SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
2017-06-08
EFFECTUATION
Am Beispiel des 1. PM Camp Berlin 2013
Agile User Group Rhein-Main
Wiesbaden, 08.06.2017
2017-06-08
Saras D. Sarasvathy
„Wie denken, entscheiden und handeln erfahrene Mehrfachgründer
unter Ungewissheit?“
2017-06-08
UNGEWISSHEIT?!
Begriffsklärung
2017-06-08
!? ?! ??
Risiko Unsicherheit Ungewissheit
Bspw. durch Marktforschung
2017-06-08
Effectuation:
Mittelorientierung
Kausale Logik:
Zielorientierung
Denkrichtung
2017-06-08
2017-06-08
Ertrag?
Einsatz?
Effectuation:
Leistbarer Verlust
Kausale Logik:
Erwarteter Ertrag
Entscheidungen
2017-06-08
„Wir müssen probieren, wir brauchen Experimentierräume, und
ich stelle ausreichend Ressourcen zur Verfügung, um in neue
Wachstumsfelder zu investieren. Und wenn das Geld weg ist, ist
es weg, okay, aber wir können uns zumindest nicht vorwerfen,
wir hätten es nicht versucht.“
[René Obermann, ehemaliger Manager der Deutschen Telekom]
2017-06-08
2017-06-08
Effectuation:
Vereinbarungen mit jenen eingehen,
die sich wirklich einbringen wollen
Kausale Logik:
Die passenden Partner finden
und Schnittstellen definieren
??
??
Partnerschaften
2017-06-08
2017-06-08
Effectuation:
Umstände und Zufälle
als Hebel nutzen
Kausale Logik:
Von Umständen und
Zufällen abgrenzen
A B A
X
Y
Z
…
Zufälle
2017-06-08
2017-06-08
2017-06-08
Effectuation:
Zukunft ist mit-gestaltbar
Kausale Logik:
Zukunft ist vorhersagbar
Zukunft
2017-06-08
2017-06-08
2017-06-08
Mittel-
analyse
Handlungs-
optionen
Vereinbarungen
mit Partnern
Neue Mittel,
neue Optionen
Handlungsanlass
Interaktion
mit
anderen
Ein iterativer Prozess
2017-06-08
Effectuation
Kausale Logik
Wissen
Ungewissheit
Die Bedeutung von EFFECTUATION im
Zeitverlauf eines Vorhabens
2017-06-08
2017-06-08
In welchen Situationen ist EFFECTUATION
eine gute Wahl?
[Stacey]
unsicher
unsicher
WAS:ZIEL/ANFORDERUNG
sicher
sicher
WIE: METHODE/ TECHNOLOGIE
Effectuation
Bricolage
Scrum
„Wasserfall“
Standar-
disierung
Design Thinking
Lean Startup
2017-06-08
„PAVE“-Strategien
ungewiss
gestaltbar
ZUKUNFT
gegeben
vorhersagbar
ZUKUNFT
EffectuationAdaption
VisionPlanung
In welchen Situationen ist EFFECTUATION
eine gute Wahl?
2017-06-08
Die Taylor Wanne – Gerhard Wohland via
Niels Pfläging
2017-06-08
EFFECTUATION
Aber was hat das nun mit Agilität bzw. mit Scrum zu tun?
2017-06-08
Für wen ist EFFECTUATION hilfreich?
◌ Für alle, die unter Ungewissheit handeln und entscheiden müssen:
◌ Selbstständige, Gründer*innen und Unternehmer*innen
◌ Geschäftsführung, Top-Management, C-Level, …
◌ Organisationsentwicklung
◌ Führungskräfte, Management, Bereichsleitung, Abteilungsleitung,
Teamleitung, …
◌ Business Development, Marketing, Vertrieb, Ideenmanagement,
Innovationsmanagement, Forschung & Entwicklung, Produktmanagement,
Kundenservice, …
◌ Projektleiter*innen/ Product Owner
◌ Selbstorganisierte (Scrum) Teams
◌ …
2017-06-08
EINE KLEINE ÜBUNG!
2017-06-08
1. Handlungsanlass
2. Kurze Mittelanalyse
Insgesamt 5 Minuten!
2017-06-08
3. Kurzer Austausch
Insgesamt 5 Minuten!
2017-06-08
4. Gab es neue
Erkenntnisse?
Kurzes Blitzlicht!
2017-06-08
THESE: Effectuation und Scrum
harmonieren und ergänzen einander
EFFECTUATION
… ist eine Entscheidungs- und Handlungslogik
erfolgreicher Gründer und innovativer
Unternehmer
Situation: Ungewissheit, Zufälle
Vorgehen: Iterativ
Innensicht:
Fokus auf die vorhandenen Mittel
Außensicht:
Fokus auf Partnerschaften
Operationalisierung:
1 Prozess
SCRUM
… ist ein leichtgewichtiges Rahmenwerk zur
Organisation der Produktentwicklung im
Team
Situation: Komplexität, Veränderungen
Vorgehen: Iterativ
Innensicht:
Fokus auf Selbstorganisation im Team
