Muster
für anforderungsgetriebene Projekte
in der Produktentwicklung
Brückenschlag mit kleinen Karos
Ursula Meseberg
Muster – woran
denken Sie dabei
Prof. Lothar Collatz, 1910-1990,
Foto privat, Juni 1977
Quelle:
http://www.presse.uni-augsburg.de/
publikationen/unireden/...
Was ist unser Kontext
Was sind unsere Probleme
?
Agile
Methoden
wirken auf … Rollen-
verständnis
Kommuni-
kations-
prozesse
Unter-
nehmens-
werte
& -kultur
Führungs-
struk...
Planungsspielraum
Gestaltungspielraum
Verantwortung
Vertrauen
Spaß an lösungsorientierter
Arbeit
Agile
selbstorganisierend...
Interessen des
Unternehmens
Vergleichbarkeit
der Projekte
Nachvollziehbarkeit
der Anforderungen bis
zur Produktkomponente
...
Wie kann man eine Brücke schlagen?
So?
Prozess-Schnipsel
wiederverwenden
kombinieren
Situation
Anforderungen
von Kunden
müssen
auf Stakeholder
zurückführbar sein
Ablauf
Kontextelement
Anforderung eines Stakeholders
Anforderung des Stakeholders
vorhandener Stakeholder
Definition
Beziehung
Definition
Testspezifikation generierenTestspezifikation versionierenTestspezifikation als XMI exportieren
Anwendung
Wirkung
Copy & Merge
Muster anwenden
Copy & Merge
Muster anwenden
Keine Anforderung
ohne Testfall
Keine Tests
ohne Planung
Testfall mit Testaktivität für Anforderung
Testfall zur Anforderung
Testaktivität
Zu testende Anforderung
Beziehungen
Anwendung & Wirkung
Anforderung
Testfall
Aktivität
Unternehmensziel
Nachvollziehbarkeit
„Pro Testfall
eine Aktivität
– nee, oder?“
Prozess-
Schnipsel
Spielraum für das Team
ändern & ersetzen
Keine Anforderung
ohne Testfall
Keine Tests
ohne Planung
geht auch anders …
Ablauf
Qualitätsanforderung mit TestSuite und
Testaktivität
Testaktivität
Qualitätsanforderung
Input
TestSuite (Ordner für Testfä...
Testfall zur Qualitätsanforderung
Testfall zur Qualitätsanforderung
in TestSuite
Zu testende Qualitätsanforderung
Folgemus...
Aktivität für Regressionstest zur TestSuite
Testaktivität
Input
TestSuite (Ordner der Testfälle)
zur Qualitätsanforderung
...
Quick-Wins fürs Team
Workflow selbst definiert
Arbeit mit eigenen Mustern erleichtert
Musterkataloge
Unternehmens- und projektbezogen
Ordnerhierarchie
Musterbeschreibung
Muster zwischen Katalogen austauschbar
Dann ist die Zeit reif …
… auszureizen,
was in Mustern
möglich ist
In allen Kundenprojekten
soll die Anforderungsanalyse
einheitlich geplant werden
Unternehmensziel
Vergleichbarkeit
von Projekten
…
und das Rad nicht
immer neu erfinden
Business Analyse Planung &
Controlling nach BABOK®
2.0
6 Aktivitäten mit
Dokumenten-/Kontrollfluss
4 Dokumente
4 Queries
G...
Definition
Anwendung & Wirkung
Muster
Einfacheres Arbeiten
Selbstbestimmte
Abläufe
Hoher Grad an
Identifikation
Fundus an erprobtem Wissen
Akzeptierte Sa...
Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung
Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung
Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung
Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung
Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung
Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung
Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung

653 Aufrufe

Veröffentlicht am

Jeder Softwareproduzent steht vor der Herausforderung, seine Projekte – von der Planung über das Requirements Engineering bis zur Realisierung der Anforderungen – möglichst einheitlich durchzuführen und nachvollziehbar zu machen. Nur so besteht die Chance, in Hinblick auf Kosten und Qualität Schwachstellen der Organisation zu erkennen und die eigenen Prozesse zu verbessern. Arber wie schafft er dies? Die Antwort lautet: Muster statt Standards. Unter http://www.microtool.de/projektplanung-mit-in-step-red/ finden Sie weitere Informationen.

