SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 10
Im FOKUS:
Unternehmensentwicklung
und Finanzierung
Der Ansatz von Fokus Prinzip



               Strategieentwicklung,
              Marketing-Management
                 und Finanzierung –
                alles aus einer Hand!




16.05.12                                2
Ausgangslage

Für österreichische Unternehmen wird es immer schwieriger, ihre
Expansionspläne zu finanzieren. Die Gründe dafür sind vielfältig:

            Geldknappheit aufgrund der Finanzkrise
            Strenge Vorschriften für Banken durch Basel III bei der
             Kreditvergabe
            Hohe Ertragserwartungen von Private Equity Unternehmen

           Fokus Prinzip bietet ein begleitendes Finanzierungsmodel für Unternehmen
                      an, die ihr Geschäft nachhaltig weiterentwickeln wollen.




16.05.12                                 © Fokus Prinzip KG                       3
Wen wir finanzieren


 Unternehmen mit hohen Potenzialen, jedoch zu wenig
  Vermarktungs Know-how und Finanzierungsmöglichkeiten, die

              neue Produkte auf den Markt bringen möchten
              attraktive Märkte erobern wollen
              nachhaltig den Wert ihres Unternehmens steigern möchten
              sich einer Restrukturierung unterziehen, um den wirtschaftlichen
               Turn-Around zu schaffen.




16.05.12                                    © Fokus Prinzip KG                    4
Der Weg zur Finanzierung I




16.05.12                     5
Der Weg zur Finanzierung II
 In einem mehrstufigen Verfahren bewerten wir das Unternehmen:

            Finanzielle Basisdaten wie Umsatzentwicklung, Deckungsbeitrag, Ertrag,
             Gewinn, Cash Flow, Liquidität, etc.
            Wie passen Vision, Mission, Strategie, Leitbild und die Werte des
             Unternehmens zu den Kriterien nachhaltigen Managements?
            Produkt- und Marketingpotenziale anhand einer strukturierten und bewährten
             Analyse
            Bereitschaft zur Weiterentwicklung mit der Fokus Changepotenzial-Analyse


 Bei einem positiven Ergebnis werden die Einstiegsbedingungen und ein
  Projektplan zur Unternehmensentwicklung definiert.
 Gemeinsam mit den Eigentümern und dem Management wird
  gleichzeitig ein Exit-Szenario vereinbart.
  Als Laufzeit werden 3 – 5 Jahre angestrebt.

16.05.12                                   © Fokus Prinzip KG                         6
Durchführung

 3 Varianten stehen zur Verfügung:

            Privat Equity + Projektbegleitung voll ausbezahlt – Management
             Buy-In
            Projektbegleitung mit reduzierten Fixkosten und Erfolgsbeteiligung
             als Unternehmensbeteiligung
            Unternehmensentwicklung mit Vermittlung eines Finanzinvestors
             oder sonstiger Finanzierung




16.05.12                                © Fokus Prinzip KG                        7
Nutzen

 Finanzierung, Strategie, Entwicklung und Vermarktung - alles aus
  einer Hand über ein effizientes, extern begleitetes Management
 Einführung von bewährten Methoden zur
  Unternehmensentwicklung für
              Strategiefindung
              Geschäftsfeldentwicklung
              Marketing, Vertrieb
              Führungskräfte-Förderung
 Begleitung von erfahrenen Managern
 Know-how Transfer ins Unternehmen, um langfristig erfolgreich
  zu sein


16.05.12                                  © Fokus Prinzip KG         8
Ihre Partner
DI Dr. Michael Weiss
Manager u. a. bei BMW, R. Bosch, Knapp, RHI Gruppe
25 Jahre als Manager, Unternehmensberater für Unternehmens- und
Organisationsentwicklung, Coach für Führungskräfte
Branchenspezialist für Industrie, Pharma, Automatisierung, Software, öffentliche Hand, Non-Profit
und Dienstleistungen
Mag. Dr. Peter Haric
15 Jahre Marketing- und Management-Berater von Konzernen
(Roche, Evonik, Commerzbank, Volksbank, Hoerbiger etc.) sowie
KMUs (Schiebel, Kärntner Druck und Verlagsgesellschaft, Kärntner Tageszeitung etc.)
FH-Dozent und Entwicklung von Marketing- und Markenmanagement-Systemen

Gerhard Zehetner
Gründer und Aufbau mehrerer Unternehmen
Förderung von nachhaltiger Entwicklung von Unternehmen im Wachstum
Schwerpunkte sind Finanzcontrolling, Finanzplanung, Finanzierung von Unternehmen



16.05.12                                      © Fokus Prinzip KG                                     9
Das Unternehmen

 Fokus Prinzip ist Unternehmensentwickler und Coach
 Gegründet 1993
 Rund 120 erfolgreiche Projekte in der strategischen Unternehmens- und
  Organisationsentwicklung
 Kernkompetenzen: Strategische Unternehmensentwicklung, Marketing-
  Management (messbares Marketing, Markenführung, Vertrieb) Leadership-
  Coaching, Innovationsmanagement


                             Unsere Vision
         Vorhandene Potenziale erschließen, das bestehende
     Management stärken, die Unternehmensentwicklung fördern….
           ….und damit den Firmenwert dauerhaft steigern!


