SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Media Impact Marktforschung, Dezember 2016
Understitial Ad –
das neue Premium-Format für
Desktop & Mobile
Summary: Verivox Werbewirkung in BILD
Das Verivox Understitial Ad übertrifft herkömmliche Ad-Formate in der Werbewirkung auf
Desktop und Mobile bei weitem.
 LEISTUNGSWERTE
Das Verivox-Ad liegt in den wichtigen Dimensionen über den Werbeformaten im Benchmark. Durch die dominante
Präsentation des Werbemittels auf der Website zieht es die Aufmerksamkeit stark auf sich, was dazu führt, dass die
Erinnerungs- (Awareness: Index = 133), und Imagewerte (Index = 119). gesteigert werden können: Zudem hat es eine
deutlich höhere Aktivierung-Leistung als herkömmliche Formate (Relevant Set + First Choice, Index 155)
 USP des FORMATS
Vor allem durch die visuellen Effekte (das interaktive Scrollen) hebt es von den gewöhnlichen Formaten ab. Somit
wird die Neugier der potenziellen Kunden erweckt und die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Auch aus ästhetischer
Sicht kann das Format punkten, da es modern erscheint und schöner anzusehen ist.
 Stärken DESKTOP und Stärken MOBILE
Aufgrund der fokussierten Darstellung auf mobilen Geräten (weniger Hintergrund, größeres Branding, größere Schriftart)
wirkt das Understitial Ad bezüglich der Markenverankerung etwas besser.
Die Desktop-Variante zeigt ihre ganze Stärke beim Thema Kaufabsicht, da der Preisvorteil vom Nutzer besser wahr-
genommen werden kann.
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile2 Dezember 2016
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Freie Werbeerinnerung auf Smartphone über Benchmarkniveau
Das innovative Design und die interaktive Aufmachung des Verivox-Ads fördern die Erinnerungsleistung vor allem
im mobilen Kontext. Durch die dominante Positionierung des Logos kann die freie Werbeerinnerung hier deutlich
punkten.
Frage: „Von welchen Firmen oder Marken haben Sie auf den Webseiten Werbung gesehen?“;
Desktop – N=101, Benchmark Medium Rectangle: N=4979, Benchmark Billboard: N=3677; Mobile – N=104, Benchmark Medium Rectangle: N=231 Benchmark Banner: N=142.
15% 13%
Freie Werbeerinnerung
Verivox Understitial Ad Benchmark
36%
12%
Freie Werbeerinnerung
Verivox Understitial Ad Benchmark
3 Dezember 2016
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Gestützte Werbeerinnerung deutlich über Benchmarkniveau
Sowohl auf Desktop-Geräten als auch auf Smartphones werden die Benchmarkwerte deutlich überschritten.
Durch die interaktive Natur und die visuellen Effekte des Verivox Understitial Ads können die gängigen
Werbeformate übertroffen werden. Das dominant platzierte Markenlogo garantiert vor allem auf mobiler Seite eine
zusätzliche Markenverankerung beim Kunden.
Frage: „Von welchen dieser Marken haben Sie Werbung gesehen?“; Desktop – N=101, Benchmark Medium Rectangle: N=5139, Benchmark Billboard: N=3764;
Mobile – N=104, Benchmark Medium Rectangle: N=5892, Benchmark Banner: N=238.
49%
31%
Gestützte Werbeerinnerung
Verivox Understitial Ad Benchmark
69%
34%
Gestützte Werbeerinnerung
Verivox Understitial Ad Benchmark
4 Dezember 2016
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Höhere Recognition durch innovatives Understitial Ad