Außensicht:
Fokus auf Kundenbedürfnisse
Operationalisierung:
1 Prozess, 3 Rollen, 4+1 Events, 3 Artefakte
2017-06-08
Einige Integrationsmöglichkeiten von
Effectuation in das Scrum-Framework
MITTELORIENTIERUNG
Das Scrum Team führt regelmäßig (z. B. in der Sprint Retrospektive)
eine Mittelanalyse durch – welche neuen Mittel sind durch Erfahrungen,
Zufälle und neue Partner hinzugekommen?
Das gemeinsame Mittelinventar wird gezielt zur Ableitung neuer
Handlungsoptionen genutzt – bei der Anpassung der Product Vision, für
neue/ geänderte User Stories im Product Backlog (insb. im Backlog
Refinement), aber auch für die konkrete Umsetzung (beginnend mit
Sprint Planning 2)
2017-06-08
Einige Integrationsmöglichkeiten von
Effectuation in das Scrum-Framework
LEISTBARER VERLUST
Der Product Owner entscheidet bei der laufenden Sortierung des
Product Backlogs in Situationen/ Fällen großer Ungewissheit über
Experimente (auch und insb.) nach dem Prinzip des Leistbaren
Verlustes und macht dies auch transparent
2017-06-08
Einige Integrationsmöglichkeiten von
Effectuation in das Scrum-Framework
PARTNERSCHAFTEN
Der Product Owner ist dafür verantwortlich, dass potenzielle Partner
(Sponsoren, Lieferanten, Experten, Kunden, …) identifiziert und
angesprochen werden – das gesamte Scrum Team ist dabei aktiv
Der Product Owner trifft Vereinbarungen mit neuen Partnern und
dokumentiert diese (bspw. in einem Partner Backlog)
Neue Vereinbarungen mit neuen Partnern werden im Sprint Review
vorgestellt, um Transparenz zu schaffen
2017-06-08
Einige Integrationsmöglichkeiten von
Effectuation in das Scrum-Framework
ÜBERRASCHUNGEN UND ZUFÄLLE
Der Scrum Master arbeitet darauf hin, dass das Scrum Team …
etwaige Überraschungen und Zufälle erkennt (z. B. durch eine vierte
Frage im Daily Scrum),
die sich daraus ergebenden Veränderungen aktiv als Chancen nutzt
(während des laufenden Sprints oder im Form eines entsprechend
angepassten Product Backlogs für die nächsten Sprints)
und daraus lernt (durch einen entsprechenden Fokus in der Sprint
Retrospektive)
2017-06-08
Einige Integrationsmöglichkeiten von
Effectuation in das Scrum-Framework
UNGEWISSHEIT/ MITGESTALTBARKEIT DER ZUKUNFT
Es ist die Aufgabe des Scrum Masters darauf zu achten, dass das Scrum
Team (und insb. der Product Owner) sich in regelmäßigen Abständen
die Frage nach der aktuellen Ungewissheit und Mitgestaltbarkeit der
Zukunft in der aktuellen Situation stellt,
um daraus das jeweils passend erscheinende Vorgehen und den
adäquaten Fokus abzuleiten
2017-06-08
Für mich persönlich ist Effectuation – wie
auch Agilität und Scrum – eine Art
„Erlaubnis“, komplexe Themen so
anzugehen, wie ich sie intuitiv schon immer
angegangen bin, und damit auch eine
„Befreiung“ vom schlechten Gewissen, die
üblicherweise gelehrten und auch von mir
gelernten Management-Praktiken
nicht anzuwenden.
2017-06-08
… und ich starte jetzt!
◌ Welches ungewisse Vorhaben beschäftigt mich gerade? Ich spreche
noch heute mit jemandem darüber und finde heraus, was sein
müsste, damit mein Gesprächspartner einen Beitrag zu meinem
Vorhaben leistet.
◌ Heute Abend achte ich bewusst auf Zufälle (Begegnungen,
Informationen, Ereignisse) in meiner Nähe. Ich stelle mir dann jeweils
die Frage, wie ich daraus einen glücklichen Zufall machen kann.
◌ Was könnte ich heute Abend tun, um dem Zufall aktiv eine Chance
einzuräumen? Ich probiere davon etwas aus! Und ich achte dabei auf
meinen leistbaren Verlust …
◌ …
2017-06-08
FRAGEN? FRAGEN!
Effectuation Expert
W e i t e r g e h e n d e I n f o r m a t i o n e n z u E f f e c t u a t i o n : w w w . e f f e c t u a t i o n . d e

