SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
10 GRÜNDE
FÜR TWITTER
TWITTER IN DER UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION
BY SOCIAL MEDIA AACHEN
GRUND 1
INFOKANAL
GRUND 1
‣  Kunden & Stakeholder mit aktuellen Informationen
versorgen.
‣  Schnell wichtige (Branchen-) News erhalten.
‣  Unternehmensrelevante Trends & Themen
beobachten.
‣  Informationen mit Hashtags (#) bündeln.
TWITTER IST EIN INFORMATIONSKANAL
GRUND 2
ECHTZEIT-
MEDIUM
GRUND 2
‣  Neuigkeiten, Informationen & Angebote
umgehend und direkt an die Zielgruppe vermitteln.
‣  Mit (potentiellen) Kunden in Interaktion treten,
Feedback erhalten und darauf reagieren.
‣  Schnellen Service anbieten.
‣  Nutzer an aktuellen Geschehnissen live teilhaben
lassen.
TWITTER IST ECHTZEITKOMMUNIKATION
GRUND 3
KURZ-
NACHRICHTEN
GRUND 3
‣  Statt ellenlanger Werbetexte: Mit max. 140
Zeichen das Wichtigste auf einen Blick.
‣  Die Integration von Links steigert den
Nachrichtengehalt – trotz der Kürze.
‣  Mit Shortlinks Aufmerksamkeit erzeugen.
NACHRICHTEN SIND KOMPRIMIERT
GRUND 4
REICHWEITEN-
STEIGERUNG
GRUND 4
‣  Weltweit über 100 Mio. aktive Mitglieder, über die
Hälfte der Nutzer sind täglich aktiv.
‣  55% der aktiven User nutzen ein mobiles Endgerät.
‣  Durch Retweets & Favorisierungen können virale
Effekte entstehen.
TWITTER HAT EINE HOHE REICHWEITE
GRUND 5
MULTI-
MEDIALITÄT
GRUND 5
‣  Einbinden von Fotos und Videos steigert den
Mehrwert der kurzen Nachrichten.
‣  Tweets mit Bildern werden häufiger geklickt als
reine Text-Nachrichten.
‣  Bilder sagen eben mehr als 140 Zeichen.
TWITTER IST MULTIMEDIAL
GRUND 6
VERNETZUNG
GRUND 6
‣  Durch Tweetbox und Plug-Ins mit Webseiten &
anderen Plattformen verbinden.
‣  Durch Suchfunktion Partner, Kunden, Unternehmen &
Meinungsbildner finden & ihnen folgen.
‣  Mit Retweets und Favorisierungen auf sich aufmerksam
machen.
‣  Best Practices folgen und eigene Strategie optimieren.
TWITTER VERNETZT DIE WELT
GRUND 7
KUNDEN-
BINDUNG
GRUND 7
‣  (Potenzielle) Kunden am Unternehmen teilhaben
lassen und Vertrautheit erzeugen.
‣  Folgen und nichts mehr verpassen: Kunden auf dem
aktuellen Stand der Dinge halten.
‣  Ein Plugin auf der Webseite unterstützt die Follower-
Generierung.
‣  Mit spannenden (Hashtag-)Kampagnen die
Freundschaft erhalten.
TWITTER BINDET KUNDEN
GRUND 8
ZIELGRUPPE
GRUND 8
‣  Durchschnittsalter: 31 Jahre.
‣  66,5% haben einen akademischen Abschluss oder
studieren.
‣  29% sind (nach eigener Angabe) in
Führungspositionen tätig.
TWITTER IST KEIN TEENIE-PHÄNOMEN
GRUND 9
EINFACHE
BEDIENUNG
GRUND 9
‣  „Twittersprech“ kann schnell erlernt werden.
‣  Tweets lassen sich mit wenig Zeitaufwand
verfassen & veröffentlichen.
‣  Durch Tools wie TweetDeck oder SproutSocial
Tweets organisieren, terminieren & monitoren.
TWITTER IST EINFACH ZU HANDHABEN
GRUND 10
KEINE
BASISKOSTEN
GRUND 10
‣  Ein Firmenprofil bei Twitter ist kostenfrei.
‣  Für Twitter braucht es lediglich Motivation, Zeit,
Engagement und Kreativität.
TWITTER IST GRATIS
10 Gründe für Twitter in Unternehmen

