SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 23
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Deutsch
- Grammatik -
Verben – Passiv
Verbs – passive
Wer nimmt an der Stunde teil?
Who is attending the class?
Erzähle etwas von dir!
Tell something about yourself!
Willkommen!
Er wird gerade angerufen.
Er wurde gestern schon angerufen.
Und er ist vor zwei Wochen auch
angerufen worden.
Passiv
passive voice
Beispiel:
Beim Aktiv ist die Person wichtig, die etwas macht.
In the active form the person who does something, is important and known.
Beispiel: Frau Meier backt den Kuchen.
Frage: Wer backt den Kuchen?
Beim Passiv ist die handelnde Person unwichtig oder
unbekannt. Die Handlung selbst ist wichtig.
In the passive form the action itself is important and not the person who does it.
Beispiel: Ein Kuchen wird gebacken.
Frage: Was passiert?
Passiv
passive voice
Soll die Person, die etwas tut, trotzdem genannt werden,
benutzt man die Präposition von + Dativ.
If the acting person needs to be mentioned, the preposition „von“ + dative is used.
Passiv
passive voice
Das Passiv kann in verschiedenen Zeiten benutzt werden.
The passive form kann be used in different tenses.
Es wird immer aus zwei Teilen gebildet:
The passive form is formed of two parts:
Präsens:
Präteritum:
Perfekt:
Plusquamperfekt:
Passiv Futur:
werden + Partizip Perfekt
wurden + Partizip Perfekt
sein + Partizip Perfekt + worden
waren + Partizip Perfekt + worden
werden + Partizip Perfekt + werden
Passiv
passive voice
Das Passiv muss konjugiert werden.
The passive form needs to be conjugated.
Passiv
passive voice
Wortstellung:
Word order:
Wortstellung in einer Frage:
Word order in a question:
Position 2 Ende
Er wurde im Restaurant angerufen.
Partizip Perfekt
Position 1 Ende
Bist du gestern angerufen worden?
Partizip Perfekt + worden
wurden
sein
Passiv
passive voice
Es gibt einige Verben, die kein Passiv bilden können.
There are some verbs that do not have a passive form.
Verben der Fortbewegung
Verbs of motion
Beispiele: gehen, laufen
Verben der Zustandsveränderung
Verbs of condition change
Beispiele: aufwachen, wachsen
Reflexive Verben
Reflexive verbs
Beispiele: sich kümmern
Verben mit „wissen“
Verbs with „wissen“
Beispiele: wissen, kennen, erfahren
Verben mit einer Mengenangabe
Verbs with an indication of quantity
Beispiele: kosten, wiegen, enthalten
Verben mit „haben / bekommen“
Verbs with „haben / bekommen“
Beispiele: haben, besitzen, kriegen
Passiv
passive voice
1) Beim Passiv ist die Person, die etwas tut, unwichtig oder
unbekannt. Die Handlung selbst ist wichtig.
In the passive form the action itself is important and not the person who does it.
2) Das Passiv benutzt man in verschiedenen Zeiten und es muss
immer konjugiert werden.
The passive form is used in different tenses and it needs to be conjugated.
3) Es gibt einige Verben, die kein Passiv bilden können.
There are some verbs that do not have a passive form.
Zusammenfassung
passive voice