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Enterprise Agile Transformation
Enterprise Agile TransformationEnterprise Agile Transformation
Enterprise Agile Transformation
Pooja Wandile
 
Startup Metrics
Startup MetricsStartup Metrics
Startup Metrics
Avatech Accelerator
 
Teresa Torres - An introduction to modern product discovery - Productized16
Teresa Torres - An introduction to modern product discovery - Productized16Teresa Torres - An introduction to modern product discovery - Productized16
Teresa Torres - An introduction to modern product discovery - Productized16
Productized
 
Growth Hacking Workshop: AAU
Growth Hacking Workshop: AAUGrowth Hacking Workshop: AAU
Growth Hacking Workshop: AAU
Mark Andersen
 
Product Discovery At Google
Product Discovery At GoogleProduct Discovery At Google
Product Discovery At Google
John Gibbon
 
Foundations of scaling agile with SAFe
Foundations of scaling agile with SAFeFoundations of scaling agile with SAFe
Foundations of scaling agile with SAFe
Yuval Yeret
 
This is The Age of The Product Leader by Product School Founder & CEO
This is The Age of The Product Leader by Product School Founder & CEOThis is The Age of The Product Leader by Product School Founder & CEO
This is The Age of The Product Leader by Product School Founder & CEO
Product School
 
[ServiceNow] Now Create
[ServiceNow] Now Create[ServiceNow] Now Create
[ServiceNow] Now Create
Alessandro Almeida
 
Mikko Koivisto: How Service Design became a big thing in Finland
Mikko Koivisto: How Service Design became a big thing in FinlandMikko Koivisto: How Service Design became a big thing in Finland
Mikko Koivisto: How Service Design became a big thing in Finland
Service Design Network
 
Monthly Marketing Report Complete Powerpoint Deck With Slides
Monthly Marketing Report Complete Powerpoint Deck With SlidesMonthly Marketing Report Complete Powerpoint Deck With Slides
Monthly Marketing Report Complete Powerpoint Deck With Slides
SlideTeam
 
S&Op Training
S&Op TrainingS&Op Training
S&Op Training
Wajihuddin
 
A simple formula for becoming Lean, Agile and unlocking high performance team...
A simple formula for becoming Lean, Agile and unlocking high performance team...A simple formula for becoming Lean, Agile and unlocking high performance team...
A simple formula for becoming Lean, Agile and unlocking high performance team...
Rowan Bunning
 
Introduction to Lean
Introduction to LeanIntroduction to Lean
Introduction to Lean
KanriConsulting
 
What Crises Reveal about Your PM Culture by BlaBlaCar VP of Product & Design.pdf
What Crises Reveal about Your PM Culture by BlaBlaCar VP of Product & Design.pdfWhat Crises Reveal about Your PM Culture by BlaBlaCar VP of Product & Design.pdf
What Crises Reveal about Your PM Culture by BlaBlaCar VP of Product & Design.pdf
Product School
 
Past and present | 25 years of Service Desk KPIs
Past and present | 25 years of Service Desk KPIsPast and present | 25 years of Service Desk KPIs
Past and present | 25 years of Service Desk KPIs
MetricNet
 
