONTHLY - Transformation geht nur über Strukturen
WorkingProducts MONTHLY - Transformation geht nur über StrukturenWorkingProducts MONTHLY - Transformation geht nur über Strukturen
WorkingProducts MONTHLY - Transformation geht nur über Strukturen
Conny Dethloff
 
Konrad Weber "Innovation in der Medienbranche" bei media.innovations
Konrad Weber "Innovation in der Medienbranche" bei media.innovationsKonrad Weber "Innovation in der Medienbranche" bei media.innovations
Konrad Weber "Innovation in der Medienbranche" bei media.innovations
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
 
Hybrid Thinking - Empathie im kreativen Prozess
Hybrid Thinking - Empathie im kreativen ProzessHybrid Thinking - Empathie im kreativen Prozess
Hybrid Thinking - Empathie im kreativen Prozess
Silke Kreiling
 

Was ist angesagt? (8)

LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. AgilLeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
LeanStammtisch Mannheim - Lean vs. Agil
 
Produktentwicklung - Von der Natur lernen
Produktentwicklung - Von der Natur lernenProduktentwicklung - Von der Natur lernen
Produktentwicklung - Von der Natur lernen
 
HP20 - New Work: Ein Rufen in die Leere
HP20 - New Work: Ein Rufen in die LeereHP20 - New Work: Ein Rufen in die Leere
HP20 - New Work: Ein Rufen in die Leere
 
Bonprix Barcamp - Impuls zu leadership - Conny Dethloff
Bonprix Barcamp - Impuls zu leadership - Conny DethloffBonprix Barcamp - Impuls zu leadership - Conny Dethloff
Bonprix Barcamp - Impuls zu leadership - Conny Dethloff
 
Digital Health 4 Digital Workers - Impuls zu Führung
Digital Health 4 Digital Workers - Impuls zu FührungDigital Health 4 Digital Workers - Impuls zu Führung
Digital Health 4 Digital Workers - Impuls zu Führung
 
WorkingProducts MONTHLY - Transformation geht nur über Strukturen
WorkingProducts MONTHLY - Transformation geht nur über StrukturenWorkingProducts MONTHLY - Transformation geht nur über Strukturen
WorkingProducts MONTHLY - Transformation geht nur über Strukturen
 
Konrad Weber "Innovation in der Medienbranche" bei media.innovations
Konrad Weber "Innovation in der Medienbranche" bei media.innovationsKonrad Weber "Innovation in der Medienbranche" bei media.innovations
Konrad Weber "Innovation in der Medienbranche" bei media.innovations
 
Hybrid Thinking - Empathie im kreativen Prozess
Hybrid Thinking - Empathie im kreativen ProzessHybrid Thinking - Empathie im kreativen Prozess
Hybrid Thinking - Empathie im kreativen Prozess
 

Ähnlich wie BI@OTTO: Vom Projekt- zum Produktmanagement

ToC Anwenderkonferenz 2018: BI@OTTO - Nutzen des ToC Denkrahmens im BI Produk...
ToC Anwenderkonferenz 2018: BI@OTTO - Nutzen des ToC Denkrahmens im BI Produk...ToC Anwenderkonferenz 2018: BI@OTTO - Nutzen des ToC Denkrahmens im BI Produk...
ToC Anwenderkonferenz 2018: BI@OTTO - Nutzen des ToC Denkrahmens im BI Produk...
Conny Dethloff
 
PEX Konferenz DACH 2019 in Berlin: Vom Prozess zum Produkt
PEX Konferenz DACH 2019 in Berlin: Vom Prozess zum ProduktPEX Konferenz DACH 2019 in Berlin: Vom Prozess zum Produkt
PEX Konferenz DACH 2019 in Berlin: Vom Prozess zum Produkt
Conny Dethloff
 
20170322 conny dethloff ein bericht der digitalen reise von otto
20170322 conny dethloff ein bericht der digitalen reise von otto20170322 conny dethloff ein bericht der digitalen reise von otto
20170322 conny dethloff ein bericht der digitalen reise von otto
Conny Dethloff
 
20160607 linz österreichischer logistik-tag_die digitale reise von otto
20160607 linz österreichischer logistik-tag_die digitale reise von otto20160607 linz österreichischer logistik-tag_die digitale reise von otto
20160607 linz österreichischer logistik-tag_die digitale reise von otto
Conny Dethloff
 
