SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 46
Downloaden Sie, um offline zu lesen
2020-10-29ReThink.One
"Wir würden ja, aber uns fehlt ..."
NICHTS!
Keine Ausreden!
ReThink.One
online, am 29.10.2020
2020-10-29ReThink.One
Uns fehlt‘s natürlich an Kleingeld …
2020-10-29ReThink.One
… und die passenden Werkzeuge fehlen …
2020-10-29ReThink.One
… und wenn wir bessere Daten hätten,
dann könnten wir …
2020-10-29ReThink.One
… und natürlich haben wir immer
viel zu wenig Zeit …
2020-10-29ReThink.One
… wir müssen immer wieder auf
Zulieferungen anderer warten …
2020-10-29ReThink.One
… und ohne Certified Senior Expert Level
13 Data Scientist im Team …
2020-10-29ReThink.One
… also versuchen wir, unsere Hindernisse
aus dem Weg zu „beantragen“ …
2020-10-29ReThink.One
… und wundern uns, wenn unser Produkt
plötzlich nicht mehr gefragt ist!
2020-10-29ReThink.One
Naja, klar. Ganz witzig.
Aber uns passiert das nicht!
2020-10-29ReThink.One
Quelle:
https://www.forbes.com/free_forbes/2007/1112/048.html
2020-10-29ReThink.One
Quelle:
https://9gag.com/gag/aVeXqWM/nokia-ceos-speech-poor-nokia
2020-10-29ReThink.One
Überraschungen passieren!
2020-10-29ReThink.One
Quelle:
https://petapixel.com/2015/04/09/this-is-what-the-history-of-camera-
sales-looks-like-with-smartphones-included/
2020-10-29ReThink.One
Quelle:
https://petapixel.com/2015/04/09/this-is-what-the-history-
of-camera-sales-looks-like-with-smartphones-included/
2020-10-29ReThink.One
Quelle:
https://petapixel.com/2015/04/09/this-is-what-the-history-
of-camera-sales-looks-like-with-smartphones-included/
2020-10-29ReThink.One
Quelle:
https://petapixel.com/2015/04/09/this-is-what-the-history-of-camera-sales-looks-like-with-smartphones-
included/
2020-10-29ReThink.One
Die durchschnittliche (Über-)Lebensdauer
von S&P 500 Unternehmen …
1920er
67 Jahre
2016
15 Jahre
2020-10-29ReThink.One
Auch die Umwelt wird scheinbar immer
unberechenbarer …
Quelle: https://9gag.com/gag/a5RW80o
2020-10-29ReThink.One
Heute kann sich jeder etwas unter
Ungewissheit vorstellen …
2020-10-29ReThink.One
Wie können wir dabei erfolgreich sein?
2020-10-29ReThink.One
Wie entscheiden und handeln erfolgreiche
Unternehmer unter Ungewissheit?
Seit 2001
Professor Dr. Saras D. Sarasvathy
University of Virginia – Darden School of Business
2020-10-29ReThink.One
Effectuation:
Mittelorientierung
Kausale Logik:
Zielorientierung
Denkrichtung
2020-10-29ReThink.One
2020-10-29ReThink.One
Ertrag?
Einsatz?
Effectuation:
Leistbarer Verlust
Kausale Logik:
Erwarteter Ertrag
Entscheidungen
2020-10-29ReThink.One
→ 50%
2020-10-29ReThink.One
„Wir müssen probieren, wir brauchen
Experimentierräume, und ich stelle ausreichend
Ressourcen zur Verfügung, um in neue
Wachstumsfelder zu investieren. Und wenn das
Geld weg ist, ist es weg, okay, aber wir können uns
zumindest nicht vorwerfen, wir hätten es nicht
versucht.“
[René Obermann, damals Vorstandsvorsitzender
der Deutschen Telekom]
Foto: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:ReneObermann_am_T-Pult.jpg
2020-10-29ReThink.One
Effectuation:
Vereinbarungen mit jenen eingehen,
die sich wirklich einbringen wollen
Kausale Logik:
Die passenden Partner finden
und Schnittstellen definieren
