SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Aus- und WeiterbildungERFOLG
DerpersönlicheKontaktistimmernochdas
A und O im Geschäftsleben. Daran gibt es
nichts zu rütteln. Aber die Kommunikation
via Internet ist auch sinnvoll. Davon ist die
SIGMAL Kommunikation + Training AG
überzeugt und für diese «elektronische»
Art der Kommunikation macht sie sich
stark.
DiemeistenderKMUskommunizierenwieseit
jeher.Dasistauchrechtsounddashatsichbis-
her auch bewährt.Aber die Einsatzgebiete der
Firmen werden grossflächiger. Eine Firma aus
Chur arbeitet heute in Luzern, Burgdorf, Bern,
ja sogar in Interlaken. Dies ist nur möglich
durch die Flexibilität der Mitarbeitenden.Aber
nicht nur! Auch die Flexibilität der Führung
und mit ihr die Flexibilität in der Kommunika-
tion ist gefordert.Und dafür gibt es eine einfa-
che, kostengünstige Lösung:die Software der
Firma Interwise.
Der Schweizer Pionier der «Interwise-Kom-
munikation»
Die Erwachsenenbildung zum Beispiel ist ein
hartes Geschäft: heute wird hier unterrichtet,
morgen dort. Rasch und kostengünstig müs-
sen sich die Lehrenden nicht nur verschieben,
sie müssen auch rasch und kostengünstig
durch die Leitung der Firma informiert,instru-
iert und geführt werden. Zu Hause würde die
KMU dies im trauten Sitzungszimmer erledi-
gen. Was aber,wenn alle unterwegs sind? Was
aber, wenn alle zur rechten Zeit über die rich-
tige Information,über die richtige Anweisung
verfügen müssen?Was liegt da nicht näher als
das Internet? Wer kann sich heute nicht rasch
undkostengünstiginsInterneteinloggen und
damit kommunizieren?
Die Firma SIGMAL Kommunikation + Training
AG, tätig in der Ausbildung und im Training
Die Kommunikation der
Zukunft: wieso nicht jetzt?
von Erwachse-
nen, die genau
diese Art der
Mitarbeiter-
kommunikation
undMitarbeiter-
führung schon
seit Jahren lebt
und damit ar-
beitet: mit Er-
folg! Jeweils
montags, um
16.30 Uhr, tref-
fen sich alle Mit-
arbeitenden
unddieGeschäftsführungimInternetzumge-
genseitigen Austausch von Erfahrungen, von
Highlights, von Ups und Downs, von Fragen
und Antworten, von Aufmunterungen und
von Kritik. Am Anfang hatten Mitarbeitende
Schwierigkeiten mit der Technik. Diese lösten
sich nach kurzer Zeit auf und heute loggen
sich alle problemlos ein,hören in derWebCon-
ference zu, sprechen in der WebConference,
zeigen ihre Unterlagen am virtuellen White-
board, zeigen ihre PowerPoint-Präsentatio-
nen:allesinEchtzeit,allesmöglichdankderIn-
ternetsoftware Interwise.
Die Interwise-Kommunikation hat sich
durchgesetzt!
«Ich finde es einfach toll,ein Mal in der Woche
mit der Geschäftsleitung,weit weg von mir,via
Internet zu sprechen: Meinungen, Erfahrun-
gen, ja auch Gefühle auszutauschen. Ich bin
wer.Ich werde ernst genommen.»,das sagt ein
langjähriger Seminarleiter, begeistert von der
neuen Technik und begeistert von den neuen
Kommunikati-
onsmöglichkei-
ten.«EinMalpro
Woche vier
Stunden mit
dem Zug fahren,
nurummichmit
der Geschäfts-
leitung auszu-
tauschen? Wes-
halb denn? Es
gibt ja das Inter-
net und die
Software Inter-
wise!», meint er
dezidiert. Und
auch die Ge-
schäftsleitung
ist von dieser Kommunikations- und Füh-
rungsmöglichkeit begeistert. «Wir haben alle
Mitarbeitenden zur gleichen Zeit am gleichen
Ort.AlleerhaltenzurgleichenZeitdiegleichen
Informationen.Und alle können – zum Nutzen
von allen – Fragen stellen und die dafür ver-
bindlichen Antworten erhalten. Was will man
mehr?EtwaAktennotizenschreiben,kopieren,
verteilen und nie sicher sein,ob diese auch al-
le erhalten und ob diese auch alle lesen?» Die
offene, klare und gleichzeitige Kommunikati-
on ist der Erfolg jeden Unternehmens,ob nun
unter vier oder mehr Augen oder eben via In-
ternet.
Einmal Pionier,immer Pionier
Dass sich heutedie SIGMALKommunikation+
TrainingAGimWebConferencingundimErtei-
len von Online-Kursen engagiert,ist selbstver-
ständlich. Nach jahrelanger Erfahrung in der
gewinnbringenden Internet-Kommunikation
wollen SIGMALs Kommunikations- und Aus-
bildungsprofis ihr Wissen und ihre Erfahrun-
gen weitergeben.Ein breit gefächertes Ange-
bot ist bis dato angewachsen:die Ausbildung
im Businessplan von Kleinunternehmen zum
Beispiel, Kurse über das Rechtliche, die Versi-
cherungen, die Finanzen, die Arbeitstechni-
ken,dasVerkaufenunddasPersonelleinKlein-
unternehmen oder auch die bewährt profes-
sionellen EDV-Kurse in MicrosoftWord,-Excel,
-PowerPoint und -Outlook.
Besonders interessant an diesen Angeboten
sind die Preise! Die zu verwendende Software
Interwise wird jetzt neu in Einzellizenz ange-
boten, und dies zu einem fairen Preis! Auf der
Website www.sigmal.ch ist alles sauber und
klar aufgelistet. Wichtig ist vor allem: Die ein-
zelnen Ausbildungen sind modulartig aufge-
baut, oder auf Neudeutsch:«What you need is
what you get»!
InformierenSiesichunterwww.sigmal.choder
unter Telefon 081 250 28 30.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Godwin
GodwinGodwin
Godwin
Dan Rennie
 
