SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Trends und Stimmen
zur dmexco 2017
10
1 „Trends aus dem letzten Jahr, wie Augmented Reality
(AR) und Virtual Reality (VR), setzen sich weiter fort und
streuen. Hinzu kommen neue Technologien wie Voice
Search und die Überlegung, wie Advertiser sich da am
Markt präsentieren können. Das wird jetzt konkret.“
Gabriella Bassu
Redakteurin beim Verlag Werben & Verkaufen
2 „Daten und künstliche Intelligenz sind sehr wichtig. Wir sollten
aber nicht vergessen, dass die Leute auf der anderen Seite
Menschen sind. Es ist wichtig, dass Sie als Unternehmen und
Marketer in der Lage sind, eine echte und authentische
Verbindung zum Kunden herzustellen. Vergessen Sie nicht, eine
aufrichtige Geschichte zu erzählen.“
Lauren Evans
Director Global Marketing bei Kenshoo
3„Große Themen sind VR, die Qualität von Werbeumfeldern – die für
Unternehmen immer wichtiger wird – und Storytelling. Denn Kunden
akzeptieren keine platte Werbung mehr.“
Miriam Dabitsch
Head of Digital Content bei der Westdeutschen Verlags- und Werbegesellschaft
4 „Transparenz ist im Bereich Advertising ein wichtiges
Stichwort. Wie hoch ist der Grad der Transparenz, den man in
der Monetarisierung bieten kann? Das ist wichtig für
Unternehmen.“
Sascha Schlüter
Geschäftsführer bei Traffective
5„Das Thema Social Media und Influencer ist immer noch
brandaktuell und gefragt. Das merkt man bei den Vorträgen. Die
Hallen sind voll und die Leute sitzen auf dem Boden.“
Ayfer Keles
Online Marketing Manager bei ANWR
6 „Viele Kunden sind mittlerweile sehr global bzw. international
unterwegs. Sehr viele sprechen englisch oder kommen aus
dem asiatischen Raum. E-Commerce hält im mittleren Osten
sehr stark Einzug. Das ist ein spannender Trend für
Unternehmen, die sich weiterentwickeln wollen.“
Melanie Fritz,
Vice President of Sales & Business Development bei connexity
7„Themen, die vorher unklar waren, sind jetzt konkret. Zum
Beispiel: Wie sieht Datenprofilierung aus, wie können Marken mit
Nutzerprofilen zusammenarbeiten und daraus sowohl eine
Sales- als auch eine Content Strategie entwickeln. Das ist jetzt
sehr konkret, sodass wir den nächsten Schritt machen können.“
Thomas Kaspar
Chefredakteur und Chief Product Officer bei Ippen Digital
8
„Unternehmen müssen und wollen die emotionale Seite der
Konsumenten und das, was sie wirklich denken und fühlen,
verstehen. Search Intelligence ist ein wirklich machtvolles
Werkzeug, um an diese Informationen zu kommen. Marken
wollen demografische Informationen über den User, sein Profil
und einen Einblick in seine Interessen und das, was ihn bewegt.
Wenn Marken diese Informationen haben, können sie
machtvollere und bedeutungsvollere Werbung machen.
Messwerte und Einblicke sind auf einem neuen Level, die
Marken wirklich dabei helfen, ihre Strategie zu entwickeln.“
Laura Pleasants
Head of Marketing & PR bei Captify
9„Die häufigste Kundenfrage? Ist das Popcorn süß oder salzig? –
Daneben ist es für uns als Warenhaus wichtig, Händler zu
gewinnen und den Leuten zu zeigen, dass wir ein Marktplatz
sind. Wir wollen das Offline- mit dem Online-Konzept verbinden.
Denn der Marktplatzgedanke ist auch in Deutschland gefragt.“
Catharina Lischewski und Svenja Bojar
Marktplatz Support und Marktplatz Vertrieb und Key Account Management bei real.digital
10
Haupttrend ist die Artificial Intelligence (AI). Momentan
ist sie noch ein Algorithmus auf Steroiden, aber wenn
sie tatsächlich zu einer künstlichen Intelligenz wird,
dann wird das Thema richtig spannend. Außerdem wird
die Beratungs-leistung immer individueller. Alle wollen
innovativer werden und Markt- bzw.
Wettbewerbsvorsprung haben. Wenn
Innovationsmanagement richtig gedacht wird bringt es
Firmen voran. Und das ist sogar über den Return of
Invest (ROI) messbar.“
Christian Gleich
Director Crowd Strategy bei HYVE – the innovation company
Stellen Sie uns Ihre Fragen zu Content Marketing
Ippen Digital Media GmbH – Ihr Spezialist für digitale Inhalte
Paul-Heyse-Straße 2-4
80336 München
Telefon: +49-89-5306 8233
E-Mail: info@ippen-digital-media.de
Web: www.ippen-digital-media.de
Blog: http://www.welovecontent.de/
Twitter: https://twitter.com/IDM_Content
Facebook: https://www.facebook.com/ippendigitalmedia

