SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Architektur & Marketing
          eines
     E-Marketplace



          Titel




        Modul: IT-Management
             Hausarbeit
         Autor: Christin2209
Inhaltsverzeichnis
 ●   E-Marketplace
 ●   E-Marketplace: Systemanforderungen
 ●   Arten eines E-Marketplace
 ●   Realisierungsformen
 ●   Grundmodelle
 ●   Systemlösungen
 ●   Systemarchitektur
 ●   Marketingebene
19.07.10                 Modul IT- Management   2
E-Marketplace




19.07.10      Modul IT- Management   3
E-Marketplace: Systemanforderungen




19.07.10     Modul IT- Management   4
Arten von E-Marketplaces




19.07.10           Modul IT- Management   5
Realisierungsformen




19.07.10         Modul IT- Management   6
Grundmodelle




19.07.10     Modul IT- Management   7
Systemlösungen




19.07.10      Modul IT- Management   8
Systemarchitektur
 ●   Marktplatzkomponenten:
           –   Multilieferantenkatalog
           –   Auktionsmodul
           –   Anbieter-/ Nachfragerlisten
           –   Aggregierte Bestellungen
           –   Transaktionsunterstützung
           –   Content-Management
           –   Produktsuche
           –   Verfügbarkeitsprüfung
19.07.10                       Modul IT- Management   9
Systemarchitektur
 ●   Marktplatzkomponenten
           –   Business Rules
           –   Benutzerverwaltung
           –   Zugangskontrollen
           –   Reporting-Funktionen




19.07.10                        Modul IT- Management   10
Systemarchitektur: Server




19.07.10            Modul IT- Management   11
Sytemarchitektur: Konverter




19.07.10             Modul IT- Management   12
Systemarchitektur: Beziehungen




19.07.10              Modul IT- Management   13
Marketingebene eines E-Marketplace
      ●    Kundengewinnung
      ●    Online & Offline Kommunikation
      ●    Online Anbieteraktivierung
      ●    Online Nachfrageraktivierung
      ●    Online Marktplatzmarketing
      ●    Kundenbindung
      ●    Online Anreizstrategien
      ●    Online Loyalitätsstrategien
      ●    Online Bewertungssysteme
19.07.10                        Modul IT- Management   14
Kundengewinnung
 ●   Akquisition von Marktplatzteilnehmern:
           –   Animierung der Zielgruppen
 ●   Methoden:
           –   Kommunikationsstrategien für die Bekanntmachung
           –   Gestaltung eines einfachen Zugangs
           –   Ansprechendes Design & Ergonomie
           –   Verzicht auf Gebühren in der Gründungsphase



19.07.10                     Modul IT- Management                15
Kommunikationsstrategie
 ●   Bekanntmachung des E-Marketplace in der Online-
     Welt & realen Welt
 ●   Nutzung von Parallelmedien zum Online Angebot
 ●   Werbung mit Internetadresse als Wegweiser
 ●   Online- Wegweiser (Werbebanner)
 ●   Komplementäre Aufgaben der Kundengewinnung
           –   Offline Kommunikation
           –   Online Kommunikation

19.07.10                    Modul IT- Management       16
Online Kommunikation
●   Direkte Kommunikation (One-to-One Marketing)
               –   Versendung von Angeboten, Werbung, Newsletter

●   Indirekte Kommunikation (One-to-Many Marketing)
               –   Klassische Online-Werbeelemente
                       ●   Bsp.: Banner, Pop Ups, Suchmaschineneinträge
                       ●   Affliate-Marketing: Verlinkung zwischen Marktplätzen
                       ●   Viral-Marketing: Internetteilnehmer verbreiten Infos


    19.07.10                           Modul IT- Management                       17
Offline-Kommunikation
      ●    Verstärkung der Marktplatz-Präsenz:
               –   Anzeigenschaltungen in Zeitschriften
               –   Produktion von TV- und Radiospots
               –   Einträge in Adress- und Branchenbüchern
               –   Fachspezifische Messen, Tagung oder
                     Kongressen
               –   Aktive Mitgliedschaft in Verbänden
               –   Interviews, redaktionelle Beiträge

