SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
Downloaden Sie, um offline zu lesen
SQL Server on IaaS                                                                    How-to Guide


                                                                                         Windows Azure
                Microsoft Expert Student Partner   jan.hentschel@studentpartners.de
Jan Hentschel   Windows Azure Insider              @Horizon_Net
Aufbau dieses How-tos

• Einführung und Möglichkeiten
• Erstellen eines SQL Servers in der Cloud
• Erstellen der Beispielanwendung
• Zusammenfassung und FAQ


• Videos unter
  •   http://bit.ly/VLS7yU
  •   http://janatdevelopment.com/
Agenda

• Infrastructure as a Service in Windows Azure
• Virtuelle Maschine vs. VM Role
• SQL Server on IaaS vs. SQL Database
• FAQ
Infrastructure as a Service in Windows Azure
Was ist Infrastructure as a Service?


„If deploying an application requires a developer‘s involvement,
it‘s not IaaS“


• Abstrahiert physische Hardware
• Kunde ist verantwortlich für das OS, Software und
  Datenbanken
• Rechenkapazitäten wie Performance, Bandbreite und
  Speicherzugriff sind standardisiert
Infrastructure as a Service in Windows Azure
Übersicht
Infrastructure as a Service in Windows Azure
Windows Azure Virtual Machines


• Features für Hochverfügbarkeit
• Erweitertes Networking
• Integration with Platform as a Service möglich
• Einfache Migration von Applikationen
Infrastructure as a Service in Windows Azure
Verfügbare Images
Infrastructure as a Service in Windows Azure
Verfügbare VM-Größen


VM-Größe Anzahl            RAM         Bandbreit Anzahl    SQL
         CPUs                          e         Disks     Edition
Extra    Shared            768 MB      5 (Mbps)  1         Express
Small
Small    1                 1.75 GB     100         2       Standard
                                       (Mbps)
Medium           2         3.5 GB      200         4       Standard
                                       (Mbps)
Large            4         7 GB        400         8       Standard/
                                       (Mbps)              Enterprise
Extra            8         14 GB        800         16     Standard/
Large                                   (Mbps)             Enterprise
         Jede persistente Disk kann bis zu 1 TB betragen
Infrastructure as a Service in Windows Azure
Cross-Premise Konnektivität
Virtuelle Maschine vs. VM Role

                     VM Role                              Virtuelle Maschine
Speicher             Nicht-persistenter Speicher          Persistenter Speicher
                                                          Einfaches Hinzufügen von weiterem
                                                          Speicher
Deployment           Erstellen einer VHD on-premise mit   Erstellen der VHD direkt in der
                     Upload in den Storage                Cloud oder on-premise über den
                                                          Upload
Networking           Internal und Input Endpoints         Internal Endpoints sind generell
                     konfiguriert durch das Service       offen.
                     Model                                ACS durch die Firewall im Gast OS.
                                                          Input Endpoints kontrolliert durch
                                                          das Portal, Service Model oder
                                                          API/Skript
Haupteinsatzgebiet   Installation von Applikationen mit   Applikationen, die persistenten
                     langen oder komplexen                Speicher in Windows Azure
                     Installationen                       benötigen
SQL Server on IaaS vs. SQL Database

                            SQL Server on IaaS                 SQL Database
Zeitaufwand                 Schneller bei existierenden        Schneller bei der Erstellung neuer
                            Applikationen                      Applikationen
Administration              Hardware: keine                    Hardware: keine
                            Software: Manuell                  Software: keine
Skalierung                  Scale-Up: X-Large VM               Scale-Up: Nicht unterstützt
                            Scale-Out: Manuell                 Scale-Out: SQL Database
                                                               Federation
Kontrolle                   Volle Kontrolle über OS und VM     Keine Kontrolle über OS und VM

SQL Server Kompatibilität   Volle Unterstützung von SQL        Unterstützt eine große Teilmenge
                            Server 2012 (inklusive SSIS, SSAS, der SQL Server 2012-Features
                            SSRS)
Stärken                     Volle Kompatibilität mit           Keine Bereitstellung und Wartung
                            existierenden Applikationen und    von VMs oder einer
                            hybriden Anwendungen               Datenbanksoftware
FAQ
Allgemeines


• Allgemeine Informationen
    •   Freischalten der virtuellen Maschinen -
        https://account.windowsazure.com/PreviewFeatures
    •   Manage Center - http://www.windowsazure.com/en-us/manage/windows/
    •   Tutorials Windows VMs - http://www.windowsazure.com/en-us/manage/windows/
    •   Tutorials Linux VMs - http://www.windowsazure.com/en-us/manage/linux/
    •   Videos - http://channel9.msdn.com/search?term=windows+azure+virtual+machine
FAQ
Downloads & Troubleshooting


