SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
Downloaden Sie, um offline zu lesen
®
Institute INBACO
Bereichs- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit optimieren




                                         Effizienzsteigerung
                                                   an den
                                             Schnittstellen
®
   Herausforderung               Unser Konzept            Ihr Erfolg               Kontakt




                             „Zusammenkommen ist ein Beginn,
                              Zusammenbleiben ein Fortschritt,
                               Zusammenarbeiten ein Erfolg.“
                     (Henry Ford, amerikanischer Industrieller, 1863-1947)


Definition von Schnittstellen:

Schnittstellen entstehen immer zwischen zwei Arbeitsschritten, die von unterschiedlichen Menschen und
Organisationseinheiten verrichtet werden.


Bedeutung von Schnittstellen:

Mit steigender Komplexität von Arbeitsabläufen gewinnt die Schnittstelle im Moment der Zusammenarbeit
zunehmend an Bedeutung. Die Qualität von Schnittstellen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor in der
Wertschöpfungskette.

 Je besser Einzelne im Unternehmen über Abteilungen hinweg zusammenarbeiten, desto erfolgreicher
  ist ein Unternehmen!
®
Herausforderung               Unser Konzept           Ihr Erfolg                  Kontakt




Arbeitsschritt X                                                                  Arbeitsschritt Y
   Herr Mayer                                                                      Herr Müller
   Abteilung A                                                                     Abteilung B




              Prozess und Organisation               Menschen und Kommunikation
              fehlende Transparenz                   unklare Ziele
              Regeln und Abläufe sind nicht klar     Fehlendes Vertrauen
              Verantwortungen sind nicht definiert   Fehlender Teamgeist

              Ineffizienz                            Fehlverhalten



                             Die Schnittstelle funktioniert nicht!!!
®
 Herausforderung                Unser Konzept                       Ihr Erfolg                 Kontakt


Wir verfolgen den folgenden Plan


          Prozess                                                                             Menschen
            und                                                                                 und
        Organisation                                                                        Kommunikation

    IST Prozess Darstellung              Audit                  Diagnose         Wie wird tatsächlich miteinander
    SWOT Analyse Prozess                                                         kommuniziert?
    Analyse der Systeme              Ist-Prozesse,               Mensch,         Sind die richtigen Personen am richtigen
    (IT/EDV etc.)                 Ablauforganisation,        Kommunikation,      Platz?
                                   Systeme (IT/EDV)          soziale Systeme     Gibt es Störungen auf der
                                                                                 zwischenmenschlichen Ebene?
    Soll-Prozess Modellierung                 Lösungsworkshop                    Anreize richtig setzen (Motivation)
    Umsetzungskatalog für den         unter Einbeziehung der Beteiligten         Konflikte klären
    Soll-Prozess                                                                 Regeln für den Umgang vereinbaren
    Systemänderungen etc.       Bearbeitung der Audit- und Diagnose-Ergebnisse   Widerständen vorbeugen
                                     Akzeptanz für Veränderung schaffen
                                          Erarbeitung der Lösungen
                                        Vereinbarung von Maßnahmen

    Prozessoptimierung              Begleitung des Veränderungsprozesses         Coaching von Schlüsselpersonen
    verfolgen                               und Umsetzungscheck                  Konfliktmanagement
    Prozessmanagement                                                            Verhaltensorientiertes Training
    Training und Support        Hilfestellung bei unerwarteten Schwierigkeiten
    Neuen IST-Prozess                        Wiederholungs-Audits
    freigeben                          Sicherstellung der Nachhaltigkeit
                                           Feststellung der Ergebnisse
®
   Herausforderung          Unser Konzept             Ihr Erfolg             Kontakt



Unsere Philosophie:
 Abläufe effizienter machen
 unnötigen Ballast im Prozess abwerfen
 für Klarheit und Einfachheit in der Schnittstelle sorgen
 Zielgenau statt Großbaustelle
 Fokus auf Umsetzung und messbare Resultate („quick wins“)

Was uns auszeichnet:
 Verbindung von Prozesseffizienz (Organisations- und Ablaufeffizienz) und
   "Zusammenarbeitseffizienz" (Kommunikation, Motivation und Teambildung)
 Synchronisation von Prozess und Kommunikation (Komplementärberatung)
 Schnittstellen werden ganzheitlich(Prozesse und Personen) optimiert
 Synchronisation von Prozess und Kommunikation
 Wir liefern den Schlüssel zum Erfolg

