SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Übersicht
       Dienstleistungen
       1.   Datenkonvertierung
       2.   Datenstrukturierung
       3.   Informationsmanagement
       4.   Softwareentwicklung
       5.   Technische Beratung
       6.   Konzeptionelle Beratung
       7.   Copy Editing/Redaktion
       8.   Grafik und Gestaltung (Creative Services)
       9.   Satz/Layout
1. Datenkonvertierung
         Datenerfassung – OCR
         (z.B. Buchseiten scannen und verarbeiten)
         Manuelle Datenerfassung
         (z.B. Neuprodukte in xml erfassen)
         Kodierung (inkl. Metadatenerfassung)
         Altdatenaufbereitung
         (z.B. bestehende Produkte von Print bzw. Altdatenbestand in xml überführen)
         Datenpflege in Datenbanken
         (z.B. durch Anbindung an ein Contentmanagementsystem)
         ePub-Konvertierung (E-Books)
       • Printvorlagen
       • Elektronische Vorlagen
       • MsWord / RTF
       • WordPerfect
                                                           • SGML
       • QuarkXPress
       • InDesign                                          • HTML
       • PDF                                               • XML
       • 3B2 / Miles33/ XPP/ Penta                         • Proprietary
       • Proprietary
               Mnemonic
               VISF
2. Datenstrukturierung

        Datenstrukturierung bis ins semantische Detail (in xml
        und word)
        (die Daten werden nach bestimmten Regeln strukturiert)

        Nachstrukturieren/Nachtaggen von Daten
        (Tag=Auszeichnungselement)

        Verlinkungen
        (Hyperlinks für elektronische Produkte prüfen oder setzen)

        Erstellen von Auszeichnungsregelwerken
        (z.B. Dokumenttype Definition = setzt die Regeln zur Auszeichnung/Erfassung der
        Dokumente fest)
        DTD- und XML-Schema-Anpassungen
        Datenqualitätsprüfung
        Autorkorrekturen ausführen
        Contentpflege
        (z.B. Redaktion eines Webforums, Pflege von Online-Angeboten=Online-Shops)

        Korrektur lesen und in xml ausführen
        (nach Rechtschreibung und Struktur, nicht inhaltlich, das wäre lektorieren)
3. Informationsmanagement

       Rechnungsverarbeitung
       (z.B. Digitalisierung und Zuordnung von Rechnungseingängen, Erstellen von Rechnungen)


       Formularverarbeitung
       (z.B. Kundenbefragungen, Elektronische Formulare)


       Archivierung
       (z.B. Digitalisierung von Verträgen oder Personalakten, von Printprodukten wie Zeitungen)

       Adresspflege und -verwaltung

       Aufbau von Adressdatenbanken

       Personalisieren von Mailings und Begleitschreiben
4. Softwareentwicklung

        Einführung und Anpassung von Contentmanagement Systemen
        Erstellen von Auszeichnungsregelwerken, DTD-Beratung und
        Entwicklung
        Datenbank- Export und Importprogramme
        (Datenmigration)

        Customization und Neuentwicklung von Anwendungsprogrammen
        (z.B. xml Editor, Autorclient)

        Entwicklung und Anwendung von Webportalen
        Erstellen von Templates
        (in Word, InDesign ect.)

        Entwicklung und Anpassung von Software-Werkzeugen generell
        E-Mail Management (MAC+PC)
        Anpassung und Einführung von Redaktionssystemen
5. Technische Beratung

       Prozessoptimierung
       Elektronisches Publishing
       Contentmanagement
       Enterprise Content Management (ECM)
            Dokumentmanagement (Formulare, Rechnungen)
            Records Management (Aktenverwaltung)
            Workflow / Business Prozessmanagement
            Filesystem Management
       Data Integration und Business Intelligence platforms
       Customer Relationmanagement
       Projektmanagement
       (Projektbegleitung und technischer Support)

       Archivierung
6. Konzeptionelle Beratung

        Einführung von xml-Verlagsworkflows
        (neue Systemeinführung und Produktionsumstellung erfordern neue Workflows)


