Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?

Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?

Herunterladen, um offline zu lesen

Diskussionen im Kontext „Purpose-Driven-Organisation“ haben seit geraumer Zeit Hochkonjunktur. Das kann ich auf der einen Seite verstehen. Auf der anderen Seite steht bei mir aber der feste Glaube, dass diese Diskussionen gar nicht geführt werden müssen, denn Sinn und Zweck von Unternehmen ist definiert und nicht verrückbar. Es geht um Selbsterhalt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Auf genau diese These gehe ich in diesem Vortrag ein, um damit zu belegen, dass die Diskussionen um Purpose nicht das Ziel haben können, auch wenn es gerne hoch gehalten wird, diesen zu definieren, da er inhärent im System Unternehmen gegeben ist.

Am Ende des Vortrags schlage ich dann den Bogen, warum diese Diskussionen trotzdem einen besonderen Wert besitzen und deshalb notwendig sind.

Diskussionen im Kontext „Purpose-Driven-Organisation“ haben seit geraumer Zeit Hochkonjunktur. Das kann ich auf der einen Seite verstehen. Auf der anderen Seite steht bei mir aber der feste Glaube, dass diese Diskussionen gar nicht geführt werden müssen, denn Sinn und Zweck von Unternehmen ist definiert und nicht verrückbar. Es geht um Selbsterhalt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Auf genau diese These gehe ich in diesem Vortrag ein, um damit zu belegen, dass die Diskussionen um Purpose nicht das Ziel haben können, auch wenn es gerne hoch gehalten wird, diesen zu definieren, da er inhärent im System Unternehmen gegeben ist.

Am Ende des Vortrags schlage ich dann den Bogen, warum diese Diskussionen trotzdem einen besonderen Wert besitzen und deshalb notwendig sind.

Weitere Verwandte Inhalte

Weitere von Conny Dethloff

Ähnliche Bücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn?

  1. 1. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Purpose Driven Organisation - Unternehmen auf Sinnsuche, macht das Sinn? Rotary-Club Bonn-Siegburg am 20. April 2022 Conny Dethloff borisgloger consulting GmbH | www.borisgloger.com
  2. 2. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Diese Frage werde ich durch die Brille der Systemtheorie und des Konstruktivismus beantworten. 2 Zeit Radikaler Konstruktivist Rationalist, Realist Ich muss π π Ich sehe die Welt, wie sie ist. Ich sehe Welt, wie ich funktioniere. 1974 2006 Heute Logbuch der Reise des Verstehens: https://blog-conny-dethloff.de/
  3. 3. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Unternehmen auf das Wesentliche, reduziert beobachtet. 3 Unternehmen Kunde Input Output Outcome Angebot Nachfrage Impact Impact
  4. 4. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Funktionale Silos erzeugen Sollbruchstellen, die den Wertstrom vom und zum Kunden unterbrechen. 4 Unternehmen Kunde Input Output Outcome Angebot Nachfrage Impact Impact V e r t r i e b M a r k e t i n g E i n k a u f P r o d u k t i o n … …
  5. 5. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Unternehmen sind auf Angebot designed, nicht auf Nachfrage. 5
  6. 6. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Kundenfokussierung, geht nur über Regelbruch. 6
  7. 7. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G In Unternehmen wird viel „Business Theater“ gespielt. 7
  8. 8. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Unternehmen haben genau ein Ziel: Selbsterhalt! Diskussionen rund um Purpose sind notwendige Narrative, damit es romantischer klingt. 8
  9. 9. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Stafford Beer: The purpose of a system is what it does (POSIWID) 9 • Beobachte Interaktionen eines Unternehmens mit dem Markt und Du erkennst seinen Sinn und Zweck. • Eine emotional aufgeladene gemeinsam getragene Ausrichtung ist eher Wirkung als Ursache. • Menschen, die erkennen, dass sie einen Nutzen für andere Menschen generieren, erzeugen daraus den Sinn ihrer Tätigkeit, was dann dazu führt, dass die Tätigkeiten noch wertgenerierender werden. • Der Fokus jedes Agierens sollte Wertgenerierung und – schöpfung sein. Alles Andere kommt dann nachgelagert.
  10. 10. S E L B S T S I C H E R Z U M E R F O L G Kontakt Conny Dethloff borisgloger consulting GmbH Senior Management Consultant T: +49 (0) 151 441 37 381 E: conny.dethloff@borisgloger.com

×