19.07.10                       Modul IT- Management          18
Online Anbieteraktivierung
      ●    Planung: Ziele, Strategien, Vorgehensweisen,
                    Identifikation potentieller Anbieter
      ●    Auswahl: Interessante Anbieter auswählen
      ●    Strategie: Entwickulung individueller
                      Aktivierungsstrategien
      ●    Technik: Umsetzung der definierten Prozesse
      ●    Content: Datenbereitstellung


19.07.10                    Modul IT- Management           19
Online Nachfrageaktivierung
 ●   Zugangsakt: Vermittlungskosten, Datenbankwert
 ●   Nutzungsakt: Nutzungsbereitschaft,
                  Vermittlungsleistung
 ●   Bindungsakt: Realtransformation
                  (Bsp: ebay = Auktion)

 ●   Ziel: Individualisierung durch einzelfallspezifische
           und multimediale Interaktion

19.07.10                 Modul IT- Management               20
Online-Marketplacemarketing
 ●   Produktpolitik:
           –   Dynamische Produktkataloge
           –   Multimediale Verkaufsunterstützung


 ●   Preispolitik
           –   Elektronische Unterstützung von Preisverhandlungen




19.07.10                     Modul IT- Management              21
Online-Marketplacemarketing
     Distributionspolitik
           –   Marktplatzübergreifender After-Sales Service
           –   Bereitstellung von Unterstützungsinstrumenten
                (Lieferantenauswahl)

 ●   Kommunikationspolitik
           –   Bereitstellung von Foren, schwarzen Brettern,
                              Communities
           –   Interaktiver Informationsaustausch

19.07.10                      Modul IT- Management             22
Online-Marketplacemarketing
 ●   Kommunikationspolitik:
           –   Direkter Link auf Unternehmensseite
           –   Übersichtsseite über Anbieter
           –   Verfügbarkeits- und Lieferinformationen
           –   Bewertung Lieferanten/ Anbieter




19.07.10                      Modul IT- Management       23
Kundenbindung




19.07.10      Modul IT- Management   24
Online Anreizstrategien
 ●   Interaktive Kommunikationsmodule
 ●   Zusatzinformationen
 ●   Beiträge von Mitgliedern
 ●   Anstoß von Fragenkomplexe




19.07.10                Modul IT- Management   25
Online Loyalitätsstrategien
 ●   Bindunsmaßnahmen:
           –   Bonusprogramme
           –   Persönlicher Bindungscharakter
           –   Kommunikation zwischen den Mitgliedern
           –   Partnerprogramme
 ●   Loyalitätsaufbau
           –   Informationsbereich
           –   Geschäftsbereich
           –   Beziehungsbereich
19.07.10                     Modul IT- Management       26
Online Bewertungssysteme




19.07.10           Modul IT- Management   27
Quellen
 ●   Tobias Kollmann: E-Business (3. Auflage), Verlag
                      Gabler
 ●   http://www.multi-media-marketing.org
 ●   http://www.bveb.de/download/eprocure.pdf
 ●   http://www.ipd.uni-karlsruhe.de/




19.07.10                Modul IT- Management            28
Vielen Dank für
                Eure
           Aufmerksamkeit!