• Downloads
    •   Command-Line Tools - http://www.windowsazure.com/en-us/manage/downloads/

• Foren
    •   Preview Foren -
        http://social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/category/windowsazureplatformctp
Web Ressourcen
Unter folgenden Einstiegspunkten finden sich alle Ressourcen, die für einen Start in Windows Azure wichtig sind

• Windows Azure Homepage
   http://www.azure.com

• Kostenloser Demo-Account
   http://www.windowsazure.com/en-us/pricing/free-trial/?WT.mc_id=A2DCCE88E

• Windows Azure Development Center
   http://www.windowsazure.com/en-us/develop/overview/

• Windows Azure SDKs
   http://www.windowsazure.com/en-us/develop/downloads/

• Windows Azure Training Kit
   http://www.windowsazure.com/en-us/develop/net/other-resources/training-kit/

• Kundenreferenzen
   http://www.microsoft.com/de-de/business/kundenreferenzen/default.aspx?product=53

• Video-Serie zu Windows Azure (10-Minuten-Videos):
   http://www.youtube.com/watch?v=kLfaa_19yB4&list=PLC71216BDE26EBE8C
I

    www.azure.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Windows Azure Mobile Services
Windows Azure Mobile ServicesWindows Azure Mobile Services
Windows Azure Mobile ServicesJan Hentschel
 
Windows Azure SQL Databases
Windows Azure SQL DatabasesWindows Azure SQL Databases
Windows Azure SQL DatabasesJan Hentschel
 
Boost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
Boost your APEX Deployment and Provisioning with DockerBoost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
Boost your APEX Deployment and Provisioning with DockerSteven Grzbielok
 
Jug nbg containerplattform dcos
Jug nbg containerplattform dcosJug nbg containerplattform dcos
Jug nbg containerplattform dcosRalf Ernst
 
Collaboration Days 2011 - Damit die Tester schneller ran können.
Collaboration Days 2011 - Damit die Tester schneller ran können.Collaboration Days 2011 - Damit die Tester schneller ran können.
Collaboration Days 2011 - Damit die Tester schneller ran können.David Schneider
 
Citrix XenServer 5.6: Die Neuerungen
Citrix XenServer 5.6: Die NeuerungenCitrix XenServer 5.6: Die Neuerungen
Citrix XenServer 5.6: Die Neuerungennetlogix
 
May the forge be with you
May the forge be with youMay the forge be with you
May the forge be with youSandro Sonntag
 
Server Revolutions- Der Spring Source DM Server
Server Revolutions- Der Spring Source DM ServerServer Revolutions- Der Spring Source DM Server
Server Revolutions- Der Spring Source DM ServerSandro Sonntag
 
Windows Azure Platform WAMS v.0.5
Windows Azure Platform   WAMS v.0.5Windows Azure Platform   WAMS v.0.5
Windows Azure Platform WAMS v.0.5Oliver Michalski
 
Automatische Erstellung einer SharePoint 2013 Entwicklungsumgebung in Microso...
Automatische Erstellung einer SharePoint 2013 Entwicklungsumgebung in Microso...Automatische Erstellung einer SharePoint 2013 Entwicklungsumgebung in Microso...
Automatische Erstellung einer SharePoint 2013 Entwicklungsumgebung in Microso...Sebastian Huppmann
 
Hybrid cloud iaa-s_office-365-azure_sharepoint-konferenz-wien-2013_ankbs_mich...
Hybrid cloud iaa-s_office-365-azure_sharepoint-konferenz-wien-2013_ankbs_mich...Hybrid cloud iaa-s_office-365-azure_sharepoint-konferenz-wien-2013_ankbs_mich...
Hybrid cloud iaa-s_office-365-azure_sharepoint-konferenz-wien-2013_ankbs_mich...Michael Kirst-Neshva
 
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...comspace GmbH & Co. KG
 
Wie projektiere ich eine expired Domain mit Wordpress - SEO Campixx 2012
Wie projektiere ich eine expired Domain mit Wordpress - SEO Campixx 2012Wie projektiere ich eine expired Domain mit Wordpress - SEO Campixx 2012
Wie projektiere ich eine expired Domain mit Wordpress - SEO Campixx 2012get on top gmbh
 
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-InCQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-InPHP in DD
 
Ruby on Rails in a metro session
Ruby on Rails in a metro sessionRuby on Rails in a metro session
Ruby on Rails in a metro sessionVirttoo org
 