                 So gewinnt die Optimierung an Nachhaltigkeit
®
Institute INBACO

Bereichs- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit optimieren




                                               Institute INBACO

                                               Universität des Saarlandes
                                               Campus Geb. A1-2
                                               D-66123 Saarbrücken

                                               Phone:         +49 (0) 681 / 302 649 54
                                               Fax:           +49 (0) 681 / 302 649 53
                                               E-Mail:        info@inbaco.com
                                               Website:       www.inbaco.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch (20)

Pueblonavarra5
Pueblonavarra5Pueblonavarra5
Pueblonavarra5
 
Álbum de arte
Álbum de arteÁlbum de arte
Álbum de arte
 
Memoriasdeunfeo2
Memoriasdeunfeo2Memoriasdeunfeo2
Memoriasdeunfeo2
 
SITREP Ola Invernal No. 10
SITREP Ola Invernal No. 10SITREP Ola Invernal No. 10
SITREP Ola Invernal No. 10
 
Digital media day 11 final
Digital media day 11 finalDigital media day 11 final
Digital media day 11 final
 
Facebook - Los grupos más divertidos
Facebook -  Los grupos más divertidosFacebook -  Los grupos más divertidos
Facebook - Los grupos más divertidos
 
Solucion de ensamble
Solucion de ensambleSolucion de ensamble
Solucion de ensamble
 
Recursos Digitales.
Recursos Digitales.Recursos Digitales.
Recursos Digitales.
 
Como subir archivos en slideshare
Como subir archivos en slideshareComo subir archivos en slideshare
Como subir archivos en slideshare
 
Informatica medica freyder (1)
Informatica medica freyder (1)Informatica medica freyder (1)
Informatica medica freyder (1)
 
It Essentilas 4
 It Essentilas 4 It Essentilas 4
It Essentilas 4
 
Presentación probando
Presentación probandoPresentación probando
Presentación probando
 
Jesus lloro 09
Jesus lloro 09Jesus lloro 09
Jesus lloro 09
 
Presentacion scrpabook
Presentacion scrpabookPresentacion scrpabook
Presentacion scrpabook
 
Avatar... Excelente
Avatar... ExcelenteAvatar... Excelente
Avatar... Excelente
 
Material Curso moodle
Material Curso moodleMaterial Curso moodle
Material Curso moodle
 
Business is Social
Business is SocialBusiness is Social
Business is Social
 
Facebook business value and ROI
Facebook business value and ROIFacebook business value and ROI
Facebook business value and ROI
 
2 taller de sistemas
2 taller de sistemas2 taller de sistemas
2 taller de sistemas
 
Imperiocolonialycrisisdel982
Imperiocolonialycrisisdel982Imperiocolonialycrisisdel982
Imperiocolonialycrisisdel982
 

Ähnlich wie Betriebsoptimierung

Change Management
Change ManagementChange Management
Change ManagementMetin Aydin
 
knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0TwentyOne AG
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo GmbH
 
Der Socio-Technical Walkthrough als Methode der Dokumentation und Analyse von...
Der Socio-Technical Walkthrough als Methode der Dokumentation und Analyse von...Der Socio-Technical Walkthrough als Methode der Dokumentation und Analyse von...
Der Socio-Technical Walkthrough als Methode der Dokumentation und Analyse von...integro
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projektenetmedianer GmbH
 
go[ing] mad Arbeitsorganisation 3.0 - 2018
go[ing] mad Arbeitsorganisation 3.0 - 2018go[ing] mad Arbeitsorganisation 3.0 - 2018
go[ing] mad Arbeitsorganisation 3.0 - 2018addWings Services
 
Social Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der BetriebsorganiationSocial Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der BetriebsorganiationTobias Mitter
 
Tagesseminar Change Management Digital Workplace (KURZVERSION)
Tagesseminar Change Management Digital Workplace (KURZVERSION)Tagesseminar Change Management Digital Workplace (KURZVERSION)
Tagesseminar Change Management Digital Workplace (KURZVERSION)Matthias Lorentz
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Communardo GmbH
 
