SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Virtual & Augmented Reality - neue
Entertainment Experience
Allan Jäke
Usability / User Experience,
Konzeption, WebDev, Freelancer
UX-HH Management
Christian Graf
Vielen Dank an:
VR Brillen
Oliver Rösling
Prof. Dr. Frank Steinicke Rüdiger Höfert
Universität Hamburg Absolute Software
Andrej Pavlov
Cellular
Location
2015
wird das Jahr der
Virtual Reality!
3D Experience
AR? VR?
● augmented reality / mixed reality / enhanced
reality = AR
– Cam, Tracking, Software, Displays.
– z.B. Head-Up-Displays, Google Glass
– bisher oft einfache Grafik
● virtual reality = VR
– Software, Displays. (+ Tracking, + Cam)
– aufwändige Grafik
AR Anwendungen
● Unabhängige Informationen
– Uhr, Mails, IM
● Zusätzliche Info zu Motiv / Location
– Text (Beschreibung, Beschriftung)
– Bilder (Fotos, Röntgen)
– Karten / Navi, Zeichnungen
– 3D Modelle
– Werbung
● Texterkennung + Übersetzung
Video: 3D Wikitude ab 0:30
Ingress
● 'Google' AR Spiel
● Portale erobern
● 2 Parteien
VR Beispiele
● MB VR 360°
3D VR früher
● Shutter Brillen (z.B. Nvidia)
– Schlechte Darstellung
● Polfilter Brillen
– Kino, TV
● Prismendisplays
Alle kein „SurroundView“
● Kein Surround Sound relativ zur Position
3D VR Früher
Forte VFX1
● Head Mounted Display, Head Tracking
● 1994, 1800 DM
● 263x230 Pixel
:-((((((
3D VR jetzt
● Bezahlbar! <400€
● hinreichende Technik
● Fantastisches Spieleerlebnis
● Viele andere Anwendungen
● Wenig Übelkeit (gute HW, bessere SW)
● Richtiges Team (s.u.)
● Viele Systeme + Wettbewerber
● Breite Unterstützung durch Entwickler +
Contentanbieter
http://www.heise.de/ct/artikel/Kommentar-Sechs-Gruende-warum-Virtual-Reality-ein-Erfolg-wird-2301190.html
Prognosen
● John Carmick: „Das wird größer als Doom“
● Spiegel.de „Digitale Revolution: Fünf Technologien, die
unseren Alltag verändern werden“
● Virtuelle Realität - diesmal wirklich
● „Wer einmal eine solche Brille aufgehabt hat, dessen
Zweifel verfliegen in der Regel im Nu.“
● „Unsere Prognose: Schon in wenigen Jahren wird man
im Zug oder im Flugzeug Menschen mit VR-Gerät am
Kopf statt mit Laptop oder Tablet als Filmabspieler
antreffen. Und es werden Unterhaltungsformate ent-
stehen, die wir uns noch gar nicht vorstellen können.“
Spiegel.de 14.02.15
Cyberspace
● Cyberspace bisher nur 2D.
– also 'Cyber-Papier'
● Tron, Matrix, eXistenZ, … 3D Cyberspace
Unreal Engine
für Oculus VR
Immersion
● aka 'Telepräsenz'
● Wahnehmung der eigenen Identität in der
virtuellen Welt oder Identifikation mit Avatar
● Story (guter Kinofilm)
● Interaktion
● Gestaltung (Photorealismus)
● Technische / physische Aspekte
● Als angenehmes Erlebnis
Optimale VR
Visuell:
● 2x 16.000 x 16.000 Pixel @ 120Hz
● Latenz <20 ms
● Eye Tracking
● Akustisch: (3D Sound) in Arbeit
● Tastsinn (Force Feedback),
Körperhaltung (millimetergenau), ...
● Intuitive / realistische Controller
Was haben wir jetzt / demnächst?
● Preisgünstige Komponenten:
● 4K Smartphone Displays
● Präzise Lagesensoren / Gyroskope
● Position-Tracking
● Ambitionierte Unternehmen: Oculus, Sony,
Microsoft, Spielehersteller, ...
Bisherige Lösungen
● Cave – Raum mit Beamer-Wänden (CAD, med)
● 3D Shutterbrillen (nVidia, professionell CAD)
● TV / Kino mit Polarisationsfilter Brillen
● 3D Displays, z.B. mit Prismen
● Projektion auf 3D Medium (Rotor)
●
Google Glass + Co
Sony Smart Eyeglass (800€ 03/15)