16.05.12                         © Fokus Prinzip KG                       10

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

2007. Karl Stoss. Management Internationaler Expansion – von der Strategie zu...
2007. Karl Stoss. Management Internationaler Expansion – von der Strategie zu...2007. Karl Stoss. Management Internationaler Expansion – von der Strategie zu...
2007. Karl Stoss. Management Internationaler Expansion – von der Strategie zu...
Forum Velden
 

Was ist angesagt? (12)

Marketing für Berater
Marketing für BeraterMarketing für Berater
Marketing für Berater
 
PROFIT PILOT
PROFIT PILOTPROFIT PILOT
PROFIT PILOT
 
Blue Ocean Strategy
Blue Ocean StrategyBlue Ocean Strategy
Blue Ocean Strategy
 
Transformation einer Vertriebsorganisation im Maschinenbau
Transformation einer Vertriebsorganisation im MaschinenbauTransformation einer Vertriebsorganisation im Maschinenbau
Transformation einer Vertriebsorganisation im Maschinenbau
 
Agiles Business Development zur Risiko Minimierung bei Internet-Projekten
Agiles Business Development zur Risiko Minimierung bei Internet-ProjektenAgiles Business Development zur Risiko Minimierung bei Internet-Projekten
Agiles Business Development zur Risiko Minimierung bei Internet-Projekten
 
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael SeidelBurn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
Burn your Businessplan: Vortrag mit Prof. Dr. Michael Seidel
 
Management auf Zeit
Management auf ZeitManagement auf Zeit
Management auf Zeit
 
Balanced Scorecard - auch in 2017 immer neu
Balanced Scorecard - auch in 2017 immer neuBalanced Scorecard - auch in 2017 immer neu
Balanced Scorecard - auch in 2017 immer neu
 
Beratungspraxis Folder
Beratungspraxis FolderBeratungspraxis Folder
Beratungspraxis Folder
 
Business Development - Basiswissen
Business Development - BasiswissenBusiness Development - Basiswissen
Business Development - Basiswissen
 
Bewerbungspräsentation Advico
Bewerbungspräsentation AdvicoBewerbungspräsentation Advico
Bewerbungspräsentation Advico
 
2007. Karl Stoss. Management Internationaler Expansion – von der Strategie zu...
2007. Karl Stoss. Management Internationaler Expansion – von der Strategie zu...2007. Karl Stoss. Management Internationaler Expansion – von der Strategie zu...
2007. Karl Stoss. Management Internationaler Expansion – von der Strategie zu...
 

Ähnlich wie Fokus unternehmensentwicklung und finanzierung 1405

Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
emotion banking
 
Pm erfolgreiche unternehmensberatung und public relations für den mittelstand
Pm erfolgreiche unternehmensberatung und public relations für den mittelstand Pm erfolgreiche unternehmensberatung und public relations für den mittelstand
Pm erfolgreiche unternehmensberatung und public relations für den mittelstand
BarlebenKommunikation
 
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Axel Oppermann
 
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für FinanzdienstleistungenJP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP KOM GmbH
 
Unternehmensstrategie - Was braucht eine KMU?
Unternehmensstrategie - Was braucht eine KMU?Unternehmensstrategie - Was braucht eine KMU?
Unternehmensstrategie - Was braucht eine KMU?
WM-Pool Pressedienst
 

Ähnlich wie Fokus unternehmensentwicklung und finanzierung 1405 (20)

Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
 
Themenschrift von KMU Next: Wer sein Unternehmen richtig positioniert, gewinnt!
Themenschrift von KMU Next: Wer sein Unternehmen richtig positioniert, gewinnt!Themenschrift von KMU Next: Wer sein Unternehmen richtig positioniert, gewinnt!
Themenschrift von KMU Next: Wer sein Unternehmen richtig positioniert, gewinnt!
 
