Zahlen, Daten, FaktenInternet KeyfactsNovember 2010
Inhaltsverzeichnis Xmas-Shopping                                 Email-Marketing Wachstumstrend eCommerce                 ...
Zusammenfassung Wachstumstreiber Xmas-Shopping im eCommerce Untersuchungen zu Auswirkungen von Bildern und Personen auf di...
eCommerceInternet Keyfacts - November 2010   4
Xmas-Shopping 1/2    Etwa 22 Mio. Deutsche kaufen in diesem Jahr ihre    Weihnachtsgeschenke online.    + 57% im Vergleich...
Xmas-Shopping 2/2    Ausgaben für Weihnachtseinkäufe 2010: 8,2 Mrd. Euro    + 17,3% ggü. 2009    Ein Sechstel der Einkäufe...
Wachstumstrend    Prognose: für 2010 wird    in Deutschland mit    Umsätzen von 23,7 Mrd.    Euro im Online-Handel    gere...
Einfluss von Bildern auf dieConversion 1/2    Steigert der Einsatz von Personen-    Bildern die Conversion?    Im Beispiel...
Einfluss von Bildern auf dieConversion 2/2    Unterstützt der Einsatz von Personen die    Usability, Wahrnehmung oder    C...
BrowserInternet Keyfacts - November 2010   10
Browser 1/2Weltweite Marktanteile November    IE und FF verlieren erneut leicht, Chrome weiter mit sehr starkem Zuwachs   ...
Browser 2/2Deutschland    IE verliert erneut leicht, FF und Chrome weiter mit Zuwachs, Opera verliert stark               ...
MobileInternet Keyfacts - November 2010   13
Mobile Commerce          „It took e-commerce 15 years to get to 5% of retail.          Mobile should get to that same leve...
Smartphones    Smartphone-Absatz    2011 über 10-    Millionen-Marke    Absatz steigt    voraussichtlich um    39%    Umsa...
Smartphone OS    Weltweit wurden 80,5 Millionen                                                            Entwicklung Abs...
Mobile Phone Sales    Die weltweiten Absätze für Mobile Phones stiegen im dritten    Quartal 2010 um 35% (i. Vgl. zu Q3 20...
Mobile OS    Anteile Mobile OS in    Deutschland                                                       70                 ...
App-Nutzung    Etwas mehr als ein Viertel der deutschen    Mobiltelefon-Nutzer hat schon einmal eine    App herunter gelad...
NewsletterInternet Keyfacts - November 2010   20
Email-Marketing    Bei 40% der Onlineshops ist die    Anmeldung für den Newsletter nur    schwer oder erst nach gezieltem ...
Email-Marketing    Ergebnisse einer                                                               Q3 2009    Q3 2010    in...
Kombination Email undSocial Media    Kombination von Social Media und Email-Marketing    verbessert Kampagnen    Befragung...
Social MediaInternet Keyfacts - November 2010   24
Social CommerceStatistics    53% der Twitter-Nutzer empfehlen Firmen oder Produkte in    ihren Tweets    Ein Durchschnitts...
facebookInternet Keyfacts - November 2010   26
Facebook - Die größtenMarkenAnzahl „Likes“:   Coca-Cola:                          20,7 Mio.   Starbucks:                  ...
Facebook Nutzung                                                                                            >250 Mio.     ...
Facebook Traffic                                                                                                        20...
Location BasedServicesInternet Keyfacts - November 2010   30
Bereitschaft zur Nutzung vonLocation Based Services    49% der Befragten würden die „Check-in“-Funktion einer    mobilen A...
TwitterInternet Keyfacts - November 2010   32
Twitter Analytics    Twitter testet eigenes    Analyse-Tool    Informationen zu:              den erfolgreichsten         ...
Vielen Dank für EureAufmerksamkeit.Ich freue mich auf Euer Feedback.Henning WollesenSenior Web AnalystT +49 (0)40 248 28 8...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Internet Keyfacts November 2010

636 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zusammenstellung verschiedener Kennzahlen und Studien zu unterschiedlichen Themen (u.a. E-Commerce, E-Dialog, Mobile, Social Media & Commerce).