● Unterschied zu VR Displays:
● Einfache Displays
● Simple Apps
● Kein 3D / VR
● Minimales AR
● Sony mit Touch Computer
http://www.golem.de/news/smart-eyeglass-sonys-datenbrille-kommt-fuer-800-
euro-nach-deutschland-1502-112412.html
→ Video
Oculus Rift
● 2012 Palmer Luckey, Marc Andreessen
● Kickstarter 250k? → 2,5 Mio
● 2013 CTO John Carmack (Wolfenstein, Doom
Serie, private Raumfahrt, ...)
● DevKit 1 (1280x800 Pixelraster)
● DevKit 2 (1920x1080 OLED Samsung, 380€)
● Crecent Bay (75Hz, nearly final)
● Ca 20.000 DK1/2 + CB verkauft
● Final Ende 2015? (mind. 2560X1440)
Kommentare zur Oculus
● „Sieht sau gut aus.“
● „is Wahnsinn“ … „krass“ … „geil“
● „wow, ok! Is heiß“
● „Effekt ist phantastisch. Wie physikalisch.“
● Einigen Leuten wird schwindelig / übel.
● Bei Bewegungen fehlt physische
Beschleunigung.
● Steuerung per Joystick nicht optimal.
Oculus Rift Technik
● Gyrometer, Beschleunigungssensoren, Head-
Tracking (IR LED & Cam), 1000Hz Sampling
● 110°, gesamtes Gesichtsfeld (+ Linsen)
● Hohe Immersion → 'Holodeck!'
● High-End PC
● < Latenz
● Linsenverzerrung
Oculus Rift → Facebook
● 2 MILLIARDEN $ → Facebook
● Know-How, SDK, Spielehersteller
● Fotos&Videos auf FB nur 'ein Stück Erfahrung'
Mit VR ein 'vollständiges Bild' vermitteln.
Avatare? Second Life 2?
● Vorherrschaft über nächste digitale Plattform
● Langfristig, da sehr realistisch
(Zuckerberg geht über Loch, Planke)
Oculus Entwicklung
● Nimble VR übernommen
● Hand Tracking via IR Cams
● 3D Surround Sound auf
Kopfhörern
● 13 Lab 3D Scanner
● Präzise 3D Modelle der Welt
● Motion Capture Experten
Bild: Nimble VR
Virtuix Omni
● Mulde + Schuhe mit Gleitern
● Tracking
● Ca 500€, 2015
Bild: c´t / heise.de
Quelle / Galerie:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Virtual-Realit
y-Laufstall-Virtuix-Omni-sieht-daemlich-aus-funktioni
ert-aber-2515362.html
http://www.heise.de/ct/artikel/Ausprobiert-Virtual-Rea
lity-Laufstall-Virtuix-Omni-2526642.html
Sony Project Morpheus
● Seit 2009 (Playstation 3)
● Großes Potenzial, größter Oculus Konkurrent
● Playstation 4 als Basis
● LCD Full-HD (960x1080 / Auge)
● Positionstracking IR-LED
● Großes Spieleangebot
& Entwickler
● NDA, News im März, Game
Developer Conference
FOVE Brille
● Pupillen-Tracking via IR-Cams
● Lag <30ms, Hirn langsamer
● Könnte GPU Performance-Problem lösen
Bild: c´t / heise.de
Quelle / Galerie:
http://www.heise.de/newsticker/
meldung/CES-FOVE-die-Eye-
Tracking-VR-Brille-aus-dem-
Akihabara-Hackerspace-
2512531.html
Cardboard
● Google Open Source, PDF Bauplan
● Ca 4,7 – 5,5 Zoll Smartphones
● Full HD, schneller Prozessor + GPU
● Linsen
● Magnet-Trigger
● Cardboard VR SDK
● 100+ Apps
●
Cardboard Apps
● App-Shop: 'Cardboard' und 'VR' suchen.
● Demo: Roller Coster VR (Fibrum), G-Earth Cardboard
● 360° Bilder: Orbulus, Tokyo VR,
● Spiele: Vanguard V, Debris Defrag (Magnet Trigger),
● Mercedes f. Cardboard, VR Cinema, Stereogram 3D Fotos
● Thriller: Chair in a room
● Konzerte: Jack White, Paul McCartney (Kayne West Prakti)
● Youtube Videos: 'side by side' 'side-by-side'
● Für iPhone 6 und 6+: Third Party von PINĆ
Folgende Geräte sollten sich (Display +
Performance) gut für Google Cardboard eignen
● Nexus 5 (Nexus 6 dürfte zu groß sein)
● Samsung Galaxy S4 / S5 / J, Note 2 / 3 / 4, Alpha / A7
● HTC One / M8 / E8 / X, Butterfly, Desire 820 / Eye
– Beim One M8 scheint das Gyro nicht zu funktionieren