Subjekt (Täter) Prädikat Akkusativobjekt
Ein Kollege informiert ihn.
1. Akkusativobjekt  Subjekt
2. Prädikat  werden (Position II) + Partizip II (ENDE)
3. Täter  von + Dativ
Der Pilot steuert den Airbus.
Der Airbus wird gesteuert.vom Piloten
Subjekt Prädikat 1 (werden) Täter Prädikat 2 (Partizip II)
Er wird von einem Kollegen informiert.
Passiv - Vorgangspassiv
Passiv
passive voice
1. Akkusativobjekt  Subjekt
2. Prädikat  werden (Position II) + Partizip II (ENDE)
Das Medikament lindert die Schmerzen.
Die Schmerzen werden gelindert.durch das Medikament
3. Täter  von + Dativ / durch + Akkusativ
Passiv - Vorgangspassiv
Passiv
passive voice
1. Man vermeidet einen Streit.
Ein Streit wird vermieden.X
2. Niemand informiert uns.
Wir werden informiert.nicht
3. Niemand spricht ein Wort.
ein Wort wird gesprochen.K
man  X / niemand  Negation (nicht / kein)
Passiv
passive voice
Man dankt den Helfern 
wird gedankt.den Helfern
Man gratuliert ihnen .
wird gratuliert.X
Aktiv: kein Akkusativobjekt  Passiv: unpersönliches Subjekt „Es“.
X
Meist setzt man ein anderes Satzglied an Position I: „Es“ ist dann verborgen.
ihnen
Es
Es wird ihnen gratuliert.Ihnen wird gratuliert.
Es
Passiv – Vorgangspassiv (unpersönlich)
Passiv
passive voice
Es wird den Leuten geholfen.
Man hilft den Leuten. 
Den Leuten wird geholfen.
Es wird nicht auf mich gewartet.
Niemand wartet auf mich. 
Auf mich wird nicht gewartet.
Es wird lange diskutiert.
Man diskutiert lange. 
Lange wird diskutiert.
Passiv – Vorgangspassiv (unpersönlich)
Passiv
passive voice
Präsens Man renoviert das Rathaus. Das Rathaus wird renoviert.
Präteritum Man renovierte das Rathaus. Das Rathaus wurde renoviert.
Perfekt Man hat das Rathaus renoviert. Das Rathaus ist renoviert worden.
Plusquamperfekt Man hatte das Rathaus renoviert. Das Rathaus war renoviert worden.
Futur I Man wird das Rathaus renovieren. Das Rathaus wird renoviert werden.
Futur II Man wird das Rathaus renoviert haben. Das Rathaus wird renoviert worden sein.
Aktiv Vorgangspassiv
Präsens Man renoviert das Rathaus. Das Rathaus wird renoviert.
Präteritum Man renovierte das Rathaus. Das Rathaus wurde renoviert.
Perfekt Man hat das Rathaus renoviert. Das Rathaus ist renoviert worden.
Plusquamperfekt Man hatte das Rathaus renoviert. Das Rathaus war renoviert worden.
Futur I Man wird das Rathaus renovieren. Das Rathaus wird renoviert werden.
Futur II Man wird das Rathaus renoviert haben. Das Rathaus wird renoviert worden sein.
Die Zeitformen im Passiv
Passiv
passive voice
Der Antrag
Das zuständige Amt lehnte den Antrag ab.
1. Akkusativobjekt  Subjekt (Nominativ)
kein Akkusativobjekt   Es oder Subjekt nicht sichtbar (verborgen)
2. Prädikat (Zeit?)  werden (Person? Zahl?) + Partizip II
(Position II) (ENDE)
3. Täter  von + Dativ / durch + Akkusativ
man  X / niemand  Negation (nicht / kein)
wurde abgelehnt.vom zuständigen / durch das zuständige Amt
Niemand hatte mit solchen Problemen gerechnet.
war gerechnet worden.mit solchen Problemen