19.07.10      Modul IT- Management   29

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Qu’est ce que tu sais dire en français
Qu’est ce  que tu sais dire en françaisQu’est ce  que tu sais dire en français
Qu’est ce que tu sais dire en françaismpermor137
 
Internetforen und Online-PR
Internetforen und Online-PRInternetforen und Online-PR
Internetforen und Online-PRMatthias Bastian
 
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2Christoph Deeg
 
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen BibliothekenInnovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliothekenjensin
 
Marc Oliver Eckart Aktiencamp Berlin Eckart 5
Marc Oliver Eckart Aktiencamp Berlin Eckart 5Marc Oliver Eckart Aktiencamp Berlin Eckart 5
Marc Oliver Eckart Aktiencamp Berlin Eckart 5mystocks
 
M. Iorio (Historisches Lexikon der Schweiz) - Das digitale historische Lexiko...
M. Iorio (Historisches Lexikon der Schweiz) - Das digitale historische Lexiko...M. Iorio (Historisches Lexikon der Schweiz) - Das digitale historische Lexiko...
M. Iorio (Historisches Lexikon der Schweiz) - Das digitale historische Lexiko...infoclio.ch
 
Travaux informmatique
Travaux informmatiqueTravaux informmatique
Travaux informmatiqueutafiah
 
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.Axel Thiel
 
Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmana...
Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmana...Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmana...
Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmana...Realizing Progress
 
Derecho a una educación tea
Derecho a una educación teaDerecho a una educación tea
Derecho a una educación teaMarta Montoro
 
Martin Hucke Value Investing 2. Aktiencamp
Martin Hucke   Value Investing   2. AktiencampMartin Hucke   Value Investing   2. Aktiencamp
Martin Hucke Value Investing 2. Aktiencampmystocks
 
Convention tripartite 2012 2014
Convention tripartite 2012 2014Convention tripartite 2012 2014
Convention tripartite 2012 2014Miguel Iglesias
 
Ökodesign-Richtlinien: Gewerbliche Kälte- und Tiefkälteanlagen (Dipl.-Ing. Jö...
Ökodesign-Richtlinien: Gewerbliche Kälte- und Tiefkälteanlagen (Dipl.-Ing. Jö...Ökodesign-Richtlinien: Gewerbliche Kälte- und Tiefkälteanlagen (Dipl.-Ing. Jö...
Ökodesign-Richtlinien: Gewerbliche Kälte- und Tiefkälteanlagen (Dipl.-Ing. Jö...co2online gem. GmbH
 

Andere mochten auch (20)

DRAGON BALL Z
DRAGON BALL ZDRAGON BALL Z
DRAGON BALL Z
 
Qu’est ce que tu sais dire en français
Qu’est ce  que tu sais dire en françaisQu’est ce  que tu sais dire en français
Qu’est ce que tu sais dire en français
 
Бизнес-модель (МГУ)
Бизнес-модель (МГУ)Бизнес-модель (МГУ)
Бизнес-модель (МГУ)
 
Internetforen und Online-PR
Internetforen und Online-PRInternetforen und Online-PR
Internetforen und Online-PR
 
La Santé
La SantéLa Santé
La Santé
 
votations et élections
votations et électionsvotations et élections
votations et élections
 
sept-points-essentiels
sept-points-essentielssept-points-essentiels
sept-points-essentiels
 
Dons espirituais
Dons espirituaisDons espirituais
Dons espirituais
 
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
 
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen BibliothekenInnovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
Innovationsstrategien in den dänischen öffentlichen Bibliotheken
 
Marc Oliver Eckart Aktiencamp Berlin Eckart 5
Marc Oliver Eckart Aktiencamp Berlin Eckart 5Marc Oliver Eckart Aktiencamp Berlin Eckart 5
Marc Oliver Eckart Aktiencamp Berlin Eckart 5
 
M. Iorio (Historisches Lexikon der Schweiz) - Das digitale historische Lexiko...
M. Iorio (Historisches Lexikon der Schweiz) - Das digitale historische Lexiko...M. Iorio (Historisches Lexikon der Schweiz) - Das digitale historische Lexiko...
M. Iorio (Historisches Lexikon der Schweiz) - Das digitale historische Lexiko...
 
Travaux informmatique
Travaux informmatiqueTravaux informmatique
Travaux informmatique
 
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
 
Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmana...
Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmana...Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmana...
Travel Technology bei Reiseveranstaltern: Im Spannungsfeld zwischen Datenmana...
 