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
ADENION GmbH
 
Vorsprung durch Content, aber wie?
Vorsprung durch Content, aber wie?Vorsprung durch Content, aber wie?
Vorsprung durch Content, aber wie?
NetPress GmbH
 

Was ist angesagt? (7)

German Dev Days (GDD) - Stefan Dettmering Speaker Content Marketing
German Dev Days (GDD) - Stefan Dettmering Speaker Content MarketingGerman Dev Days (GDD) - Stefan Dettmering Speaker Content Marketing
German Dev Days (GDD) - Stefan Dettmering Speaker Content Marketing
 
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
Mehr Inhalte - weniger Werbung, bitte!
 
Vorsprung durch Content, aber wie?
Vorsprung durch Content, aber wie?Vorsprung durch Content, aber wie?
Vorsprung durch Content, aber wie?
 
Storytelling im Web
Storytelling im WebStorytelling im Web
Storytelling im Web
 
Content Marketing 2019 - Strategien, Themen, Best Practice
Content Marketing 2019 - Strategien, Themen, Best PracticeContent Marketing 2019 - Strategien, Themen, Best Practice
Content Marketing 2019 - Strategien, Themen, Best Practice
 
Insight #9 - Facebook Marketing
Insight #9 - Facebook Marketing Insight #9 - Facebook Marketing
Insight #9 - Facebook Marketing
 
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”
 

Ähnlich wie dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate!

Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Namics – A Merkle Company
 
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Marcus Carpenter
 

Ähnlich wie dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate! (20)

Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
 
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018
 
NEXT Year (deutsch)
NEXT Year (deutsch)NEXT Year (deutsch)
NEXT Year (deutsch)
 
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
5 Tipps für relevanten Content und Storytelling
 
Predictions & Preparations 2022
Predictions & Preparations 2022Predictions & Preparations 2022
Predictions & Preparations 2022
 
Die Agentur der Zukunft
Die Agentur der ZukunftDie Agentur der Zukunft
Die Agentur der Zukunft
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
 
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event ReportRethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
 
Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019
 
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
Fachveranstaltung Digital Marketing – Welcher Digital Marketing Typ sind Sie?...
 
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BITwob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
wob brand afternoon 13 - BRANDING BIT BY BIT
 
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
 
Content Marketing in der B2B-Kommunikation
Content Marketing in der B2B-KommunikationContent Marketing in der B2B-Kommunikation
Content Marketing in der B2B-Kommunikation
 
[POMP FORUM 2015]SI UPATE POGLEDATI V PRIHODNOST OZIROMA ZAKAJ POTREBUJETE VE...
[POMP FORUM 2015]SI UPATE POGLEDATI V PRIHODNOST OZIROMA ZAKAJ POTREBUJETE VE...[POMP FORUM 2015]SI UPATE POGLEDATI V PRIHODNOST OZIROMA ZAKAJ POTREBUJETE VE...
[POMP FORUM 2015]SI UPATE POGLEDATI V PRIHODNOST OZIROMA ZAKAJ POTREBUJETE VE...
 
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
 
Talent attract19
Talent attract19Talent attract19
Talent attract19
 

dmexco 2017: Die wichtigsten Trends und Top-Zitate!

