SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Datum
Umfrageergebnisse:
Vorlesungs-
aufzeichnungen
20,4%
52,0%
27,6%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Stimmt überhaupt
nicht") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll
und ganz")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching.org-Nutzende (N = 152)
Videos in der Lehre: Einschätzungen und Meinungen
„Zum Thema Vorlesungs-/Veranstaltungsaufzeichnungen bin ich auf
dem aktuellen Stand der Diskussionen.“
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
N
1 (Stimmt überhaupt
nicht) oder 2
5 oder 6 (Stimmt voll
und ganz)
3 oder 4
Videos in der Lehre: Einschätzungen und Meinungen
„Zum Thema […] bin ich
auf dem aktuellen Stand der Diskussionen.“
– Vergleich mit Umfragen zu anderen Themen –
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Learning Analytics MOOCs Mobile Learning Open Educational Resources Vorlesungsaufzeichnungen
1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz)3 oder 4
11,8%
32,6%
55,6%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Stimmt überhaupt
nicht") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll
und ganz")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching.org-Nutzende (N = 144)
Videos in der Lehre: Einschätzungen und Meinungen
„Wenn dies durch geeignete Rahmenbedingungen abgesichert wäre, dann würde
ich als Lehrende/r noch stärker auf Veranstaltungsaufzeichnungen
und deren Bereitstellung für Studierende setzen.“
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
N
1 (Stimmt überhaupt
nicht) oder 2
5 oder 6 (Stimmt voll
und ganz)
3 oder 4
Videos in der Lehre: Einschätzungen und Meinungen
„Wenn dies durch geeignete Rahmenbedingungen abgesichert wäre,
dann würde ich als Lehrende/r noch stärker auf […] setzen.“
– Vergleich mit Umfragen zu anderen Themen –
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Learning Analytics MOOCs Mobile Learning Open Educational Resources Vorlesungsaufzeichnungen
1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz)3 oder 4
38,0%
43,5%
18,5%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching.org-Nutzende (N = 108)
Videos in der Lehre: Bewertung Argument 1 (---)
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
„Das Wissen um die Verfügbarkeit von Veranstaltungsaufzeichnungen könnte dazu
führen, dass sich Studierende in Präsenzveranstaltungen nur unzureichend auf die
Inhalte konzentrieren, kaum Mitschriften anfertigen oder gänzlich abschalten.
Zusätzlich kann auch die vermeintliche Einfachheit der Rezeption von Videos dazu
führen, dass die Inhalte ebenfalls nur oberflächlich verarbeitet werden.“
N
1 (Überhaupt nicht
überzeugend) oder 2
5 oder 6 (Sehr stark
überzeugend)
3 oder 4
35,1%
37,8%
27,0%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching.org-Nutzende (N = 111)
Videos in der Lehre: Bewertung Argument 2 (--)
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
„Die Rezeption von Vorlesungsaufzeichnungen geht nicht nur mit dem Fehlen
eines klassischen Vorlesungserlebnisses einher, sondern mit einem Mangel an
interaktiven Prozessen. Der Rezipient konsumiert die Inhalte abgeschottet von
Kommilitonen und zumeist ohne adäquate Möglichkeiten zum Fragenstellen oder
Mitdiskutieren. Wichtige Diskussionen können somit eventuell gar nicht erst
entstehen.“
N
* Aufgrund der gerundeten Prozentangaben ergibt die Gesamtsumme nicht exakt 100%.
*
1 (Überhaupt nicht
überzeugend) oder 2
5 oder 6 (Sehr stark
überzeugend)
3 oder 4
27,8%
48,1%
24,1%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching.org-Nutzende (N = 108)
Videos in der Lehre: Bewertung Argument 3 (-)
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
„Die Bereitstellung von aufgezeichneten Vorlesungen könnte dazu führen, dass die
Bereitschaft der Studierenden sinkt, an Präsenzveranstaltungen teilzunehmen.
Möglicherweise führt das Wissen um die Verfügbarkeit auch dazu, dass die
Rezeption aufgezeichneter Vorlesungen aufgeschoben wird und Veranstaltungen
dann erst kurz vor Beginn der Prüfungsphase und unter Zeitdruck rezipiert
werden.“
N
1 (Überhaupt nicht
überzeugend) oder 2
5 oder 6 (Sehr stark
überzeugend)
3 oder 4
16,3%
34,6%
49,0%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching.org-Nutzende (N = 104)
Videos in der Lehre: Bewertung Argument 4 (+)
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
„Je nach Distributionsreichweite der aufgezeichneten Veranstaltungen können
diese die Bekanntheit und Reputation der Lehrenden erhöhen. Und auch von
Hochschulen könnten Vorlesungsaufzeichnungen als Marketinginstrument
eingesetzt werden, indem mit Videoaufzeichnungen nicht nur die Angebote für
bereits Studierende erweitert werden, sondern auch potentiell Interessierte auf die
Hochschule aufmerksam gemacht werden.“
N
* Aufgrund der gerundeten Prozentangaben ergibt die Gesamtsumme nicht exakt 100%.
*
1 (Überhaupt nicht
überzeugend) oder 2
5 oder 6 (Sehr stark
überzeugend)
3 oder 4
9,3%
41,1%
49,5%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching.org-Nutzende (N = 107)
Videos in der Lehre: Bewertung Argument 5 (++)
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
„Veranstaltungsaufzeichnungen können zur Verbesserung der Lehre beitragen, da
sie Lehrenden die Möglichkeit geben, über das eigene Verhalten und auch über
das Verhalten der Lernenden zu reflektieren. Außerdem ist anzunehmen, dass
Veranstaltungsaufzeichnungen und das Wissen darum auch per se dazu führen
können, dass Lehrende ihr Bestes geben möchten.“
N
* Aufgrund der gerundeten Prozentangaben ergibt die Gesamtsumme nicht exakt 100%.
*
1 (Überhaupt nicht
überzeugend) oder 2
5 oder 6 (Sehr stark
überzeugend)
3 oder 4
5,6%
28,7%
65,7%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Relative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching.org-Nutzende (N = 108)
Videos in der Lehre: Bewertung Argument 6 (+++)
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
„Die Bereitstellung von Veranstaltungsaufzeichnungen erlaubt den Studierenden
ein hohes Maß an Selbstbestimmung bei der Gestaltung ihres Studiums. Die Zeit-
und Ortsunabhängigkeit des Lernens sowie die Selbstbestimmung bei der
Festsetzung des individuellen Lerntempos ermöglichen selbstreguliertes und
individualisiertes Lernen. Somit kann auch die intrinsische Motivation der
Studierenden gefördert werden.“
N
1 (Überhaupt nicht
überzeugend) oder 2
5 oder 6 (Sehr stark
überzeugend)
3 oder 4
Videos in der Lehre: Zusammenfassung
Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen
Bewertung der Argumente durch e-teaching.org-Nutzende
0% 20% 40% 60% 80% 100%
(+ + +) Argument 6
(+ +) Argument 5
(+) Argument 4
(–) Argument 3
(– –) Argument 2
(– – –) Argument 1
Relative Antworthäufigkeiten (%)
1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 3 oder 4 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend)