Chussyonsen
ChussyonsenChussyonsen
Chussyonsen
 
Derecho a una educación tea
Derecho a una educación teaDerecho a una educación tea
Derecho a una educación tea
 
Martin Hucke Value Investing 2. Aktiencamp
Martin Hucke   Value Investing   2. AktiencampMartin Hucke   Value Investing   2. Aktiencamp
Martin Hucke Value Investing 2. Aktiencamp
 
Convention tripartite 2012 2014
Convention tripartite 2012 2014Convention tripartite 2012 2014
Convention tripartite 2012 2014
 
Ökodesign-Richtlinien: Gewerbliche Kälte- und Tiefkälteanlagen (Dipl.-Ing. Jö...
Ökodesign-Richtlinien: Gewerbliche Kälte- und Tiefkälteanlagen (Dipl.-Ing. Jö...Ökodesign-Richtlinien: Gewerbliche Kälte- und Tiefkälteanlagen (Dipl.-Ing. Jö...
Ökodesign-Richtlinien: Gewerbliche Kälte- und Tiefkälteanlagen (Dipl.-Ing. Jö...
 

Ähnlich wie Präsentation E-Marketplace

B2B E-Commerce - Neue Chancen für Industrieunternehmen
B2B E-Commerce - Neue Chancen für IndustrieunternehmenB2B E-Commerce - Neue Chancen für Industrieunternehmen
B2B E-Commerce - Neue Chancen für IndustrieunternehmenFrederic Sell
 
Studie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationStudie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationConnected-Blog
 
E-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, Handeln
E-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, HandelnE-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, Handeln
E-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, HandelnUnic
 
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meisternErfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meisternMichael G. Frohn
 
Digitalisierung: Neue Geschaeftmodelle und der Druck der Märkte
Digitalisierung: Neue Geschaeftmodelle und der Druck der MärkteDigitalisierung: Neue Geschaeftmodelle und der Druck der Märkte
Digitalisierung: Neue Geschaeftmodelle und der Druck der MärkteSven Jänchen
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutDigicomp Academy AG
 
Keynote Cross Channel Marketing – Cross Channel Marketing Forum
Keynote Cross Channel Marketing – Cross Channel Marketing Forum Keynote Cross Channel Marketing – Cross Channel Marketing Forum
Keynote Cross Channel Marketing – Cross Channel Marketing Forum Nico Zorn
 
intelliAd Cookie Weiche - Case Study im Vertical Travel
intelliAd Cookie Weiche - Case Study im Vertical TravelintelliAd Cookie Weiche - Case Study im Vertical Travel
intelliAd Cookie Weiche - Case Study im Vertical TravelMischa Rürup
 
Trends in der digitalen Analyse - Unic Fokus "Digital Analytics"
Trends in der digitalen Analyse - Unic Fokus "Digital Analytics"Trends in der digitalen Analyse - Unic Fokus "Digital Analytics"
Trends in der digitalen Analyse - Unic Fokus "Digital Analytics"Unic
 
User centered advertising - intellIAd Bid Management & Omnichannel Tracking
User centered advertising - intellIAd Bid Management & Omnichannel TrackingUser centered advertising - intellIAd Bid Management & Omnichannel Tracking
User centered advertising - intellIAd Bid Management & Omnichannel TrackingMischa Rürup
 
Auswahlkriterien für Community Software
Auswahlkriterien für Community SoftwareAuswahlkriterien für Community Software
Auswahlkriterien für Community SoftwareRainer Kolm
 
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingMessbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingBIG Social Media
 
Big data mc_05_2014_long
Big data mc_05_2014_longBig data mc_05_2014_long
Big data mc_05_2014_longAxel Poestges
 
09 12 02 Siteforum Spectronet Jena
09 12 02 Siteforum Spectronet Jena09 12 02 Siteforum Spectronet Jena
09 12 02 Siteforum Spectronet JenaKarsten Schmidt
 
