SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 31
Deutsch
- Grammatik -
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Wer nimmt an der Stunde teil?
Who is attending the class?
Erzähle etwas von dir!
Tell something about yourself!
Willkommen
welcome
• Konjunktiv I – heißt auch der Konjunktiv der indirekten Rede
oder der Konjunktiv der fremden Meinung.
• Konjunktiv I – nennt man auch Konjunktiv Präsens
• Welche Formen sollte man lernen?
• Den Konjunktiv I kann man oft nicht von den normalen
Zeitformen unterscheiden.
• Die Formen der 2. Person klingen für uns veraltet.
• Die Formen der 1. Person des Verbs sein werden im aktiven
Sprachgebrauch auch eher selten verwendet (sei, seien).
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Verwendung
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Verwendung Beispiele
Indirekte Rede - Gegenwart Man sagt, Chinesisch sei eine schwere
Sprache.
Indirekte Rede - Vergangenheit Der Politiker behauptet, er habe es alles
versucht.
Indirekte Rede – Zukunft Alle glauben, sie werde die Wahl
gewinnen.
Formelhafter Ausdruck eines Wunsches Möge dein Wunsch in Erfüllung gehen!
zum Geburtstag Es lebe hoch!
Im religiösen Kontext Er ruhe in Frieden!/ Gott schütze
dich!/Gott behüte!
Kochrezepte Man nehme Dr. Oetker.
Gegenwart
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
VERBSTAMM + Endung
lachen ändern lesen
ich lache ändere lese
du lachest änderest lesest
er/es/sie lache ändere lese
wir lachen änderen lesen
ihr lachet änderet leset
sie/Sie lachen änderen lesen
warten, rechnen erinnern,
verhindern
sprechen,
schlafen
Gegenwart – Besonderheit: sein/haben
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
sein haben
ich sei habe
du seist habest
er/es/sie sei habe
wir seien haben
ihr seiet habet
sie/Sie seien haben
• Konjunktiv I kann durch Konjunktiv II oder die würde-Form
ersetzt werden, vor allem wenn Konjunktiv I und Indikativ
identisch sind, z. B.:
ich komme - ich käme/ ich würde kommen
• Konjunktiv I – Formen in der indirekten Rede findet man fast
nur in der Nachrichtensprache (Radio, TV, Zeitung). Sie
müssen bei Lesen und Hören rezeptiv erkannt werden.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Vergangenheit
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Habe/sei + Partizip Perfekt
lachen kommen
ich habe gelacht sei gekommen
du habest gelacht sei(e)st gekommen
er/es/sie habe gelacht sei gekommen
wir haben gelacht seien gekommen
Ihr habet gelacht seiet gekommen
sie/Sie haben gelacht seien gekommen
• Einige Formen des Konjunktivs I lassen sich nicht von den
Formen des Indikativs Präsens unterscheiden.
• Die Formen der 2. Person (Singular und Plural) klingen für uns
veraltet.
• Die Formen der 1. Person werden im aktiven Sprachgebrauch
auch eher selten verwendet (sei gekommen, seien
gekommen).
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Zukunft
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Werde + Infinitiv Präsens/ Infinitiv Perfekt
ich werde ändern/ geändert haben
du werdest ändern/ geändert haben
er/es/sie werde ändern/ geändert haben
wir werden ändern/ geändert haben
ihr werdet ändern/ geändert haben
sie/Sie werden ändern/ geändert haben
Redewendungen mit Konjunktiv I:
• Es lebe der Jubilar. – Wunsch
• Der Kosmos diene dem Frieden. – Losung/Leitwort
• Man nehme von dieser Arznei täglich einen Löffel ein. – Rezept
• So sei es denn! – Fie aşa! – eine Konzession
• Ich kaufe mir das Buch, koste es auch noch so viel. – eine Konzession
• Peter sagt, er sei krank/ dass er krank sei. – indirekte Rede
• Er spricht so gut Deutsch, als sei es seine Muttersprache. –
manchmal in irrealen Vergleichssätzen
• Ich war bei ihm, damit er mir das Buch gebe/gibt. – manchmal in
Finalsätzen
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Redewendungen mit Konjunktiv I:
• Paul sagte, er habe keine Zeit gehabt.– indirekte Rede
• Paul sagte, er habe kommen können. – indirekte Rede
• Er sagte, er sei krank gewesen. – indirekte Rede
• Paul sagte, er werde uns in Kürze besuchen. – indirekte Rede
• Er sieht aus, als habe er die ganze Nacht gearbeitet/ als ob er
die ganze Nacht gearbeitet habe. – irrealer Vergleichssatz
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Vergleich: direkte vs. indirekte Rede
