SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Glaubwürdig Gäste Gewinnen im Web 2.0 Eine Doppelconference mit Ed Wohlfahrt & Martin Schobert  3. Tourismustag - 4. und 5. Juni 2008, Bad Kleinkirchheim Tourismus und Gesundheit im alpinen Raum
3. Tourismustag - 4. und 5. Juni 2008, Bad Kleinkirchheim Tourismus und Gesundheit im alpinen Raum Agenda. ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Read Buy Publish Trade 1994 2003 Talk 2006 77M 1000M 500M Users Information Kommunikation Netzwerke 1998 2000 400M Die 3 Phasen des Internet Relate?
[object Object],[object Object],[object Object],4th USA February 2008
Globale Marken – global genutzt.
 
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Zentrales Gut Glaubwürdigkeit
 
Wem wir vertrauen Menschen von denen wir annehmen dass sie... ,[object Object],[object Object],[object Object],Wichtig: Meinungen sind IMMER interessanter als Fakten!
Wann wir vertrauen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Glaubwürdig Handeln ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Strandnähe...
Mundpropaganda
Mundpropaganda online
Blogs. Communities. Reiseberichte.
Direkt zum Ziel? Gäste.
Neue Tourismussprecher ,[object Object],[object Object],[object Object],Gruppen auf Studi VZ
Neue Tourismussprecher
Neue Tourismussprecher
Neue Tourismussprecher Alle die auf Wikipedia.de über Bad Kleinkirchheim schreiben
Sie brauchen eine Online Identität
 
Loveable and Linkable
 
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Was also tun?
Glaubwürdige Inhalte ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Am Mittwoch hat es geregnet - wohin   mit zwei  quicklebendigen Kids (8 und 7 Jahre)? Da kommt mir doch der neuangelegte  Flusskatzenweg in Annaberg gerade recht!  Rein in das Regenzeug und hinunter zur Lammer.  Dort sind die Kinder weg von der Stra ß e und  k ö n nen unbek ü mert durch den Wald laufen... Beispiele für authentische Inhalte
 
Bedingungslose Kunden-orientierung
Bedürfnisse erfüllen ,[object Object],[object Object],[object Object],Angebotsorientiert Nachfrageorientiert Das bedeutet: Usability, Findability, Accessability und besonders Content Usability müssen radikal auf die Nachfrage der User abgestimmt werden. Marketingtexte und „Vanilla Paragraphen“ und „Angebots-Vielfalt“ der Destination zu kommunizieren werden als störend empfunden.
Aufmerksamkeitsverteiler ,[object Object],Communities Social Bookmarking Anbieter Communities
Kontextualisierung ,[object Object],[object Object]
Quelle: http://www.istockphoto.com Besser zuhören mit RSS
Quelle: http://www.istockphoto.com
 
RSS-Reader (Gratis-Software)
RSS einsetzen / Beispiele
http://www.blogsearch.google.at Google Blogsuche:
Kleiner Trick - große Wirkung
Mit RSS beobachten & zuhören
Den Überblick bewahren...
Was tut die Konkurrenz..?
Zuhören!
Beispiel
Google - Alerts Kleiner Trick, große Wirkung
1. Auf google.at gehen
2. “more” => “even more” anklicken
3. Dienst auswählen
4. Google-Account erstellen (gratis)
5. Alerts anlegen & verwalten
6. Via eMail informiert bleiben
 
Fazit. Wo geht die Reise hin … ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Reine Information reicht nicht mehr …
(Re)kombi-nieren statt erfinden. Best Practices.
Blogger als Multiplikatoren ,[object Object],[object Object],[object Object]
PR in Audio & Video Podcasts ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Blogger auf „Pressereise“ ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
 
Wirtin aus Leidenschaft … ,[object Object],[object Object]
 