● LG G / G2 / G3 / GX / Flex / mini, Optimus G pro / Vu 3 / L3
● Motorola MotoX, Droid Turbo, Devour, Defy / XT
● Sony Xperia Z / Z2 / Z3 / Z3v / C
● ZTE Grand S2, Nubia S5S, Z7 / Butterfly2
● Lenovo One / Plus, Vibe Z2
● Huawei Ascend G7 / G620S
Alles Oberklasse / High-End Modelle, die ich recherchiert habe. Keine weiteren Quellen oder Berichte berücksichtigt.
Auflösung: 1920 x 1080 oder 2560 x 1440? (2560 = 2x full HD → braucht starken GPU Grafikprozessor)
Einige Geräte sind unempfindlich für Magnetismus, so dass man einige Spiele / Apps nicht nutzen kann.
Einige Apps benötigen auch ein per Bluetooth angebundenes Gamepad. Dafür ggf eigene App oder Rooting notwendig.
Ob ältere / leistungsschwächere Geräte ausreichen, ist mir unklar. Für gute Immersion muss die Latenz gering sein.
Weitere: https://www.durovis.com/product.html?id=1
Cardboard geringer Viewport
Durch die Linsen meines Cardboards ist nur ein kleiner Teil des Displays sichtbar.
(Samsung Galaxy Note3, das das Cardboard vollständig ausfüllt.)
Samsung Gear VR
● Kunststoff Gehäuse für Galaxy Note 4 oder S6
● Kopfhörer, zusätzliche Sensoren, Touchpad
● Teilweise besser als Oculus DK2
● Beeindruckende erste Apps / Demos
● 199€ (Note4)
Bild: c´t / heise.de
Video:
http://www.heise.de/newsticker/m
eldung/Samsung-Gear-VR-ab-
sofort-erhaeltlich-Virtual-Reality-
Brille-im-Dauertest-2533885.html
LG VR for G3
● Kunststoff Gehäuse für LG G3
(2560x1440, 5,5Zoll, 2,45ghz)
● Keine zusätzliche Hardware / Funktionen
● Demnächst kostenlos mit G3 (ca.350€)
Bild: LG
http://www.heise.de/newsticker/m
eldung/LG-verschenkt-Virtual-
Reality-Gehaeuse-fuers-G3-
2545174.html
DUROVIS dive
● Universal-Halter für Smartphones
● 4,x – 5,5 Zoll
● verstellbare Linsen
● Android + iPhone (4, 5)
● 60€
3D für iPhones
● Third Party von PINĆ
● Für iPhone 6 und 6+
● Optisches Finger-Tracking
● Patentantrag von
Apple Februar 2015
● Neue Jobs
(Bilder: Patentschrift)
hellopinc.com
Einige weitere Anbieter
● Razer / Sensics Open Source Brille, 3D Print
5,5Zoll, 1920x1080, diverse Sensoren
● HTC + Valve
● Zeiss VR1 (Galaxy S4, iPhone 6,...) 100€
● Vrvana Totem, eingebaute Tracking Cams
IR & RGB (see Through), HDMI IN → VIDEO
● ANTVR aus China, extra Controller
● Homido
● Immersion (Smartphone Headmount)
● 3DHead (Tablet in Träger)
Meine Erkenntnisse zu den Geräten
●
Oculus ist spitze. Die Immersion ist hoch, auf einem nicht aktuellen Gaming-PC lief das Ding ordentlich, die Software ist aber ...
beta. Viele Demos liefen nicht, obwohl der Rechner frisch eingerichtet war. Ein weiteres Oculus Team hatte mehr Glück, aber auch
mehr Erfahrung damit. Ein Mac scheint nicht die optimale Plattform für die Rift zu sein, da die meisten anspruchsvollen Spiele für
Windows erscheinen. Möglicherweise Wird die Rift gut an Spielkonsolen laufen?
Das Headtracking ist derzeit aber unerreicht. Es kommt auf die Software an, die die Plattform optimal nutzen kann. Wir hatten leider
keine Spiele mit Hi-Def Grafik.
Oculus läuft nur an einem Computer und produziert Kabelsalat. Nicht wirklich mobil.
●
Galaxy Note4 in Samsung VR ist fast noch besser!
Das Handling ist einfacher, da Touchpad an Brille (!) und kein Computer mit halbgarer Software.
Immersion auch sehr hoch. Sehr überzeugende Demos + Filme von Samsung. z.B. ein Flug über Island mit einer 360° Cam unter