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
636
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
28
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Internet Keyfacts November 2010

  1. 1. Zahlen, Daten, FaktenInternet KeyfactsNovember 2010
  2. 2. Inhaltsverzeichnis Xmas-Shopping Email-Marketing Wachstumstrend eCommerce Kombination Email und Social Einfluss von Bildern auf die Media Conversion Social Commerce Browser-Nutzung Facebook Marken Mobile Commerce Facebook Nutzung Smartphones Location Based Services App-Nutzung Twitter Analytics Internet Keyfacts - November 2010 2
  3. 3. Zusammenfassung Wachstumstreiber Xmas-Shopping im eCommerce Untersuchungen zu Auswirkungen von Bildern und Personen auf die Wahrnehmung und Conversion. Chrome hat die stärksten Zuwächse in den Marktanteilen der Browser. Starke Absatz- und Umsatzsteigerungen im Mobilfunk- bzw. Smartphone-Markt. Ergebnisse einer Email Trend- und Benchmark-Studie. Facebook vermeldet weiterhin beeindruckende Zahlen zu Nutzung. Twitter entwickelt eigenes Analyse-Tool. Internet Keyfacts - November 2010 3
  4. 4. eCommerceInternet Keyfacts - November 2010 4
  5. 5. Xmas-Shopping 1/2 Etwa 22 Mio. Deutsche kaufen in diesem Jahr ihre Weihnachtsgeschenke online. + 57% im Vergleich zum Vorjahr Entspricht knapp jedem Dritten Bundesbürger ab 14 Jahre In der Altersgruppe von 14 bis 29 Jahren sogar 44%Quelle: BITKOM gesehen am: 14.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 5
  6. 6. Xmas-Shopping 2/2 Ausgaben für Weihnachtseinkäufe 2010: 8,2 Mrd. Euro + 17,3% ggü. 2009 Ein Sechstel der Einkäufe finden online stattQuelle: http://www.internetworld.de/Nachrichten/E-Commerce/Zahlen-Studien/Onlineausgaben-zu-Weihnachten-steigen-Ein-Sechstel-der-Einkaeufe-finden-online-statt-33667.html gesehen am: 17.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 6
  7. 7. Wachstumstrend Prognose: für 2010 wird in Deutschland mit Umsätzen von 23,7 Mrd. Euro im Online-Handel gerechnet. Der bvh geht von 18,3 Mrd. Euro aus ** im Vergleich zu 2009Quelle: Online Business Barometer 2010 gesehen am: 15.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 7
  8. 8. Einfluss von Bildern auf dieConversion 1/2 Steigert der Einsatz von Personen- Bildern die Conversion? Im Beispiel konnte die Version ohne Person: + 24% Telefon-Conversion erzielen Die Version mit Person konnte: + 5% Online-Conversion erzielenQuelle: http://www.getelastic.com/people-in-photos/ gesehen am: 01.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 8
  9. 9. Einfluss von Bildern auf dieConversion 2/2 Unterstützt der Einsatz von Personen die Usability, Wahrnehmung oder Conversion? Der Erfolg liegt im Detail: Die Blickrichtung ist entscheidend und kann die Wahrnehmung eines Produktes oder einer Information unterstützen oder schmälern.Quelle: http://www.getelastic.com/people-in-photos/ gesehen am: 01.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 9
  10. 10. BrowserInternet Keyfacts - November 2010 10
  11. 11. Browser 1/2Weltweite Marktanteile November IE und FF verlieren erneut leicht, Chrome weiter mit sehr starkem Zuwachs ggü. Vormonat Sonstige; 1,96% Internet Explorer - 1,55% Safari; 5,55% Opera; 2,20% Firefox - 0,35% Chrome; 9,25% Chrome + 8,82% Internet Explorer; Opera - 3,93% Firefox; 22,75% 58,26% Safari + 3,54% Sonstige + 7,69%Quelle: netmarketshare erstellt am: 01.12.2010 Internet Keyfacts - November 2010 11