20160523 düsseldorf digitale supply chain_die digitale reise von otto
20160523 düsseldorf digitale supply chain_die digitale reise von otto20160523 düsseldorf digitale supply chain_die digitale reise von otto
20160523 düsseldorf digitale supply chain_die digitale reise von otto
Conny Dethloff
 
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Conny Dethloff
 
BI@OTTO - Vom Projekt- zum Produktmanagement
BI@OTTO - Vom Projekt- zum ProduktmanagementBI@OTTO - Vom Projekt- zum Produktmanagement
BI@OTTO - Vom Projekt- zum Produktmanagement
Conny Dethloff
 
3. Neujahrsempfang Unfallkasse MV 2019 - Best Practice Führung
3. Neujahrsempfang Unfallkasse MV 2019 - Best Practice Führung3. Neujahrsempfang Unfallkasse MV 2019 - Best Practice Führung
3. Neujahrsempfang Unfallkasse MV 2019 - Best Practice Führung
Conny Dethloff
 
Vodafone: Konferenz "Passion for Projects" - BI@OTTO_Projekte behindern Wertg...
Vodafone: Konferenz "Passion for Projects" - BI@OTTO_Projekte behindern Wertg...Vodafone: Konferenz "Passion for Projects" - BI@OTTO_Projekte behindern Wertg...
Vodafone: Konferenz "Passion for Projects" - BI@OTTO_Projekte behindern Wertg...
Conny Dethloff
 
20161011 düsseldorf jahreskongress für organisation und management_die digita...
20161011 düsseldorf jahreskongress für organisation und management_die digita...20161011 düsseldorf jahreskongress für organisation und management_die digita...
20161011 düsseldorf jahreskongress für organisation und management_die digita...
Conny Dethloff
 
20160929 bregenz logistik forum_die digitale reise von otto
20160929 bregenz logistik forum_die digitale reise von otto20160929 bregenz logistik forum_die digitale reise von otto
20160929 bregenz logistik forum_die digitale reise von otto
Conny Dethloff
 
Data Leader Days: BI@OTTO - Daten kennen das WAS, aber nicht das WARUM
Data Leader Days: BI@OTTO - Daten kennen das WAS, aber nicht das WARUMData Leader Days: BI@OTTO - Daten kennen das WAS, aber nicht das WARUM
Data Leader Days: BI@OTTO - Daten kennen das WAS, aber nicht das WARUM
Conny Dethloff
 
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Conny Dethloff
 
PM Welt 2018: BI@OTTO - Vom Projektportfolio- zum Produktmanagement
PM Welt 2018: BI@OTTO - Vom Projektportfolio- zum ProduktmanagementPM Welt 2018: BI@OTTO - Vom Projektportfolio- zum Produktmanagement
PM Welt 2018: BI@OTTO - Vom Projektportfolio- zum Produktmanagement
Conny Dethloff
 
Vodafone VF Upload: Scaling Agile
Vodafone VF Upload: Scaling AgileVodafone VF Upload: Scaling Agile
Vodafone VF Upload: Scaling Agile
Conny Dethloff
 
PM Camp Berlin 2018: Die digitale Transformation bei OTTO
PM Camp Berlin 2018: Die digitale Transformation bei OTTOPM Camp Berlin 2018: Die digitale Transformation bei OTTO
PM Camp Berlin 2018: Die digitale Transformation bei OTTO
Conny Dethloff
 
BI@OTTO - Ein Reisebericht zum Kulturwandel
BI@OTTO - Ein Reisebericht zum KulturwandelBI@OTTO - Ein Reisebericht zum Kulturwandel
BI@OTTO - Ein Reisebericht zum Kulturwandel
Conny Dethloff
 
BI@OTTO – Agile is out, Viable is in!!!
BI@OTTO – Agile is out, Viable is in!!!BI@OTTO – Agile is out, Viable is in!!!
BI@OTTO – Agile is out, Viable is in!!!
Learning Factory
 
Lean? Agil? – Einfach machen!
Lean? Agil? – Einfach machen!Lean? Agil? – Einfach machen!
Lean? Agil? – Einfach machen!
Lean Knowledge Base UG
 