Es nichtMit solchen Problemen war nicht gerechnet worden.
Zusammenfassung
Passiv
passive voice
Selbstverständlich gab man die Hinweise weiter.
Selbstverständlich ________ die Hinweise _____________.
In naher Zukunft rechnet man mit keiner entscheidenden Veränderung.
In naher Zukunft _____ mit keiner entscheidenden Veränderung __________.
Man hat die Menschen leider viel zu spät gewarnt.
Leider ______ die Menschen viel zu spät ______________.
Die Experten haben die Ergebnisse sehr unterschiedlich bewertet.
Die Ergebnisse _____________ Experten sehr unterschiedlich _______________.
wurden weitergegeben
wird gerechnet
sind gewarnt worden
sind von den bewertet worden
1. Akkusativobjekt  Subjekt (Nominativ)
kein Akkusativobjekt   Es oder Subjekt nicht sichtbar (verborgen)
2. Prädikat (Zeit?)  werden (Person? Zahl?) + Partizip II
(Position II) (ENDE)
3. Täter  von + Dativ / durch + Akkusativ
man  X / niemand  Negation (nicht / kein)
Zusammenfassung
Passiv
passive voice
Vorgangspassiv  Aktiv
1. von + Dativ / durch + Akkusativ  Täter (Subjekt)
X  man - Negation (nicht / kein)  niemand (nicht obligatorisch)
2. werden (Person? Zahl?) + Partizip II  Prädikat (Zeit?)
(Position II) (ENDE)
3. Subjekt (Nominativ)  Akkusativobjekt
Es oder Subjekt nicht sichtbar (verborgen)  kein Akkusativobjekt 
Aktiv  Vorgangspassiv
1. Akkusativobjekt  Subjekt (Nominativ)
kein Akkusativobjekt   Es oder Subjekt nicht sichtbar
(verborgen)
2. Prädikat (Zeit?)  werden (Person? Zahl?) + Partizip II
(Position II) (ENDE)
3. Täter  von + Dativ / durch + Akkusativ
man  X - niemand  Negation (nicht / kein)
Zusammenfassung
Passiv
passive voice
Man muss den Raum verlassen.
Man soll den Raum verlassen.
Man darf den Raum verlassen.
Man kann den Raum verlassen.
Man will den Raum verlassen.
Der Raum muss verlassen werden.
Der Raum soll verlassen werden.
Der Raum darf verlassen werden.
Der Raum kann verlassen werden.
Der Raum soll verlassen werden.
Aktiv Vorgangspassiv
Passiv mit Modalverben
Passiv
passive voice
Zeiten
Der Raum muss renoviert werden.Präsens
Imperfekt
Perfekt
Plusquamperfekt
Futur I
Der Raum musste renoviert werden.
Der Raum hat renoviert werden müssen.
Der Raum hatte renoviert werden müssen.
Der Raum wird renoviert werden müssen.
Passiv mit Modalverben
Passiv
passive voice
Das Vorgangspassiv beschreibt eine Aktion in Richtung Subjekt:
z. B. Ihr Rucksack wurde gestohlen.
Das Zustandspassiv beschreibt einen Zustand des Subjekts:
z. B. Die Fenster sind geputzt.
Man kann nur von Verben, die ein Akkusativobjekt haben, ein Zustandspassiv bilden.
In der Regel kann man den Täter nicht nennen.
Ich habe das Zimmer aufgeräumt.  Das Zimmer ist jetzt aufgeräumt.
Beim Zustandspassiv steht das Resultat einer Handlung oder ein entstandener Zustand im
Vordergrund. Man bildet das Zustandspassiv mit sein und Partizip II.
Die Felder sind mit Schnee bedeckt.
Das Fenster ist geöffnet.
Zustandspassiv kann auch einen Zustand beschreiben, der nicht aus einer Aktion entstand.
Die beiden Stadtteile sind durch einen Fluss getrennt.
Mit dem Zustandspassiv kann man einen aktuellen oder vergangenen Zustand ausdrücken.
Heute ist der Laden geöffnet. Gestern war der Laden geschlossen.
Zustandspassiv
Passiv
passive voice
Gegenwart Das Nachbarhaus ist jetzt wieder bewohnt.
Vergangenheit Das Nachbarhaus war lange nicht bewohnt.
ist
war
Die Zeitformen im Zustandspassiv
Passiv
passive voice