Digitalisierung im Fußball: Unsere Beratungsdienstleistungen
Digitalisierung im Fußball: Unsere BeratungsdienstleistungenDigitalisierung im Fußball: Unsere Beratungsdienstleistungen
Digitalisierung im Fußball: Unsere BeratungsdienstleistungenPhilipp Nadler
 
Atizo woman's first 101013
Atizo woman's first 101013Atizo woman's first 101013
Atizo woman's first 101013Atizo AG
 
Die Eventmacher 2008 Vorabversion
Die Eventmacher 2008 VorabversionDie Eventmacher 2008 Vorabversion
Die Eventmacher 2008 Vorabversionel_presidente82
 
GMP-Con 2019 - Enterprise Ausblick, CRM, Machine Learning, Cloud - Siegfried ...
GMP-Con 2019 - Enterprise Ausblick, CRM, Machine Learning, Cloud - Siegfried ...GMP-Con 2019 - Enterprise Ausblick, CRM, Machine Learning, Cloud - Siegfried ...
GMP-Con 2019 - Enterprise Ausblick, CRM, Machine Learning, Cloud - Siegfried ...e-dialog GmbH
 
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Claudia Hilker, Ph.D.
 

Ähnlich wie Präsentation E-Marketplace (20)

B2B E-Commerce - Neue Chancen für Industrieunternehmen
B2B E-Commerce - Neue Chancen für IndustrieunternehmenB2B E-Commerce - Neue Chancen für Industrieunternehmen
B2B E-Commerce - Neue Chancen für Industrieunternehmen
 
Studie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationStudie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business Transformation
 
E-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, Handeln
E-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, HandelnE-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, Handeln
E-Commerce in Zahlen: Messen, Interpretieren, Handeln
 
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meisternErfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
Erfolgsrezepte: Wie Publisher die Digitale Revolution meistern
 
Digitalisierung: Neue Geschaeftmodelle und der Druck der Märkte
Digitalisierung: Neue Geschaeftmodelle und der Druck der MärkteDigitalisierung: Neue Geschaeftmodelle und der Druck der Märkte
Digitalisierung: Neue Geschaeftmodelle und der Druck der Märkte
 
Metriken und Messbarkeit im Social Web
Metriken und Messbarkeit im Social WebMetriken und Messbarkeit im Social Web
Metriken und Messbarkeit im Social Web
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Keynote Cross Channel Marketing – Cross Channel Marketing Forum
Keynote Cross Channel Marketing – Cross Channel Marketing Forum Keynote Cross Channel Marketing – Cross Channel Marketing Forum
Keynote Cross Channel Marketing – Cross Channel Marketing Forum
 
intelliAd Cookie Weiche - Case Study im Vertical Travel
intelliAd Cookie Weiche - Case Study im Vertical TravelintelliAd Cookie Weiche - Case Study im Vertical Travel
intelliAd Cookie Weiche - Case Study im Vertical Travel
 
Trends in der digitalen Analyse - Unic Fokus "Digital Analytics"
Trends in der digitalen Analyse - Unic Fokus "Digital Analytics"Trends in der digitalen Analyse - Unic Fokus "Digital Analytics"
Trends in der digitalen Analyse - Unic Fokus "Digital Analytics"
 
User centered advertising - intellIAd Bid Management & Omnichannel Tracking
User centered advertising - intellIAd Bid Management & Omnichannel TrackingUser centered advertising - intellIAd Bid Management & Omnichannel Tracking
User centered advertising - intellIAd Bid Management & Omnichannel Tracking
 
Auswahlkriterien für Community Software
Auswahlkriterien für Community SoftwareAuswahlkriterien für Community Software
Auswahlkriterien für Community Software
 
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingMessbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
 
Big data mc_05_2014_long
Big data mc_05_2014_longBig data mc_05_2014_long
Big data mc_05_2014_long
 
09 12 02 Siteforum Spectronet Jena
09 12 02 Siteforum Spectronet Jena09 12 02 Siteforum Spectronet Jena
09 12 02 Siteforum Spectronet Jena
 