Sowohl Desktop als auch Smartphone liegen über Benchmarkniveau. Die besondere Passung des Understitial Ads
zu mobilen Geräten und der Bedienbarkeit durch Scrollen spiegeln sich auch in den erheblich höheren Wieder-
erkennungswerten wider. Das Format erstreckt sich mobil fast über den gesamten Bildschirm und ist somit noch
präsenter bei den Usern.
Frage: „Haben sie diese Werbung auf der Webseite gesehen?“; Desktop – N=101, Benchmark Medium Rectangle: N=3935, Benchmark Billboard: N=3330; Mobile – N=104, Benchmark
Medium Rectangle: N=157
46%
29%
Recognition
Verivox Understitial Ad Benchmark
67%
45%
Recognition
Verivox Understitial Ad Benchmark
5 Dezember 2016
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Marken-Image
Das hochwertige Understitial Ad Format unterstützt und verbreitet die Bekanntheit der Marke Verivox.
So werden auch in diesen Dimensionen Werte über Benchmarkniveau erreicht. Das Vertrauen in die Marke
kann vor allem auf dem Desktop gestärkt werden.
Frage: „Welche der folgenden Aussagen treffen Ihrer Meinung nach auf die Marke zu?“
Desktop – N=101; Medium Rectangle – N=1878; Billboard - N=1938; Mobile – N=104; Medium Rectangle – N=231
6 Dezember 2016
73%
50% 48%
42%
37%
41%
37%
29%
Verivox ist eine
bekannte Marke
Verivox ist eine
Marke, der ich
vertraue
Verivox würde ich
Freunden und
Bekannten
empfehlen
Verivox hebt sich
ab
Verivox Understitial Ad Benchmark
81%
41%
53%
33%
41% 41%
26%
Verivox ist eine
bekannte Marke
Verivox ist eine
Marke, der ich
vertraue
Verivox würde ich
Freunden und
Bekannten
empfehlen
Verivox hebt sich
ab
Verivox Understitial Ad Benchmark
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Relevant Set
Nach dem Kontakt mit dem Understitial Ad Format wird Verivox sowohl auf dem Desktop als auch in der mobilen
Variante im Vergleich mit herkömmlichen Werbeformaten wesentlich öfter ins Set relevanter Marken gewählt.
Das aktuell hoch relevante Thema KFZ-Versicherung ist klar inszeniert und die Performance-Elemente „niedriger
Preis“ und „Termin“ können in dem neuen Format ideal beim User verankert werden.
Frage: „Welche dieser Anbieter von Stromvergleichsportalen kommt für Sie zum Vergleich in Frage?“; Desktop – N=101; Mobile – N=104.
66%
49%
Relevant Set
Verivox Understitial Ad Benchmark
68%
44%
Relevant Set
Verivox Understitial Ad Benchmark
7 Dezember 2016
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
First Choice
Die First Choice Werte für Verivox auf dem Desktop liegen deutlich über Benchmarkniveau. Die Unterschiede
zwischen den beiden Varianten lassen sich auf die unterschiedliche Textdarstellung zurückführen. Auf der Desktop-
variante wird der Schrift mehr Platz eingeräumt, durch den Zwei-Zeiler wirkt die Darstellung lesefreundlich, wes-
halb sich Thema, Termin und Angebot besser verankern können. Mobile ist die Darstellung etwas gedrängter, das
Preisargument wird eventuell häufiger übersehen.
Frage: „Welcher der folgenden Anbieter wäre Ihre erste Wahl?“; Desktop – N=101; Mobile – N=104.
44%
23%
First Choice
Verivox Understitial Ad Benchmark
23%
15%
First Choice
Verivox Understitial Ad Benchmark
8 Dezember 2016