Enterprise UI
Enterprise UIEnterprise UI
Enterprise UIgedoplan
 
SPA (Single Page Application) mit AngularJS und ASP.net Web API
SPA (Single Page Application) mit AngularJS und ASP.net Web API SPA (Single Page Application) mit AngularJS und ASP.net Web API
SPA (Single Page Application) mit AngularJS und ASP.net Web API AllFacebook.de
 
Datenbanken - Eine Übersicht (WPMeetUP München)
Datenbanken - Eine Übersicht (WPMeetUP München)Datenbanken - Eine Übersicht (WPMeetUP München)
Datenbanken - Eine Übersicht (WPMeetUP München)Dietmar Leher
 
JAX 2015 - Continuous Integration mit Java & Javascript
JAX 2015 - Continuous Integration mit Java & JavascriptJAX 2015 - Continuous Integration mit Java & Javascript
JAX 2015 - Continuous Integration mit Java & Javascriptdzuvic
 
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016Digicomp Academy AG
 

Was ist angesagt? (20)

Windows Azure Mobile Services
Windows Azure Mobile ServicesWindows Azure Mobile Services
Windows Azure Mobile Services
 
Windows Azure SQL Databases
Windows Azure SQL DatabasesWindows Azure SQL Databases
Windows Azure SQL Databases
 
Boost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
Boost your APEX Deployment and Provisioning with DockerBoost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
Boost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
 
Jug nbg containerplattform dcos
Jug nbg containerplattform dcosJug nbg containerplattform dcos
Jug nbg containerplattform dcos
 
Collaboration Days 2011 - Damit die Tester schneller ran können.
Collaboration Days 2011 - Damit die Tester schneller ran können.Collaboration Days 2011 - Damit die Tester schneller ran können.
Collaboration Days 2011 - Damit die Tester schneller ran können.
 
Citrix XenServer 5.6: Die Neuerungen
Citrix XenServer 5.6: Die NeuerungenCitrix XenServer 5.6: Die Neuerungen
Citrix XenServer 5.6: Die Neuerungen
 
May the forge be with you
May the forge be with youMay the forge be with you
May the forge be with you
 
Server Revolutions- Der Spring Source DM Server
Server Revolutions- Der Spring Source DM ServerServer Revolutions- Der Spring Source DM Server
Server Revolutions- Der Spring Source DM Server
 
Windows Azure Platform WAMS v.0.5
Windows Azure Platform   WAMS v.0.5Windows Azure Platform   WAMS v.0.5
Windows Azure Platform WAMS v.0.5
 
Automatische Erstellung einer SharePoint 2013 Entwicklungsumgebung in Microso...
Automatische Erstellung einer SharePoint 2013 Entwicklungsumgebung in Microso...Automatische Erstellung einer SharePoint 2013 Entwicklungsumgebung in Microso...
Automatische Erstellung einer SharePoint 2013 Entwicklungsumgebung in Microso...
 
Hybrid cloud iaa-s_office-365-azure_sharepoint-konferenz-wien-2013_ankbs_mich...
Hybrid cloud iaa-s_office-365-azure_sharepoint-konferenz-wien-2013_ankbs_mich...Hybrid cloud iaa-s_office-365-azure_sharepoint-konferenz-wien-2013_ankbs_mich...
Hybrid cloud iaa-s_office-365-azure_sharepoint-konferenz-wien-2013_ankbs_mich...
 
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
Umzug in die Cloud - flexible, dynamische Websites und Digital Marketing am B...
 
Wie projektiere ich eine expired Domain mit Wordpress - SEO Campixx 2012
Wie projektiere ich eine expired Domain mit Wordpress - SEO Campixx 2012Wie projektiere ich eine expired Domain mit Wordpress - SEO Campixx 2012
Wie projektiere ich eine expired Domain mit Wordpress - SEO Campixx 2012
 
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-InCQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
 
Ruby on Rails in a metro session
Ruby on Rails in a metro sessionRuby on Rails in a metro session
Ruby on Rails in a metro session
 
Enterprise UI
Enterprise UIEnterprise UI
Enterprise UI
 
SPA (Single Page Application) mit AngularJS und ASP.net Web API
SPA (Single Page Application) mit AngularJS und ASP.net Web API SPA (Single Page Application) mit AngularJS und ASP.net Web API
SPA (Single Page Application) mit AngularJS und ASP.net Web API
 
Datenbanken - Eine Übersicht (WPMeetUP München)
Datenbanken - Eine Übersicht (WPMeetUP München)Datenbanken - Eine Übersicht (WPMeetUP München)
Datenbanken - Eine Übersicht (WPMeetUP München)
 
