SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Auktion: 28. September 2018
ZEICHNUNGEN
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts
Lot 3401 – 3488
Auktion: Freitag 28. September 2018, 11.30 Uhr
Vorbesichtigung: Mittwoch, 19. bis Sonntag 23. September 2018
Franz-Carl Diegelmann
Tel. +41 44 445 63 33
diegelmann@kollerauktionen.ch
Bearbeitung:
English descriptions are available on our website:
www.kollerauctions.com
3401*
ITALIENISCH, 17. JAHRHUNDERT
Der auferstandene Christus. Feder in Schwarz,
Pinsel in Braun, weiss gehöht. 14,8 x 9,3 cm.
Provenienz:
- Comte Rey de Villette (um 1870 -),
Boulogne-sur-Seine, Lugt 2200a.
- unbekannter Sammlerstempel: Krone im Oval,
nicht bei Lugt.
CHF 500 / 700
(€ 430 / 610)
3402
GENNARI, BENEDETTO IL GIOVANE
(Cento 1633 - 1715 Bologna)
Der Heilige Nikolaus von Myra. Rote Kreide.
17,5 x 22,5 cm. Gerahmt.
CHF 900 / 1 200
(€ 780 / 1 040)
3403
ITALIENISCH, UM 1600
Entwurf zu einem Doppelkelch. Feder in Braun,
braun und grau laviert, Aquarell, schwarzer Stift.
Innerhalb der Darstellung mit brauner Feder
alt nummeriert, bezeichnet und datiert: 306.
Calicedo Cobbia a.d. MD XXXV (?).
29,3 x 20 cm. Gerahmt.
CHF 600 / 800
(€ 520 / 700)
3404*
ITALIENISCH, 16. JAHRHUNDERT
Kriegerin in Rüstung mit Lanze und Schild. Feder
und Pinsel in Braun, weiss gehöht. 20,6 x 8,3 cm.
CHF 500 / 700
(€ 430 / 610)
3402
3404
3401
3403
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 212
3405*
ITALIENISCH, 2.H.17. JAHRHUNDERT
Entwurf für ein Grabmal. Feder und Pinsel
in Braun über schwarzer Kreide, Spuren von
Weisshöhung. Unten links bezeichnet (mono-
grammiert?) und nummeriert: 25. 26,6 x 17 cm
(der obere Bildbereich gerundet).
Provenienz:
- Sammlungsstempel: K im Kreis, nicht bei Lugt.
- Sammlung A. Glüenstein (geb. 1849), Ham-
burg, Lugt 123.
Beigabe: Italienisch, 17./18. Jh.. Stehender
bärtiger Mann mit Turban. Feder und Pinsel in
Braun über Vorzeichnung mit schwarzem Stift.
28 x 12,5 cm.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3406
VENEZIANISCH, 16. JAHRHUNDERT
Löwe in seitlicher Ansicht nach rechts. Feder
und Pinsel in Braun. 14,3 x 19 cm. Gerahmt.
CHF 800 / 1 200
(€ 700 / 1 040)
3407
BECCAFUMI, DOMENICO IL MECARINO
(Monteaperti 1486 - 1551 Siena), UMKREIS
Studie zu einem gestikulierenden Apostel.
Feder in Braun, braun laviert, schwarze Kreide.
12,7 x 8,2 cm.
CHF 7 000 / 12 000
(€ 6 090 / 10 430)
3406
3407
3405
| 213
3408
POZZI, STEFANO
(1699 Rom 1768)
Studie zu einer allgegorischen Frauengruppe,
davon eine mit Füllhorn, eine weitere mit Mu-
sikinstrument. Schwarze Kreide, weiss gehöht,
Spuren von Aquarell, auf grauem Bütten. Am
unteren Rand mit schwarzer Kreide bezeichnet:
Pozzi. 25 x 39,5 cm. Gerahmt.
CHF 800 / 1 200
(€ 700 / 1 040)
3409
VENEZIANISCH, 17. JAHRHUNDERT
Schiffe in einem Hafen. Feder in Braun.
10 x 21,7 cm (leicht unregelmässig). Gerahmt.
Provenienz:
- Sammlung Alphonse Moulinier (1855-1905),
Bédarieux und Toulouse, Lugt 3257.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3410
ITALIENISCH, 16. JAHRHUNDERT
Studie zu einem Fries mit fünf Personen. Feder
in Braun. Am unteren Rand mittig mit brauner
Feder nummeriert: 221. 12,5 x 26,5 cm (unre-
gelmässig beschnitten und montiert). Gerahmt.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3409
3410
3408
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 214
3411
BOLOGNESISCH, UM 1700
Studie zu Apostel- und Puttenköpfen. Feder in
Braun, Spuren von schwarzem Stift.
10 x 14,8 cm.
CHF 600 / 800
(€ 520 / 700)
3412
ITALIENISCH, 17. JAHRHUNDERT
Studie zu einem Evangelisten Schwarze Kreide,
Spuren von Weisshöhung auf blauem Bütten
mit Wz. Anker im Kreis. 36,5 x 27,4 cm.
Provenienz:
- anonymer Sammlerstempel, Lugt 630.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3413
ROSSI, PIERINO DE
(2.H.17. Jahrhundert), ZUGESCHRIEBEN
Karikatur von fünf Männern verschiedener Grös-
se. Feder in Braun. 10,8 x 11,1 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Sotheby's London, 1996.
- Privatbesitz Schweiz.
Wir danken Prof. Dr. Simonetta Prosperi Valenti
von der Università di Roma für die Zuschreibung
der Zeichnung an Pierino de Rossi (Email vom
05.05.2018).
CHF 600 / 900
(€ 520 / 780)
3414
ROSSI, PIERINO DE
(2.H.17. Jahrhundert), ZUGESCHRIEBEN
Karikatur eines Prälaten mit seinem Diener.
Feder in Braun. 10,2 x 5,4 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Adelheid Schnell Erding (Sammlerstempel
nicht in Lugt).
- P. und D.Colnaghi, London, 1968, No. 52 (als
Gian Lorenzo Bernini).
- Christie's South Kensingthon, 2003, (als
Angelo de Rossi).
- Privatbesitz Schweiz.
Wir danken Prof. Dr. Simonetta Prosperi Valenti
von der Università di Roma für die Zuschreibung
der beiden Zeichnungen an Pierino de Rossi
(Email vom 05.05.2018).
CHF 600 / 900
(€ 520 / 780)
3413
3412
3414
3411
| 215
3415
PETRINI, GIUSEPPE ANTONIO
(Carona 1677 - 1755/59)
Die Vision des hl. Johannesknaben. Rötel.
38,8 x 33 cm.
Provenienz:
- Collection Duchêne Devers.
Wohl Enwurfsstudie für den Chor der Kirche
von Besano (Varese), um 1750.
CHF 1 800 / 2 500
(€ 1 570 / 2 170)
3416
PETRINI, GIUSEPPE ANTONIO
(Carona 1677 - 1755/59)
Studie zu einer knienden Jungfrau Maria. Rötel.
44,5 x 31 cm.
Provenienz:
- Collection Duchêne Devers.
CHF 1 800 / 2 500
(€ 1 570 / 2 170)
3417
FRANZÖSISCH, 18. JAHRHUNDERT
Weibliche Allegorie, eine Säule haltend und
Putten, die mit einem Löwen spielen. Rötel.
23,5 x 18,9 cm. Gerahmt.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3417
3415
3418
3416
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 216
3419
LORRAIN,CLAUDE,EIGENTL.CLAUDEGELLÉE
(Mirecourt1600-1682Rom),UMKREIS/SCHULE
Weite hügelige Landschaft. Feder und Pinsel in
Braun. Verso mit brauner Feder alt bezeichnet:
Joachim Beisch. 26,8 x 45 cm. Gerahmt.
CHF 900 / 1 200
(€ 780 / 1 040)
3420
ITALIENISCH, 17./18. JAHRHUNDERT
Schlachtenszene. Feder in Braun, Pinsel in Grau,
Spuren von Rötel und schwarzer Kreide.
13,5 cm (im Rund). Gerahmt.
CHF 900 / 1 200
(€ 780 / 1 040)
3421
GENUESISCH, 17. JAHRHUNDERT
Festgesellschaft mit Harlekinen und Musikan-
ten. Feder in Braun, graublau laviert.
26,8 x 19,7 cm.
CHF 700 / 900
(€ 610 / 780)
3422
LAURI, FILIPPO
(1623 Rom 1694), ZUGESCHRIEBEN
Tanz der Nymphen und Satyren. Gouache auf
Papier. Die Einfassungslinie mit goldener Feder
und braun gouachiertem Rand.
19 x 25,5 cm. Gerahmt.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 300 / 1 740)
3418
ITALIENISCH, 17./18. JAHRHUNDERT
Frau mit vor der Brust gekreuzten Händen.
Rötel. 24 x 18,2 cm. Gerahmt.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3422
3419 3420
3421
| 217
3423
SAVERY, ROELANT
(Kortrijk 1576/78 - 1639 Utrecht), UMKREIS
Flusslandschaft mit Ruinen und Häusern, links
eine lagernde Herde. Feder und Pinsel in Braun,
Aquarell. 12,3 x 16,1 cm. Gerahmt.
CHF 1 200 / 1 800
(€ 1 040 / 1 570)
3424
ESSELENS, JACOB
(1626 Amsterdam 1687)
Gebirgslandschaft mit Passanten auf einem
Weg. Feder in Braun, Spuren von schwarzer
Kreide. Die Einfassungslinie mit brauner Feder.
16,4 x 21,7 cm. Gerahmt.
CHF 1 200 / 1 600
(€ 1 040 / 1 390)
3425
HEUSCH, JACOB DE
(Utrecht 1657 - 1701 Amsterdam)
Sturm über einer Landschaft mit Häusern und
Gewässer. Verso: Studie zu einem sitzenden
männlichen Akt. Feder in Braun, Pinsel in Grau,
schwarze Kreide. Verso: Rötel. Am unteren
Rand links mit brauner Feder signiert und da-
tiert: De Heus. 1700.
31 x 39,5 cm (licht). Gerahmt.
Provenienz:
- Sammlung Calando, (2.H.19. Jh.), Paris,
Lugt 837.
- Privatbesitz Genf.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 300 / 1 740)
3426
NIEDERLÄNDISCH, 17. JAHRHUNDERT
Fröhliche Bauern, Allotria treibend und spielend
vor einem Zelt. Feder und Pinsel in Grau,
schwarzer Stift. 15,6 x 20,3 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Coll. du conseilles d'état M. de Kraenner
(gemäss Etikette auf der Rückseite).
- Sotheby's Amsterdam.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 600 / 900
(€ 520 / 780)
3424
3425
3423
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 218
3427
TENIERS, DAVID D.J.
(Antwerpen 1610 - 1690 Brüssel), UMKREIS
Ausgelassenes Bauernfest. Feder und Pinsel in
Braun, schwarzer Stift.
17,4 x 24,3 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Baron Adalbert von Lanna (1836-1909), Prag,
Lugt 2773.
- Sotheby's Amsterdam (laut Angaben des
Eigentümers).
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 600 / 900
(€ 520 / 780)
3428
PORCELLIS, JAN
(Gent 1584 - 1632 Zoeterwoude), ZUGE-
SCHRIEBEN
Zwei Fischer am Strand. Schwarze Kreide, die
Einfassungslinie mit brauner Feder.
14,5 x 24,5 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Sammlung P. H. Lankrink (1628-1692), Lon-
don, Lugt 2090.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3429
CARRÉ, MICHIEL
(Den Haag 1657 - 1727/47 Alkmaar)
Landschaft mit Hirten und Schafherde, im
Hintergrund ein Gehöft. Feder in Grau, Pinsel
in Grau und Rotbraun. Unten rechts mit dem
Pinsel in Grau signiert: M.Carr.
24 x 18 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Sammlung William Esdaile (1758-1837), Lon-
don, Lugt 2617.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3427
3428
3429
3426
| 219
3430
NIJMEGEN, DIONYS VAN
(1705 Rotterdam 1798)
Fünf Putten beim Theaterspiel vor einem Denk-
mal. Feder in Schwarz, Pinsel in Grau, auf blauem
Bütten. 21 x 31,6 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Sammlungsstempel:P (verso), nicht bei Lugt.
CHF 900 / 1 200
(€ 780 / 1 040)
3431
WIT, JACOB DE
(1695 Amsterdam 1754), ZUGESCHRIEBEN
Maria als Schlangenzertreterin, von Putten
gerahmt. Feder in Braun, braun und graubraun
laviert. Auf Bütten mit Wz. Dreiblatt. Verso mit
Bleistift alt bezeichnet: J. de Witt.
36,8 x 22 cm.
CHF 1 800 / 2 500
(€ 1 570 / 2 170)
3432
MONOGRAMMIST 'CAV'.
(im 17. Jahrhundert in den Niederlanden tätig)
Die Erziehung der Jungfrau Maria. Feder in
Schwarz und Grau, grau laviert. Unten rechts
monogrammiert und datiert: CAV 1661.
31,5 x 20,5 cm. Gerahmt.
CHF 700 / 900
(€ 610 / 780)
3431
3430
3432
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 220
3433
LUYKEN, JAN
(Amsterdam 1649 - 1705 Haarlem)
Die Auffindung eines Neugeborenen. Feder in
Braun, Pinsel in Grau. Verso mit brauner Feder in
niederländischer Sprache alt bezeichnet.
14,5 x 20,1 cm.
Literatur:
P. van Eeghen: Het Werk van Ian en Caspar
Luyken, Amsterdam 1905, S.362 Nr. 2018 (zum
Kupferstich).
Vorzeichnung zu einem Kupferstich in der 1698
in Leyden bei Pieter van der Aa erschienenen
niederländischen Ausgabe von Johann Ludwig
Gottfrieds Historische Chronick oder Beschrei-
bung der merckwürdigsten Geschichten.
CHF 700 / 900
(€ 610 / 780)
3434
NIEDERLÄNDISCH, 17. JAHRHUNDERT
Rastende Personen mit Hund, ein Pferdefuhr-
werk und weitere Personen zu Fuss und zu
Pferd. Feder und Pinsel in Grau. Unten rechts
datiert und monogrammiert (ligiert): 1646 HSt
(?). Auf der Montierung mit brauner Feder alt
bezeichnet: Dujardin. 18 x 15,5 cm. Gerahmt.
CHF 900 / 1 200
(€ 780 / 1 040)
3435
MANDER, CAREL VAN II
(Kortrijk, um 1579 - 1623 Delft), ZUGESCHRIE-
BEN
Die Zähmung des Bucephalus durch Alexander
den Großen. Feder in Schwarz und Braun, grau
und braungrau laviert. Unten mit schwarzer Fe-
der mittig monogrammiert (ligiert) und datiert:
VMA (?) 1619. Oben links mit brauner Feder
neben dem Pferdehals wohl weitere Inscription
(nicht identifiziert). 31 x 21 cm. Gerahmt.
CHF 2 000 / 3 000
(€ 1 740 / 2 610)
3435
3434
3433
| 221
3436
AACHEN, HANS VON
(Köln 1552 - 1615 Prag), UMKREIS
Das Urteil des Paris. Feder in Schwarz und
Braun, grau laviert, schwarze Kreide.
26 x 38 cm. Gerahmt.