OC|Webcast Smart Innovation am 7. April 2020
OC|Webcast Smart Innovation am 7. April 2020OC|Webcast Smart Innovation am 7. April 2020
OC|Webcast Smart Innovation am 7. April 2020
OPITZ CONSULTING Deutschland
 

Ähnlich wie BI@OTTO: Vom Projekt- zum Produktmanagement (20)

ToC Anwenderkonferenz 2018: BI@OTTO - Nutzen des ToC Denkrahmens im BI Produk...
ToC Anwenderkonferenz 2018: BI@OTTO - Nutzen des ToC Denkrahmens im BI Produk...ToC Anwenderkonferenz 2018: BI@OTTO - Nutzen des ToC Denkrahmens im BI Produk...
ToC Anwenderkonferenz 2018: BI@OTTO - Nutzen des ToC Denkrahmens im BI Produk...
 
PEX Konferenz DACH 2019 in Berlin: Vom Prozess zum Produkt
PEX Konferenz DACH 2019 in Berlin: Vom Prozess zum ProduktPEX Konferenz DACH 2019 in Berlin: Vom Prozess zum Produkt
PEX Konferenz DACH 2019 in Berlin: Vom Prozess zum Produkt
 
20170322 conny dethloff ein bericht der digitalen reise von otto
20170322 conny dethloff ein bericht der digitalen reise von otto20170322 conny dethloff ein bericht der digitalen reise von otto
20170322 conny dethloff ein bericht der digitalen reise von otto
 
20160607 linz österreichischer logistik-tag_die digitale reise von otto
20160607 linz österreichischer logistik-tag_die digitale reise von otto20160607 linz österreichischer logistik-tag_die digitale reise von otto
20160607 linz österreichischer logistik-tag_die digitale reise von otto
 
20160523 düsseldorf digitale supply chain_die digitale reise von otto
20160523 düsseldorf digitale supply chain_die digitale reise von otto20160523 düsseldorf digitale supply chain_die digitale reise von otto
20160523 düsseldorf digitale supply chain_die digitale reise von otto
 
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
Digitale Transformation und Innovation 2018: Digital Leadership - Was bedeute...
 
BI@OTTO - Vom Projekt- zum Produktmanagement
BI@OTTO - Vom Projekt- zum ProduktmanagementBI@OTTO - Vom Projekt- zum Produktmanagement
BI@OTTO - Vom Projekt- zum Produktmanagement
 
3. Neujahrsempfang Unfallkasse MV 2019 - Best Practice Führung
3. Neujahrsempfang Unfallkasse MV 2019 - Best Practice Führung3. Neujahrsempfang Unfallkasse MV 2019 - Best Practice Führung
3. Neujahrsempfang Unfallkasse MV 2019 - Best Practice Führung
 
Vodafone: Konferenz "Passion for Projects" - BI@OTTO_Projekte behindern Wertg...
Vodafone: Konferenz "Passion for Projects" - BI@OTTO_Projekte behindern Wertg...Vodafone: Konferenz "Passion for Projects" - BI@OTTO_Projekte behindern Wertg...
Vodafone: Konferenz "Passion for Projects" - BI@OTTO_Projekte behindern Wertg...
 
20161011 düsseldorf jahreskongress für organisation und management_die digita...
20161011 düsseldorf jahreskongress für organisation und management_die digita...20161011 düsseldorf jahreskongress für organisation und management_die digita...
20161011 düsseldorf jahreskongress für organisation und management_die digita...
 
20160929 bregenz logistik forum_die digitale reise von otto
20160929 bregenz logistik forum_die digitale reise von otto20160929 bregenz logistik forum_die digitale reise von otto
20160929 bregenz logistik forum_die digitale reise von otto
 
Data Leader Days: BI@OTTO - Daten kennen das WAS, aber nicht das WARUM
Data Leader Days: BI@OTTO - Daten kennen das WAS, aber nicht das WARUMData Leader Days: BI@OTTO - Daten kennen das WAS, aber nicht das WARUM
Data Leader Days: BI@OTTO - Daten kennen das WAS, aber nicht das WARUM
 
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
Zukunftskongress Logistik in Dortmund 2015: Big Data Strategie für den Online...
 
