SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Open Educational Ressources
Freie Bildungsressourcen für eine freie Bildung
„Was sind Open Educational Ressources“, Wolf Hilzensauer, CC-BY-SA, via slideshare
Was sind OER?
• Definition UNESCO 2002
• OER sind Lehr- und Lernmaterialien, die unter einer offenen Lizenz
stehen
• OER berücksichtigen das Urheberrecht, räumen darüber hinaus
weitere Rechte zur Nutzung und Weiterverwendung ein:
• Respektiert die geistigen Eigentumsrechte
• Gewährt freien Zugang
• Nutzung zu beliebigen Zwecken
• Bearbeitung und Veränderung
• Weiterverbreitung
Definition
• OER sind „Lehr-, Lern- und Forschungsressourcen in Form jeden Mediums, digital oder
anderweitig, die gemeinfrei sind oder unter einer offenen Lizenz veröffentlicht wurden, welche
den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch
Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen erlaubt. Das Prinzip der offenen
Lizenzierung bewegt sich innerhalb des bestehenden Rahmens des Urheberrechts, wie er durch
einschlägige internationale Abkommen festgelegt ist, und respektiert die Urheberschaft an einem
Werk“ (Butcher, Malina und Neumann 2013, 31).
• Butcher, Neil; Malina, Barbara (Bearb.); Neumann, Jan (Bearb.); Schneider, Hella (Übers.); Deutsche Unesco-Kommission: "Was sind Open Educational Resources? Und andere häufig gestellte
Fragen zu OER". - Bonn: Deutsche UNESCO-Kommission (2013), 32 S., URL: https://www.unesco.de/sites/default/files/2018-04/Was_sind_OER__cc.pdf - ISBN: 978-3-940785-50-3
Kriterien für OER
• Verwahren und Vervielfältigen:
• das Recht, Kopien eines Inhalts zu erstellen, zu besitzen und darüber zu bestimmen
• Verwenden:
• das Recht, den Inhalt vielfältig weiterzuverwenden (z.B. in einer Lehrveranstaltung, auf einer
Website, in einem Video etc.)
• Verarbeiten:
• das Recht, den Inhalt anzupassen, zu bearbeiten und somit zu verändern (z.B. durch
Ergänzungen oder Übersetzungen)
• Vermischen:
• das Recht, den originalen oder veränderten Inhalt mit anderen offenen Inhalten zu
kombinieren, um etwas Neues zu erschaffen
• Verbreiten:
• das Recht, Kopien des originären Inhalts, der Bearbeitungen oder der Remixes mit anderen
Personen zu teilen
OER richtig Kennzeichnen: TULLU - Regel
T Titel: Wie ist das Material benannt?
U Urheber*in: Wer hat das Material erstellt
L Lizenz: Unter welcher Lizenz ist das Material veröffentlich?
L Link zur Lizenz: Wo ist der Lizenztext zu finden?
U Ursprungsort: Wo ist das Material zu finden?
Lizenzmodell: Creative Commons
• CC0 – freie Lizenz, keine Einschränkung – Public
Domain
• CC-BY: Namensnennung
• CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter
gleichen Bedingungen
• CC-BY-NC: Namensnennung – keine
kommerzielle Nutzung
• CC-BY-ND: keine Veränderung
Vorteile von OER
• OER bieten einen freier Zugang zur freien Bildung
• OER bieten einen rechtlichen Rahmen zur Nutzung von Lehrmaterialien
• OER sind kostenlos
• OER steigern die Qualität (Verbesserungen und Veränderungen)
• OER erweitern die didaktischen Möglichkeiten
• OER können leicht in unterschiedlichen Settings angewendet werden
• OER erhöhen die Sichtbarkeit der eigenen Lehrleistung
• OER steigern die Reputation
Nachteile von OER
• Verfügbarkeit von OER-Materialien ist beschränkt
• ALLE fremden Elemente in Lehrmaterialien müssen RICHTIG
gekennzeichnet sein (TULLU-Regel)
• OER-lizensierte Materialien müssen veröffentlicht und zugänglich
gemacht werden
• OER-Sammlungen sind dezentral organisiert
• OER-Lizenzen können NICHT mit anderen (freien) Lizenzen kombiniert
werden (z.B. Pixabay)
• OER hat keine einheitlichen Qualitätskriterien
OER und Zitationsrecht
•§42(6): Schulkopie
•Materialien zur Verwendung im Klassenverband
•Darf nicht veröffentlicht werden
•Schulbuchausnahme
•§42f: „freie Werknutzung“ im Bildungskontext
•Materialien dürfen im Bildungsbereich verwendet
und zitiert (auch veröffentlicht) werden, wenn sie
zur Verdeutlichung verwendet werden.
Beispiel: OER Lizensierung – PPT-Präsentation
Lizenz der gesamten Präsentation nach der TULLU-Regel Lizenz eines Bildes innerhalb der Präsentation nach der TULLU-Regel
Linkliste: OER-Repositorien
• Austria Forum [Link]
• Suchmaschine für Bildungsmedien ELIXIER [Link]
• Suchmaschine Google [Link]
• Khan Academy [Link]
• MIT Open Course Ware [Link]
• OER commons [Link]
• OER-Hörnchen [Link]
• OER-Hub [Link]
• OERSI [Link]
• OER-World-Map [Link]
• Open Learn [Link]
• Slideshare [Link]
• Die freie Enzyklopädie Wikipedia [Link]
• Wikibooks [Link]
• WikiEducator [Link]
• Wikiversity [Link]
• Zenodo [Link]
• ZOERR - OER-Repositorium der Hochschulen in Baden-
Württemberg [Link]
• Fotos:
• Flickr [Link]
• Freie Bilder für den Unterricht vom Tiroler
Bildungsservice [Link]
• Pixnio [Link]
• Videos:
• YouTube [Link]
• Musik:
• Übersicht über die verschiedenen Musikportale
mit Creative Commons Lizenzen [Link]
• Icons:
• Iconfinder [Link]
• Icons und Fotos [Link]
•
Kursumgebungen:
• iMooX-Mooc-Plattform [Link]
• oncampus-Mooc-Plattform [Link]