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Ergebnisse zum Thema Vorlesungsaufzeichnungen

Evaluation der Initiative "Der Klassenrat"
Evaluation der Initiative "Der Klassenrat"Evaluation der Initiative "Der Klassenrat"
Evaluation der Initiative "Der Klassenrat"
beta - Die Beteiligungsagentur
 
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, WieneLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wienmultiermedia
 
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
e-teaching.org
 
Ausbildungsqualität in der Lehre
Ausbildungsqualität in der LehreAusbildungsqualität in der Lehre
Ausbildungsqualität in der Lehre
FESD GKr
 
Michael Eichhorn, Robert Secon: Audience Response Systeme
Michael Eichhorn, Robert Secon: Audience Response SystemeMichael Eichhorn, Robert Secon: Audience Response Systeme
Michael Eichhorn, Robert Secon: Audience Response Systeme
studiumdigitale
 
Welchen Mehrwert haben Videos in der Lehre?
Welchen Mehrwert haben Videos in der Lehre? Welchen Mehrwert haben Videos in der Lehre?
Welchen Mehrwert haben Videos in der Lehre?
Lavinia Ionica
 
Workplace Learning Support (WLS) – Design erste Ergebnisse und Diskussion der...
Workplace Learning Support (WLS) – Design erste Ergebnisse und Diskussion der...Workplace Learning Support (WLS) – Design erste Ergebnisse und Diskussion der...
Workplace Learning Support (WLS) – Design erste Ergebnisse und Diskussion der...
Thomas Jenewein
 
Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und sum...
Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und sum...Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und sum...
Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und sum...
e-teaching.org
 