 
Aber – Touristiker SIND Experten ... ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Foto-, Video- & Reise-Communities
Speising.net ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Facebook ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
http://blog.austriatourism.com ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
http://XING.com/ ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Zum Aufbruch noch ein Geschenk... Ed Wohlfahrt  Mag. Martin Schobert
 

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Endfassung Ed & Martin BKK

Buchmesse: Virtuelle Events Präsentation
Buchmesse: Virtuelle Events PräsentationBuchmesse: Virtuelle Events Präsentation
Buchmesse: Virtuelle Events Präsentation
SITEFORUM
 
Workshop Junge Ohren
Workshop Junge OhrenWorkshop Junge Ohren
Workshop Junge Ohren
Karin Janner
 
Schulungskonzept botschafter workshops
Schulungskonzept botschafter workshopsSchulungskonzept botschafter workshops
Schulungskonzept botschafter workshops
Christian Urech
 
Recampaign Präsentation Social Media Kampagnen im Kulturbereich
Recampaign Präsentation Social Media Kampagnen im KulturbereichRecampaign Präsentation Social Media Kampagnen im Kulturbereich
Recampaign Präsentation Social Media Kampagnen im Kulturbereich
Karin Janner
 

Ähnlich wie Endfassung Ed & Martin BKK (20)

Das Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
Das Social Web als wichtiger Teil der TourismuskommunikationDas Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
Das Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
 
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank LustenauSocial Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
 
Selbstmarketing im Web 2.0 für freie Journalisten zum Medienforum Mittweida
Selbstmarketing im Web 2.0 für freie Journalisten zum Medienforum MittweidaSelbstmarketing im Web 2.0 für freie Journalisten zum Medienforum Mittweida
Selbstmarketing im Web 2.0 für freie Journalisten zum Medienforum Mittweida
 
Kommerzielles Bloggen – wo sind die Chancen, wo sind die Grenzen?
Kommerzielles Bloggen – wo sind die Chancen, wo sind die Grenzen?Kommerzielles Bloggen – wo sind die Chancen, wo sind die Grenzen?
Kommerzielles Bloggen – wo sind die Chancen, wo sind die Grenzen?
 
Social Media - Social Leads
Social Media - Social LeadsSocial Media - Social Leads
Social Media - Social Leads
 
fvw online marketing day - Destinationsmarketing Direkt zum Ziel
fvw online marketing day - Destinationsmarketing Direkt zum Zielfvw online marketing day - Destinationsmarketing Direkt zum Ziel
fvw online marketing day - Destinationsmarketing Direkt zum Ziel
 
Buchmesse: Virtuelle Events Präsentation
Buchmesse: Virtuelle Events PräsentationBuchmesse: Virtuelle Events Präsentation
Buchmesse: Virtuelle Events Präsentation
 
Workshop Junge Ohren
Workshop Junge OhrenWorkshop Junge Ohren
Workshop Junge Ohren
 
online PR fuer Klein- und Mittelunternehmen
online PR fuer Klein- und Mittelunternehmenonline PR fuer Klein- und Mittelunternehmen
online PR fuer Klein- und Mittelunternehmen
 
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
 
"Treffsicher werben auf sozialen Medien". Vortrag für Business Impulse, Wirts...
"Treffsicher werben auf sozialen Medien". Vortrag für Business Impulse, Wirts..."Treffsicher werben auf sozialen Medien". Vortrag für Business Impulse, Wirts...
"Treffsicher werben auf sozialen Medien". Vortrag für Business Impulse, Wirts...
 
Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner Vortrag Musikland Niedersachsen
Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner Vortrag Musikland NiedersachsenWeb 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner Vortrag Musikland Niedersachsen
Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner Vortrag Musikland Niedersachsen
 
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover 2011
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover  2011Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover  2011
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover 2011
 
Schulungskonzept botschafter workshops
Schulungskonzept botschafter workshopsSchulungskonzept botschafter workshops
Schulungskonzept botschafter workshops
 
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreetKommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
 
Strafinger Web 2.0 Juli 09 / Workshop Präsentation
Strafinger Web 2.0 Juli 09 / Workshop PräsentationStrafinger Web 2.0 Juli 09 / Workshop Präsentation
Strafinger Web 2.0 Juli 09 / Workshop Präsentation
 
Marktforschung und Social Media
Marktforschung und Social MediaMarktforschung und Social Media
Marktforschung und Social Media
 
Recampaign Präsentation Social Media Kampagnen im Kulturbereich
Recampaign Präsentation Social Media Kampagnen im KulturbereichRecampaign Präsentation Social Media Kampagnen im Kulturbereich
Recampaign Präsentation Social Media Kampagnen im Kulturbereich
 
Digitale Selbstvermarktung Scoopcamp 2011
Digitale Selbstvermarktung Scoopcamp 2011Digitale Selbstvermarktung Scoopcamp 2011
Digitale Selbstvermarktung Scoopcamp 2011
 
Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt
 

Mehr von Ed Wohlfahrt

Mehr von Ed Wohlfahrt (16)

Storytelling Workshop Wer erzählt gewinnt
Storytelling Workshop Wer erzählt gewinntStorytelling Workshop Wer erzählt gewinnt
Storytelling Workshop Wer erzählt gewinnt
 
Von der Vernetzung zur Vernunft
Von der Vernetzung zur VernunftVon der Vernetzung zur Vernunft
Von der Vernetzung zur Vernunft
 
Vom Gipfel der überzogenen Erwartungen zum Plateau der Produktivität
Vom Gipfel der überzogenen Erwartungen zum Plateau der ProduktivitätVom Gipfel der überzogenen Erwartungen zum Plateau der Produktivität
Vom Gipfel der überzogenen Erwartungen zum Plateau der Produktivität
 
Social Media Krisen als Chance
Social Media Krisen als ChanceSocial Media Krisen als Chance
Social Media Krisen als Chance
 
Online PR & Online Reputation
Online PR & Online ReputationOnline PR & Online Reputation
Online PR & Online Reputation
 
Twitter Workshop
Twitter  WorkshopTwitter  Workshop
Twitter Workshop
 
Online Reputation
Online ReputationOnline Reputation
Online Reputation
 
Erfolgsstrategien 2.0
Erfolgsstrategien 2.0Erfolgsstrategien 2.0
Erfolgsstrategien 2.0
 
online Relations
online Relationsonline Relations
online Relations
 
onlineTourismus 2.0
onlineTourismus 2.0onlineTourismus 2.0
onlineTourismus 2.0
 
Auszug Gästeverhalten 2.0
Auszug Gästeverhalten 2.0Auszug Gästeverhalten 2.0
Auszug Gästeverhalten 2.0
 
(Easy) Corporate Blogging
(Easy) Corporate Blogging(Easy) Corporate Blogging
(Easy) Corporate Blogging
 
Online PR
Online PROnline PR
Online PR
 
Gesetzloses Internet
Gesetzloses InternetGesetzloses Internet
Gesetzloses Internet
 
Online PR (aktueller Stand)
Online PR (aktueller Stand)Online PR (aktueller Stand)
Online PR (aktueller Stand)
 
eTourismus
eTourismuseTourismus
eTourismus
 

Endfassung Ed & Martin BKK

Hinweis der Redaktion

  1. Coverfoto: optimal ein Sujet mit Joe & Sally oder passendes zum Vortrag Wenn mit Ticket, dann kein Logo rechts unten wegnehmen (siehe Folie Nr.15) roter Strich : 1 1/2 Punkt Rot 2.Headline: nicht zwingend / Schriftgröße 24 Punkt / HelveticaCond kursiv / Rot Text: Österreich Werbung / Bereich / Name der/des Vortragenden Schriftgröße 16 Punkt / Helvetica Cond / Schwarz ev. Ergänzung: Datum und/oder Anlass des Vortrages