SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Deutsch B1
- Grammatik -
Hauptsatz + Nebensatz:
kausale und konzessive Konjunktionen:
weil vs. obwohl
main clause + subordinate clause
Wer nimmt an der Stunde teil?
Who is attending the class?
Erzählen Sie etwas von sich!
Tell something about yourself!
Willkommen
welcome
Ich muss drinnen bleiben, weil es draußen regnet.
Es regnet draußen, sodass ich drinnen bleiben muss.
Ich muss drinnen bleiben, obwohl die Sonne scheint.
Beispiel
example
Hauptsätze und Nebensätze unterscheiden sich durch die
Stellung des Verbs. Im Hauptsatz steht das Verb auf Position 1
(Ja-/Nein-Fragen und Imperativ) oder auf Position 2 (W-Fragen
und Aussagesätze). Im Nebensatz steht das Verb am Satzende.
Main clauses and subordinate clauses distinguish by the position of the verb. In a
main clause, the verb is either on position 1 or on position 1. In subordinate clauses it
is placed at the end of the sentence.
Nebensätze können nicht allein stehen. Sie werden durch
Konjunktionen mit dem Hauptsatz verknüpft.
Subordinate clauses can not stand alone. They are linked with the main clause
through conjunctions.
Konjunktionen: weil, da, obwohl
Conjunctions: weil, da, obwohl
Kausale Konjunktionen (weil, da) und konsekutive Konjunktion
(sodass) verbinden einen Hauptsatz und einen Nebensatz miteinander
und geben Grund/Ursache und Folge an. Mit konzessiven
Konjunktionen (obwohl) drückt man einen Gegengrund oder eine
Einschränkung aus.
Causal conjunctions link a main clause with a subordinate clause and indicate a reason or cause.
Concessive conjunctions indicate an opposite or a restriction.
Hauptsatz und Nebensatz werden bei den Konjunktionen durch ein
Komma voneinander getrennt.
The clauses are separated with a comma.
Beispiele: Ich fahre nach Spanien, weil ich gerne reise.
Ich fliege mit dem Flugzeug, obwohl ich Angst habe.
Konjunktionen: weil, da, obwohl
Conjunctions: weil, da, obwohl
Die Konjunktionen haben bestimmte Funktionen.
The conjunctions have specific functions.
weil Grund / Ursache Ich muss im Bett bleiben, weil ich krank bin.
da
Grund / Ursache
(formal/schriftlich)
Der Prinz musste sich beeilen, da die Prinzessin
schon auf dem Weg zum Schloss war.
sodass Folge Ich bin krank, sodass ich im Bett bleiben muss.
obwohl
Einschränkung /
Gegensatz, nicht
wie erwartet
Sie muss drinnen bleiben und arbeiten,
obwohl draußen die Sonne scheint.
Konjunktionen: weil, da, obwohl
Conjunctions: weil, da, obwohl
* „da“ = „weil“
Wortstellung
Word order
Hauptsatz Nebensatz
Er muss drinnen bleiben, weil/da/obwohl die Sonne scheint.
Nebensatz Hauptsatz
Weil/da/obwohl die Sonne scheint, muss er drinnen bleiben.
* „da“ wird oft benutzt, wenn der Nebensatz vor dem Hauptsatz steht.
Konjunktionen: weil, da, obwohl
Conjunctions: weil, da, obwohl
1) Kausale Konjunktionen verbinden einen Hauptsatz und
einen Nebensatz miteinander und geben einen Grund oder
eine Ursache an. Mit konzessiven Konjunktionen drückt man
einen Gegensatz oder eine Einschränkung aus.
Causal conjunctions link a main clause with a subordinate clause and indicate a
reason or cause. Concessive conjunctions indicate an opposite or a restriction.
2) Die Konjunktionen haben bestimmte Funktionen.
The conjunctions have specific functions.
Zusammenfassung
summary
weil Grund / Ursache
da
Grund / Ursache
(formal/schriftlich)
sodass Folge
Obwohl
Einschränkung / Gegensatz,
nicht wie erwartet
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino,... (Der Film interessiert mich.)
2) Ich kann heute nicht kommen,… (Ich habe keine Zeit.)
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren,… (Es ist kaputt.)
4) Sie backt einen Kuchen,… (Ihre Mutter hat Geburtstag.)
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.)
6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.)
7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.)
8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.)
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen,… (Ich habe keine Zeit.)
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren,… (Es ist kaputt.)
4) Sie backt einen Kuchen,… (Ihre Mutter hat Geburtstag.)
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.)
6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.)
7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.)
8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.)
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe.
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren,… (Es ist kaputt.)
4) Sie backt einen Kuchen,… (Ihre Mutter hat Geburtstag.)
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.)
6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.)
7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.)
8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.)
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe.
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist.
4) Sie backt einen Kuchen,… (Ihre Mutter hat Geburtstag.)
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.)
6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.)
7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.)
8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.)
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe.
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist.
4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat.
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.)
6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.)
7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.)
8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.)
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe.
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist.
4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat.
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat.
6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.)
7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.)
8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.)
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe.
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist.
4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat.
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat.
6) Du musst dich warm anziehen, weil es draußen sehr kalt ist.
7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.)
8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.)
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe.
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist.
4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat.
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat.
6) Du musst dich warm anziehen, weil es draußen sehr kalt ist.
7) Wir machen eine Party, weil wir heiraten.
