SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Lektion 23 - B1.2
Deutsch
Matifmarin
Zweiteilige Konnektoren
„ohne dass“ / „ohne… zu…“
Nebensatz Infinitivsatz
fahren in die Satdt , das Auto benutze.Nebensatz: ohne dass
Infinitivsatz Wir fahren in die Satdt , das Auto benutze.ohne zu
Wir wir
Subjekt 1 = Subjekt 2
Lektion 23 - B1.2
Deutsch
Matifmarin
Zweiteilige Konnektoren
Nebensatz:
(an)statt“/„ohne… zu…“„(an)statt / ohne dass“
Sie fahren in die Stadt mit dem Fahrrad, das Auto .
Nebensatz Infinitivsatz
Sie fahren in die Stadt mit dem Fahrrad, sie das Auto(an)statt dass benutzen.
Infinitivsatz (an)statt zu benutzen
Subjekt 1
= Subjekt 2
Lektion 23 - B1.2
Deutsch
Matifmarin
Zweiteilige Konnektoren
Hauptsatz Nebensatzt
• Ich lebe in einem attraktiven Umfeld,
• Mit dem Fahrrad steigere ich Fitness und
Kondition,
ich auf Komfort .
ich im Stau .
Hauptsatz Infinitivsatz
• Ich lebe in einem attraktiven Umfeld,
• Mit dem Fahrrad steigere ich Fitness und
Kondition,
ohne dass
(an)statt (dass)
verzichten
stehen.
ohne auf Komfort verzichtenzu
(an)statt im Stau stehen.zu
□ Subjekt 1 = Subjekt 2, benuntzen wir Infinitivsätze: ohne ... zu / (an)statt ... zu
,,ohne dass“ / ,,(an)statt (dass)□ Subjket 1 # Subjekt 2, dann verwenden wir immer:
MNS KB. S. 143
z.B: Er schaffte es ganz allein, ihm jemand half.
S 1 S 2
ohne dass
* Unmöglich: Er schaffte es ganz allein ohne ihm jemand zu helfen
Lektion 23 - B1.2
Deutsch
Matifmarin
Zweiteilige Konnektoren
Widerholung & Zusammenfassung:
Infinitive (um zu, anstatt zu, ohne zu)
(1) um + Angabe + zu + Verb Zu-Infinitiv
Beispiel: Ich brauche Geld, ein Haus kaufen.um zu
(2) ohne + Angabe + zu + Verb Zu-Infinitiv
Beispiel: Ich kaufe ein Haus, an das Geld denken.
→ um ... zu = PARA
ohne zu
(3) anstatt + Angabe + zu + Verb Zu-Infinitiv
Beispiel: Ich kaufe ein Haus, um die Welt herum reisen.anstatt zu
→ ohne ... zu = SIN
anstatt... zu
=
en lugar de
Lektion 23 - B1.2
Deutsch
Matifmarin
Zweiteilige Konnektoren
Übung. Schreib Sätze mit ,,(an)statt ... zu“; ,,ohne ... zu“; ,,um ... zu“
1. Sie schläft länger, (an)statt in die Schule zu gehen
1. Sie / länger / schlafen / in die Schule / gehen
2. Die zwei Schülerinnen / liegen / am Strand / im Unterricht / sein
2. Die zwei Schülerinnen liegen am Strand, (an)statt im Unterricht zu sein.
3. Er / kaufen / ein Auto / sagen / nicht / seine Mutter
3. Er kauft ein Auto, ohne es seiner Mutter zu sagen.
4. Sie / arbeiten / viele Stunden / jeden Tag / einen neuen Wagen / kaufen
4. Sie arbeitet viele Stunden jeden Tag, um einen neuen Wagen zu kaufen.
Deutsch
Matifmarin
Zweiteilige Konnektoren
Link: https://www.klett-usa.com/_downloads/lupo/Aspekte2_K3_M1_a1.pdf
□ Übung: Ergänzen Sie die fehlenden Konnektoren.
zwar … aber entweder … oder weder … noch sowohl … als auch
je … desto nicht nur … sondern auch einerseits … andererseits