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Feliz
FelizFeliz
Feliz
farron98
 
Comportamiento de la Secretaria en la empresa
Comportamiento de la Secretaria en  la empresaComportamiento de la Secretaria en  la empresa
Comportamiento de la Secretaria en la empresa
Yary Aeresmith Castillo Castillo
 
Glosario terminado
Glosario terminadoGlosario terminado
Glosario terminado
fernanramos1
 
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdfPressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Ensayo metalográfico
Ensayo metalográficoEnsayo metalográfico
Ensayo metalográfico
SaraLope
 
Estrategia didactica
Estrategia didacticaEstrategia didactica
Estrategia didactica
Dariana Pérez Urías
 
Tarea 4
Tarea 4Tarea 4
Resolucion de conflictos ignacio andrés mondejar
Resolucion de conflictos ignacio andrés mondejarResolucion de conflictos ignacio andrés mondejar
Resolucion de conflictos ignacio andrés mondejar
juandemariana
 
Rubrica evaluacion participacion en foros
Rubrica evaluacion participacion en forosRubrica evaluacion participacion en foros
Rubrica evaluacion participacion en foros
robcarl2014
 
Palermo 19-12-2014
Palermo 19-12-2014Palermo 19-12-2014
Palermo 19-12-2014
RincondelTurfweb
 
Gonzalo Melián y Juan Ramón Rallo - Expansión crediticia y urbanismo en España
Gonzalo Melián y Juan Ramón Rallo - Expansión crediticia y urbanismo en EspañaGonzalo Melián y Juan Ramón Rallo - Expansión crediticia y urbanismo en España
Gonzalo Melián y Juan Ramón Rallo - Expansión crediticia y urbanismo en España
juandemariana
 
Estrategias Didácticas para el aprendizaje colaborativo
Estrategias Didácticas para el aprendizaje colaborativoEstrategias Didácticas para el aprendizaje colaborativo
Estrategias Didácticas para el aprendizaje colaborativo
almazuniga
 
Examen Final Slideshare
Examen Final SlideshareExamen Final Slideshare
Examen Final Slideshare
Micalei
 
Procedimiento de crear cuentas
Procedimiento de crear cuentasProcedimiento de crear cuentas
Procedimiento de crear cuentas
laisarodriguez_tqm
 
re:publica 2012: Raus aus dem Elfenbeinturm - Forschung und Lehre zum Mitmachen
re:publica 2012: Raus aus dem Elfenbeinturm - Forschung und Lehre zum Mitmachenre:publica 2012: Raus aus dem Elfenbeinturm - Forschung und Lehre zum Mitmachen
re:publica 2012: Raus aus dem Elfenbeinturm - Forschung und Lehre zum Mitmachen
otacke
 
Programa politico- organizativo PODEMOS Ciudad Rodrigo
Programa politico- organizativo PODEMOS Ciudad RodrigoPrograma politico- organizativo PODEMOS Ciudad Rodrigo
Programa politico- organizativo PODEMOS Ciudad Rodrigo
SEPUEDE
 
Tipos de escritorio l inux
Tipos de escritorio l inuxTipos de escritorio l inux
Tipos de escritorio l inux
nayelikaren
 
How I met my idea: der Anfang von Social Media Aachen
How I met my idea: der Anfang von Social Media AachenHow I met my idea: der Anfang von Social Media Aachen
How I met my idea: der Anfang von Social Media Aachen
Social Media Aachen
 
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
Social Media Aachen
 
09 estudiar por internet ene.14
09   estudiar por internet ene.1409   estudiar por internet ene.14
09 estudiar por internet ene.14
Julián Carreño
 

Andere mochten auch (20)

Feliz
FelizFeliz
Feliz
 
Comportamiento de la Secretaria en la empresa
Comportamiento de la Secretaria en  la empresaComportamiento de la Secretaria en  la empresa
Comportamiento de la Secretaria en la empresa
 
Glosario terminado
Glosario terminadoGlosario terminado
Glosario terminado
 
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdfPressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
 
Ensayo metalográfico
Ensayo metalográficoEnsayo metalográfico
Ensayo metalográfico
 
Estrategia didactica
Estrategia didacticaEstrategia didactica
Estrategia didactica
 