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Was sind Open Educational Ressources?

Oer kurz workshop_2017_schule_bw
Oer kurz workshop_2017_schule_bwOer kurz workshop_2017_schule_bw
Oer kurz workshop_2017_schule_bw
waffner
 
Oer epict ph_salzburg_2011
Oer epict ph_salzburg_2011Oer epict ph_salzburg_2011
Oer epict ph_salzburg_2011
mondsee
 
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.pptOer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
JulienDietrich
 
Workshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRWWorkshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRW
Christian Friedrich
 
Publizieren mit Open Access
Publizieren mit Open AccessPublizieren mit Open Access
Publizieren mit Open Access
Christopher_Kittel
 
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
Petra Newrly
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Elisa_UniEssen
 
Oer workshop eb_modul1
Oer workshop eb_modul1Oer workshop eb_modul1
Oer workshop eb_modul1
JulienDietrich
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
JulienDietrich
 
MSW OER
MSW OERMSW OER
Cheat Sheet OER
Cheat Sheet OERCheat Sheet OER
Cheat Sheet OER
davidroethler
 
Open Educational Resoures (OER) an der Hochschule
Open Educational Resoures (OER) an der HochschuleOpen Educational Resoures (OER) an der Hochschule
Open Educational Resoures (OER) an der Hochschule
FernUniversität in Hagen
 
edu-sharing Workshop 2014: OER-Kooperationskonzepte für den deutschen Bildung...
edu-sharing Workshop 2014: OER-Kooperationskonzepte für den deutschen Bildung...edu-sharing Workshop 2014: OER-Kooperationskonzepte für den deutschen Bildung...
edu-sharing Workshop 2014: OER-Kooperationskonzepte für den deutschen Bildung...
Annett Zobel
 
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Bettina Waffner
 
Workshop OER / Tag der Lehre 2016, Leuphana Universität
Workshop OER / Tag der Lehre 2016, Leuphana UniversitätWorkshop OER / Tag der Lehre 2016, Leuphana Universität
Workshop OER / Tag der Lehre 2016, Leuphana Universität
Christian Friedrich
 
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Cornelius Puschmann
 
Introduction to Open Access (in German)
Introduction to Open Access (in German)Introduction to Open Access (in German)
Introduction to Open Access (in German)
open-access.net
 
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
Jöran Muuß-Merholz
 

Ähnlich wie Was sind Open Educational Ressources? (20)

Oer kurz workshop_2017_schule_bw
Oer kurz workshop_2017_schule_bwOer kurz workshop_2017_schule_bw
Oer kurz workshop_2017_schule_bw
 
Oer epict ph_salzburg_2011
Oer epict ph_salzburg_2011Oer epict ph_salzburg_2011
Oer epict ph_salzburg_2011
 
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
Open Educational Resources (OER) - die große Chance für die Aus- und Weiterbi...
 
