Se fair teilen 30 09 2010

398 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
398
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
20
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Ohne Grundversorgung: kein regulärer Wohnsitz
  • Zur ausgabenseitigen Ursache: ● In den letzten 10 Jahren sind die Ausgaben für Medikamente mehr als doppelt so schnell gewachsen wie die Beitragseinnahmen ● WGKK und Hauptverband haben eine Reihe von Maßnahmen ergriffen um diese Entwicklung einzubremsen ● So wie es gegenwärtig aussieht, gelingt es seit dem Vorjahr die Aufwandssteigerung bei den Medikamenten deutlich einzubremsen. Wir müssen jedoch weiter hart um diesen Erfolg kämpfen.
  • Zur ausgabenseitigen Ursache: ● In den letzten 10 Jahren sind die Ausgaben für Medikamente mehr als doppelt so schnell gewachsen wie die Beitragseinnahmen ● WGKK und Hauptverband haben eine Reihe von Maßnahmen ergriffen um diese Entwicklung einzubremsen ● So wie es gegenwärtig aussieht, gelingt es seit dem Vorjahr die Aufwandssteigerung bei den Medikamenten deutlich einzubremsen. Wir müssen jedoch weiter hart um diesen Erfolg kämpfen.
  • Erbschafts- und Schenkungssteuer, Abgabe von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, Bodenwertabgabe ( Steuersatz beträgt 1% des 14.600 Euro übersteigenden Einheitswertes) , Kapitalertragssteuern, Grunderwerbssteuer (NICHT Grundsteuer- da in Ö. Gemeindekompetenz)
  • Schulmeister 2006, S.11 : in Soziale Innovation konkret OeNB-PA, 22.1.2009 Quelle: OeNB Gellpolitik und Wirtschaft 2/2006, S. 103
  • Deutschland: Aufkommen 1 Milliarde, 3 Stufen nach Entfernung (8 Euro, 25 Euro, 45 Euro) Frankreich: Aufkommen 200 Mio. EUR, 4 Stufen nach Entfernung und Klasse (1/10 Euro und 4/40 Euro)
  • ×