PM Welt 2018: BI@OTTO - Vom Projektportfolio- zum Produktmanagement
PM Welt 2018: BI@OTTO - Vom Projektportfolio- zum ProduktmanagementPM Welt 2018: BI@OTTO - Vom Projektportfolio- zum Produktmanagement
PM Welt 2018: BI@OTTO - Vom Projektportfolio- zum Produktmanagement
 
Vodafone VF Upload: Scaling Agile
Vodafone VF Upload: Scaling AgileVodafone VF Upload: Scaling Agile
Vodafone VF Upload: Scaling Agile
 
PM Camp Berlin 2018: Die digitale Transformation bei OTTO
PM Camp Berlin 2018: Die digitale Transformation bei OTTOPM Camp Berlin 2018: Die digitale Transformation bei OTTO
PM Camp Berlin 2018: Die digitale Transformation bei OTTO
 
BI@OTTO - Ein Reisebericht zum Kulturwandel
BI@OTTO - Ein Reisebericht zum KulturwandelBI@OTTO - Ein Reisebericht zum Kulturwandel
BI@OTTO - Ein Reisebericht zum Kulturwandel
 
BI@OTTO – Agile is out, Viable is in!!!
BI@OTTO – Agile is out, Viable is in!!!BI@OTTO – Agile is out, Viable is in!!!
BI@OTTO – Agile is out, Viable is in!!!
 
Lean? Agil? – Einfach machen!
Lean? Agil? – Einfach machen!Lean? Agil? – Einfach machen!
Lean? Agil? – Einfach machen!
 
OC|Webcast Smart Innovation am 7. April 2020
OC|Webcast Smart Innovation am 7. April 2020OC|Webcast Smart Innovation am 7. April 2020
OC|Webcast Smart Innovation am 7. April 2020
 

Mehr von Conny Dethloff

Better SAFe than sorry - Why scaled agile frameworks do not necessarily impro...
Better SAFe than sorry - Why scaled agile frameworks do not necessarily impro...Better SAFe than sorry - Why scaled agile frameworks do not necessarily impro...
Better SAFe than sorry - Why scaled agile frameworks do not necessarily impro...
Conny Dethloff
 
Mehr Mensch und weniger Rolle gesucht
Mehr Mensch und weniger Rolle gesuchtMehr Mensch und weniger Rolle gesucht
Mehr Mensch und weniger Rolle gesucht
Conny Dethloff
 
(Agiles) Portfoliomanagement
(Agiles) Portfoliomanagement(Agiles) Portfoliomanagement
(Agiles) Portfoliomanagement
Conny Dethloff
 
ABIT2023 - Organisationen in 3 Dimensionen beobachten und designen.pdf
ABIT2023 - Organisationen in 3 Dimensionen beobachten und designen.pdfABIT2023 - Organisationen in 3 Dimensionen beobachten und designen.pdf
ABIT2023 - Organisationen in 3 Dimensionen beobachten und designen.pdf
Conny Dethloff
 
Aldi-Süd - Keynote Marketing IO Days - End-to-End - what is it about and why...
Aldi-Süd - Keynote Marketing IO Days - End-to-End - what is it about and why...Aldi-Süd - Keynote Marketing IO Days - End-to-End - what is it about and why...
Aldi-Süd - Keynote Marketing IO Days - End-to-End - what is it about and why...
Conny Dethloff
 
Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?
Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?
Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?
Conny Dethloff
 
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denkenGraduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Conny Dethloff
 
PM Websession - Event Storming
PM Websession - Event StormingPM Websession - Event Storming
PM Websession - Event Storming
Conny Dethloff
 
CC20 - Myth Buster New Work, Purpose, Kundenzentrierung, ...
CC20 - Myth Buster New Work, Purpose, Kundenzentrierung, ...CC20 - Myth Buster New Work, Purpose, Kundenzentrierung, ...
CC20 - Myth Buster New Work, Purpose, Kundenzentrierung, ...
Conny Dethloff
 
Re think.one: Unternehmen NEU denken
Re think.one: Unternehmen NEU denken Re think.one: Unternehmen NEU denken
Re think.one: Unternehmen NEU denken
Conny Dethloff
 