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

LanguageStore - Partizip
LanguageStore - PartizipLanguageStore - Partizip
LanguageStore - PartizipLanguageStore
 
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)Matfermar marin
 
Perfekt - Bildung von Partizip II
Perfekt - Bildung von Partizip IIPerfekt - Bildung von Partizip II
Perfekt - Bildung von Partizip IIDiego Cara Álvarez
 
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
Lokale Präpositionen  1.  woher aus und vonLokale Präpositionen  1.  woher aus und von
Lokale Präpositionen 1. woher aus und vonMatfermar marin
 
B2 OBWOHL - TROTZ - TROTZDEM
B2 OBWOHL - TROTZ - TROTZDEMB2 OBWOHL - TROTZ - TROTZDEM
B2 OBWOHL - TROTZ - TROTZDEMMaria Vaz König
 
Wie schreibt man einen Brief? A2 DaF Tipps
Wie schreibt man einen Brief?  A2 DaF TippsWie schreibt man einen Brief?  A2 DaF Tipps
Wie schreibt man einen Brief? A2 DaF TippsMaria Vaz König
 
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1Matfermar marin
 
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und NumeraleLanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und NumeraleLanguageStore
 
Demostrativpronomen B1.2
Demostrativpronomen   B1.2Demostrativpronomen   B1.2
Demostrativpronomen B1.2Matfermar marin
 
LanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-DeklinationLanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-DeklinationLanguageStore
 
ZUSTANDSPASSIV - VORGANGSPASSIV
ZUSTANDSPASSIV - VORGANGSPASSIVZUSTANDSPASSIV - VORGANGSPASSIV
ZUSTANDSPASSIV - VORGANGSPASSIVMaria Vaz König
 
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und Beispiele
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und BeispielePräpositionen mit Genitiv - Theorie und Beispiele
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und BeispieleMaria Vaz König
 
telc- Mündliche Prüfung
telc- Mündliche Prüfungtelc- Mündliche Prüfung
telc- Mündliche PrüfungMatfermar marin
 
Nebensätze: obwohl weil - deshalb - trotzdem
Nebensätze:  obwohl   weil - deshalb - trotzdemNebensätze:  obwohl   weil - deshalb - trotzdem
Nebensätze: obwohl weil - deshalb - trotzdemMatfermar marin
 
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore
 

Was ist angesagt? (20)

LanguageStore - Partizip
LanguageStore - PartizipLanguageStore - Partizip
LanguageStore - Partizip
 
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
Präpositionaladverbien (auch Adverbialpräpositional)
 
Perfekt - Bildung von Partizip II
Perfekt - Bildung von Partizip IIPerfekt - Bildung von Partizip II
Perfekt - Bildung von Partizip II
 
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
Lokale Präpositionen  1.  woher aus und vonLokale Präpositionen  1.  woher aus und von
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
 
B2 OBWOHL - TROTZ - TROTZDEM
B2 OBWOHL - TROTZ - TROTZDEMB2 OBWOHL - TROTZ - TROTZDEM
B2 OBWOHL - TROTZ - TROTZDEM
 
Wie schreibt man einen Brief? A2 DaF Tipps
Wie schreibt man einen Brief?  A2 DaF TippsWie schreibt man einen Brief?  A2 DaF Tipps
Wie schreibt man einen Brief? A2 DaF Tipps
 
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
 
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und NumeraleLanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
LanguageStore - Indefinitpronomen und Numerale
 
Genitiv Lektion 12
Genitiv   Lektion 12Genitiv   Lektion 12
Genitiv Lektion 12
 
Steigerung
SteigerungSteigerung
Steigerung
 
Demostrativpronomen B1.2
Demostrativpronomen   B1.2Demostrativpronomen   B1.2
Demostrativpronomen B1.2
 
LanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-DeklinationLanguageStore - N-Deklination
LanguageStore - N-Deklination
 
Finalsätze
FinalsätzeFinalsätze
Finalsätze
 
Die kasus
Die kasusDie kasus
Die kasus
 
ZUSTANDSPASSIV - VORGANGSPASSIV
ZUSTANDSPASSIV - VORGANGSPASSIVZUSTANDSPASSIV - VORGANGSPASSIV
ZUSTANDSPASSIV - VORGANGSPASSIV
 