Change in der_medienvermarktung_beratungsprogramm_christian_lettmann
Change in der_medienvermarktung_beratungsprogramm_christian_lettmannChange in der_medienvermarktung_beratungsprogramm_christian_lettmann
Change in der_medienvermarktung_beratungsprogramm_christian_lettmannarwe Automotive Service GmbH
 
Alltagstaugliches Enterprise 2.0
Alltagstaugliches Enterprise 2.0Alltagstaugliches Enterprise 2.0
Alltagstaugliches Enterprise 2.0netmedianer GmbH
 
Alltagstaugliches Enterprise 2 0 Public
Alltagstaugliches Enterprise 2 0   PublicAlltagstaugliches Enterprise 2 0   Public
Alltagstaugliches Enterprise 2 0 PublicDaniel Kraft
 
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedianer GmbH
 
Präsentation für netmedia auf Content Days in München
Präsentation für netmedia auf Content Days in MünchenPräsentation für netmedia auf Content Days in München
Präsentation für netmedia auf Content Days in MünchenDaniel Kraft
 
OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest Reinhart Nagel
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Communardo GmbH
 
ASA Kurzpräsentation
ASA KurzpräsentationASA Kurzpräsentation
ASA KurzpräsentationICV
 

Ähnlich wie Betriebsoptimierung (20)

Change Management
Change ManagementChange Management
Change Management
 
knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0
 
FiS
FiSFiS
FiS
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
Der Socio-Technical Walkthrough als Methode der Dokumentation und Analyse von...
Der Socio-Technical Walkthrough als Methode der Dokumentation und Analyse von...Der Socio-Technical Walkthrough als Methode der Dokumentation und Analyse von...
Der Socio-Technical Walkthrough als Methode der Dokumentation und Analyse von...
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
 
go[ing] mad Arbeitsorganisation 3.0 - 2018
go[ing] mad Arbeitsorganisation 3.0 - 2018go[ing] mad Arbeitsorganisation 3.0 - 2018
go[ing] mad Arbeitsorganisation 3.0 - 2018
 
Social Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der BetriebsorganiationSocial Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der Betriebsorganiation
 
Tagesseminar Change Management Digital Workplace (KURZVERSION)
Tagesseminar Change Management Digital Workplace (KURZVERSION)Tagesseminar Change Management Digital Workplace (KURZVERSION)
Tagesseminar Change Management Digital Workplace (KURZVERSION)
 
Effiziente eArbeitswelten - topsoft 2010_03_24 12:00
Effiziente eArbeitswelten - topsoft 2010_03_24 12:00Effiziente eArbeitswelten - topsoft 2010_03_24 12:00
Effiziente eArbeitswelten - topsoft 2010_03_24 12:00
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
 
Change in der_medienvermarktung_beratungsprogramm_christian_lettmann
Change in der_medienvermarktung_beratungsprogramm_christian_lettmannChange in der_medienvermarktung_beratungsprogramm_christian_lettmann
Change in der_medienvermarktung_beratungsprogramm_christian_lettmann
 
Alltagstaugliches Enterprise 2.0
Alltagstaugliches Enterprise 2.0Alltagstaugliches Enterprise 2.0
Alltagstaugliches Enterprise 2.0
 
Alltagstaugliches Enterprise 2 0 Public
Alltagstaugliches Enterprise 2 0   PublicAlltagstaugliches Enterprise 2 0   Public
Alltagstaugliches Enterprise 2 0 Public
 
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
 
Präsentation für netmedia auf Content Days in München
Präsentation für netmedia auf Content Days in MünchenPräsentation für netmedia auf Content Days in München
Präsentation für netmedia auf Content Days in München
 
Digital Leadership_1_2017
Digital Leadership_1_2017Digital Leadership_1_2017
Digital Leadership_1_2017
 
OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016
 
ASA Kurzpräsentation
ASA KurzpräsentationASA Kurzpräsentation
ASA Kurzpräsentation
 

Mehr von Metin Aydin

Inbaco Präsentation
Inbaco PräsentationInbaco Präsentation
Inbaco PräsentationMetin Aydin
 
INBACO Innovationsmanagement
INBACO InnovationsmanagementINBACO Innovationsmanagement
INBACO InnovationsmanagementMetin Aydin
 