Die vorliegende Werk ist die Kopie einer Zeich-
nung von Hans von Aachen, die in der Albertina
in Wien (Inventarnummer 3292) aufbewahrt wird.
Sie dürfte zeitnah von der Hand eines Künstlers
aus dem Umfeld bzw. einem von Aachen nahe
stehenden Malers stammen, wie z.B. Pieter Isaa-
csz, Hans Holzmayr oder Joseph Heintz d.Ä..
Provenienz:
- Bernaerts Auctions, Antwerpen.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 300 / 1 740)
3437
BACKER, JACOB ADRIAENSZ.
(Harlingen, um 1608 - 1651 Amsterdam)
Brustbildnis eines jungen Mann mit Federhut,
an eine Brüstung lehnend, in seitlicher Ansicht
nach links. Schwarze und weisse Kreide auf
blauem Bütten. 24,5 x 17 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- I. Betzkoy, Lugt 2878a.
- St. Petersburg, Academy of Fine Arts, von dort
weiter an die Hermitage.
- Boerner, Leipzig, 29. April 1931, als Teil von Lot
78 (an Holtkott zugeschrieben).
- Karl  Faber, München, 14.- 16. Mai 1962, Lot
112 (Anonym).
- H. List.
- C.R. Rudolf. Sotheby's; Mak van Waay, 6. Juni
1977, Lot 117.
- Privatbesitz Genf.
Ausstellungen:
- Hamburg, Stuttgart und Bremen. Zeichnun-
gen alter Meister aus Deutschem Privatbesitz.,
1965, Nr. 136 (mit Abb.).
Literatur:
- J.W. von Moltke, Govaert Flinck, Amsterdam,
1965, Nr. D.130 (mit Abb.).
-W.Sumowski,DrawingsoftheRembrandtSchool,
NewYork,1979,I.S.110,Nr.48(mitAbb.).
Bis zum Verkauf der C.R. Rudolf Sammlung im
Juni 1977 wurde die Zeichnung traditionell an
Govaert Flinck zugeschrieben. Von Keyes wurde
diese Zuschreibung erstmals in Frage gestellt
und dann von Werner Sumowski dem Werk von
Jacob Adriaensz. Backer zugeordnet. Sumowski
wies nicht nur auf die enge Verbindung zu Ba-
cker's Gemälde 'Porträt of a Boy' in Rotterdam
aus dem späten 1640er Jahren hin, sondern
auch auf die von Rembrandt's Selbstporträt
von 1639 inspirierte Komposition. Das Kostüm
des Dargestellten findet sich ebenfalls wieder
in dem ' Backer's Gemälde 'Porträt of a Boy' in
Rotterdam (W. Sumowski, op. cit, Nr. 7).
CHF 3 000 / 4 000
(€ 2 610 / 3 480)
3437
3436
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 222
3438
WEGMAYER, SEBASTIAN
(1776 Wien 1857) oder UMKREIS.
Blumenstillleben mit Weintrauben und Schmetterling. Gouache auf Bütten mit Wz.(nicht identifiziert). 62 x 49,5 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Privatbesitz Schweiz.
Wir danken Dr. Fred. G. Meijer für die Unterstützung bei der Zuschreibung des Werks anhand einer Fotografie. Das prachtvolle
Blumenstillleben wurde ursprünglich dem Oeuvre von Theodor Paul von Brüssel (1754-1798) zugerechnet. Dr. Meijer verbindet
es aber stärker mit der österreichischen Tradition der Blumenstilllebenmalerei und hat den Wiener Maler Sebastian Wegmayr
oder dessen Schüler Anton Hartinger (1806-1890) als Urheber des Werks vorgeschlagen.
CHF 4 000 / 6 000
(€ 3 480 / 5 220)
3438
| 223
3439
LANDERSET, JOSEPH DE
(1753 Fribourg 1824)
Die nächtliche Flussreise. Gouache. Unten links
mit der Feder monogrammiert: JL.
41,5 x 57 cm. Gerahmt.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3440
ZEHENDER, JOHANN KASPAR
(1742 Schaffhausen 1805)
Idyllisch gelegenes Landgut mit zahlreichen
Personen. Feder in Grau und Schwarz, grau und
braun laviert, weiss gehöht. Auf blauem Bütten.
Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder. Unten
links signiert: J.C. Zehender fecit ad Natur.
15 x 20 cm. Gerahmt.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3441
LEPRINCE, JEAN - BAPTISTE
(Metz 1734 - 1781 St. Denise-du-Port)
Blick in eine alte Schlossanlage mit Hof, Turm
und arbeitenden Personen. Feder und Pinsel in
Grau, schwarze Kreide. Alte Montierung. Dort
mit brauner Feder unten links bezeichnet:
Le Prince. 22,5 x 35 cm.
Provenienz:
- unbekannte Sammlung (Baron de Thun?), Lugt
2963 und 2695.
- Sammlung Wolfhart Bürgi (1901-1989), St.
Gallen, Lugt 3400.
- Kunsthandel Claude Kuhn, Basel.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 300 / 1 740)
3441
3440
3439
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 224
3442
PLONSKI, MICHAL
(1778/82 - 1812)
Studie zu einer Gruppe von spielenden
Jagdhunden. Um 1800. Schwarze Kreide, die
Einfassungslinie mit schwarzem Stift. Unten
links mit brauner Feder bezeichnet: ex tempore.
Unten rechts mit schwarzer Kreide bezeichnet
(signiert?): Plosnik Polonios fecit.
11,8 x 50,5 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Christie's, London, 07.07.1998 Katalog 'old
master drawings', Lot 256.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 040 / 1 300)
3443
SCHWEIZ, ENDE 18. JAHRHUNDERT
Gefecht zwischen österreichischen und fran-
zösischen Truppen. Feder in Braun und Grau,
Aquarell auf Bütten. Verso mit Bleistift betitelt.
40,5 x 54 cm.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3444
WOLF, CASPAR
(Muri 1735 - 1783 Heidelberg)
'Chute de la Tritt/dans la Vallée de Muhle-thal'.
Das Wehr bei Mühletal östlich von Innentkir-
chen. Feder und Pinsel in Braun, weiss gehöht
auf braun grundiertem Bütten.
55,6 x 41,5 cm. Gerahmt.
Entwurfszeichnung von Caspar Wolf zu seinem
gleichnamigen Gemälde, dass sich heute im
Landesmuseum in Zürich befindet. Es diente als
Vorlage für eine Aquatintaradierung, die 1776
von Jean-François Janinet (1752-1814) gesto-
chen wurde und weite Verbreitung fand.
CHF 4 000 / 7 000
(€ 3 480 / 6 090)
3443
3444
3442
| 225
3445
APPIANI, ANDREA I
(1754 Mailand 1817)
Vorbereitende Studie für die Colonne Vendôme.
Feder in Braun, braun und graubraun laviert. Am
unteren Rand mit Bleistift bezeichnet: Appiani.
21 x 37 cm (halbrund beschnitten).
Provenienz:
- Collection Du Chêne Devers.
CHF 1 800 / 2 500
(€ 1 570 / 2 170)
3446
WILLE, PIERRE ALEXANDRE
(1748 Paris 1821), ZUGESCHRIEBEN
Bildnis eines alten Manns mit Kappe (Porträt
Jean- Baptiste Greuze?) Rötel. Alte Montie-
rung. Dort mit schwarzem Stift bezeichnet: J.B.
Greuze. 33 x 27,6 cm.
Provenienz:
- Sammlung Maurice Delacre (1862-1938),
Gent, Lugt 747a.
- Katalog Klipstein 50 /498 (laut alter Notiz im
Passepartout)
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3447
ANONYM, UM 1800
Entwurf für ein architektonisches Bühnenbild im
klassizistischen Stil. Verso zwei architektonische
Studien. Feder und Pinsel in Grau. Auf Bütten mit
Wz. CI Honig. Am unteren Rand Messskala in
schwarzer Feder und braunem Pinsel. Annotatio-
nen mit schwarzem Stift. 31 x 42,5 cm.
CHF 600 / 800
(€ 520 / 700)
3448
FRANZÖSISCH, UM 1800
Im Sinne der Antike idealisierter Frauenkopf.
Rötel auf Bütten. Partielle Einfassungslinie mit
brauner Feder. 36,5 x 23 cm. Gerahmt.
CHF 500 / 700
(€ 430 / 610)
3445 3446
34483447
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 226
3449
ROBERT, HUBERT
(1773 Paris 1808)
Szene vor einer antiken Tempelfassade mit zahlreichen Personen zwischen Statuen, Spoli-
en und Säulenresten. Feder, Aquarell, schwarze Kreide. Mit brauner Feder auf Steinplatte am
unteren Rand mittig signiert und datiert:
H.Robert 1773 38 x 30 cm.
Provenienz:
- Kunsthandel Claude Kuhn, Basel.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 9 000 / 12 000
(€ 7 830 / 10 430)
3449
3450
ALT, JAKOB
(Frankfurt a.M. 1789 - 1872 Wien)
Die Aussicht von der Kanzel bei Aigen gegen
den Watzmann und Untersberg mit Besuchern.
Aquarell. Verso auf der alten Montierung mit
brauner Feder bezeichnet: 'Ansicht des Unter-
bergs von der Kanzel ... zu Aigen'. Mit Bleistift
bezeichnet (signiert?) und nummeriert: 23.
10,2 x 16 cm. Gerahmt.
CHF 600 / 900
(€ 520 / 780)
3451
STEFFAN, JOHANN GOTTFRIED
(Wädenswil 1815 - 1905 München)
Bei Iseltwald/ Brienzersee. Sept.1865. Schwar-
zer Stift, Pinsel in Braun und Blau, weiss gehöht.
Mit Bleistift unten rechts betitelt, datiert und
signiert: JGSteffan. 31 x 46,5 cm. Gerahmt.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3452
DE LA RIVE, PIERRE LOUIS
(Genf 1753 - 1817 Presinge)
Der Tempel der Minerva Medica in Rom.
Schwarzer Stift, Pinsel in Grau. Unten rechts mit
Bleistift bezeichnet: Minerva Media.
37,5 x 54 cm.
CHF 1 200 / 1 800
(€ 1 040 / 1 570)
3450
3451
3452
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 228
3453*
BLECHEN, CARL
(Cottbus 1798 - 1840 Berlin)
Fischerboote an der Ostseeküste bei Swi-
nemünde. Um 1834. Bleistift auf Papier mit
schwach sichtbarem Wasserzeichen. Rückseitig
unten links Nachlass-Stempel. CARL BLECHEN.
Verso unten rechts mit Bleistift spätere Notiz:
100. 16,2 x 25,8 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Nachlass Carl Blechen, Lugt 263b.
- Heinrich Friedrich Wilhelm Brose, Berlin, Lugt
307c.
- Carl Brose, Berlin (1911).
- Verkauf vor 1928 wohl an Privat (nicht im Ver-
steigerungskatalog der Sammlung Brose).
- Privatbesitz Deutschland.
Ein verankertes Ruderboot an einem men-
schenleeren Strand. Das Boot ist detailliert, alles
Übrige flüchtig wiedergegeben. Im Hintergrund
sind links Netze zum Trocknen aufgespannt, ein
Höhenzug erstreckt sich dahinter, an der Spitze
wohl ein Leuchtturm. Die ruhige Bewegung der
See und der Übergang in den Strandbereich,
in welchem das einsame Boot liegt, sind mit
großer Behutsamkeit mit wenigen, feinen Linien
und Straffuren angedeutet.
Die Zeichnung fügt sich in Blechens‘ Bleistift-
skizzen von der Ostseereise ein. Diese Reise
unternahm er nach neuesten Erkenntnissen
wohl 1834 mit seinem Schüler Heinrich Gaetke,
der sich später auf Meer-Darstellungen speziali-
sierte und der Maler Helgolands wurde. (Berndt/
Börsch-Supan 2017 S. 41) Neben einigen Aqua-
rellen sind von dieser Reise 18 Bleistiftzeich-
nungen Blechens bezeugt, die zeigen, dass man
sich in Stettin und Swinemünde aufhielt und
auch nach Rügen überfuhr. Die Ostsee-Skizzen
spüren der Bewegung des Wassers nach und
zeigen Alltag, etwa auf die Rückkehr wartende
Fischerfrauen, und auch – in Anknüpfung an
das Frühwerk – Szenen des Schiffbruchs. Auf
einigen Blättern sieht man neben Segelbooten
auch die kleineren Ruderboote bei ruhigerer
See. Sie sind mit „Swinemünde“ bezeichnet, wo
auch die hier vorliegende Zeichnung entstan-
den sein dürfte. (Vgl. R 671 PLM Greifswald,
R 672 KHM Magdeburg, R 675 HAUM Braun-
schweig) Durch genaueren Vergleich dieser
Blätter lässt sich sogar feststellen, dass dort
am Strand vier Boote nebeneinander im Wasser
und eines etwas abseits lagen. Blechen änderte
seinen Standort für die vorliegende Zeichnung
also nur um wenige Meter. Zwei dieser Blätter
haben mit dem vorliegenden das gleiche For-
mat, das er auf dieser Reise öfter nutzte.
Wir danken Dr. Iris Berndt, Potsdam für die
Bestätigung der Authentizität der Zeichnung
und die Erstellung eines Gutachtens vom
20.04.2018, aus dem wir die oben aufgeführten
Passagen zitieren.
CHF 3 000 / 5 000
(€ 2 610 / 4 350)
3454
RICHTER, LUDWIG
(1803 Dresden 1884)
LotvondreiZeichnungen:1.Grossvaterunterm
Apfelbaum,vonseinenKindernundEnkelnumringt.
Verso:DieGänsemarkt;2.MutteramBettdes
krankenKindes;3.OberfischmeisterundAmtmann
beimWein.Bleistiftzeichnungen,einBlattmit
grauerFeder,einweiteresmitbraunerWasserfarbe
überarbeitet. DiverseGrössen:10x10cm(licht),8
x10cm(licht)und7x8cm(licht).Jeweilsgerahmt.
Nr.3 diente als Vorlage für einen Holzstich des
Künstlers.
CHF 600 / 800
(€ 520 / 700)
3454
3453
| 229
3455
SPITZWEG, CARL
(Unterpfaffenhofen 1808 - 1885 München)
Das Rendezvous in der Höhle. Feder in Braun,
Bleistift. Auf Velin mit Wz. Krone mit Buchsta-
ben S P. Unten links mit Bleistift bezeichnet
(datiert?): S 1834. 21,5 x 31,2 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Mit dem Nachlass-Stempel des Künstlers,
Lugt 2307.
CHF 800 / 1 200
(€ 700 / 1 040)
3456
SPITZWEG, CARL
(Gemering 1808 - 1885 München)
Studienblatt mit vier Zwergen. Verso: Zwerg-
studie und Szene mit Pferd und Mann auf einer