GDUM Unternehmensmanagement
GDUM UnternehmensmanagementGDUM Unternehmensmanagement
GDUM Unternehmensmanagement
 
Execution Studie 2015 - Summary - Umsetzung von strategien
Execution Studie 2015 -  Summary - Umsetzung von strategienExecution Studie 2015 -  Summary - Umsetzung von strategien
Execution Studie 2015 - Summary - Umsetzung von strategien
 
360gradmarketingconsulting
360gradmarketingconsulting360gradmarketingconsulting
360gradmarketingconsulting
 
12 felder-matrix im corporate marketing
12 felder-matrix im corporate marketing12 felder-matrix im corporate marketing
12 felder-matrix im corporate marketing
 
UNITED EQUITY - Der Crowdinvesting Marktplatz
UNITED EQUITY - Der Crowdinvesting MarktplatzUNITED EQUITY - Der Crowdinvesting Marktplatz
UNITED EQUITY - Der Crowdinvesting Marktplatz
 
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
 
Pm erfolgreiche unternehmensberatung und public relations für den mittelstand
Pm erfolgreiche unternehmensberatung und public relations für den mittelstand Pm erfolgreiche unternehmensberatung und public relations für den mittelstand
Pm erfolgreiche unternehmensberatung und public relations für den mittelstand
 
Mit Weitsicht und Expertise: Strategie-Komitees für KMUs
Mit Weitsicht und Expertise: Strategie-Komitees für KMUsMit Weitsicht und Expertise: Strategie-Komitees für KMUs
Mit Weitsicht und Expertise: Strategie-Komitees für KMUs
 
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
 
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für FinanzdienstleistungenJP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
 
ComImpact 18 - Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument - M. G...
ComImpact 18 - Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument - M. G...ComImpact 18 - Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument - M. G...
ComImpact 18 - Moderne Markenführung: Die Marke als Führungsinstrument - M. G...
 
Aktiver Vertrieb 08-18
Aktiver Vertrieb 08-18Aktiver Vertrieb 08-18
Aktiver Vertrieb 08-18
 
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
Erfolgsfaktoren Sales Excellence - White Paper Survey 2017
 
Unternehmensstrategie - Was braucht eine KMU?
Unternehmensstrategie - Was braucht eine KMU?Unternehmensstrategie - Was braucht eine KMU?
Unternehmensstrategie - Was braucht eine KMU?
 
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegenconception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
 
Marketinginvestitionen in Rezessionen bringen nachhaltige Marktanteilsgewinne!
Marketinginvestitionen in Rezessionen bringen nachhaltige Marktanteilsgewinne!Marketinginvestitionen in Rezessionen bringen nachhaltige Marktanteilsgewinne!
Marketinginvestitionen in Rezessionen bringen nachhaltige Marktanteilsgewinne!
 
Businessplan
BusinessplanBusinessplan
Businessplan
 
Businessplan
BusinessplanBusinessplan
Businessplan
 

Mehr von fokusprinzip

Csr zertifizierung workshop allgemein
Csr   zertifizierung workshop allgemeinCsr   zertifizierung workshop allgemein
Csr zertifizierung workshop allgemein
fokusprinzip
 
Action learning-gruppe
Action learning-gruppeAction learning-gruppe
Action learning-gruppe
fokusprinzip
 
Action coaching broschüre
Action coaching broschüreAction coaching broschüre
Action coaching broschüre
fokusprinzip
 
Ablauf zertifizierungen
Ablauf zertifizierungenAblauf zertifizierungen
Ablauf zertifizierungen
fokusprinzip
 
Fokus Unternehmensentwicklung
Fokus Unternehmensentwicklung  Fokus Unternehmensentwicklung
Fokus Unternehmensentwicklung
fokusprinzip
 

Mehr von fokusprinzip (7)

Csr zertifizierung workshop allgemein
Csr   zertifizierung workshop allgemeinCsr   zertifizierung workshop allgemein
Csr zertifizierung workshop allgemein
 
Action learning-gruppe
Action learning-gruppeAction learning-gruppe
Action learning-gruppe
 
Action coaching broschüre
Action coaching broschüreAction coaching broschüre
Action coaching broschüre
 
Csr webpräs
Csr   webpräsCsr   webpräs
Csr webpräs
 
Csr webpräs
Csr   webpräsCsr   webpräs
Csr webpräs
 
Ablauf zertifizierungen
Ablauf zertifizierungenAblauf zertifizierungen
Ablauf zertifizierungen
 
Fokus Unternehmensentwicklung
Fokus Unternehmensentwicklung  Fokus Unternehmensentwicklung
Fokus Unternehmensentwicklung
 