Veröffentlicht in: Ingenieurwesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
653
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung

  1. 1. Muster für anforderungsgetriebene Projekte in der Produktentwicklung Brückenschlag mit kleinen Karos Ursula Meseberg
  2. 2. Muster – woran denken Sie dabei
  3. 3. Prof. Lothar Collatz, 1910-1990, Foto privat, Juni 1977 Quelle: http://www.presse.uni-augsburg.de/ publikationen/unireden/unireden_pdfs/UR_08_Collatz1986_Ornamente.pdf
  4. 4. Was ist unser Kontext Was sind unsere Probleme ?
  5. 5. Agile Methoden wirken auf … Rollen- verständnis Kommuni- kations- prozesse Unter- nehmens- werte & -kultur Führungs- strukturen
  6. 6. Planungsspielraum Gestaltungspielraum Verantwortung Vertrauen Spaß an lösungsorientierter Arbeit Agile selbstorganisierende Teams
  7. 7. Interessen des Unternehmens Vergleichbarkeit der Projekte Nachvollziehbarkeit der Anforderungen bis zur Produktkomponente Hohe Qualität von Anforderungen & Lösungen
  8. 8. Wie kann man eine Brücke schlagen?
  9. 9. So?
  10. 10. Prozess-Schnipsel wiederverwenden kombinieren
  11. 11. Situation
  12. 12. Anforderungen von Kunden müssen auf Stakeholder zurückführbar sein
  13. 13. Ablauf
  14. 14. Kontextelement Anforderung eines Stakeholders Anforderung des Stakeholders vorhandener Stakeholder Definition Beziehung
  15. 15. Definition
  16. 16. Testspezifikation generierenTestspezifikation versionierenTestspezifikation als XMI exportieren Anwendung
  17. 17. Wirkung
  18. 18. Copy & Merge Muster anwenden
  19. 19. Copy & Merge Muster anwenden
  20. 20. Keine Anforderung ohne Testfall Keine Tests ohne Planung
  21. 21. Testfall mit Testaktivität für Anforderung Testfall zur Anforderung Testaktivität Zu testende Anforderung Beziehungen
  22. 22. Anwendung & Wirkung
  23. 23. Anforderung Testfall Aktivität Unternehmensziel Nachvollziehbarkeit
  24. 24. „Pro Testfall eine Aktivität – nee, oder?“
  25. 25. Prozess- Schnipsel Spielraum für das Team ändern & ersetzen
  26. 26. Keine Anforderung ohne Testfall Keine Tests ohne Planung geht auch anders …
  27. 27. Ablauf
  28. 28. Qualitätsanforderung mit TestSuite und Testaktivität Testaktivität Qualitätsanforderung Input TestSuite (Ordner für Testfälle) zur Qualitätsanforderung Mehrfache Anwendung ×
  29. 29. Testfall zur Qualitätsanforderung Testfall zur Qualitätsanforderung in TestSuite Zu testende Qualitätsanforderung Folgemuster Beziehung Mehrfache Anwendung ×
  30. 30. Aktivität für Regressionstest zur TestSuite Testaktivität Input TestSuite (Ordner der Testfälle) zur Qualitätsanforderung Folgemuster Mehrfache Anwendung ×
  31. 31. Quick-Wins fürs Team Workflow selbst definiert Arbeit mit eigenen Mustern erleichtert
  32. 32. Musterkataloge Unternehmens- und projektbezogen Ordnerhierarchie Musterbeschreibung Muster zwischen Katalogen austauschbar
  33. 33. Dann ist die Zeit reif …
  34. 34. … auszureizen, was in Mustern möglich ist
  35. 35. In allen Kundenprojekten soll die Anforderungsanalyse einheitlich geplant werden
  36. 36. Unternehmensziel Vergleichbarkeit von Projekten … und das Rad nicht immer neu erfinden
  37. 37. Business Analyse Planung & Controlling nach BABOK® 2.0 6 Aktivitäten mit Dokumenten-/Kontrollfluss 4 Dokumente 4 Queries Gantt Chart Konfiguration Verzeichnis für externe Dateien
  38. 38. Definition
  39. 39. Anwendung & Wirkung
  40. 40. Muster Einfacheres Arbeiten Selbstbestimmte Abläufe Hoher Grad an Identifikation Fundus an erprobtem Wissen Akzeptierte Sammlung an „Mini“-Standards Hohe Vorgehens- und Ergebnisqualität

×