Relativsatz
RelativsatzRelativsatz
Relativsatz
 
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und Beispiele
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und BeispielePräpositionen mit Genitiv - Theorie und Beispiele
Präpositionen mit Genitiv - Theorie und Beispiele
 
telc- Mündliche Prüfung
telc- Mündliche Prüfungtelc- Mündliche Prüfung
telc- Mündliche Prüfung
 
Nebensätze: obwohl weil - deshalb - trotzdem
Nebensätze:  obwohl   weil - deshalb - trotzdemNebensätze:  obwohl   weil - deshalb - trotzdem
Nebensätze: obwohl weil - deshalb - trotzdem
 
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
 

Andere mochten auch

LanguageStore - Partizipien
LanguageStore - PartizipienLanguageStore - Partizipien
LanguageStore - PartizipienLanguageStore
 
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche GrammatikLanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche GrammatikLanguageStore
 
Buk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - StatistikBuk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - StatistikLanguageStore
 
LanguageStore - Reflexive Verben
LanguageStore - Reflexive VerbenLanguageStore - Reflexive Verben
LanguageStore - Reflexive VerbenLanguageStore
 
LanguageStore - weil vs. obwohl
LanguageStore - weil vs. obwohlLanguageStore - weil vs. obwohl
LanguageStore - weil vs. obwohlLanguageStore
 
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore
 
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - TechnikBUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - TechnikLanguageStore
 
LanguageStore - Verb: lassen
LanguageStore - Verb: lassenLanguageStore - Verb: lassen
LanguageStore - Verb: lassenLanguageStore
 
Passive active voice
Passive active voicePassive active voice
Passive active voiceromysem
 
Theme In Literature
Theme In LiteratureTheme In Literature
Theme In LiteratureMark Dixon
 
Passive grammar powerpoint
Passive grammar powerpointPassive grammar powerpoint
Passive grammar powerpointAngel Ingenio
 

Andere mochten auch (15)

LanguageStore - Partizipien
LanguageStore - PartizipienLanguageStore - Partizipien
LanguageStore - Partizipien
 
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche GrammatikLanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
LanguageStore - Wissenschaftssprachliche Grammatik
 
Buk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - StatistikBuk - Languagestore - Statistik
Buk - Languagestore - Statistik
 
LanguageStore - Reflexive Verben
LanguageStore - Reflexive VerbenLanguageStore - Reflexive Verben
LanguageStore - Reflexive Verben
 
LanguageStore - weil vs. obwohl
LanguageStore - weil vs. obwohlLanguageStore - weil vs. obwohl
LanguageStore - weil vs. obwohl
 
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte RedeLanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
LanguageStore - Konjunktiv I - Indirekte Rede
 
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - TechnikBUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
BUK - LanguageStore - Statistiken - Technik
 
LanguageStore - Verb: lassen
LanguageStore - Verb: lassenLanguageStore - Verb: lassen
LanguageStore - Verb: lassen
 
Passive active voice
Passive active voicePassive active voice
Passive active voice
 
Passiv
PassivPassiv
Passiv
 
Theme In Literature
Theme In LiteratureTheme In Literature
Theme In Literature
 
Secrets of Body Language
Secrets of Body LanguageSecrets of Body Language
Secrets of Body Language
 
B1 Passiv Aktiv
B1 Passiv AktivB1 Passiv Aktiv
B1 Passiv Aktiv
 
Passive grammar powerpoint
Passive grammar powerpointPassive grammar powerpoint
Passive grammar powerpoint
 
Verben passiv beispiele
Verben passiv beispieleVerben passiv beispiele
Verben passiv beispiele
 

Ähnlich wie LanguageStore - Passiv

Ähnlich wie LanguageStore - Passiv (8)

Das Passiv
Das PassivDas Passiv
Das Passiv
 
Deutsche grammatik b2
Deutsche grammatik b2Deutsche grammatik b2
Deutsche grammatik b2
 