einem Heli. WOW!!! Brilliante Bilder, faszinierender Heli über einem und eine spektakuläre Landschaft! Erst fegt man über eine
Schaafherde, später über Canyions mit Wasserfällen usw. Das hat mich vollständig überzeugt! Freue mich sehr auf zukünftige Filme
mit der Technik.
●
Die Samsung Displays in VR und Oculus sind brilliant und haben bestes Schwarz, leiden aber unter dem Fliegengitter-Effekt der
PenTile Matrix der OLED Displaytechnologie.
Das LG G3 hat ein klassisches LCD mit 2560x1440 ohne Fliegengitter. Trotz schlechterer Farben + Schwarzpunkt ist das auf den
ersten Blick besser. Leider gibt es dafür nicht die Samsung VR Apps und Touchpad-Steuerung. Kommt eventuell noch.
●
Die Bewegungssteuerung ist schwierig. Egal ob mit Tastatur oder Gamepad ist die Bewegung nicht immer gut kontrollierbar, oft
unerwartet und kann Übelkeit auslösen. Das Latenz arme Nachziehen der Blickrichtung bei Kopfbewegungen klappt überall besser.
●
Cardboard mit gutem Telefon ist nicht soo viel schlechter. Mein Note3 hat sich als gutes Gerät dafür herausgestellt. (Note4 oder LG
G3 wäre vermutlich noch besser, aber nicht ausprobiert.) Viele andere Telefone liefen nicht. Zu kleine Displays, keine Reaktion auf
Magnet-Trigger, kein Gyro oder Grafikfehler. (Samsung Galaxy S4 und S5 funktionieren auch, S3 und S2 nicht. S4 Mini ist eher S3
als S4.)
Wäre toll, wenn es fürs Cardboard Linsen gäbe, die das Display vollflächiger erfassen. Wenn man das Telefon und Apps noch per
wireless Gamepad steuern könnte, wäre das den Spezialgeräten wirklich sehr nahe auf den Versen.
Update nach den Tests
Kaufempfehlung??
Also was kaufen?
- Zum Spielen die Oculus, wenn man sowohl starken PC als auch Nerven hat. Auf
Consumer Version warten. Nicht mobil!
- Für einfache, komfortable Erfahrungen mit VR und 3D Filme das Samsung VR mit
Note4 oder Galaxy S6. (700 – 1000€ inkl Telefon) Oder wenn man schon eines dieser
Telefone hat / möchte.
- Für günstigeren Einstieg LG G3 mit dazu passender Trägerbrille (von LG)
Für unter 400€ bekommt man ein tolles Telefon und überzeugende 3D Darstellung.
- Cardboard wenn man ein anderes brauchbares Smartphone hat. Extra dafür ein
passendes kaufen lohnt wohl eher nicht.
Andererseits kann man ein Cardboard einfach mal ohne Risiko bestellen.
Im Internet bekommt man den Bausatz für <3€. Ein Kopfgurt kostet ca 1,50 extra. Ggf
plus Versand. Wenn man Linsen einzeln bestellt, kosten die oft schon mehr. Der
Bausatz enthält auch zwei Magnete, 2 Stücke Klettband und (in meinem Fall) ein NFC
Tag den man selbst beschreiben kann und über den das Telefon (sofern NFC fähig)
automatisch die Cardboard App starten kann.
Update nach den Tests
Microsoft Hololens (Vision?)
● http://www.microsoft.com/microsoft-hololens/en-us
→ Video
Microsoft Hololens
● VR-Brille, die nicht nur holografische Objekte
dreidimensional im Raum erscheinen lässt, sondern
diese sogar bearbeiten zu können.
● Privat- sowie auch professionelle Nutzer
● transparente Gläser, ohne Smartphone / PC
● Die VR-Brille Hololens sowie die App Holo Studio
sollen noch in diesem Jahr im Zuge der
Updatepolitik von Windows 10 verfügbar sein.
● → ich zweifle daran, da der Schritt sehr groß wäre
→ Video
AR Anwendungsgebiete / Beispiele
● Reparaturanleitungen (KFZ, ...)
● Wikitude (AR Infos, Video)
● Tagwhat (Location Tags: Infos, Stories,...)
● Ingress (AR Spiel, 'Google', Bilder)
● Cardboard Orienteering (Cam, Pfeile,
Kompass)