1. Wer ein eigenes Unternehmen aufbauen möchte, muss ___________________eine gute Idee haben,
__________________ viel Organisationstalent und Geduld.
2. Er hat ______________________ nicht Musik studiert, ____________________ er spielt so gut Klavier, dass er damit
sein Geld verdienen kann.
3. _______________________ wollte er viele Länder kennenlernen, ______________________ ist er gern mit Menschen
zusammen – so ist er Reiseleiter geworden.
4. Er möchte nach dem Studium _____________________ ein Praktikum machen __________________ noch ein Jahr ins
Ausland gehen.
5. ________________ länger sie an dem Projekt arbeiten, _________________ spannender finden sie es.
6. Seine Arbeit hat ihm ___________________ Spaß gemacht, ____________________ hat er genug Geld verdient, so hat
er sich eine neue Stelle gesucht.
7. ___________________ ihre Eltern _________________ ihre Freunde haben ihr geraten, Medizin zu studieren.
8. Wenn ich __________________ kreativ sein kann und __________________ abwechslungsreiche Aufgaben erledige,
dann macht mir die Arbeit viel Spaß.
9. Ein Arbeitnehmer sollte von seiner Tätigkeit ______________________ überfordert _________________ unterfordert
sein.
10. Studien haben gezeigt, dass das Gehalt ______________________ wichtig ist, damit ein Mitarbeiter motiviert ist, vor
allem ____________________ erscheint wichtig, dass die Anforderungen am Arbeitsplatz mit den Interessen und
Fähigkeiten des Angestellten übereinstimmen.
Lösung
Deutsch
Matifmarin
Zweiteilige Konnektoren
1. Wer ein eigenes Unternehmen aufbauen möchte, muss nicht nur eine gute Idee haben, sondern auch viel
Organisationstalent und Geduld.
2. Er hat zwar nicht Musik studiert, aber er spielt so gut Klavier, dass er damit sein Geld verdienen kann.
3. Einerseits wollte er viele Länder kennenlernen, andererseits ist er gern mit Menschen zusammen – so ist er
Reiseleiter geworden.
4. Er möchte nach dem Studium entweder ein Praktikum machen oder noch ein Jahr ins Ausland gehen.
5. Je länger sie an dem Projekt arbeiten, desto spannender finden sie es.
6. Seine Arbeit hat ihm weder Spaß gemacht, noch hat er genug Geld verdient, so hat er sich eine neue Stelle
gesucht.
7. Sowohl ihre Eltern als auch ihre Freunde haben ihr geraten, Medizin zu studieren.
8. Wenn ich einerseits kreativ sein kann und andererseits abwechslungsreiche Aufgaben erledige, dann macht
mir die Arbeit viel Spaß.
9. Ein Arbeitnehmer sollte von seiner Tätigkeit weder überfordert noch unterfordert sein.
10. Studien haben gezeigt, dass das Gehalt zwar wichtig ist, damit ein Mitarbeiter motiviert ist, vor allem aber
erscheint wichtig, dass die Anforderungen am Arbeitsplatz mit den Interessen und Fähigkeiten des Angestellten
übereinstimmen.
Deutsch
Matifmarin
Zweiteilige Konnektoren