Gramatica alemã
Gramatica alemãGramatica alemã
Gramatica alemã
 
Sprechakt und Sprechakttheorie
Sprechakt und SprechakttheorieSprechakt und Sprechakttheorie
Sprechakt und Sprechakttheorie
 
Das Perfekt
Das PerfektDas Perfekt
Das Perfekt
 
Passiv
PassivPassiv
Passiv
 
Perfekt ppt
Perfekt pptPerfekt ppt
Perfekt ppt
 
Die Funktionen der Kasus
Die Funktionen der KasusDie Funktionen der Kasus
Die Funktionen der Kasus
 

Kürzlich hochgeladen

Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 

LanguageStore - Passiv

  • 1. Deutsch - Grammatik - Verben – Passiv Verbs – passive
  • 2. Wer nimmt an der Stunde teil? Who is attending the class? Erzähle etwas von dir! Tell something about yourself! Willkommen!
  • 3. Er wird gerade angerufen. Er wurde gestern schon angerufen. Und er ist vor zwei Wochen auch angerufen worden. Passiv passive voice Beispiel:
  • 4. Beim Aktiv ist die Person wichtig, die etwas macht. In the active form the person who does something, is important and known. Beispiel: Frau Meier backt den Kuchen. Frage: Wer backt den Kuchen? Beim Passiv ist die handelnde Person unwichtig oder unbekannt. Die Handlung selbst ist wichtig. In the passive form the action itself is important and not the person who does it. Beispiel: Ein Kuchen wird gebacken. Frage: Was passiert? Passiv passive voice
  • 5. Soll die Person, die etwas tut, trotzdem genannt werden, benutzt man die Präposition von + Dativ. If the acting person needs to be mentioned, the preposition „von“ + dative is used. Passiv passive voice
  • 6. Das Passiv kann in verschiedenen Zeiten benutzt werden. The passive form kann be used in different tenses. Es wird immer aus zwei Teilen gebildet: The passive form is formed of two parts: Präsens: Präteritum: Perfekt: Plusquamperfekt: Passiv Futur: werden + Partizip Perfekt wurden + Partizip Perfekt sein + Partizip Perfekt + worden waren + Partizip Perfekt + worden werden + Partizip Perfekt + werden Passiv passive voice
  • 7. Das Passiv muss konjugiert werden. The passive form needs to be conjugated. Passiv passive voice
  • 8. Wortstellung: Word order: Wortstellung in einer Frage: Word order in a question: Position 2 Ende Er wurde im Restaurant angerufen. Partizip Perfekt Position 1 Ende Bist du gestern angerufen worden? Partizip Perfekt + worden wurden sein Passiv passive voice
  • 9. Es gibt einige Verben, die kein Passiv bilden können. There are some verbs that do not have a passive form. Verben der Fortbewegung Verbs of motion Beispiele: gehen, laufen Verben der Zustandsveränderung Verbs of condition change Beispiele: aufwachen, wachsen Reflexive Verben Reflexive verbs Beispiele: sich kümmern Verben mit „wissen“ Verbs with „wissen“ Beispiele: wissen, kennen, erfahren Verben mit einer Mengenangabe Verbs with an indication of quantity Beispiele: kosten, wiegen, enthalten Verben mit „haben / bekommen“ Verbs with „haben / bekommen“ Beispiele: haben, besitzen, kriegen Passiv passive voice
  • 10. 1) Beim Passiv ist die Person, die etwas tut, unwichtig oder unbekannt. Die Handlung selbst ist wichtig. In the passive form the action itself is important and not the person who does it. 2) Das Passiv benutzt man in verschiedenen Zeiten und es muss immer konjugiert werden. The passive form is used in different tenses and it needs to be conjugated. 3) Es gibt einige Verben, die kein Passiv bilden können. There are some verbs that do not have a passive form. Zusammenfassung passive voice