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Werbemittelbeurteilung
Durch das Understitial Format hebt sich das Verivox-Werbemittel ab und differenziert sich stärker zu anderen als
die Werbemittel im Benchmark. Die dominante Darstellung, die zentrale Positionierung und die wenige Ablenkung
auf dem kleineren Bildschirm lässt das Format besonders gut auf mobilen Geräten wirken.
Frage: „Welche der folgenden Aussagen treffen Ihrer Meinung nach auf die Werbung zu?“
Desktop – N=101; Medium Rectangle – N=2417; Billboard - N=1486; Mobile – N=104; Medium Rectangle – N=6109
9 Dezember 2016
66%
50%
44% 43% 43% 43% 42%
51%
32%
45%
33%
37%
34%
29%
macht klar, worum es
geht
weckt Interesse ist auffällig differenziert sich zu
anderen
fügt sich gut in die
Website ein
aktiviert mich zu klicken
und die Seite zu
besuchen
bleibt in Erinnerung
Verivox Understitial Ad Benchmark
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Werbemittelbeurteilung
Durch das Understitial Format hebt sich das Verivox-Werbemittel ab und differenziert sich stärker zu anderen als
die Werbemittel im Benchmark. Die dominante Darstellung, die zentrale Positionierung und die wenige Ablenkung
auf dem kleineren Bildschirm lässt das Format besonders gut auf mobilen Geräten wirken.
Frage: „Welche der folgenden Aussagen treffen Ihrer Meinung nach auf die Werbung zu?“
Desktop – N=101; Medium Rectangle – N=2417; Billboard - N=1486; Mobile – N=104; Medium Rectangle – N=6109
10 Dezember 2016
75%
59%
50%
44% 44%
38%
33%
50%
27%
35% 35%
24%
20%
macht klar, worum es
geht
fügt sich gut in die
Website ein
weckt Interesse bleibt in Erinnerung ist auffällig aktiviert mich zu klicken
und die Seite zu
besuchen
differenziert sich zu
anderen
Verivox Understitial Ad Benchmark
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad hat keine störende Wirkung und wird
gut akzeptiert
Die Hochwertigkeit des Formats rückt die Werbung insgesamt in ein positives Licht.
Die Desktop-Kreation hat bei der forcierten Bewertungssituation in den abgefragten Items leichte Vorteile. Es wirkt
in diesem Zusammenhang durch den größeren Detailreichtum etwas sympathischer und origineller.
Frage: „Welche der folgenden Aussagen treffen Ihrer Meinung nach auf die Werbung zu?“ Desktop – N=101; Mobile – N=105
11 Dezember 2016
68%
65%
57%
57%
50%
50%
41%
65%
68%
56%
49%
48%
49%
33%
… ist akzeptabel
… stört mich nicht
… lenkt mich nicht von anderen Inhalten ab
… ist sympathisch
… setzt das Produkt gut in Szene
… springt ins Auge
… ist originell
Understitial Ad Desktop Understitial Ad Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
 Forschungsfrage: Wie gut schneidet das neue Premium Format Understitial im Vergleich zu
herkömmlichen Formaten ab?
 Methode: Website-Exploration mit Live-Werbeintegration und anschließender
Onlinebefragung inklusive Reaktionszeitmessung (i² BRANDREACT)
 Devices: Desktop & Mobile
 Stimuli: Understitial Ad von Verivox
 Fallzahl: N (Desktop) = 101, N (Mobile) = 104
auf Basis der durchschnittlichen BILD-Digital-Nutzerschaft
 Feldzeit: 25. Oktober 2016 - 1. November 2016
 Durchführung: eye square GmbH
 Auftraggeber: Axel Springer SE
Untersuchungssteckbrief
12 Dezember 2016