  • 1. Trends und Stimmen zur dmexco 2017 10
  • 2. 1 „Trends aus dem letzten Jahr, wie Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR), setzen sich weiter fort und streuen. Hinzu kommen neue Technologien wie Voice Search und die Überlegung, wie Advertiser sich da am Markt präsentieren können. Das wird jetzt konkret.“ Gabriella Bassu Redakteurin beim Verlag Werben & Verkaufen
  • 3. 2 „Daten und künstliche Intelligenz sind sehr wichtig. Wir sollten aber nicht vergessen, dass die Leute auf der anderen Seite Menschen sind. Es ist wichtig, dass Sie als Unternehmen und Marketer in der Lage sind, eine echte und authentische Verbindung zum Kunden herzustellen. Vergessen Sie nicht, eine aufrichtige Geschichte zu erzählen.“ Lauren Evans Director Global Marketing bei Kenshoo
  • 4. 3„Große Themen sind VR, die Qualität von Werbeumfeldern – die für Unternehmen immer wichtiger wird – und Storytelling. Denn Kunden akzeptieren keine platte Werbung mehr.“ Miriam Dabitsch Head of Digital Content bei der Westdeutschen Verlags- und Werbegesellschaft
  • 5. 4 „Transparenz ist im Bereich Advertising ein wichtiges Stichwort. Wie hoch ist der Grad der Transparenz, den man in der Monetarisierung bieten kann? Das ist wichtig für Unternehmen.“ Sascha Schlüter Geschäftsführer bei Traffective
  • 6. 5„Das Thema Social Media und Influencer ist immer noch brandaktuell und gefragt. Das merkt man bei den Vorträgen. Die Hallen sind voll und die Leute sitzen auf dem Boden.“ Ayfer Keles Online Marketing Manager bei ANWR
  • 7. 6 „Viele Kunden sind mittlerweile sehr global bzw. international unterwegs. Sehr viele sprechen englisch oder kommen aus dem asiatischen Raum. E-Commerce hält im mittleren Osten sehr stark Einzug. Das ist ein spannender Trend für Unternehmen, die sich weiterentwickeln wollen.“ Melanie Fritz, Vice President of Sales & Business Development bei connexity
  • 8. 7„Themen, die vorher unklar waren, sind jetzt konkret. Zum Beispiel: Wie sieht Datenprofilierung aus, wie können Marken mit Nutzerprofilen zusammenarbeiten und daraus sowohl eine Sales- als auch eine Content Strategie entwickeln. Das ist jetzt sehr konkret, sodass wir den nächsten Schritt machen können.“ Thomas Kaspar Chefredakteur und Chief Product Officer bei Ippen Digital
  • 9. 8 „Unternehmen müssen und wollen die emotionale Seite der Konsumenten und das, was sie wirklich denken und fühlen, verstehen. Search Intelligence ist ein wirklich machtvolles Werkzeug, um an diese Informationen zu kommen. Marken wollen demografische Informationen über den User, sein Profil und einen Einblick in seine Interessen und das, was ihn bewegt. Wenn Marken diese Informationen haben, können sie machtvollere und bedeutungsvollere Werbung machen. Messwerte und Einblicke sind auf einem neuen Level, die Marken wirklich dabei helfen, ihre Strategie zu entwickeln.“ Laura Pleasants Head of Marketing & PR bei Captify
  • 10. 9„Die häufigste Kundenfrage? Ist das Popcorn süß oder salzig? – Daneben ist es für uns als Warenhaus wichtig, Händler zu gewinnen und den Leuten zu zeigen, dass wir ein Marktplatz sind. Wir wollen das Offline- mit dem Online-Konzept verbinden. Denn der Marktplatzgedanke ist auch in Deutschland gefragt.“ Catharina Lischewski und Svenja Bojar Marktplatz Support und Marktplatz Vertrieb und Key Account Management bei real.digital
  • 11. 10 Haupttrend ist die Artificial Intelligence (AI). Momentan ist sie noch ein Algorithmus auf Steroiden, aber wenn sie tatsächlich zu einer künstlichen Intelligenz wird, dann wird das Thema richtig spannend. Außerdem wird die Beratungs-leistung immer individueller. Alle wollen innovativer werden und Markt- bzw. Wettbewerbsvorsprung haben. Wenn Innovationsmanagement richtig gedacht wird bringt es Firmen voran. Und das ist sogar über den Return of Invest (ROI) messbar.“ Christian Gleich Director Crowd Strategy bei HYVE – the innovation company
  • 12. Stellen Sie uns Ihre Fragen zu Content Marketing Ippen Digital Media GmbH – Ihr Spezialist für digitale Inhalte Paul-Heyse-Straße 2-4 80336 München Telefon: +49-89-5306 8233 E-Mail: info@ippen-digital-media.de Web: www.ippen-digital-media.de Blog: http://www.welovecontent.de/ Twitter: https://twitter.com/IDM_Content Facebook: https://www.facebook.com/ippendigitalmedia