8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.)
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe.
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist.
4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat.
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat.
6) Du musst dich warm anziehen, weil es draußen sehr kalt ist.
7) Wir machen eine Party, weil wir heiraten.
8) Ich gehe zum Arzt, weil ich Bauchschmerzen habe.
9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
Bilde Sätze mit „weil“.
Form sentences with „weil“.
Übung 1
Exercise 1
1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert.
2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe.
3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist.
4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat.
5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat.
6) Du musst dich warm anziehen, weil es draußen sehr kalt ist.
7) Wir machen eine Party, weil wir heiraten.
8) Ich gehe zum Arzt, weil ich Bauchschmerzen habe.
9) Er geht nicht zur Arbeit, weil er krank ist.
„Weil“ oder „obwohl“? Entscheide.
„Weil“ or „obwohl“? Decide.
Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,…
1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache.
2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte.
3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind.
4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe.
5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag.
6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte.
7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet.
Übung 2
Exercise 2
„Weil“ oder „obwohl“? Entscheide.
„Weil“ or „obwohl“? Decide.
Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,…
1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache.
2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte.
3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind.
4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe.
5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag.
6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte.
7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet.
Übung 2
Exercise 2
„Weil“ oder „obwohl“? Entscheide.
„Weil“ or „obwohl“? Decide.
Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,…
1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache.
2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte.
3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind.
4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe.
5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag.
6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte.
7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet.
Übung 2
Exercise 2
„Weil“ oder „obwohl“? Entscheide.
„Weil“ or „obwohl“? Decide.
Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,…
1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache.
2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte.
3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind.
4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe.
5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag.
6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte.
7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet.
Übung 2
Exercise 2
„Weil“ oder „obwohl“? Entscheide.
„Weil“ or „obwohl“? Decide.
Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,…
1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache.
2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte.
3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind.
4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe.
5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag.
6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte.
7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet.
Übung 2
Exercise 2
„Weil“ oder „obwohl“? Entscheide.
„Weil“ or „obwohl“? Decide.
Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,…
1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache.
2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte.
3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind.
4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe.
5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag.
6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte.
7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet.
Übung 2
Exercise 2
„Weil“ oder „obwohl“? Entscheide.
„Weil“ or „obwohl“? Decide.
Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,…
1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache.
2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte.
3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind.
4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe.
5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag.
6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte.
7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet.
Übung 2
Exercise 2
„Weil“ oder „obwohl“? Entscheide.
„Weil“ or „obwohl“? Decide.
Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,…
1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache.
2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte.
3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind.
4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe.
5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag.
6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte.
7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet.
Übung 2
Exercise 2
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
1) Wir haben uns ein teures Auto gekauft. Deshalb können wir
dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren.
2) Mein Bruder lebt in Spanien. Darum spricht er gut Spanisch.
3) Kevin hat sich ein neues Fahrrad gekauft. Trotzdem fährt er
nur mit dem Bus.
4) Oliver interessiert sich sehr für Musik. Deshalb besucht er oft
Konzerte.
5) Im Urlaub hat es viel geregnet. Trotzdem hatten wir viel Spaß.
6) Draußen ist es sehr kalt. Trotzdem trägt Max nur ein T-Shirt.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
1) Wir haben uns ein teures Auto gekauft. Deshalb können wir
dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
1) Wir haben uns ein teures Auto gekauft. Deshalb können wir
dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren.
Wir können dieses Jahr nicht in den Urlaub fahre, weil wir uns
ein teures Autogekauft haben.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
2) Mein Bruder lebt in Spanien. Darum spricht er gut Spanisch.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
2) Mein Bruder lebt in Spanien. Darum spricht er gut Spanisch.
Mein Bruder spricht Spanisch, weil er in Spanien lebt.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
3) Kevin hat sich ein neues Fahrrad gekauft. Trotzdem fährt er