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile

Ad Effects 2012 - Werbewirkung von Online Werbeformaten
Ad Effects 2012 - Werbewirkung von Online WerbeformatenAd Effects 2012 - Werbewirkung von Online Werbeformaten
Ad Effects 2012 - Werbewirkung von Online Werbeformaten
BurdaForward Advertising
 
Verstehe deine Daten! Wie App-Hersteller ihre App-Performance steigern
Verstehe deine Daten! Wie App-Hersteller ihre App-Performance steigernVerstehe deine Daten! Wie App-Hersteller ihre App-Performance steigern
Verstehe deine Daten! Wie App-Hersteller ihre App-Performance steigern
Univention GmbH
 
Präsentation Publisher
Präsentation PublisherPräsentation Publisher
Präsentation Publisherservtagberlin
 
Mobiles Marketing mit servtag local Ads
Mobiles Marketing mit servtag local AdsMobiles Marketing mit servtag local Ads
Mobiles Marketing mit servtag local Adsservtag GmbH
 
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native AdvertisingDigital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Jürgen Seitz
 
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
viaprinto
 
Online Media Planung
Online Media PlanungOnline Media Planung
Online Media Planung
Webmontag MRN
 
Augmented Reality - erweiterte Realität
Augmented Reality - erweiterte RealitätAugmented Reality - erweiterte Realität
Augmented Reality - erweiterte RealitätTWT
 
AdScale_Werbemittel-Specs
AdScale_Werbemittel-SpecsAdScale_Werbemittel-Specs
AdScale_Werbemittel-Specskolundzija
 
ONEPAGER
ONEPAGERONEPAGER
ONEPAGER
Robert Purcell
 
ONEPAGER - Panacom.ch
ONEPAGER - Panacom.chONEPAGER - Panacom.ch
ONEPAGER - Panacom.ch
Robert Purcell
 
Was macht APOLLOMEDIA?
Was macht APOLLOMEDIA?Was macht APOLLOMEDIA?
Ihre Zielgruppen mit Mobile Marketing
Ihre Zielgruppen mit Mobile MarketingIhre Zielgruppen mit Mobile Marketing
Ihre Zielgruppen mit Mobile Marketingservtag GmbH
 
Einkaufen mit dem Tablet
Einkaufen mit dem TabletEinkaufen mit dem Tablet
Einkaufen mit dem Tablet
Hans-Joachim Belz
 
TOP-NEUKUNDENUMSÄTZE GENERIEREN MIT VORTEX PROSPECTING
TOP-NEUKUNDENUMSÄTZE GENERIEREN MIT VORTEX PROSPECTINGTOP-NEUKUNDENUMSÄTZE GENERIEREN MIT VORTEX PROSPECTING
TOP-NEUKUNDENUMSÄTZE GENERIEREN MIT VORTEX PROSPECTING
ValueSelling Associates, Inc.
 
QR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
QR-Codes - effektive crossmediale VerknüpfungQR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
QR-Codes - effektive crossmediale VerknüpfungTWT
 
Mobileconnect
MobileconnectMobileconnect
Mobileconnectswoop
 
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERTKEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
Nicolas Clasen
 
TWT Interactive - Agentur für digitale Kommunikation
TWT Interactive - Agentur für digitale Kommunikation TWT Interactive - Agentur für digitale Kommunikation
TWT Interactive - Agentur für digitale Kommunikation
TWT
 

Ähnlich wie Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile (20)

Ad Effects 2012 - Werbewirkung von Online Werbeformaten
Ad Effects 2012 - Werbewirkung von Online WerbeformatenAd Effects 2012 - Werbewirkung von Online Werbeformaten
Ad Effects 2012 - Werbewirkung von Online Werbeformaten
 
Verstehe deine Daten! Wie App-Hersteller ihre App-Performance steigern
Verstehe deine Daten! Wie App-Hersteller ihre App-Performance steigernVerstehe deine Daten! Wie App-Hersteller ihre App-Performance steigern
Verstehe deine Daten! Wie App-Hersteller ihre App-Performance steigern
 
Präsentation Publisher
Präsentation PublisherPräsentation Publisher
Präsentation Publisher
 
Mobiles Marketing mit servtag local Ads
Mobiles Marketing mit servtag local AdsMobiles Marketing mit servtag local Ads
Mobiles Marketing mit servtag local Ads
 
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native AdvertisingDigital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
 
AdEffects 2010
AdEffects 2010AdEffects 2010
AdEffects 2010
 
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
 
Online Media Planung
Online Media PlanungOnline Media Planung
Online Media Planung
 
Augmented Reality - erweiterte Realität
Augmented Reality - erweiterte RealitätAugmented Reality - erweiterte Realität
Augmented Reality - erweiterte Realität
 
AdScale_Werbemittel-Specs
AdScale_Werbemittel-SpecsAdScale_Werbemittel-Specs
AdScale_Werbemittel-Specs
 
ONEPAGER
ONEPAGERONEPAGER
ONEPAGER
 
ONEPAGER - Panacom.ch
ONEPAGER - Panacom.chONEPAGER - Panacom.ch
ONEPAGER - Panacom.ch
 
Was macht APOLLOMEDIA?
Was macht APOLLOMEDIA?Was macht APOLLOMEDIA?
Was macht APOLLOMEDIA?
 
