Kompetenzübertragung
Herausforderung an das Management
Thesen
Krankenhauslandschaft im Wandel
• Die Führungskultur im Krankenhaus der Zukunft wird
sich von autoritär zu partizip...
Führungskräfte
im Krankenhaus der Zukunft
• Fachliche Kompetenz 30%
(das Wissen über die Dinge)
• Methodische Kompetenz 30...
• Experten aus Unternehmen und Verbänden halten
„Führungsmanagement“ aktuell für das wichtigste
Thema der Arbeits- und Bet...
Realität
in deutschen Krankenhäusern
Dtsch Arztebl 2013. 110(11)
Mitarbeiterzufriedenheit
in deutschen Krankenhäusern
• 70% finden ihren Arbeitsplatz attraktiv und empfehlen ihren
Arbeitg...
Führungsrealität
in deutschen Krankenhäusern
• 61% sind mit dem Führungsverhalten ihres
Vorgesetzten unzufrieden.
• 80% ha...
Resultat mangelnder Führungskompetenz
Gallup Engagement Index Deutschland
Was ist die Praxis
• Die interne Kommunikation erfolgt unkoordiniert.
• Alte Zöpfe, Goldene Kühe und Königreicher
werden (...
Treffen Sie die richtigen
Entscheidungen
Wo stehen Ihre Mitarbeiter?
Loyalität in Veränderungen
„Der einzige Mensch, der sich vernünftig
benimmt , ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal
neu M...
Zukunft gestalten
• Erweiterter Führungskreis definiert Vision und klare Ziele.
• Führungskräfte identifizieren sich mit d...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Führungskompetenz im Krankenhaus Baum

1.293 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kompetenzüberztragung ist die Herausforderung für das moderne Krankenhausmanagement, viele leitende Angestellte habe keine konkrete in die Unternehmensstrategie eingebundenen unterjährigen Ziele und werden damit ohne verbindliche Verantwortung geführt.

Veröffentlicht in: Gesundheitswesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.293
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Führungskompetenz im Krankenhaus Baum

  1. 1. Kompetenzübertragung Herausforderung an das Management
  2. 2. Thesen Krankenhauslandschaft im Wandel • Die Führungskultur im Krankenhaus der Zukunft wird sich von autoritär zu partizipativ gewandelt haben. • Gute Arbeitgeber fordern konsequente Leistungsbereitschaft und bieten intrinsisch motivierten Mitarbeitern mehr Freiraum, Eigenverantwortung und Mitbestimmung.
  3. 3. Führungskräfte im Krankenhaus der Zukunft • Fachliche Kompetenz 30% (das Wissen über die Dinge) • Methodische Kompetenz 30% (Wissen und Fähigkeiten, Methoden so einzusetzen, dass Handlungsziele effektiv und umfassend erreicht werden) • Soziale Kompetenz 40% (Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungs- vermögen, Verhandlungsgeschick und Menschenkenntnis) Führung ist die Befähigung der Mitarbeiter die gesetzten (Unternehmens-) Ziele zu erreichen „Anforderung an Führungskräfte im Krankenhaus der Zukunft“, Ray & Berndtson, 2001
  4. 4. • Experten aus Unternehmen und Verbänden halten „Führungsmanagement“ aktuell für das wichtigste Thema der Arbeits- und Betriebsorganisation. • Führung ist eng verbunden mit Arbeitszufriedenheit, weil die Zufriedenheit von Mitarbeitern wesentlich verbunden damit ist, wie gut oder weniger gut sie geführt werden. “Führung ist die wichtigste Voraussetzung, um talentierte Mitarbeiter gewinnen und halten können!“ Wunsch Unternehmen wollen zufriedene Mitarbeiter ifaa-Trendbarometer „Arbeitswelt“, Sommer 2013
  5. 5. Realität in deutschen Krankenhäusern Dtsch Arztebl 2013. 110(11)
  6. 6. Mitarbeiterzufriedenheit in deutschen Krankenhäusern • 70% finden ihren Arbeitsplatz attraktiv und empfehlen ihren Arbeitgeber weiter. • Die Zufriedenheit steigt mit dem hierarchische Grad! • 48% bemängeln jedoch die Berücksichtigung ihrer Interessen durch die Geschäftsleitung. • Der Führungskompetenz wird hierarchieübergreifend ein hoher Optimierungsbedarf mit hohem Einfluss auf Zufriedenheitssteigerung beigemessen. „Arbeitsplatzbedingungen und –zufriedenheit in Krankenhäusern“, FH Münster, November 2012
  7. 7. Führungsrealität in deutschen Krankenhäusern • 61% sind mit dem Führungsverhalten ihres Vorgesetzten unzufrieden. • 80% haben schon einmal aus Unzufriedenheit den Arbeitgeber gewechselt. • 75% spielen auch heute mit dem Gedanken. „Führungsqualität und Mitarbeiterbindung in Krankenhäusern“, TOP Managementberatung GmbH, Frechen, Juli 2013 “Mitarbeiter kommen wegen der Firma und gehen wegen dem Chef!”
  8. 8. Resultat mangelnder Führungskompetenz Gallup Engagement Index Deutschland
  9. 9. Was ist die Praxis • Die interne Kommunikation erfolgt unkoordiniert. • Alte Zöpfe, Goldene Kühe und Königreicher werden (aus Angst vor der Veränderung) bewahrt. • Krankenhäuser professionalisieren langsam die HR-Arbeit. • Zu wenige inhaltliche Personalentscheidungen werden auf den Führungsebenen besprochen & getroffen.
  10. 10. Treffen Sie die richtigen Entscheidungen
  11. 11. Wo stehen Ihre Mitarbeiter?
  12. 12. Loyalität in Veränderungen „Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt , ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle Anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.“ George Bernhard Shaw „Die Loyalität ist höher, je überzeugter man ist, das die eigenen Ziele mit den Zielen des Arbeitgebers übereinstimmen“ vgl. Kouzes & Posner, Leadership Challenge
  13. 13. Zukunft gestalten • Erweiterter Führungskreis definiert Vision und klare Ziele. • Führungskräfte identifizieren sich mit diesen Zielen, sie kommunizieren diese Ziele. • Alle Beschäftigten arbeiten gemeinsam an Maßnahmen- und Projektvorschlägen. • Transparenz über Ziele und Stand der Maßnahmen/Projekte wird geschaffen. • Abweichungen werden sachlich kommuniziert, Ursachen analysiert, die nötigen Entscheidungen getroffen. Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Antoine de Saint-Exupéry

×