nur mit dem Bus.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
3) Kevin hat sich ein neues Fahrrad gekauft. Trotzdem fährt er
nur mit dem Bus.
Kevin fährt nur mit dem Bus, obwohl er sich ein neues Fahrrad
gekauft hat.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
4) Oliver interessiert sich sehr für Musik. Deshalb besucht er oft
Konzerte.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
4) Oliver interessiert sich sehr für Musik. Deshalb besucht er oft
Konzerte.
Oliver besucht oft Konzerte, weil er sich sehr für Musik
interessiert.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
5) Im Urlaub hat es viel geregnet. Trotzdem hatten wir viel Spaß.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
5) Im Urlaub hat es viel geregnet. Trotzdem hatten wir viel Spaß.
Wir hatten viel Spaß, obwohl es im Urlaub viel geregnet hat.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
6) Draußen ist es sehr kalt. Trotzdem trägt Max nur ein T-Shirt.
Übung 3
Exercise 3
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“.
Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“.
6) Draußen ist es sehr kalt. Trotzdem trägt Max nur ein T-Shirt.
Max trägt nur ein T-Shirt, obwohl es sehr kalt ist.
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Der Computer-Akku ist leer. Ich kann nicht weiter arbeiten.
• Sie kann die Stelle nicht bekommen. Sie hat ihr Studium noch
nicht abgeschlossen.
• Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden. Die Anzahl der
Teilnehmer ist zu gering.
• Er hat viel gearbeitet. Er ist schon müde.
• Die Tage sind so warm. Die Kirschen blühen schon.
• Das Geschäft ist geschlossen. Es ist Urlaub.
• Er kann nicht zur Party kommen. Er muss arbeiten.
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Der Computer-Akku ist leer. Ich kann nicht weiter arbeiten.
weil: Ich kann nicht weiter arbeiten, weil der Computer-
(Grund) Akku leer ist.
sodass: Der Computer-Akku ist leer, sodass ich nicht weiter
(Folge) arbeiten kann.
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Der Computer-Akku ist leer. Ich kann nicht weiter arbeiten.
weil: Ich kann nicht weiter arbeiten, weil der Computer-
(Grund) Akku leer ist.
sodass: Der Computer-Akku ist leer, sodass ich nicht weiter
(Folge) arbeiten kann.
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Der Computer-Akku ist leer. Ich kann nicht weiter arbeiten.
weil: Ich kann nicht weiter arbeiten, weil der Computer-
(Grund) Akku leer ist.
sodass: Der Computer-Akku ist leer, sodass ich nicht weiter
(Folge) arbeiten kann.
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Sie kann die Stelle nicht bekommen. Sie hat ihr Studium noch
nicht abgeschlossen.
weil:
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Sie kann die Stelle nicht bekommen. Sie hat ihr Studium noch
nicht abgeschlossen.
weil: Sie kann die Stelle nicht bekommen, weil sie ihr
(Grund) Studium noch nicht abgeschlossen hat.
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Sie kann die Stelle nicht bekommen. Sie hat ihr Studium noch
nicht abgeschlossen.
weil: Sie kann die Stelle nicht bekommen, weil sie ihr
(Grund) Studium noch nicht abgeschlossen hat.
sodass: Sie hat ihr Studium noch nicht abgeschlossen,
(Folge) sodass sie die Stelle nicht bekommen kann.
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden. Die Anzahl der
Teilnehmer ist zu gering.
weil:
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden. Die Anzahl der
Teilnehmer ist zu gering.
weil: Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden, weil die
(Grund) Anzahl der Teilnehmer zu gering ist.
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden. Die Anzahl der
Teilnehmer ist zu gering.
weil: Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden, weil die
(Grund) Anzahl der Teilnehmer zu gering ist.
sodass: Die Anzahl der Teilnehmer ist zu gering, sodass der
(Folge) Kurs nicht fortgesetzt werden kann.
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Er hat viel gearbeitet. Er ist schon müde.
weil:
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Er hat viel gearbeitet. Er ist schon müde.
weil: Er ist schon müde, weil er viel gearbeitet hat.
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Er hat viel gearbeitet. Er ist schon müde.
weil: Er ist schon müde, weil er viel gearbeitet hat.
(Grund)
sodass: Er hat viel gearbeitet, sodass er schon müde ist.
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Die Tage sind so warm. Die Kirschen blühen schon.
weil:
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Die Tage sind so warm. Die Kirschen blühen schon.
weil: Die Kirschen blühen schon, weil die Tage so warm sind.
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Die Tage sind so warm. Die Kirschen blühen schon.
weil: Die Kirschen blühen schon, weil die Tage so warm sind.
(Grund)
sodass: Die Tage sind so warm, sodass die Kirschen schon blühen.
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Das Geschäft ist geschlossen. Es ist Urlaub.
weil:
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Das Geschäft ist geschlossen. Es ist Urlaub.
weil: Das Geschäft ist geschlossen, weil es Urlaub ist.
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Das Geschäft ist geschlossen. Es ist Urlaub.
weil: Das Geschäft ist geschlossen, weil es Urlaub ist.
(Grund)
sodass: Es ist Urlaub, sodass das Geschäft geschlossen ist.
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Er kann nicht zur Party kommen. Er muss arbeiten.
weil:
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Er kann nicht zur Party kommen. Er muss arbeiten.
weil: Er kann nicht zur Party kommen, weil er arbeiten muss.
(Grund)
sodass:
(Folge)
Übung 4
Exercise 4
Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“.
Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“.
• Er kann nicht zur Party kommen. Er muss arbeiten.
weil: Er kann nicht zur Party kommen, weil er arbeiten muss.
(Grund)
sodass: Er muss arbeiten, sodass er nicht zur Party kommen kann.
(Folge)
Zusatzmaterial
further material
Noch Fragen?
Any questions?
Weitere Materialien:
Further material:
http://lepo.it.da.ut.ee/~lepan/Grammatik/Satz/NSweilobwohl1.htm
(Online-Übung zum Thema Konjunktionen mit „weil“ und „obwohl“)
http://www.schubert-verlag.de/aufgaben/xg/xg07_13a.htm
(Online-Übung zum Thema Konjunktionen mit „weil“)
http://www.mein-deutschbuch.de/lernen.php?menu_id=169
(Online-Übung zum Thema Konjunktionen mit „weil“)
http://www.schubert-verlag.de/aufgaben/arbeitsblaetter_a1_z/arbeitsblatt056.pdf
(Arbeitsblatt zum Thema Konjunktionen mit „weil“ und „da“ im pdf-Format)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Das perfekt
Das perfektDas perfekt
Das perfekt
atothhorvath
 