        Konzeption und Umsetzung von EP-Produkten
        (Onlineprodukte)


        Entwicklung von Cross-Media-Konzepten
        (medienneutrale Datenhaltung=Print-, EP-, Online-Produkte aus einem Contentpool)


        Online Portal Konzepte
7. Copy Editing/Redaktion

        Contentpflege
        (z.B. Redaktion eines Webforums)


        Korrektur lesen und in xml ausführen

        Index erstellen

        Index pflegen/verbessern

        Audiodiktate erfassen
8. Grafik und Gestaltung

        Bildbearbeitung
        (Scannen, Farbkorrekturen, Retuschieren, Beschneiden)


        Grafik + Design
        (Gestaltung von Broschüren, Flyern, Logos etc.)


        Layoutbearbeitung

        3D

        Präsentationen
9. Satz und Layout

       Satz aus XML-Daten

       XML-basierter Layoutsatz

       DTP-Satz aus XML und Datenbanken

       Automatisierung durch XML-Skripting-Lösungen

       Umbruch in gängigen Layoutprogrammen
       (InDesign, Quark, 3B2, LaTex)

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Sonnenlabor - von der direkten Beobachtung zu den neusten Daten
Sonnenlabor - von der direkten Beobachtung zu den neusten DatenSonnenlabor - von der direkten Beobachtung zu den neusten Daten
Sonnenlabor - von der direkten Beobachtung zu den neusten Daten
Hanna Sathiapal, fingertip hands-on science
 
Präsentation Absolventa
Präsentation AbsolventaPräsentation Absolventa
Präsentation Absolventa
MelaBela
 
Poser: Rechtsprechungsübersicht zu Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten...
Poser: Rechtsprechungsübersicht zu Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten...Poser: Rechtsprechungsübersicht zu Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten...
Poser: Rechtsprechungsübersicht zu Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten...
Raabe Verlag
 
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Hotel Schulerhof
 
Ohde, Brendler-Lodigkeit: Steuerliche Aspekte im Hospitality- Bereich, Teil 2
Ohde, Brendler-Lodigkeit: Steuerliche Aspekte im Hospitality- Bereich, Teil 2Ohde, Brendler-Lodigkeit: Steuerliche Aspekte im Hospitality- Bereich, Teil 2
Ohde, Brendler-Lodigkeit: Steuerliche Aspekte im Hospitality- Bereich, Teil 2
Raabe Verlag
 
20120820 kolloqium karl-hausdorf-v5
20120820 kolloqium karl-hausdorf-v520120820 kolloqium karl-hausdorf-v5
20120820 kolloqium karl-hausdorf-v5
pdbhausdorfk
 
Von Selle: Rückgabe von Kulturgütern
Von Selle: Rückgabe von KulturgüternVon Selle: Rückgabe von Kulturgütern
Von Selle: Rückgabe von Kulturgütern
Raabe Verlag
 
Seo Basics - Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Seo Basics - Grundlagen der SuchmaschinenoptimierungSeo Basics - Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Seo Basics - Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Aye Stephen
 
Köster: Haftung von Leitungs- und Aufsichtsorganen in Kultureinrichtungen
Köster: Haftung von Leitungs- und Aufsichtsorganen in KultureinrichtungenKöster: Haftung von Leitungs- und Aufsichtsorganen in Kultureinrichtungen
Köster: Haftung von Leitungs- und Aufsichtsorganen in Kultureinrichtungen
Raabe Verlag
 
Pfennig: Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst
Pfennig: Verwertungsgesellschaft Bild-KunstPfennig: Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst
Pfennig: Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst
Raabe Verlag
 
Anhaltendes Wachstum im ersten Quartal 2011
Anhaltendes Wachstum im ersten Quartal 2011Anhaltendes Wachstum im ersten Quartal 2011
Anhaltendes Wachstum im ersten Quartal 2011
Faurecia Deutschland
 
Christine M. Merkel:Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen Vielfalt
Christine M. Merkel:Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen VielfaltChristine M. Merkel:Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen Vielfalt
Christine M. Merkel:Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen Vielfalt
Raabe Verlag
 