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Direkte Rede Indirekte Rede
Sie hat mir gesagt: „Ich habe heute viel zu
tun“.
Sie hat mir gesagt, dass sie heute viel zu
tun hat. (Indikativ)
Der Minister sagte den Journalisten: „Ich
nehme an der Konferenz teil“.
Der Minister sagte den Journalisten, er
nehme an der Konferenz teil. (Konj. I)
Der Bundeskanzler erklärte: „Wir
befinden uns nicht im Krieg gegen die
islamische Welt“
Der Bundeskanzler erklärte, dass die
Deutschen sich nicht im Krieg gegen die
islamische Welt befänden (Wenn Konj I
und Indikativ Präsens identisch sind –
Konj. II)
Der Lehrer sagte: „Du hast eine schlechte
Arbeit geschrieben“.
Der Lehrer sagte, du hättest eine
schlechte Arbeit geschrieben (II. Person
Sg. und Pl. Konj. I sind veraltet – Konj. II
Verben des Sagens:
• Verben des Sagens, der Meinung: sagen, berichten,
behaupten, erzählen
• Verben, die einen Zweifel oder eine Vermutung ausdrücken:
glauben, zweifeln, meinen
• Verben, die ein Bedenken (fürchten), eine Hoffnung (hoffen)
oder einen Wunsch (wünschen).
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
• Man benutzt die Konjunktion „dass“ oder man kann darauf
verzichten.
– Er behauptet, seine Freundin sei Fotomodell.
– Er wünschte sich, sie wäre bei ihm.
– Er hoffte, sie käme bald.
– Sie sagt, dass sie den Film schon gesehen habe.
– Sie sagt, sie habe den Film schon gesehen.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Der Konjunktiv I kommt in drei Zeitformen vor.
Gegenwart Paul sagt, er komme heute an.
Vergangenheit Paul sagt, er sei gestern angekommen
und habe im Hotel übernachtet.
Zukunft Paul sagt, er werde nächste Woche ankommen.
(selten gebraucht).
Bildung der Formen
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm:
Infinitiv: kaufen
Präsens
ich k a u f e
du k a u f st
er, sie, es k a u f t
wir k a u f en
ihr k a u f t
sie k a u f en
Konjunktiv I
ich k a u f e
du k a u f est
er, sie, es k a u f e
wir k a u f en
ihr k a u f et
sie k a u f en
k a u f est
k a u f e
k a u f et
gemischte Reihe mit Konjunktiv II
ich k a u f t e
du k a u f est
er, sie, es k a u f e
wir k a u f t en
ihr k a u f et
sie k a u f t en
Die rot geschrieben Formen sind eindeutig als Konjunktiv I zu identifizieren.
Die anderen Formen entsprechen dem Indikativ Präsens.
In der indirekten Rede werden diese Formen daher durch den Konjunktiv II ersetzt.
Denn man kann nicht erkennen, ob es sich um Präsens Indikativ oder Präsens Konjunktiv handelt.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm:
Infinitiv: warten
Präsens
ich w a r t e
du w a r t est
er, sie, es w a r t et
wir w a r t en
ihr w a r t et
sie w a r t en
Konjunktiv I
ich w a r t e
du w a r t est
er, sie, es w a r t e
wir w a r t en
ihr w a r t et
sie w a r t en
w a r t e
gemischte Reihe mit Konjunktiv II
ich w a r t e t e
du w a r t e t est
er, sie, es w a r t e
wir w a r t e t en
ihr w a r t e t et
sie w a r t e t en
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm:
Infinitiv: fahren
Präsens
ich f a h r e
du f ä h r st
er, sie, es f ä h r t
wir f a h r en
ihr f a h r t
sie f a h r en
Konjunktiv I
ich f a h r e
du f a h r est
er, sie, es f a h r e
wir f a h r en
ihr f a h r et
sie f a h r en
f a h r est
f a h r e
f a h r et
gemischte Reihe mit Konjunktiv II
ich f ü h r e
du f a h r est
er, sie, es f a h r e
wir f ü h r en
ihr f a h r et
sie f ü h r en
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm:
Infinitiv: wollen
Präsens
ich w i l l
du w i l l st
er, sie, es w i l l
wir w o l l en
ihr w o l l t
sie w o l l en
Konjunktiv I
ich w o l l e
du w o l l est
er, sie, es w o l l e
wir w o l l en
ihr w o l l et
sie w o l l en
w o l l e
w o l l est
w o l l e
w o l l et
gemischte Reihe mit Konjunktiv II
ich w o l l e
du w o l l est
er, sie, es w o l l e
wir w o l l t en
ihr w o l l et
sie w o l l t en
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm:
Infinitiv: haben
Präsens
ich h a b e
du h a st
er, sie, es h a t
wir h a b en
ihr h a b t
sie h a b en
Konjunktiv I
ich h a b e
du h a b est
er, sie, es h a b e
wir h a b en
ihr h a b et
sie h a b en
h a b est
h a b e
h a b et
gemischte Reihe mit Konjunktiv II
ich h ä t t e
du h a b est
er, sie, es h a b e
wir h ä t t en
ihr h a b et
sie h ä t t en
