Kolloquium Produktion & Logistik<br />Twitter, Microblogs & Co - Neue IuK-Technologien für Produktion und Logistik?<br />
Kompliziert kommunizieren<br /><br /><br />Wer kennt sich mit Überplanung aus?<br />Team B meint, ihr müsst visTable nut...
Einfach kommunizieren mit Microblogging<br />In der neuen Version von 2011 können auch Informationsflüsse abgebildet werde...
Was ist Enterprise Microblogging?<br />
Was ist EnterpriseMicroblogging?<br />
Projekt twttr, Odeo, 2006<br />
3 ½yearslater…<br />190 millionusers<br />about 65 million tweets each day<br />about 750tweets each second<br />
Twitter-Frontend<br />
Innovation 1 – Streams und Following<br />9<br />
10<br />Innovation 2 – Soziale und inhaltliche Strukturierung<br />Social Layer Following, @user, Retweet <br />#Hashtag, ...
Wissensarbeit<br />Ad-Hoc Prozesse, Co-Configuration, Collaboration<br />Enterprise Microblogging<br />E-Mail, Telefon, In...
Enterprise Microblogging<br /><ul><li> Geschützt Intranet, Cloud
 menschliche Quellen
 nicht-menschliche Quellen
 kleinteiliger Input
 aggregierter Output
 Rechtemanagement</li></li></ul><li>Communote: Ireko, TU Chemnitz<br />
…und so kann Enterprise Microblogging künftig aussehen<br />Ausgeparkt Garage 5 [map]<br />BMW 250<br />Tank 40%, Reifendr...
Nicht-menschliche Informationsquellen<br />
Nicht-menschliche Informationsquellen<br />
Nicht-menschliche Informationsquellen<br />
Nicht-menschliche Informationsquellen<br />
Technische Umsetzung<br />MicrocontrollerArduino<br />
Gemeinsam Entwickeln<br />General Public License<br />http://creativecommons.org/<br />
Gemeinsam Entwickeln<br />Interaction Design Institute Ivrea, Turin (Italy)<br />
Gemeinsam Entwickeln<br />ClosedInnovation<br />Open Innovation<br />Unternehmen entwickeln und kommerzialisieren ausschli...
die erfolglos
 oder sehr kostenintensiv sind.</li></ul>Quelle: in Anlehnung an Chesbrough 2003<br />
Gemeinsam Entwickeln<br />Instrumente von Open Innovation<br />Communities für Open Innovation<br />Virtuelle Kollaboratio...
Gemeinsam Entwickeln<br />Nutzen von Open Innovation<br />Lösungsinformationen<br />Bedürfnisinformationen<br />Steigerung...
Gemeinsam Entwickeln<br />Open Innovation<br />Innovationswettbewerbe<br />Communities für Open Innovation<br />
Gemeinsam Entwickeln<br />Open Source Software<br />Communities für Open Innovation<br />
Gemeinsam Entwickeln<br />Open Source Software<br />Communities für Open Innovation<br />Allgemein:<br /><ul><li>Offenheit
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kolloquium Produktion & Logistik. Twitter, Microblogs & Co. - Neue Technologien für Produktion und Logistik?

943 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
943
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kolloquium Produktion & Logistik. Twitter, Microblogs & Co. - Neue Technologien für Produktion und Logistik?