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.pptOer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
 
Workshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRWWorkshop OER, Medienberatung NRW
Workshop OER, Medienberatung NRW
 
Publizieren mit Open Access
Publizieren mit Open AccessPublizieren mit Open Access
Publizieren mit Open Access
 
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
 
Oer workshop eb_modul1
Oer workshop eb_modul1Oer workshop eb_modul1
Oer workshop eb_modul1
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
 
MSW OER
MSW OERMSW OER
MSW OER
 
Cheat Sheet OER
Cheat Sheet OERCheat Sheet OER
Cheat Sheet OER
 
Open Educational Resoures (OER) an der Hochschule
Open Educational Resoures (OER) an der HochschuleOpen Educational Resoures (OER) an der Hochschule
Open Educational Resoures (OER) an der Hochschule
 
edu-sharing Workshop 2014: OER-Kooperationskonzepte für den deutschen Bildung...
edu-sharing Workshop 2014: OER-Kooperationskonzepte für den deutschen Bildung...edu-sharing Workshop 2014: OER-Kooperationskonzepte für den deutschen Bildung...
edu-sharing Workshop 2014: OER-Kooperationskonzepte für den deutschen Bildung...
 
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
 
Workshop OER / Tag der Lehre 2016, Leuphana Universität
Workshop OER / Tag der Lehre 2016, Leuphana UniversitätWorkshop OER / Tag der Lehre 2016, Leuphana Universität
Workshop OER / Tag der Lehre 2016, Leuphana Universität
 
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
Mehr Offenheit, bitte! Wikipedia und Creative Commons an der Schnittstelle zw...
 
Introduction to Open Access (in German)
Introduction to Open Access (in German)Introduction to Open Access (in German)
Introduction to Open Access (in German)
 
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
 

Was sind Open Educational Ressources?