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm:
Infinitiv: werden
Präsens
ich w e r d e
du w i r st
er, sie, es w i r d
wir w e r d en
ihr w e r d et
sie w e r d en
Konjunktiv I
ich w e r d e
du w e r d est
er, sie, es w e r d e
wir w e r d en
ihr w e r d et
sie w e r d en
w e r d est
w e r d e
gemischte Reihe mit Konjunktiv II
ich w ü r d e
du w e r d est
er, sie, es w e r d e
wir w ü r d en
ihr w ü r d et
sie w ü r d en
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm:
Infinitiv: sein
Präsens
ich b i n
du b i s t
er, sie, es i s t
wir s i n d
ihr s e i d
sie s i n d
Konjunktiv I
ich s e i
du s e i [e]st
er, sie, es s e i
wir s e i en
ihr s e i et
sie s e i en
s e i
s e i [e]st
s e i
s e i en
s e i et
s e i en
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm:
Kann man also den Konjunktiv I klar erkennen, so wird der Konjunktiv I gebraucht.
Andernfalls weicht man auf den Konjunktiv II aus.
z. B. Sie sagte, dass sie nach München fahre, weil ihre Freunde auch führen.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Form für die Vergangenheit bildet man mit dem Partizip II und den Hilfsverben haben oder sein:
Paul hat sich einen neuen Wagen gekauft.
Rita erzählte mir, dass Paul sich einen neuen Wagen gekauft habe.
Rita erzählte mir, Paul habe sich einen neuen Wagen gekauft.
Paul ist mit seinem neuen Wagen nach Spanien gefahren.
Rita erzählte mir, dass Paul mit seinem neuen Wagen nach Spanien gefahren sei.
Rita erzählte mir, Paul sei mit seinem neuen Wagen nach Spanien gefahren.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Auch in bei den Vergangenheitsformen des Konjunktiv I gibt es eine gemischte Reihe ,
aber nur bei den Verben mit haben.
Konjunktiv I
ich h a b e geholfen
du h a b est geholfen
er, sie, es h a b e geholfen
wir h a b en geholfen
ihr h a b et geholfen
sie h a b en geholfen
h a b est
h a b e
h a b et
gemischte Reihe mit Konjunktiv II
ich h ä t t e geholfen
du h a b est geholfen
er, sie, es h a b e geholfen
wir h ä t t en geholfen
ihr h a b et geholfen
sie h ä t t en geholfen
Seine Freunde erklärten Max, dass sie ihm oft geholfen hätten, obwohl er ihnen nie geholfen habe.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Die Vergangenheitsformen des Konjunktiv I bei Verben mit sein sind immer eindeutig.
Konjunktiv I
ich s e i gefahren
du s e i [e]st gefahren
er, sie, es s e i gefahren
wir s e i en gefahren
ihr s e i et gefahren
sie s e i en gefahren
s e i
s e i [e]st
s e i
s e i en
s e i et
s e i en
Tanja und Max erzählten mir, dass sie nach Köln gefahren seien
und dass Eva auch mit ihnen gefahren sei.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Passivformen:
Gegenwart Paul sagt, der Termin werde verschoben.
Vergangenheit Paul sagt, der Termin sei verschoben worden.
Futur (selten gebraucht) Paul sagt, der Termin werde verschoben werden.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Indirekte Rede
In der indirekten Rede ändern sich oft die Personalpronomen. (Wer spricht mit wem über wen?)
In der indirekten Rede ändern sich oft Zeit- und Ortsangaben. (Wann/wo findet das Gespräch statt?)
Paul erklärte: „Ich will morgen nach Köln fahren.“
Die indirekte Rede kann man mit dass einleiten.
Paul erklärte, dass er am nächsten Tag nach Köln fahren wolle.
Man kann sie auch ohne Einleitungswort mit einer HS-Struktur gebrauchen.
Paul erklärte, er wolle am nächsten Tag nach Köln fahren.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Indirekte Fragen mit Fragewort werden mit dem Fragewort als Konjunktion eingeleitet.
Sie fragte Peter: „Wann gehst du ins Kino?“  Sie fragte Peter, wann er ins Kino gehe.
Indirekte Fragen ohne Fragewort werden mit der Konjunktion ob eingeleitet.
Sie fragte Peter: „Gehst du heute ins Kino?“  Sie fragte Peter, ob er heute ins Kino gehe.
Konjunktiv I – Indirekte Rede
subjunctive – reported speech
Bildung der Formen
Befehlssätze drückt man in der indirekten Rede mit dem Konjunktiv I des Modalverbs sollen aus.
Er forderte mich auf: „Komm!“  Er forderte mich auf, ich solle kommen.
Bitten, Wünsche etc. drückt man mit dem Konjunktiv I des Modalverbs mögen aus.
Er bat mich: „Hilf mir doch!“  Er bat mich, ich möge ihm doch helfen.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)Matfermar marin
 