JAX 2015 - Continuous Integration mit Java & Javascript
JAX 2015 - Continuous Integration mit Java & JavascriptJAX 2015 - Continuous Integration mit Java & Javascript
JAX 2015 - Continuous Integration mit Java & Javascript
 
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
 

Andere mochten auch

2016 07 26 Webinar pakadoo & Microsoft (forwerts)
2016 07 26 Webinar pakadoo & Microsoft (forwerts)2016 07 26 Webinar pakadoo & Microsoft (forwerts)
2016 07 26 Webinar pakadoo & Microsoft (forwerts)pakadoo Nachname
 
Innovationen zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen mit BlackBerry und Lotus
Innovationen zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen mit BlackBerry und LotusInnovationen zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen mit BlackBerry und Lotus
Innovationen zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen mit BlackBerry und LotusIBM Lotus
 
Reviewing computers
Reviewing computersReviewing computers
Reviewing computerssamina khan
 
Embracing Failure
Embracing FailureEmbracing Failure
Embracing FailureTim Lossen
 
Cloud Computing Übersicht
Cloud Computing ÜbersichtCloud Computing Übersicht
Cloud Computing Übersichtartgrohe
 
DB Infrastructure Challenge - Team One
DB Infrastructure Challenge - Team OneDB Infrastructure Challenge - Team One
DB Infrastructure Challenge - Team OneDBHackathon
 
Cubic Foot Gardening
Cubic Foot GardeningCubic Foot Gardening
Cubic Foot GardeningTim Lossen
 
IBM Mobility Strategie - Zukunft der Informationstechnologie
IBM Mobility Strategie - Zukunft der InformationstechnologieIBM Mobility Strategie - Zukunft der Informationstechnologie
IBM Mobility Strategie - Zukunft der InformationstechnologieIBM Lotus
 
Azure Bootcamp Hamburg
Azure Bootcamp Hamburg Azure Bootcamp Hamburg
Azure Bootcamp Hamburg Lennart Passig
 
4×4: Big Data in der Cloud
4×4: Big Data in der Cloud4×4: Big Data in der Cloud
4×4: Big Data in der CloudDanny Linden
 
Leveraging the Power of Solr with Spark
Leveraging the Power of Solr with SparkLeveraging the Power of Solr with Spark
Leveraging the Power of Solr with SparkQAware GmbH
 
The Anatomy of Great Content (and the fire that refines it)
The Anatomy of Great Content (and the fire that refines it)The Anatomy of Great Content (and the fire that refines it)
The Anatomy of Great Content (and the fire that refines it)Elan Morgan
 
Taming the Monolith – Are Microservices Just an Implementation Detail?
Taming the Monolith – Are Microservices Just an Implementation Detail?Taming the Monolith – Are Microservices Just an Implementation Detail?
Taming the Monolith – Are Microservices Just an Implementation Detail?Thoughtworks
 
Youngest aren’t always the trendsetters
Youngest aren’t always the trendsettersYoungest aren’t always the trendsetters
Youngest aren’t always the trendsettersDeloitte United States
 
Microservices for a Streaming World
Microservices for a Streaming WorldMicroservices for a Streaming World
Microservices for a Streaming WorldBen Stopford
 
Mobile Recruiting Best Practices
Mobile Recruiting Best PracticesMobile Recruiting Best Practices
Mobile Recruiting Best PracticesWorkology
 

Andere mochten auch (20)

2016 07 26 Webinar pakadoo & Microsoft (forwerts)
2016 07 26 Webinar pakadoo & Microsoft (forwerts)2016 07 26 Webinar pakadoo & Microsoft (forwerts)
2016 07 26 Webinar pakadoo & Microsoft (forwerts)
 
Innovationen zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen mit BlackBerry und Lotus
Innovationen zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen mit BlackBerry und LotusInnovationen zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen mit BlackBerry und Lotus
Innovationen zur Mobilisierung von Geschäftsprozessen mit BlackBerry und Lotus
 
Reviewing computers
Reviewing computersReviewing computers
Reviewing computers
 
Embracing Failure
Embracing FailureEmbracing Failure
Embracing Failure
 
Cloud Computing Übersicht
Cloud Computing ÜbersichtCloud Computing Übersicht
Cloud Computing Übersicht
 
DB Infrastructure Challenge - Team One
DB Infrastructure Challenge - Team OneDB Infrastructure Challenge - Team One
DB Infrastructure Challenge - Team One
 
Cubic Foot Gardening
Cubic Foot GardeningCubic Foot Gardening
Cubic Foot Gardening
 
IBM Mobility Strategie - Zukunft der Informationstechnologie
IBM Mobility Strategie - Zukunft der InformationstechnologieIBM Mobility Strategie - Zukunft der Informationstechnologie
IBM Mobility Strategie - Zukunft der Informationstechnologie
 