Digitalisierung im Fußball: Unsere Beratungsdienstleistungen
Digitalisierung im Fußball: Unsere BeratungsdienstleistungenDigitalisierung im Fußball: Unsere Beratungsdienstleistungen
Digitalisierung im Fußball: Unsere Beratungsdienstleistungen
 
Atizo woman's first 101013
Atizo woman's first 101013Atizo woman's first 101013
Atizo woman's first 101013
 
Die Eventmacher 2008 Vorabversion
Die Eventmacher 2008 VorabversionDie Eventmacher 2008 Vorabversion
Die Eventmacher 2008 Vorabversion
 
GMP-Con 2019 - Enterprise Ausblick, CRM, Machine Learning, Cloud - Siegfried ...
GMP-Con 2019 - Enterprise Ausblick, CRM, Machine Learning, Cloud - Siegfried ...GMP-Con 2019 - Enterprise Ausblick, CRM, Machine Learning, Cloud - Siegfried ...
GMP-Con 2019 - Enterprise Ausblick, CRM, Machine Learning, Cloud - Siegfried ...
 
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
 

Präsentation E-Marketplace

  • 1. Architektur & Marketing eines E-Marketplace Titel Modul: IT-Management Hausarbeit Autor: Christin2209
  • 2. Inhaltsverzeichnis ● E-Marketplace ● E-Marketplace: Systemanforderungen ● Arten eines E-Marketplace ● Realisierungsformen ● Grundmodelle ● Systemlösungen ● Systemarchitektur ● Marketingebene 19.07.10 Modul IT- Management 2
  • 3. E-Marketplace 19.07.10 Modul IT- Management 3
  • 5. Arten von E-Marketplaces 19.07.10 Modul IT- Management 5
  • 6. Realisierungsformen 19.07.10 Modul IT- Management 6
  • 7. Grundmodelle 19.07.10 Modul IT- Management 7
  • 8. Systemlösungen 19.07.10 Modul IT- Management 8
  • 9. Systemarchitektur ● Marktplatzkomponenten: – Multilieferantenkatalog – Auktionsmodul – Anbieter-/ Nachfragerlisten – Aggregierte Bestellungen – Transaktionsunterstützung – Content-Management – Produktsuche – Verfügbarkeitsprüfung 19.07.10 Modul IT- Management 9
  • 10. Systemarchitektur ● Marktplatzkomponenten – Business Rules – Benutzerverwaltung – Zugangskontrollen – Reporting-Funktionen 19.07.10 Modul IT- Management 10
  • 11. Systemarchitektur: Server 19.07.10 Modul IT- Management 11
  • 12. Sytemarchitektur: Konverter 19.07.10 Modul IT- Management 12
  • 13. Systemarchitektur: Beziehungen 19.07.10 Modul IT- Management 13
  • 14. Marketingebene eines E-Marketplace ● Kundengewinnung ● Online & Offline Kommunikation ● Online Anbieteraktivierung ● Online Nachfrageraktivierung ● Online Marktplatzmarketing ● Kundenbindung ● Online Anreizstrategien ● Online Loyalitätsstrategien ● Online Bewertungssysteme 19.07.10 Modul IT- Management 14
  • 15. Kundengewinnung ● Akquisition von Marktplatzteilnehmern: – Animierung der Zielgruppen ● Methoden: – Kommunikationsstrategien für die Bekanntmachung – Gestaltung eines einfachen Zugangs – Ansprechendes Design & Ergonomie – Verzicht auf Gebühren in der Gründungsphase 19.07.10 Modul IT- Management 15
  • 16. Kommunikationsstrategie ● Bekanntmachung des E-Marketplace in der Online- Welt & realen Welt ● Nutzung von Parallelmedien zum Online Angebot ● Werbung mit Internetadresse als Wegweiser ● Online- Wegweiser (Werbebanner) ● Komplementäre Aufgaben der Kundengewinnung – Offline Kommunikation – Online Kommunikation 19.07.10 Modul IT- Management 16