Interaktive Lernvideos im Mathematikunterricht
Interaktive Lernvideos im MathematikunterrichtInteraktive Lernvideos im Mathematikunterricht
Interaktive Lernvideos im Mathematikunterricht
Educational Technology
 

Ähnlich wie Ergebnisse zum Thema Vorlesungsaufzeichnungen (9)

Evaluation der Initiative "Der Klassenrat"
Evaluation der Initiative "Der Klassenrat"Evaluation der Initiative "Der Klassenrat"
Evaluation der Initiative "Der Klassenrat"
 
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, WieneLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
 
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
 
Ausbildungsqualität in der Lehre
Ausbildungsqualität in der LehreAusbildungsqualität in der Lehre
Ausbildungsqualität in der Lehre
 
Michael Eichhorn, Robert Secon: Audience Response Systeme
Michael Eichhorn, Robert Secon: Audience Response SystemeMichael Eichhorn, Robert Secon: Audience Response Systeme
Michael Eichhorn, Robert Secon: Audience Response Systeme
 
Welchen Mehrwert haben Videos in der Lehre?
Welchen Mehrwert haben Videos in der Lehre? Welchen Mehrwert haben Videos in der Lehre?
Welchen Mehrwert haben Videos in der Lehre?
 
Workplace Learning Support (WLS) – Design erste Ergebnisse und Diskussion der...
Workplace Learning Support (WLS) – Design erste Ergebnisse und Diskussion der...Workplace Learning Support (WLS) – Design erste Ergebnisse und Diskussion der...
Workplace Learning Support (WLS) – Design erste Ergebnisse und Diskussion der...
 
Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und sum...
Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und sum...Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und sum...
Elektronische Prüfungen an der TiHo Hannover - diagnostisch, formativ und sum...
 
Interaktive Lernvideos im Mathematikunterricht
Interaktive Lernvideos im MathematikunterrichtInteraktive Lernvideos im Mathematikunterricht
Interaktive Lernvideos im Mathematikunterricht
 

Mehr von e-teaching.org

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
e-teaching.org
 
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
e-teaching.org
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
e-teaching.org
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
e-teaching.org
 
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitenPublication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
e-teaching.org
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
e-teaching.org
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
e-teaching.org
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
e-teaching.org
 
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
e-teaching.org
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
e-teaching.org
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
e-teaching.org
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
e-teaching.org
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
e-teaching.org
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
e-teaching.org
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
e-teaching.org
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
e-teaching.org
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
e-teaching.org
 

Mehr von e-teaching.org (20)

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
 
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
 
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitenPublication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
 