Leiter. Bleistift. Mit dem Nachlassstempel unten
rechts. 24 x 21 cm.
Provenienz:
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 600 / 800
(€ 520 / 700)
3457
GESSNER, SALOMON
(1730 Zürich 1788), ZUGESCHRIEBEN
Bewaldete Teichlandschaft mit Hütten und mit
an einen Felsen gelehnten Besucher. Feder und
Pinsel in Schwarz, Aquarell. Die Einfassungslinie
mit schwarzer Feder. Unten links mit roter Feder
bezeichnet (signiert?): Sal. Gessner.
22,8 x 34,5 cm.
CHF 500 / 700
(€ 430 / 610)
3458
ANKER, ALBERT
(1831 Ins 1910)
Landschaft. au Marais. Aquarell. Unten links
mit schwarzem Stift datiert: 22. Juillat 92. Mit
brauner Feder unten rechts bezeichnet: au
Marais. 11,2 x 15,7 cm (leicht unregelmässig).
Gerahmt.
Mit einer Expertise von Albert Ankers Enkelin
Elisabeth Oser, Basel, November 1968.
CHF 600 / 800
(€ 520 / 700)
3455
3457 3458
3456
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 230
3459
BURGDORFER, DANIEL DAVID
(Bern1800-1861Lausanne)
StubemiteinemaltenBauerpaar.Aquarell,Blei-
stift.Versoaltbezeichnet:Burgdorfer.
18,2x23,7cm.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3460
ANKER, ALBERT
(1831 Ins 1910)
Studie zu einer Bäuerin am Tisch, eine Kaffee-
tasse zum Mund führend. Verso: Studie zu einer
Stube mit Kachelofen und sitzender Person.
Kohlestift auf braunem Velin. Die Ränder teiwei-
se rot aquarelliert. Verso zusätzlich mit Feder in
Braun. Die rückseitige Studie mit brauner Feder
datiert: 1 Mars 1909. 39,5 x 27,8 cm (unregel-
mässig).
Mit einer Echtheitsbestätigung von Marie
Quinche-Anker, der Tochter des Künstlers,
Neuchâtel, 1. März 1944.
CHF 800 / 1 200
(€ 700 / 1 040)
3461
ANKER, ALBERT
(1831 Ins 1910)
Sitzender alter Bauer mit Mütze, die Hände auf
den Knien ablegend. Schwarze Kreide. Am obe-
ren Rand rechts bezeichnet (nicht identifiziert).
27 x 21,5 cm. Gerahmt.
Ausstellungen:
- Albert Anker. Der Maler und seine Welt. Aus-
stellung in Ins, Sporthalle, 19.9.-18.10.1981.
Katalog Nr. 270.
CHF 1 500 / 2 500
(€ 1 300 / 2 170)
3461
3459 3460
| 231
3462
GUYS, CONSTANTIN ERNEST ADOLPHE
HYACINTHE
(Vlissingen 1802/05 - 1892 Paris)
Im Freudenhaus. Feder in Schwarz, Pinsel in
Grau, Spuren von Aquarell. 18 x 23,5 cm (licht).
Gerahmt.
CHF 500 / 700
(€ 430 / 610)
3463
GUYS, CONSTANTIN ERNEST ADOLPHE
HYACINTHE
(Vlissingen 1802/05 - 1892 Paris)
Strassenszene mit zwei junge Damen und
Herren im Gespräch. Feder und Pinsel in Braun,
Aquarell. Mit schwarzem Stift feine Quadrie-
rung. 23,5 x 18 cm (licht). Gerahmt.
CHF 500 / 700
(€ 430 / 610)
3464
GUYS, CONSTANTIN ERNEST ADOLPHE
HYACINTHE
(Vlissingen 1802/05 - 1892 Paris)
Neapolitanische Kurtisane, um 1868. Pinsel
in Schwarz und Grau, Feder in Braun, weiss
gehöht. Die untere linke Ecke mit Bleistift mo-
nogrammiert (?, nicht identifiziert).
30,5 x 21,5 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Sammlung Bruno Streiff, Zürich (laut Etikette
auf der Rückwand).
- Privatbesitz Zürich.
CHF 900 / 1 200
(€ 780 / 1 040)
3465
FRANZÖSISCH, 18./19. JAHRHUNDERT
Interieur mit galanter Szene. Aquarell, Feder und
Pinsel in Grau. 29,4 x 22,3 cm.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3466
FORAIN, JEAN-LOUIS
(Reims 1852 - 1931 Paris)
'La Rendezvous'. Feder in Schwarz und Braun,
Aquarell. Unten rechts mit schwarzer Feder
signiert: j.l. forain. 35 x 26 cm (licht). Gerahmt.
Provenienz:
- The Lefevre Gallery, London (laut altem Auf-
kleber verso).
- Christie's South Kensington.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3463
3464
3462
3465
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 232
3467
VALLOTTON, FÉLIX
(Lausanne 1865 - 1925 Paris)
Deux études de nu allongé. Schwarze Kreide.
Mit dem Monogrammstempel am rechten
Rand. 23,7 x 31,7 cm.
Provenienz:
- Nachlass Félix Vallotton.
- Durch Erbfolge an die heutige Schweizer
Privatsammlung.
CHF 600 / 800
(€ 520 / 700)
3468
VALLOTTON, FÉLIX
(Lausanne 1865 - 1925 Paris)
Nu assis. Schwarze Kreide. Unten rechts mono-
grammiert: fv. 15,5 x 9,4 cm.
Provenienz:
- Nachlass Félix Vallotton.
- Durch Erbfolge an die heutige Schweizer
Privatsammlung.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3469
VALLOTTON, FÉLIX
(Lausanne 1865 - 1925 Paris)
Nu assis de dos sur un tabouret. Rötel. Unten
rechts monogrammiert: fv. 30 x 19,6 cm.
Provenienz:
- Nachlass Félix Vallotton.
- Durch Erbfolge an die heutige Schweizer
Privatsammlung.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 300 / 1 740)
3469
3466 3467
3468
| 233
3470
ZÖTL, ALOYS
(Freistadt 1803 - 1887 Eferding)
Zwei Muschelarten. Conchilien Taf. 56. Aqua-
rell, Feder. Mit schwarzer Feder innerhalb der
Darstellung nummeriert: 191, 192. Unten rechts
signiert und datiert: Alois Zötl fecit am 14. Sep-
tember 1884. Unten links betitelt.
45 x 56 cm. Gerahmt.
CHF 2 500 / 3 000
(€ 2 170 / 2 610)
3472
MAILLOL, ARISTIDE
(1861 Banyuls-sur-Mer 1944)
Etude pour La Pudique. Um 1900. Bleistift.
21 x 26,6 cm. Gerahmt.
Im Auktionskatalog von Christie's ist vermerkt,
dass Olivier Lorquin die Echtheit des Blattes
bestätigt hat.
Provenienz:
- Christie's, London, Impressionist  Modern
Art, 21.04.2010, Lot 30.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 000 / 1 500
(€ 870 / 1 300)
3471
ZÖTL, ALOYS
(Freistadt 1803 - 1887 Eferding)
Drei Muschelarten. Conchilien Taf. 55. Aqua-
rell, Feder. Mit schwarzer Feder innerhalb der
Darstellung nummeriert: 189, 188, 190. Unten
rechts signiert und datiert: Alois Zötl fecit am 5.
Juli 1884. Unten links betitelt.
43,5 x 56 cm. Gerahmt.
CHF 2 500 / 3 000
(€ 2 170 / 2 610)
3472
3470
3471
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 234
3473
MAILLOL, ARISTIDE
(1861 Banyuls-sur-Mer 1944)
Etude pour le mouvement de L'Ile de France.
1925. Rötel. Mit dem Künstlermonogramm am
unteren Rand. 35,7 x 25,2 cm. Gerahmt.
Die Echtheit des vorliegenden Werks wurde von
Olivier Lorquin bestätigt.
Provenienz:
- Sotheby's New York, 1988.
- Christie's, London, Impressionist  Modern
Art, 21.04.2010, Lot 57.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 500 / 2 500
(€ 1 300 / 2 170)
3474*
COUDER, LOUIS CHARLES AUGUSTE
(London 1790 - 1873 Paris), ZUGESCHRIEBEN
Entwurf zu einem Deckengemälde mit dem
Wappen von Paris. Gouache, gold und weiss
gehöht. Unten rechts mit Bleistift bezeichnet
(signiert?): Couder. 31,7 x 45,2 cm. Gerahmt.
CHF 600 / 900
(€ 520 / 780)
3475
REPIN, ILJA JEFIMOWITSCH
(Tschugujew1844 - 1930 Kuokkala),
ZUGESCHRIEBEN
Porträt eines Bauernmädchens. Schwarzer Stift,
Aquarell, weiss gehöht. Partiell mit Firnis verse-
hen. Auf Papier, auf Karton aufgezogen. Unten
mittig signiert und datiert: 1899. Mit Präge-
stempel unten links. 31,5 x 21,5 cm. Gerahmt.
CHF 2 000 / 3 000
(€ 1 740 / 2 610)
3473 3474
3475
| 235
3476 3477
3478 3479
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 236
3476
VUILLARD, ÉDOUARD
(Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule)
Femme assise (Lucie Hessel?) Bleistift. Mit dem
Initialstempel unten rechts: E.V., Lugt 909c.
15 x 10 cm. Gerahmt.
Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine
Salomon.
Provenienz:
- Sotheby's London, 23.04.1999, Lot 213.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 300 / 1 740)
3477
VUILLARD, ÉDOUARD
(Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule)
La cheminée au Château des Clayes. Am unte-
ren Bildrand zwei Kopfstudien. Bleistift. Mit dem
Initialstempel: E.V. unten rechts, Lugt 909c.
18 x 11,2 cm. Gerahmt.
Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine
Salomon.
Provenienz:
- Sotheby's London, 24.03. 1999, Lot 208.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 040 / 1 300)
3478
VUILLARD, ÉDOUARD
(Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule)
Nu dans un intérieur. Bleistift, schwarze Kreide.
Mit dem Initialstempel: EV, Lugt 909a.
30,7 x 23,4 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Sammlung Philippe Huismann, Paris.
- Christie's Paris, 2. Dez. 2008, Lot 74.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 2 000 / 3 000
(€ 1 740 / 2 610)
3479
VUILLARD, ÉDOUARD
(Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule)
Femme au chapeau. Bleistift. Mit dem Initi-
alstempel: E.V. unten rechts, Lugt 909c.
20,6 x 12,2 cm.
Provenienz:
- Sammlung Philippe Huismann, Paris.
- Christie's Paris, 2. Dez. 2008, Lot 86.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 4 000 / 6 000
(€ 3 480 / 5 220)
3480
VUILLARD, ÉDOUARD
(Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule)
Etude pour la place Saint Augustin. Um 1910.
Bleistift. Mit dem Initialstempel: E.V. unten
rechts, Lugt 909c. 10,2 x 15 cm. Gerahmt.
Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine
Salomon.
Provenienz:
- Sotheby's London.
- Privatbesitz Schweiz.
Literatur:
- Claude Roger Marx, Vuillard - his Live and
Work, London 1941, Abb. S.163.
- Jacques Salomon, Auprès de Vuillard, Paris,
1953, S.102.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 040 / 1 300)
3481
VUILLARD, ÉDOUARD
(Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule)
Etude pour Madame Hessel et ses chiens. (?)
Bleistift. Unten rechts mit dem Initialstempel:
E.V., Lugt 909c. 17 x 9,5 cm. Gerahmt.
Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine
Salomon.
Provenienz:
- Sotheby's London, 24.03.1999
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 500 / 2 000
(€ 1 300 / 1 740)
3480 3481
| 237
3482
VUILLARD, ÉDOUARD
(Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule)
Jeune femme allongée sur en canapé. Blei-
stift, Spuren von schwarzer Feder. Mit dem
Initialstempel: E.V. unten rechts, Lugt 909c.
10 x 13 cm. Gerahmt.
Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine
Salomon.
Provenienz:
- Sotheby's London, 1999.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 040 / 1 300)
3483
VUILLARD, ÉDOUARD
(Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule)
Lucie Hessel dans un Fauteuil. Bleistift. Mit
dem Initialstempel: E.V. unten rechts, Lugt
909c.
21 x 13 cm. Gerahmt.
Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine
Salomon.
Provenienz:
- Sotheby's London, 23.04.1999, Lot 213.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 1 200 / 1 500
(€ 1 040 / 1 300)
3482 3483
3484
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 238
3484
HODLER, FERDINAND
(Bern 1853 - 1918 Genf)
Bildnis des General Ulrich Wille. Um 1915. Blei-
stift auf Papier. Unten rechts signiert: F Hodler.
22,5 x 19,5 cm (Lichtmass).
Ausstellung:
Genf, Mai-Juni 1918, Exposition F. Hodler, Gale-
rie Moos Genf (verso Etikette).
CHF 800 / 1 200
(€ 700 / 1 040)
3485
BURNAND, EUGÈNE
(Moudon 1850 - 1921 Paris)
Fantastische Pferdedressur. Feder in Braun.
13,5 x 10,3 cm. Gerahmt.
CHF 500 / 700
(€ 430 / 610)
3486
SCHUFFENECKER, CLAUDE ÉMILE
(Fresne-Saint-Mamès 1851 - 1934 Paris)
Vue de Paris. Pastell. Mit dem Atelierstempel
unten links. 29 x 23 cm. Gerahmt.
Provenienz:
- Tajan, Paris.
- Privatbesitz Schweiz.
CHF 700 / 900
(€ 610 / 780)
3485 3486
| 239
3487
DORÉ, GUSTAV PAUL LOUIS
(Strassburg 1832 - 1883 Paris)
Studienblatt mit zwei Paarszenen. Bleistift. 28 x
20 cm. Gerahmt.
Verso auf beiliegender Fotokopie bezeichnet:
Expertise: ce lot a éte examiné par Dominique
Radrizzani, Centre national du Dessin, Vevey, 3
April 2009. Verso weisser Aufkleber 'Marc Ottavi
Expertise' und von Hand nummeriert: 110 950.
CHF 400 / 600
(€ 350 / 520)
3488
MÜLLER, ALBERT
(Basel 1897 - 1926 Obino), ZUGESCHRIEBEN
San Gimignano. 1920. Aquarell, schwarze
Kreide. Verso alte Zuschreibung, betitelt und
datiert. 36,5 x 26,5 cm. Gerahmt.
CHF 800 / 1 200
(€ 700 / 1 040)
3487 3488
Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts
| 240