20191121 agile it projects conny dethloff_unternehmen neu denken
20191121 agile it projects conny dethloff_unternehmen neu denken20191121 agile it projects conny dethloff_unternehmen neu denken
20191121 agile it projects conny dethloff_unternehmen neu denken
Conny Dethloff
 
Product Owner Camp 2019: Mehr "Mensch" weniger "Product Owner" gesucht
Product Owner Camp 2019: Mehr "Mensch" weniger "Product Owner" gesuchtProduct Owner Camp 2019: Mehr "Mensch" weniger "Product Owner" gesucht
Product Owner Camp 2019: Mehr "Mensch" weniger "Product Owner" gesucht
Conny Dethloff
 
BMU zu Gast bei OTTO - Agile Organisationsentwicklung
BMU zu Gast bei OTTO - Agile OrganisationsentwicklungBMU zu Gast bei OTTO - Agile Organisationsentwicklung
BMU zu Gast bei OTTO - Agile Organisationsentwicklung
Conny Dethloff
 
Otto Group Best Practice Club New Leadership 2019 - Mythen und Wahrheiten zu ...
Otto Group Best Practice Club New Leadership 2019 - Mythen und Wahrheiten zu ...Otto Group Best Practice Club New Leadership 2019 - Mythen und Wahrheiten zu ...
Otto Group Best Practice Club New Leadership 2019 - Mythen und Wahrheiten zu ...
Conny Dethloff
 
Komplexität: Was ist das? Und wie unterscheidet sich Komplexität von Komplizi...
Komplexität: Was ist das? Und wie unterscheidet sich Komplexität von Komplizi...Komplexität: Was ist das? Und wie unterscheidet sich Komplexität von Komplizi...
Komplexität: Was ist das? Und wie unterscheidet sich Komplexität von Komplizi...
Conny Dethloff
 
CPOs@BPM&O 2019: Digitalisierung gelingt wenn Buzzwords verdammt werden
CPOs@BPM&O 2019: Digitalisierung gelingt wenn Buzzwords verdammt werdenCPOs@BPM&O 2019: Digitalisierung gelingt wenn Buzzwords verdammt werden
CPOs@BPM&O 2019: Digitalisierung gelingt wenn Buzzwords verdammt werden
Conny Dethloff
 
Meine Reise des Verstehens: Meine Impulsgeber sind Primärliteraten
Meine Reise des Verstehens: Meine Impulsgeber sind PrimärliteratenMeine Reise des Verstehens: Meine Impulsgeber sind Primärliteraten
Meine Reise des Verstehens: Meine Impulsgeber sind Primärliteraten
Conny Dethloff
 

Mehr von Conny Dethloff (17)

Better SAFe than sorry - Why scaled agile frameworks do not necessarily impro...
Better SAFe than sorry - Why scaled agile frameworks do not necessarily impro...Better SAFe than sorry - Why scaled agile frameworks do not necessarily impro...
Better SAFe than sorry - Why scaled agile frameworks do not necessarily impro...
 
Mehr Mensch und weniger Rolle gesucht
Mehr Mensch und weniger Rolle gesuchtMehr Mensch und weniger Rolle gesucht
Mehr Mensch und weniger Rolle gesucht
 
(Agiles) Portfoliomanagement
(Agiles) Portfoliomanagement(Agiles) Portfoliomanagement
(Agiles) Portfoliomanagement
 
ABIT2023 - Organisationen in 3 Dimensionen beobachten und designen.pdf
ABIT2023 - Organisationen in 3 Dimensionen beobachten und designen.pdfABIT2023 - Organisationen in 3 Dimensionen beobachten und designen.pdf
ABIT2023 - Organisationen in 3 Dimensionen beobachten und designen.pdf
 
Aldi-Süd - Keynote Marketing IO Days - End-to-End - what is it about and why...
Aldi-Süd - Keynote Marketing IO Days - End-to-End - what is it about and why...Aldi-Süd - Keynote Marketing IO Days - End-to-End - what is it about and why...
Aldi-Süd - Keynote Marketing IO Days - End-to-End - what is it about and why...
 
Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?
Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?
Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?
 
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denkenGraduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
 
PM Websession - Event Storming
PM Websession - Event StormingPM Websession - Event Storming
PM Websession - Event Storming
 
CC20 - Myth Buster New Work, Purpose, Kundenzentrierung, ...
CC20 - Myth Buster New Work, Purpose, Kundenzentrierung, ...CC20 - Myth Buster New Work, Purpose, Kundenzentrierung, ...
CC20 - Myth Buster New Work, Purpose, Kundenzentrierung, ...
 
