SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wie Männer einkaufen
Eine Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
Was haben wir gemacht?
Untersuchungssteckbrief
Wie Männer einkaufen2
+
Quantitativer Part
Online-Befragung
Qualitativer Part
Video-Interviews
Online-repräsentative Befragung im
Access-Panel (n=2.116 Befragte)
in 2 Splits (Unterhaltungselektronik
& Körperpflege / Parfüms)
Männer, 18-59 Jahre
Feldzeit: 12. – 23. Oktober 2018
Institut:
Videointerviews
Feldzeit: Dezember 2018
Dreh / Schnitt:
Was haben wir gemacht?
3 Produktbereiche unter der Lupe
Wie Männer einkaufen3
▪ Kaufverhalten
▪ Nutzung Produktkategorien
▪ Markendreiklang
▪ Infoquellen
Wie Männer einkaufen
Part I: Unterhaltungselektronik / Smartphones
Frage: Wie stufen Sie sich im Hinblick auf Ihr Kaufverhalten im Bereich Unterhaltungselektronik und Smartphones ein? Bitte geben Sie an, inwieweit Sie jeweils den folgenden Aussagen
zustimmen (4-stufige-Skala) // Top2
5
Bei Unterhaltungselektronik spielt für Männer natürlich auch
der Preis eine gewisse Rolle
Zustimmung zu Statements I
Ich achte auf ein gutes
Preis-Leistungs-Verhältnis.
Ich achte besonders
auf Preise und Rabatte.
Ich suche so lange, bis ich das
gewünschte Produkt zum
günstigsten Preis gefunden habe.
76%
74%
91%
Wie Männer einkaufen
6
In Deutschland lassen sich vier verschiedene männliche
Einkaufstypen für Unterhaltungselektronik identifizieren
Unterhaltungselektronik-Einkaufstypen (basierend auf Faktoren- und Clusteranalysen)
Markenorientierte Experten
Einkommensstarker, jüngerer Ratgeber-Typ, der oft
mehr für Unterhaltungselektronik ausgibt als geplant,
wenn ihm das Produkt gefällt. Hat daher auch eine
überdurchschnittliche Ausstattung mit technischen
Geräten. Informiert sich intensiv vor dem Kauf, hat aber
auch seine Lieblingsmarken, denen er vertraut.
Preisorientierte Experten
Etwas älterer Typ, der zwar auch Experte im Bereich
Unterhaltungselektronik ist und gerne Freunden und
Bekannten Ratschläge gibt, seine Produktauswahl aber
eher über den Preis trifft. Er achtet auf ein gutes Preis-
Leistungs-Verhältnis und sucht lieber länger, um das
gewünschte Produkt zum günstigsten Preis zu
bekommen.
Beratungsaffine Spontankäufer
Der jüngste Typ, der sich häufig spontan zum Kauf von
Produkten verleiten lässt. Lässt sich von Verkäufern
beraten (und nutzt das dann auch mal für Preisver-
handlungen) und achtet stärker als alle anderen auf
Testsiegel. Er achtet nicht sonderlich auf den Preis, hat
aber auch nur unterdurchschnittliche Bindung und
Kenntnis von einzelnen Marken.
Preisorientierte Nonfluencer
Dieser auch eher ältere Typ, der anderen nur selten
Ratschläge gibt, verfügt nur über eine unterdurch-
schnittliche Ausstattung mit Unterhaltungselektronik.
Wenn er entsprechende Produkte kauft, achtet er auf
den Preis und bleibt doch eher bei den Marken, die er
kennt.
Wie Männer einkaufen
Haben wir Sie neugierig auf unsere Studie gemacht?
Gerne stellen wir Ihnen die Ergebnisse im Detail vor.
Kontakt:
Christian Kloppenburg
Anzeigenleiter AUTO BILD Gruppe
Media Impact GmbH & Co. KG
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 347 - 2 22 13
Mobil: +49 (0) 1 51 - 44 04 70 08
Fax: +49 (0) 40 347 - 2 69 10
christian.kloppenburg@mediaimpact.de
www.autobild.de
www.media-impact.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer

Yahoo-Studie:Retail
Yahoo-Studie:RetailYahoo-Studie:Retail
Yahoo-Studie:Retail
Yahoo Deutschland
 
Präsentation (Fach: Methodologie) - Guerilla Marketing für ein Epiliergerät
Präsentation (Fach: Methodologie) - Guerilla Marketing für ein Epiliergerät Präsentation (Fach: Methodologie) - Guerilla Marketing für ein Epiliergerät
Präsentation (Fach: Methodologie) - Guerilla Marketing für ein Epiliergerät
Gesa Maren Schmidt
 