  1. 1. Kolloquium Produktion & Logistik<br />Twitter, Microblogs & Co - Neue IuK-Technologien für Produktion und Logistik?<br />
  2. 2. Kompliziert kommunizieren<br /><br /><br />Wer kennt sich mit Überplanung aus?<br />Team B meint, ihr müsst visTable nutzen.<br />Wiemachen wir das im Projekt? <br />VisTable, gut.<br />Projektleiter A<br />Projektleiter B<br />Entweder digital oder manuell.<br />Wir mieten den digitalen Planungstisch visTable.<br />Wunderbar!<br />Welches ist schneller umsetzbar?<br />Wie können Produktions-layouts über-plant werden?<br />Team A<br />3 Tage<br />
  3. 3. Einfach kommunizieren mit Microblogging<br />In der neuen Version von 2011 können auch Informationsflüsse abgebildet werden!<br />Projektleiter A<br />Projektleiter B<br />Wie können Produktions-layouts über-plant werden?<br />Wunderbar! Und Informations-flüsse, raffiniert!<br />Wir verwenden hierfür visTable.<br />Team A<br />Team B<br />30 Minuten<br />
  4. 4. Was ist Enterprise Microblogging?<br />
  5. 5. Was ist EnterpriseMicroblogging?<br />
  6. 6. Projekt twttr, Odeo, 2006<br />
  7. 7. 3 ½yearslater…<br />190 millionusers<br />about 65 million tweets each day<br />about 750tweets each second<br />
  8. 8. Twitter-Frontend<br />
  9. 9. Innovation 1 – Streams und Following<br />9<br />
  10. 10. 10<br />Innovation 2 – Soziale und inhaltliche Strukturierung<br />Social Layer Following, @user, Retweet <br />#Hashtag, Metadaten Informationsstruktur<br />
  11. 11. Wissensarbeit<br />Ad-Hoc Prozesse, Co-Configuration, Collaboration<br />Enterprise Microblogging<br />E-Mail, Telefon, Intranet, Internet… Informationsüberflutung<br />http://www.flickr.com/photos/tryingmyhardist/3045118155/<br />
  12. 12. Enterprise Microblogging<br /><ul><li> Geschützt Intranet, Cloud
  13. 13. menschliche Quellen
  14. 14. nicht-menschliche Quellen
  15. 15. kleinteiliger Input
  16. 16. aggregierter Output
  17. 17. Rechtemanagement</li></li></ul><li>Communote: Ireko, TU Chemnitz<br />
  18. 18. …und so kann Enterprise Microblogging künftig aussehen<br />Ausgeparkt Garage 5 [map]<br />BMW 250<br />Tank 40%, Reifendruck 100%, nächster Service -8000 km<br />unterwegs zu Windpark 1 <br />Wartungsteam IHC<br />ToDo: Kontrolle und ggf. Austausch<br />Alarm | Windrad 36 | Rotorblatt 56 <br />Windpark 1<br />Verschleißlevel 5 [von 7] erreicht<br />hat eine neue Rechnung ‘Wartung WK8‘ angelegt<br />Kunde ILK | €23,000.00 http://intranet/easlink23asd9<br />Alarm | Windrad 36 | Rotorblatt 56 <br />Windpark 1<br />Verschleißlevel 5 [von 7] erreicht<br />
  19. 19. Nicht-menschliche Informationsquellen<br />
  20. 20. Nicht-menschliche Informationsquellen<br />
  21. 21. Nicht-menschliche Informationsquellen<br />
  22. 22. Nicht-menschliche Informationsquellen<br />
  23. 23. Technische Umsetzung<br />MicrocontrollerArduino<br />
  24. 24. Gemeinsam Entwickeln<br />General Public License<br />http://creativecommons.org/<br />
  25. 25. Gemeinsam Entwickeln<br />Interaction Design Institute Ivrea, Turin (Italy)<br />
  26. 26. Gemeinsam Entwickeln<br />ClosedInnovation<br />Open Innovation<br />Unternehmen entwickeln und kommerzialisieren ausschließlich Ideen, die unternehmensinternen Bereichen, insbesondere der Forschung und Entwicklung, entstammen.<br />Unternehmen kommerzialisieren neben unternehmensintern entwickelten Innovationen auch fremde Innovationen und gehen Innovationskooperationen mit Start-ups und unabhängigen Forschungseinrichtungen ein.<br />Geeignet für Geschäftsfelder,<br /><ul><li>die das Kerngeschäft ergänzen,