Sanierungspartner Slides Homepage
Sanierungspartner Slides HomepageSanierungspartner Slides Homepage
Sanierungspartner Slides HomepageMetin Aydin
 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitPresse- und Öffentlichkeitsarbeit
Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitMetin Aydin
 
Büroorganisation
BüroorganisationBüroorganisation
BüroorganisationMetin Aydin
 
Karriere- & Bewerbungscoaching
Karriere- & BewerbungscoachingKarriere- & Bewerbungscoaching
Karriere- & BewerbungscoachingMetin Aydin
 
Projektmanagement
ProjektmanagementProjektmanagement
ProjektmanagementMetin Aydin
 
Duale Ausbildung
Duale AusbildungDuale Ausbildung
Duale AusbildungMetin Aydin
 
Azubiqualifizierung
AzubiqualifizierungAzubiqualifizierung
AzubiqualifizierungMetin Aydin
 
Umweltgerechtes Verhalten
Umweltgerechtes VerhaltenUmweltgerechtes Verhalten
Umweltgerechtes VerhaltenMetin Aydin
 
Qualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxQualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxMetin Aydin
 
Bewerbermanagement
BewerbermanagementBewerbermanagement
BewerbermanagementMetin Aydin
 
Bewerbermanagement Fax
Bewerbermanagement FaxBewerbermanagement Fax
Bewerbermanagement FaxMetin Aydin
 
Hochschul-Marketing & -Rekrutierung
Hochschul-Marketing & -RekrutierungHochschul-Marketing & -Rekrutierung
Hochschul-Marketing & -RekrutierungMetin Aydin
 
Dienstleistungsqualität im Handel
Dienstleistungsqualität im HandelDienstleistungsqualität im Handel
Dienstleistungsqualität im HandelMetin Aydin
 
Talentmanagement
TalentmanagementTalentmanagement
TalentmanagementMetin Aydin
 
Messe-Management Präsentation
Messe-Management PräsentationMesse-Management Präsentation
Messe-Management PräsentationMetin Aydin
 

Mehr von Metin Aydin (20)

Inbaco Präsentation
Inbaco PräsentationInbaco Präsentation
Inbaco Präsentation
 
Leerling
LeerlingLeerling
Leerling
 
INBACO Innovationsmanagement
INBACO InnovationsmanagementINBACO Innovationsmanagement
INBACO Innovationsmanagement
 
Sanierungspartner Slides Homepage
Sanierungspartner Slides HomepageSanierungspartner Slides Homepage
Sanierungspartner Slides Homepage
 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitPresse- und Öffentlichkeitsarbeit
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 
Büroorganisation
BüroorganisationBüroorganisation
Büroorganisation
 
Karriere- & Bewerbungscoaching
Karriere- & BewerbungscoachingKarriere- & Bewerbungscoaching
Karriere- & Bewerbungscoaching
 
Projektmanagement
ProjektmanagementProjektmanagement
Projektmanagement
 
Duale Ausbildung
Duale AusbildungDuale Ausbildung
Duale Ausbildung
 
Azubiqualifizierung
AzubiqualifizierungAzubiqualifizierung
Azubiqualifizierung
 
Umweltgerechtes Verhalten
Umweltgerechtes VerhaltenUmweltgerechtes Verhalten
Umweltgerechtes Verhalten
 
Chance Türkei
Chance TürkeiChance Türkei
Chance Türkei
 
Qualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxQualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixx
 
Bewerbermanagement
BewerbermanagementBewerbermanagement
Bewerbermanagement
 
Bewerbermanagement Fax
Bewerbermanagement FaxBewerbermanagement Fax
Bewerbermanagement Fax
 
Hochschul-Marketing & -Rekrutierung
Hochschul-Marketing & -RekrutierungHochschul-Marketing & -Rekrutierung
Hochschul-Marketing & -Rekrutierung
 
Dienstleistungsqualität im Handel
Dienstleistungsqualität im HandelDienstleistungsqualität im Handel
Dienstleistungsqualität im Handel
 
Fair management
Fair managementFair management
Fair management
 
Talentmanagement
TalentmanagementTalentmanagement
Talentmanagement
 
Messe-Management Präsentation
Messe-Management PräsentationMesse-Management Präsentation
Messe-Management Präsentation
 