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Die adjektiv deklination
Die adjektiv deklinationDie adjektiv deklination
Die adjektiv deklination
Romanychch
 
Modalverben ppt
Modalverben  ppt  Modalverben  ppt
Modalverben ppt
Lluisa Duat
 
die-temporale-prapositionen.pptx
die-temporale-prapositionen.pptxdie-temporale-prapositionen.pptx
die-temporale-prapositionen.pptx
Haitham679185
 
Kleine deutsche grammatik. cornelsen
Kleine deutsche grammatik. cornelsenKleine deutsche grammatik. cornelsen
Kleine deutsche grammatik. cornelsen
Hikikomoris Tk
 

Was ist angesagt? (20)

Ein Bild beschreiben
Ein Bild beschreiben Ein Bild beschreiben
Ein Bild beschreiben
 
Finalsätze
FinalsätzeFinalsätze
Finalsätze
 
Die adjektiv deklination
Die adjektiv deklinationDie adjektiv deklination
Die adjektiv deklination
 
Modalverben ppt
Modalverben  ppt  Modalverben  ppt
Modalverben ppt
 
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und Übungen
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und ÜbungenPARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und Übungen
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und Übungen
 
Konjunktionengrammatikteil
KonjunktionengrammatikteilKonjunktionengrammatikteil
Konjunktionengrammatikteil
 
Genitiv Lektion 12
Genitiv   Lektion 12Genitiv   Lektion 12
Genitiv Lektion 12
 
Lokale Präpositionen 2 wo wohin - woher
Lokale Präpositionen 2  wo   wohin - woherLokale Präpositionen 2  wo   wohin - woher
Lokale Präpositionen 2 wo wohin - woher
 
die-temporale-prapositionen.pptx
die-temporale-prapositionen.pptxdie-temporale-prapositionen.pptx
die-temporale-prapositionen.pptx
 
Kleine deutsche grammatik. cornelsen
Kleine deutsche grammatik. cornelsenKleine deutsche grammatik. cornelsen
Kleine deutsche grammatik. cornelsen
 
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. PräpositionenLanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
LanguageStore - Verben m. erg. Präpositionen
 
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
#DaF_mit_Power / Wann kommst du an? Arbeitsblatt zur gleichnamigen Power Poin...
 
Relativsatz
RelativsatzRelativsatz
Relativsatz
 
Adjektive
AdjektiveAdjektive
Adjektive
 
Das Perfekt
Das PerfektDas Perfekt
Das Perfekt
 
Pronominaladverbien.ppt
Pronominaladverbien.pptPronominaladverbien.ppt
Pronominaladverbien.ppt
 
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und Übungen
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und ÜbungenPASSIVERSATZFORMEN - Theorie und Übungen
PASSIVERSATZFORMEN - Theorie und Übungen
 
LanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als NomenLanguageStore - Adjektive als Nomen
LanguageStore - Adjektive als Nomen
 
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
Theorie: Konnektoren mit "zu" + Infinitiv : um ...zu / ohne ... zu / (an)stat...
 
LanguageStore - Verb: lassen
LanguageStore - Verb: lassenLanguageStore - Verb: lassen
LanguageStore - Verb: lassen
 

Andere mochten auch (10)

Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
Lokale Präpositionen  1.  woher aus und vonLokale Präpositionen  1.  woher aus und von
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
 
Passivsätze
PassivsätzePassivsätze
Passivsätze
 
Lokaladverbien: hin - hinauf ...
Lokaladverbien:   hin - hinauf ...Lokaladverbien:   hin - hinauf ...
Lokaladverbien: hin - hinauf ...
 
Homonymen B1
Homonymen  B1Homonymen  B1
Homonymen B1
 
Spiele - juegos
Spiele -  juegosSpiele -  juegos
Spiele - juegos
 
Beruf und Stelle
Beruf  und  StelleBeruf  und  Stelle
Beruf und Stelle
 
Bildwörterbuch deutsch
Bildwörterbuch deutschBildwörterbuch deutsch
Bildwörterbuch deutsch
 
Telc - Prüfung
Telc - PrüfungTelc - Prüfung
Telc - Prüfung
 
Kalt erwischt in Hamburg
Kalt erwischt in Hamburg Kalt erwischt in Hamburg
Kalt erwischt in Hamburg
 
Telc- Deutsch-Test für Zuwanderer A2•B1
Telc- Deutsch-Test für Zuwanderer A2•B1Telc- Deutsch-Test für Zuwanderer A2•B1
Telc- Deutsch-Test für Zuwanderer A2•B1
 