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore
 
Konjunktionengrammatikteil
KonjunktionengrammatikteilKonjunktionengrammatikteil
Konjunktionengrammatikteil
Vampiire1211
 
Demostrativpronomen B1.2
Demostrativpronomen   B1.2Demostrativpronomen   B1.2
Demostrativpronomen B1.2
Matfermar marin
 
Passivsätze
PassivsätzePassivsätze
Passivsätze
Matfermar marin
 
Vergangenheitsformen-Perfekt
Vergangenheitsformen-PerfektVergangenheitsformen-Perfekt
Vergangenheitsformen-Perfekt
Bettina Lange
 
Adjektivsteigerung
AdjektivsteigerungAdjektivsteigerung
Adjektivsteigerung
Richard Hahn
 
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Maria Vaz König
 
Relativsatz
RelativsatzRelativsatz
Relativsatz
ssuser0fdb161
 
Nebensätze mit weil
Nebensätze mit weilNebensätze mit weil
Nebensätze mit weilSchlottus
 
Konjunktiv 2
Konjunktiv 2Konjunktiv 2
Konjunktiv 2Germ331
 
NEGATION-Teil 2: Negationswörter B2 DaF
NEGATION-Teil 2: Negationswörter B2 DaFNEGATION-Teil 2: Negationswörter B2 DaF
NEGATION-Teil 2: Negationswörter B2 DaF
Maria Vaz König
 
Modalverben im Präteritum neu.ppt
Modalverben im Präteritum neu.pptModalverben im Präteritum neu.ppt
Modalverben im Präteritum neu.ppt
MeernaElkafoury
 
Partizip I und II
Partizip I und II Partizip I und II
Partizip I und II
Matfermar marin
 
LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore
 

Was ist angesagt? (20)

Das perfekt
Das perfektDas perfekt
Das perfekt
 
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
 
Konjunktionengrammatikteil
KonjunktionengrammatikteilKonjunktionengrammatikteil
Konjunktionengrammatikteil
 
Demostrativpronomen B1.2
Demostrativpronomen   B1.2Demostrativpronomen   B1.2
Demostrativpronomen B1.2
 
Wechselpraepositionen
WechselpraepositionenWechselpraepositionen
Wechselpraepositionen
 
5. imperativ
5. imperativ5. imperativ
5. imperativ
 
Passivsätze
PassivsätzePassivsätze
Passivsätze
 
Vergangenheitsformen-Perfekt
Vergangenheitsformen-PerfektVergangenheitsformen-Perfekt
Vergangenheitsformen-Perfekt
 
Adjektivsteigerung
AdjektivsteigerungAdjektivsteigerung
Adjektivsteigerung
 
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
 
Relativsatz
RelativsatzRelativsatz
Relativsatz
 
Relativpronomen
RelativpronomenRelativpronomen
Relativpronomen
 
Nebensätze mit weil
Nebensätze mit weilNebensätze mit weil
Nebensätze mit weil
 
Konjunktiv 2
Konjunktiv 2Konjunktiv 2
Konjunktiv 2
 
Das Perfekt
Das PerfektDas Perfekt
Das Perfekt
 
NEGATION-Teil 2: Negationswörter B2 DaF
NEGATION-Teil 2: Negationswörter B2 DaFNEGATION-Teil 2: Negationswörter B2 DaF
NEGATION-Teil 2: Negationswörter B2 DaF
 
Komparativ
KomparativKomparativ
Komparativ
 
Modalverben im Präteritum neu.ppt
Modalverben im Präteritum neu.pptModalverben im Präteritum neu.ppt
Modalverben im Präteritum neu.ppt
 
Partizip I und II
Partizip I und II Partizip I und II
Partizip I und II
 
LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede
 

Andere mochten auch

LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore
 
Buk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - StatistikBuk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - Statistik
LanguageStore
 
