Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung –
mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
Marc Bleß
Consanis GmbH
PM Forum 2014,...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg

Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 20...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Agil vs. klassisch in der Geräteentwicklung

274 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie können agile Ansätze in der Geräteentwicklung in der Medizintechnik idealerweise eingesetzt werden? Was unterscheidet sie von klassischen Methoden, wo liegen die Vor- und Nachteile?

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
274
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Agil vs. klassisch in der Geräteentwicklung

  1. 1. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg Marc Bleß Consanis GmbH PM Forum 2014, Nürnberg
  2. 2. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Umfeld • Medizintechnik-Unternehmen • Geschäftsfelder Beatmung und Schlafmedizin Kennzahlen 2014 • 330 Mitarbeiter • € 57,1 Mio. Umsatz • F&E-Rate: 14% vom Umsatz, 20% der Mitarbeiter 2
  3. 3. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Produktportfolio 3 prisma25ST BiLevel ST-Gerät mit optionaler automatischer Therapiebegleitung VENTIlogic LS Die Lösung für lebenserhaltende Beatmung SOMNOlab Software Visualisierung, Auswertung, Bericht: Nur eine einzige PC-Software für alle Diagnose-
 geräte von Weinmann.
  4. 4. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Geräteentwicklungsprojekt  (klassisch) Agiles Vorgehen implementieren 4 Entwicklung SW   FW HW Mechanik QM Agiler  Nukleus
  5. 5. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Agiles Vorgehen implementieren 5 Product  Owner Geräteentwicklungsprojekt  (klassisch) SW-­‐Entwicklungsprojekt  (agil) Projektmanager
  6. 6. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Learnings aus der Implementierung • Nukleus • mit einem Projekt beginnen, das nicht in ein klassisches eingebunden ist und hier das agile Vorgehen sehr konsequent einführen
 • Rollen und Verantwortlichkeiten • wenn die nötigen Rollen von der Organisation nicht gelebt werden können, müssen sie angepasst werden
 • Organisation aufrütteln • es hilft, die Organisation mit dem Nukleus aufzurütteln, um den Weg für weitere Implementierungen zu ebnen
 6
  7. 7. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Übertragbarkeit agiler Ansätze 
 in die Geräteentwicklung • Business Value • Ansätze wie House of Quality helfen, die Anforderungen zu gewichten • Rollen und Verantwortlichkeiten • bei Komplexen Geräteentwicklungen ist ein verantwortlicher Projektleiter für das Gesamtergebnis nötig • Sprints • die operative Steuerung der Projekte wird zielgerichteter und fortlaufend besser durch Sprints, Daylies, Retros, etc. • Integrationen • Frühzeitig und häufiger Integrationen auch für Teilentwicklungsschritte durchführen • Kundenfeedback • Frühzeitig und häufig einfordern – Simulationen, Printmodelle, etc. dafür nutzen 7
  8. 8. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Intro 8 Zwei Verantwortliche für agiles und klassisches Projektmanagement waren angetreten, ein großes medizintechnisches Entwicklungsprojekt mit HW, FW und SW zum Erfolg zu bringen.
  9. 9. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Einführung von Scrum in der SW-Entwicklung 1 9 Der bestehende Graben zwischen SW und FW war die größte Herausforderung bei der Einführung von Scrum in der SW. Gegenseitiges Verständnis und gemeinsame Ziele helfen.
  10. 10. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Einführung von Scrum in der SW-Entwicklung 2 10 fehlende Unterstützung durch Top- Management und fehlende Legitimation, bereichsübergreifend Scrum einzuführen, führten dazu, dass sich FW und SW immer als eigenständige Abteilungen betrachtet haben -> Synchronisation und Integration der Teilprojekte fand quasi nicht statt
  11. 11. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Einführung von Scrum in der PC SW - Rollen 11 Scrum-Dogmatismus fordert bestimmte Rollen, die Organisation gibt diese aber nicht her -> pragmatisch mit den Gegebenheiten umgehen und die Rollen nutzen, die existieren
  12. 12. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Symbiose- wie gelingt der richtige Mix 
 aus Methoden? 12 Es hängt von der Akzeptanz agiler Rollen und Methoden in der Organisation ob, wer bzw. welche Rolle für die Symbiose verantwortlich ist.
  13. 13. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Weiterer Einzug Agiler Methoden 
 in die Gerätenentwicklung 1 13 Agile Methoden in der HW-Entwicklung stecken noch in den Kinderschuhen, es gibt aber viele Praktiken, die übertragbar sind.
  14. 14. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Weiterer Einzug Agiler Methoden 
 in die Gerätenentwicklung 2 14 Die Festlegung des Business Value einer Anforderung ist die größte Schwierigkeit für viele Organisationen -> bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Transparenz sind notwendig, um den Dialog zu führen.
  15. 15. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 Zusammenfassung – Big Learnings • Intelligenter Transfer in die Geräteentwicklung ohne Dogmatismus • Mit einer Keimzelle beginnen, Erfolge zeigen und dann weitere Bereiche einbeziehen • Nicht eine festgelegte Methodik (Scrum) einsetzen, sondern der bestehenden Organisation bestmöglich helfen • Unterstützung und Commitment des Top-Managements ist notwendig für eine erfolgreiche Einführung agiler Methoden • Einbettung der agilen Methoden in einen Rahmen eher aus dem klassischen Projektmanagement • Definiere Rollen die von der Organisation auch ausgefüllt werden können • evolutionäre Hardware-Entwicklung ist der beste Weg zum Erfolg 15
  16. 16. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 16 Scrum ist normkonform! • 62304 fordert definierten
 Entwicklungsprozess -
 zum Beispiel Scrum
 • 62366 (Usability) und
 AAMI TIR45 (FDA) erwähnen
 agile Methoden explizit Ja, aber… Scrum ist nicht normkonform
  17. 17. Agil vs. Klassisch in der Geräteentwicklung – mit der richtigen Symbiose zum Erfolg
 Marc Bleß, Consanis GmbH. PM Forum 2014 17 • Wollen Sie in Ihrem Unternehmen etwas ändern?
 • Wissen Sie, was genau Sie ändern müssen?
 • Commiten Sie sich dazu, innerhalb der nächsten 30 Tage den ersten Schritt zu gehen? Wollen und Wissen alleine genügen nicht. Handeln Sie jetzt! consanis.de 3 Fragen

×