??
??
Partnerschaften
2020-10-29ReThink.One
2020-10-29ReThink.One
Effectuation:
Umstände und Zufälle
als Hebel nutzen
Kausale Logik:
Von Umständen und
Zufällen abgrenzen
A B A
X
Y
Z
…
Überraschungen
2020-10-29ReThink.One
2020-10-29ReThink.One
Effectuation:
Zukunft ist mit-gestaltbar
Kausale Logik:
Zukunft ist vorhersagbar
Zukunft
2020-10-29ReThink.One
Foto: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Elon_Musk%27s_Tesla_Roadster_(40143096241).jpg
2020-10-29ReThink.One
Na schön, und was bedeutet
das nun für uns …?
2020-10-29ReThink.One
Wählt den Ansatz klug, passend zur
Situation und Herausforderung!
„PAVE“-Strategien
ungewiss
gestaltbar
ZUKUNFT
gegeben
vorhersagbar
ZUKUNFT
EffectuationAdaption
VisionPlanung
2020-10-29ReThink.One
Orientiert Euch am iterativen Prozess
[eigene, erweiterte Darstellung]
Handlungsanlass
Mittelanalyse
Handlungsoptionen
Gespräche
Vereinbarungen
Wertschöpfung
Neue Mittel
Veränderte
Optionen
Neue Mittel
Veränderte Optionen
Überraschungen
Entscheidung unter Berücksichtigung
des leistbaren Verlustes
Design Thinking
Lean Startup
Scrum
…
Festlegung des
leistbaren Verlustes
2020-10-29ReThink.One
Nicht jedes Hindernis muss aus dem Weg
„beantragt“ werden!
2020-10-29ReThink.One
Ein Team-Mittelinventar kann neue
Optionen eröffnen …
2020-10-29ReThink.One
… um erste Schritte zu gehen und zu
lernen statt zu warten!
Foto:
http://pretotyping.blogspot.com/2010/08/on
e-of-my-favorite-pretotype-stories.html
2020-10-29ReThink.One
Get out of the Building! Ladet Kunden,
potenzielle Partner zur Co-Creation ein!
2020-10-29ReThink.One
Man kann sogar trainieren, Chancen zu
erkennen! Bspw. täglich im Daily Scrum.
Entscheidung:
Wie gehen wir
weiter vor?
Umsetzung:
Zufälle zulassen, gezielt
suchen und beobachten
Reflexion und Vorbereitung:
Wie können wir hilfreiche
Zufälle besser bemerken und
aktiver ermöglichen?
Identifizieren:
Welche Überraschungen
sind uns passiert?
Analysieren:
Welche neuen Handlungsoptionen
ergeben sich daraus?
Analysieren:
Welche neuen Mittel
sind hinzugekommen?
1
2
3
4 5
2020-10-29ReThink.One
Meistens wissen die Leute nicht, was sie
wollen, bis man es ihnen zeigt [S. Jobs]
2020-10-29ReThink.One
Der „Marktplatz der Macher:innen“
als Startrampe für Innovationen
Thema,
Leitplanken
und Regeln
vereinbaren
Plenum
2-3 schlanke
Ideen auf Basis
der eigenen
Mittel skizzieren
Individuell
Dialoge im
Marktplatz: Wer
bringt sich in
welche Idee ein?
Wechselnde
Paare
Die Ideen mit den
meisten Partnern
vorstellen und
Teams bilden
Plenum
Die nächsten
Schritte
konkretisieren
und starten
Teams
2020-10-29ReThink.One
ALSO: KEINE
AUSREDEN ;)
2020-10-29ReThink.One
Seid mutig! Unternehmt etwas!
2020-10-29ReThink.One
FRAGEN? FRAGEN!
Effectuation Expert
Web: bartlog.de
E-Mail: heiko@bartlog.de
Mobil: +49 163 77 88 515
Social:
Q u e l l e u n d w e i t e r g e h e n d e I n f o r m a t i o n e n : w w w . e f f e c t u a t i o n . d e
Alle Fotos/Grafiken/Abbildungen wurden, sofern keine andere Quelle angegebenen ist, selbst erstellt oder von Pixabay.com entnommen.
Verwendete Fotos von pixabay.comunterliegen der Lizenz CC0 Creative Commons (freie kommerzielle Nutzung , kein Bildnachweis nötig).