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und NumeraleLanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore
 
LanguageStore - Partizipien
LanguageStore - PartizipienLanguageStore - Partizipien
LanguageStore - Partizipien
LanguageStore
 
LanguageStore - Passiv
LanguageStore - PassivLanguageStore - Passiv
LanguageStore - Passiv
LanguageStore
 
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - TechnikBUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
LanguageStore
 
LanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-DeklinationLanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-Deklination
LanguageStore
 
LanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als NomenLanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore
 
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche GrammatikLanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore
 
Passive active voice
Passive active voicePassive active voice
Passive active voice
romysem
 
LanguageStore - Partizip
LanguageStore - PartizipLanguageStore - Partizip
LanguageStore - Partizip
LanguageStore
 
Start Deutsch A1 exam Sprechen Teil 3
Start Deutsch A1 exam Sprechen Teil 3Start Deutsch A1 exam Sprechen Teil 3
Start Deutsch A1 exam Sprechen Teil 3
ANYIDOHO A. HAYFORD
 

Andere mochten auch (13)

LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
 
Buk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - StatistikBuk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - Statistik
 
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und NumeraleLanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
 
LanguageStore - Partizipien
LanguageStore - PartizipienLanguageStore - Partizipien
LanguageStore - Partizipien
 
LanguageStore - Passiv
LanguageStore - PassivLanguageStore - Passiv
LanguageStore - Passiv
 
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - TechnikBUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
 
LanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-DeklinationLanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-Deklination
 
LanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als NomenLanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als Nomen
 
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche GrammatikLanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
 
Passive active voice
Passive active voicePassive active voice
Passive active voice
 
LanguageStore - Partizip
LanguageStore - PartizipLanguageStore - Partizip
LanguageStore - Partizip
 
Start Deutsch A1 exam Sprechen Teil 3
Start Deutsch A1 exam Sprechen Teil 3Start Deutsch A1 exam Sprechen Teil 3
Start Deutsch A1 exam Sprechen Teil 3
 