● www.augmedia.de VR Rockalbum Cover
VR AnwendungsbeiSPIELE
● „für die Computerspielbranche dürfte Oculus
Rift ein Game Changer sein“
● „Die Aussichten für den Computerspielmarkt
alleine rechtfertigen schon das Zwei-Milliarden-
Investment.“
● Laufen im Ego-Shooter mit Laufkäfig gut, sonst
schwierig → Controller = Übelkeit
● Rennspiele, Flugspiele, Weltraum usw. optimal.
VR Demos / Anwendungen
● Earth Flyover – In Google Earth durch 3D fliegen!
● Street View Tour - Be guided through a historical
site
● YouTube 'side by side' Videos
● Photo Sphere Viewer - View your own personal
photo spheres
● 360 Video Viewer - Experience an immersive 360
degree video
● 3D Object Viewer - Interact with 3D objects
Anwendungsgebiete Filme
(feste Position des Betrachters, keine freie Bewegung)
● Actionfilme
● Horror / Thriller
– Entertainment (Chair in Room)
● Abenteuer / Reise (Wild ...)
● Erotik
● Komödien :´-)
● Romanzen :´-|
Film 'Wild – The Experience'
● Reese Witherspoon / Beeinflussung der Szene
Zarkana
● Cirque du soleil / Felix & Paul Studios
http://www.felixandpaul.com/projects/cirque-du-soleil-zarkana/
● Eigene 360° Kameras und 3D Audiotracking
Anwendungsgebiete
● Entertainment (Passagiere, Zug, Quantas 1st class)
● Einrichtungsplaner (z.B. für Luxusyacht)
● Vorschau auf Reiseziele
● Unmögliche Orte besuchen: Vulkan, Mond,...
● Eigene 3D Fotos + Videos (Urlaub)
● Therapien, z.B. Höhenangst
● StarTrek 'Visor', überzeichnen, 3D Upgrade
● Neue Erlebnisse für Behinderte
Sport
● Runtastic Fitness App
● Gymnastik in virtueller Welt
● Bewegungstracking mit Kameras
● Schulungszwecke
● Force Feedback
fehlt
Bild: Runtastic
OS / Software GUI
Leap Motion Controller
(Dev Bundle <100€)
Ähnlich Minority
Report
Uncanny VR-alley
● 'Gruseliges Tal' für künstliche Menschen
● Künstliche Welt anbieten, da 'realistische'
derzeit nicht möglich und Fehler stören
● Phobien: Höhenangst, Claustrophobie, …
● Intensität der Szenen/Aktionen ggf reduzieren
Probleme + Gefahren
● Datenvolumen / Bandbreite
● Sehschärfe leidet (Südkorea)
● Übelkeit
● Gefährdung durch Ablenkung (Cam Realbild)
● Realitätsflucht
● Konsum nicht nur virtuell
● Manipulation --->
Gefahr: Manipulation
● 50m Raum, Kreisstrecke als Gerade
● Psychologische Effekte wirksam wie Realität
z.B. nonverbale Kommunikation
● Ähnliche / bekannte Personen sympatischer
(Gesichter morphen, eigenes, Politiker)
● Mimikri (4+ sek) sympatischer, vertrauenswürdiger,
intelligenter
● Blickverhalten simuliert, viele Blickkontakte
Jeremy Bailenson (Standford) / Technology Review 09/2014
Fear the Future?
● Werden Menschen ausgeschlossen, die nicht
3D sehen können?
● 'Glasshole'
● Spracherkennung
● Gesichtserkennung
● Metadaten
● Verhaltenstracking
Quelle: Uni Oldenburg
What´s next?
● Besserer virtual surround Sound
● Geruch mehrfach probiert und gescheitert. Jetzt
wieder möglich?
● Temperatur
● Feuchtigkeit / Trockenheit
● Haptische Gefühle schwierig zu vermitteln
– etwas Force Feedback per Controller
– Elektroschocks?
● Geschmack wohl erst per neuro-Interface
Quellen / mehr Infos
● Heise Verlag (c´t, telepolis, ...)
● http://www.heise.de/thema/Oculus-Rift
● Spiegel.de, Golem.de
● http://imve.informatik.uni-hamburg.de/
● http://vhil.stanford.edu/
● Seiten der Hersteller
Weiteres
● Weiterer Event?
● Bei Interesse bitte (per Xing) bei Allan Jäke
melden.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