Azure Bootcamp Hamburg
Azure Bootcamp Hamburg Azure Bootcamp Hamburg
Azure Bootcamp Hamburg
 
Deloitte Brexit Navigator
Deloitte Brexit NavigatorDeloitte Brexit Navigator
Deloitte Brexit Navigator
 
4×4: Big Data in der Cloud
4×4: Big Data in der Cloud4×4: Big Data in der Cloud
4×4: Big Data in der Cloud
 
Leveraging the Power of Solr with Spark
Leveraging the Power of Solr with SparkLeveraging the Power of Solr with Spark
Leveraging the Power of Solr with Spark
 
Zukunftsforum Agrar 2016
Zukunftsforum Agrar 2016Zukunftsforum Agrar 2016
Zukunftsforum Agrar 2016
 
Cyber security
Cyber securityCyber security
Cyber security
 
Brand Book 2017
Brand Book 2017Brand Book 2017
Brand Book 2017
 
The Anatomy of Great Content (and the fire that refines it)
The Anatomy of Great Content (and the fire that refines it)The Anatomy of Great Content (and the fire that refines it)
The Anatomy of Great Content (and the fire that refines it)
 
Taming the Monolith – Are Microservices Just an Implementation Detail?
Taming the Monolith – Are Microservices Just an Implementation Detail?Taming the Monolith – Are Microservices Just an Implementation Detail?
Taming the Monolith – Are Microservices Just an Implementation Detail?
 
Youngest aren’t always the trendsetters
Youngest aren’t always the trendsettersYoungest aren’t always the trendsetters
Youngest aren’t always the trendsetters
 
Microservices for a Streaming World
Microservices for a Streaming WorldMicroservices for a Streaming World
Microservices for a Streaming World
 
Mobile Recruiting Best Practices
Mobile Recruiting Best PracticesMobile Recruiting Best Practices
Mobile Recruiting Best Practices
 

Ähnlich wie SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben

Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationGWAVA
 
skilllocation Foliensatz zu Microsoft Azure
skilllocation Foliensatz zu Microsoft Azureskilllocation Foliensatz zu Microsoft Azure
skilllocation Foliensatz zu Microsoft AzureCarola Pantenburg
 
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationBest Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationSamuel Zürcher
 
Webinar SharePoint auf AWS
Webinar SharePoint auf AWSWebinar SharePoint auf AWS
Webinar SharePoint auf AWSAWS Germany
 
Webinar Windows auf AWS (Deutsch)
Webinar Windows auf AWS (Deutsch)Webinar Windows auf AWS (Deutsch)
Webinar Windows auf AWS (Deutsch)AWS Germany
 
Nanoservice Architekturen
Nanoservice ArchitekturenNanoservice Architekturen
Nanoservice ArchitekturenLeo Lindhorst
 
Wie Azure Jakarta EE Nutzt
Wie Azure Jakarta EE NutztWie Azure Jakarta EE Nutzt
Wie Azure Jakarta EE NutztEdward Burns
 
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der CloudBasta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der CloudMarc Müller
 
Citrix Fit4Cloud Reihe: Citrix XenServer in der Cloud
Citrix Fit4Cloud Reihe: Citrix XenServer in der CloudCitrix Fit4Cloud Reihe: Citrix XenServer in der Cloud
Citrix Fit4Cloud Reihe: Citrix XenServer in der CloudDigicomp Academy AG
 
Sql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Sql Server Grundlagen für Sharepoint AdministratorenSql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Sql Server Grundlagen für Sharepoint AdministratorenCommunardo GmbH
 
Sql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
Sql Server GrundlagenfüR Share Point AdminsSql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
Sql Server GrundlagenfüR Share Point AdminsSharepointUGDD
 
Amazon Lightsail Webinar
Amazon Lightsail WebinarAmazon Lightsail Webinar
Amazon Lightsail WebinarAWS Germany
 
Do´s and Dont´s mit Oracle RDS
Do´s and Dont´s mit Oracle RDS Do´s and Dont´s mit Oracle RDS
Do´s and Dont´s mit Oracle RDS esentri AG
 
Creasoft - Windows Azure
Creasoft - Windows AzureCreasoft - Windows Azure
Creasoft - Windows AzureCreasoft AG
 
Das eigene Test Lab, für jeden! (CeBIT-Edition mit Demo-Videos)
Das eigene Test Lab, für jeden! (CeBIT-Edition mit Demo-Videos)Das eigene Test Lab, für jeden! (CeBIT-Edition mit Demo-Videos)
Das eigene Test Lab, für jeden! (CeBIT-Edition mit Demo-Videos)Peter Kirchner
 