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Koller zeichnungen des 15 20. jahrhunderts auktion
Koller zeichnungen des 15   20. jahrhunderts auktionKoller zeichnungen des 15   20. jahrhunderts auktion
Koller zeichnungen des 15 20. jahrhunderts auktion
Koller Auctions
 
Koller Alte Graphik Auktion freitag, 22. September 2017, 11.00 uhr
Koller Alte Graphik Auktion freitag, 22. September 2017, 11.00 uhrKoller Alte Graphik Auktion freitag, 22. September 2017, 11.00 uhr
Koller Alte Graphik Auktion freitag, 22. September 2017, 11.00 uhr
Koller Auctions
 
Koller Alte Graphik Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 10.30 Uhr
Koller Alte Graphik Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 10.30 UhrKoller Alte Graphik Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 10.30 Uhr
Koller Alte Graphik Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 10.30 Uhr
Koller Auctions
 
Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
Koller Auctions
 
Koller mobel, pendulen, tapisserien, skulpturen und dekorative kunst Septembe...
Koller mobel, pendulen, tapisserien, skulpturen und dekorative kunst Septembe...Koller mobel, pendulen, tapisserien, skulpturen und dekorative kunst Septembe...
Koller mobel, pendulen, tapisserien, skulpturen und dekorative kunst Septembe...
Koller Auctions
 
Koller Mobel, Skulpturen, Porzellan & Silber 2017 Furniture, Sculptures, Porc...
Koller Mobel, Skulpturen, Porzellan & Silber 2017 Furniture, Sculptures, Porc...Koller Mobel, Skulpturen, Porzellan & Silber 2017 Furniture, Sculptures, Porc...
Koller Mobel, Skulpturen, Porzellan & Silber 2017 Furniture, Sculptures, Porc...
Koller Auctions
 

Was ist angesagt? (6)

Koller zeichnungen des 15 20. jahrhunderts auktion
Koller zeichnungen des 15   20. jahrhunderts auktionKoller zeichnungen des 15   20. jahrhunderts auktion
Koller zeichnungen des 15 20. jahrhunderts auktion
 
Koller Alte Graphik Auktion freitag, 22. September 2017, 11.00 uhr
Koller Alte Graphik Auktion freitag, 22. September 2017, 11.00 uhrKoller Alte Graphik Auktion freitag, 22. September 2017, 11.00 uhr
Koller Alte Graphik Auktion freitag, 22. September 2017, 11.00 uhr
 
Koller Alte Graphik Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 10.30 Uhr
Koller Alte Graphik Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 10.30 UhrKoller Alte Graphik Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 10.30 Uhr
Koller Alte Graphik Koller Zürich A178 Auktion 23.09.2016, 10.30 Uhr
 
Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
Koller Dekorative Graphik Auktion - Old Master Prints Auction
 
Koller mobel, pendulen, tapisserien, skulpturen und dekorative kunst Septembe...
Koller mobel, pendulen, tapisserien, skulpturen und dekorative kunst Septembe...Koller mobel, pendulen, tapisserien, skulpturen und dekorative kunst Septembe...
Koller mobel, pendulen, tapisserien, skulpturen und dekorative kunst Septembe...
 
Koller Mobel, Skulpturen, Porzellan & Silber 2017 Furniture, Sculptures, Porc...
Koller Mobel, Skulpturen, Porzellan & Silber 2017 Furniture, Sculptures, Porc...Koller Mobel, Skulpturen, Porzellan & Silber 2017 Furniture, Sculptures, Porc...
Koller Mobel, Skulpturen, Porzellan & Silber 2017 Furniture, Sculptures, Porc...
 

Ähnlich wie Koller zeichnungen des 15. 20. jahrhunderts auktion September 2018

Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
Koller Auctions
 
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
Koller Auctions
 
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master DrawingsKoller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
Koller Auctions
 
Gemalde des 19. Jahrhunderts - Freitag 27 September 2019, 16.00 Uhr
Gemalde des 19. Jahrhunderts - Freitag 27 September 2019, 16.00 UhrGemalde des 19. Jahrhunderts - Freitag 27 September 2019, 16.00 Uhr
Gemalde des 19. Jahrhunderts - Freitag 27 September 2019, 16.00 Uhr
Koller Auctions
 
Koller Design Auction
Koller Design AuctionKoller Design Auction
Koller Design Auction
Koller Auctions
 
Koller Alte Graphik Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
Koller Alte Graphik   Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr Koller Alte Graphik   Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
Koller Alte Graphik Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
Koller Auctions
 
Koller Design Auction
Koller Design AuctionKoller Design Auction
Koller Design Auction
Koller Auctions
 
Koller Grafik & Multiples Auktion
Koller Grafik & Multiples AuktionKoller Grafik & Multiples Auktion
Koller Grafik & Multiples Auktion
Koller Auctions
 
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
Koller Auctions
 
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY AuctionKoller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
Koller Auctions
 
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhrKoller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
Koller Auctions
 
Koller Alte Grafik Sep 2020
Koller Alte Grafik Sep 2020Koller Alte Grafik Sep 2020
Koller Alte Grafik Sep 2020
Koller Auctions
 
Koller Design Auktion donnerstag, 6. Dezember 2018
Koller Design Auktion donnerstag, 6. Dezember 2018Koller Design Auktion donnerstag, 6. Dezember 2018
Koller Design Auktion donnerstag, 6. Dezember 2018
Koller Auctions
 
Koller Möbel & Skulpturen Koller Zürich A178 Auktion 22.09.2016, 10.00 Uhr
Koller Möbel & Skulpturen Koller Zürich A178 Auktion 22.09.2016, 10.00 UhrKoller Möbel & Skulpturen Koller Zürich A178 Auktion 22.09.2016, 10.00 Uhr
Koller Möbel & Skulpturen Koller Zürich A178 Auktion 22.09.2016, 10.00 Uhr
Koller Auctions
 
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhrKoller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
Koller Auctions
 
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
Koller Auctions
 
Koller design auktion donnerstag, 27. juni 2019, 10 uhr
Koller design auktion donnerstag, 27. juni 2019, 10 uhrKoller design auktion donnerstag, 27. juni 2019, 10 uhr
Koller design auktion donnerstag, 27. juni 2019, 10 uhr
Koller Auctions
 
Koller Design 2. Dezember 2016 | Design Auction
Koller Design 2. Dezember 2016 | Design AuctionKoller Design 2. Dezember 2016 | Design Auction
Koller Design 2. Dezember 2016 | Design Auction
Koller Auctions
 
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
Koller Auctions
 
Koller Alte Graphilk Meister 2017
Koller Alte Graphilk Meister 2017Koller Alte Graphilk Meister 2017
Koller Alte Graphilk Meister 2017
Koller Auctions
 

Ähnlich wie Koller zeichnungen des 15. 20. jahrhunderts auktion September 2018 (20)

Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Sep 2021
 
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Auktion 23 September 2022
 
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master DrawingsKoller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
Koller Zeichnungen Alter Meister 31 March 2017 - Old Master Drawings
 
Gemalde des 19. Jahrhunderts - Freitag 27 September 2019, 16.00 Uhr
Gemalde des 19. Jahrhunderts - Freitag 27 September 2019, 16.00 UhrGemalde des 19. Jahrhunderts - Freitag 27 September 2019, 16.00 Uhr
Gemalde des 19. Jahrhunderts - Freitag 27 September 2019, 16.00 Uhr
 