Rohemission
RohemissionRohemission
Rohemission
yskpark
 
Brandwatch Tutorial #1: Queries & Channels
Brandwatch Tutorial #1: Queries & ChannelsBrandwatch Tutorial #1: Queries & Channels
Brandwatch Tutorial #1: Queries & Channels
Brandwatch GmbH
 
120817 österreich spricht präsentation_stand_august
120817 österreich spricht präsentation_stand_august120817 österreich spricht präsentation_stand_august
120817 österreich spricht präsentation_stand_august
Österreich spricht | Bürgerinitiative
 

Andere mochten auch (18)

Sonnenlabor - von der direkten Beobachtung zu den neusten Daten
Sonnenlabor - von der direkten Beobachtung zu den neusten DatenSonnenlabor - von der direkten Beobachtung zu den neusten Daten
Sonnenlabor - von der direkten Beobachtung zu den neusten Daten
 
Präsentation Absolventa
Präsentation AbsolventaPräsentation Absolventa
Präsentation Absolventa
 
Poser: Rechtsprechungsübersicht zu Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten...
Poser: Rechtsprechungsübersicht zu Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten...Poser: Rechtsprechungsübersicht zu Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten...
Poser: Rechtsprechungsübersicht zu Verkehrssicherungs- und Betreiberpflichten...
 
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
 
Ohde, Brendler-Lodigkeit: Steuerliche Aspekte im Hospitality- Bereich, Teil 2
Ohde, Brendler-Lodigkeit: Steuerliche Aspekte im Hospitality- Bereich, Teil 2Ohde, Brendler-Lodigkeit: Steuerliche Aspekte im Hospitality- Bereich, Teil 2
Ohde, Brendler-Lodigkeit: Steuerliche Aspekte im Hospitality- Bereich, Teil 2
 
20120820 kolloqium karl-hausdorf-v5
20120820 kolloqium karl-hausdorf-v520120820 kolloqium karl-hausdorf-v5
20120820 kolloqium karl-hausdorf-v5
 
Von Selle: Rückgabe von Kulturgütern
Von Selle: Rückgabe von KulturgüternVon Selle: Rückgabe von Kulturgütern
Von Selle: Rückgabe von Kulturgütern
 
Seo Basics - Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Seo Basics - Grundlagen der SuchmaschinenoptimierungSeo Basics - Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
Seo Basics - Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
 
Köster: Haftung von Leitungs- und Aufsichtsorganen in Kultureinrichtungen
Köster: Haftung von Leitungs- und Aufsichtsorganen in KultureinrichtungenKöster: Haftung von Leitungs- und Aufsichtsorganen in Kultureinrichtungen
Köster: Haftung von Leitungs- und Aufsichtsorganen in Kultureinrichtungen
 
Pfennig: Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst
Pfennig: Verwertungsgesellschaft Bild-KunstPfennig: Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst
Pfennig: Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst
 
Anhaltendes Wachstum im ersten Quartal 2011
Anhaltendes Wachstum im ersten Quartal 2011Anhaltendes Wachstum im ersten Quartal 2011
Anhaltendes Wachstum im ersten Quartal 2011
 
Drift 2012
Drift 2012Drift 2012
Drift 2012
 
Christine M. Merkel:Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen Vielfalt
Christine M. Merkel:Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen VielfaltChristine M. Merkel:Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen Vielfalt
Christine M. Merkel:Das UNESCO-Übereinkommen zur Kulturellen Vielfalt
 
Rohemission
RohemissionRohemission
Rohemission
 
Brandwatch Tutorial #1: Queries & Channels
Brandwatch Tutorial #1: Queries & ChannelsBrandwatch Tutorial #1: Queries & Channels
Brandwatch Tutorial #1: Queries & Channels
 
Orientbilder
OrientbilderOrientbilder
Orientbilder
 
3.3 das math-object
3.3   das math-object3.3   das math-object
3.3 das math-object
 
120817 österreich spricht präsentation_stand_august
120817 österreich spricht präsentation_stand_august120817 österreich spricht präsentation_stand_august
120817 österreich spricht präsentation_stand_august
 

Ähnlich wie Datamatics Verlagspräsentation (2010)

Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-ServerDaten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
EXSO. business solutions GmbH
 
docufied for cobra
docufied for cobradocufied for cobra
InDesign und XML – wie geht’s weiter?
InDesign und XML – wie geht’s weiter?InDesign und XML – wie geht’s weiter?
InDesign und XML – wie geht’s weiter?
Gregor Fellenz
 
Ist Langzeitarchivierung finanzierbar? Präsentation Akademie Sankelmark 2008
Ist Langzeitarchivierung finanzierbar? Präsentation Akademie Sankelmark 2008Ist Langzeitarchivierung finanzierbar? Präsentation Akademie Sankelmark 2008
Ist Langzeitarchivierung finanzierbar? Präsentation Akademie Sankelmark 2008
Ralf Stockmann
 
XML-basierte Dokumenterstellung in Adobe FrameMaker
XML-basierte Dokumenterstellung in Adobe FrameMakerXML-basierte Dokumenterstellung in Adobe FrameMaker
XML-basierte Dokumenterstellung in Adobe FrameMaker
Digicomp Academy AG
 
InDesign Roboter @Swiss Publishing Week 2011
InDesign Roboter @Swiss Publishing Week 2011InDesign Roboter @Swiss Publishing Week 2011
InDesign Roboter @Swiss Publishing Week 2011
Gregor Fellenz
 
Vertragsmanagement am SharePoint mit ecspand
Vertragsmanagement am SharePoint mit ecspandVertragsmanagement am SharePoint mit ecspand
Vertragsmanagement am SharePoint mit ecspand
Christian Kiesewetter
 
Medienverwaltung ZKI-Hamburg
Medienverwaltung ZKI-HamburgMedienverwaltung ZKI-Hamburg
Medienverwaltung ZKI-Hamburg
Sergei Pachtchenko
 
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
intranda GmbH
 
SaaS Web 2.0 Dokumentenmanagement
SaaS Web 2.0 Dokumentenmanagement SaaS Web 2.0 Dokumentenmanagement
SaaS Web 2.0 Dokumentenmanagement
Bjoern Reinhold
 
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Ralf Stockmann
 
Dokumentenmanagement als SaaS, Dokumentenmanagement SaaS
Dokumentenmanagement als SaaS, Dokumentenmanagement SaaSDokumentenmanagement als SaaS, Dokumentenmanagement SaaS
Dokumentenmanagement als SaaS, Dokumentenmanagement SaaS
GBS PAVONE Groupware GmbH
 
Onkopedia - Ein medizinisches Leitlinienportal auf dem Weg zu XML-basierten P...
Onkopedia - Ein medizinisches Leitlinienportal auf dem Weg zu XML-basierten P...Onkopedia - Ein medizinisches Leitlinienportal auf dem Weg zu XML-basierten P...
Onkopedia - Ein medizinisches Leitlinienportal auf dem Weg zu XML-basierten P...
Andreas Jung
 
Anlagendokumentation mit System - Walter Fischer
Anlagendokumentation mit System - Walter FischerAnlagendokumentation mit System - Walter Fischer
Anlagendokumentation mit System - Walter Fischer
tecom
 
Was kann a.crm
Was kann a.crmWas kann a.crm
Was kann a.crm
Romeo Herbst
 
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Lösungsport...
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Lösungsport...Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Lösungsport...
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Lösungsport...
inPuncto GmbH
 
Top 10 Internet Trends 2000
Top 10 Internet Trends 2000Top 10 Internet Trends 2000
Top 10 Internet Trends 2000
Jürg Stuker
 
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
We4IT Group
 
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScriptAnforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Christian Baranowski
 
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
FLorian Laumer
 

Ähnlich wie Datamatics Verlagspräsentation (2010) (20)

Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-ServerDaten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
Daten verknüpfen - Geschäftsprozesse organisieren: der ExsoFlow-Server
 
docufied for cobra
docufied for cobradocufied for cobra
docufied for cobra
 
InDesign und XML – wie geht’s weiter?
InDesign und XML – wie geht’s weiter?InDesign und XML – wie geht’s weiter?
InDesign und XML – wie geht’s weiter?
 