Neuste Technologie - clever finanziert
Neuste Technologie - clever finanziertNeuste Technologie - clever finanziert
Neuste Technologie - clever finanziert
WM-Pool Pressedienst
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
monicazabala
 
Kongressprotokoll 2012 del1
Kongressprotokoll 2012 del1Kongressprotokoll 2012 del1
Kongressprotokoll 2012 del1
losverige
 
How to Build a Startup
How to Build a StartupHow to Build a Startup
How to Build a Startup
Raomal Perera
 
El origen de las computadoras
El origen de las computadorasEl origen de las computadoras
El origen de las computadoras
Jose Angel Alfaro Diaz
 
Top100 es (2)
Top100 es (2)Top100 es (2)
Top100 es (2)
GLORIA-YEPEZ
 
Matrimonyz
MatrimonyzMatrimonyz
Matrimonyz
Matrimonyz Kushal
 
Театр. Профессии
Театр. ПрофессииТеатр. Профессии
Театр. Профессии
Елена Наумова
 
Diagnosis & medical management of ckd
Diagnosis & medical management of ckdDiagnosis & medical management of ckd
Diagnosis & medical management of ckd
Kavinda Theekshana
 
Leader vs Manager 2015
Leader vs Manager 2015Leader vs Manager 2015
Leader vs Manager 2015
Emily Benusa
 
Apache Flink Deep Dive
Apache Flink Deep DiveApache Flink Deep Dive
Apache Flink Deep Dive
Vasia Kalavri
 

Andere mochten auch (12)

Godwin
GodwinGodwin
Godwin
 
Neuste Technologie - clever finanziert
Neuste Technologie - clever finanziertNeuste Technologie - clever finanziert
Neuste Technologie - clever finanziert
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
Kongressprotokoll 2012 del1
Kongressprotokoll 2012 del1Kongressprotokoll 2012 del1
Kongressprotokoll 2012 del1
 
How to Build a Startup
How to Build a StartupHow to Build a Startup
How to Build a Startup
 
El origen de las computadoras
El origen de las computadorasEl origen de las computadoras
El origen de las computadoras
 