  • 11. Subjekt (Täter) Prädikat Akkusativobjekt Ein Kollege informiert ihn. 1. Akkusativobjekt  Subjekt 2. Prädikat  werden (Position II) + Partizip II (ENDE) 3. Täter  von + Dativ Der Pilot steuert den Airbus. Der Airbus wird gesteuert.vom Piloten Subjekt Prädikat 1 (werden) Täter Prädikat 2 (Partizip II) Er wird von einem Kollegen informiert. Passiv - Vorgangspassiv Passiv passive voice
  • 12. 1. Akkusativobjekt  Subjekt 2. Prädikat  werden (Position II) + Partizip II (ENDE) Das Medikament lindert die Schmerzen. Die Schmerzen werden gelindert.durch das Medikament 3. Täter  von + Dativ / durch + Akkusativ Passiv - Vorgangspassiv Passiv passive voice
  • 13. 1. Man vermeidet einen Streit. Ein Streit wird vermieden.X 2. Niemand informiert uns. Wir werden informiert.nicht 3. Niemand spricht ein Wort. ein Wort wird gesprochen.K man  X / niemand  Negation (nicht / kein) Passiv passive voice
  • 14. Man dankt den Helfern  wird gedankt.den Helfern Man gratuliert ihnen . wird gratuliert.X Aktiv: kein Akkusativobjekt  Passiv: unpersönliches Subjekt „Es“. X Meist setzt man ein anderes Satzglied an Position I: „Es“ ist dann verborgen. ihnen Es Es wird ihnen gratuliert.Ihnen wird gratuliert. Es Passiv – Vorgangspassiv (unpersönlich) Passiv passive voice
  • 15. Es wird den Leuten geholfen. Man hilft den Leuten.  Den Leuten wird geholfen. Es wird nicht auf mich gewartet. Niemand wartet auf mich.  Auf mich wird nicht gewartet. Es wird lange diskutiert. Man diskutiert lange.  Lange wird diskutiert. Passiv – Vorgangspassiv (unpersönlich) Passiv passive voice
  • 16. Präsens Man renoviert das Rathaus. Das Rathaus wird renoviert. Präteritum Man renovierte das Rathaus. Das Rathaus wurde renoviert. Perfekt Man hat das Rathaus renoviert. Das Rathaus ist renoviert worden. Plusquamperfekt Man hatte das Rathaus renoviert. Das Rathaus war renoviert worden. Futur I Man wird das Rathaus renovieren. Das Rathaus wird renoviert werden. Futur II Man wird das Rathaus renoviert haben. Das Rathaus wird renoviert worden sein. Aktiv Vorgangspassiv Präsens Man renoviert das Rathaus. Das Rathaus wird renoviert. Präteritum Man renovierte das Rathaus. Das Rathaus wurde renoviert. Perfekt Man hat das Rathaus renoviert. Das Rathaus ist renoviert worden. Plusquamperfekt Man hatte das Rathaus renoviert. Das Rathaus war renoviert worden. Futur I Man wird das Rathaus renovieren. Das Rathaus wird renoviert werden. Futur II Man wird das Rathaus renoviert haben. Das Rathaus wird renoviert worden sein. Die Zeitformen im Passiv Passiv passive voice
  • 17. Der Antrag Das zuständige Amt lehnte den Antrag ab. 1. Akkusativobjekt  Subjekt (Nominativ) kein Akkusativobjekt   Es oder Subjekt nicht sichtbar (verborgen) 2. Prädikat (Zeit?)  werden (Person? Zahl?) + Partizip II (Position II) (ENDE) 3. Täter  von + Dativ / durch + Akkusativ man  X / niemand  Negation (nicht / kein) wurde abgelehnt.vom zuständigen / durch das zuständige Amt Niemand hatte mit solchen Problemen gerechnet. war gerechnet worden.mit solchen Problemen  Es nichtMit solchen Problemen war nicht gerechnet worden. Zusammenfassung Passiv passive voice