Tarea 4
Tarea 4Tarea 4
Tarea 4
 
Resolucion de conflictos ignacio andrés mondejar
Resolucion de conflictos ignacio andrés mondejarResolucion de conflictos ignacio andrés mondejar
Resolucion de conflictos ignacio andrés mondejar
 
Rubrica evaluacion participacion en foros
Rubrica evaluacion participacion en forosRubrica evaluacion participacion en foros
Rubrica evaluacion participacion en foros
 
Palermo 19-12-2014
Palermo 19-12-2014Palermo 19-12-2014
Palermo 19-12-2014
 
Gonzalo Melián y Juan Ramón Rallo - Expansión crediticia y urbanismo en España
Gonzalo Melián y Juan Ramón Rallo - Expansión crediticia y urbanismo en EspañaGonzalo Melián y Juan Ramón Rallo - Expansión crediticia y urbanismo en España
Gonzalo Melián y Juan Ramón Rallo - Expansión crediticia y urbanismo en España
 
Estrategias Didácticas para el aprendizaje colaborativo
Estrategias Didácticas para el aprendizaje colaborativoEstrategias Didácticas para el aprendizaje colaborativo
Estrategias Didácticas para el aprendizaje colaborativo
 
Examen Final Slideshare
Examen Final SlideshareExamen Final Slideshare
Examen Final Slideshare
 
Procedimiento de crear cuentas
Procedimiento de crear cuentasProcedimiento de crear cuentas
Procedimiento de crear cuentas
 
re:publica 2012: Raus aus dem Elfenbeinturm - Forschung und Lehre zum Mitmachen
re:publica 2012: Raus aus dem Elfenbeinturm - Forschung und Lehre zum Mitmachenre:publica 2012: Raus aus dem Elfenbeinturm - Forschung und Lehre zum Mitmachen
re:publica 2012: Raus aus dem Elfenbeinturm - Forschung und Lehre zum Mitmachen
 
Programa politico- organizativo PODEMOS Ciudad Rodrigo
Programa politico- organizativo PODEMOS Ciudad RodrigoPrograma politico- organizativo PODEMOS Ciudad Rodrigo
Programa politico- organizativo PODEMOS Ciudad Rodrigo
 
Tipos de escritorio l inux
Tipos de escritorio l inuxTipos de escritorio l inux
Tipos de escritorio l inux
 
How I met my idea: der Anfang von Social Media Aachen
How I met my idea: der Anfang von Social Media AachenHow I met my idea: der Anfang von Social Media Aachen
How I met my idea: der Anfang von Social Media Aachen
 
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
PR im Social Web: Vortrag von Dr. Rebecca Belvederesi Kochs, Social Media Din...
 
09 estudiar por internet ene.14
09   estudiar por internet ene.1409   estudiar por internet ene.14
09 estudiar por internet ene.14
 

Ähnlich wie 10 Gründe für Twitter in Unternehmen

Social Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur PflichtSocial Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur Pflicht
prfriends
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Jan Honsel
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
CasparMotullo
 
Twitterstrategien für Unternehmen und Private - Eine Einführung in «The next ...
Twitterstrategien für Unternehmen und Private - Eine Einführung in «The next ...Twitterstrategien für Unternehmen und Private - Eine Einführung in «The next ...
Twitterstrategien für Unternehmen und Private - Eine Einführung in «The next ...
Ralph Hutter
 
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Blueconomics - Empowering B2B Relationships.
 
Social Media Marketing - Grundlagen
Social Media Marketing - GrundlagenSocial Media Marketing - Grundlagen
Social Media Marketing - Grundlagen
Josef Rankl | Der Social Media Berater | EMarCon
 
SEO für Online-Shops 2013
SEO für Online-Shops 2013SEO für Online-Shops 2013
SEO für Online-Shops 2013
Marcus Schoeberichts
 
Kundenservice im Zeitalter von Social Media
Kundenservice im Zeitalter von Social MediaKundenservice im Zeitalter von Social Media
Kundenservice im Zeitalter von Social Media
Sascha Böhr
 
Vortrag Social Media JRE
Vortrag Social Media JREVortrag Social Media JRE
Die 2021 Social-Media-Trends
Die 2021 Social-Media-TrendsDie 2021 Social-Media-Trends
Die 2021 Social-Media-Trends
Falcon.io
 
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Nicole Simon
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Jeannette Gusko
 