  • 17. Online Kommunikation ● Direkte Kommunikation (One-to-One Marketing) – Versendung von Angeboten, Werbung, Newsletter ● Indirekte Kommunikation (One-to-Many Marketing) – Klassische Online-Werbeelemente ● Bsp.: Banner, Pop Ups, Suchmaschineneinträge ● Affliate-Marketing: Verlinkung zwischen Marktplätzen ● Viral-Marketing: Internetteilnehmer verbreiten Infos 19.07.10 Modul IT- Management 17
  • 18. Offline-Kommunikation ● Verstärkung der Marktplatz-Präsenz: – Anzeigenschaltungen in Zeitschriften – Produktion von TV- und Radiospots – Einträge in Adress- und Branchenbüchern – Fachspezifische Messen, Tagung oder Kongressen – Aktive Mitgliedschaft in Verbänden – Interviews, redaktionelle Beiträge 19.07.10 Modul IT- Management 18
  • 19. Online Anbieteraktivierung ● Planung: Ziele, Strategien, Vorgehensweisen, Identifikation potentieller Anbieter ● Auswahl: Interessante Anbieter auswählen ● Strategie: Entwickulung individueller Aktivierungsstrategien ● Technik: Umsetzung der definierten Prozesse ● Content: Datenbereitstellung 19.07.10 Modul IT- Management 19
  • 20. Online Nachfrageaktivierung ● Zugangsakt: Vermittlungskosten, Datenbankwert ● Nutzungsakt: Nutzungsbereitschaft, Vermittlungsleistung ● Bindungsakt: Realtransformation (Bsp: ebay = Auktion) ● Ziel: Individualisierung durch einzelfallspezifische und multimediale Interaktion 19.07.10 Modul IT- Management 20
  • 21. Online-Marketplacemarketing ● Produktpolitik: – Dynamische Produktkataloge – Multimediale Verkaufsunterstützung ● Preispolitik – Elektronische Unterstützung von Preisverhandlungen 19.07.10 Modul IT- Management 21
  • 22. Online-Marketplacemarketing Distributionspolitik – Marktplatzübergreifender After-Sales Service – Bereitstellung von Unterstützungsinstrumenten (Lieferantenauswahl) ● Kommunikationspolitik – Bereitstellung von Foren, schwarzen Brettern, Communities – Interaktiver Informationsaustausch 19.07.10 Modul IT- Management 22
  • 23. Online-Marketplacemarketing ● Kommunikationspolitik: – Direkter Link auf Unternehmensseite – Übersichtsseite über Anbieter – Verfügbarkeits- und Lieferinformationen – Bewertung Lieferanten/ Anbieter 19.07.10 Modul IT- Management 23
  • 24. Kundenbindung 19.07.10 Modul IT- Management 24
  • 25. Online Anreizstrategien ● Interaktive Kommunikationsmodule ● Zusatzinformationen ● Beiträge von Mitgliedern ● Anstoß von Fragenkomplexe 19.07.10 Modul IT- Management 25
  • 26. Online Loyalitätsstrategien ● Bindunsmaßnahmen: – Bonusprogramme – Persönlicher Bindungscharakter – Kommunikation zwischen den Mitgliedern – Partnerprogramme ● Loyalitätsaufbau – Informationsbereich – Geschäftsbereich – Beziehungsbereich 19.07.10 Modul IT- Management 26
  • 27. Online Bewertungssysteme 19.07.10 Modul IT- Management 27
  • 28. Quellen ● Tobias Kollmann: E-Business (3. Auflage), Verlag Gabler ● http://www.multi-media-marketing.org ● http://www.bveb.de/download/eprocure.pdf ● http://www.ipd.uni-karlsruhe.de/ 19.07.10 Modul IT- Management 28
  • 29. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit! 19.07.10 Modul IT- Management 29