Ist Langzeitarchivierung finanzierbar? Präsentation Akademie Sankelmark 2008
Ist Langzeitarchivierung finanzierbar? Präsentation Akademie Sankelmark 2008Ist Langzeitarchivierung finanzierbar? Präsentation Akademie Sankelmark 2008
Ist Langzeitarchivierung finanzierbar? Präsentation Akademie Sankelmark 2008
 
XML-basierte Dokumenterstellung in Adobe FrameMaker
XML-basierte Dokumenterstellung in Adobe FrameMakerXML-basierte Dokumenterstellung in Adobe FrameMaker
XML-basierte Dokumenterstellung in Adobe FrameMaker
 
InDesign Roboter @Swiss Publishing Week 2011
InDesign Roboter @Swiss Publishing Week 2011InDesign Roboter @Swiss Publishing Week 2011
InDesign Roboter @Swiss Publishing Week 2011
 
Vertragsmanagement am SharePoint mit ecspand
Vertragsmanagement am SharePoint mit ecspandVertragsmanagement am SharePoint mit ecspand
Vertragsmanagement am SharePoint mit ecspand
 
Medienverwaltung ZKI-Hamburg
Medienverwaltung ZKI-HamburgMedienverwaltung ZKI-Hamburg
Medienverwaltung ZKI-Hamburg
 
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
 
SaaS Web 2.0 Dokumentenmanagement
SaaS Web 2.0 Dokumentenmanagement SaaS Web 2.0 Dokumentenmanagement
SaaS Web 2.0 Dokumentenmanagement
 
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
 
Dokumentenmanagement als SaaS, Dokumentenmanagement SaaS
Dokumentenmanagement als SaaS, Dokumentenmanagement SaaSDokumentenmanagement als SaaS, Dokumentenmanagement SaaS
Dokumentenmanagement als SaaS, Dokumentenmanagement SaaS
 
Onkopedia - Ein medizinisches Leitlinienportal auf dem Weg zu XML-basierten P...
Onkopedia - Ein medizinisches Leitlinienportal auf dem Weg zu XML-basierten P...Onkopedia - Ein medizinisches Leitlinienportal auf dem Weg zu XML-basierten P...
Onkopedia - Ein medizinisches Leitlinienportal auf dem Weg zu XML-basierten P...
 
Anlagendokumentation mit System - Walter Fischer
Anlagendokumentation mit System - Walter FischerAnlagendokumentation mit System - Walter Fischer
Anlagendokumentation mit System - Walter Fischer
 
Was kann a.crm
Was kann a.crmWas kann a.crm
Was kann a.crm
 
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Lösungsport...
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Lösungsport...Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Lösungsport...
Dokumente in SAP ablegen und an SAP-Prozesse übergeben - inPuncto Lösungsport...
 
Top 10 Internet Trends 2000
Top 10 Internet Trends 2000Top 10 Internet Trends 2000
Top 10 Internet Trends 2000
 
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
IHRE IBM LOTUS NOTES-DATEN AN JEDEM ORT ZU JEDER ZEIT 1/3
 
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScriptAnforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
Anforderungsanalsyse - Prototyping mit JavaScript
 
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
ECM für-SharePoint-mit-ecspand-technosummit-2012
 

Mehr von Datamatics Global Services GmbH

Detailed case study leading insurance company - alfresco based invoice appr...
Detailed case study   leading insurance company - alfresco based invoice appr...Detailed case study   leading insurance company - alfresco based invoice appr...
Detailed case study leading insurance company - alfresco based invoice appr...
Datamatics Global Services GmbH
 
Leveraging Big Data Opportunities for Growth
Leveraging Big Data Opportunities for GrowthLeveraging Big Data Opportunities for Growth
Leveraging Big Data Opportunities for Growth
Datamatics Global Services GmbH
 
Utilizing the Full Potential of EPUB Feature Set
Utilizing the Full Potential of EPUB Feature SetUtilizing the Full Potential of EPUB Feature Set
Utilizing the Full Potential of EPUB Feature Set
Datamatics Global Services GmbH
 