Die Do's and Don'ts des Influencer Marketing
Die Do's and Don'ts des Influencer MarketingDie Do's and Don'ts des Influencer Marketing
Die Do's and Don'ts des Influencer Marketing
Falcon.io
 
Social Media & Online Trends 2013
Social Media & Online Trends 2013Social Media & Online Trends 2013
Social Media & Online Trends 2013
Sebastian Schroer
 
Präsentation Online-Marketing
Präsentation Online-MarketingPräsentation Online-Marketing
Präsentation Online-Marketing
Claudia Dieterle
 
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterIm Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Blogwerk AG
 
„Twitter – die SMS des Web 2.0“
„Twitter – die SMS des Web 2.0“„Twitter – die SMS des Web 2.0“
„Twitter – die SMS des Web 2.0“
ZukunftOnlinePR
 
What about social media marketing
What about social media marketingWhat about social media marketing
What about social media marketing
Sophia Müller
 
twitter im Mittelstand
twitter im Mittelstandtwitter im Mittelstand
twitter im Mittelstand
CIOConsultingTeam
 
2015 earthfaves businessplan_investoren_deutsch_150306
2015 earthfaves businessplan_investoren_deutsch_1503062015 earthfaves businessplan_investoren_deutsch_150306
2015 earthfaves businessplan_investoren_deutsch_150306
Markus Schneider
 

Ähnlich wie 10 Gründe für Twitter in Unternehmen (20)

Social Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur PflichtSocial Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur Pflicht
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
 
Twitterstrategien für Unternehmen und Private - Eine Einführung in «The next ...
Twitterstrategien für Unternehmen und Private - Eine Einführung in «The next ...Twitterstrategien für Unternehmen und Private - Eine Einführung in «The next ...
Twitterstrategien für Unternehmen und Private - Eine Einführung in «The next ...
 
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.Bluepaper:  Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
Bluepaper: Wie sie mit Social Sales die Konkurrenz ins schwitzen bringen.
 
Social Media Marketing - Grundlagen
Social Media Marketing - GrundlagenSocial Media Marketing - Grundlagen
Social Media Marketing - Grundlagen
 
SEO für Online-Shops 2013
SEO für Online-Shops 2013SEO für Online-Shops 2013
SEO für Online-Shops 2013
 
Kundenservice im Zeitalter von Social Media
Kundenservice im Zeitalter von Social MediaKundenservice im Zeitalter von Social Media
Kundenservice im Zeitalter von Social Media
 
Vortrag Social Media JRE
Vortrag Social Media JREVortrag Social Media JRE
Vortrag Social Media JRE
 
Die 2021 Social-Media-Trends
Die 2021 Social-Media-TrendsDie 2021 Social-Media-Trends
Die 2021 Social-Media-Trends
 
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
 
Die Do's and Don'ts des Influencer Marketing
Die Do's and Don'ts des Influencer MarketingDie Do's and Don'ts des Influencer Marketing
Die Do's and Don'ts des Influencer Marketing
 
Social Media & Online Trends 2013
Social Media & Online Trends 2013Social Media & Online Trends 2013
Social Media & Online Trends 2013
 
Präsentation Online-Marketing
Präsentation Online-MarketingPräsentation Online-Marketing
Präsentation Online-Marketing
 
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterIm Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
 
„Twitter – die SMS des Web 2.0“
„Twitter – die SMS des Web 2.0“„Twitter – die SMS des Web 2.0“
„Twitter – die SMS des Web 2.0“
 
What about social media marketing
What about social media marketingWhat about social media marketing
What about social media marketing
 
twitter im Mittelstand
twitter im Mittelstandtwitter im Mittelstand
twitter im Mittelstand
 
2015 earthfaves businessplan_investoren_deutsch_150306
2015 earthfaves businessplan_investoren_deutsch_1503062015 earthfaves businessplan_investoren_deutsch_150306
2015 earthfaves businessplan_investoren_deutsch_150306
 

Mehr von Social Media Aachen

Non-Profit Camp 2017 So, 05.02.2017
Non-Profit Camp 2017 So, 05.02.2017Non-Profit Camp 2017 So, 05.02.2017
Non-Profit Camp 2017 So, 05.02.2017
Social Media Aachen
 
Non-Profit Camp 2017 Sa, 04.02.2017
Non-Profit Camp 2017 Sa, 04.02.2017Non-Profit Camp 2017 Sa, 04.02.2017
Non-Profit Camp 2017 Sa, 04.02.2017
Social Media Aachen
 