Mehr von Matfermar marin

Mehr von Matfermar marin (20)

PET Unit 29 So -neither - either - nor
PET  Unit 29  So  -neither - either - norPET  Unit 29  So  -neither - either - nor
PET Unit 29 So -neither - either - nor
 
PET Unit 26 + 28 the Conditionals
PET  Unit 26 + 28 the ConditionalsPET  Unit 26 + 28 the Conditionals
PET Unit 26 + 28 the Conditionals
 
PET Unit 25 Reported Questions
PET Unit 25 Reported QuestionsPET Unit 25 Reported Questions
PET Unit 25 Reported Questions
 
PET Unit 24 the Passive
PET Unit 24 the PassivePET Unit 24 the Passive
PET Unit 24 the Passive
 
PET Unit 23 Relative Sentences and Adjs and Prep
PET Unit 23 Relative Sentences and Adjs and PrepPET Unit 23 Relative Sentences and Adjs and Prep
PET Unit 23 Relative Sentences and Adjs and Prep
 
PET Unit 21 the Causative to have / get something done
PET Unit 21 the Causative to have / get something donePET Unit 21 the Causative to have / get something done
PET Unit 21 the Causative to have / get something done
 
PET Unit 20 Summary of Contents PET
PET Unit 20 Summary of Contents PETPET Unit 20 Summary of Contents PET
PET Unit 20 Summary of Contents PET
 
Überblick über die Prüfung ZD B1
Überblick über die Prüfung ZD B1Überblick über die Prüfung ZD B1
Überblick über die Prüfung ZD B1
 
Volkshochschule
VolkshochschuleVolkshochschule
Volkshochschule
 
PET Grammar Unit 14: use to & would, too & enough, order of adjectives
PET Grammar Unit 14: use to &  would,    too & enough,  order of adjectivesPET Grammar Unit 14: use to &  would,    too & enough,  order of adjectives
PET Grammar Unit 14: use to & would, too & enough, order of adjectives
 
FCE Unit 15 Expressing Purpose
FCE Unit 15 Expressing PurposeFCE Unit 15 Expressing Purpose
FCE Unit 15 Expressing Purpose
 
FCE Unit 14 Grammar Contents: Wishes & Hypothetical Situations
FCE  Unit 14 Grammar Contents: Wishes & Hypothetical SituationsFCE  Unit 14 Grammar Contents: Wishes & Hypothetical Situations
FCE Unit 14 Grammar Contents: Wishes & Hypothetical Situations
 
Unit 13 Grammar Contents: Modals expressing ability, verbs with prepositions ...
Unit 13 Grammar Contents: Modals expressing ability, verbs with prepositions ...Unit 13 Grammar Contents: Modals expressing ability, verbs with prepositions ...
Unit 13 Grammar Contents: Modals expressing ability, verbs with prepositions ...
 
Grammar Contents Unit 12: Reported Speech & Contable-uncountable nouns
Grammar Contents Unit 12: Reported Speech & Contable-uncountable nounsGrammar Contents Unit 12: Reported Speech & Contable-uncountable nouns
Grammar Contents Unit 12: Reported Speech & Contable-uncountable nouns
 
FCE Grammar Contents Unit 11: Conditionals and AGREEMENT – DISAGREEMENT
FCE Grammar Contents  Unit 11: Conditionals and AGREEMENT – DISAGREEMENT FCE Grammar Contents  Unit 11: Conditionals and AGREEMENT – DISAGREEMENT
FCE Grammar Contents Unit 11: Conditionals and AGREEMENT – DISAGREEMENT
 
Unit 10 Grammar Contents: Passive & Past Necessity
Unit 10 Grammar Contents: Passive & Past NecessityUnit 10 Grammar Contents: Passive & Past Necessity
Unit 10 Grammar Contents: Passive & Past Necessity
 
