SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 4
IMPERATIV

Instruktion, Befehl (order):    Lesen Sie den Text!

Bitte:                + bitte   Lesen Sie den Text, bitte!
                                Bitte, lesen Sie den Text!

Ratschlag (advice): + doch Probieren Sie (doch) den Burger!
Vorschlag (suggestion)
Singular & Plural
                          Sie
             kommen:      Sie   kommen
             Imperativ:         Kommen Sie!

geben:        Sie geben         schlafen:    Sie schlafen
Imperativ:       Geben Sie!     Imperativ:       Schlafen Sie!

nehmen:       Sie nehmen
Imperativ:        Nehmen Sie!
Plural
                           ihr
             kommen:        ihr kommt
             Imperativ:         Kommt!

geben:        ihr gebt              schlafen:    ihr schlaft
Imperativ:       Gebt!              Imperativ:       Schlaft!

nehmen:       ihr nehmt
Imperativ:        Nehmt!
Singular
                             du
         kommen:       du kommst     Imperativ:   Komm!


Verben mit Vokalwechsel
            e            i
 (to give) geben: du gibst                         Gib!
 (to take) nehmen: du nimmst                       Nimm!
               a            a
(to sleep) schlafen: du schläfst                   Schlaf!
                                                  Buch, Seite 184/ 11

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

WIE KOMME ICH ZUM BAHNHOF?
WIE KOMME ICH ZUM BAHNHOF?WIE KOMME ICH ZUM BAHNHOF?
WIE KOMME ICH ZUM BAHNHOF?
Rocio Ramos
 
Personalpronomen im Nominativ
Personalpronomen im NominativPersonalpronomen im Nominativ
Personalpronomen im Nominativ
Anna Ar
 
Wegbeschreibung
WegbeschreibungWegbeschreibung
Wegbeschreibung
paulo150a
 
Modalverben ppt
Modalverben  ppt  Modalverben  ppt
Modalverben ppt
Lluisa Duat
 
Nomen: Akkusativ
Nomen: AkkusativNomen: Akkusativ
Nomen: Akkusativ
lillondon
 

Was ist angesagt? (20)

Adjektive
AdjektiveAdjektive
Adjektive
 
WOHIN? Teil 1: in DIE, in DEN, INS + Orte - AKKUSATIV - Menschen A1 - Lek. 8
WOHIN? Teil 1:  in DIE, in DEN, INS + Orte - AKKUSATIV -  Menschen A1 - Lek. 8WOHIN? Teil 1:  in DIE, in DEN, INS + Orte - AKKUSATIV -  Menschen A1 - Lek. 8
WOHIN? Teil 1: in DIE, in DEN, INS + Orte - AKKUSATIV - Menschen A1 - Lek. 8
 
Wegbeschreibung 1
Wegbeschreibung 1Wegbeschreibung 1
Wegbeschreibung 1
 
WIE KOMME ICH ZUM BAHNHOF?
WIE KOMME ICH ZUM BAHNHOF?WIE KOMME ICH ZUM BAHNHOF?
WIE KOMME ICH ZUM BAHNHOF?
 
Personalpronomen im Nominativ
Personalpronomen im NominativPersonalpronomen im Nominativ
Personalpronomen im Nominativ
 
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
 
Wegbeschreibung
WegbeschreibungWegbeschreibung
Wegbeschreibung
 
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
 
A1- Die Konjugation im Präsens : essen, mögen, möchten, nehmen, trinken und ...
A1- Die Konjugation im Präsens :  essen, mögen, möchten, nehmen, trinken und ...A1- Die Konjugation im Präsens :  essen, mögen, möchten, nehmen, trinken und ...
A1- Die Konjugation im Präsens : essen, mögen, möchten, nehmen, trinken und ...
 
Infinitivsätze OHNE ZU - Theorie und Beispielsätze B1
Infinitivsätze OHNE ZU - Theorie und Beispielsätze B1Infinitivsätze OHNE ZU - Theorie und Beispielsätze B1
Infinitivsätze OHNE ZU - Theorie und Beispielsätze B1
 
HAUSHALT - Imperativ - DU / Diese ist eine alte Fassung
HAUSHALT - Imperativ - DU  / Diese ist eine alte FassungHAUSHALT - Imperativ - DU  / Diese ist eine alte Fassung
HAUSHALT - Imperativ - DU / Diese ist eine alte Fassung
 
Das Perfekt
Das PerfektDas Perfekt
Das Perfekt
 
Präpositionen
PräpositionenPräpositionen
Präpositionen
 
A1 Perfekt Anjas Tagesablauf - zu Lektion 11 und 12 von Menschen A1
A1 Perfekt Anjas Tagesablauf - zu Lektion 11 und 12 von Menschen A1A1 Perfekt Anjas Tagesablauf - zu Lektion 11 und 12 von Menschen A1
A1 Perfekt Anjas Tagesablauf - zu Lektion 11 und 12 von Menschen A1
 
Adjektivdeklination nom. akk. dat.
Adjektivdeklination nom. akk. dat.Adjektivdeklination nom. akk. dat.
Adjektivdeklination nom. akk. dat.
 
Demostrativpronomen B1.2
Demostrativpronomen   B1.2Demostrativpronomen   B1.2
Demostrativpronomen B1.2
 
Modalverben ppt
Modalverben  ppt  Modalverben  ppt
Modalverben ppt
 
Relativsatz
RelativsatzRelativsatz
Relativsatz
 
Nomen: Akkusativ
Nomen: AkkusativNomen: Akkusativ
Nomen: Akkusativ
 
Imperativ
ImperativImperativ
Imperativ
 

5. imperativ

  • 1. IMPERATIV Instruktion, Befehl (order): Lesen Sie den Text! Bitte: + bitte Lesen Sie den Text, bitte! Bitte, lesen Sie den Text! Ratschlag (advice): + doch Probieren Sie (doch) den Burger! Vorschlag (suggestion)
  • 2. Singular & Plural Sie kommen: Sie kommen Imperativ: Kommen Sie! geben: Sie geben schlafen: Sie schlafen Imperativ: Geben Sie! Imperativ: Schlafen Sie! nehmen: Sie nehmen Imperativ: Nehmen Sie!
  • 3. Plural ihr kommen: ihr kommt Imperativ: Kommt! geben: ihr gebt schlafen: ihr schlaft Imperativ: Gebt! Imperativ: Schlaft! nehmen: ihr nehmt Imperativ: Nehmt!
  • 4. Singular du kommen: du kommst Imperativ: Komm! Verben mit Vokalwechsel e i (to give) geben: du gibst Gib! (to take) nehmen: du nimmst Nimm! a a (to sleep) schlafen: du schläfst Schlaf! Buch, Seite 184/ 11