Top100 es (2)
Top100 es (2)Top100 es (2)
Top100 es (2)
 
Matrimonyz
MatrimonyzMatrimonyz
Matrimonyz
 
Театр. Профессии
Театр. ПрофессииТеатр. Профессии
Театр. Профессии
 
Diagnosis & medical management of ckd
Diagnosis & medical management of ckdDiagnosis & medical management of ckd
Diagnosis & medical management of ckd
 
Leader vs Manager 2015
Leader vs Manager 2015Leader vs Manager 2015
Leader vs Manager 2015
 
Apache Flink Deep Dive
Apache Flink Deep DiveApache Flink Deep Dive
Apache Flink Deep Dive
 

Ähnlich wie Die Kommunikation der Zukunft: wieso nicht jetzt?

Das Intranet im Wandel - bedeutungslos oder unverzichtbar | Intranet Transfor...
Das Intranet im Wandel - bedeutungslos oder unverzichtbar | Intranet Transfor...Das Intranet im Wandel - bedeutungslos oder unverzichtbar | Intranet Transfor...
Das Intranet im Wandel - bedeutungslos oder unverzichtbar | Intranet Transfor...
Thomas Maeder
 
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
Marc Wagner
 
ipad 2 im produktiven Einsatz in Lern- und Wissensprozessen
ipad 2 im produktiven Einsatz in Lern- und Wissensprozessenipad 2 im produktiven Einsatz in Lern- und Wissensprozessen
ipad 2 im produktiven Einsatz in Lern- und Wissensprozessen
Torsten Fell
 
Broschüre Funktionsübersicht
Broschüre FunktionsübersichtBroschüre Funktionsübersicht
Broschüre Funktionsübersicht
immer-uptodate
 
Fokus IK 2/2015
Fokus IK 2/2015Fokus IK 2/2015
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
SCM – School for Communication and Management
 
FUTURE-WORK@DETECON - die Zukunft der ARBEIT inkl. Praxisbeispiele / Referenz...
FUTURE-WORK@DETECON - die Zukunft der ARBEIT inkl. Praxisbeispiele / Referenz...FUTURE-WORK@DETECON - die Zukunft der ARBEIT inkl. Praxisbeispiele / Referenz...
FUTURE-WORK@DETECON - die Zukunft der ARBEIT inkl. Praxisbeispiele / Referenz...
Marc Wagner
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo GmbH
 
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und ArbeitenPPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
Gerri Hagspiel
 
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen AusbildungIndustrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Corporate Learning & Change GmbH
 
Intranet-Trends 2021 – 8 Expert*innen im Interview
Intranet-Trends 2021 – 8 Expert*innen im InterviewIntranet-Trends 2021 – 8 Expert*innen im Interview
Intranet-Trends 2021 – 8 Expert*innen im Interview
Staffbase
 
Das 1x1 des Blended-Learning
Das 1x1 des Blended-Learning Das 1x1 des Blended-Learning
Das 1x1 des Blended-Learning
Guenter Greff Medien GmbH
 
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
ProTechnology GmbH
 
Die Arbeitswelt von morgen – der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
Die Arbeitswelt von morgen –  der Weg vom Schreibtisch zum  Digital WorkplaceDie Arbeitswelt von morgen –  der Weg vom Schreibtisch zum  Digital Workplace
Die Arbeitswelt von morgen – der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
Björn Adam
 
BTEXX Fachartikel: Der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
BTEXX Fachartikel: Der Weg vom Schreibtisch zum Digital WorkplaceBTEXX Fachartikel: Der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
BTEXX Fachartikel: Der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
BTEXX GmbH
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
lernet
 
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen WeltWebolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
BusinessVillage GmbH
 
140202 Au E-Learning Journal LernTec 2014-00
140202 Au E-Learning Journal LernTec 2014-00140202 Au E-Learning Journal LernTec 2014-00
140202 Au E-Learning Journal LernTec 2014-00
BehrendtGBB
 
Learning out Loud
Learning out LoudLearning out Loud
Learning out Loud
edutrainment company
 

Ähnlich wie Die Kommunikation der Zukunft: wieso nicht jetzt? (20)

Das Intranet im Wandel - bedeutungslos oder unverzichtbar | Intranet Transfor...
Das Intranet im Wandel - bedeutungslos oder unverzichtbar | Intranet Transfor...Das Intranet im Wandel - bedeutungslos oder unverzichtbar | Intranet Transfor...
Das Intranet im Wandel - bedeutungslos oder unverzichtbar | Intranet Transfor...
 