  12. 12. Browser 2/2Deutschland IE verliert erneut leicht, FF und Chrome weiter mit Zuwachs, Opera verliert stark ggü. Vormonat Sonstige; 0,66% Internet Explorer - 0,55% Safari; 4,45% Opera; 3,54% Internet Explorer; Firefox +0,31% 21,61% Chrome; 7,49% Chrome + 4,90% Opera - 10,38% Safari + 0,45% Firefox; 62,25% Sonstige -4,35%Quelle: eigene Auswertung erstellt am: 01.12.2010 Internet Keyfacts - November 2010 12
  13. 13. MobileInternet Keyfacts - November 2010 13
  14. 14. Mobile Commerce „It took e-commerce 15 years to get to 5% of retail. Mobile should get to that same level in five years.“ Morgan StanleyQuelle: http://mashable.com/2010/11/16/mary-meeker-2010/ gesehen am: 15.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 14
  15. 15. Smartphones Smartphone-Absatz 2011 über 10- Millionen-Marke Absatz steigt voraussichtlich um 39% Umsatz steigt um 35% Im Vergleich dazu legt der gesamte Handy- Markt lediglich um 6% im Absatz zuQuelle: BITKOM; European Information Technology Observatory gesehen am: 15.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 15
  16. 16. Smartphone OS Weltweit wurden 80,5 Millionen Entwicklung Abs atz- Anteil Smartphones im dritten 50,00% Quartal verkauft (+ 96% i. Vgl. 45,00% 40,00% zum Vorjahreszeitraum) 35,00% 30,00% Davon wurden allein 20 Million 25,00% 20,00% Android Devices verkauft 15,00% 10,00% (Anteil: 25,5%) 5,00% 0,00% Das entspricht einem Anstieg Symbian Android iOS Research Microsoft Linux Andere OS In Motion Windows Mobile im Vergleich zum 3Q2009 3Q2010 Vorjahresquartal um über Quelle: Gartner, Nov. 2010 600%Quelle: http://mashable.com/2010/11/10/20-million-android-devices-sold-in-q3-report gesehen am: 12.10.2010 Internet Keyfacts - November 2010 16
  17. 17. Mobile Phone Sales Die weltweiten Absätze für Mobile Phones stiegen im dritten Quartal 2010 um 35% (i. Vgl. zu Q3 2009) 417 Mio. verkaufte Geräte in Q3 2010 Davon 19,3% Smartphones Forecast Absatz Media Tablets (z.B. Apple iPad): 54,8 Mio. Geräte in 2011Quelle: http://www.gartner.com/it/page.jsp?id=1466313 gesehen am: 10.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 17
  18. 18. Mobile OS Anteile Mobile OS in Deutschland 70 60 iOS Android mit 50 SymbianOS Android stärkstem Wachstum 40 Sony Ericsson in den vergangenen in % unknown 30 Samsung Monaten Playstation 20 BlackBerry OS iOS mit etwas über 10 Other 60% Anteil 0 unangefochtener 20 11 20 12 20 01 20 02 20 03 20 04 20 05 20 06 20 07 20 08 20 09 20 10 1 -1 Marktführer - - - - - - - - - - - - 09 09 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 10 20Quelle: StatCounter GlobalStats gesehen am: 30.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 18
  19. 19. App-Nutzung Etwas mehr als ein Viertel der deutschen Mobiltelefon-Nutzer hat schon einmal eine App herunter geladen (28%) Europäischer Durchschnitt: 30% 28% Knapp jeder Fünfte nutzt mobile Anwendungen täglich Achtung: es wurden auch Handy-Nutzer befragt, deren Geräte keine Apps unterstützen (Anteil in DE: 44%) Der Mobilfunk-Nutzer haben bereits eine App herunter geladen Die überwiegende Mehrheit der heruntergeladenen Apps ist kostenlos (82%) Bereitschaft zum Bezahlen für Apps Männer: 14% Frauen: 21%Quelle: http://www.wuv.de/nachrichten/digital/deutsche_app_nutzung_liegt_im_europaeischen_durchschnitt gesehen am: 18.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 19
  20. 20. NewsletterInternet Keyfacts - November 2010 20
  21. 21. Email-Marketing Bei 40% der Onlineshops ist die Anmeldung für den Newsletter nur schwer oder erst nach gezieltem Suchen zu finden ist Verwendete Anmeldeverfahren: 45% Double-Opt-In 55% Confirmed-Opt-In unter dem Fold 85% der Onlinehändler versäumen über dem Fold bei der Anmeldung die Interessen in beiden Bereichen der Nutzer zu erfragen Nur 15% nutzen das Werbepotential der Bestätigungsseite nach der AnmeldungQuelle: http://www.ecircle.com/de/knowledge-center/studien/welcome-studie/lp-welcome-studie.html gesehen am: 09.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 21