Briefe
BriefeBriefe
Briefe
 

LanguageStore - weil vs. obwohl

  • 1. Deutsch B1 - Grammatik - Hauptsatz + Nebensatz: kausale und konzessive Konjunktionen: weil vs. obwohl main clause + subordinate clause
  • 2. Wer nimmt an der Stunde teil? Who is attending the class? Erzählen Sie etwas von sich! Tell something about yourself! Willkommen welcome
  • 3. Ich muss drinnen bleiben, weil es draußen regnet. Es regnet draußen, sodass ich drinnen bleiben muss. Ich muss drinnen bleiben, obwohl die Sonne scheint. Beispiel example
  • 4. Hauptsätze und Nebensätze unterscheiden sich durch die Stellung des Verbs. Im Hauptsatz steht das Verb auf Position 1 (Ja-/Nein-Fragen und Imperativ) oder auf Position 2 (W-Fragen und Aussagesätze). Im Nebensatz steht das Verb am Satzende. Main clauses and subordinate clauses distinguish by the position of the verb. In a main clause, the verb is either on position 1 or on position 1. In subordinate clauses it is placed at the end of the sentence. Nebensätze können nicht allein stehen. Sie werden durch Konjunktionen mit dem Hauptsatz verknüpft. Subordinate clauses can not stand alone. They are linked with the main clause through conjunctions. Konjunktionen: weil, da, obwohl Conjunctions: weil, da, obwohl
  • 5. Kausale Konjunktionen (weil, da) und konsekutive Konjunktion (sodass) verbinden einen Hauptsatz und einen Nebensatz miteinander und geben Grund/Ursache und Folge an. Mit konzessiven Konjunktionen (obwohl) drückt man einen Gegengrund oder eine Einschränkung aus. Causal conjunctions link a main clause with a subordinate clause and indicate a reason or cause. Concessive conjunctions indicate an opposite or a restriction. Hauptsatz und Nebensatz werden bei den Konjunktionen durch ein Komma voneinander getrennt. The clauses are separated with a comma. Beispiele: Ich fahre nach Spanien, weil ich gerne reise. Ich fliege mit dem Flugzeug, obwohl ich Angst habe. Konjunktionen: weil, da, obwohl Conjunctions: weil, da, obwohl
  • 6. Die Konjunktionen haben bestimmte Funktionen. The conjunctions have specific functions. weil Grund / Ursache Ich muss im Bett bleiben, weil ich krank bin. da Grund / Ursache (formal/schriftlich) Der Prinz musste sich beeilen, da die Prinzessin schon auf dem Weg zum Schloss war. sodass Folge Ich bin krank, sodass ich im Bett bleiben muss. obwohl Einschränkung / Gegensatz, nicht wie erwartet Sie muss drinnen bleiben und arbeiten, obwohl draußen die Sonne scheint. Konjunktionen: weil, da, obwohl Conjunctions: weil, da, obwohl * „da“ = „weil“
  • 7. Wortstellung Word order Hauptsatz Nebensatz Er muss drinnen bleiben, weil/da/obwohl die Sonne scheint. Nebensatz Hauptsatz Weil/da/obwohl die Sonne scheint, muss er drinnen bleiben. * „da“ wird oft benutzt, wenn der Nebensatz vor dem Hauptsatz steht. Konjunktionen: weil, da, obwohl Conjunctions: weil, da, obwohl
  • 8. 1) Kausale Konjunktionen verbinden einen Hauptsatz und einen Nebensatz miteinander und geben einen Grund oder eine Ursache an. Mit konzessiven Konjunktionen drückt man einen Gegensatz oder eine Einschränkung aus. Causal conjunctions link a main clause with a subordinate clause and indicate a reason or cause. Concessive conjunctions indicate an opposite or a restriction. 2) Die Konjunktionen haben bestimmte Funktionen. The conjunctions have specific functions. Zusammenfassung summary weil Grund / Ursache da Grund / Ursache (formal/schriftlich) sodass Folge Obwohl Einschränkung / Gegensatz, nicht wie erwartet
  • 9. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino,... (Der Film interessiert mich.) 2) Ich kann heute nicht kommen,… (Ich habe keine Zeit.) 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren,… (Es ist kaputt.) 4) Sie backt einen Kuchen,… (Ihre Mutter hat Geburtstag.) 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.) 6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.) 7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.) 8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.) 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 10. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen,… (Ich habe keine Zeit.) 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren,… (Es ist kaputt.) 4) Sie backt einen Kuchen,… (Ihre Mutter hat Geburtstag.) 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.) 6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.) 7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.) 8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.) 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 11. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe. 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren,… (Es ist kaputt.) 4) Sie backt einen Kuchen,… (Ihre Mutter hat Geburtstag.) 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.) 6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.) 7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.) 8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.) 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 12. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe. 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist. 4) Sie backt einen Kuchen,… (Ihre Mutter hat Geburtstag.) 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.) 6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.) 7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.) 8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.) 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 13. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe. 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist. 4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat. 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren,… (Sie haben kein Geld.) 6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.) 7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.) 8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.) 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 14. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe. 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist. 4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat. 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat. 6) Du musst dich warm anziehen,… (Es ist draußen sehr kalt.) 7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.) 8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.) 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 15. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe. 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist. 4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat. 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat. 6) Du musst dich warm anziehen, weil es draußen sehr kalt ist. 7) Wir machen eine Party,… (Wir heiraten.) 8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.) 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 16. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe. 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist. 4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat. 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat. 6) Du musst dich warm anziehen, weil es draußen sehr kalt ist. 7) Wir machen eine Party, weil wir heiraten. 8) Ich gehe zum Arzt,… (Ich habe Bauchschmerzen.) 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 17. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe. 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist. 4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat. 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat. 6) Du musst dich warm anziehen, weil es draußen sehr kalt ist. 7) Wir machen eine Party, weil wir heiraten. 8) Ich gehe zum Arzt, weil ich Bauchschmerzen habe. 9) Er geht nicht zur Arbeit,… (Er ist krank.)
  • 18. Bilde Sätze mit „weil“. Form sentences with „weil“. Übung 1 Exercise 1 1) Ich gehe ins Kino, weil der Film mich interessiert. 2) Ich kann heute nicht kommen, weil ich keine Zeit habe. 3) Er kann nicht mit dem Auto fahren, weil es kaputt ist. 4) Sie backt einen Kuchen, weil ihre Mutter Geburtstag hat. 5) Sie können nicht in den Urlaub fahren, weil sie kein Geld hat. 6) Du musst dich warm anziehen, weil es draußen sehr kalt ist. 7) Wir machen eine Party, weil wir heiraten. 8) Ich gehe zum Arzt, weil ich Bauchschmerzen habe. 9) Er geht nicht zur Arbeit, weil er krank ist.
  • 19. „Weil“ oder „obwohl“? Entscheide. „Weil“ or „obwohl“? Decide. Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,… 1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache. 2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte. 3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind. 4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe. 5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag. 6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte. 7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet. Übung 2 Exercise 2
  • 20. „Weil“ oder „obwohl“? Entscheide. „Weil“ or „obwohl“? Decide. Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,… 1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache. 2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte. 3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind. 4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe. 5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag. 6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte. 7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet. Übung 2 Exercise 2
  • 21. „Weil“ oder „obwohl“? Entscheide. „Weil“ or „obwohl“? Decide. Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,… 1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache. 2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte. 3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind. 4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe. 5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag. 6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte. 7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet. Übung 2 Exercise 2
  • 22. „Weil“ oder „obwohl“? Entscheide. „Weil“ or „obwohl“? Decide. Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,… 1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache. 2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte. 3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind. 4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe. 5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag. 6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte. 7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet. Übung 2 Exercise 2
  • 23. „Weil“ oder „obwohl“? Entscheide. „Weil“ or „obwohl“? Decide. Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,… 1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache. 2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte. 3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind. 4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe. 5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag. 6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte. 7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet. Übung 2 Exercise 2
  • 24. „Weil“ oder „obwohl“? Entscheide. „Weil“ or „obwohl“? Decide. Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,… 1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache. 2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte. 3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind. 4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe. 5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag. 6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte. 7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet. Übung 2 Exercise 2
  • 25. „Weil“ oder „obwohl“? Entscheide. „Weil“ or „obwohl“? Decide. Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,… 1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache. 2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte. 3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind. 4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe. 5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag. 6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte. 7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet. Übung 2 Exercise 2
  • 26. „Weil“ oder „obwohl“? Entscheide. „Weil“ or „obwohl“? Decide. Ich möchte endlich wieder Urlaub haben,… 1) …weil/obwohl ich meine Arbeit gerne mache. 2) …weil/obwohl ich lange keinen Urlaub mehr hatte. 3) …weil/obwohl meine Kollegen sehr nett sind. 4) …weil/obwohl ich die letzten Wochen viel gearbeitet habe. 5) …weil/obwohl ich meinen Chef nicht mag. 6) …weil/obwohl ich gerne in die USA fahren möchte. 7) …weil/obwohl eine Urlaubsreise viel Geld kostet. Übung 2 Exercise 2
  • 27. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 1) Wir haben uns ein teures Auto gekauft. Deshalb können wir dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren. 2) Mein Bruder lebt in Spanien. Darum spricht er gut Spanisch. 3) Kevin hat sich ein neues Fahrrad gekauft. Trotzdem fährt er nur mit dem Bus. 4) Oliver interessiert sich sehr für Musik. Deshalb besucht er oft Konzerte. 5) Im Urlaub hat es viel geregnet. Trotzdem hatten wir viel Spaß. 6) Draußen ist es sehr kalt. Trotzdem trägt Max nur ein T-Shirt.
  • 28. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 1) Wir haben uns ein teures Auto gekauft. Deshalb können wir dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren.
  • 29. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 1) Wir haben uns ein teures Auto gekauft. Deshalb können wir dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren. Wir können dieses Jahr nicht in den Urlaub fahre, weil wir uns ein teures Autogekauft haben.
  • 30. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 2) Mein Bruder lebt in Spanien. Darum spricht er gut Spanisch.
  • 31. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 2) Mein Bruder lebt in Spanien. Darum spricht er gut Spanisch. Mein Bruder spricht Spanisch, weil er in Spanien lebt.