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore
 
Zweiteilige Konnektoren - Theorie
Zweiteilige Konnektoren - TheorieZweiteilige Konnektoren - Theorie
Zweiteilige Konnektoren - TheorieMaria Vaz König
 
LanguageStore - Finalsatz
LanguageStore - FinalsatzLanguageStore - Finalsatz
LanguageStore - FinalsatzLanguageStore
 
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und Übungen
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und ÜbungenPASSIVERSATZFORMEN - Theorie und Übungen
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und ÜbungenMaria Vaz König
 
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
Lokale Präpositionen  1.  woher aus und vonLokale Präpositionen  1.  woher aus und von
Lokale Präpositionen 1. woher aus und vonMatfermar marin
 
Kleine deutsche grammatik. cornelsen
Kleine deutsche grammatik. cornelsenKleine deutsche grammatik. cornelsen
Kleine deutsche grammatik. cornelsenHikikomoris Tk
 
INDIREKTE REDE mit Konjunktiv I und II
INDIREKTE REDE mit Konjunktiv I und II INDIREKTE REDE mit Konjunktiv I und II
INDIREKTE REDE mit Konjunktiv I und II Maria Vaz König
 
Zu- Infinitivsätze Niveaustufe B1
Zu- Infinitivsätze Niveaustufe B1Zu- Infinitivsätze Niveaustufe B1
Zu- Infinitivsätze Niveaustufe B1Matfermar marin
 
LanguageStore - Passiv
LanguageStore - PassivLanguageStore - Passiv
LanguageStore - PassivLanguageStore
 
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und NumeraleLanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und NumeraleLanguageStore
 
Conjugaison allemandes : Le subjonctif 1 ou "style indirect"
Conjugaison allemandes : Le subjonctif 1 ou "style indirect"Conjugaison allemandes : Le subjonctif 1 ou "style indirect"
Conjugaison allemandes : Le subjonctif 1 ou "style indirect"Prof Particulier Allemand
 
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...Maria Vaz König
 
LanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-DeklinationLanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-DeklinationLanguageStore
 
Lokaladverbien: hin - hinauf ...
Lokaladverbien:   hin - hinauf ...Lokaladverbien:   hin - hinauf ...
Lokaladverbien: hin - hinauf ...Matfermar marin
 
Die adjektiv deklination
Die adjektiv deklinationDie adjektiv deklination
Die adjektiv deklinationRomanychch
 

Was ist angesagt? (20)

Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
 
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
 
Zweiteilige Konnektoren - Theorie
Zweiteilige Konnektoren - TheorieZweiteilige Konnektoren - Theorie
Zweiteilige Konnektoren - Theorie
 
LanguageStore - Finalsatz
LanguageStore - FinalsatzLanguageStore - Finalsatz
LanguageStore - Finalsatz
 
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und Übungen
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und ÜbungenPASSIVERSATZFORMEN - Theorie und Übungen
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und Übungen
 
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
Lokale Präpositionen  1.  woher aus und vonLokale Präpositionen  1.  woher aus und von
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
 
Kleine deutsche grammatik. cornelsen
Kleine deutsche grammatik. cornelsenKleine deutsche grammatik. cornelsen
Kleine deutsche grammatik. cornelsen
 
Partizip I und II
Partizip I und II Partizip I und II
Partizip I und II
 
INDIREKTE REDE mit Konjunktiv I und II
INDIREKTE REDE mit Konjunktiv I und II INDIREKTE REDE mit Konjunktiv I und II
INDIREKTE REDE mit Konjunktiv I und II
 
Zu- Infinitivsätze Niveaustufe B1
Zu- Infinitivsätze Niveaustufe B1Zu- Infinitivsätze Niveaustufe B1
Zu- Infinitivsätze Niveaustufe B1
 
LanguageStore - Passiv
LanguageStore - PassivLanguageStore - Passiv
LanguageStore - Passiv
 
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und NumeraleLanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
 
Conjugaison allemandes : Le subjonctif 1 ou "style indirect"
Conjugaison allemandes : Le subjonctif 1 ou "style indirect"Conjugaison allemandes : Le subjonctif 1 ou "style indirect"
Conjugaison allemandes : Le subjonctif 1 ou "style indirect"
 
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
 
LanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-DeklinationLanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-Deklination
 
Finalsätze
FinalsätzeFinalsätze
Finalsätze
 
B1 Passiv Aktiv
B1 Passiv AktivB1 Passiv Aktiv
B1 Passiv Aktiv
 
Lokaladverbien: hin - hinauf ...
Lokaladverbien:   hin - hinauf ...Lokaladverbien:   hin - hinauf ...
Lokaladverbien: hin - hinauf ...
 