Unit 9 Grammar Contents: Modal for Speculation & Question Tags
Unit 9 Grammar Contents: Modal for Speculation & Question TagsUnit 9 Grammar Contents: Modal for Speculation & Question Tags
Unit 9 Grammar Contents: Modal for Speculation & Question Tags
 
Using Connectors - Unit 8 Contents
Using Connectors - Unit 8 ContentsUsing Connectors - Unit 8 Contents
Using Connectors - Unit 8 Contents
 
Unit 7 Grammar Contents - Present perfect
Unit 7 Grammar Contents - Present perfectUnit 7 Grammar Contents - Present perfect
Unit 7 Grammar Contents - Present perfect
 
Unit 6 Grammar Contents
Unit 6 Grammar ContentsUnit 6 Grammar Contents
Unit 6 Grammar Contents
 

zweiteilige Konjunktoren B1

  • 1. Lektion 23 - B1.2 Deutsch Matifmarin Zweiteilige Konnektoren „ohne dass“ / „ohne… zu…“ Nebensatz Infinitivsatz fahren in die Satdt , das Auto benutze.Nebensatz: ohne dass Infinitivsatz Wir fahren in die Satdt , das Auto benutze.ohne zu Wir wir Subjekt 1 = Subjekt 2
  • 2. Lektion 23 - B1.2 Deutsch Matifmarin Zweiteilige Konnektoren Nebensatz: (an)statt“/„ohne… zu…“„(an)statt / ohne dass“ Sie fahren in die Stadt mit dem Fahrrad, das Auto . Nebensatz Infinitivsatz Sie fahren in die Stadt mit dem Fahrrad, sie das Auto(an)statt dass benutzen. Infinitivsatz (an)statt zu benutzen Subjekt 1 = Subjekt 2
  • 3. Lektion 23 - B1.2 Deutsch Matifmarin Zweiteilige Konnektoren Hauptsatz Nebensatzt • Ich lebe in einem attraktiven Umfeld, • Mit dem Fahrrad steigere ich Fitness und Kondition, ich auf Komfort . ich im Stau . Hauptsatz Infinitivsatz • Ich lebe in einem attraktiven Umfeld, • Mit dem Fahrrad steigere ich Fitness und Kondition, ohne dass (an)statt (dass) verzichten stehen. ohne auf Komfort verzichtenzu (an)statt im Stau stehen.zu □ Subjekt 1 = Subjekt 2, benuntzen wir Infinitivsätze: ohne ... zu / (an)statt ... zu ,,ohne dass“ / ,,(an)statt (dass)□ Subjket 1 # Subjekt 2, dann verwenden wir immer: MNS KB. S. 143 z.B: Er schaffte es ganz allein, ihm jemand half. S 1 S 2 ohne dass * Unmöglich: Er schaffte es ganz allein ohne ihm jemand zu helfen
  • 4. Lektion 23 - B1.2 Deutsch Matifmarin Zweiteilige Konnektoren Widerholung & Zusammenfassung: Infinitive (um zu, anstatt zu, ohne zu) (1) um + Angabe + zu + Verb Zu-Infinitiv Beispiel: Ich brauche Geld, ein Haus kaufen.um zu (2) ohne + Angabe + zu + Verb Zu-Infinitiv Beispiel: Ich kaufe ein Haus, an das Geld denken. → um ... zu = PARA ohne zu (3) anstatt + Angabe + zu + Verb Zu-Infinitiv Beispiel: Ich kaufe ein Haus, um die Welt herum reisen.anstatt zu → ohne ... zu = SIN anstatt... zu = en lugar de
  • 5. Lektion 23 - B1.2 Deutsch Matifmarin Zweiteilige Konnektoren Übung. Schreib Sätze mit ,,(an)statt ... zu“; ,,ohne ... zu“; ,,um ... zu“ 1. Sie schläft länger, (an)statt in die Schule zu gehen 1. Sie / länger / schlafen / in die Schule / gehen 2. Die zwei Schülerinnen / liegen / am Strand / im Unterricht / sein 2. Die zwei Schülerinnen liegen am Strand, (an)statt im Unterricht zu sein. 3. Er / kaufen / ein Auto / sagen / nicht / seine Mutter 3. Er kauft ein Auto, ohne es seiner Mutter zu sagen. 4. Sie / arbeiten / viele Stunden / jeden Tag / einen neuen Wagen / kaufen 4. Sie arbeitet viele Stunden jeden Tag, um einen neuen Wagen zu kaufen.
