Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Trends im E-Mail-Marketing                         Frankfurt, 25.04.2012            Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, W...
83% haben Homepage – 24% nutzen E-Mail                                                                   Repräsentative Be...
Welche Marketingkanäle nutzen Sie?        Homepage                                           93%                          ...
E-Mail-Marketing in den USA ganz vorneIn welchen Bereichen erhöhen Sie 2012 Ihr Budget?         E-Mail-Marketing          ...
Welche Technik wird bereits eingesetzt?www.absolit.de/Folien   Quelle: Studie „E-Mail-Marketing-Trends 2011“ www.absolit.d...
8 Trends im E-Mail-MarketingE-Mail lohnt sich – Social Media nichtSWYN: Social Buttons in E-Mails einbauenE-Mails mobil ma...
Mehr Informationen: Auf 500 Seiten alles    Auf 1120 Seiten das   Der strategische Ansatz: Über E-Mail-Marketing   Wissen ...
Folien bis 3.5. als Download: absolit.de/FolienDr. Torsten SchwarzAbsolit Dr. Schwarz ConsultingMelanchthonstr. 5D-68753 W...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Trends im E-Mail-Marketing

1.271 Aufrufe

Veröffentlicht am

Email-Expo 2012
Trends im E-Mail-Marketing

Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting
Das Blog der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens:
http://connected.messefrankfurt.com/de/

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Trends im E-Mail-Marketing

  1. 1. Trends im E-Mail-Marketing Frankfurt, 25.04.2012 Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäuselwww.absolit.de/Folien
  2. 2. 83% haben Homepage – 24% nutzen E-Mail Repräsentative Befragungwww.absolit.dewww.absolit.de/Folien Quelle: Deutsche Post Dialog Marketing Monitor 2011
  3. 3. Welche Marketingkanäle nutzen Sie? Homepage 93% Befragung onlineaffiner Unternehmen E-Mail-Marketing 86% Suchmaschinen 68% Pressearbeit 65% Social Media 62% Messen, Events 51% Print-Mailings 49% Print-Anzeigen 48% Banner-Anzeigen 37% Mobile Marketing 15% Radio 11% Fernsehen 7% Studie „Online-Trends 2012“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90%www.absolit.de/Folien Quelle: Absolit.de/Trends, n=695
  4. 4. E-Mail-Marketing in den USA ganz vorneIn welchen Bereichen erhöhen Sie 2012 Ihr Budget? E-Mail-Marketing 60% Social Media 55% Suchmaschinen 37% Mobile 37% Anzeigen 28% Printmailings 18% Messen 18% Pressearbeit 16% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60%www.absolit.de/Folien Quelle: Strongmail 2012 Marketing Trends Survey, n=939
  5. 5. Welche Technik wird bereits eingesetzt?www.absolit.de/Folien Quelle: Studie „E-Mail-Marketing-Trends 2011“ www.absolit.de/EmailTrends
  6. 6. 8 Trends im E-Mail-MarketingE-Mail lohnt sich – Social Media nichtSWYN: Social Buttons in E-Mails einbauenE-Mails mobil machenDamoklesschwert „Sortierter Poteingang“Einwilligungen überall abfragenAutomatisieren wo immer möglichSocial CRM – Erzeugung granularen ContentsLifecycle E-Mailswww.absolit.de/Folien
  7. 7. Mehr Informationen: Auf 500 Seiten alles Auf 1120 Seiten das Der strategische Ansatz: Über E-Mail-Marketing Wissen der Branche Überarbeitete Auflage 2012www.absolit.dewww.absolit.de/Folien
  8. 8. Folien bis 3.5. als Download: absolit.de/FolienDr. Torsten SchwarzAbsolit Dr. Schwarz ConsultingMelanchthonstr. 5D-68753 Waghäuselschwarz@absolit.de+49 7254 95773-0Follow me: Twitter.com/DocS - Xing.com/profile/Torsten_Schwarz Facebook.com/DrTSchwarz de.Linkedin.com/in/TSchwarzStrategie-Beratung und Inhouse-Workshops zu Online- und E-Mail-Marketing: http://www.absolit.de/seminar.htmwww.absolit.dewww.absolit.de/Folien

×