VR and AR User Experience Design
VR and AR User Experience DesignVR and AR User Experience Design
VR and AR User Experience Design
Joerg Osarek
 
Trends 2016 im Reality Check
Trends 2016 im Reality CheckTrends 2016 im Reality Check
Trends 2016 im Reality Check
TRENDONE GmbH
 
Trend One Retail Trendreport (Preview)
Trend One Retail Trendreport (Preview)Trend One Retail Trendreport (Preview)
Trend One Retail Trendreport (Preview)
TRENDONE GmbH
 
Best of 2015: Media & Publishing
Best of 2015: Media & PublishingBest of 2015: Media & Publishing
Best of 2015: Media & Publishing
TRENDONE GmbH
 
VDC-Newsletter August 2014
VDC-Newsletter August 2014VDC-Newsletter August 2014
VDC-Newsletter August 2014
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Innovationen aus Singapur
Innovationen aus SingapurInnovationen aus Singapur
Innovationen aus Singapur
TRENDONE GmbH
 
Trends 2016
Trends 2016Trends 2016
Trends 2016
TRENDONE GmbH
 
VDC Newsletter Mai 2017
VDC Newsletter Mai 2017VDC Newsletter Mai 2017
Augmented reality-realistisch
Augmented reality-realistischAugmented reality-realistisch
Augmented reality-realistisch
VisCircle
 
White Paper Game On - Der Alltag wird zum Spiel (German)
White Paper Game On - Der Alltag wird zum Spiel (German)White Paper Game On - Der Alltag wird zum Spiel (German)
White Paper Game On - Der Alltag wird zum Spiel (German)
TRENDONE GmbH
 
Nutzer Effekt 13 - Woher kommen die digitalen Konzepte?
Nutzer Effekt 13 - Woher kommen die digitalen Konzepte?Nutzer Effekt 13 - Woher kommen die digitalen Konzepte?
Nutzer Effekt 13 - Woher kommen die digitalen Konzepte?
HANDSPIEL GmbH
 
it's the story, stupid
it's the story, stupidit's the story, stupid
it's the story, stupid
Three-Headed Monkeys
 

Was ist angesagt? (12)

VR and AR User Experience Design
VR and AR User Experience DesignVR and AR User Experience Design
VR and AR User Experience Design
 
Trends 2016 im Reality Check
Trends 2016 im Reality CheckTrends 2016 im Reality Check
Trends 2016 im Reality Check
 
Trend One Retail Trendreport (Preview)
Trend One Retail Trendreport (Preview)Trend One Retail Trendreport (Preview)
Trend One Retail Trendreport (Preview)
 
Best of 2015: Media & Publishing
Best of 2015: Media & PublishingBest of 2015: Media & Publishing
Best of 2015: Media & Publishing
 
VDC-Newsletter August 2014
VDC-Newsletter August 2014VDC-Newsletter August 2014
VDC-Newsletter August 2014
 
Innovationen aus Singapur
Innovationen aus SingapurInnovationen aus Singapur
Innovationen aus Singapur
 
Trends 2016
Trends 2016Trends 2016
Trends 2016
 
VDC Newsletter Mai 2017
VDC Newsletter Mai 2017VDC Newsletter Mai 2017
VDC Newsletter Mai 2017
 
Augmented reality-realistisch
Augmented reality-realistischAugmented reality-realistisch
Augmented reality-realistisch
 
White Paper Game On - Der Alltag wird zum Spiel (German)
White Paper Game On - Der Alltag wird zum Spiel (German)White Paper Game On - Der Alltag wird zum Spiel (German)
White Paper Game On - Der Alltag wird zum Spiel (German)
 
Nutzer Effekt 13 - Woher kommen die digitalen Konzepte?
Nutzer Effekt 13 - Woher kommen die digitalen Konzepte?Nutzer Effekt 13 - Woher kommen die digitalen Konzepte?
Nutzer Effekt 13 - Woher kommen die digitalen Konzepte?
 
it's the story, stupid
it's the story, stupidit's the story, stupid
it's the story, stupid
 

Ähnlich wie Virtual & Augmented Reality: Neue Entertainment Experience

360-Grad-Video und VR für Kommunikation und Marketing
360-Grad-Video und VR für Kommunikation und Marketing360-Grad-Video und VR für Kommunikation und Marketing
360-Grad-Video und VR für Kommunikation und Marketing
Andreas Hebbel-Seeger
 