SQL oder NoSQL - Die Auswahl der richtigen Datenbankplattform für die Cloud
SQL oder NoSQL - Die Auswahl der richtigen Datenbankplattform für die CloudSQL oder NoSQL - Die Auswahl der richtigen Datenbankplattform für die Cloud
SQL oder NoSQL - Die Auswahl der richtigen Datenbankplattform für die CloudAWS Germany
 
Citrix XenDesktop 4
Citrix XenDesktop 4Citrix XenDesktop 4
Citrix XenDesktop 4netlogix
 
Unternehmensanwendungen auf AWS - Oracle, SAP, Microsoft
Unternehmensanwendungen auf AWS - Oracle, SAP, MicrosoftUnternehmensanwendungen auf AWS - Oracle, SAP, Microsoft
Unternehmensanwendungen auf AWS - Oracle, SAP, MicrosoftAWS Germany
 

Ähnlich wie SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben (20)

Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
 
skilllocation Foliensatz zu Microsoft Azure
skilllocation Foliensatz zu Microsoft Azureskilllocation Foliensatz zu Microsoft Azure
skilllocation Foliensatz zu Microsoft Azure
 
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationBest Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL Installation
 
Webinar SharePoint auf AWS
Webinar SharePoint auf AWSWebinar SharePoint auf AWS
Webinar SharePoint auf AWS
 
Webinar Windows auf AWS (Deutsch)
Webinar Windows auf AWS (Deutsch)Webinar Windows auf AWS (Deutsch)
Webinar Windows auf AWS (Deutsch)
 
Cloud Computing - PaaS
Cloud Computing - PaaSCloud Computing - PaaS
Cloud Computing - PaaS
 
Nanoservice Architekturen
Nanoservice ArchitekturenNanoservice Architekturen
Nanoservice Architekturen
 
Wie Azure Jakarta EE Nutzt
Wie Azure Jakarta EE NutztWie Azure Jakarta EE Nutzt
Wie Azure Jakarta EE Nutzt
 
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der CloudBasta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
 
Citrix Fit4Cloud Reihe: Citrix XenServer in der Cloud
Citrix Fit4Cloud Reihe: Citrix XenServer in der CloudCitrix Fit4Cloud Reihe: Citrix XenServer in der Cloud
Citrix Fit4Cloud Reihe: Citrix XenServer in der Cloud
 
Sql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Sql Server Grundlagen für Sharepoint AdministratorenSql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
Sql Server Grundlagen für Sharepoint Administratoren
 
Sql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
Sql Server GrundlagenfüR Share Point AdminsSql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
Sql Server GrundlagenfüR Share Point Admins
 
Amazon Lightsail Webinar
Amazon Lightsail WebinarAmazon Lightsail Webinar
Amazon Lightsail Webinar
 
Storage Spaces Direct - Introduction
Storage Spaces Direct - IntroductionStorage Spaces Direct - Introduction
Storage Spaces Direct - Introduction
 
Do´s and Dont´s mit Oracle RDS
Do´s and Dont´s mit Oracle RDS Do´s and Dont´s mit Oracle RDS
Do´s and Dont´s mit Oracle RDS
 
Creasoft - Windows Azure
Creasoft - Windows AzureCreasoft - Windows Azure
Creasoft - Windows Azure
 
Das eigene Test Lab, für jeden! (CeBIT-Edition mit Demo-Videos)
Das eigene Test Lab, für jeden! (CeBIT-Edition mit Demo-Videos)Das eigene Test Lab, für jeden! (CeBIT-Edition mit Demo-Videos)
Das eigene Test Lab, für jeden! (CeBIT-Edition mit Demo-Videos)
 
SQL oder NoSQL - Die Auswahl der richtigen Datenbankplattform für die Cloud
SQL oder NoSQL - Die Auswahl der richtigen Datenbankplattform für die CloudSQL oder NoSQL - Die Auswahl der richtigen Datenbankplattform für die Cloud
SQL oder NoSQL - Die Auswahl der richtigen Datenbankplattform für die Cloud
 
Citrix XenDesktop 4
Citrix XenDesktop 4Citrix XenDesktop 4
Citrix XenDesktop 4
 
Unternehmensanwendungen auf AWS - Oracle, SAP, Microsoft
Unternehmensanwendungen auf AWS - Oracle, SAP, MicrosoftUnternehmensanwendungen auf AWS - Oracle, SAP, Microsoft
Unternehmensanwendungen auf AWS - Oracle, SAP, Microsoft
 