Ihre Zielgruppen mit Mobile Marketing
Ihre Zielgruppen mit Mobile MarketingIhre Zielgruppen mit Mobile Marketing
Ihre Zielgruppen mit Mobile Marketing
 
Einkaufen mit dem Tablet
Einkaufen mit dem TabletEinkaufen mit dem Tablet
Einkaufen mit dem Tablet
 
TOP-NEUKUNDENUMSÄTZE GENERIEREN MIT VORTEX PROSPECTING
TOP-NEUKUNDENUMSÄTZE GENERIEREN MIT VORTEX PROSPECTINGTOP-NEUKUNDENUMSÄTZE GENERIEREN MIT VORTEX PROSPECTING
TOP-NEUKUNDENUMSÄTZE GENERIEREN MIT VORTEX PROSPECTING
 
QR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
QR-Codes - effektive crossmediale VerknüpfungQR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
QR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
 
Mobileconnect
MobileconnectMobileconnect
Mobileconnect
 
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERTKEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
 
TWT Interactive - Agentur für digitale Kommunikation
TWT Interactive - Agentur für digitale Kommunikation TWT Interactive - Agentur für digitale Kommunikation
TWT Interactive - Agentur für digitale Kommunikation
 

Mehr von Axel Springer Marktforschung

Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Axel Springer Marktforschung
 
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher MännerWie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Axel Springer Marktforschung
 
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von MedienmarkenDie bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Axel Springer Marktforschung
 
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-StudieMedia-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Axel Springer Marktforschung
 
Digital Values 2.0
Digital Values 2.0Digital Values 2.0
Digital Values 2.0
Axel Springer Marktforschung
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
Axel Springer Marktforschung
 
Digital Values
Digital Values Digital Values
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
Axel Springer Marktforschung
 
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILDMobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILDMobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Axel Springer Marktforschung
 
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-HerstellerMultilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Axel Springer Marktforschung
 
BILD Relevanzstudie
BILD RelevanzstudieBILD Relevanzstudie
BILD Relevanzstudie
Axel Springer Marktforschung
 
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATIONMOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
Axel Springer Marktforschung
 
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
Axel Springer Marktforschung
 
Insights into... Connected Cars
Insights into... Connected CarsInsights into... Connected Cars
Insights into... Connected Cars
Axel Springer Marktforschung
 
Insights into... Smart Home
Insights into... Smart HomeInsights into... Smart Home
Insights into... Smart Home
Axel Springer Marktforschung
 
Insights into... Wearables (2016)
Insights into... Wearables (2016)Insights into... Wearables (2016)
Insights into... Wearables (2016)
Axel Springer Marktforschung
 
BILD am SONNTAG - Sonntagsstudie: Sonntag. Entspannt. Entscheiden.
BILD am SONNTAG - Sonntagsstudie: Sonntag. Entspannt. Entscheiden.BILD am SONNTAG - Sonntagsstudie: Sonntag. Entspannt. Entscheiden.
BILD am SONNTAG - Sonntagsstudie: Sonntag. Entspannt. Entscheiden.
Axel Springer Marktforschung
 

Mehr von Axel Springer Marktforschung (20)

Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
 
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher MännerWie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
 
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von MedienmarkenDie bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
 
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-StudieMedia-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
 
Digital Values 2.0
Digital Values 2.0Digital Values 2.0
Digital Values 2.0
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
 
Digital Values
Digital Values Digital Values
Digital Values
 
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
 
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
 
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILDMobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILD
 