Koller Design Auction
Koller Design AuctionKoller Design Auction
Koller Design Auction
 
Koller Alte Graphik Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
Koller Alte Graphik   Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr Koller Alte Graphik   Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
Koller Alte Graphik Freitag 27 September 2019, 10.00 uhr
 
Koller Design Auction
Koller Design AuctionKoller Design Auction
Koller Design Auction
 
Koller Grafik & Multiples Auktion
Koller Grafik & Multiples AuktionKoller Grafik & Multiples Auktion
Koller Grafik & Multiples Auktion
 
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Auktion Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 uhr
 
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY AuctionKoller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
Koller PRINTS, MULTIPLES & PHOTOGRAPHY Auction
 
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhrKoller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
Koller Post War & Contemporary Samstag 09 Dezember 2017 14.00 uhr
 
Koller Alte Grafik Sep 2020
Koller Alte Grafik Sep 2020Koller Alte Grafik Sep 2020
Koller Alte Grafik Sep 2020
 
Koller Design Auktion donnerstag, 6. Dezember 2018
Koller Design Auktion donnerstag, 6. Dezember 2018Koller Design Auktion donnerstag, 6. Dezember 2018
Koller Design Auktion donnerstag, 6. Dezember 2018
 
Koller Möbel & Skulpturen Koller Zürich A178 Auktion 22.09.2016, 10.00 Uhr
Koller Möbel & Skulpturen Koller Zürich A178 Auktion 22.09.2016, 10.00 UhrKoller Möbel & Skulpturen Koller Zürich A178 Auktion 22.09.2016, 10.00 Uhr
Koller Möbel & Skulpturen Koller Zürich A178 Auktion 22.09.2016, 10.00 Uhr
 
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhrKoller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
Koller Schweizer Kunst Freitag 08 Dezember 2017 17.00 uhr
 
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
Koller Gemalde Des 19. Jahrhunderts 2017
 
Koller design auktion donnerstag, 27. juni 2019, 10 uhr
Koller design auktion donnerstag, 27. juni 2019, 10 uhrKoller design auktion donnerstag, 27. juni 2019, 10 uhr
Koller design auktion donnerstag, 27. juni 2019, 10 uhr
 
Koller Design 2. Dezember 2016 | Design Auction
Koller Design 2. Dezember 2016 | Design AuctionKoller Design 2. Dezember 2016 | Design Auction
Koller Design 2. Dezember 2016 | Design Auction
 
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
Koller Schweizer Kunst 2. Dezember 2016
 
Koller Alte Graphilk Meister 2017
Koller Alte Graphilk Meister 2017Koller Alte Graphilk Meister 2017
Koller Alte Graphilk Meister 2017
 

Mehr von Koller Auctions

Himalaya und China
Himalaya und ChinaHimalaya und China
Himalaya und China
Koller Auctions
 
Japan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
Japan, Südostasien, Indien und islamische KunstJapan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
Japan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
Koller Auctions
 
PostWar & Contemporary
PostWar & ContemporaryPostWar & Contemporary
PostWar & Contemporary
Koller Auctions
 
Impressionismus & Moderne
Impressionismus & ModerneImpressionismus & Moderne
Impressionismus & Moderne
Koller Auctions
 
Grafik & Multiples
Grafik & MultiplesGrafik & Multiples
Grafik & Multiples
Koller Auctions
 
Schweizer Kuns
Schweizer KunsSchweizer Kuns
Schweizer Kuns
Koller Auctions
 
19th Century Paintings Auction 23 September 2022
19th Century Paintings Auction 23 September 202219th Century Paintings Auction 23 September 2022
19th Century Paintings Auction 23 September 2022
Koller Auctions
 
Old Master Paintings Auction 23 September 2022
Old Master Paintings Auction 23 September 2022Old Master Paintings Auction 23 September 2022
Old Master Paintings Auction 23 September 2022
Koller Auctions
 
Alte Graphik Auction 23 September 2022
Alte Graphik Auction 23 September 2022Alte Graphik Auction 23 September 2022
Alte Graphik Auction 23 September 2022
Koller Auctions
 
Teppiche Auction 22 September 2022
Teppiche Auction 22 September 2022Teppiche Auction 22 September 2022
Teppiche Auction 22 September 2022
Koller Auctions
 
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
Koller Auctions
 
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
Koller Auctions
 
Koller view 3/ 21 English
Koller view 3/ 21 EnglishKoller view 3/ 21 English
Koller view 3/ 21 English
Koller Auctions
 
Koller view 3/ 21 German
Koller view 3/ 21 GermanKoller view 3/ 21 German
Koller view 3/ 21 German
Koller Auctions
 
Koller Dekorative Graphik Sep 2021
Koller Dekorative Graphik Sep 2021Koller Dekorative Graphik Sep 2021
Koller Dekorative Graphik Sep 2021
Koller Auctions
 
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
Koller Auctions
 
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
Koller Auctions
 
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
Koller Auctions
 
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
Koller Auctions
 
Koller Bücher 29 September 2021
Koller Bücher 29 September 2021Koller Bücher 29 September 2021
Koller Bücher 29 September 2021
Koller Auctions
 

Mehr von Koller Auctions (20)

Himalaya und China
Himalaya und ChinaHimalaya und China
Himalaya und China
 
Japan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
Japan, Südostasien, Indien und islamische KunstJapan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
Japan, Südostasien, Indien und islamische Kunst
 
PostWar & Contemporary
PostWar & ContemporaryPostWar & Contemporary
PostWar & Contemporary
 
Impressionismus & Moderne
Impressionismus & ModerneImpressionismus & Moderne
Impressionismus & Moderne
 
Grafik & Multiples
Grafik & MultiplesGrafik & Multiples
Grafik & Multiples
 
Schweizer Kuns
Schweizer KunsSchweizer Kuns
Schweizer Kuns
 
19th Century Paintings Auction 23 September 2022
19th Century Paintings Auction 23 September 202219th Century Paintings Auction 23 September 2022
19th Century Paintings Auction 23 September 2022
 
Old Master Paintings Auction 23 September 2022
Old Master Paintings Auction 23 September 2022Old Master Paintings Auction 23 September 2022
Old Master Paintings Auction 23 September 2022
 
Alte Graphik Auction 23 September 2022
Alte Graphik Auction 23 September 2022Alte Graphik Auction 23 September 2022
Alte Graphik Auction 23 September 2022
 
Teppiche Auction 22 September 2022
Teppiche Auction 22 September 2022Teppiche Auction 22 September 2022
Teppiche Auction 22 September 2022
 
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
Koller Decorative Arts Auction 22 September 2022
 
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
BÜCHER & AUTOGRAPHEN Auction 21 September 2022
 
Koller view 3/ 21 English
Koller view 3/ 21 EnglishKoller view 3/ 21 English
Koller view 3/ 21 English
 
Koller view 3/ 21 German
Koller view 3/ 21 GermanKoller view 3/ 21 German
Koller view 3/ 21 German
 
Koller Dekorative Graphik Sep 2021
Koller Dekorative Graphik Sep 2021Koller Dekorative Graphik Sep 2021
Koller Dekorative Graphik Sep 2021
 
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
Koller Gemälde Alter Meister Sep 2021
 
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
Koller Gemälde des 19. Jahrhunderts Sep 2021
 
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
Koller Antike Waffen 30 Sep 2021
 
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
Koller Decorative Arts Auktion 30 Sep 2021
 
Koller Bücher 29 September 2021
Koller Bücher 29 September 2021Koller Bücher 29 September 2021
Koller Bücher 29 September 2021
 

