Community Manager – das Sprachrohr zum Kunden

1.686 Aufrufe

Veröffentlicht am

Community Manager sind das Sprachrohr zum Kunden. Als Mitarbeiter des Unternehmens sind sie mit der wichtigste Markenbotschafter. Kaum eine andere Position wie der Community Manager trägt so sehr zur Außenwirkung des Unternehmens im Internet bei. Ihren Job können sie jedoch nur gut machen, wenn sie mit dem nötigen Vertrauen durch ihre Vorgesetzten und Kollegen und den damit verbundenen Freiheiten ausgestattet sind. Der Community Manager muss gut vernetzt sein, damit er immer auf dem aktuellsten Stand der Unternehmensentwicklung ist und weiß, wovon seine Community spricht. Wenn Community Management gut gemacht wird, wird es als Serviceleistung verstanden, wodurch das Unternehmen loyale Kunden, die auch mal Fehler verzeihen, erhält. Zufriedene Kunden werden automatisch positiv über das Unternehmen/die Dienstleistung/das Produkt sprechen, das gerne weiterempfehlen und immer wiederkommen.

0 Kommentare
4 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.686
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
477
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
4
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Community Manager – das Sprachrohr zum Kunden

  1. 1. Community Manager –das Sprachrohr zum Kunden. Community Manager – das Sprachrohr zum Kunden Ute Klingelhöfer © olly - Fotolia.com
  2. 2. Community Manager:Betreuung von Communities Blogs 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 2/25
  3. 3. Community Manager sinddas Sprachrohr zum Kunden.Aber warum erledigen sieihren Job dann so schlecht? © olly - Fotolia.com 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 3/25
  4. 4. Ursache I: Unwissenheit über dieGeschehnisse im Netz Unternehmen wissen nicht, dass sie Community Manager brauchen! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 4/25
  5. 5. Weil sie ignorieren, dass über siegesprochen wird. © Stephen Coburn - Fotolia.com 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 5/25 © Stephen Coburn - Fotolia.com
  6. 6. Ursache II: Falsche Öffnungszeiten Sie machen Feierabend, wenn andere Zeit haben! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 6/25
  7. 7. Erweitern Sie Ihre Servicezeitenund -kanäle! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 7/25
  8. 8. Ursache III: Alles Standard! Sie sind zu unpersönlich und trauen sich nichts! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 8/25
  9. 9. Trauen Sie sich was!5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 9/25
  10. 10. Ursache IV: Lösch-Kultur Sie kapitulieren zu schnell! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 10/25
  11. 11. Kapitulation 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 11/25
  12. 12. Ursache V: Falsche Emotionen Sie lassen sich zu sehr von ihren Gefühlen leiten! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 12/25
  13. 13. 4-Augen-Prinzip 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter2012 © Nailia Schwarz - Fotolia.com tekom Jahrestagung #smcka twittern @contentwerk 13/25 1/11
  14. 14. Ursache VI: Die Angst vor Dialog Wenn der schwarze Mann* kommt, laufen sie davon! *der/die/das neue unbekannte Kontakt im Social Web 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 14/25
  15. 15. Zeigen Sie, dass Sie fürIhre Kunden da sind! Und werben Sie dafür! Online wie Offline! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 15/25
  16. 16. Ursache VII: FalscheUnternehmensintegration Community Management bedeutet in erster Linie Service - und nicht ausschließlich Marketing! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 16/25
  17. 17. Community Management ist Service & =soziales Marketing. 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 17/25
  18. 18. Ursache VIII: Business as usual Sie wissen nicht um die Bedeutung von Community Management! 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 18/25
  19. 19. Kundenbindung über den Preis © Schlierner - Fotolia.comKundenbindungüber den Service und Dialog © bucaniere - Fotolia.com 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 19/25
  20. 20. Wenn Sie es gutmachen, kommt dasganz automatisch! © flydragon - Fotolia.com 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 20/25
  21. 21. Alle Mitarbeiter eines Unternehmens sind Markenbotschafter. Alle Mitarbeiter sind © Igor Mojzes - Fotolia.com Markenbotschafter.© Igor Mojzes - Fotolia.com 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 21/25
  22. 22. 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 22/25
  23. 23. Seine Ausstattung:kurze Entscheidungswege gute Vernetzung regelmäßige Updates aus Einbeziehung bei allen Abteilungen wichtigen Entscheidungen Das Vertrauen seiner Vorgesetzten und Kollegen 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 23/25
  24. 24. 1. Wie können wir unsere Kundenbeziehungen stärken?II. Kann das Social Web dazu nützlich sein?III. Was brauchen wir noch, um eine entsprechendeServicekultur und gutes Community Management in unseremUnternehmen zu etablieren? © Photo-K - Fotolia.com 5. Social Media Night Karlsruhe, Feedback unter #smcka twittern @contentwerk 24/25
  25. 25. www.contentwerk.euuk@contentwerk.euwww.facebook.com/contentwerk www.twitter.com/contentwerk Ute Klingelhöfer

×