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILDMobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
 
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
 
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-HerstellerMultilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
 
BILD Relevanzstudie
BILD RelevanzstudieBILD Relevanzstudie
BILD Relevanzstudie
 
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATIONMOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
 
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
 
Insights into... Connected Cars
Insights into... Connected CarsInsights into... Connected Cars
Insights into... Connected Cars
 
Insights into... Smart Home
Insights into... Smart HomeInsights into... Smart Home
Insights into... Smart Home
 
Insights into... Wearables (2016)
Insights into... Wearables (2016)Insights into... Wearables (2016)
Insights into... Wearables (2016)
 
BILD am SONNTAG - Sonntagsstudie: Sonntag. Entspannt. Entscheiden.
BILD am SONNTAG - Sonntagsstudie: Sonntag. Entspannt. Entscheiden.BILD am SONNTAG - Sonntagsstudie: Sonntag. Entspannt. Entscheiden.
BILD am SONNTAG - Sonntagsstudie: Sonntag. Entspannt. Entscheiden.
 

Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile

  • 1. Media Impact Marktforschung, Dezember 2016 Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
  • 2. Summary: Verivox Werbewirkung in BILD Das Verivox Understitial Ad übertrifft herkömmliche Ad-Formate in der Werbewirkung auf Desktop und Mobile bei weitem.  LEISTUNGSWERTE Das Verivox-Ad liegt in den wichtigen Dimensionen über den Werbeformaten im Benchmark. Durch die dominante Präsentation des Werbemittels auf der Website zieht es die Aufmerksamkeit stark auf sich, was dazu führt, dass die Erinnerungs- (Awareness: Index = 133), und Imagewerte (Index = 119). gesteigert werden können: Zudem hat es eine deutlich höhere Aktivierung-Leistung als herkömmliche Formate (Relevant Set + First Choice, Index 155)  USP des FORMATS Vor allem durch die visuellen Effekte (das interaktive Scrollen) hebt es von den gewöhnlichen Formaten ab. Somit wird die Neugier der potenziellen Kunden erweckt und die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Auch aus ästhetischer Sicht kann das Format punkten, da es modern erscheint und schöner anzusehen ist.  Stärken DESKTOP und Stärken MOBILE Aufgrund der fokussierten Darstellung auf mobilen Geräten (weniger Hintergrund, größeres Branding, größere Schriftart) wirkt das Understitial Ad bezüglich der Markenverankerung etwas besser. Die Desktop-Variante zeigt ihre ganze Stärke beim Thema Kaufabsicht, da der Preisvorteil vom Nutzer besser wahr- genommen werden kann. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile2 Dezember 2016
  • 3. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile Freie Werbeerinnerung auf Smartphone über Benchmarkniveau Das innovative Design und die interaktive Aufmachung des Verivox-Ads fördern die Erinnerungsleistung vor allem im mobilen Kontext. Durch die dominante Positionierung des Logos kann die freie Werbeerinnerung hier deutlich punkten. Frage: „Von welchen Firmen oder Marken haben Sie auf den Webseiten Werbung gesehen?“; Desktop – N=101, Benchmark Medium Rectangle: N=4979, Benchmark Billboard: N=3677; Mobile – N=104, Benchmark Medium Rectangle: N=231 Benchmark Banner: N=142. 15% 13% Freie Werbeerinnerung Verivox Understitial Ad Benchmark 36% 12% Freie Werbeerinnerung Verivox Understitial Ad Benchmark 3 Dezember 2016