Flash2HTML Convertions #fbm2012
Flash2HTML Convertions #fbm2012Flash2HTML Convertions #fbm2012
Flash2HTML Convertions #fbm2012
Datamatics Global Services GmbH
 
Showcase DMS EXPO 2012, Stuttgart
Showcase DMS EXPO 2012, StuttgartShowcase DMS EXPO 2012, Stuttgart
Showcase DMS EXPO 2012, Stuttgart
Datamatics Global Services GmbH
 
Interactivity in EPUB3 - #FBM12
Interactivity in EPUB3 - #FBM12Interactivity in EPUB3 - #FBM12
Interactivity in EPUB3 - #FBM12
Datamatics Global Services GmbH
 
Wie Sie Ihren Content fit machen für die Zukunft (für Cash)
Wie Sie Ihren Content fit machen für die Zukunft (für Cash)Wie Sie Ihren Content fit machen für die Zukunft (für Cash)
Wie Sie Ihren Content fit machen für die Zukunft (für Cash)
Datamatics Global Services GmbH
 
Datamatics Content2Cash Solution
Datamatics Content2Cash SolutionDatamatics Content2Cash Solution
Datamatics Content2Cash Solution
Datamatics Global Services GmbH
 
DSS - Document Solution System
DSS - Document Solution SystemDSS - Document Solution System
DSS - Document Solution System
Datamatics Global Services GmbH
 
Zertifizierter projektmanager verfügbar
Zertifizierter projektmanager verfügbarZertifizierter projektmanager verfügbar
Zertifizierter projektmanager verfügbar
Datamatics Global Services GmbH
 
Interim manager verfügbar
Interim manager  verfügbarInterim manager  verfügbar
Interim manager verfügbar
Datamatics Global Services GmbH
 
Datamatics Digital Publishing & Retail Services - Overview [EN]
Datamatics Digital Publishing & Retail Services - Overview [EN]Datamatics Digital Publishing & Retail Services - Overview [EN]
Datamatics Digital Publishing & Retail Services - Overview [EN]
Datamatics Global Services GmbH
 
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Global Services GmbH
 
London Book Fair 2012: Thinking & Planning the EPUB 3 Way (Slides)
London Book Fair 2012: Thinking & Planning the EPUB 3 Way (Slides)London Book Fair 2012: Thinking & Planning the EPUB 3 Way (Slides)
London Book Fair 2012: Thinking & Planning the EPUB 3 Way (Slides)
Datamatics Global Services GmbH
 
APE 2012: Semantic Publishing - Just a Buzzword?
APE 2012: Semantic Publishing - Just a Buzzword?APE 2012: Semantic Publishing - Just a Buzzword?
APE 2012: Semantic Publishing - Just a Buzzword?
Datamatics Global Services GmbH
 
Umfrage: Wie planen Zeitschriftenverlage in Deutschland für das Jahr 2012
Umfrage: Wie planen Zeitschriftenverlage in Deutschland für das Jahr 2012Umfrage: Wie planen Zeitschriftenverlage in Deutschland für das Jahr 2012
Umfrage: Wie planen Zeitschriftenverlage in Deutschland für das Jahr 2012
Datamatics Global Services GmbH
 

Mehr von Datamatics Global Services GmbH (20)

Sharepoint konferenz, wien
Sharepoint konferenz, wienSharepoint konferenz, wien
Sharepoint konferenz, wien
 
Detailed case study leading insurance company - alfresco based invoice appr...
Detailed case study   leading insurance company - alfresco based invoice appr...Detailed case study   leading insurance company - alfresco based invoice appr...
Detailed case study leading insurance company - alfresco based invoice appr...
 