Intro to Data Analytics with Oscar's Director of Product
 Intro to Data Analytics with Oscar's Director of Product Intro to Data Analytics with Oscar's Director of Product
Intro to Data Analytics with Oscar's Director of Product
Product School
 
How to Build a Proven Sales Process for Selling Software to Enterprises
How to Build a Proven Sales Process for Selling Software to EnterprisesHow to Build a Proven Sales Process for Selling Software to Enterprises
How to Build a Proven Sales Process for Selling Software to Enterprises
Landslide Technologies
 
Lean Project Management PowerPoint Presentation Slides
Lean Project Management PowerPoint Presentation Slides Lean Project Management PowerPoint Presentation Slides
Lean Project Management PowerPoint Presentation Slides
SlideTeam
 
Product Discovery Canvas
Product Discovery CanvasProduct Discovery Canvas
Product Discovery Canvas
Akili King
 
The Next-Generation Sales Development Team
The Next-Generation Sales Development TeamThe Next-Generation Sales Development Team
The Next-Generation Sales Development Team
Televerde
 

Was ist angesagt? (20)

Enterprise Agile Transformation
Enterprise Agile TransformationEnterprise Agile Transformation
Enterprise Agile Transformation
 
Startup Metrics
Startup MetricsStartup Metrics
Startup Metrics
 
Teresa Torres - An introduction to modern product discovery - Productized16
Teresa Torres - An introduction to modern product discovery - Productized16Teresa Torres - An introduction to modern product discovery - Productized16
Teresa Torres - An introduction to modern product discovery - Productized16
 
Growth Hacking Workshop: AAU
Growth Hacking Workshop: AAUGrowth Hacking Workshop: AAU
Growth Hacking Workshop: AAU
 
Product Discovery At Google
Product Discovery At GoogleProduct Discovery At Google
Product Discovery At Google
 
Foundations of scaling agile with SAFe
Foundations of scaling agile with SAFeFoundations of scaling agile with SAFe
Foundations of scaling agile with SAFe
 
This is The Age of The Product Leader by Product School Founder & CEO
This is The Age of The Product Leader by Product School Founder & CEOThis is The Age of The Product Leader by Product School Founder & CEO
This is The Age of The Product Leader by Product School Founder & CEO
 
[ServiceNow] Now Create
[ServiceNow] Now Create[ServiceNow] Now Create
[ServiceNow] Now Create
 
Mikko Koivisto: How Service Design became a big thing in Finland
Mikko Koivisto: How Service Design became a big thing in FinlandMikko Koivisto: How Service Design became a big thing in Finland
Mikko Koivisto: How Service Design became a big thing in Finland
 
Monthly Marketing Report Complete Powerpoint Deck With Slides
Monthly Marketing Report Complete Powerpoint Deck With SlidesMonthly Marketing Report Complete Powerpoint Deck With Slides
Monthly Marketing Report Complete Powerpoint Deck With Slides
 
S&Op Training
S&Op TrainingS&Op Training
S&Op Training
 
A simple formula for becoming Lean, Agile and unlocking high performance team...
A simple formula for becoming Lean, Agile and unlocking high performance team...A simple formula for becoming Lean, Agile and unlocking high performance team...
A simple formula for becoming Lean, Agile and unlocking high performance team...
 
Introduction to Lean
Introduction to LeanIntroduction to Lean
Introduction to Lean
 
What Crises Reveal about Your PM Culture by BlaBlaCar VP of Product & Design.pdf
What Crises Reveal about Your PM Culture by BlaBlaCar VP of Product & Design.pdfWhat Crises Reveal about Your PM Culture by BlaBlaCar VP of Product & Design.pdf
What Crises Reveal about Your PM Culture by BlaBlaCar VP of Product & Design.pdf
 
Past and present | 25 years of Service Desk KPIs
Past and present | 25 years of Service Desk KPIsPast and present | 25 years of Service Desk KPIs
Past and present | 25 years of Service Desk KPIs
 
Intro to Data Analytics with Oscar's Director of Product
 Intro to Data Analytics with Oscar's Director of Product Intro to Data Analytics with Oscar's Director of Product
Intro to Data Analytics with Oscar's Director of Product
 
How to Build a Proven Sales Process for Selling Software to Enterprises
How to Build a Proven Sales Process for Selling Software to EnterprisesHow to Build a Proven Sales Process for Selling Software to Enterprises
How to Build a Proven Sales Process for Selling Software to Enterprises
 