  • 4. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile Gestützte Werbeerinnerung deutlich über Benchmarkniveau Sowohl auf Desktop-Geräten als auch auf Smartphones werden die Benchmarkwerte deutlich überschritten. Durch die interaktive Natur und die visuellen Effekte des Verivox Understitial Ads können die gängigen Werbeformate übertroffen werden. Das dominant platzierte Markenlogo garantiert vor allem auf mobiler Seite eine zusätzliche Markenverankerung beim Kunden. Frage: „Von welchen dieser Marken haben Sie Werbung gesehen?“; Desktop – N=101, Benchmark Medium Rectangle: N=5139, Benchmark Billboard: N=3764; Mobile – N=104, Benchmark Medium Rectangle: N=5892, Benchmark Banner: N=238. 49% 31% Gestützte Werbeerinnerung Verivox Understitial Ad Benchmark 69% 34% Gestützte Werbeerinnerung Verivox Understitial Ad Benchmark 4 Dezember 2016
  • 5. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile Höhere Recognition durch innovatives Understitial Ad Sowohl Desktop als auch Smartphone liegen über Benchmarkniveau. Die besondere Passung des Understitial Ads zu mobilen Geräten und der Bedienbarkeit durch Scrollen spiegeln sich auch in den erheblich höheren Wieder- erkennungswerten wider. Das Format erstreckt sich mobil fast über den gesamten Bildschirm und ist somit noch präsenter bei den Usern. Frage: „Haben sie diese Werbung auf der Webseite gesehen?“; Desktop – N=101, Benchmark Medium Rectangle: N=3935, Benchmark Billboard: N=3330; Mobile – N=104, Benchmark Medium Rectangle: N=157 46% 29% Recognition Verivox Understitial Ad Benchmark 67% 45% Recognition Verivox Understitial Ad Benchmark 5 Dezember 2016
  • 6. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile Marken-Image Das hochwertige Understitial Ad Format unterstützt und verbreitet die Bekanntheit der Marke Verivox. So werden auch in diesen Dimensionen Werte über Benchmarkniveau erreicht. Das Vertrauen in die Marke kann vor allem auf dem Desktop gestärkt werden. Frage: „Welche der folgenden Aussagen treffen Ihrer Meinung nach auf die Marke zu?“ Desktop – N=101; Medium Rectangle – N=1878; Billboard - N=1938; Mobile – N=104; Medium Rectangle – N=231 6 Dezember 2016 73% 50% 48% 42% 37% 41% 37% 29% Verivox ist eine bekannte Marke Verivox ist eine Marke, der ich vertraue Verivox würde ich Freunden und Bekannten empfehlen Verivox hebt sich ab Verivox Understitial Ad Benchmark 81% 41% 53% 33% 41% 41% 26% Verivox ist eine bekannte Marke Verivox ist eine Marke, der ich vertraue Verivox würde ich Freunden und Bekannten empfehlen Verivox hebt sich ab Verivox Understitial Ad Benchmark
  • 7. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile Relevant Set Nach dem Kontakt mit dem Understitial Ad Format wird Verivox sowohl auf dem Desktop als auch in der mobilen Variante im Vergleich mit herkömmlichen Werbeformaten wesentlich öfter ins Set relevanter Marken gewählt. Das aktuell hoch relevante Thema KFZ-Versicherung ist klar inszeniert und die Performance-Elemente „niedriger Preis“ und „Termin“ können in dem neuen Format ideal beim User verankert werden. Frage: „Welche dieser Anbieter von Stromvergleichsportalen kommt für Sie zum Vergleich in Frage?“; Desktop – N=101; Mobile – N=104. 66% 49% Relevant Set Verivox Understitial Ad Benchmark 68% 44% Relevant Set Verivox Understitial Ad Benchmark 7 Dezember 2016
  • 8. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile First Choice Die First Choice Werte für Verivox auf dem Desktop liegen deutlich über Benchmarkniveau. Die Unterschiede zwischen den beiden Varianten lassen sich auf die unterschiedliche Textdarstellung zurückführen. Auf der Desktop- variante wird der Schrift mehr Platz eingeräumt, durch den Zwei-Zeiler wirkt die Darstellung lesefreundlich, wes- halb sich Thema, Termin und Angebot besser verankern können. Mobile ist die Darstellung etwas gedrängter, das Preisargument wird eventuell häufiger übersehen. Frage: „Welcher der folgenden Anbieter wäre Ihre erste Wahl?“; Desktop – N=101; Mobile – N=104. 44% 23% First Choice Verivox Understitial Ad Benchmark 23% 15% First Choice Verivox Understitial Ad Benchmark 8 Dezember 2016