Koller zeichnungen des 15. 20. jahrhunderts auktion September 2018

  • 1. Auktion: 28. September 2018 ZEICHNUNGEN
  • 2.
  • 3. Zeichnungen des 15. – 20. Jahrhunderts Lot 3401 – 3488 Auktion: Freitag 28. September 2018, 11.30 Uhr Vorbesichtigung: Mittwoch, 19. bis Sonntag 23. September 2018 Franz-Carl Diegelmann Tel. +41 44 445 63 33 diegelmann@kollerauktionen.ch Bearbeitung: English descriptions are available on our website: www.kollerauctions.com
  • 4. 3401* ITALIENISCH, 17. JAHRHUNDERT Der auferstandene Christus. Feder in Schwarz, Pinsel in Braun, weiss gehöht. 14,8 x 9,3 cm. Provenienz: - Comte Rey de Villette (um 1870 -), Boulogne-sur-Seine, Lugt 2200a. - unbekannter Sammlerstempel: Krone im Oval, nicht bei Lugt. CHF 500 / 700 (€ 430 / 610) 3402 GENNARI, BENEDETTO IL GIOVANE (Cento 1633 - 1715 Bologna) Der Heilige Nikolaus von Myra. Rote Kreide. 17,5 x 22,5 cm. Gerahmt. CHF 900 / 1 200 (€ 780 / 1 040) 3403 ITALIENISCH, UM 1600 Entwurf zu einem Doppelkelch. Feder in Braun, braun und grau laviert, Aquarell, schwarzer Stift. Innerhalb der Darstellung mit brauner Feder alt nummeriert, bezeichnet und datiert: 306. Calicedo Cobbia a.d. MD XXXV (?). 29,3 x 20 cm. Gerahmt. CHF 600 / 800 (€ 520 / 700) 3404* ITALIENISCH, 16. JAHRHUNDERT Kriegerin in Rüstung mit Lanze und Schild. Feder und Pinsel in Braun, weiss gehöht. 20,6 x 8,3 cm. CHF 500 / 700 (€ 430 / 610) 3402 3404 3401 3403 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 212
  • 5. 3405* ITALIENISCH, 2.H.17. JAHRHUNDERT Entwurf für ein Grabmal. Feder und Pinsel in Braun über schwarzer Kreide, Spuren von Weisshöhung. Unten links bezeichnet (mono- grammiert?) und nummeriert: 25. 26,6 x 17 cm (der obere Bildbereich gerundet). Provenienz: - Sammlungsstempel: K im Kreis, nicht bei Lugt. - Sammlung A. Glüenstein (geb. 1849), Ham- burg, Lugt 123. Beigabe: Italienisch, 17./18. Jh.. Stehender bärtiger Mann mit Turban. Feder und Pinsel in Braun über Vorzeichnung mit schwarzem Stift. 28 x 12,5 cm. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3406 VENEZIANISCH, 16. JAHRHUNDERT Löwe in seitlicher Ansicht nach rechts. Feder und Pinsel in Braun. 14,3 x 19 cm. Gerahmt. CHF 800 / 1 200 (€ 700 / 1 040) 3407 BECCAFUMI, DOMENICO IL MECARINO (Monteaperti 1486 - 1551 Siena), UMKREIS Studie zu einem gestikulierenden Apostel. Feder in Braun, braun laviert, schwarze Kreide. 12,7 x 8,2 cm. CHF 7 000 / 12 000 (€ 6 090 / 10 430) 3406 3407 3405 | 213
  • 6. 3408 POZZI, STEFANO (1699 Rom 1768) Studie zu einer allgegorischen Frauengruppe, davon eine mit Füllhorn, eine weitere mit Mu- sikinstrument. Schwarze Kreide, weiss gehöht, Spuren von Aquarell, auf grauem Bütten. Am unteren Rand mit schwarzer Kreide bezeichnet: Pozzi. 25 x 39,5 cm. Gerahmt. CHF 800 / 1 200 (€ 700 / 1 040) 3409 VENEZIANISCH, 17. JAHRHUNDERT Schiffe in einem Hafen. Feder in Braun. 10 x 21,7 cm (leicht unregelmässig). Gerahmt. Provenienz: - Sammlung Alphonse Moulinier (1855-1905), Bédarieux und Toulouse, Lugt 3257. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3410 ITALIENISCH, 16. JAHRHUNDERT Studie zu einem Fries mit fünf Personen. Feder in Braun. Am unteren Rand mittig mit brauner Feder nummeriert: 221. 12,5 x 26,5 cm (unre- gelmässig beschnitten und montiert). Gerahmt. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3409 3410 3408 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 214
  • 7. 3411 BOLOGNESISCH, UM 1700 Studie zu Apostel- und Puttenköpfen. Feder in Braun, Spuren von schwarzem Stift. 10 x 14,8 cm. CHF 600 / 800 (€ 520 / 700) 3412 ITALIENISCH, 17. JAHRHUNDERT Studie zu einem Evangelisten Schwarze Kreide, Spuren von Weisshöhung auf blauem Bütten mit Wz. Anker im Kreis. 36,5 x 27,4 cm. Provenienz: - anonymer Sammlerstempel, Lugt 630. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3413 ROSSI, PIERINO DE (2.H.17. Jahrhundert), ZUGESCHRIEBEN Karikatur von fünf Männern verschiedener Grös- se. Feder in Braun. 10,8 x 11,1 cm. Gerahmt. Provenienz: - Sotheby's London, 1996. - Privatbesitz Schweiz. Wir danken Prof. Dr. Simonetta Prosperi Valenti von der Università di Roma für die Zuschreibung der Zeichnung an Pierino de Rossi (Email vom 05.05.2018). CHF 600 / 900 (€ 520 / 780) 3414 ROSSI, PIERINO DE (2.H.17. Jahrhundert), ZUGESCHRIEBEN Karikatur eines Prälaten mit seinem Diener. Feder in Braun. 10,2 x 5,4 cm. Gerahmt. Provenienz: - Adelheid Schnell Erding (Sammlerstempel nicht in Lugt). - P. und D.Colnaghi, London, 1968, No. 52 (als Gian Lorenzo Bernini). - Christie's South Kensingthon, 2003, (als Angelo de Rossi). - Privatbesitz Schweiz. Wir danken Prof. Dr. Simonetta Prosperi Valenti von der Università di Roma für die Zuschreibung der beiden Zeichnungen an Pierino de Rossi (Email vom 05.05.2018). CHF 600 / 900 (€ 520 / 780) 3413 3412 3414 3411 | 215
  • 8. 3415 PETRINI, GIUSEPPE ANTONIO (Carona 1677 - 1755/59) Die Vision des hl. Johannesknaben. Rötel. 38,8 x 33 cm. Provenienz: - Collection Duchêne Devers. Wohl Enwurfsstudie für den Chor der Kirche von Besano (Varese), um 1750. CHF 1 800 / 2 500 (€ 1 570 / 2 170) 3416 PETRINI, GIUSEPPE ANTONIO (Carona 1677 - 1755/59) Studie zu einer knienden Jungfrau Maria. Rötel. 44,5 x 31 cm. Provenienz: - Collection Duchêne Devers. CHF 1 800 / 2 500 (€ 1 570 / 2 170) 3417 FRANZÖSISCH, 18. JAHRHUNDERT Weibliche Allegorie, eine Säule haltend und Putten, die mit einem Löwen spielen. Rötel. 23,5 x 18,9 cm. Gerahmt. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3417 3415 3418 3416 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 216
  • 9. 3419 LORRAIN,CLAUDE,EIGENTL.CLAUDEGELLÉE (Mirecourt1600-1682Rom),UMKREIS/SCHULE Weite hügelige Landschaft. Feder und Pinsel in Braun. Verso mit brauner Feder alt bezeichnet: Joachim Beisch. 26,8 x 45 cm. Gerahmt. CHF 900 / 1 200 (€ 780 / 1 040) 3420 ITALIENISCH, 17./18. JAHRHUNDERT Schlachtenszene. Feder in Braun, Pinsel in Grau, Spuren von Rötel und schwarzer Kreide. 13,5 cm (im Rund). Gerahmt. CHF 900 / 1 200 (€ 780 / 1 040) 3421 GENUESISCH, 17. JAHRHUNDERT Festgesellschaft mit Harlekinen und Musikan- ten. Feder in Braun, graublau laviert. 26,8 x 19,7 cm. CHF 700 / 900 (€ 610 / 780) 3422 LAURI, FILIPPO (1623 Rom 1694), ZUGESCHRIEBEN Tanz der Nymphen und Satyren. Gouache auf Papier. Die Einfassungslinie mit goldener Feder und braun gouachiertem Rand. 19 x 25,5 cm. Gerahmt. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 300 / 1 740) 3418 ITALIENISCH, 17./18. JAHRHUNDERT Frau mit vor der Brust gekreuzten Händen. Rötel. 24 x 18,2 cm. Gerahmt. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3422 3419 3420 3421 | 217
  • 10. 3423 SAVERY, ROELANT (Kortrijk 1576/78 - 1639 Utrecht), UMKREIS Flusslandschaft mit Ruinen und Häusern, links eine lagernde Herde. Feder und Pinsel in Braun, Aquarell. 12,3 x 16,1 cm. Gerahmt. CHF 1 200 / 1 800 (€ 1 040 / 1 570) 3424 ESSELENS, JACOB (1626 Amsterdam 1687) Gebirgslandschaft mit Passanten auf einem Weg. Feder in Braun, Spuren von schwarzer Kreide. Die Einfassungslinie mit brauner Feder. 16,4 x 21,7 cm. Gerahmt. CHF 1 200 / 1 600 (€ 1 040 / 1 390) 3425 HEUSCH, JACOB DE (Utrecht 1657 - 1701 Amsterdam) Sturm über einer Landschaft mit Häusern und Gewässer. Verso: Studie zu einem sitzenden männlichen Akt. Feder in Braun, Pinsel in Grau, schwarze Kreide. Verso: Rötel. Am unteren Rand links mit brauner Feder signiert und da- tiert: De Heus. 1700. 31 x 39,5 cm (licht). Gerahmt. Provenienz: - Sammlung Calando, (2.H.19. Jh.), Paris, Lugt 837. - Privatbesitz Genf. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 300 / 1 740) 3426 NIEDERLÄNDISCH, 17. JAHRHUNDERT Fröhliche Bauern, Allotria treibend und spielend vor einem Zelt. Feder und Pinsel in Grau, schwarzer Stift. 15,6 x 20,3 cm. Gerahmt. Provenienz: - Coll. du conseilles d'état M. de Kraenner (gemäss Etikette auf der Rückseite). - Sotheby's Amsterdam. - Privatbesitz Schweiz. CHF 600 / 900 (€ 520 / 780) 3424 3425 3423 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 218
  • 11. 3427 TENIERS, DAVID D.J. (Antwerpen 1610 - 1690 Brüssel), UMKREIS Ausgelassenes Bauernfest. Feder und Pinsel in Braun, schwarzer Stift. 17,4 x 24,3 cm. Gerahmt. Provenienz: - Baron Adalbert von Lanna (1836-1909), Prag, Lugt 2773. - Sotheby's Amsterdam (laut Angaben des Eigentümers). - Privatbesitz Schweiz. CHF 600 / 900 (€ 520 / 780) 3428 PORCELLIS, JAN (Gent 1584 - 1632 Zoeterwoude), ZUGE- SCHRIEBEN Zwei Fischer am Strand. Schwarze Kreide, die Einfassungslinie mit brauner Feder. 14,5 x 24,5 cm. Gerahmt. Provenienz: - Sammlung P. H. Lankrink (1628-1692), Lon- don, Lugt 2090. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3429 CARRÉ, MICHIEL (Den Haag 1657 - 1727/47 Alkmaar) Landschaft mit Hirten und Schafherde, im Hintergrund ein Gehöft. Feder in Grau, Pinsel in Grau und Rotbraun. Unten rechts mit dem Pinsel in Grau signiert: M.Carr. 24 x 18 cm. Gerahmt. Provenienz: - Sammlung William Esdaile (1758-1837), Lon- don, Lugt 2617. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3427 3428 3429 3426 | 219
  • 12. 3430 NIJMEGEN, DIONYS VAN (1705 Rotterdam 1798) Fünf Putten beim Theaterspiel vor einem Denk- mal. Feder in Schwarz, Pinsel in Grau, auf blauem Bütten. 21 x 31,6 cm. Gerahmt. Provenienz: - Sammlungsstempel:P (verso), nicht bei Lugt. CHF 900 / 1 200 (€ 780 / 1 040) 3431 WIT, JACOB DE (1695 Amsterdam 1754), ZUGESCHRIEBEN Maria als Schlangenzertreterin, von Putten gerahmt. Feder in Braun, braun und graubraun laviert. Auf Bütten mit Wz. Dreiblatt. Verso mit Bleistift alt bezeichnet: J. de Witt. 36,8 x 22 cm. CHF 1 800 / 2 500 (€ 1 570 / 2 170) 3432 MONOGRAMMIST 'CAV'. (im 17. Jahrhundert in den Niederlanden tätig) Die Erziehung der Jungfrau Maria. Feder in Schwarz und Grau, grau laviert. Unten rechts monogrammiert und datiert: CAV 1661. 31,5 x 20,5 cm. Gerahmt. CHF 700 / 900 (€ 610 / 780) 3431 3430 3432 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 220
  • 13. 3433 LUYKEN, JAN (Amsterdam 1649 - 1705 Haarlem) Die Auffindung eines Neugeborenen. Feder in Braun, Pinsel in Grau. Verso mit brauner Feder in niederländischer Sprache alt bezeichnet. 14,5 x 20,1 cm. Literatur: P. van Eeghen: Het Werk van Ian en Caspar Luyken, Amsterdam 1905, S.362 Nr. 2018 (zum Kupferstich). Vorzeichnung zu einem Kupferstich in der 1698 in Leyden bei Pieter van der Aa erschienenen niederländischen Ausgabe von Johann Ludwig Gottfrieds Historische Chronick oder Beschrei- bung der merckwürdigsten Geschichten. CHF 700 / 900 (€ 610 / 780) 3434 NIEDERLÄNDISCH, 17. JAHRHUNDERT Rastende Personen mit Hund, ein Pferdefuhr- werk und weitere Personen zu Fuss und zu Pferd. Feder und Pinsel in Grau. Unten rechts datiert und monogrammiert (ligiert): 1646 HSt (?). Auf der Montierung mit brauner Feder alt bezeichnet: Dujardin. 18 x 15,5 cm. Gerahmt. CHF 900 / 1 200 (€ 780 / 1 040) 3435 MANDER, CAREL VAN II (Kortrijk, um 1579 - 1623 Delft), ZUGESCHRIE- BEN Die Zähmung des Bucephalus durch Alexander den Großen. Feder in Schwarz und Braun, grau und braungrau laviert. Unten mit schwarzer Fe- der mittig monogrammiert (ligiert) und datiert: VMA (?) 1619. Oben links mit brauner Feder neben dem Pferdehals wohl weitere Inscription (nicht identifiziert). 31 x 21 cm. Gerahmt. CHF 2 000 / 3 000 (€ 1 740 / 2 610) 3435 3434 3433 | 221