Newsletter IK I'm Fokus (4/2012)
Newsletter IK I'm Fokus (4/2012)Newsletter IK I'm Fokus (4/2012)
Newsletter IK I'm Fokus (4/2012)
 
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
 
ipad 2 im produktiven Einsatz in Lern- und Wissensprozessen
ipad 2 im produktiven Einsatz in Lern- und Wissensprozessenipad 2 im produktiven Einsatz in Lern- und Wissensprozessen
ipad 2 im produktiven Einsatz in Lern- und Wissensprozessen
 
Broschüre Funktionsübersicht
Broschüre FunktionsübersichtBroschüre Funktionsübersicht
Broschüre Funktionsübersicht
 
Fokus IK 2/2015
Fokus IK 2/2015Fokus IK 2/2015
Fokus IK 2/2015
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
 
FUTURE-WORK@DETECON - die Zukunft der ARBEIT inkl. Praxisbeispiele / Referenz...
FUTURE-WORK@DETECON - die Zukunft der ARBEIT inkl. Praxisbeispiele / Referenz...FUTURE-WORK@DETECON - die Zukunft der ARBEIT inkl. Praxisbeispiele / Referenz...
FUTURE-WORK@DETECON - die Zukunft der ARBEIT inkl. Praxisbeispiele / Referenz...
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und ArbeitenPPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
 
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen AusbildungIndustrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
Industrie 4.0 in der betrieblichen Ausbildung
 
Intranet-Trends 2021 – 8 Expert*innen im Interview
Intranet-Trends 2021 – 8 Expert*innen im InterviewIntranet-Trends 2021 – 8 Expert*innen im Interview
Intranet-Trends 2021 – 8 Expert*innen im Interview
 
Das 1x1 des Blended-Learning
Das 1x1 des Blended-Learning Das 1x1 des Blended-Learning
Das 1x1 des Blended-Learning
 
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
 
Die Arbeitswelt von morgen – der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
Die Arbeitswelt von morgen –  der Weg vom Schreibtisch zum  Digital WorkplaceDie Arbeitswelt von morgen –  der Weg vom Schreibtisch zum  Digital Workplace
Die Arbeitswelt von morgen – der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
 
BTEXX Fachartikel: Der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
BTEXX Fachartikel: Der Weg vom Schreibtisch zum Digital WorkplaceBTEXX Fachartikel: Der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
BTEXX Fachartikel: Der Weg vom Schreibtisch zum Digital Workplace
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen WeltWebolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
 
140202 Au E-Learning Journal LernTec 2014-00
140202 Au E-Learning Journal LernTec 2014-00140202 Au E-Learning Journal LernTec 2014-00
140202 Au E-Learning Journal LernTec 2014-00
 
Learning out Loud
Learning out LoudLearning out Loud
Learning out Loud
 

Mehr von WM-Pool Pressedienst

In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
WM-Pool Pressedienst
 
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT SinnGutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
WM-Pool Pressedienst
 
Internationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungInternationale Geschäftsabwicklung
Internationale Geschäftsabwicklung
WM-Pool Pressedienst
 
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenBis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
WM-Pool Pressedienst
 
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUDie Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
WM-Pool Pressedienst
 
Der Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentDer Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als Verkaufsinstrument
WM-Pool Pressedienst
 
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
WM-Pool Pressedienst
 
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
WM-Pool Pressedienst
 
Damit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtDamit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren geht
WM-Pool Pressedienst
 
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
WM-Pool Pressedienst
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
WM-Pool Pressedienst
 

Mehr von WM-Pool Pressedienst (20)

In der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die KraftIn der Ruhe liegt die Kraft
In der Ruhe liegt die Kraft
 
