Seiten       Status Quo und       wichtigste Funktionen17.11.2011
Zu Beginn: Ein kurzer Film             …startet automatisch nach                dem nächsten Klick17.11.2011            ST...
Google+ Status Quo• Googles Social Network• seit 20.09.2011 für alle zugänglich (im Beta-Stadium)• über 40 Millionen Nutze...
Basisinformationen zu Google+ Seiten• jeder kann Seiten einrichten (ggf. Dopplungen durch inoffizielle Seiten)• Voraussetz...
Seitenübersicht                  5
Seitenübersicht                Name der Seite                                         Symbole für Verifizierung und Seite ...
Funktionen I: Kreise• Adressaten der Informationen können unterschiedlichen Kategorien  (=Kreise) zugeordnet werden, z.B. ...
Funktionen II: Hangouts• Integrierter (Video-) Chat• Face-to-Face- und/oder Textaustausch (mit z.B. VIPs oder Mitarbeitern...
Funktionen III: +1 und Google+ Box• +1 übernimmt eine ähnliche Funktion wie Facebooks „Gefällt mir“   bringt zum Ausdruck...
Vernetzung I: Google+ Direkt• Google-Suche nach „+[Seitenname]“ führt die Seite als ersten  Suchvorschlag auf*   Seite ka...
Vernetzung II: +1-Aggregation• +1-Buttons finden sich an vielen Orten:   Google+   Google+ App   Google-Suchergebnisse ...
Monitoring: Google+ Ripples• beobachten, wie sich öffentlich geteilte Beiträge verteilen (visualisiert)    Personen, die ...
Monitoring: Google+ Ripples (Beispiel)             https://plus.google.com/ripples/details?activityid=dcPPWkBbkLY17.11.201...
Vergleich mit Facebook FanpagesMerkmal                   Google+ Seiten                    Facebook FanpagesAnsprache der ...
Was ist noch angekündigt?• Multi-Admin-Verwaltung (Q1/2012)   bisher ist nur ein Admin möglich (Seitenersteller)   Admin...
www.storymaker.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Google+ Seiten - Status Quo und wichtigste Funktionen

1.974 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.974
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
32
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
18
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Google+ Seiten - Status Quo und wichtigste Funktionen