  • 9. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile Werbemittelbeurteilung Durch das Understitial Format hebt sich das Verivox-Werbemittel ab und differenziert sich stärker zu anderen als die Werbemittel im Benchmark. Die dominante Darstellung, die zentrale Positionierung und die wenige Ablenkung auf dem kleineren Bildschirm lässt das Format besonders gut auf mobilen Geräten wirken. Frage: „Welche der folgenden Aussagen treffen Ihrer Meinung nach auf die Werbung zu?“ Desktop – N=101; Medium Rectangle – N=2417; Billboard - N=1486; Mobile – N=104; Medium Rectangle – N=6109 9 Dezember 2016 66% 50% 44% 43% 43% 43% 42% 51% 32% 45% 33% 37% 34% 29% macht klar, worum es geht weckt Interesse ist auffällig differenziert sich zu anderen fügt sich gut in die Website ein aktiviert mich zu klicken und die Seite zu besuchen bleibt in Erinnerung Verivox Understitial Ad Benchmark
  • 10. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile Werbemittelbeurteilung Durch das Understitial Format hebt sich das Verivox-Werbemittel ab und differenziert sich stärker zu anderen als die Werbemittel im Benchmark. Die dominante Darstellung, die zentrale Positionierung und die wenige Ablenkung auf dem kleineren Bildschirm lässt das Format besonders gut auf mobilen Geräten wirken. Frage: „Welche der folgenden Aussagen treffen Ihrer Meinung nach auf die Werbung zu?“ Desktop – N=101; Medium Rectangle – N=2417; Billboard - N=1486; Mobile – N=104; Medium Rectangle – N=6109 10 Dezember 2016 75% 59% 50% 44% 44% 38% 33% 50% 27% 35% 35% 24% 20% macht klar, worum es geht fügt sich gut in die Website ein weckt Interesse bleibt in Erinnerung ist auffällig aktiviert mich zu klicken und die Seite zu besuchen differenziert sich zu anderen Verivox Understitial Ad Benchmark
  • 11. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile Understitial Ad hat keine störende Wirkung und wird gut akzeptiert Die Hochwertigkeit des Formats rückt die Werbung insgesamt in ein positives Licht. Die Desktop-Kreation hat bei der forcierten Bewertungssituation in den abgefragten Items leichte Vorteile. Es wirkt in diesem Zusammenhang durch den größeren Detailreichtum etwas sympathischer und origineller. Frage: „Welche der folgenden Aussagen treffen Ihrer Meinung nach auf die Werbung zu?“ Desktop – N=101; Mobile – N=105 11 Dezember 2016 68% 65% 57% 57% 50% 50% 41% 65% 68% 56% 49% 48% 49% 33% … ist akzeptabel … stört mich nicht … lenkt mich nicht von anderen Inhalten ab … ist sympathisch … setzt das Produkt gut in Szene … springt ins Auge … ist originell Understitial Ad Desktop Understitial Ad Mobile
  • 12. Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile  Forschungsfrage: Wie gut schneidet das neue Premium Format Understitial im Vergleich zu herkömmlichen Formaten ab?  Methode: Website-Exploration mit Live-Werbeintegration und anschließender Onlinebefragung inklusive Reaktionszeitmessung (i² BRANDREACT)  Devices: Desktop & Mobile  Stimuli: Understitial Ad von Verivox  Fallzahl: N (Desktop) = 101, N (Mobile) = 104 auf Basis der durchschnittlichen BILD-Digital-Nutzerschaft  Feldzeit: 25. Oktober 2016 - 1. November 2016  Durchführung: eye square GmbH  Auftraggeber: Axel Springer SE Untersuchungssteckbrief 12 Dezember 2016