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
 

Ergebnisse zum Thema Vorlesungsaufzeichnungen

  • 2. 20,4% 52,0% 27,6% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 152) Videos in der Lehre: Einschätzungen und Meinungen „Zum Thema Vorlesungs-/Veranstaltungsaufzeichnungen bin ich auf dem aktuellen Stand der Diskussionen.“ Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen N 1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz) 3 oder 4
  • 3. Videos in der Lehre: Einschätzungen und Meinungen „Zum Thema […] bin ich auf dem aktuellen Stand der Diskussionen.“ – Vergleich mit Umfragen zu anderen Themen – Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Relative Antworthäufigkeiten(%) Learning Analytics MOOCs Mobile Learning Open Educational Resources Vorlesungsaufzeichnungen 1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz)3 oder 4
  • 4. 11,8% 32,6% 55,6% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 144) Videos in der Lehre: Einschätzungen und Meinungen „Wenn dies durch geeignete Rahmenbedingungen abgesichert wäre, dann würde ich als Lehrende/r noch stärker auf Veranstaltungsaufzeichnungen und deren Bereitstellung für Studierende setzen.“ Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen N 1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz) 3 oder 4
  • 5. Videos in der Lehre: Einschätzungen und Meinungen „Wenn dies durch geeignete Rahmenbedingungen abgesichert wäre, dann würde ich als Lehrende/r noch stärker auf […] setzen.“ – Vergleich mit Umfragen zu anderen Themen – Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Relative Antworthäufigkeiten(%) Learning Analytics MOOCs Mobile Learning Open Educational Resources Vorlesungsaufzeichnungen 1 (Stimmt überhaupt nicht) oder 2 5 oder 6 (Stimmt voll und ganz)3 oder 4
  • 6. 38,0% 43,5% 18,5% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 108) Videos in der Lehre: Bewertung Argument 1 (---) Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen „Das Wissen um die Verfügbarkeit von Veranstaltungsaufzeichnungen könnte dazu führen, dass sich Studierende in Präsenzveranstaltungen nur unzureichend auf die Inhalte konzentrieren, kaum Mitschriften anfertigen oder gänzlich abschalten. Zusätzlich kann auch die vermeintliche Einfachheit der Rezeption von Videos dazu führen, dass die Inhalte ebenfalls nur oberflächlich verarbeitet werden.“ N 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  • 7. 35,1% 37,8% 27,0% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 111) Videos in der Lehre: Bewertung Argument 2 (--) Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen „Die Rezeption von Vorlesungsaufzeichnungen geht nicht nur mit dem Fehlen eines klassischen Vorlesungserlebnisses einher, sondern mit einem Mangel an interaktiven Prozessen. Der Rezipient konsumiert die Inhalte abgeschottet von Kommilitonen und zumeist ohne adäquate Möglichkeiten zum Fragenstellen oder Mitdiskutieren. Wichtige Diskussionen können somit eventuell gar nicht erst entstehen.“ N * Aufgrund der gerundeten Prozentangaben ergibt die Gesamtsumme nicht exakt 100%. * 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  • 8. 27,8% 48,1% 24,1% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 108) Videos in der Lehre: Bewertung Argument 3 (-) Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen „Die Bereitstellung von aufgezeichneten Vorlesungen könnte dazu führen, dass die Bereitschaft der Studierenden sinkt, an Präsenzveranstaltungen teilzunehmen. Möglicherweise führt das Wissen um die Verfügbarkeit auch dazu, dass die Rezeption aufgezeichneter Vorlesungen aufgeschoben wird und Veranstaltungen dann erst kurz vor Beginn der Prüfungsphase und unter Zeitdruck rezipiert werden.“ N 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  • 9. 16,3% 34,6% 49,0% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 104) Videos in der Lehre: Bewertung Argument 4 (+) Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen „Je nach Distributionsreichweite der aufgezeichneten Veranstaltungen können diese die Bekanntheit und Reputation der Lehrenden erhöhen. Und auch von Hochschulen könnten Vorlesungsaufzeichnungen als Marketinginstrument eingesetzt werden, indem mit Videoaufzeichnungen nicht nur die Angebote für bereits Studierende erweitert werden, sondern auch potentiell Interessierte auf die Hochschule aufmerksam gemacht werden.“ N * Aufgrund der gerundeten Prozentangaben ergibt die Gesamtsumme nicht exakt 100%. * 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  • 10. 9,3% 41,1% 49,5% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 107) Videos in der Lehre: Bewertung Argument 5 (++) Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen „Veranstaltungsaufzeichnungen können zur Verbesserung der Lehre beitragen, da sie Lehrenden die Möglichkeit geben, über das eigene Verhalten und auch über das Verhalten der Lernenden zu reflektieren. Außerdem ist anzunehmen, dass Veranstaltungsaufzeichnungen und das Wissen darum auch per se dazu führen können, dass Lehrende ihr Bestes geben möchten.“ N * Aufgrund der gerundeten Prozentangaben ergibt die Gesamtsumme nicht exakt 100%. * 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  • 11. 5,6% 28,7% 65,7% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Relative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching.org-Nutzende (N = 108) Videos in der Lehre: Bewertung Argument 6 (+++) Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen „Die Bereitstellung von Veranstaltungsaufzeichnungen erlaubt den Studierenden ein hohes Maß an Selbstbestimmung bei der Gestaltung ihres Studiums. Die Zeit- und Ortsunabhängigkeit des Lernens sowie die Selbstbestimmung bei der Festsetzung des individuellen Lerntempos ermöglichen selbstreguliertes und individualisiertes Lernen. Somit kann auch die intrinsische Motivation der Studierenden gefördert werden.“ N 1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend) 3 oder 4
  • 12. Videos in der Lehre: Zusammenfassung Umfrageergebnisse: Vorlesungsaufzeichnungen Bewertung der Argumente durch e-teaching.org-Nutzende 0% 20% 40% 60% 80% 100% (+ + +) Argument 6 (+ +) Argument 5 (+) Argument 4 (–) Argument 3 (– –) Argument 2 (– – –) Argument 1 Relative Antworthäufigkeiten (%) 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")1 (Überhaupt nicht überzeugend) oder 2 3 oder 4 5 oder 6 (Sehr stark überzeugend)