Alain Kamm: "BEA™ Pricing - Durch Experimente zu valideren Erkenntnissen" - Z...
Alain Kamm: "BEA™ Pricing - Durch Experimente zu valideren Erkenntnissen" - Z...Alain Kamm: "BEA™ Pricing - Durch Experimente zu valideren Erkenntnissen" - Z...
Alain Kamm: "BEA™ Pricing - Durch Experimente zu valideren Erkenntnissen" - Z...
ZBEN - Zurich Behavioral Economics Network
 
Inhaltsverzeichnis
InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Studien-Erfolg
 
bfragt - Wir stellen uns vor
bfragt - Wir stellen uns vorbfragt - Wir stellen uns vor
bfragt - Wir stellen uns vor
bfragt KG Marktforschung & Sozialforschung
 
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
Konzept_und_Markt
 
Empfehlungsmarketing1
Empfehlungsmarketing1Empfehlungsmarketing1
Empfehlungsmarketing1
Beraterplattform
 
Einstellungen zu dekorativer Kosmetik in der Corona Krise
Einstellungen zu dekorativer Kosmetik in der Corona KriseEinstellungen zu dekorativer Kosmetik in der Corona Krise
Einstellungen zu dekorativer Kosmetik in der Corona Krise
PUNCH Marketing Consultancy
 
Hashtaglove-Blitzumfrage: Beauty- und Drogerie-Produkte (05/19)
Hashtaglove-Blitzumfrage: Beauty- und Drogerie-Produkte (05/19)Hashtaglove-Blitzumfrage: Beauty- und Drogerie-Produkte (05/19)
Hashtaglove-Blitzumfrage: Beauty- und Drogerie-Produkte (05/19)
inpromo GmbH
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Plaschke Internetmarketing Consulting
 
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
Deutsches Institut für Marketing
 
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang mit moderner ...
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang  mit moderner ...Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang  mit moderner ...
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang mit moderner ...
Dr. Kai Reinhardt
 
K 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
K 5361 radio wien_kaufen wir zu vielK 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
K 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
meinungsraum.at
 
Ein neuer Fragetyp: die fokussierende Frage
Ein neuer Fragetyp: die fokussierende FrageEin neuer Fragetyp: die fokussierende Frage
Ein neuer Fragetyp: die fokussierende Frage
Anne M. Schüller
 
Marktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnMarktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen Mitteln
Jörg Hoewner
 

Ähnlich wie Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer (19)

Yahoo-Studie:Retail
Yahoo-Studie:RetailYahoo-Studie:Retail
Yahoo-Studie:Retail
 
Präsentation (Fach: Methodologie) - Guerilla Marketing für ein Epiliergerät
Präsentation (Fach: Methodologie) - Guerilla Marketing für ein Epiliergerät Präsentation (Fach: Methodologie) - Guerilla Marketing für ein Epiliergerät
Präsentation (Fach: Methodologie) - Guerilla Marketing für ein Epiliergerät
 
Alain Kamm: "BEA™ Pricing - Durch Experimente zu valideren Erkenntnissen" - Z...
Alain Kamm: "BEA™ Pricing - Durch Experimente zu valideren Erkenntnissen" - Z...Alain Kamm: "BEA™ Pricing - Durch Experimente zu valideren Erkenntnissen" - Z...
Alain Kamm: "BEA™ Pricing - Durch Experimente zu valideren Erkenntnissen" - Z...
 
Inhaltsverzeichnis
InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
 
bfragt - Wir stellen uns vor
bfragt - Wir stellen uns vorbfragt - Wir stellen uns vor
bfragt - Wir stellen uns vor
 
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
Ausgewählte warengruppen im e commerce 2016
 
Shopper Research
Shopper ResearchShopper Research
Shopper Research
 
Empfehlungsmarketing1
Empfehlungsmarketing1Empfehlungsmarketing1
Empfehlungsmarketing1
 
2010 09 30 13-30 matthias bär
2010 09 30 13-30 matthias bär2010 09 30 13-30 matthias bär
2010 09 30 13-30 matthias bär
 
Einstellungen zu dekorativer Kosmetik in der Corona Krise
Einstellungen zu dekorativer Kosmetik in der Corona KriseEinstellungen zu dekorativer Kosmetik in der Corona Krise
Einstellungen zu dekorativer Kosmetik in der Corona Krise
 
Hashtaglove-Blitzumfrage: Beauty- und Drogerie-Produkte (05/19)
Hashtaglove-Blitzumfrage: Beauty- und Drogerie-Produkte (05/19)Hashtaglove-Blitzumfrage: Beauty- und Drogerie-Produkte (05/19)
Hashtaglove-Blitzumfrage: Beauty- und Drogerie-Produkte (05/19)
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
 
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
 
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang mit moderner ...
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang  mit moderner ...Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang  mit moderner ...
Postdigitales Marketing - Ideen, Ansätze und Chancen im Umgang mit moderner ...
 