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Andreas Hebbel-Seeger
 
AR & VR: Augmented und Virtual Reality für Printmedien
AR & VR: Augmented und Virtual Reality für PrintmedienAR & VR: Augmented und Virtual Reality für Printmedien
AR & VR: Augmented und Virtual Reality für Printmedien
Peter Schmid-Meil
 
2016 - Datenbrillen im digitalen Ökosystem / WalkIn-Lab.
2016 - Datenbrillen im digitalen Ökosystem / WalkIn-Lab.2016 - Datenbrillen im digitalen Ökosystem / WalkIn-Lab.
2016 - Datenbrillen im digitalen Ökosystem / WalkIn-Lab.
Johannes Waibel
 
Aktuelle Augmented Reality Technologien für Mobile (und mehr)
Aktuelle Augmented Reality Technologien für Mobile (und mehr)Aktuelle Augmented Reality Technologien für Mobile (und mehr)
Aktuelle Augmented Reality Technologien für Mobile (und mehr)
interactive curiosity - markus' nerd blog
 
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile TrendsMobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Milos Radovic
 
VDC Newsletter 2013-10
 VDC Newsletter 2013-10 VDC Newsletter 2013-10
Augmented Reality für Einsteiger
Augmented Reality für EinsteigerAugmented Reality für Einsteiger
Augmented Reality für Einsteiger
achtQuark
 
Oberseminar Hochschule Rheinmain
Oberseminar Hochschule RheinmainOberseminar Hochschule Rheinmain
Oberseminar Hochschule Rheinmain
argency
 
NINC! - Presentation Papers 3D 2008
NINC! -  Presentation Papers 3D 2008NINC! -  Presentation Papers 3D 2008
NINC! - Presentation Papers 3D 2008
Philipp Hummer
 
Ninc! Presentation 3D Design 2008
Ninc! Presentation 3D Design 2008Ninc! Presentation 3D Design 2008
Ninc! Presentation 3D Design 2008
kaeau
 
Presentation Papers 3D 2008
Presentation Papers 3D 2008Presentation Papers 3D 2008
Presentation Papers 3D 2008
kaeau
 
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als AbenteuerspielplatzCreative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Lasse Lüders
 
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als AbenteuerspielplatzCreative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
sinnerschrader
 
ISARCAMP: metaio / Sascha Kiener - always on augmented reality und die augmen...
ISARCAMP: metaio / Sascha Kiener - always on augmented reality und die augmen...ISARCAMP: metaio / Sascha Kiener - always on augmented reality und die augmen...
ISARCAMP: metaio / Sascha Kiener - always on augmented reality und die augmen...
ISARNETZ
 
VDC-Newsletter 2015-06
VDC-Newsletter 2015-06VDC-Newsletter 2015-06
111012 next media think tank hh heiko scherer responsive design thinking
111012 next media think tank hh heiko scherer responsive design thinking111012 next media think tank hh heiko scherer responsive design thinking
111012 next media think tank hh heiko scherer responsive design thinking
NextMediaHamburg
 
Mobile HTML5 am Beispiel von Games
Mobile HTML5 am Beispiel von GamesMobile HTML5 am Beispiel von Games
Mobile HTML5 am Beispiel von Games
gbanga
 
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussenMobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
gbanga
 

Ähnlich wie Virtual & Augmented Reality: Neue Entertainment Experience (20)

360-Grad-Video und VR für Kommunikation und Marketing
360-Grad-Video und VR für Kommunikation und Marketing360-Grad-Video und VR für Kommunikation und Marketing
360-Grad-Video und VR für Kommunikation und Marketing
 
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
 
AR & VR: Augmented und Virtual Reality für Printmedien
AR & VR: Augmented und Virtual Reality für PrintmedienAR & VR: Augmented und Virtual Reality für Printmedien
AR & VR: Augmented und Virtual Reality für Printmedien
 
VDC Newsletter 2014-04
VDC Newsletter 2014-04VDC Newsletter 2014-04
VDC Newsletter 2014-04
 
2016 - Datenbrillen im digitalen Ökosystem / WalkIn-Lab.
2016 - Datenbrillen im digitalen Ökosystem / WalkIn-Lab.2016 - Datenbrillen im digitalen Ökosystem / WalkIn-Lab.
2016 - Datenbrillen im digitalen Ökosystem / WalkIn-Lab.
 