  22. 22. Email-Marketing Ergebnisse einer Q3 2009 Q3 2010 internationalen Trend- und Zustell- 95,3% 97,6% rate Benchmarkstudie Durchschnittswerte von Öffnungs- 20,4% 22,2% rate Email-Kampagnen in Deutschland 4,9% 6,1% Klick- rateQuelle: EMEA Email Trend und Benchmark Report Q3 2010 gesehen am: 25.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 22
  23. 23. Kombination Email undSocial Media Kombination von Social Media und Email-Marketing verbessert Kampagnen Befragung von Email-Marketing-Nutzern: Über 50% sahen eine Verbesserung in den Ergebnissen durch den kombinierten Einsatz von Email-Marketing und Social MediaQuelle: eMarketer; http://www.facebookbiz.de/artikel/facebook-integration-email-kampagnen gesehen am: 15.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 23
  24. 24. Social MediaInternet Keyfacts - November 2010 24
  25. 25. Social CommerceStatistics 53% der Twitter-Nutzer empfehlen Firmen oder Produkte in ihren Tweets Ein Durchschnittskunde erwähnt einzelne Marken über 90 mal pro Woche in Unterhaltungen mit Freunden, Familie und Kollegen 83% der Online-Käufer würden Informationen zu Käufen mit Freunden teilen Bis zu 24% der US Social Media Nutzer beginnen ihre Kaufentscheidung in ihrem Social NetworkQuelle: http://www.bazaarvoice.com/resources/stats gesehen am: 16.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 25
  26. 26. facebookInternet Keyfacts - November 2010 26
  27. 27. Facebook - Die größtenMarkenAnzahl „Likes“: Coca-Cola: 20,7 Mio. Starbucks: 18,8 Mio. Oreo: 15,8 Mio. Skit: 14,3 Mio. Red Bull: 14,1 Mio. Victorias Secret: 10,6 Mio. 139 Marken haben mehr als 1 Mio. „Likes“ (Nov. 2010)Quelle: http://mashable.com/2010/11/15/biggest-facebook-brands/ gesehen am: 16.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 27
  28. 28. Facebook Nutzung >250 Mio. Personen nutzen täglich FacebookQuelle: http://mashable.com/2010/11/16/facebook-social/ gesehen am: 17.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 28
  29. 29. Facebook Traffic 2009 2010 97 151 Mio. Mio. + 55% Unique Besucher ggü. 2009 in den USAQuelle: http://mashable.com/2010/11/18/facebook-comscore-growth-october/ gesehen am: 19.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 29
  30. 30. Location BasedServicesInternet Keyfacts - November 2010 30
  31. 31. Bereitschaft zur Nutzung vonLocation Based Services 49% der Befragten würden die „Check-in“-Funktion einer mobilen App nutzen Gründe für „Check-Ins“ Haben Sie schon einmal einen Filial-Finder innerhalb einer App genutzt?Quelle: http://mashable.com/2010/11/17/location-based-services-holidays gesehen am: 18.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 31
  32. 32. TwitterInternet Keyfacts - November 2010 32
  33. 33. Twitter Analytics Twitter testet eigenes Analyse-Tool Informationen zu: den erfolgreichsten Tweets Tweets die zu Unfollowern führten Weiterverbreitung von TweetsQuelle: http://mashable.com/2010/11/17/twitter-analytics/ gesehen am: 18.11.2010 Internet Keyfacts - November 2010 33
  34. 34. Vielen Dank für EureAufmerksamkeit.Ich freue mich auf Euer Feedback.Henning WollesenSenior Web AnalystT +49 (0)40 248 28 873F +49 (0)40 248 28 888henning.wollesen@spot-media.despot-media AGwww.spot-media.deTesdorpfstr. 1520148 Hamburg Internet Keyfacts - November 2010 34

×