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION

ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
Thomas Moedl
 
Collective Intelligent Room
Collective Intelligent Room Collective Intelligent Room
Collective Intelligent Room
didijo
 

Ähnlich wie Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION (20)

Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!
Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!
Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!
 
Pecha-Kucha: Scrum in Cool
Pecha-Kucha: Scrum in CoolPecha-Kucha: Scrum in Cool
Pecha-Kucha: Scrum in Cool
 
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
Design Thinking Webinar: Warum Empathie und Experimentierfreude in die Arbeit...
 
Mit Design Thinking zum datengetriebenen Marketing
Mit Design Thinking zum datengetriebenen MarketingMit Design Thinking zum datengetriebenen Marketing
Mit Design Thinking zum datengetriebenen Marketing
 
Vom Paper zum Businessplan
Vom Paper zum BusinessplanVom Paper zum Businessplan
Vom Paper zum Businessplan
 
code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints
code.talks 2019 - Schneller vom Problem  zum Prototypen  mit Design Sprintscode.talks 2019 - Schneller vom Problem  zum Prototypen  mit Design Sprints
code.talks 2019 - Schneller vom Problem zum Prototypen mit Design Sprints
 
Alles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
Alles Wichtige zu Scrum in 4 MinutenAlles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
Alles Wichtige zu Scrum in 4 Minuten
 
Agile (Enterprise) Anti-Pattern
Agile (Enterprise) Anti-PatternAgile (Enterprise) Anti-Pattern
Agile (Enterprise) Anti-Pattern
 
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
 
Was Kunden wirklich wollen
Was Kunden wirklich wollenWas Kunden wirklich wollen
Was Kunden wirklich wollen
 
Collective Intelligent Room
Collective Intelligent Room Collective Intelligent Room
Collective Intelligent Room
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
 
Predictive Analytics World Deutschland 2016
Predictive Analytics World Deutschland 2016Predictive Analytics World Deutschland 2016
Predictive Analytics World Deutschland 2016
 
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
Chancen und Krisenmanagement im Mittelstand Detlef Kahrs CONSIDEO
 
Arbeitsorganisation
ArbeitsorganisationArbeitsorganisation
Arbeitsorganisation
 
Move slow and fix things
Move slow and fix thingsMove slow and fix things
Move slow and fix things
 
Agility Brainfucks - Von Menschen, Bildern und Steampunk-Management mit Notizen
Agility Brainfucks - Von Menschen, Bildern und Steampunk-Management mit NotizenAgility Brainfucks - Von Menschen, Bildern und Steampunk-Management mit Notizen
Agility Brainfucks - Von Menschen, Bildern und Steampunk-Management mit Notizen
 
UX Methoden, Costumer Journey, Prototyping
UX Methoden, Costumer Journey, PrototypingUX Methoden, Costumer Journey, Prototyping
UX Methoden, Costumer Journey, Prototyping
 
EFFECTUATION compact
EFFECTUATION compactEFFECTUATION compact
EFFECTUATION compact
 
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
Agile Planung (Vortrag beim QS-Tag 2014 in Nürnberg)
 

Mehr von Heiko Bartlog

Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Heiko Bartlog
 
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und LösungenInnovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Heiko Bartlog
 

Mehr von Heiko Bartlog (20)

Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
Agilität? Super Idee! Funktioniert bei uns aber nicht!
 
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
 
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 | Projekte. Gut. Machen.
 
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
#PM2025 - Projekte. Gut. Machen.
 
Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und UnsicherheitErfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
Erfolgreich bei hoher Dynamik, Komplexität und Unsicherheit
 
Gute Fragen/ Schlechte Fragen
Gute Fragen/ Schlechte FragenGute Fragen/ Schlechte Fragen
Gute Fragen/ Schlechte Fragen
 
Effectuation: Entscheiden unter Ungewissheit
Effectuation: Entscheiden unter UngewissheitEffectuation: Entscheiden unter Ungewissheit
Effectuation: Entscheiden unter Ungewissheit
 
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
Effectuation beim Corporate Learning Camp 2016
 
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
EFFECTUATION beim PM Camp Berlin 4.0
 
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
EFFECTUATION beim Agile Barcamp Leipzig 2016
 
Effectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp BerlinEffectuation und das PM Camp Berlin
Effectuation und das PM Camp Berlin
 
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der AblaufPM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
PM CAMP BERLIN 4.0 - Der Ablauf
 
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
MANAGEMENT INNOVATION CAMP 2016
 
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation GamesProduct Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
Product Owner Innovation Toolkit Meetup #2 Innovation Games
 
PM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
PM Camp Berlin 2015 Format und AblaufPM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
PM Camp Berlin 2015 Format und Ablauf
 
PM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
PM Camp Berlin 2014 - Der AblaufPM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
PM Camp Berlin 2014 - Der Ablauf
 
1. PM Camp Berlin 2013
1. PM Camp Berlin 20131. PM Camp Berlin 2013
1. PM Camp Berlin 2013
 
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für InnovationHeiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
 
Project Management Office
Project Management OfficeProject Management Office
Project Management Office
 
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und LösungenInnovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
Innovationsmanagement: Herausforderungen und Lösungen
 

Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION