UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Was wäre, wenn es einfach wäre?
UX mit Leichtigkeit, Spaß und Wirksamkeit…...
Diana Frank
				
Beratung für nutzerzentrierte Prozesse,
UX Strategie, Customer Experience
manchmal auch Content Strategie...
Selbstbild und Selbstwirksamkeit
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Realität?
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Historisch vorbelastet…
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Historisch vorbelastet…
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Ritter ohne Furcht und Tadel.
Preußische...
Historisch vorbelastet…
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Ritter ohne Furcht und Tadel.
Preußische...
Prämissen?
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Es braucht harte
Arbeit
Es ist schwer Widerstand ist ...
Prämissen?
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Es braucht harte
Arbeit
Es ist schwer Widerstand ist ...
Leichtigkeit, Spaß und Wirksamkeit?
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Ich arbeite nur
für Ziele, d...
Leichtigkeit, Spaß und Wirksamkeit?
Hilfreiche Tugenden:
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Arbeite...
Auszug Methodenkoffer:
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Arbeite nur für
Ziele, die du
erreichen k...
Auszug Methodenkoffer:
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Arbeite nur für
Ziele, die du
erreichen k...
Auszug Methodenkoffer:
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Nett ist nicht
immer hilfreich
(Achtsamke...
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Nett ist nicht
immer hilfreich
(Klare Worte, Risiken &
Kosten benennen, Zi...
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Wenn es nicht
leicht ist, ist es
nicht richtig.
ÜBERRASCHT OHNE ZU
ERSCHRE...
Vollständigkeit ist schäbig (wider den Fleiß und das Unverbindliche)
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ff...
Abgrenzung und Definition
Klare Ziele
Zielerreichungskriterien
Machbarkeit
				
				
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Fra...
Zufriedenheit
basiert auf erfüllten Erwartungen und Bedürfnissen
positiven Überraschungen
und einem freundlichen Umgang mi...
Beispiele
1. Vereinfachung erzwingt Gewichtung
2. Freiraum mit klaren Zielen (Workshops & Co-Creation)
3. Einfaches mit gr...
1. Vereinfachung erzwingt Gewichtung:
Metageschichten
Einheitliches Verständnis, Transparenz und Spaß.
Manchmal auch das, ...
Die Frage: Warum vertraut uns unser Kunde?
Workshops mit 4 Märkten und dem Ziel vergleichbarer Personas.
UX Congress 2015,...
2. Freiraum mit klaren Zielen:
Workshop und Co-Creation
Involviert, stellt Konsens für Entscheidungen her,
macht die Betei...
Sie haben das Internet
ausgedruck!
– Elemente identifizieren
– 50% der Content Seiten “eleminieren”
UX Congress 2015, Fran...
Content Review und Modellierung
Welche Geschichte sollen wir erzählen?
Learning 01:
Gruppendynamik zur Entscheidungsfindun...
3. Einfaches mit großer Wirkung: Show & Tell
Zeigen was man (vor) hat
Lernen, ob die Geschichte, die man erzählt, glaubwür...
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Initaler Aufwand: 1 Tag
– In Iterationen durchs Projekt begleitend: 3,5 Mo...
4. Und manchmal ist einfach nichts zu retten…
Kein heeres Ziel
keine Aufopferung
keine gute Absicht
hift.
UX Congress 2015...
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Also hinaus in die Welt:
Zuhören, verstehen lernen und die besseren
Geschichten erzählen… (geht auch ohne Pferd)
UX Congre...
Fragen?		
	
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank @ffm_ux
Stay in touch
info@dianafrank.de
xing.to/UX
de.linkedin.com/in/frankdiana/
@ffm_ux
UX Congress 2015, Frankfurt
Diana Frank...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was wäre, wenn es einfach wäre?

623 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag UX Congress 2015, Frankfurt

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
623
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
62
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was wäre, wenn es einfach wäre?

  1. 1. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Was wäre, wenn es einfach wäre? UX mit Leichtigkeit, Spaß und Wirksamkeit… Diana Frank, Beratung für nutzerzentrierte Prozesse, UX Strategie München, Frankfurt UX Congress, Frankfurt 20151019
  2. 2. Diana Frank Beratung für nutzerzentrierte Prozesse, UX Strategie, Customer Experience manchmal auch Content Strategie oder UI/XI Gerne: komplex, mit Blick aufs Ganze UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  3. 3. Selbstbild und Selbstwirksamkeit UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  4. 4. Realität? UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  5. 5. Historisch vorbelastet… UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  6. 6. Historisch vorbelastet… UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Ritter ohne Furcht und Tadel. Preußische Tugenden.
  7. 7. Historisch vorbelastet… UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Ritter ohne Furcht und Tadel. Preußische Tugenden. Tapferkeit ohne Wehleidigkeit („Lerne leiden, ohne zu klagen“), Unterordnung, Mut und Gehorsam (jedoch nicht ohne Freimut) gelten als erstrebenswert. (Selbst)disziplin, eine unerlässliche militärische Tugend, umfasste auch Härte, gegen sich noch mehr als gegen andere. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Preußische_Tugenden
  8. 8. Prämissen? UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Es braucht harte Arbeit Es ist schwer Widerstand ist zu erwarten Sei fleißig, dann wird es schon
  9. 9. Prämissen? UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Es braucht harte Arbeit Es ist schwer Widerstand ist zu erwarten Sei fleißig, dann wird es schon Es wird Verluste geben Sei bescheiden Das Ziel gilt es bis zum Ende zu verfolgen [ … ]
  10. 10. Leichtigkeit, Spaß und Wirksamkeit? UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Ich arbeite nur für Ziele, die ich erreichen kann Wenn es nicht leicht ist, ist es nicht richtig. Der richtigen Geschichte wird gerne zugehört Ziel ist, viel mit wenig zu erreichen. Schau, wo du wirksam sein kannst Nett ist nicht immer hilfreich Ändere, was nicht funktioniert [ … ]
  11. 11. Leichtigkeit, Spaß und Wirksamkeit? Hilfreiche Tugenden: UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Arbeite nur für Ziele, die du erreichen kannst Wenn es nicht leicht ist, ist es nicht richtig. Der richtigen Geschichte wird gerne zugehört Ziel ist, viel mit wenig zu erreichen. Schau, wo du wirksam sein kannst Ordentlich: Sind die Hausaufgaben gemacht? Nett ist nicht immer hilfreich Bodenständig: Tief hängende Früchte ernten. Ändere, was nicht funktioniert Sparsam: Potential zu Aufwand im Blick [ … ] Zuhören und kümmern.
  12. 12. Auszug Methodenkoffer: UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Arbeite nur für Ziele, die du erreichen kannst Das richtige Ziel ? Positive stated (positiv formuliert) Understood (verständlich) Relevant (relevant) Ethical (ethisch) Challenging (herausfordernd) Legal (legal) Environmentally Sound (umweltverträglich) Agreed (vereinbart) Recorded (protokolliert) Specific (präzise) Measurable (messbar) Attainable (erreichbar) Realistic (realistisch) Time Phased (zeitlich planbar) S M A R T P U R E C L E A R John-Whitmore-Modell, Quelle: 50 Erfolgsmodelle, Krogerus, Tschäppeler
  13. 13. Auszug Methodenkoffer: UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Arbeite nur für Ziele, die du erreichen kannst Das richtige Ziel ? Positive stated (positiv formuliert) Understood (verständlich) Relevant (relevant) Ethical (ethisch) Challenging (herausfordernd) Legal (legal) Environmentally Sound (umweltverträglich) Agreed (vereinbart) Recorded (protokolliert) Specific (präzise) Measurable (messbar) Attainable (erreichbar) Realistic (realistisch) Time Phased (zeitlich planbar) S M A R T P U R E C L E A R John-Whitmore-Modell, Quelle: 50 Erfolgsmodelle, Krogerus, Tschäppeler meine Heroes
  14. 14. Auszug Methodenkoffer: UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Nett ist nicht immer hilfreich (Achtsamkeit und Umgang mit Kritik) HINWEIS Fand ich schlecht, kann aber damit leben. KOMPLIMENT Fand ich gut, kann auch in Zukunft so bleiben. KRITIK Fand ich schlecht und muß geändert werden. RAT Fand ich gut, muß aber trotzdem geändert werden. Quelle: 50 Erfolgsmodelle, Krogerus, Tschäppeler