Die adjektiv deklination
Die adjektiv deklinationDie adjektiv deklination
Die adjektiv deklination
 
Das Perfekt
Das PerfektDas Perfekt
Das Perfekt
 

Andere mochten auch

LanguageStore - Reflexive Verben
LanguageStore - Reflexive VerbenLanguageStore - Reflexive Verben
LanguageStore - Reflexive VerbenLanguageStore
 
Buk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - StatistikBuk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - StatistikLanguageStore
 
LanguageStore - weil vs. obwohl
LanguageStore - weil vs. obwohlLanguageStore - weil vs. obwohl
LanguageStore - weil vs. obwohlLanguageStore
 
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore
 
LanguageStore - Partizipien
LanguageStore - PartizipienLanguageStore - Partizipien
LanguageStore - PartizipienLanguageStore
 
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - TechnikBUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - TechnikLanguageStore
 
LanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als NomenLanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als NomenLanguageStore
 
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche GrammatikLanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche GrammatikLanguageStore
 
Passive active voice
Passive active voicePassive active voice
Passive active voiceromysem
 

Andere mochten auch (9)

LanguageStore - Reflexive Verben
LanguageStore - Reflexive VerbenLanguageStore - Reflexive Verben
LanguageStore - Reflexive Verben
 
Buk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - StatistikBuk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - Statistik
 
LanguageStore - weil vs. obwohl
LanguageStore - weil vs. obwohlLanguageStore - weil vs. obwohl
LanguageStore - weil vs. obwohl
 
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
 
LanguageStore - Partizipien
LanguageStore - PartizipienLanguageStore - Partizipien
LanguageStore - Partizipien
 
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - TechnikBUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
 
LanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als NomenLanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als Nomen
 
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche GrammatikLanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
 
Passive active voice
Passive active voicePassive active voice
Passive active voice
 

Ähnlich wie LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede

El verbo (IV): pretérito, perfecto, plusquamperfecto, futuro
El verbo (IV): pretérito, perfecto, plusquamperfecto, futuroEl verbo (IV): pretérito, perfecto, plusquamperfecto, futuro
El verbo (IV): pretérito, perfecto, plusquamperfecto, futuroKlara Tschek
 
Zusammenfassung Deutsche Grammatik A2 auf Chinesisch
Zusammenfassung Deutsche Grammatik A2 auf ChinesischZusammenfassung Deutsche Grammatik A2 auf Chinesisch
Zusammenfassung Deutsche Grammatik A2 auf Chinesischzhuaihong2019
 
3 c lektion_2
3 c lektion_23 c lektion_2
3 c lektion_2Hamut
 

Ähnlich wie LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede (6)

Konjunktiv I
Konjunktiv IKonjunktiv I
Konjunktiv I
 
Indirekte Rede
Indirekte RedeIndirekte Rede
Indirekte Rede
 
Verben - Konjunktiv II
Verben - Konjunktiv IIVerben - Konjunktiv II
Verben - Konjunktiv II
 
El verbo (IV): pretérito, perfecto, plusquamperfecto, futuro
El verbo (IV): pretérito, perfecto, plusquamperfecto, futuroEl verbo (IV): pretérito, perfecto, plusquamperfecto, futuro
El verbo (IV): pretérito, perfecto, plusquamperfecto, futuro
 
Zusammenfassung Deutsche Grammatik A2 auf Chinesisch
Zusammenfassung Deutsche Grammatik A2 auf ChinesischZusammenfassung Deutsche Grammatik A2 auf Chinesisch
Zusammenfassung Deutsche Grammatik A2 auf Chinesisch
 