  • 32. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 3) Kevin hat sich ein neues Fahrrad gekauft. Trotzdem fährt er nur mit dem Bus.
  • 33. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 3) Kevin hat sich ein neues Fahrrad gekauft. Trotzdem fährt er nur mit dem Bus. Kevin fährt nur mit dem Bus, obwohl er sich ein neues Fahrrad gekauft hat.
  • 34. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 4) Oliver interessiert sich sehr für Musik. Deshalb besucht er oft Konzerte.
  • 35. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 4) Oliver interessiert sich sehr für Musik. Deshalb besucht er oft Konzerte. Oliver besucht oft Konzerte, weil er sich sehr für Musik interessiert.
  • 36. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 5) Im Urlaub hat es viel geregnet. Trotzdem hatten wir viel Spaß.
  • 37. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 5) Im Urlaub hat es viel geregnet. Trotzdem hatten wir viel Spaß. Wir hatten viel Spaß, obwohl es im Urlaub viel geregnet hat.
  • 38. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 6) Draußen ist es sehr kalt. Trotzdem trägt Max nur ein T-Shirt.
  • 39. Übung 3 Exercise 3 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ oder „obwohl“. Connect the sentences and use „weil“ or „obwohl“. 6) Draußen ist es sehr kalt. Trotzdem trägt Max nur ein T-Shirt. Max trägt nur ein T-Shirt, obwohl es sehr kalt ist.
  • 40. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Der Computer-Akku ist leer. Ich kann nicht weiter arbeiten. • Sie kann die Stelle nicht bekommen. Sie hat ihr Studium noch nicht abgeschlossen. • Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist zu gering. • Er hat viel gearbeitet. Er ist schon müde. • Die Tage sind so warm. Die Kirschen blühen schon. • Das Geschäft ist geschlossen. Es ist Urlaub. • Er kann nicht zur Party kommen. Er muss arbeiten.
  • 41. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Der Computer-Akku ist leer. Ich kann nicht weiter arbeiten. weil: Ich kann nicht weiter arbeiten, weil der Computer- (Grund) Akku leer ist. sodass: Der Computer-Akku ist leer, sodass ich nicht weiter (Folge) arbeiten kann.
  • 42. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Der Computer-Akku ist leer. Ich kann nicht weiter arbeiten. weil: Ich kann nicht weiter arbeiten, weil der Computer- (Grund) Akku leer ist. sodass: Der Computer-Akku ist leer, sodass ich nicht weiter (Folge) arbeiten kann.
  • 43. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Der Computer-Akku ist leer. Ich kann nicht weiter arbeiten. weil: Ich kann nicht weiter arbeiten, weil der Computer- (Grund) Akku leer ist. sodass: Der Computer-Akku ist leer, sodass ich nicht weiter (Folge) arbeiten kann.
  • 44. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Sie kann die Stelle nicht bekommen. Sie hat ihr Studium noch nicht abgeschlossen. weil: (Grund) sodass: (Folge)
  • 45. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Sie kann die Stelle nicht bekommen. Sie hat ihr Studium noch nicht abgeschlossen. weil: Sie kann die Stelle nicht bekommen, weil sie ihr (Grund) Studium noch nicht abgeschlossen hat. sodass: (Folge)
  • 46. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Sie kann die Stelle nicht bekommen. Sie hat ihr Studium noch nicht abgeschlossen. weil: Sie kann die Stelle nicht bekommen, weil sie ihr (Grund) Studium noch nicht abgeschlossen hat. sodass: Sie hat ihr Studium noch nicht abgeschlossen, (Folge) sodass sie die Stelle nicht bekommen kann.
  • 47. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist zu gering. weil: (Grund) sodass: (Folge)
  • 48. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist zu gering. weil: Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden, weil die (Grund) Anzahl der Teilnehmer zu gering ist. sodass: (Folge)
  • 49. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist zu gering. weil: Der Kurs kann nicht fortgesetzt werden, weil die (Grund) Anzahl der Teilnehmer zu gering ist. sodass: Die Anzahl der Teilnehmer ist zu gering, sodass der (Folge) Kurs nicht fortgesetzt werden kann.
  • 50. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Er hat viel gearbeitet. Er ist schon müde. weil: (Grund) sodass: (Folge)
  • 51. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Er hat viel gearbeitet. Er ist schon müde. weil: Er ist schon müde, weil er viel gearbeitet hat. (Grund) sodass: (Folge)
  • 52. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Er hat viel gearbeitet. Er ist schon müde. weil: Er ist schon müde, weil er viel gearbeitet hat. (Grund) sodass: Er hat viel gearbeitet, sodass er schon müde ist. (Folge)
  • 53. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Die Tage sind so warm. Die Kirschen blühen schon. weil: (Grund) sodass: (Folge)
  • 54. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Die Tage sind so warm. Die Kirschen blühen schon. weil: Die Kirschen blühen schon, weil die Tage so warm sind. (Grund) sodass: (Folge)
  • 55. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Die Tage sind so warm. Die Kirschen blühen schon. weil: Die Kirschen blühen schon, weil die Tage so warm sind. (Grund) sodass: Die Tage sind so warm, sodass die Kirschen schon blühen. (Folge)
  • 56. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Das Geschäft ist geschlossen. Es ist Urlaub. weil: (Grund) sodass: (Folge)
  • 57. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Das Geschäft ist geschlossen. Es ist Urlaub. weil: Das Geschäft ist geschlossen, weil es Urlaub ist. (Grund) sodass: (Folge)
  • 58. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Das Geschäft ist geschlossen. Es ist Urlaub. weil: Das Geschäft ist geschlossen, weil es Urlaub ist. (Grund) sodass: Es ist Urlaub, sodass das Geschäft geschlossen ist. (Folge)
  • 59. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Er kann nicht zur Party kommen. Er muss arbeiten. weil: (Grund) sodass: (Folge)
  • 60. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Er kann nicht zur Party kommen. Er muss arbeiten. weil: Er kann nicht zur Party kommen, weil er arbeiten muss. (Grund) sodass: (Folge)
  • 61. Übung 4 Exercise 4 Verbinde die Sätze und benutze „weil“ und „sodass“. Connect the sentences and use „weil“ and „sodass“. • Er kann nicht zur Party kommen. Er muss arbeiten. weil: Er kann nicht zur Party kommen, weil er arbeiten muss. (Grund) sodass: Er muss arbeiten, sodass er nicht zur Party kommen kann. (Folge)
  • 62. Zusatzmaterial further material Noch Fragen? Any questions? Weitere Materialien: Further material: http://lepo.it.da.ut.ee/~lepan/Grammatik/Satz/NSweilobwohl1.htm (Online-Übung zum Thema Konjunktionen mit „weil“ und „obwohl“) http://www.schubert-verlag.de/aufgaben/xg/xg07_13a.htm (Online-Übung zum Thema Konjunktionen mit „weil“) http://www.mein-deutschbuch.de/lernen.php?menu_id=169 (Online-Übung zum Thema Konjunktionen mit „weil“) http://www.schubert-verlag.de/aufgaben/arbeitsblaetter_a1_z/arbeitsblatt056.pdf (Arbeitsblatt zum Thema Konjunktionen mit „weil“ und „da“ im pdf-Format)