Lean Project Management PowerPoint Presentation Slides
Lean Project Management PowerPoint Presentation Slides Lean Project Management PowerPoint Presentation Slides
Lean Project Management PowerPoint Presentation Slides
 
Product Discovery Canvas
Product Discovery CanvasProduct Discovery Canvas
Product Discovery Canvas
 
The Next-Generation Sales Development Team
The Next-Generation Sales Development TeamThe Next-Generation Sales Development Team
The Next-Generation Sales Development Team
 

Ähnlich wie Effectuation: Entscheiden unter Ungewissheit

Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und UnsicherheitErfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
Heiko Bartlog
 
EFFECTUATION compact
EFFECTUATION compactEFFECTUATION compact
EFFECTUATION compact
Heiko Bartlog
 
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im AgilenOKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
Björn Schotte
 
Baumgartner und partner bpm-webinar - hr-management in agilen strukturen
Baumgartner und partner    bpm-webinar  - hr-management in agilen strukturen Baumgartner und partner    bpm-webinar  - hr-management in agilen strukturen
Baumgartner und partner bpm-webinar - hr-management in agilen strukturen
Friedrich, Dr. Fratschner
 
Baumgartner und Partner - BPM-Webinar - HR-Management in agilen Strukturen
Baumgartner und Partner  - BPM-Webinar  - HR-Management in agilen Strukturen Baumgartner und Partner  - BPM-Webinar  - HR-Management in agilen Strukturen
Baumgartner und Partner - BPM-Webinar - HR-Management in agilen Strukturen
Friedrich, Dr. Fratschner
 
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
Heiko Bartlog
 
Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017 Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017
Tiba Managementberatung GmbH
 
Agile Entwicklungsmethoden: Höhere Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und ...
Agile Entwicklungsmethoden: Höhere Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und ...Agile Entwicklungsmethoden: Höhere Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und ...
Agile Entwicklungsmethoden: Höhere Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und ...
Jürgen Marx
 
Agil - Ein Erklärungsversuch
Agil - Ein ErklärungsversuchAgil - Ein Erklärungsversuch
Agil - Ein Erklärungsversuch
Frank Edelkraut
 
AgileAustriaConference2023_Der SM – Balancekünstler zwischen Teamsekretär und...
AgileAustriaConference2023_Der SM – Balancekünstler zwischen Teamsekretär und...AgileAustriaConference2023_Der SM – Balancekünstler zwischen Teamsekretär und...
AgileAustriaConference2023_Der SM – Balancekünstler zwischen Teamsekretär und...
Agile Austria Conference
 
Impact Mapping - strategische Steuerung agiler Entwicklung
Impact Mapping - strategische Steuerung agiler EntwicklungImpact Mapping - strategische Steuerung agiler Entwicklung
Impact Mapping - strategische Steuerung agiler Entwicklung
Christian Hassa
 
Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für AgilitätOrganisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
Learning Factory
 
Scrum - Wissen kompakt
Scrum - Wissen kompaktScrum - Wissen kompakt
Scrum - Wissen kompakt
Frank Dostert
 
Agilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Agilität in Bibliotheken - Zweite FassungAgilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Agilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Beat Mattmann
 
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von SkalierungsframeworksScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
Stefan ROOCK
 
Agiles und strukturiertes Anforderungsmanagement.
Agiles und strukturiertes Anforderungsmanagement.Agiles und strukturiertes Anforderungsmanagement.
Agiles und strukturiertes Anforderungsmanagement.Sven Krause
 
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum ErfolgSelbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Jürgen Marx
 
Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HECAgiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
Christian Seedig
 
Von der Idee zum Backlog - OOP 2016
Von der Idee zum Backlog - OOP 2016Von der Idee zum Backlog - OOP 2016
Von der Idee zum Backlog - OOP 2016
Ralf Kruse
 
Strategische Kompetenz
Strategische Kompetenz Strategische Kompetenz

Ähnlich wie Effectuation: Entscheiden unter Ungewissheit (20)

Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und UnsicherheitErfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
 
EFFECTUATION compact
EFFECTUATION compactEFFECTUATION compact
EFFECTUATION compact
 
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im AgilenOKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
 