Leveraging Big Data Opportunities for Growth
Leveraging Big Data Opportunities for GrowthLeveraging Big Data Opportunities for Growth
Leveraging Big Data Opportunities for Growth
 
Utilizing the Full Potential of EPUB Feature Set
Utilizing the Full Potential of EPUB Feature SetUtilizing the Full Potential of EPUB Feature Set
Utilizing the Full Potential of EPUB Feature Set
 
Case Study: Editorial Services
Case Study: Editorial ServicesCase Study: Editorial Services
Case Study: Editorial Services
 
Formular, mit einem Xerox Multifunktionsgerät gescannt
Formular, mit einem Xerox Multifunktionsgerät gescanntFormular, mit einem Xerox Multifunktionsgerät gescannt
Formular, mit einem Xerox Multifunktionsgerät gescannt
 
Flash2HTML Convertions #fbm2012
Flash2HTML Convertions #fbm2012Flash2HTML Convertions #fbm2012
Flash2HTML Convertions #fbm2012
 
Showcase DMS EXPO 2012, Stuttgart
Showcase DMS EXPO 2012, StuttgartShowcase DMS EXPO 2012, Stuttgart
Showcase DMS EXPO 2012, Stuttgart
 
Interactivity in EPUB3 - #FBM12
Interactivity in EPUB3 - #FBM12Interactivity in EPUB3 - #FBM12
Interactivity in EPUB3 - #FBM12
 
Wie Sie Ihren Content fit machen für die Zukunft (für Cash)
Wie Sie Ihren Content fit machen für die Zukunft (für Cash)Wie Sie Ihren Content fit machen für die Zukunft (für Cash)
Wie Sie Ihren Content fit machen für die Zukunft (für Cash)
 
Datamatics Content2Cash Solution
Datamatics Content2Cash SolutionDatamatics Content2Cash Solution
Datamatics Content2Cash Solution
 
DSS - Document Solution System
DSS - Document Solution SystemDSS - Document Solution System
DSS - Document Solution System
 
Zertifizierter projektmanager verfügbar
Zertifizierter projektmanager verfügbarZertifizierter projektmanager verfügbar
Zertifizierter projektmanager verfügbar
 
Interim manager verfügbar
Interim manager  verfügbarInterim manager  verfügbar
Interim manager verfügbar
 
Datamatics Digital Publishing & Retail Services - Overview [EN]
Datamatics Digital Publishing & Retail Services - Overview [EN]Datamatics Digital Publishing & Retail Services - Overview [EN]
Datamatics Digital Publishing & Retail Services - Overview [EN]
 
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
Datamatics Award 2012 Griesheim 'Social Media: Hype - Realität - Nutzen'
 
London Book Fair 2012: Thinking & Planning the EPUB 3 Way (Slides)
London Book Fair 2012: Thinking & Planning the EPUB 3 Way (Slides)London Book Fair 2012: Thinking & Planning the EPUB 3 Way (Slides)
London Book Fair 2012: Thinking & Planning the EPUB 3 Way (Slides)
 
Datamatics Enhanced Content Billing
Datamatics Enhanced Content BillingDatamatics Enhanced Content Billing
Datamatics Enhanced Content Billing
 
APE 2012: Semantic Publishing - Just a Buzzword?
APE 2012: Semantic Publishing - Just a Buzzword?APE 2012: Semantic Publishing - Just a Buzzword?
APE 2012: Semantic Publishing - Just a Buzzword?
 
Umfrage: Wie planen Zeitschriftenverlage in Deutschland für das Jahr 2012
Umfrage: Wie planen Zeitschriftenverlage in Deutschland für das Jahr 2012Umfrage: Wie planen Zeitschriftenverlage in Deutschland für das Jahr 2012
Umfrage: Wie planen Zeitschriftenverlage in Deutschland für das Jahr 2012
 

Datamatics Verlagspräsentation (2010)