Social Media Strategien für Gründer
Social Media Strategien für Gründer Social Media Strategien für Gründer
Social Media Strategien für Gründer
Social Media Aachen
 
Was ist das Non-Profit Camp? Wie sieht es aus?
Was ist das Non-Profit Camp? Wie sieht es aus?Was ist das Non-Profit Camp? Wie sieht es aus?
Was ist das Non-Profit Camp? Wie sieht es aus?
Social Media Aachen
 
Sieben gute Gründe für Social Media Guidelines
Sieben gute Gründe für Social Media GuidelinesSieben gute Gründe für Social Media Guidelines
Sieben gute Gründe für Social Media Guidelines
Social Media Aachen
 
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte 9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
Social Media Aachen
 
Die besten fünf SEO-Strategien für 2015
Die besten fünf SEO-Strategien für 2015Die besten fünf SEO-Strategien für 2015
Die besten fünf SEO-Strategien für 2015
Social Media Aachen
 
5 Trends, die Social Media Manager 2015 kennen sollten
5 Trends, die Social Media Manager 2015 kennen sollten5 Trends, die Social Media Manager 2015 kennen sollten
5 Trends, die Social Media Manager 2015 kennen sollten
Social Media Aachen
 
Social Media von, für & in Institutionen
Social Media von, für & in InstitutionenSocial Media von, für & in Institutionen
Social Media von, für & in Institutionen
Social Media Aachen
 
Social Media Day Aachen 2014
Social Media Day Aachen 2014Social Media Day Aachen 2014
Social Media Day Aachen 2014
Social Media Aachen
 
Social Media für Universitäten & Institute | Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs | ...
Social Media für Universitäten & Institute | Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs | ...Social Media für Universitäten & Institute | Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs | ...
Social Media für Universitäten & Institute | Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs | ...
Social Media Aachen
 
Social Media Manager - Infoabend zum Berufsbild | IHK Aachen | Dr. Rebecca Be...
Social Media Manager - Infoabend zum Berufsbild | IHK Aachen | Dr. Rebecca Be...Social Media Manager - Infoabend zum Berufsbild | IHK Aachen | Dr. Rebecca Be...
Social Media Manager - Infoabend zum Berufsbild | IHK Aachen | Dr. Rebecca Be...
Social Media Aachen
 
Pressekonferenz | Karl - Das Musical
Pressekonferenz | Karl - Das MusicalPressekonferenz | Karl - Das Musical
Pressekonferenz | Karl - Das Musical
Social Media Aachen
 
PR für Kliniken und Universitäten: Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitte...
PR für Kliniken und Universitäten: Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitte...PR für Kliniken und Universitäten: Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitte...
PR für Kliniken und Universitäten: Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitte...
Social Media Aachen
 
MarketingTalk - Communication & Guidelines | BVMW | Dr. Rebecca Belvederesi-K...
MarketingTalk - Communication & Guidelines | BVMW | Dr. Rebecca Belvederesi-K...MarketingTalk - Communication & Guidelines | BVMW | Dr. Rebecca Belvederesi-K...
MarketingTalk - Communication & Guidelines | BVMW | Dr. Rebecca Belvederesi-K...
Social Media Aachen
 
Social Media Day Aachen 2012: Das Warm-Up
Social Media Day Aachen 2012: Das Warm-UpSocial Media Day Aachen 2012: Das Warm-Up
Social Media Day Aachen 2012: Das Warm-Up
Social Media Aachen
 
Social Media Day Aachen 2012: Social Media Marketing für den Mittelstand
Social Media Day Aachen 2012: Social Media Marketing für den MittelstandSocial Media Day Aachen 2012: Social Media Marketing für den Mittelstand
Social Media Day Aachen 2012: Social Media Marketing für den Mittelstand
Social Media Aachen
 
Verbandsmarketing 2.0: Eine Anleitung zum Scheitern
Verbandsmarketing 2.0: Eine Anleitung zum ScheiternVerbandsmarketing 2.0: Eine Anleitung zum Scheitern
Verbandsmarketing 2.0: Eine Anleitung zum Scheitern
Social Media Aachen
 
Social Media Nutzerzahlen | Social Media Aachen
Social Media Nutzerzahlen | Social Media AachenSocial Media Nutzerzahlen | Social Media Aachen
Social Media Nutzerzahlen | Social Media Aachen
Social Media Aachen
 