Mehr von Jan Hentschel

Cool NoSQL on Azure with DocumentDB
Cool NoSQL on Azure with DocumentDBCool NoSQL on Azure with DocumentDB
Cool NoSQL on Azure with DocumentDBJan Hentschel
 
Mehrere Apps, ein Backend: Windows Azure Mobile Services in der Praxis
Mehrere Apps, ein Backend: Windows Azure Mobile Services in der PraxisMehrere Apps, ein Backend: Windows Azure Mobile Services in der Praxis
Mehrere Apps, ein Backend: Windows Azure Mobile Services in der PraxisJan Hentschel
 
Agile Virtualisierung
Agile VirtualisierungAgile Virtualisierung
Agile VirtualisierungJan Hentschel
 
Datenbindung mit XAML in Windows 8
Datenbindung mit XAML in Windows 8Datenbindung mit XAML in Windows 8
Datenbindung mit XAML in Windows 8Jan Hentschel
 
Windows 8 für Entwickler
Windows 8 für EntwicklerWindows 8 für Entwickler
Windows 8 für EntwicklerJan Hentschel
 
Was macht eine gute App aus
Was macht eine gute App ausWas macht eine gute App aus
Was macht eine gute App ausJan Hentschel
 
Was ist neu an Windows 8
Was ist neu an Windows 8Was ist neu an Windows 8
Was ist neu an Windows 8Jan Hentschel
 
Grundlagen des UI Designs
Grundlagen des UI DesignsGrundlagen des UI Designs
Grundlagen des UI DesignsJan Hentschel
 
Einführung in Blend
Einführung in BlendEinführung in Blend
Einführung in BlendJan Hentschel
 

Mehr von Jan Hentschel (11)

Cool NoSQL on Azure with DocumentDB
Cool NoSQL on Azure with DocumentDBCool NoSQL on Azure with DocumentDB
Cool NoSQL on Azure with DocumentDB
 
Api services
Api servicesApi services
Api services
 
Mehrere Apps, ein Backend: Windows Azure Mobile Services in der Praxis
Mehrere Apps, ein Backend: Windows Azure Mobile Services in der PraxisMehrere Apps, ein Backend: Windows Azure Mobile Services in der Praxis
Mehrere Apps, ein Backend: Windows Azure Mobile Services in der Praxis
 
Agile Virtualisierung
Agile VirtualisierungAgile Virtualisierung
Agile Virtualisierung
 
Windows 8 Features
Windows 8 FeaturesWindows 8 Features
Windows 8 Features
 
Datenbindung mit XAML in Windows 8
Datenbindung mit XAML in Windows 8Datenbindung mit XAML in Windows 8
Datenbindung mit XAML in Windows 8
 
Windows 8 für Entwickler
Windows 8 für EntwicklerWindows 8 für Entwickler
Windows 8 für Entwickler
 
Was macht eine gute App aus
Was macht eine gute App ausWas macht eine gute App aus
Was macht eine gute App aus
 
Was ist neu an Windows 8
Was ist neu an Windows 8Was ist neu an Windows 8
Was ist neu an Windows 8
 
Grundlagen des UI Designs
Grundlagen des UI DesignsGrundlagen des UI Designs
Grundlagen des UI Designs
 