Betriebsoptimierung

  • 1. ® Institute INBACO Bereichs- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit optimieren Effizienzsteigerung an den Schnittstellen
  • 2. ® Herausforderung Unser Konzept Ihr Erfolg Kontakt „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg.“ (Henry Ford, amerikanischer Industrieller, 1863-1947) Definition von Schnittstellen: Schnittstellen entstehen immer zwischen zwei Arbeitsschritten, die von unterschiedlichen Menschen und Organisationseinheiten verrichtet werden. Bedeutung von Schnittstellen: Mit steigender Komplexität von Arbeitsabläufen gewinnt die Schnittstelle im Moment der Zusammenarbeit zunehmend an Bedeutung. Die Qualität von Schnittstellen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor in der Wertschöpfungskette.  Je besser Einzelne im Unternehmen über Abteilungen hinweg zusammenarbeiten, desto erfolgreicher ist ein Unternehmen!
  • 3. ® Herausforderung Unser Konzept Ihr Erfolg Kontakt Arbeitsschritt X Arbeitsschritt Y Herr Mayer Herr Müller Abteilung A Abteilung B Prozess und Organisation Menschen und Kommunikation fehlende Transparenz unklare Ziele Regeln und Abläufe sind nicht klar Fehlendes Vertrauen Verantwortungen sind nicht definiert Fehlender Teamgeist Ineffizienz Fehlverhalten  Die Schnittstelle funktioniert nicht!!!
  • 4. ® Herausforderung Unser Konzept Ihr Erfolg Kontakt Wir verfolgen den folgenden Plan Prozess Menschen und und Organisation Kommunikation IST Prozess Darstellung Audit Diagnose Wie wird tatsächlich miteinander SWOT Analyse Prozess kommuniziert? Analyse der Systeme Ist-Prozesse, Mensch, Sind die richtigen Personen am richtigen (IT/EDV etc.) Ablauforganisation, Kommunikation, Platz? Systeme (IT/EDV) soziale Systeme Gibt es Störungen auf der zwischenmenschlichen Ebene? Soll-Prozess Modellierung Lösungsworkshop Anreize richtig setzen (Motivation) Umsetzungskatalog für den unter Einbeziehung der Beteiligten Konflikte klären Soll-Prozess Regeln für den Umgang vereinbaren Systemänderungen etc. Bearbeitung der Audit- und Diagnose-Ergebnisse Widerständen vorbeugen Akzeptanz für Veränderung schaffen Erarbeitung der Lösungen Vereinbarung von Maßnahmen Prozessoptimierung Begleitung des Veränderungsprozesses Coaching von Schlüsselpersonen verfolgen und Umsetzungscheck Konfliktmanagement Prozessmanagement Verhaltensorientiertes Training Training und Support Hilfestellung bei unerwarteten Schwierigkeiten Neuen IST-Prozess Wiederholungs-Audits freigeben Sicherstellung der Nachhaltigkeit Feststellung der Ergebnisse
  • 5. ® Herausforderung Unser Konzept Ihr Erfolg Kontakt Unsere Philosophie:  Abläufe effizienter machen  unnötigen Ballast im Prozess abwerfen  für Klarheit und Einfachheit in der Schnittstelle sorgen  Zielgenau statt Großbaustelle  Fokus auf Umsetzung und messbare Resultate („quick wins“) Was uns auszeichnet:  Verbindung von Prozesseffizienz (Organisations- und Ablaufeffizienz) und "Zusammenarbeitseffizienz" (Kommunikation, Motivation und Teambildung)  Synchronisation von Prozess und Kommunikation (Komplementärberatung)  Schnittstellen werden ganzheitlich(Prozesse und Personen) optimiert  Synchronisation von Prozess und Kommunikation  Wir liefern den Schlüssel zum Erfolg  So gewinnt die Optimierung an Nachhaltigkeit
  • 6. ® Institute INBACO Bereichs- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit optimieren Institute INBACO Universität des Saarlandes Campus Geb. A1-2 D-66123 Saarbrücken Phone: +49 (0) 681 / 302 649 54 Fax: +49 (0) 681 / 302 649 53 E-Mail: info@inbaco.com Website: www.inbaco.com