Mehr von Social Media Aachen (20)

Non-Profit Camp 2017 So, 05.02.2017
Non-Profit Camp 2017 So, 05.02.2017Non-Profit Camp 2017 So, 05.02.2017
Non-Profit Camp 2017 So, 05.02.2017
 
Non-Profit Camp 2017 Sa, 04.02.2017
Non-Profit Camp 2017 Sa, 04.02.2017Non-Profit Camp 2017 Sa, 04.02.2017
Non-Profit Camp 2017 Sa, 04.02.2017
 
Social Media Strategien für Gründer
Social Media Strategien für Gründer Social Media Strategien für Gründer
Social Media Strategien für Gründer
 
Was ist das Non-Profit Camp? Wie sieht es aus?
Was ist das Non-Profit Camp? Wie sieht es aus?Was ist das Non-Profit Camp? Wie sieht es aus?
Was ist das Non-Profit Camp? Wie sieht es aus?
 
Sieben gute Gründe für Social Media Guidelines
Sieben gute Gründe für Social Media GuidelinesSieben gute Gründe für Social Media Guidelines
Sieben gute Gründe für Social Media Guidelines
 
YouTube-Ads
YouTube-AdsYouTube-Ads
YouTube-Ads
 
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte 9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
9 Dinge, die ein Social Media Manager mitbringen sollte
 
Die besten fünf SEO-Strategien für 2015
Die besten fünf SEO-Strategien für 2015Die besten fünf SEO-Strategien für 2015
Die besten fünf SEO-Strategien für 2015
 
5 Trends, die Social Media Manager 2015 kennen sollten
5 Trends, die Social Media Manager 2015 kennen sollten5 Trends, die Social Media Manager 2015 kennen sollten
5 Trends, die Social Media Manager 2015 kennen sollten
 
Social Media von, für & in Institutionen
Social Media von, für & in InstitutionenSocial Media von, für & in Institutionen
Social Media von, für & in Institutionen
 
Social Media Day Aachen 2014
Social Media Day Aachen 2014Social Media Day Aachen 2014
Social Media Day Aachen 2014
 
Social Media für Universitäten & Institute | Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs | ...
Social Media für Universitäten & Institute | Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs | ...Social Media für Universitäten & Institute | Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs | ...
Social Media für Universitäten & Institute | Dr. Rebecca Belvederesi-Kochs | ...
 
Social Media Manager - Infoabend zum Berufsbild | IHK Aachen | Dr. Rebecca Be...
Social Media Manager - Infoabend zum Berufsbild | IHK Aachen | Dr. Rebecca Be...Social Media Manager - Infoabend zum Berufsbild | IHK Aachen | Dr. Rebecca Be...
Social Media Manager - Infoabend zum Berufsbild | IHK Aachen | Dr. Rebecca Be...
 
Pressekonferenz | Karl - Das Musical
Pressekonferenz | Karl - Das MusicalPressekonferenz | Karl - Das Musical
Pressekonferenz | Karl - Das Musical
 
PR für Kliniken und Universitäten: Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitte...
PR für Kliniken und Universitäten: Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitte...PR für Kliniken und Universitäten: Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitte...
PR für Kliniken und Universitäten: Öffentlichkeitsarbeit mit Facebook, Twitte...
 
MarketingTalk - Communication & Guidelines | BVMW | Dr. Rebecca Belvederesi-K...
MarketingTalk - Communication & Guidelines | BVMW | Dr. Rebecca Belvederesi-K...MarketingTalk - Communication & Guidelines | BVMW | Dr. Rebecca Belvederesi-K...
MarketingTalk - Communication & Guidelines | BVMW | Dr. Rebecca Belvederesi-K...
 