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT SinnGutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
Gutes aus der Region – das macht auch bei der IT Sinn
 
Wein aus Zypern
Wein aus ZypernWein aus Zypern
Wein aus Zypern
 
Internationale Geschäftsabwicklung
Internationale GeschäftsabwicklungInternationale Geschäftsabwicklung
Internationale Geschäftsabwicklung
 
Start für Netzwerk-TV
Start für Netzwerk-TVStart für Netzwerk-TV
Start für Netzwerk-TV
 
Bei der Vorsorge Steuern sparen
Bei der Vorsorge Steuern sparenBei der Vorsorge Steuern sparen
Bei der Vorsorge Steuern sparen
 
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere OutputkostenBis 30 Prozent geringere Outputkosten
Bis 30 Prozent geringere Outputkosten
 
Ich mache mich selbständig
Ich mache mich selbständigIch mache mich selbständig
Ich mache mich selbständig
 
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMUDie Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
Die Schweiz,ein Land mit vielen international tätigen KMU
 
Internationale Kontakte pflegen
Internationale Kontakte pflegenInternationale Kontakte pflegen
Internationale Kontakte pflegen
 
Mahnen und Betreiben
Mahnen und BetreibenMahnen und Betreiben
Mahnen und Betreiben
 
Der Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als VerkaufsinstrumentDer Internettext als Verkaufsinstrument
Der Internettext als Verkaufsinstrument
 
Sind Sie fit für 2011?
Sind Sie fit für 2011?Sind Sie fit für 2011?
Sind Sie fit für 2011?
 
Externs Rating
Externs RatingExterns Rating
Externs Rating
 
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-BetriebeWirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
Wirkungsvolle Gesamtkonzeptionen für KMU-Betriebe
 
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
Organ-Haftpflichtversicherung (D&O)
 
«Intellectual Property Rights»
«Intellectual Property Rights»«Intellectual Property Rights»
«Intellectual Property Rights»
 
Damit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren gehtDamit die Fracht nicht verloren geht
Damit die Fracht nicht verloren geht
 
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
Abnehmen für Geniesser bedeutet:Mehr roduktivität durch leistungsfähigere Arb...
 
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung…
 

Kürzlich hochgeladen

Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
MIPLM
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
kylerkelson6767
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Wolfgang Geiler
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Miguel Delamontagne
 

Kürzlich hochgeladen (9)

Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
 

Die Kommunikation der Zukunft: wieso nicht jetzt?