Re think.one: Unternehmen NEU denken
Re think.one: Unternehmen NEU denken Re think.one: Unternehmen NEU denken
Re think.one: Unternehmen NEU denken
 
20191121 agile it projects conny dethloff_unternehmen neu denken
20191121 agile it projects conny dethloff_unternehmen neu denken20191121 agile it projects conny dethloff_unternehmen neu denken
20191121 agile it projects conny dethloff_unternehmen neu denken
 
Product Owner Camp 2019: Mehr "Mensch" weniger "Product Owner" gesucht
Product Owner Camp 2019: Mehr "Mensch" weniger "Product Owner" gesuchtProduct Owner Camp 2019: Mehr "Mensch" weniger "Product Owner" gesucht
Product Owner Camp 2019: Mehr "Mensch" weniger "Product Owner" gesucht
 
BMU zu Gast bei OTTO - Agile Organisationsentwicklung
BMU zu Gast bei OTTO - Agile OrganisationsentwicklungBMU zu Gast bei OTTO - Agile Organisationsentwicklung
BMU zu Gast bei OTTO - Agile Organisationsentwicklung
 
Otto Group Best Practice Club New Leadership 2019 - Mythen und Wahrheiten zu ...
Otto Group Best Practice Club New Leadership 2019 - Mythen und Wahrheiten zu ...Otto Group Best Practice Club New Leadership 2019 - Mythen und Wahrheiten zu ...
Otto Group Best Practice Club New Leadership 2019 - Mythen und Wahrheiten zu ...
 
Komplexität: Was ist das? Und wie unterscheidet sich Komplexität von Komplizi...
Komplexität: Was ist das? Und wie unterscheidet sich Komplexität von Komplizi...Komplexität: Was ist das? Und wie unterscheidet sich Komplexität von Komplizi...
Komplexität: Was ist das? Und wie unterscheidet sich Komplexität von Komplizi...
 
CPOs@BPM&O 2019: Digitalisierung gelingt wenn Buzzwords verdammt werden
CPOs@BPM&O 2019: Digitalisierung gelingt wenn Buzzwords verdammt werdenCPOs@BPM&O 2019: Digitalisierung gelingt wenn Buzzwords verdammt werden
CPOs@BPM&O 2019: Digitalisierung gelingt wenn Buzzwords verdammt werden
 
Meine Reise des Verstehens: Meine Impulsgeber sind Primärliteraten
Meine Reise des Verstehens: Meine Impulsgeber sind PrimärliteratenMeine Reise des Verstehens: Meine Impulsgeber sind Primärliteraten
Meine Reise des Verstehens: Meine Impulsgeber sind Primärliteraten
 