3 c lektion_2
3 c lektion_23 c lektion_2
3 c lektion_2
 

LanguageStore -Konjunktiv I - Indirekte Rede

  • 1. Deutsch - Grammatik - Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech
  • 2. Wer nimmt an der Stunde teil? Who is attending the class? Erzähle etwas von dir! Tell something about yourself! Willkommen welcome
  • 3. • Konjunktiv I – heißt auch der Konjunktiv der indirekten Rede oder der Konjunktiv der fremden Meinung. • Konjunktiv I – nennt man auch Konjunktiv Präsens • Welche Formen sollte man lernen? • Den Konjunktiv I kann man oft nicht von den normalen Zeitformen unterscheiden. • Die Formen der 2. Person klingen für uns veraltet. • Die Formen der 1. Person des Verbs sein werden im aktiven Sprachgebrauch auch eher selten verwendet (sei, seien). Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech
  • 4. Verwendung Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Verwendung Beispiele Indirekte Rede - Gegenwart Man sagt, Chinesisch sei eine schwere Sprache. Indirekte Rede - Vergangenheit Der Politiker behauptet, er habe es alles versucht. Indirekte Rede – Zukunft Alle glauben, sie werde die Wahl gewinnen. Formelhafter Ausdruck eines Wunsches Möge dein Wunsch in Erfüllung gehen! zum Geburtstag Es lebe hoch! Im religiösen Kontext Er ruhe in Frieden!/ Gott schütze dich!/Gott behüte! Kochrezepte Man nehme Dr. Oetker.
  • 5. Gegenwart Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech VERBSTAMM + Endung lachen ändern lesen ich lache ändere lese du lachest änderest lesest er/es/sie lache ändere lese wir lachen änderen lesen ihr lachet änderet leset sie/Sie lachen änderen lesen warten, rechnen erinnern, verhindern sprechen, schlafen
  • 6. Gegenwart – Besonderheit: sein/haben Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech sein haben ich sei habe du seist habest er/es/sie sei habe wir seien haben ihr seiet habet sie/Sie seien haben
  • 7. • Konjunktiv I kann durch Konjunktiv II oder die würde-Form ersetzt werden, vor allem wenn Konjunktiv I und Indikativ identisch sind, z. B.: ich komme - ich käme/ ich würde kommen • Konjunktiv I – Formen in der indirekten Rede findet man fast nur in der Nachrichtensprache (Radio, TV, Zeitung). Sie müssen bei Lesen und Hören rezeptiv erkannt werden. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech
  • 8. Vergangenheit Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Habe/sei + Partizip Perfekt lachen kommen ich habe gelacht sei gekommen du habest gelacht sei(e)st gekommen er/es/sie habe gelacht sei gekommen wir haben gelacht seien gekommen Ihr habet gelacht seiet gekommen sie/Sie haben gelacht seien gekommen
  • 9. • Einige Formen des Konjunktivs I lassen sich nicht von den Formen des Indikativs Präsens unterscheiden. • Die Formen der 2. Person (Singular und Plural) klingen für uns veraltet. • Die Formen der 1. Person werden im aktiven Sprachgebrauch auch eher selten verwendet (sei gekommen, seien gekommen). Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech
  • 10. Zukunft Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Werde + Infinitiv Präsens/ Infinitiv Perfekt ich werde ändern/ geändert haben du werdest ändern/ geändert haben er/es/sie werde ändern/ geändert haben wir werden ändern/ geändert haben ihr werdet ändern/ geändert haben sie/Sie werden ändern/ geändert haben
  • 11. Redewendungen mit Konjunktiv I: • Es lebe der Jubilar. – Wunsch • Der Kosmos diene dem Frieden. – Losung/Leitwort • Man nehme von dieser Arznei täglich einen Löffel ein. – Rezept • So sei es denn! – Fie aşa! – eine Konzession • Ich kaufe mir das Buch, koste es auch noch so viel. – eine Konzession • Peter sagt, er sei krank/ dass er krank sei. – indirekte Rede • Er spricht so gut Deutsch, als sei es seine Muttersprache. – manchmal in irrealen Vergleichssätzen • Ich war bei ihm, damit er mir das Buch gebe/gibt. – manchmal in Finalsätzen Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech
  • 12. Redewendungen mit Konjunktiv I: • Paul sagte, er habe keine Zeit gehabt.– indirekte Rede • Paul sagte, er habe kommen können. – indirekte Rede • Er sagte, er sei krank gewesen. – indirekte Rede • Paul sagte, er werde uns in Kürze besuchen. – indirekte Rede • Er sieht aus, als habe er die ganze Nacht gearbeitet/ als ob er die ganze Nacht gearbeitet habe. – irrealer Vergleichssatz Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech
  • 13. Vergleich: direkte vs. indirekte Rede Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Direkte Rede Indirekte Rede Sie hat mir gesagt: „Ich habe heute viel zu tun“. Sie hat mir gesagt, dass sie heute viel zu tun hat. (Indikativ) Der Minister sagte den Journalisten: „Ich nehme an der Konferenz teil“. Der Minister sagte den Journalisten, er nehme an der Konferenz teil. (Konj. I) Der Bundeskanzler erklärte: „Wir befinden uns nicht im Krieg gegen die islamische Welt“ Der Bundeskanzler erklärte, dass die Deutschen sich nicht im Krieg gegen die islamische Welt befänden (Wenn Konj I und Indikativ Präsens identisch sind – Konj. II) Der Lehrer sagte: „Du hast eine schlechte Arbeit geschrieben“. Der Lehrer sagte, du hättest eine schlechte Arbeit geschrieben (II. Person Sg. und Pl. Konj. I sind veraltet – Konj. II
  • 14. Verben des Sagens: • Verben des Sagens, der Meinung: sagen, berichten, behaupten, erzählen • Verben, die einen Zweifel oder eine Vermutung ausdrücken: glauben, zweifeln, meinen • Verben, die ein Bedenken (fürchten), eine Hoffnung (hoffen) oder einen Wunsch (wünschen). Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech
  • 15. • Man benutzt die Konjunktion „dass“ oder man kann darauf verzichten. – Er behauptet, seine Freundin sei Fotomodell. – Er wünschte sich, sie wäre bei ihm. – Er hoffte, sie käme bald. – Sie sagt, dass sie den Film schon gesehen habe. – Sie sagt, sie habe den Film schon gesehen. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech
  • 16. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Der Konjunktiv I kommt in drei Zeitformen vor. Gegenwart Paul sagt, er komme heute an. Vergangenheit Paul sagt, er sei gestern angekommen und habe im Hotel übernachtet. Zukunft Paul sagt, er werde nächste Woche ankommen. (selten gebraucht). Bildung der Formen
  • 17. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm: Infinitiv: kaufen Präsens ich k a u f e du k a u f st er, sie, es k a u f t wir k a u f en ihr k a u f t sie k a u f en Konjunktiv I ich k a u f e du k a u f est er, sie, es k a u f e wir k a u f en ihr k a u f et sie k a u f en k a u f est k a u f e k a u f et gemischte Reihe mit Konjunktiv II ich k a u f t e du k a u f est er, sie, es k a u f e wir k a u f t en ihr k a u f et sie k a u f t en Die rot geschrieben Formen sind eindeutig als Konjunktiv I zu identifizieren. Die anderen Formen entsprechen dem Indikativ Präsens. In der indirekten Rede werden diese Formen daher durch den Konjunktiv II ersetzt. Denn man kann nicht erkennen, ob es sich um Präsens Indikativ oder Präsens Konjunktiv handelt.
  • 18. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm: Infinitiv: warten Präsens ich w a r t e du w a r t est er, sie, es w a r t et wir w a r t en ihr w a r t et sie w a r t en Konjunktiv I ich w a r t e du w a r t est er, sie, es w a r t e wir w a r t en ihr w a r t et sie w a r t en w a r t e gemischte Reihe mit Konjunktiv II ich w a r t e t e du w a r t e t est er, sie, es w a r t e wir w a r t e t en ihr w a r t e t et sie w a r t e t en
  • 19. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm: Infinitiv: fahren Präsens ich f a h r e du f ä h r st er, sie, es f ä h r t wir f a h r en ihr f a h r t sie f a h r en Konjunktiv I ich f a h r e du f a h r est er, sie, es f a h r e wir f a h r en ihr f a h r et sie f a h r en f a h r est f a h r e f a h r et gemischte Reihe mit Konjunktiv II ich f ü h r e du f a h r est er, sie, es f a h r e wir f ü h r en ihr f a h r et sie f ü h r en
  • 20. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm: Infinitiv: wollen Präsens ich w i l l du w i l l st er, sie, es w i l l wir w o l l en ihr w o l l t sie w o l l en Konjunktiv I ich w o l l e du w o l l est er, sie, es w o l l e wir w o l l en ihr w o l l et sie w o l l en w o l l e w o l l est w o l l e w o l l et gemischte Reihe mit Konjunktiv II ich w o l l e du w o l l est er, sie, es w o l l e wir w o l l t en ihr w o l l et sie w o l l t en
  • 21. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm: Infinitiv: haben Präsens ich h a b e du h a st er, sie, es h a t wir h a b en ihr h a b t sie h a b en Konjunktiv I ich h a b e du h a b est er, sie, es h a b e wir h a b en ihr h a b et sie h a b en h a b est h a b e h a b et gemischte Reihe mit Konjunktiv II ich h ä t t e du h a b est er, sie, es h a b e wir h ä t t en ihr h a b et sie h ä t t en
  • 22. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm: Infinitiv: werden Präsens ich w e r d e du w i r st er, sie, es w i r d wir w e r d en ihr w e r d et sie w e r d en Konjunktiv I ich w e r d e du w e r d est er, sie, es w e r d e wir w e r d en ihr w e r d et sie w e r d en w e r d est w e r d e gemischte Reihe mit Konjunktiv II ich w ü r d e du w e r d est er, sie, es w e r d e wir w ü r d en ihr w ü r d et sie w ü r d en
  • 23. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm: Infinitiv: sein Präsens ich b i n du b i s t er, sie, es i s t wir s i n d ihr s e i d sie s i n d Konjunktiv I ich s e i du s e i [e]st er, sie, es s e i wir s e i en ihr s e i et sie s e i en s e i s e i [e]st s e i s e i en s e i et s e i en
  • 24. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Gegenwart bildet man mit dem Präsensstamm: Kann man also den Konjunktiv I klar erkennen, so wird der Konjunktiv I gebraucht. Andernfalls weicht man auf den Konjunktiv II aus. z. B. Sie sagte, dass sie nach München fahre, weil ihre Freunde auch führen.
  • 25. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Form für die Vergangenheit bildet man mit dem Partizip II und den Hilfsverben haben oder sein: Paul hat sich einen neuen Wagen gekauft. Rita erzählte mir, dass Paul sich einen neuen Wagen gekauft habe. Rita erzählte mir, Paul habe sich einen neuen Wagen gekauft. Paul ist mit seinem neuen Wagen nach Spanien gefahren. Rita erzählte mir, dass Paul mit seinem neuen Wagen nach Spanien gefahren sei. Rita erzählte mir, Paul sei mit seinem neuen Wagen nach Spanien gefahren.
  • 26. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Auch in bei den Vergangenheitsformen des Konjunktiv I gibt es eine gemischte Reihe , aber nur bei den Verben mit haben. Konjunktiv I ich h a b e geholfen du h a b est geholfen er, sie, es h a b e geholfen wir h a b en geholfen ihr h a b et geholfen sie h a b en geholfen h a b est h a b e h a b et gemischte Reihe mit Konjunktiv II ich h ä t t e geholfen du h a b est geholfen er, sie, es h a b e geholfen wir h ä t t en geholfen ihr h a b et geholfen sie h ä t t en geholfen Seine Freunde erklärten Max, dass sie ihm oft geholfen hätten, obwohl er ihnen nie geholfen habe.
  • 27. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Die Vergangenheitsformen des Konjunktiv I bei Verben mit sein sind immer eindeutig. Konjunktiv I ich s e i gefahren du s e i [e]st gefahren er, sie, es s e i gefahren wir s e i en gefahren ihr s e i et gefahren sie s e i en gefahren s e i s e i [e]st s e i s e i en s e i et s e i en Tanja und Max erzählten mir, dass sie nach Köln gefahren seien und dass Eva auch mit ihnen gefahren sei.
  • 28. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Passivformen: Gegenwart Paul sagt, der Termin werde verschoben. Vergangenheit Paul sagt, der Termin sei verschoben worden. Futur (selten gebraucht) Paul sagt, der Termin werde verschoben werden.
  • 29. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Indirekte Rede In der indirekten Rede ändern sich oft die Personalpronomen. (Wer spricht mit wem über wen?) In der indirekten Rede ändern sich oft Zeit- und Ortsangaben. (Wann/wo findet das Gespräch statt?) Paul erklärte: „Ich will morgen nach Köln fahren.“ Die indirekte Rede kann man mit dass einleiten. Paul erklärte, dass er am nächsten Tag nach Köln fahren wolle. Man kann sie auch ohne Einleitungswort mit einer HS-Struktur gebrauchen. Paul erklärte, er wolle am nächsten Tag nach Köln fahren.
  • 30. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Indirekte Fragen mit Fragewort werden mit dem Fragewort als Konjunktion eingeleitet. Sie fragte Peter: „Wann gehst du ins Kino?“  Sie fragte Peter, wann er ins Kino gehe. Indirekte Fragen ohne Fragewort werden mit der Konjunktion ob eingeleitet. Sie fragte Peter: „Gehst du heute ins Kino?“  Sie fragte Peter, ob er heute ins Kino gehe.
  • 31. Konjunktiv I – Indirekte Rede subjunctive – reported speech Bildung der Formen Befehlssätze drückt man in der indirekten Rede mit dem Konjunktiv I des Modalverbs sollen aus. Er forderte mich auf: „Komm!“  Er forderte mich auf, ich solle kommen. Bitten, Wünsche etc. drückt man mit dem Konjunktiv I des Modalverbs mögen aus. Er bat mich: „Hilf mir doch!“  Er bat mich, ich möge ihm doch helfen.