Baumgartner und partner bpm-webinar - hr-management in agilen strukturen
Baumgartner und partner    bpm-webinar  - hr-management in agilen strukturen Baumgartner und partner    bpm-webinar  - hr-management in agilen strukturen
Baumgartner und partner bpm-webinar - hr-management in agilen strukturen
 
Baumgartner und Partner - BPM-Webinar - HR-Management in agilen Strukturen
Baumgartner und Partner  - BPM-Webinar  - HR-Management in agilen Strukturen Baumgartner und Partner  - BPM-Webinar  - HR-Management in agilen Strukturen
Baumgartner und Partner - BPM-Webinar - HR-Management in agilen Strukturen
 
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
 
Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017 Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017
 
Agile Entwicklungsmethoden: Höhere Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und ...
Agile Entwicklungsmethoden: Höhere Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und ...Agile Entwicklungsmethoden: Höhere Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und ...
Agile Entwicklungsmethoden: Höhere Kundenzufriedenheit, mehr Transparenz und ...
 
Agil - Ein Erklärungsversuch
Agil - Ein ErklärungsversuchAgil - Ein Erklärungsversuch
Agil - Ein Erklärungsversuch
 
AgileAustriaConference2023_Der SM – Balancekünstler zwischen Teamsekretär und...
AgileAustriaConference2023_Der SM – Balancekünstler zwischen Teamsekretär und...AgileAustriaConference2023_Der SM – Balancekünstler zwischen Teamsekretär und...
AgileAustriaConference2023_Der SM – Balancekünstler zwischen Teamsekretär und...
 
Impact Mapping - strategische Steuerung agiler Entwicklung
Impact Mapping - strategische Steuerung agiler EntwicklungImpact Mapping - strategische Steuerung agiler Entwicklung
Impact Mapping - strategische Steuerung agiler Entwicklung
 
Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für AgilitätOrganisationsstrukturen und Führung für Agilität
Organisationsstrukturen und Führung für Agilität
 
Scrum - Wissen kompakt
Scrum - Wissen kompaktScrum - Wissen kompakt
Scrum - Wissen kompakt
 
Agilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Agilität in Bibliotheken - Zweite FassungAgilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
Agilität in Bibliotheken - Zweite Fassung
 
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von SkalierungsframeworksScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
ScALeD: Agile Skalierung jenseits von Skalierungsframeworks
 
Agiles und strukturiertes Anforderungsmanagement.
Agiles und strukturiertes Anforderungsmanagement.Agiles und strukturiertes Anforderungsmanagement.
Agiles und strukturiertes Anforderungsmanagement.
 
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum ErfolgSelbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
Selbstorganisation führt IT-Projekte zum Erfolg
 
Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HECAgiles Anforderungsmanagement bei HEC
Agiles Anforderungsmanagement bei HEC
 
Von der Idee zum Backlog - OOP 2016
Von der Idee zum Backlog - OOP 2016Von der Idee zum Backlog - OOP 2016
Von der Idee zum Backlog - OOP 2016
 
Strategische Kompetenz
Strategische Kompetenz Strategische Kompetenz
Strategische Kompetenz
 

Mehr von Heiko Bartlog

Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATIONKeine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Heiko Bartlog
 
Keine Ausreden für Product Owner und Scrum Teams! EFFECTUATION
Keine Ausreden für Product Owner und Scrum Teams! EFFECTUATIONKeine Ausreden für Product Owner und Scrum Teams! EFFECTUATION
Keine Ausreden für Product Owner und Scrum Teams! EFFECTUATION
Heiko Bartlog
 
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Heiko Bartlog
 
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
Heiko Bartlog
 
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
Heiko Bartlog
 
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
Heiko Bartlog
 
Gute Fragen/ Schlechte Fragen
Gute Fragen/ Schlechte FragenGute Fragen/ Schlechte Fragen
Gute Fragen/ Schlechte Fragen
Heiko Bartlog
 
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
Heiko Bartlog
 
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
Heiko Bartlog
 
Effectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp BerlinEffectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp Berlin
Heiko Bartlog
 
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der AblaufPM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
Heiko Bartlog
 
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
Heiko Bartlog
 
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation GamesProduct Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
Heiko Bartlog
 
PM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
PM Camp Berlin 2015 Format und AblaufPM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
PM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
Heiko Bartlog
 
PM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
PM Camp Berlin 2014 - Der AblaufPM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
PM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
Heiko Bartlog
 