BI@OTTO: Vom Projekt- zum Produktmanagement

  • 1. BI@OTTO – Vom Projektportfolio- zum Produktmanagement Virtual Brownbag, 17. Juni 2020 Mittwoch, 17. Juni 2020 Conny Dethloff
  • 2. 17.06.2020 Conny Dethloff 2 Conny Dethloff – Meine Reise des Verstehens Zeit Rationalist, Realist Radikaler Konstruktivist Ich muss π π Ich sehe die Welt, wie sie ist. Ich sehe Welt, wie ich funktioniere. 1974 2006 Heute Logbuch der Reise des Verstehens: https://blog-conny-dethloff.de/
  • 3. 17.06.2020 Conny Dethloff 3 Basis unserer Überlegungen Wir beobachten und denken Unternehmen über Modelle. Diese Modelle unterliegen keinen Naturgesetzen. Wir können sie ändern, sollten es sogar, denn diese Änderung ist Basis für alle weiteren notwendigen Änderungen. Im Denken ist ALLES erlaubt.
  • 4. Worin besteht die Aufgabe von Business Intelligence (BI)? 17.06.2020 Conny Dethloff 4
  • 5. 17.06.2020 Conny Dethloff 5 Die Aufgabe von Business Intelligence (BI) ist es, den Closed Loop am Laufen zu halten. Markt Unternehmen Der Markt reagiert Relevante Daten finden und extrahieren Daten in relevante Information und Wissen umwandeln Entscheidungen treffen Handlungen initiieren und ausführen Anmerkung: Systemtheoretisch beobachtet kann es keinen Closed Loop zwischen Unternehmen und Markt. Das vernachlässigen wir hier der Einfachheit halber.
  • 6. 17.06.2020 Conny Dethloff 6 Die Identität von BI@OTTO besteht darin, Problemlöser im Kontext Entscheidungen zu sein. Endkunden Wertstrom Endkunden Ebene OTTO Ebene BI@OTTO OTTO Fachbereiche Wertstrom OTTO Fachbereiche Probleme Lösungen
  • 7. Wie waren wir vor der Transformation organisiert? 17.06.2020 Conny Dethloff 7
  • 8. 17.06.2020 Conny Dethloff 8 Der Funktionalismus ist das prägende Strukturelement in den Unternehmen, ... Glaube: Wenn ein Optimum in den funktionalen Bereichen erreicht ist, dann ist das auch gut für das Unternehmen und für die Kunden. GF Marketing & Vertrieb Einkauf Produktion Service
  • 9. 17.06.2020 Conny Dethloff 9 ... der aber eine konsequente Innenausrichtung weg vom Kunden fördert. Kundenfokussierung funktioniert nicht über funktionale Silos, sondern ausschließlich über eine Vernetzung dieser, also cross-funktional. GF Marketing & Vertrieb Einkauf Produktion Service Wertstrom Sollbruchstellen
  • 10. 17.06.2020 Conny Dethloff 10 Die Strukturen bei BI@OTTO waren nach diesem Paradigma aufgebaut. Endkunde Wertstrom Endkunde Ebene OTTO Ebene BI@OTTO OTTO Fachbereich Wertstrom OTTO Fachbereiche Probleme Lösungen Sollbruchstellen
  • 11. 17.06.2020 Conny Dethloff 11 Für unsere Wertgenerierung (Lösen von Problemen im Kontext Entscheiden) waren Projekte kein geeignetes Strukturelement. Endkunde Wertstrom Endkunde Ebene OTTO Ebene BI@OTTO OTTO Fachbereich Wertstrom OTTO Fachbereiche Projekt 1 Projekt n Probleme Probleme Lösungen 1. Viel Aufwand in der Anbahnung ohne Wert. 2. Fehlende ganzheitliche Betreuung unserer „Kunden“ im Kontext unserer Lösungen. 3. Nachlässigkeit bei der Erstellung der Lösungen im Kontext Qualität.
  • 12. Was haben wir an den Strukturen geändert? 17.06.2020 Conny Dethloff 12
  • 13. 17.06.2020 Conny Dethloff 13 Basis für die neue Organisation war eine ganzheitliche und konsequente Wertstromdenke. Endkunde Endkunde „interner Kunde“ „interner Kunde“ „interner Kunde“ „interner Kunde“ Problem Problem Lösung Lösung 1. Ohne „Kunde“ kein Problem! 2. Ohne Problem keine Lösung! 3. Ohne Lösung kein Produkt! Produkte stellen Lösungen für Probleme dar und erzeugen deshalb einen Nutzen für den „Kunden“
  • 14. 17.06.2020 Conny Dethloff 14 Wir haben Projekte als Strukturelement abgeschafft und Produktmanagement eingeführt. 7 OTTO Fachbereiche = 7 BI Business Services BI Value Streams 1. BI Value Streams sind cross-funktionale Teams aus BI Experten (Produktmanager, Data Scientists, Reportentwickler, Datenmodellierer, …) 2. Denkrahmen des Viable System Models (VSM): Jeder BI Business Service und jeder BI Value Stream muss lebensfähig sein 1. Ausbilden einer eigenständigen Identität vs. 2. Integration zu anderen Streams zu einem großen Ganzen
  • 15. 17.06.2020 Conny Dethloff 15 Jeder BI Value Stream ist nach einem Organisationspattern aufgebaut. OTTO-Fachbereich OTTO-Fachbereich Hüter des „Was“ (im Scrum Kontext der Product Owner) Hüter des „Wie“ (im Scrum Kontext der Scrum Master) Umsetzungsteam Community of Practices (CoPs)