  • 1. Open Educational Ressources Freie Bildungsressourcen für eine freie Bildung „Was sind Open Educational Ressources“, Wolf Hilzensauer, CC-BY-SA, via slideshare
  • 2. Was sind OER? • Definition UNESCO 2002 • OER sind Lehr- und Lernmaterialien, die unter einer offenen Lizenz stehen • OER berücksichtigen das Urheberrecht, räumen darüber hinaus weitere Rechte zur Nutzung und Weiterverwendung ein: • Respektiert die geistigen Eigentumsrechte • Gewährt freien Zugang • Nutzung zu beliebigen Zwecken • Bearbeitung und Veränderung • Weiterverbreitung
  • 3. Definition • OER sind „Lehr-, Lern- und Forschungsressourcen in Form jeden Mediums, digital oder anderweitig, die gemeinfrei sind oder unter einer offenen Lizenz veröffentlicht wurden, welche den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen erlaubt. Das Prinzip der offenen Lizenzierung bewegt sich innerhalb des bestehenden Rahmens des Urheberrechts, wie er durch einschlägige internationale Abkommen festgelegt ist, und respektiert die Urheberschaft an einem Werk“ (Butcher, Malina und Neumann 2013, 31). • Butcher, Neil; Malina, Barbara (Bearb.); Neumann, Jan (Bearb.); Schneider, Hella (Übers.); Deutsche Unesco-Kommission: "Was sind Open Educational Resources? Und andere häufig gestellte Fragen zu OER". - Bonn: Deutsche UNESCO-Kommission (2013), 32 S., URL: https://www.unesco.de/sites/default/files/2018-04/Was_sind_OER__cc.pdf - ISBN: 978-3-940785-50-3
  • 4. Kriterien für OER • Verwahren und Vervielfältigen: • das Recht, Kopien eines Inhalts zu erstellen, zu besitzen und darüber zu bestimmen • Verwenden: • das Recht, den Inhalt vielfältig weiterzuverwenden (z.B. in einer Lehrveranstaltung, auf einer Website, in einem Video etc.) • Verarbeiten: • das Recht, den Inhalt anzupassen, zu bearbeiten und somit zu verändern (z.B. durch Ergänzungen oder Übersetzungen) • Vermischen: • das Recht, den originalen oder veränderten Inhalt mit anderen offenen Inhalten zu kombinieren, um etwas Neues zu erschaffen • Verbreiten: • das Recht, Kopien des originären Inhalts, der Bearbeitungen oder der Remixes mit anderen Personen zu teilen
  • 5. OER richtig Kennzeichnen: TULLU - Regel T Titel: Wie ist das Material benannt? U Urheber*in: Wer hat das Material erstellt L Lizenz: Unter welcher Lizenz ist das Material veröffentlich? L Link zur Lizenz: Wo ist der Lizenztext zu finden? U Ursprungsort: Wo ist das Material zu finden?
  • 6. Lizenzmodell: Creative Commons • CC0 – freie Lizenz, keine Einschränkung – Public Domain • CC-BY: Namensnennung • CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen • CC-BY-NC: Namensnennung – keine kommerzielle Nutzung • CC-BY-ND: keine Veränderung
  • 7. Vorteile von OER • OER bieten einen freier Zugang zur freien Bildung • OER bieten einen rechtlichen Rahmen zur Nutzung von Lehrmaterialien • OER sind kostenlos • OER steigern die Qualität (Verbesserungen und Veränderungen) • OER erweitern die didaktischen Möglichkeiten • OER können leicht in unterschiedlichen Settings angewendet werden • OER erhöhen die Sichtbarkeit der eigenen Lehrleistung • OER steigern die Reputation
  • 8. Nachteile von OER • Verfügbarkeit von OER-Materialien ist beschränkt • ALLE fremden Elemente in Lehrmaterialien müssen RICHTIG gekennzeichnet sein (TULLU-Regel) • OER-lizensierte Materialien müssen veröffentlicht und zugänglich gemacht werden • OER-Sammlungen sind dezentral organisiert • OER-Lizenzen können NICHT mit anderen (freien) Lizenzen kombiniert werden (z.B. Pixabay) • OER hat keine einheitlichen Qualitätskriterien
  • 9. OER und Zitationsrecht •§42(6): Schulkopie •Materialien zur Verwendung im Klassenverband •Darf nicht veröffentlicht werden •Schulbuchausnahme •§42f: „freie Werknutzung“ im Bildungskontext •Materialien dürfen im Bildungsbereich verwendet und zitiert (auch veröffentlicht) werden, wenn sie zur Verdeutlichung verwendet werden.
  • 10. Beispiel: OER Lizensierung – PPT-Präsentation Lizenz der gesamten Präsentation nach der TULLU-Regel Lizenz eines Bildes innerhalb der Präsentation nach der TULLU-Regel
  • 11. Linkliste: OER-Repositorien • Austria Forum [Link] • Suchmaschine für Bildungsmedien ELIXIER [Link] • Suchmaschine Google [Link] • Khan Academy [Link] • MIT Open Course Ware [Link] • OER commons [Link] • OER-Hörnchen [Link] • OER-Hub [Link] • OERSI [Link] • OER-World-Map [Link] • Open Learn [Link] • Slideshare [Link] • Die freie Enzyklopädie Wikipedia [Link] • Wikibooks [Link] • WikiEducator [Link] • Wikiversity [Link] • Zenodo [Link] • ZOERR - OER-Repositorium der Hochschulen in Baden- Württemberg [Link] • Fotos: • Flickr [Link] • Freie Bilder für den Unterricht vom Tiroler Bildungsservice [Link] • Pixnio [Link] • Videos: • YouTube [Link] • Musik: • Übersicht über die verschiedenen Musikportale mit Creative Commons Lizenzen [Link] • Icons: • Iconfinder [Link] • Icons und Fotos [Link] • Kursumgebungen: • iMooX-Mooc-Plattform [Link] • oncampus-Mooc-Plattform [Link]