K 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
K 5361 radio wien_kaufen wir zu vielK 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
K 5361 radio wien_kaufen wir zu viel
 
Studie "Marketingtrends in der Finanzbranche"
Studie "Marketingtrends in der Finanzbranche"Studie "Marketingtrends in der Finanzbranche"
Studie "Marketingtrends in der Finanzbranche"
 
Ein neuer Fragetyp: die fokussierende Frage
Ein neuer Fragetyp: die fokussierende FrageEin neuer Fragetyp: die fokussierende Frage
Ein neuer Fragetyp: die fokussierende Frage
 
Implizite Werbung
Implizite WerbungImplizite Werbung
Implizite Werbung
 
Marktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnMarktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen Mitteln
 

Mehr von Axel Springer Marktforschung

Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Axel Springer Marktforschung
 
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von MedienmarkenDie bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Axel Springer Marktforschung
 
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-StudieMedia-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Axel Springer Marktforschung
 
Digital Values 2.0
Digital Values 2.0Digital Values 2.0
Digital Values 2.0
Axel Springer Marktforschung
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
Axel Springer Marktforschung
 
Digital Values
Digital Values Digital Values
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
Axel Springer Marktforschung
 
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILDMobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILDMobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILDMobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Axel Springer Marktforschung
 
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Axel Springer Marktforschung
 
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-HerstellerMultilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Axel Springer Marktforschung
 
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-AnalyseBILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
Axel Springer Marktforschung
 
BILD Relevanzstudie
BILD RelevanzstudieBILD Relevanzstudie
BILD Relevanzstudie
Axel Springer Marktforschung
 
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATIONMOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
Axel Springer Marktforschung
 
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & MobileUnderstitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Axel Springer Marktforschung
 
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
Axel Springer Marktforschung
 
Insights into... Connected Cars
Insights into... Connected CarsInsights into... Connected Cars
Insights into... Connected Cars
Axel Springer Marktforschung
 
Insights into... Smart Home
Insights into... Smart HomeInsights into... Smart Home
Insights into... Smart Home
Axel Springer Marktforschung
 

Mehr von Axel Springer Marktforschung (20)

Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
Bewusste Reichweite 2.0 - Präsentation vom Werbewirkungsgipfel 2019
 
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von MedienmarkenDie bewusste Reichweite von Medienmarken
Die bewusste Reichweite von Medienmarken
 
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-StudieMedia-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
Media-Experience 2 – die große Kaufimpuls-Studie
 
Digital Values 2.0
Digital Values 2.0Digital Values 2.0
Digital Values 2.0
 
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
AUTO BILD Marktbarometer Connected Car 2018
 
Digital Values
Digital Values Digital Values
Digital Values
 
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
NEWS IMPACT – Eine repräsentative Studie zur Bedeutung von Nachrichtenumfelde...
 
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
Von Herzklopfen zu Kaufimpulsen? Die große Emotionsstudie 2017
 
Mobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILDMobile USP-Studie SPORT BILD
Mobile USP-Studie SPORT BILD
 
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILDMobile USP-Studie COMPUTER BILD
Mobile USP-Studie COMPUTER BILD
 
Mobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILDMobile USP-Studie AUTO BILD
Mobile USP-Studie AUTO BILD
 
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
Virtual Reality - Games Monitor 2016 / 2017
 
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-HerstellerMultilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
Multilink-Nutzung auf AUTOBILD.de – ein wichtiger Touchpoint für Pkw-Hersteller
 
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-AnalyseBILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
BILD am SONNTAG: Die Sonntags-Analyse
 
BILD Relevanzstudie
BILD RelevanzstudieBILD Relevanzstudie
BILD Relevanzstudie
 
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATIONMOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
MOBILE WERBUNG: LEISTUNG DURCH KREATION
 
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & MobileUnderstitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
Understitial Ad – das neue Premium-Format für Desktop & Mobile
 
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
„So sind wir …“ Beschreibung der Leser und Nutzer von AUTO BILD, COMPUTER BIL...
 