  • 14. 3436 AACHEN, HANS VON (Köln 1552 - 1615 Prag), UMKREIS Das Urteil des Paris. Feder in Schwarz und Braun, grau laviert, schwarze Kreide. 26 x 38 cm. Gerahmt. Die vorliegende Werk ist die Kopie einer Zeich- nung von Hans von Aachen, die in der Albertina in Wien (Inventarnummer 3292) aufbewahrt wird. Sie dürfte zeitnah von der Hand eines Künstlers aus dem Umfeld bzw. einem von Aachen nahe stehenden Malers stammen, wie z.B. Pieter Isaa- csz, Hans Holzmayr oder Joseph Heintz d.Ä.. Provenienz: - Bernaerts Auctions, Antwerpen. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 300 / 1 740) 3437 BACKER, JACOB ADRIAENSZ. (Harlingen, um 1608 - 1651 Amsterdam) Brustbildnis eines jungen Mann mit Federhut, an eine Brüstung lehnend, in seitlicher Ansicht nach links. Schwarze und weisse Kreide auf blauem Bütten. 24,5 x 17 cm. Gerahmt. Provenienz: - I. Betzkoy, Lugt 2878a. - St. Petersburg, Academy of Fine Arts, von dort weiter an die Hermitage. - Boerner, Leipzig, 29. April 1931, als Teil von Lot 78 (an Holtkott zugeschrieben). - Karl Faber, München, 14.- 16. Mai 1962, Lot 112 (Anonym). - H. List. - C.R. Rudolf. Sotheby's; Mak van Waay, 6. Juni 1977, Lot 117. - Privatbesitz Genf. Ausstellungen: - Hamburg, Stuttgart und Bremen. Zeichnun- gen alter Meister aus Deutschem Privatbesitz., 1965, Nr. 136 (mit Abb.). Literatur: - J.W. von Moltke, Govaert Flinck, Amsterdam, 1965, Nr. D.130 (mit Abb.). -W.Sumowski,DrawingsoftheRembrandtSchool, NewYork,1979,I.S.110,Nr.48(mitAbb.). Bis zum Verkauf der C.R. Rudolf Sammlung im Juni 1977 wurde die Zeichnung traditionell an Govaert Flinck zugeschrieben. Von Keyes wurde diese Zuschreibung erstmals in Frage gestellt und dann von Werner Sumowski dem Werk von Jacob Adriaensz. Backer zugeordnet. Sumowski wies nicht nur auf die enge Verbindung zu Ba- cker's Gemälde 'Porträt of a Boy' in Rotterdam aus dem späten 1640er Jahren hin, sondern auch auf die von Rembrandt's Selbstporträt von 1639 inspirierte Komposition. Das Kostüm des Dargestellten findet sich ebenfalls wieder in dem ' Backer's Gemälde 'Porträt of a Boy' in Rotterdam (W. Sumowski, op. cit, Nr. 7). CHF 3 000 / 4 000 (€ 2 610 / 3 480) 3437 3436 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 222
  • 15. 3438 WEGMAYER, SEBASTIAN (1776 Wien 1857) oder UMKREIS. Blumenstillleben mit Weintrauben und Schmetterling. Gouache auf Bütten mit Wz.(nicht identifiziert). 62 x 49,5 cm. Gerahmt. Provenienz: - Privatbesitz Schweiz. Wir danken Dr. Fred. G. Meijer für die Unterstützung bei der Zuschreibung des Werks anhand einer Fotografie. Das prachtvolle Blumenstillleben wurde ursprünglich dem Oeuvre von Theodor Paul von Brüssel (1754-1798) zugerechnet. Dr. Meijer verbindet es aber stärker mit der österreichischen Tradition der Blumenstilllebenmalerei und hat den Wiener Maler Sebastian Wegmayr oder dessen Schüler Anton Hartinger (1806-1890) als Urheber des Werks vorgeschlagen. CHF 4 000 / 6 000 (€ 3 480 / 5 220) 3438 | 223
  • 16. 3439 LANDERSET, JOSEPH DE (1753 Fribourg 1824) Die nächtliche Flussreise. Gouache. Unten links mit der Feder monogrammiert: JL. 41,5 x 57 cm. Gerahmt. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3440 ZEHENDER, JOHANN KASPAR (1742 Schaffhausen 1805) Idyllisch gelegenes Landgut mit zahlreichen Personen. Feder in Grau und Schwarz, grau und braun laviert, weiss gehöht. Auf blauem Bütten. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder. Unten links signiert: J.C. Zehender fecit ad Natur. 15 x 20 cm. Gerahmt. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3441 LEPRINCE, JEAN - BAPTISTE (Metz 1734 - 1781 St. Denise-du-Port) Blick in eine alte Schlossanlage mit Hof, Turm und arbeitenden Personen. Feder und Pinsel in Grau, schwarze Kreide. Alte Montierung. Dort mit brauner Feder unten links bezeichnet: Le Prince. 22,5 x 35 cm. Provenienz: - unbekannte Sammlung (Baron de Thun?), Lugt 2963 und 2695. - Sammlung Wolfhart Bürgi (1901-1989), St. Gallen, Lugt 3400. - Kunsthandel Claude Kuhn, Basel. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 300 / 1 740) 3441 3440 3439 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 224
  • 17. 3442 PLONSKI, MICHAL (1778/82 - 1812) Studie zu einer Gruppe von spielenden Jagdhunden. Um 1800. Schwarze Kreide, die Einfassungslinie mit schwarzem Stift. Unten links mit brauner Feder bezeichnet: ex tempore. Unten rechts mit schwarzer Kreide bezeichnet (signiert?): Plosnik Polonios fecit. 11,8 x 50,5 cm. Gerahmt. Provenienz: - Christie's, London, 07.07.1998 Katalog 'old master drawings', Lot 256. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 040 / 1 300) 3443 SCHWEIZ, ENDE 18. JAHRHUNDERT Gefecht zwischen österreichischen und fran- zösischen Truppen. Feder in Braun und Grau, Aquarell auf Bütten. Verso mit Bleistift betitelt. 40,5 x 54 cm. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3444 WOLF, CASPAR (Muri 1735 - 1783 Heidelberg) 'Chute de la Tritt/dans la Vallée de Muhle-thal'. Das Wehr bei Mühletal östlich von Innentkir- chen. Feder und Pinsel in Braun, weiss gehöht auf braun grundiertem Bütten. 55,6 x 41,5 cm. Gerahmt. Entwurfszeichnung von Caspar Wolf zu seinem gleichnamigen Gemälde, dass sich heute im Landesmuseum in Zürich befindet. Es diente als Vorlage für eine Aquatintaradierung, die 1776 von Jean-François Janinet (1752-1814) gesto- chen wurde und weite Verbreitung fand. CHF 4 000 / 7 000 (€ 3 480 / 6 090) 3443 3444 3442 | 225
  • 18. 3445 APPIANI, ANDREA I (1754 Mailand 1817) Vorbereitende Studie für die Colonne Vendôme. Feder in Braun, braun und graubraun laviert. Am unteren Rand mit Bleistift bezeichnet: Appiani. 21 x 37 cm (halbrund beschnitten). Provenienz: - Collection Du Chêne Devers. CHF 1 800 / 2 500 (€ 1 570 / 2 170) 3446 WILLE, PIERRE ALEXANDRE (1748 Paris 1821), ZUGESCHRIEBEN Bildnis eines alten Manns mit Kappe (Porträt Jean- Baptiste Greuze?) Rötel. Alte Montie- rung. Dort mit schwarzem Stift bezeichnet: J.B. Greuze. 33 x 27,6 cm. Provenienz: - Sammlung Maurice Delacre (1862-1938), Gent, Lugt 747a. - Katalog Klipstein 50 /498 (laut alter Notiz im Passepartout) - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3447 ANONYM, UM 1800 Entwurf für ein architektonisches Bühnenbild im klassizistischen Stil. Verso zwei architektonische Studien. Feder und Pinsel in Grau. Auf Bütten mit Wz. CI Honig. Am unteren Rand Messskala in schwarzer Feder und braunem Pinsel. Annotatio- nen mit schwarzem Stift. 31 x 42,5 cm. CHF 600 / 800 (€ 520 / 700) 3448 FRANZÖSISCH, UM 1800 Im Sinne der Antike idealisierter Frauenkopf. Rötel auf Bütten. Partielle Einfassungslinie mit brauner Feder. 36,5 x 23 cm. Gerahmt. CHF 500 / 700 (€ 430 / 610) 3445 3446 34483447 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 226
  • 19. 3449 ROBERT, HUBERT (1773 Paris 1808) Szene vor einer antiken Tempelfassade mit zahlreichen Personen zwischen Statuen, Spoli- en und Säulenresten. Feder, Aquarell, schwarze Kreide. Mit brauner Feder auf Steinplatte am unteren Rand mittig signiert und datiert: H.Robert 1773 38 x 30 cm. Provenienz: - Kunsthandel Claude Kuhn, Basel. - Privatbesitz Schweiz. CHF 9 000 / 12 000 (€ 7 830 / 10 430) 3449
  • 20. 3450 ALT, JAKOB (Frankfurt a.M. 1789 - 1872 Wien) Die Aussicht von der Kanzel bei Aigen gegen den Watzmann und Untersberg mit Besuchern. Aquarell. Verso auf der alten Montierung mit brauner Feder bezeichnet: 'Ansicht des Unter- bergs von der Kanzel ... zu Aigen'. Mit Bleistift bezeichnet (signiert?) und nummeriert: 23. 10,2 x 16 cm. Gerahmt. CHF 600 / 900 (€ 520 / 780) 3451 STEFFAN, JOHANN GOTTFRIED (Wädenswil 1815 - 1905 München) Bei Iseltwald/ Brienzersee. Sept.1865. Schwar- zer Stift, Pinsel in Braun und Blau, weiss gehöht. Mit Bleistift unten rechts betitelt, datiert und signiert: JGSteffan. 31 x 46,5 cm. Gerahmt. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3452 DE LA RIVE, PIERRE LOUIS (Genf 1753 - 1817 Presinge) Der Tempel der Minerva Medica in Rom. Schwarzer Stift, Pinsel in Grau. Unten rechts mit Bleistift bezeichnet: Minerva Media. 37,5 x 54 cm. CHF 1 200 / 1 800 (€ 1 040 / 1 570) 3450 3451 3452 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 228
  • 21. 3453* BLECHEN, CARL (Cottbus 1798 - 1840 Berlin) Fischerboote an der Ostseeküste bei Swi- nemünde. Um 1834. Bleistift auf Papier mit schwach sichtbarem Wasserzeichen. Rückseitig unten links Nachlass-Stempel. CARL BLECHEN. Verso unten rechts mit Bleistift spätere Notiz: 100. 16,2 x 25,8 cm. Gerahmt. Provenienz: - Nachlass Carl Blechen, Lugt 263b. - Heinrich Friedrich Wilhelm Brose, Berlin, Lugt 307c. - Carl Brose, Berlin (1911). - Verkauf vor 1928 wohl an Privat (nicht im Ver- steigerungskatalog der Sammlung Brose). - Privatbesitz Deutschland. Ein verankertes Ruderboot an einem men- schenleeren Strand. Das Boot ist detailliert, alles Übrige flüchtig wiedergegeben. Im Hintergrund sind links Netze zum Trocknen aufgespannt, ein Höhenzug erstreckt sich dahinter, an der Spitze wohl ein Leuchtturm. Die ruhige Bewegung der See und der Übergang in den Strandbereich, in welchem das einsame Boot liegt, sind mit großer Behutsamkeit mit wenigen, feinen Linien und Straffuren angedeutet. Die Zeichnung fügt sich in Blechens‘ Bleistift- skizzen von der Ostseereise ein. Diese Reise unternahm er nach neuesten Erkenntnissen wohl 1834 mit seinem Schüler Heinrich Gaetke, der sich später auf Meer-Darstellungen speziali- sierte und der Maler Helgolands wurde. (Berndt/ Börsch-Supan 2017 S. 41) Neben einigen Aqua- rellen sind von dieser Reise 18 Bleistiftzeich- nungen Blechens bezeugt, die zeigen, dass man sich in Stettin und Swinemünde aufhielt und auch nach Rügen überfuhr. Die Ostsee-Skizzen spüren der Bewegung des Wassers nach und zeigen Alltag, etwa auf die Rückkehr wartende Fischerfrauen, und auch – in Anknüpfung an das Frühwerk – Szenen des Schiffbruchs. Auf einigen Blättern sieht man neben Segelbooten auch die kleineren Ruderboote bei ruhigerer See. Sie sind mit „Swinemünde“ bezeichnet, wo auch die hier vorliegende Zeichnung entstan- den sein dürfte. (Vgl. R 671 PLM Greifswald, R 672 KHM Magdeburg, R 675 HAUM Braun- schweig) Durch genaueren Vergleich dieser Blätter lässt sich sogar feststellen, dass dort am Strand vier Boote nebeneinander im Wasser und eines etwas abseits lagen. Blechen änderte seinen Standort für die vorliegende Zeichnung also nur um wenige Meter. Zwei dieser Blätter haben mit dem vorliegenden das gleiche For- mat, das er auf dieser Reise öfter nutzte. Wir danken Dr. Iris Berndt, Potsdam für die Bestätigung der Authentizität der Zeichnung und die Erstellung eines Gutachtens vom 20.04.2018, aus dem wir die oben aufgeführten Passagen zitieren. CHF 3 000 / 5 000 (€ 2 610 / 4 350) 3454 RICHTER, LUDWIG (1803 Dresden 1884) LotvondreiZeichnungen:1.Grossvaterunterm Apfelbaum,vonseinenKindernundEnkelnumringt. Verso:DieGänsemarkt;2.MutteramBettdes krankenKindes;3.OberfischmeisterundAmtmann beimWein.Bleistiftzeichnungen,einBlattmit grauerFeder,einweiteresmitbraunerWasserfarbe überarbeitet. DiverseGrössen:10x10cm(licht),8 x10cm(licht)und7x8cm(licht).Jeweilsgerahmt. Nr.3 diente als Vorlage für einen Holzstich des Künstlers. CHF 600 / 800 (€ 520 / 700) 3454 3453 | 229