Social Media Day Aachen 2012: Das Warm-Up
Social Media Day Aachen 2012: Das Warm-UpSocial Media Day Aachen 2012: Das Warm-Up
Social Media Day Aachen 2012: Das Warm-Up
 
Social Media Day Aachen 2012: Social Media Marketing für den Mittelstand
Social Media Day Aachen 2012: Social Media Marketing für den MittelstandSocial Media Day Aachen 2012: Social Media Marketing für den Mittelstand
Social Media Day Aachen 2012: Social Media Marketing für den Mittelstand
 
Verbandsmarketing 2.0: Eine Anleitung zum Scheitern
Verbandsmarketing 2.0: Eine Anleitung zum ScheiternVerbandsmarketing 2.0: Eine Anleitung zum Scheitern
Verbandsmarketing 2.0: Eine Anleitung zum Scheitern
 
Social Media Nutzerzahlen | Social Media Aachen
Social Media Nutzerzahlen | Social Media AachenSocial Media Nutzerzahlen | Social Media Aachen
Social Media Nutzerzahlen | Social Media Aachen
 

10 Gründe für Twitter in Unternehmen

  • 1. 10 GRÜNDE FÜR TWITTER TWITTER IN DER UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION BY SOCIAL MEDIA AACHEN
  • 3. GRUND 1 ‣  Kunden & Stakeholder mit aktuellen Informationen versorgen. ‣  Schnell wichtige (Branchen-) News erhalten. ‣  Unternehmensrelevante Trends & Themen beobachten. ‣  Informationen mit Hashtags (#) bündeln. TWITTER IST EIN INFORMATIONSKANAL
  • 5. GRUND 2 ‣  Neuigkeiten, Informationen & Angebote umgehend und direkt an die Zielgruppe vermitteln. ‣  Mit (potentiellen) Kunden in Interaktion treten, Feedback erhalten und darauf reagieren. ‣  Schnellen Service anbieten. ‣  Nutzer an aktuellen Geschehnissen live teilhaben lassen. TWITTER IST ECHTZEITKOMMUNIKATION
  • 7. GRUND 3 ‣  Statt ellenlanger Werbetexte: Mit max. 140 Zeichen das Wichtigste auf einen Blick. ‣  Die Integration von Links steigert den Nachrichtengehalt – trotz der Kürze. ‣  Mit Shortlinks Aufmerksamkeit erzeugen. NACHRICHTEN SIND KOMPRIMIERT
  • 9. GRUND 4 ‣  Weltweit über 100 Mio. aktive Mitglieder, über die Hälfte der Nutzer sind täglich aktiv. ‣  55% der aktiven User nutzen ein mobiles Endgerät. ‣  Durch Retweets & Favorisierungen können virale Effekte entstehen. TWITTER HAT EINE HOHE REICHWEITE
  • 11. GRUND 5 ‣  Einbinden von Fotos und Videos steigert den Mehrwert der kurzen Nachrichten. ‣  Tweets mit Bildern werden häufiger geklickt als reine Text-Nachrichten. ‣  Bilder sagen eben mehr als 140 Zeichen. TWITTER IST MULTIMEDIAL
  • 13. GRUND 6 ‣  Durch Tweetbox und Plug-Ins mit Webseiten & anderen Plattformen verbinden. ‣  Durch Suchfunktion Partner, Kunden, Unternehmen & Meinungsbildner finden & ihnen folgen. ‣  Mit Retweets und Favorisierungen auf sich aufmerksam machen. ‣  Best Practices folgen und eigene Strategie optimieren. TWITTER VERNETZT DIE WELT
  • 15. GRUND 7 ‣  (Potenzielle) Kunden am Unternehmen teilhaben lassen und Vertrautheit erzeugen. ‣  Folgen und nichts mehr verpassen: Kunden auf dem aktuellen Stand der Dinge halten. ‣  Ein Plugin auf der Webseite unterstützt die Follower- Generierung. ‣  Mit spannenden (Hashtag-)Kampagnen die Freundschaft erhalten. TWITTER BINDET KUNDEN
  • 17. GRUND 8 ‣  Durchschnittsalter: 31 Jahre. ‣  66,5% haben einen akademischen Abschluss oder studieren. ‣  29% sind (nach eigener Angabe) in Führungspositionen tätig. TWITTER IST KEIN TEENIE-PHÄNOMEN
  • 19. GRUND 9 ‣  „Twittersprech“ kann schnell erlernt werden. ‣  Tweets lassen sich mit wenig Zeitaufwand verfassen & veröffentlichen. ‣  Durch Tools wie TweetDeck oder SproutSocial Tweets organisieren, terminieren & monitoren. TWITTER IST EINFACH ZU HANDHABEN
  • 21. GRUND 10 ‣  Ein Firmenprofil bei Twitter ist kostenfrei. ‣  Für Twitter braucht es lediglich Motivation, Zeit, Engagement und Kreativität. TWITTER IST GRATIS