  27. 27. die erfolglos
  28. 28. oder sehr kostenintensiv sind.</li></ul>Quelle: in Anlehnung an Chesbrough 2003<br />
  29. 29. Gemeinsam Entwickeln<br />Instrumente von Open Innovation<br />Communities für Open Innovation<br />Virtuelle Kollaboration<br />Generierung und Bewertung neuer Ideen/Lösungen <br />Toolkits für Open Innovation<br />Internetgestütztes Instrument<br />Hilft den Nutzern selbst ihre Bedürfnisse in Produktkonzepte umzusetzen<br />Lead-User-Methode:<br />Identifikation innovativer Anwender<br />Einbindung in Form von Workshops<br />Zugriff auf Bedürfnisse<br />Zugriff auf innovative Lösungen<br />Innovationswettbewerbe<br />Suche nach Produktideen<br />Suche nach (technischen) Lösungen<br />Anbieterunternehmen als Gestalter der Wertschöpfung<br />Externe Akteure als Wertschöpfungspartner<br />Ideengenerierung<br />Konzeptentwicklung<br />Grad der Integration<br />Open Innovation<br />Prototyp<br />Produkt/Markttest<br />Markteinführung<br />Fertigung<br />Montage<br />Produkt-individualisierung<br />Begrenztheit des Lösungsraums<br />Vertrieb<br />After Sales<br />Interaktions-feld<br />Werschöpfungs-phasen<br />Gestaltungs-raum<br />Quelle: Reichwald Piller 2009, S. 52, 179f<br />
  30. 30. Gemeinsam Entwickeln<br />Nutzen von Open Innovation<br />Lösungsinformationen<br />Bedürfnisinformationen<br />Steigerung der<br />Effektivität<br />Steigerung der<br />Effizienz<br />Output<br />Input<br />Erreichtes Ziel<br />Definiertes Ziel<br />Steigerung der<br />Effektivität<br />Steigerung der<br />Effizienz<br />Quelle: Reichwald Piller 2009, S. 48<br />
  31. 31. Gemeinsam Entwickeln<br />Open Innovation<br />Innovationswettbewerbe<br />Communities für Open Innovation<br />
  32. 32. Gemeinsam Entwickeln<br />Open Source Software<br />Communities für Open Innovation<br />
  33. 33. Gemeinsam Entwickeln<br />Open Source Software<br />Communities für Open Innovation<br />Allgemein:<br /><ul><li>Offenheit
  34. 34. Gleichrangigkeit
  35. 35. Teilen
  36. 36. Global Handeln</li></ul>Speziell:<br /><ul><li> Geringe Beteiligungskosten
  37. 37. Geringe Integrationskosten
  38. 38. Weitestgehend unabhängige Arbeitsteilung</li></ul>In Anlehnung an:Geser 2007, Raymond 2000; Tapscott, Williams 2006<br />
  39. 39. Gemeinsam Entwickeln<br />Open Source Hardware<br />Communities für Open Innovation<br />Toolkits für Open Innovation<br />
  40. 40. Gemeinsam Entwickeln<br />Open Source Hardware Projekte<br />
  41. 41. Modulare Lösungen<br />Open Source Hardware Projekte<br />Beschleunigung<br />Bluetooth<br />RFID<br />Ethernet<br />Rotation<br />Wi-Fi<br />Kommunikation<br />Sensordaten<br />Xbee<br />Lage<br />Ultraschall<br />GPS<br />Mobilfunk<br />Licht, Grauskalierung, Temperatur, Magnetismus, Vibration, Berührung<br />
  42. 42. Modulare Lösungen<br />Open Source Hardware Projekte<br />Touch Screen<br />Controller<br />LCD<br />Card Reader<br />SolarCharger<br />
  43. 43. Anwendung<br />Umgesetzt<br />http://twitter.com/arduinotuc<br />
  44. 44. Anwendung<br />Geplant<br />Akkumulator<br />Öl-Wassertrenner<br />Überwachung<br />Fertigungslinie<br />Fahrerloses Transportsystem<br />Fahrerloses Transportsystem<br />Steuerung<br />

×