Fokus unternehmensentwicklung und finanzierung 1405

  • 2. Der Ansatz von Fokus Prinzip Strategieentwicklung, Marketing-Management und Finanzierung – alles aus einer Hand! 16.05.12 2
  • 3. Ausgangslage Für österreichische Unternehmen wird es immer schwieriger, ihre Expansionspläne zu finanzieren. Die Gründe dafür sind vielfältig:  Geldknappheit aufgrund der Finanzkrise  Strenge Vorschriften für Banken durch Basel III bei der Kreditvergabe  Hohe Ertragserwartungen von Private Equity Unternehmen Fokus Prinzip bietet ein begleitendes Finanzierungsmodel für Unternehmen an, die ihr Geschäft nachhaltig weiterentwickeln wollen. 16.05.12 © Fokus Prinzip KG 3
  • 4. Wen wir finanzieren  Unternehmen mit hohen Potenzialen, jedoch zu wenig Vermarktungs Know-how und Finanzierungsmöglichkeiten, die  neue Produkte auf den Markt bringen möchten  attraktive Märkte erobern wollen  nachhaltig den Wert ihres Unternehmens steigern möchten  sich einer Restrukturierung unterziehen, um den wirtschaftlichen Turn-Around zu schaffen. 16.05.12 © Fokus Prinzip KG 4
  • 5. Der Weg zur Finanzierung I 16.05.12 5
  • 6. Der Weg zur Finanzierung II  In einem mehrstufigen Verfahren bewerten wir das Unternehmen:  Finanzielle Basisdaten wie Umsatzentwicklung, Deckungsbeitrag, Ertrag, Gewinn, Cash Flow, Liquidität, etc.  Wie passen Vision, Mission, Strategie, Leitbild und die Werte des Unternehmens zu den Kriterien nachhaltigen Managements?  Produkt- und Marketingpotenziale anhand einer strukturierten und bewährten Analyse  Bereitschaft zur Weiterentwicklung mit der Fokus Changepotenzial-Analyse  Bei einem positiven Ergebnis werden die Einstiegsbedingungen und ein Projektplan zur Unternehmensentwicklung definiert.  Gemeinsam mit den Eigentümern und dem Management wird gleichzeitig ein Exit-Szenario vereinbart. Als Laufzeit werden 3 – 5 Jahre angestrebt. 16.05.12 © Fokus Prinzip KG 6
  • 7. Durchführung  3 Varianten stehen zur Verfügung:  Privat Equity + Projektbegleitung voll ausbezahlt – Management Buy-In  Projektbegleitung mit reduzierten Fixkosten und Erfolgsbeteiligung als Unternehmensbeteiligung  Unternehmensentwicklung mit Vermittlung eines Finanzinvestors oder sonstiger Finanzierung 16.05.12 © Fokus Prinzip KG 7
  • 8. Nutzen  Finanzierung, Strategie, Entwicklung und Vermarktung - alles aus einer Hand über ein effizientes, extern begleitetes Management  Einführung von bewährten Methoden zur Unternehmensentwicklung für  Strategiefindung  Geschäftsfeldentwicklung  Marketing, Vertrieb  Führungskräfte-Förderung  Begleitung von erfahrenen Managern  Know-how Transfer ins Unternehmen, um langfristig erfolgreich zu sein 16.05.12 © Fokus Prinzip KG 8
  • 9. Ihre Partner DI Dr. Michael Weiss Manager u. a. bei BMW, R. Bosch, Knapp, RHI Gruppe 25 Jahre als Manager, Unternehmensberater für Unternehmens- und Organisationsentwicklung, Coach für Führungskräfte Branchenspezialist für Industrie, Pharma, Automatisierung, Software, öffentliche Hand, Non-Profit und Dienstleistungen Mag. Dr. Peter Haric 15 Jahre Marketing- und Management-Berater von Konzernen (Roche, Evonik, Commerzbank, Volksbank, Hoerbiger etc.) sowie KMUs (Schiebel, Kärntner Druck und Verlagsgesellschaft, Kärntner Tageszeitung etc.) FH-Dozent und Entwicklung von Marketing- und Markenmanagement-Systemen Gerhard Zehetner Gründer und Aufbau mehrerer Unternehmen Förderung von nachhaltiger Entwicklung von Unternehmen im Wachstum Schwerpunkte sind Finanzcontrolling, Finanzplanung, Finanzierung von Unternehmen 16.05.12 © Fokus Prinzip KG 9
  • 10. Das Unternehmen  Fokus Prinzip ist Unternehmensentwickler und Coach  Gegründet 1993  Rund 120 erfolgreiche Projekte in der strategischen Unternehmens- und Organisationsentwicklung  Kernkompetenzen: Strategische Unternehmensentwicklung, Marketing- Management (messbares Marketing, Markenführung, Vertrieb) Leadership- Coaching, Innovationsmanagement Unsere Vision Vorhandene Potenziale erschließen, das bestehende Management stärken, die Unternehmensentwicklung fördern…. ….und damit den Firmenwert dauerhaft steigern! 16.05.12 © Fokus Prinzip KG 10