  • 22. 3455 SPITZWEG, CARL (Unterpfaffenhofen 1808 - 1885 München) Das Rendezvous in der Höhle. Feder in Braun, Bleistift. Auf Velin mit Wz. Krone mit Buchsta- ben S P. Unten links mit Bleistift bezeichnet (datiert?): S 1834. 21,5 x 31,2 cm. Gerahmt. Provenienz: - Mit dem Nachlass-Stempel des Künstlers, Lugt 2307. CHF 800 / 1 200 (€ 700 / 1 040) 3456 SPITZWEG, CARL (Gemering 1808 - 1885 München) Studienblatt mit vier Zwergen. Verso: Zwerg- studie und Szene mit Pferd und Mann auf einer Leiter. Bleistift. Mit dem Nachlassstempel unten rechts. 24 x 21 cm. Provenienz: - Privatbesitz Schweiz. CHF 600 / 800 (€ 520 / 700) 3457 GESSNER, SALOMON (1730 Zürich 1788), ZUGESCHRIEBEN Bewaldete Teichlandschaft mit Hütten und mit an einen Felsen gelehnten Besucher. Feder und Pinsel in Schwarz, Aquarell. Die Einfassungslinie mit schwarzer Feder. Unten links mit roter Feder bezeichnet (signiert?): Sal. Gessner. 22,8 x 34,5 cm. CHF 500 / 700 (€ 430 / 610) 3458 ANKER, ALBERT (1831 Ins 1910) Landschaft. au Marais. Aquarell. Unten links mit schwarzem Stift datiert: 22. Juillat 92. Mit brauner Feder unten rechts bezeichnet: au Marais. 11,2 x 15,7 cm (leicht unregelmässig). Gerahmt. Mit einer Expertise von Albert Ankers Enkelin Elisabeth Oser, Basel, November 1968. CHF 600 / 800 (€ 520 / 700) 3455 3457 3458 3456 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 230
  • 23. 3459 BURGDORFER, DANIEL DAVID (Bern1800-1861Lausanne) StubemiteinemaltenBauerpaar.Aquarell,Blei- stift.Versoaltbezeichnet:Burgdorfer. 18,2x23,7cm. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3460 ANKER, ALBERT (1831 Ins 1910) Studie zu einer Bäuerin am Tisch, eine Kaffee- tasse zum Mund führend. Verso: Studie zu einer Stube mit Kachelofen und sitzender Person. Kohlestift auf braunem Velin. Die Ränder teiwei- se rot aquarelliert. Verso zusätzlich mit Feder in Braun. Die rückseitige Studie mit brauner Feder datiert: 1 Mars 1909. 39,5 x 27,8 cm (unregel- mässig). Mit einer Echtheitsbestätigung von Marie Quinche-Anker, der Tochter des Künstlers, Neuchâtel, 1. März 1944. CHF 800 / 1 200 (€ 700 / 1 040) 3461 ANKER, ALBERT (1831 Ins 1910) Sitzender alter Bauer mit Mütze, die Hände auf den Knien ablegend. Schwarze Kreide. Am obe- ren Rand rechts bezeichnet (nicht identifiziert). 27 x 21,5 cm. Gerahmt. Ausstellungen: - Albert Anker. Der Maler und seine Welt. Aus- stellung in Ins, Sporthalle, 19.9.-18.10.1981. Katalog Nr. 270. CHF 1 500 / 2 500 (€ 1 300 / 2 170) 3461 3459 3460 | 231
  • 24. 3462 GUYS, CONSTANTIN ERNEST ADOLPHE HYACINTHE (Vlissingen 1802/05 - 1892 Paris) Im Freudenhaus. Feder in Schwarz, Pinsel in Grau, Spuren von Aquarell. 18 x 23,5 cm (licht). Gerahmt. CHF 500 / 700 (€ 430 / 610) 3463 GUYS, CONSTANTIN ERNEST ADOLPHE HYACINTHE (Vlissingen 1802/05 - 1892 Paris) Strassenszene mit zwei junge Damen und Herren im Gespräch. Feder und Pinsel in Braun, Aquarell. Mit schwarzem Stift feine Quadrie- rung. 23,5 x 18 cm (licht). Gerahmt. CHF 500 / 700 (€ 430 / 610) 3464 GUYS, CONSTANTIN ERNEST ADOLPHE HYACINTHE (Vlissingen 1802/05 - 1892 Paris) Neapolitanische Kurtisane, um 1868. Pinsel in Schwarz und Grau, Feder in Braun, weiss gehöht. Die untere linke Ecke mit Bleistift mo- nogrammiert (?, nicht identifiziert). 30,5 x 21,5 cm. Gerahmt. Provenienz: - Sammlung Bruno Streiff, Zürich (laut Etikette auf der Rückwand). - Privatbesitz Zürich. CHF 900 / 1 200 (€ 780 / 1 040) 3465 FRANZÖSISCH, 18./19. JAHRHUNDERT Interieur mit galanter Szene. Aquarell, Feder und Pinsel in Grau. 29,4 x 22,3 cm. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3466 FORAIN, JEAN-LOUIS (Reims 1852 - 1931 Paris) 'La Rendezvous'. Feder in Schwarz und Braun, Aquarell. Unten rechts mit schwarzer Feder signiert: j.l. forain. 35 x 26 cm (licht). Gerahmt. Provenienz: - The Lefevre Gallery, London (laut altem Auf- kleber verso). - Christie's South Kensington. - Privatbesitz Schweiz. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3463 3464 3462 3465 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 232
  • 25. 3467 VALLOTTON, FÉLIX (Lausanne 1865 - 1925 Paris) Deux études de nu allongé. Schwarze Kreide. Mit dem Monogrammstempel am rechten Rand. 23,7 x 31,7 cm. Provenienz: - Nachlass Félix Vallotton. - Durch Erbfolge an die heutige Schweizer Privatsammlung. CHF 600 / 800 (€ 520 / 700) 3468 VALLOTTON, FÉLIX (Lausanne 1865 - 1925 Paris) Nu assis. Schwarze Kreide. Unten rechts mono- grammiert: fv. 15,5 x 9,4 cm. Provenienz: - Nachlass Félix Vallotton. - Durch Erbfolge an die heutige Schweizer Privatsammlung. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3469 VALLOTTON, FÉLIX (Lausanne 1865 - 1925 Paris) Nu assis de dos sur un tabouret. Rötel. Unten rechts monogrammiert: fv. 30 x 19,6 cm. Provenienz: - Nachlass Félix Vallotton. - Durch Erbfolge an die heutige Schweizer Privatsammlung. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 300 / 1 740) 3469 3466 3467 3468 | 233
  • 26. 3470 ZÖTL, ALOYS (Freistadt 1803 - 1887 Eferding) Zwei Muschelarten. Conchilien Taf. 56. Aqua- rell, Feder. Mit schwarzer Feder innerhalb der Darstellung nummeriert: 191, 192. Unten rechts signiert und datiert: Alois Zötl fecit am 14. Sep- tember 1884. Unten links betitelt. 45 x 56 cm. Gerahmt. CHF 2 500 / 3 000 (€ 2 170 / 2 610) 3472 MAILLOL, ARISTIDE (1861 Banyuls-sur-Mer 1944) Etude pour La Pudique. Um 1900. Bleistift. 21 x 26,6 cm. Gerahmt. Im Auktionskatalog von Christie's ist vermerkt, dass Olivier Lorquin die Echtheit des Blattes bestätigt hat. Provenienz: - Christie's, London, Impressionist Modern Art, 21.04.2010, Lot 30. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 000 / 1 500 (€ 870 / 1 300) 3471 ZÖTL, ALOYS (Freistadt 1803 - 1887 Eferding) Drei Muschelarten. Conchilien Taf. 55. Aqua- rell, Feder. Mit schwarzer Feder innerhalb der Darstellung nummeriert: 189, 188, 190. Unten rechts signiert und datiert: Alois Zötl fecit am 5. Juli 1884. Unten links betitelt. 43,5 x 56 cm. Gerahmt. CHF 2 500 / 3 000 (€ 2 170 / 2 610) 3472 3470 3471 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 234
  • 27. 3473 MAILLOL, ARISTIDE (1861 Banyuls-sur-Mer 1944) Etude pour le mouvement de L'Ile de France. 1925. Rötel. Mit dem Künstlermonogramm am unteren Rand. 35,7 x 25,2 cm. Gerahmt. Die Echtheit des vorliegenden Werks wurde von Olivier Lorquin bestätigt. Provenienz: - Sotheby's New York, 1988. - Christie's, London, Impressionist Modern Art, 21.04.2010, Lot 57. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 500 / 2 500 (€ 1 300 / 2 170) 3474* COUDER, LOUIS CHARLES AUGUSTE (London 1790 - 1873 Paris), ZUGESCHRIEBEN Entwurf zu einem Deckengemälde mit dem Wappen von Paris. Gouache, gold und weiss gehöht. Unten rechts mit Bleistift bezeichnet (signiert?): Couder. 31,7 x 45,2 cm. Gerahmt. CHF 600 / 900 (€ 520 / 780) 3475 REPIN, ILJA JEFIMOWITSCH (Tschugujew1844 - 1930 Kuokkala), ZUGESCHRIEBEN Porträt eines Bauernmädchens. Schwarzer Stift, Aquarell, weiss gehöht. Partiell mit Firnis verse- hen. Auf Papier, auf Karton aufgezogen. Unten mittig signiert und datiert: 1899. Mit Präge- stempel unten links. 31,5 x 21,5 cm. Gerahmt. CHF 2 000 / 3 000 (€ 1 740 / 2 610) 3473 3474 3475 | 235
  • 28. 3476 3477 3478 3479 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 236
  • 29. 3476 VUILLARD, ÉDOUARD (Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule) Femme assise (Lucie Hessel?) Bleistift. Mit dem Initialstempel unten rechts: E.V., Lugt 909c. 15 x 10 cm. Gerahmt. Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine Salomon. Provenienz: - Sotheby's London, 23.04.1999, Lot 213. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 300 / 1 740) 3477 VUILLARD, ÉDOUARD (Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule) La cheminée au Château des Clayes. Am unte- ren Bildrand zwei Kopfstudien. Bleistift. Mit dem Initialstempel: E.V. unten rechts, Lugt 909c. 18 x 11,2 cm. Gerahmt. Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine Salomon. Provenienz: - Sotheby's London, 24.03. 1999, Lot 208. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 040 / 1 300) 3478 VUILLARD, ÉDOUARD (Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule) Nu dans un intérieur. Bleistift, schwarze Kreide. Mit dem Initialstempel: EV, Lugt 909a. 30,7 x 23,4 cm. Gerahmt. Provenienz: - Sammlung Philippe Huismann, Paris. - Christie's Paris, 2. Dez. 2008, Lot 74. - Privatbesitz Schweiz. CHF 2 000 / 3 000 (€ 1 740 / 2 610) 3479 VUILLARD, ÉDOUARD (Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule) Femme au chapeau. Bleistift. Mit dem Initi- alstempel: E.V. unten rechts, Lugt 909c. 20,6 x 12,2 cm. Provenienz: - Sammlung Philippe Huismann, Paris. - Christie's Paris, 2. Dez. 2008, Lot 86. - Privatbesitz Schweiz. CHF 4 000 / 6 000 (€ 3 480 / 5 220) 3480 VUILLARD, ÉDOUARD (Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule) Etude pour la place Saint Augustin. Um 1910. Bleistift. Mit dem Initialstempel: E.V. unten rechts, Lugt 909c. 10,2 x 15 cm. Gerahmt. Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine Salomon. Provenienz: - Sotheby's London. - Privatbesitz Schweiz. Literatur: - Claude Roger Marx, Vuillard - his Live and Work, London 1941, Abb. S.163. - Jacques Salomon, Auprès de Vuillard, Paris, 1953, S.102. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 040 / 1 300) 3481 VUILLARD, ÉDOUARD (Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule) Etude pour Madame Hessel et ses chiens. (?) Bleistift. Unten rechts mit dem Initialstempel: E.V., Lugt 909c. 17 x 9,5 cm. Gerahmt. Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine Salomon. Provenienz: - Sotheby's London, 24.03.1999 - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 500 / 2 000 (€ 1 300 / 1 740) 3480 3481 | 237
  • 30. 3482 VUILLARD, ÉDOUARD (Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule) Jeune femme allongée sur en canapé. Blei- stift, Spuren von schwarzer Feder. Mit dem Initialstempel: E.V. unten rechts, Lugt 909c. 10 x 13 cm. Gerahmt. Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine Salomon. Provenienz: - Sotheby's London, 1999. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 040 / 1 300) 3483 VUILLARD, ÉDOUARD (Cuiseaux 1868 - 1940 La Baule) Lucie Hessel dans un Fauteuil. Bleistift. Mit dem Initialstempel: E.V. unten rechts, Lugt 909c. 21 x 13 cm. Gerahmt. Mit einer Echtheitsbestätigung von Antoine Salomon. Provenienz: - Sotheby's London, 23.04.1999, Lot 213. - Privatbesitz Schweiz. CHF 1 200 / 1 500 (€ 1 040 / 1 300) 3482 3483 3484 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 238
  • 31. 3484 HODLER, FERDINAND (Bern 1853 - 1918 Genf) Bildnis des General Ulrich Wille. Um 1915. Blei- stift auf Papier. Unten rechts signiert: F Hodler. 22,5 x 19,5 cm (Lichtmass). Ausstellung: Genf, Mai-Juni 1918, Exposition F. Hodler, Gale- rie Moos Genf (verso Etikette). CHF 800 / 1 200 (€ 700 / 1 040) 3485 BURNAND, EUGÈNE (Moudon 1850 - 1921 Paris) Fantastische Pferdedressur. Feder in Braun. 13,5 x 10,3 cm. Gerahmt. CHF 500 / 700 (€ 430 / 610) 3486 SCHUFFENECKER, CLAUDE ÉMILE (Fresne-Saint-Mamès 1851 - 1934 Paris) Vue de Paris. Pastell. Mit dem Atelierstempel unten links. 29 x 23 cm. Gerahmt. Provenienz: - Tajan, Paris. - Privatbesitz Schweiz. CHF 700 / 900 (€ 610 / 780) 3485 3486 | 239
  • 32. 3487 DORÉ, GUSTAV PAUL LOUIS (Strassburg 1832 - 1883 Paris) Studienblatt mit zwei Paarszenen. Bleistift. 28 x 20 cm. Gerahmt. Verso auf beiliegender Fotokopie bezeichnet: Expertise: ce lot a éte examiné par Dominique Radrizzani, Centre national du Dessin, Vevey, 3 April 2009. Verso weisser Aufkleber 'Marc Ottavi Expertise' und von Hand nummeriert: 110 950. CHF 400 / 600 (€ 350 / 520) 3488 MÜLLER, ALBERT (Basel 1897 - 1926 Obino), ZUGESCHRIEBEN San Gimignano. 1920. Aquarell, schwarze Kreide. Verso alte Zuschreibung, betitelt und datiert. 36,5 x 26,5 cm. Gerahmt. CHF 800 / 1 200 (€ 700 / 1 040) 3487 3488 Zeichnungen des 15. - 20. Jahrhunderts | 240