  • 1. Aus- und WeiterbildungERFOLG DerpersönlicheKontaktistimmernochdas A und O im Geschäftsleben. Daran gibt es nichts zu rütteln. Aber die Kommunikation via Internet ist auch sinnvoll. Davon ist die SIGMAL Kommunikation + Training AG überzeugt und für diese «elektronische» Art der Kommunikation macht sie sich stark. DiemeistenderKMUskommunizierenwieseit jeher.Dasistauchrechtsounddashatsichbis- her auch bewährt.Aber die Einsatzgebiete der Firmen werden grossflächiger. Eine Firma aus Chur arbeitet heute in Luzern, Burgdorf, Bern, ja sogar in Interlaken. Dies ist nur möglich durch die Flexibilität der Mitarbeitenden.Aber nicht nur! Auch die Flexibilität der Führung und mit ihr die Flexibilität in der Kommunika- tion ist gefordert.Und dafür gibt es eine einfa- che, kostengünstige Lösung:die Software der Firma Interwise. Der Schweizer Pionier der «Interwise-Kom- munikation» Die Erwachsenenbildung zum Beispiel ist ein hartes Geschäft: heute wird hier unterrichtet, morgen dort. Rasch und kostengünstig müs- sen sich die Lehrenden nicht nur verschieben, sie müssen auch rasch und kostengünstig durch die Leitung der Firma informiert,instru- iert und geführt werden. Zu Hause würde die KMU dies im trauten Sitzungszimmer erledi- gen. Was aber,wenn alle unterwegs sind? Was aber, wenn alle zur rechten Zeit über die rich- tige Information,über die richtige Anweisung verfügen müssen?Was liegt da nicht näher als das Internet? Wer kann sich heute nicht rasch undkostengünstiginsInterneteinloggen und damit kommunizieren? Die Firma SIGMAL Kommunikation + Training AG, tätig in der Ausbildung und im Training Die Kommunikation der Zukunft: wieso nicht jetzt? von Erwachse- nen, die genau diese Art der Mitarbeiter- kommunikation undMitarbeiter- führung schon seit Jahren lebt und damit ar- beitet: mit Er- folg! Jeweils montags, um 16.30 Uhr, tref- fen sich alle Mit- arbeitenden unddieGeschäftsführungimInternetzumge- genseitigen Austausch von Erfahrungen, von Highlights, von Ups und Downs, von Fragen und Antworten, von Aufmunterungen und von Kritik. Am Anfang hatten Mitarbeitende Schwierigkeiten mit der Technik. Diese lösten sich nach kurzer Zeit auf und heute loggen sich alle problemlos ein,hören in derWebCon- ference zu, sprechen in der WebConference, zeigen ihre Unterlagen am virtuellen White- board, zeigen ihre PowerPoint-Präsentatio- nen:allesinEchtzeit,allesmöglichdankderIn- ternetsoftware Interwise. Die Interwise-Kommunikation hat sich durchgesetzt! «Ich finde es einfach toll,ein Mal in der Woche mit der Geschäftsleitung,weit weg von mir,via Internet zu sprechen: Meinungen, Erfahrun- gen, ja auch Gefühle auszutauschen. Ich bin wer.Ich werde ernst genommen.»,das sagt ein langjähriger Seminarleiter, begeistert von der neuen Technik und begeistert von den neuen Kommunikati- onsmöglichkei- ten.«EinMalpro Woche vier Stunden mit dem Zug fahren, nurummichmit der Geschäfts- leitung auszu- tauschen? Wes- halb denn? Es gibt ja das Inter- net und die Software Inter- wise!», meint er dezidiert. Und auch die Ge- schäftsleitung ist von dieser Kommunikations- und Füh- rungsmöglichkeit begeistert. «Wir haben alle Mitarbeitenden zur gleichen Zeit am gleichen Ort.AlleerhaltenzurgleichenZeitdiegleichen Informationen.Und alle können – zum Nutzen von allen – Fragen stellen und die dafür ver- bindlichen Antworten erhalten. Was will man mehr?EtwaAktennotizenschreiben,kopieren, verteilen und nie sicher sein,ob diese auch al- le erhalten und ob diese auch alle lesen?» Die offene, klare und gleichzeitige Kommunikati- on ist der Erfolg jeden Unternehmens,ob nun unter vier oder mehr Augen oder eben via In- ternet. Einmal Pionier,immer Pionier Dass sich heutedie SIGMALKommunikation+ TrainingAGimWebConferencingundimErtei- len von Online-Kursen engagiert,ist selbstver- ständlich. Nach jahrelanger Erfahrung in der gewinnbringenden Internet-Kommunikation wollen SIGMALs Kommunikations- und Aus- bildungsprofis ihr Wissen und ihre Erfahrun- gen weitergeben.Ein breit gefächertes Ange- bot ist bis dato angewachsen:die Ausbildung im Businessplan von Kleinunternehmen zum Beispiel, Kurse über das Rechtliche, die Versi- cherungen, die Finanzen, die Arbeitstechni- ken,dasVerkaufenunddasPersonelleinKlein- unternehmen oder auch die bewährt profes- sionellen EDV-Kurse in MicrosoftWord,-Excel, -PowerPoint und -Outlook. Besonders interessant an diesen Angeboten sind die Preise! Die zu verwendende Software Interwise wird jetzt neu in Einzellizenz ange- boten, und dies zu einem fairen Preis! Auf der Website www.sigmal.ch ist alles sauber und klar aufgelistet. Wichtig ist vor allem: Die ein- zelnen Ausbildungen sind modulartig aufge- baut, oder auf Neudeutsch:«What you need is what you get»! InformierenSiesichunterwww.sigmal.choder unter Telefon 081 250 28 30.