Insights into... Connected Cars
Insights into... Connected CarsInsights into... Connected Cars
Insights into... Connected Cars
 
Insights into... Smart Home
Insights into... Smart HomeInsights into... Smart Home
Insights into... Smart Home
 

Wie Männer einkaufen – Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer

  • 1. Wie Männer einkaufen Eine Studie zum Einkaufsverhalten deutscher Männer
  • 2. Was haben wir gemacht? Untersuchungssteckbrief Wie Männer einkaufen2 + Quantitativer Part Online-Befragung Qualitativer Part Video-Interviews Online-repräsentative Befragung im Access-Panel (n=2.116 Befragte) in 2 Splits (Unterhaltungselektronik & Körperpflege / Parfüms) Männer, 18-59 Jahre Feldzeit: 12. – 23. Oktober 2018 Institut: Videointerviews Feldzeit: Dezember 2018 Dreh / Schnitt:
  • 3. Was haben wir gemacht? 3 Produktbereiche unter der Lupe Wie Männer einkaufen3 ▪ Kaufverhalten ▪ Nutzung Produktkategorien ▪ Markendreiklang ▪ Infoquellen
  • 4. Wie Männer einkaufen Part I: Unterhaltungselektronik / Smartphones
  • 5. Frage: Wie stufen Sie sich im Hinblick auf Ihr Kaufverhalten im Bereich Unterhaltungselektronik und Smartphones ein? Bitte geben Sie an, inwieweit Sie jeweils den folgenden Aussagen zustimmen (4-stufige-Skala) // Top2 5 Bei Unterhaltungselektronik spielt für Männer natürlich auch der Preis eine gewisse Rolle Zustimmung zu Statements I Ich achte auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich achte besonders auf Preise und Rabatte. Ich suche so lange, bis ich das gewünschte Produkt zum günstigsten Preis gefunden habe. 76% 74% 91% Wie Männer einkaufen
  • 6. 6 In Deutschland lassen sich vier verschiedene männliche Einkaufstypen für Unterhaltungselektronik identifizieren Unterhaltungselektronik-Einkaufstypen (basierend auf Faktoren- und Clusteranalysen) Markenorientierte Experten Einkommensstarker, jüngerer Ratgeber-Typ, der oft mehr für Unterhaltungselektronik ausgibt als geplant, wenn ihm das Produkt gefällt. Hat daher auch eine überdurchschnittliche Ausstattung mit technischen Geräten. Informiert sich intensiv vor dem Kauf, hat aber auch seine Lieblingsmarken, denen er vertraut. Preisorientierte Experten Etwas älterer Typ, der zwar auch Experte im Bereich Unterhaltungselektronik ist und gerne Freunden und Bekannten Ratschläge gibt, seine Produktauswahl aber eher über den Preis trifft. Er achtet auf ein gutes Preis- Leistungs-Verhältnis und sucht lieber länger, um das gewünschte Produkt zum günstigsten Preis zu bekommen. Beratungsaffine Spontankäufer Der jüngste Typ, der sich häufig spontan zum Kauf von Produkten verleiten lässt. Lässt sich von Verkäufern beraten (und nutzt das dann auch mal für Preisver- handlungen) und achtet stärker als alle anderen auf Testsiegel. Er achtet nicht sonderlich auf den Preis, hat aber auch nur unterdurchschnittliche Bindung und Kenntnis von einzelnen Marken. Preisorientierte Nonfluencer Dieser auch eher ältere Typ, der anderen nur selten Ratschläge gibt, verfügt nur über eine unterdurch- schnittliche Ausstattung mit Unterhaltungselektronik. Wenn er entsprechende Produkte kauft, achtet er auf den Preis und bleibt doch eher bei den Marken, die er kennt. Wie Männer einkaufen
  • 7. Haben wir Sie neugierig auf unsere Studie gemacht? Gerne stellen wir Ihnen die Ergebnisse im Detail vor. Kontakt: Christian Kloppenburg Anzeigenleiter AUTO BILD Gruppe Media Impact GmbH & Co. KG Axel-Springer-Platz 1 20350 Hamburg Tel: +49 (0) 40 347 - 2 22 13 Mobil: +49 (0) 1 51 - 44 04 70 08 Fax: +49 (0) 40 347 - 2 69 10 christian.kloppenburg@mediaimpact.de www.autobild.de www.media-impact.de