1. PM Camp Berlin 2013
1. PM Camp Berlin 20131. PM Camp Berlin 2013
1. PM Camp Berlin 2013
Heiko Bartlog
 
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für InnovationHeiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog
 
Project Management Office
Project Management OfficeProject Management Office
Project Management Office
Heiko Bartlog
 
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und LösungenInnovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und LösungenHeiko Bartlog
 
Projektmanagement und Ehrenamt
Projektmanagement und EhrenamtProjektmanagement und Ehrenamt
Projektmanagement und EhrenamtHeiko Bartlog
 

Mehr von Heiko Bartlog (20)

Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATIONKeine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
 
Keine Ausreden für Product Owner und Scrum Teams! EFFECTUATION
Keine Ausreden für Product Owner und Scrum Teams! EFFECTUATIONKeine Ausreden für Product Owner und Scrum Teams! EFFECTUATION
Keine Ausreden für Product Owner und Scrum Teams! EFFECTUATION
 
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
 
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
 
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
 
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
 
Gute Fragen/ Schlechte Fragen
Gute Fragen/ Schlechte FragenGute Fragen/ Schlechte Fragen
Gute Fragen/ Schlechte Fragen
 
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
 
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
 
Effectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp BerlinEffectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp Berlin
 
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der AblaufPM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
 
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
 
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation GamesProduct Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
 
PM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
PM Camp Berlin 2015 Format und AblaufPM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
PM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
 
PM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
PM Camp Berlin 2014 - Der AblaufPM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
PM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
 
1. PM Camp Berlin 2013
1. PM Camp Berlin 20131. PM Camp Berlin 2013
1. PM Camp Berlin 2013
 
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für InnovationHeiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
 
Project Management Office
Project Management OfficeProject Management Office
Project Management Office
 
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und LösungenInnovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
 
Projektmanagement und Ehrenamt
Projektmanagement und EhrenamtProjektmanagement und Ehrenamt
Projektmanagement und Ehrenamt
 

Effectuation: Entscheiden unter Ungewissheit

Hinweis der Redaktion

  1. University of Virginia – Darden School of Business
  2. Risiko: Mögliche Ergebnisse sind bekannt, Verteilungen sind bekannt, Wahrscheinlichkeiten kalkulierbar Unsicherheit: Mögliche Ergebnisse sind bekannt, Verteilungen und Wahrscheinlichkeiten sind (noch) unbekannt Ungewissheit: Mögliche Ergebnisse/ Ereignisse sind völlig unbekannt – etwas wirklich NEUES
  3. Wer sind wir: Interessiert am Thema Projektmanagement und innovativen Formaten! Wen kennen wir: viele Kontakte! Was können wir: PM-Know-how, Wordpress-Know-how, Social Media, …
  4. Biobank Graz Freitag-Taschen Apotheken-Lieferservice ….
  5. Unser Leistbarer Verlust: Zeit! Und Reputation! Später auch Geld!
  6. Wie beim Wetten – und genau das sind Entscheidungen unter Ungewissheit: WETTEN Google 20%  Google News, Post-Its, Gore-Tex Unser Verlust: Reputation
  7. Offene Beitragseinladungen: Willst Du mitmachen? Kannst Du etwas beisteuern? Räume, Technik, Reichweite, Impulsvorträge, Sessions, …
  8. Gewachsene Bands versus gecastete Boygroups Open Innovation, bspw. LEGO SERIOUS PLAY Die Schule, die Impulsgeber, Materialsponsoren
  9. Lego! Teebeutel, Post-its
  10. Das Filmteam
  11. alles was wir steuern können, brauchen wir nicht vorherzusagen Und das funktioniert nicht nur mit ehrenamtlichen Vorhaben: MICAMP
  12. Wachsam sein … Ungewissheitsprofiling! Natürlich planen auch wir beim PM Camp Berlin – zum Beispiel haben wir einen Redaktionsplan für den Blog Macht handlungsfähig, flexibel, schnell – lernfähig! Ansoff, PAVE!
  13. Ich war damals in Ulm im Nokia Entwicklungszentrum …
  14. Modelle und Methoden helfen, sind aber kein Selbstzweck, ich muss umsomehr mein Hirn einschalten (Shu Hi Ra)
  15. Shu Hi Ra