Einführung in Blend
Einführung in BlendEinführung in Blend
Einführung in Blend
 

SQL Server auf Infrastructure-as-a-Services (IaaS) in der Cloud betreiben

  • 1. SQL Server on IaaS How-to Guide Windows Azure Microsoft Expert Student Partner jan.hentschel@studentpartners.de Jan Hentschel Windows Azure Insider @Horizon_Net
  • 2. Aufbau dieses How-tos • Einführung und Möglichkeiten • Erstellen eines SQL Servers in der Cloud • Erstellen der Beispielanwendung • Zusammenfassung und FAQ • Videos unter • http://bit.ly/VLS7yU • http://janatdevelopment.com/
  • 3. Agenda • Infrastructure as a Service in Windows Azure • Virtuelle Maschine vs. VM Role • SQL Server on IaaS vs. SQL Database • FAQ
  • 4. Infrastructure as a Service in Windows Azure Was ist Infrastructure as a Service? „If deploying an application requires a developer‘s involvement, it‘s not IaaS“ • Abstrahiert physische Hardware • Kunde ist verantwortlich für das OS, Software und Datenbanken • Rechenkapazitäten wie Performance, Bandbreite und Speicherzugriff sind standardisiert
  • 5. Infrastructure as a Service in Windows Azure Übersicht
  • 6. Infrastructure as a Service in Windows Azure Windows Azure Virtual Machines • Features für Hochverfügbarkeit • Erweitertes Networking • Integration with Platform as a Service möglich • Einfache Migration von Applikationen
  • 7. Infrastructure as a Service in Windows Azure Verfügbare Images
  • 8. Infrastructure as a Service in Windows Azure Verfügbare VM-Größen VM-Größe Anzahl RAM Bandbreit Anzahl SQL CPUs e Disks Edition Extra Shared 768 MB 5 (Mbps) 1 Express Small Small 1 1.75 GB 100 2 Standard (Mbps) Medium 2 3.5 GB 200 4 Standard (Mbps) Large 4 7 GB 400 8 Standard/ (Mbps) Enterprise Extra 8 14 GB 800 16 Standard/ Large (Mbps) Enterprise Jede persistente Disk kann bis zu 1 TB betragen
  • 9. Infrastructure as a Service in Windows Azure Cross-Premise Konnektivität
  • 10. Virtuelle Maschine vs. VM Role VM Role Virtuelle Maschine Speicher Nicht-persistenter Speicher Persistenter Speicher Einfaches Hinzufügen von weiterem Speicher Deployment Erstellen einer VHD on-premise mit Erstellen der VHD direkt in der Upload in den Storage Cloud oder on-premise über den Upload Networking Internal und Input Endpoints Internal Endpoints sind generell konfiguriert durch das Service offen. Model ACS durch die Firewall im Gast OS. Input Endpoints kontrolliert durch das Portal, Service Model oder API/Skript Haupteinsatzgebiet Installation von Applikationen mit Applikationen, die persistenten langen oder komplexen Speicher in Windows Azure Installationen benötigen
  • 11. SQL Server on IaaS vs. SQL Database SQL Server on IaaS SQL Database Zeitaufwand Schneller bei existierenden Schneller bei der Erstellung neuer Applikationen Applikationen Administration Hardware: keine Hardware: keine Software: Manuell Software: keine Skalierung Scale-Up: X-Large VM Scale-Up: Nicht unterstützt Scale-Out: Manuell Scale-Out: SQL Database Federation Kontrolle Volle Kontrolle über OS und VM Keine Kontrolle über OS und VM SQL Server Kompatibilität Volle Unterstützung von SQL Unterstützt eine große Teilmenge Server 2012 (inklusive SSIS, SSAS, der SQL Server 2012-Features SSRS) Stärken Volle Kompatibilität mit Keine Bereitstellung und Wartung existierenden Applikationen und von VMs oder einer hybriden Anwendungen Datenbanksoftware
  • 12. FAQ Allgemeines • Allgemeine Informationen • Freischalten der virtuellen Maschinen - https://account.windowsazure.com/PreviewFeatures • Manage Center - http://www.windowsazure.com/en-us/manage/windows/ • Tutorials Windows VMs - http://www.windowsazure.com/en-us/manage/windows/ • Tutorials Linux VMs - http://www.windowsazure.com/en-us/manage/linux/ • Videos - http://channel9.msdn.com/search?term=windows+azure+virtual+machine
  • 13. FAQ Downloads & Troubleshooting • Downloads • Command-Line Tools - http://www.windowsazure.com/en-us/manage/downloads/ • Foren • Preview Foren - http://social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/category/windowsazureplatformctp
  • 14. Web Ressourcen Unter folgenden Einstiegspunkten finden sich alle Ressourcen, die für einen Start in Windows Azure wichtig sind • Windows Azure Homepage http://www.azure.com • Kostenloser Demo-Account http://www.windowsazure.com/en-us/pricing/free-trial/?WT.mc_id=A2DCCE88E • Windows Azure Development Center http://www.windowsazure.com/en-us/develop/overview/ • Windows Azure SDKs http://www.windowsazure.com/en-us/develop/downloads/ • Windows Azure Training Kit http://www.windowsazure.com/en-us/develop/net/other-resources/training-kit/ • Kundenreferenzen http://www.microsoft.com/de-de/business/kundenreferenzen/default.aspx?product=53 • Video-Serie zu Windows Azure (10-Minuten-Videos): http://www.youtube.com/watch?v=kLfaa_19yB4&list=PLC71216BDE26EBE8C
  • 15. I www.azure.com

Hinweis der Redaktion

  1. Abstrahiert physische HardwareServer, Speicher, Netzwerk-Infrastruktur
  2. - Gallerie-Experience in Windows Azure
  3. SQL Server und WA VMUnterstützte VersionenSQL Server 2012, 2008 R2, 2008Unterstützte FeaturesAlle SQL Server-Features bis auf Failover ClusteringZeit für die Migration existierender AnwendungenIaas: SchnellSQL Database: MittelZeit für das Erstellen neuer ApplikationenIaaS: MittelSQL Database: Schnell