  • 18. Selbstverständlich gab man die Hinweise weiter. Selbstverständlich ________ die Hinweise _____________. In naher Zukunft rechnet man mit keiner entscheidenden Veränderung. In naher Zukunft _____ mit keiner entscheidenden Veränderung __________. Man hat die Menschen leider viel zu spät gewarnt. Leider ______ die Menschen viel zu spät ______________. Die Experten haben die Ergebnisse sehr unterschiedlich bewertet. Die Ergebnisse _____________ Experten sehr unterschiedlich _______________. wurden weitergegeben wird gerechnet sind gewarnt worden sind von den bewertet worden 1. Akkusativobjekt  Subjekt (Nominativ) kein Akkusativobjekt   Es oder Subjekt nicht sichtbar (verborgen) 2. Prädikat (Zeit?)  werden (Person? Zahl?) + Partizip II (Position II) (ENDE) 3. Täter  von + Dativ / durch + Akkusativ man  X / niemand  Negation (nicht / kein) Zusammenfassung Passiv passive voice
  • 19. Vorgangspassiv  Aktiv 1. von + Dativ / durch + Akkusativ  Täter (Subjekt) X  man - Negation (nicht / kein)  niemand (nicht obligatorisch) 2. werden (Person? Zahl?) + Partizip II  Prädikat (Zeit?) (Position II) (ENDE) 3. Subjekt (Nominativ)  Akkusativobjekt Es oder Subjekt nicht sichtbar (verborgen)  kein Akkusativobjekt  Aktiv  Vorgangspassiv 1. Akkusativobjekt  Subjekt (Nominativ) kein Akkusativobjekt   Es oder Subjekt nicht sichtbar (verborgen) 2. Prädikat (Zeit?)  werden (Person? Zahl?) + Partizip II (Position II) (ENDE) 3. Täter  von + Dativ / durch + Akkusativ man  X - niemand  Negation (nicht / kein) Zusammenfassung Passiv passive voice
  • 20. Man muss den Raum verlassen. Man soll den Raum verlassen. Man darf den Raum verlassen. Man kann den Raum verlassen. Man will den Raum verlassen. Der Raum muss verlassen werden. Der Raum soll verlassen werden. Der Raum darf verlassen werden. Der Raum kann verlassen werden. Der Raum soll verlassen werden. Aktiv Vorgangspassiv Passiv mit Modalverben Passiv passive voice
  • 21. Zeiten Der Raum muss renoviert werden.Präsens Imperfekt Perfekt Plusquamperfekt Futur I Der Raum musste renoviert werden. Der Raum hat renoviert werden müssen. Der Raum hatte renoviert werden müssen. Der Raum wird renoviert werden müssen. Passiv mit Modalverben Passiv passive voice
  • 22. Das Vorgangspassiv beschreibt eine Aktion in Richtung Subjekt: z. B. Ihr Rucksack wurde gestohlen. Das Zustandspassiv beschreibt einen Zustand des Subjekts: z. B. Die Fenster sind geputzt. Man kann nur von Verben, die ein Akkusativobjekt haben, ein Zustandspassiv bilden. In der Regel kann man den Täter nicht nennen. Ich habe das Zimmer aufgeräumt.  Das Zimmer ist jetzt aufgeräumt. Beim Zustandspassiv steht das Resultat einer Handlung oder ein entstandener Zustand im Vordergrund. Man bildet das Zustandspassiv mit sein und Partizip II. Die Felder sind mit Schnee bedeckt. Das Fenster ist geöffnet. Zustandspassiv kann auch einen Zustand beschreiben, der nicht aus einer Aktion entstand. Die beiden Stadtteile sind durch einen Fluss getrennt. Mit dem Zustandspassiv kann man einen aktuellen oder vergangenen Zustand ausdrücken. Heute ist der Laden geöffnet. Gestern war der Laden geschlossen. Zustandspassiv Passiv passive voice
  • 23. Gegenwart Das Nachbarhaus ist jetzt wieder bewohnt. Vergangenheit Das Nachbarhaus war lange nicht bewohnt. ist war Die Zeitformen im Zustandspassiv Passiv passive voice