  15. 15. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Nett ist nicht immer hilfreich (Klare Worte, Risiken & Kosten benennen, Ziele einfordern) QUALITÄT Braucht Kennzahl und Hebel. KOOPERATION Mit sich alleine spielen ist langweilig. KPI Harte Zahlen helfen, schaffen Verbindlichkeit und klare Ziele. Hilfreiche Tugend: Ehrlichkeit Gerne liebevoll hartnäckig. Spaß (und Spiel) braucht Freiheit und Sicherheit eines definierten Handlungsraums…
  16. 16. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Wenn es nicht leicht ist, ist es nicht richtig. ÜBERRASCHT OHNE ZU ERSCHRECKEN FÜGT POSITIVES ERLEBNIS HINZU Hilft, die erzählte Geschichte zu ergänzen oder abzuschließen. FÜGT SICH EIN Bricht keine Erzählung LEICHT ERKLÄRBAR oder nicht erklärungebedürftig Einige Kriterien
  17. 17. Vollständigkeit ist schäbig (wider den Fleiß und das Unverbindliche) UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  18. 18. Abgrenzung und Definition Klare Ziele Zielerreichungskriterien Machbarkeit UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  19. 19. Zufriedenheit basiert auf erfüllten Erwartungen und Bedürfnissen positiven Überraschungen und einem freundlichen Umgang miteinander. Ideal: Am Ende ist es eine Geschichte, die wir gerne weitererzählen. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  20. 20. Beispiele 1. Vereinfachung erzwingt Gewichtung 2. Freiraum mit klaren Zielen (Workshops & Co-Creation) 3. Einfaches mit großer Wirkung: Show & Tell Zeigen was man (vor) hat. Lernen, ob die Geschichte, die man erzählt, glaubwürdig ist. 4. Und manchmal ist einfach nichts zu retten UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  21. 21. 1. Vereinfachung erzwingt Gewichtung: Metageschichten Einheitliches Verständnis, Transparenz und Spaß. Manchmal auch das, was dem UX den Hals rettet. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  22. 22. Die Frage: Warum vertraut uns unser Kunde? Workshops mit 4 Märkten und dem Ziel vergleichbarer Personas. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  23. 23. 2. Freiraum mit klaren Zielen: Workshop und Co-Creation Involviert, stellt Konsens für Entscheidungen her, macht die Beteiligten zu Botschaftern. Das gute für UX: die Teilnehmer überzeugen sich selbst und tragen die Entscheidung mit – und im Idealfall weiter. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  24. 24. Sie haben das Internet ausgedruck! – Elemente identifizieren – 50% der Content Seiten “eleminieren” UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  25. 25. Content Review und Modellierung Welche Geschichte sollen wir erzählen? Learning 01: Gruppendynamik zur Entscheidungsfindung nutzen. Learning 02: Wenn man es nicht schlüssig erzählen kann, ist es möglicherweise nicht die beste Geschichte, um sie dem Kunden weiter zu erzählen. Learning 03: Wertschätzung des Vorhandenen. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  26. 26. 3. Einfaches mit großer Wirkung: Show & Tell Zeigen was man (vor) hat Lernen, ob die Geschichte, die man erzählt, glaubwürdig ist. Und auf einmal kommen sie alle vorbei: zum Gucken & Fragen! UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  27. 27. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux Initaler Aufwand: 1 Tag – In Iterationen durchs Projekt begleitend: 3,5 Monate – Anzahl projektfremder Besucher und Chefs: hoch
  28. 28. 4. Und manchmal ist einfach nichts zu retten… Kein heeres Ziel keine Aufopferung keine gute Absicht hift. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  29. 29. UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  30. 30. Also hinaus in die Welt: Zuhören, verstehen lernen und die besseren Geschichten erzählen… (geht auch ohne Pferd) UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  31. 31. Fragen? UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux
  32. 32. Stay in touch info@dianafrank.de xing.to/UX de.linkedin.com/in/frankdiana/ @ffm_ux UX Congress 2015, Frankfurt Diana Frank @ffm_ux

×