  • 1. Übersicht Dienstleistungen 1. Datenkonvertierung 2. Datenstrukturierung 3. Informationsmanagement 4. Softwareentwicklung 5. Technische Beratung 6. Konzeptionelle Beratung 7. Copy Editing/Redaktion 8. Grafik und Gestaltung (Creative Services) 9. Satz/Layout
  • 2. 1. Datenkonvertierung Datenerfassung – OCR (z.B. Buchseiten scannen und verarbeiten) Manuelle Datenerfassung (z.B. Neuprodukte in xml erfassen) Kodierung (inkl. Metadatenerfassung) Altdatenaufbereitung (z.B. bestehende Produkte von Print bzw. Altdatenbestand in xml überführen) Datenpflege in Datenbanken (z.B. durch Anbindung an ein Contentmanagementsystem) ePub-Konvertierung (E-Books) • Printvorlagen • Elektronische Vorlagen • MsWord / RTF • WordPerfect • SGML • QuarkXPress • InDesign • HTML • PDF • XML • 3B2 / Miles33/ XPP/ Penta • Proprietary • Proprietary Mnemonic VISF
  • 3. 2. Datenstrukturierung Datenstrukturierung bis ins semantische Detail (in xml und word) (die Daten werden nach bestimmten Regeln strukturiert) Nachstrukturieren/Nachtaggen von Daten (Tag=Auszeichnungselement) Verlinkungen (Hyperlinks für elektronische Produkte prüfen oder setzen) Erstellen von Auszeichnungsregelwerken (z.B. Dokumenttype Definition = setzt die Regeln zur Auszeichnung/Erfassung der Dokumente fest) DTD- und XML-Schema-Anpassungen Datenqualitätsprüfung Autorkorrekturen ausführen Contentpflege (z.B. Redaktion eines Webforums, Pflege von Online-Angeboten=Online-Shops) Korrektur lesen und in xml ausführen (nach Rechtschreibung und Struktur, nicht inhaltlich, das wäre lektorieren)
  • 4. 3. Informationsmanagement Rechnungsverarbeitung (z.B. Digitalisierung und Zuordnung von Rechnungseingängen, Erstellen von Rechnungen) Formularverarbeitung (z.B. Kundenbefragungen, Elektronische Formulare) Archivierung (z.B. Digitalisierung von Verträgen oder Personalakten, von Printprodukten wie Zeitungen) Adresspflege und -verwaltung Aufbau von Adressdatenbanken Personalisieren von Mailings und Begleitschreiben
  • 5. 4. Softwareentwicklung Einführung und Anpassung von Contentmanagement Systemen Erstellen von Auszeichnungsregelwerken, DTD-Beratung und Entwicklung Datenbank- Export und Importprogramme (Datenmigration) Customization und Neuentwicklung von Anwendungsprogrammen (z.B. xml Editor, Autorclient) Entwicklung und Anwendung von Webportalen Erstellen von Templates (in Word, InDesign ect.) Entwicklung und Anpassung von Software-Werkzeugen generell E-Mail Management (MAC+PC) Anpassung und Einführung von Redaktionssystemen
  • 6. 5. Technische Beratung Prozessoptimierung Elektronisches Publishing Contentmanagement Enterprise Content Management (ECM) Dokumentmanagement (Formulare, Rechnungen) Records Management (Aktenverwaltung) Workflow / Business Prozessmanagement Filesystem Management Data Integration und Business Intelligence platforms Customer Relationmanagement Projektmanagement (Projektbegleitung und technischer Support) Archivierung
  • 7. 6. Konzeptionelle Beratung Einführung von xml-Verlagsworkflows (neue Systemeinführung und Produktionsumstellung erfordern neue Workflows) Konzeption und Umsetzung von EP-Produkten (Onlineprodukte) Entwicklung von Cross-Media-Konzepten (medienneutrale Datenhaltung=Print-, EP-, Online-Produkte aus einem Contentpool) Online Portal Konzepte
  • 8. 7. Copy Editing/Redaktion Contentpflege (z.B. Redaktion eines Webforums) Korrektur lesen und in xml ausführen Index erstellen Index pflegen/verbessern Audiodiktate erfassen
  • 9. 8. Grafik und Gestaltung Bildbearbeitung (Scannen, Farbkorrekturen, Retuschieren, Beschneiden) Grafik + Design (Gestaltung von Broschüren, Flyern, Logos etc.) Layoutbearbeitung 3D Präsentationen
  • 10. 9. Satz und Layout Satz aus XML-Daten XML-basierter Layoutsatz DTP-Satz aus XML und Datenbanken Automatisierung durch XML-Skripting-Lösungen Umbruch in gängigen Layoutprogrammen (InDesign, Quark, 3B2, LaTex)