  1. 1. Seiten Status Quo und wichtigste Funktionen17.11.2011
  2. 2. Zu Beginn: Ein kurzer Film …startet automatisch nach dem nächsten Klick17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 2
  3. 3. Google+ Status Quo• Googles Social Network• seit 20.09.2011 für alle zugänglich (im Beta-Stadium)• über 40 Millionen Nutzer• Rekombination verschiedener Google-Anwendungen• Beziehungen können einseitig sein und beruhen auf der Einteilung in verschiedene Kreise (= selbstdefinierte Kategorien)• öffentliche Postings sind in der Google(+)-Suche auffindbar• +1: entspricht Facebooks „Gefällt mir“  Integration in viele Google-Anwendungen  umfassende Vernetzung• Hangouts: Intuitiver (Video-) Chat für Austausch und Kollaboration• Google+ Seiten sind seit 07.11.2011 verfügbar (für Unternehmen etc.)17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 3
  4. 4. Basisinformationen zu Google+ Seiten• jeder kann Seiten einrichten (ggf. Dopplungen durch inoffizielle Seiten)• Voraussetzung: Google-Konto und Google+-Account• Verifizierung durch Google (keine Bewerbung möglich)• keine Werbung (keine Pläne dafür)• keine Möglichkeit zur Erweiterung (Apps oder Reiter)• Gewinnspiele und Promotions nicht erlaubt (nur externe Links)• zentrale Funktionen:  Kreise  Hangouts  +1 und Google+ Box• einzigartige Nutzung der Google-Infrastruktur ( Vernetzung)17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 4
  5. 5. Seitenübersicht 5
  6. 6. Seitenübersicht Name der Seite Symbole für Verifizierung und Seite Seitenuntertitel Profilbild Fotowand+1-Button undAnzahl +1 für Seite Diverse FotoalbenTeilen-Button Hinterlegbare Informationen:Hinzugefügte • Introtext der Seite • Kontaktinfos Posting • Website • Empfohlene LinksPersonen, die die Seite hinzugefügt Interaktionen: haben • Kommentare • Teilen • +1 für Posting 6
  7. 7. Funktionen I: Kreise• Adressaten der Informationen können unterschiedlichen Kategorien (=Kreise) zugeordnet werden, z.B. Kunden, VIPs, Teammitglieder etc.• Postings können öffentlich sein oder nur für bestimmte Nutzer oder bestimmte Kreise sichtbar  die passende Information für die passende Zielgruppe• Seiten können Nutzer nur zu Kreisen hinzufügen, wenn diese die Seite zuvor hinzugefügt haben  entfernen Nutzer eine Seite, dann kann diese auch keine Informationen mehr an die entsprechenden Nutzer senden• HERAUSFORDERUNG: Wie entscheidet man über die Zuordnung?17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 7
  8. 8. Funktionen II: Hangouts• Integrierter (Video-) Chat• Face-to-Face- und/oder Textaustausch (mit z.B. VIPs oder Mitarbeitern)  Expertengespräche, Q&As, Problemlösungen und Hilfestellung• öffentlich oder nur für bestimmte Personen und Kreise• gemeinsame Bearbeitung von Google-Dokumenten (Text & Tabellen)• gemeinsames Ansehen von YouTube-Videos• Bildschirmfreigabe• unerwünschte Personen oder Störenfriede können entfernt werden• maximal 10 Nutzer gleichzeitig; maximal 30 Teilnehmer  Teilnehmer werden anschließend in den Beiträgen aufgelistet17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 8
  9. 9. Funktionen III: +1 und Google+ Box• +1 übernimmt eine ähnliche Funktion wie Facebooks „Gefällt mir“  bringt zum Ausdruck, dass dem Nutzer etwas gefällt  für Google+ Seiten, Postings, Fotos/Videos, einzelne Webseiten etc.• Die Google+ Box ist ein Verweis auf die Google+ Seite, der auf der Unternehmens-Website eingebunden werden kann  Link zur Google+ Seite  +1-Button (inkl. Personen, die die Seite schon hinzugefügt haben)  direkte Möglichkeit, die Seite zu den Kreisen hinzuzufügen Google+ Box17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 9
  10. 10. Vernetzung I: Google+ Direkt• Google-Suche nach „+[Seitenname]“ führt die Seite als ersten Suchvorschlag auf*  Seite kann direkt zu den eigenen Kreisen hinzugefügt werden Enter +*bisher nicht vollständig implementiert17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 10
  11. 11. Vernetzung II: +1-Aggregation• +1-Buttons finden sich an vielen Orten:  Google+  Google+ App  Google-Suchergebnisse  Display-Anzeigen  Websites• alle +1-Klicks mit Unternehmensbezug werden auf der Google+ Seite aufsummiert angezeigt17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 11
  12. 12. Monitoring: Google+ Ripples• beobachten, wie sich öffentlich geteilte Beiträge verteilen (visualisiert)  Personen, die geteilt haben und ihre Kommentare  Ausbreitung eines Beitrags im Zeitverlauf (Animation)  Statistische Angaben, wie ein Beitrag geteilt wurde (z.B. längste Kette, Verbreitungsdauer, Verbreitungssprachen)• wichtige Multiplikatoren identifizieren• Verbreitungspotenzial von Inhalten nutzen• bisher nur für englischsprachige Google-Konten  Sprache ist in den Einstellungen leicht zu ändern Beispiel17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 12
  13. 13. Monitoring: Google+ Ripples (Beispiel) https://plus.google.com/ripples/details?activityid=dcPPWkBbkLY17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 13
  14. 14. Vergleich mit Facebook FanpagesMerkmal Google+ Seiten Facebook FanpagesAnsprache der Kontakte heterogen (versch. Kreise) homogen (Fans)Zuspruch „+1“ „Gefällt mir“Chat Hangouts (Video/Text) nicht für FanpagesPinnwand Postings nur von Seite Postings auch von FansFotowand selbstbestimmte Reihenfolge automatisch (neueste Fotos)Erweiterungen nicht möglich iFrames (Reiter, Apps etc.)Gewinnspiele/Promotions nicht möglich möglich (reglementiert)Verifikation der Seite möglich (Google-Auswahl) nicht möglichUntertitel für Seite möglich (83 Zeichen) nicht möglichVanity URLs nicht möglich möglichAdmin-Verwaltung nicht möglich möglichIntegration (Website) Google+ Box Social Plugins17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 14
  15. 15. Was ist noch angekündigt?• Multi-Admin-Verwaltung (Q1/2012)  bisher ist nur ein Admin möglich (Seitenersteller)  Admin-Funktion kann momentan nicht übertragen werden• Integration von Google+ Seiten und +1-Aktivitäten in Google Analytics  Möglichkeit für Monitoring (ähnlich Facebook Insights)17.11.2011 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 15
  16. 16. www.storymaker.de

×