  • 6. Deutsch Matifmarin Zweiteilige Konnektoren Link: https://www.klett-usa.com/_downloads/lupo/Aspekte2_K3_M1_a1.pdf □ Übung: Ergänzen Sie die fehlenden Konnektoren. zwar … aber entweder … oder weder … noch sowohl … als auch je … desto nicht nur … sondern auch einerseits … andererseits 1. Wer ein eigenes Unternehmen aufbauen möchte, muss ___________________eine gute Idee haben, __________________ viel Organisationstalent und Geduld. 2. Er hat ______________________ nicht Musik studiert, ____________________ er spielt so gut Klavier, dass er damit sein Geld verdienen kann. 3. _______________________ wollte er viele Länder kennenlernen, ______________________ ist er gern mit Menschen zusammen – so ist er Reiseleiter geworden. 4. Er möchte nach dem Studium _____________________ ein Praktikum machen __________________ noch ein Jahr ins Ausland gehen. 5. ________________ länger sie an dem Projekt arbeiten, _________________ spannender finden sie es. 6. Seine Arbeit hat ihm ___________________ Spaß gemacht, ____________________ hat er genug Geld verdient, so hat er sich eine neue Stelle gesucht. 7. ___________________ ihre Eltern _________________ ihre Freunde haben ihr geraten, Medizin zu studieren. 8. Wenn ich __________________ kreativ sein kann und __________________ abwechslungsreiche Aufgaben erledige, dann macht mir die Arbeit viel Spaß. 9. Ein Arbeitnehmer sollte von seiner Tätigkeit ______________________ überfordert _________________ unterfordert sein. 10. Studien haben gezeigt, dass das Gehalt ______________________ wichtig ist, damit ein Mitarbeiter motiviert ist, vor allem ____________________ erscheint wichtig, dass die Anforderungen am Arbeitsplatz mit den Interessen und Fähigkeiten des Angestellten übereinstimmen.
  • 7. Lösung Deutsch Matifmarin Zweiteilige Konnektoren 1. Wer ein eigenes Unternehmen aufbauen möchte, muss nicht nur eine gute Idee haben, sondern auch viel Organisationstalent und Geduld. 2. Er hat zwar nicht Musik studiert, aber er spielt so gut Klavier, dass er damit sein Geld verdienen kann. 3. Einerseits wollte er viele Länder kennenlernen, andererseits ist er gern mit Menschen zusammen – so ist er Reiseleiter geworden. 4. Er möchte nach dem Studium entweder ein Praktikum machen oder noch ein Jahr ins Ausland gehen. 5. Je länger sie an dem Projekt arbeiten, desto spannender finden sie es. 6. Seine Arbeit hat ihm weder Spaß gemacht, noch hat er genug Geld verdient, so hat er sich eine neue Stelle gesucht. 7. Sowohl ihre Eltern als auch ihre Freunde haben ihr geraten, Medizin zu studieren. 8. Wenn ich einerseits kreativ sein kann und andererseits abwechslungsreiche Aufgaben erledige, dann macht mir die Arbeit viel Spaß. 9. Ein Arbeitnehmer sollte von seiner Tätigkeit weder überfordert noch unterfordert sein. 10. Studien haben gezeigt, dass das Gehalt zwar wichtig ist, damit ein Mitarbeiter motiviert ist, vor allem aber erscheint wichtig, dass die Anforderungen am Arbeitsplatz mit den Interessen und Fähigkeiten des Angestellten übereinstimmen.