Aktuelle Augmented Reality Technologien für Mobile (und mehr)
Aktuelle Augmented Reality Technologien für Mobile (und mehr)Aktuelle Augmented Reality Technologien für Mobile (und mehr)
Aktuelle Augmented Reality Technologien für Mobile (und mehr)
 
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile TrendsMobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
Mobile Trends - Sich abzeichnende Mobile Trends
 
VDC Newsletter 2013-10
 VDC Newsletter 2013-10 VDC Newsletter 2013-10
VDC Newsletter 2013-10
 
Augmented Reality für Einsteiger
Augmented Reality für EinsteigerAugmented Reality für Einsteiger
Augmented Reality für Einsteiger
 
Oberseminar Hochschule Rheinmain
Oberseminar Hochschule RheinmainOberseminar Hochschule Rheinmain
Oberseminar Hochschule Rheinmain
 
NINC! - Presentation Papers 3D 2008
NINC! -  Presentation Papers 3D 2008NINC! -  Presentation Papers 3D 2008
NINC! - Presentation Papers 3D 2008
 
Ninc! Presentation 3D Design 2008
Ninc! Presentation 3D Design 2008Ninc! Presentation 3D Design 2008
Ninc! Presentation 3D Design 2008
 
Presentation Papers 3D 2008
Presentation Papers 3D 2008Presentation Papers 3D 2008
Presentation Papers 3D 2008
 
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als AbenteuerspielplatzCreative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
 
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als AbenteuerspielplatzCreative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
Creative Technology: Die digitale Welt als Abenteuerspielplatz
 
ISARCAMP: metaio / Sascha Kiener - always on augmented reality und die augmen...
ISARCAMP: metaio / Sascha Kiener - always on augmented reality und die augmen...ISARCAMP: metaio / Sascha Kiener - always on augmented reality und die augmen...
ISARCAMP: metaio / Sascha Kiener - always on augmented reality und die augmen...
 
VDC-Newsletter 2015-06
VDC-Newsletter 2015-06VDC-Newsletter 2015-06
VDC-Newsletter 2015-06
 
111012 next media think tank hh heiko scherer responsive design thinking
111012 next media think tank hh heiko scherer responsive design thinking111012 next media think tank hh heiko scherer responsive design thinking
111012 next media think tank hh heiko scherer responsive design thinking
 
Mobile HTML5 am Beispiel von Games
Mobile HTML5 am Beispiel von GamesMobile HTML5 am Beispiel von Games
Mobile HTML5 am Beispiel von Games
 
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussenMobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
Mobile Marketing für KMU‘s: Das Momentum des Kaufsentscheids beeinflussen
 

Mehr von uxHH

Web-Analytics für UXler
Web-Analytics für UXlerWeb-Analytics für UXler
Web-Analytics für UXler
uxHH
 
VR/AR Experience - Speicherstadt Digital und William Lindley
VR/AR Experience - Speicherstadt Digital und William LindleyVR/AR Experience - Speicherstadt Digital und William Lindley
VR/AR Experience - Speicherstadt Digital und William Lindley
uxHH
 
Gamified Customer Experiene
Gamified Customer ExperieneGamified Customer Experiene
Gamified Customer Experiene
uxHH
 
Kontinuierliche User Research und UX Design
Kontinuierliche User Research und UX DesignKontinuierliche User Research und UX Design
Kontinuierliche User Research und UX Design
uxHH
 
Lebensmittel Online – diesmal richtig
Lebensmittel Online – diesmal richtigLebensmittel Online – diesmal richtig
Lebensmittel Online – diesmal richtig
uxHH
 
UX Communities - Skopos Nova
UX Communities - Skopos NovaUX Communities - Skopos Nova
UX Communities - Skopos Nova
uxHH
 
Conversational UX & Shopping-Convenience
Conversational UX & Shopping-ConvenienceConversational UX & Shopping-Convenience
Conversational UX & Shopping-Convenience
uxHH
 
UXR817_Fahrradstadt-Koldorf-Hipp
UXR817_Fahrradstadt-Koldorf-HippUXR817_Fahrradstadt-Koldorf-Hipp
UXR817_Fahrradstadt-Koldorf-Hipp
uxHH
 
Werkstattgespräch Agile Requirements Engineering
Werkstattgespräch Agile Requirements EngineeringWerkstattgespräch Agile Requirements Engineering
Werkstattgespräch Agile Requirements Engineering
uxHH
 
UXR2/17: Accessibility Trends – Anspruch und Wirklichkeit der Barrierefreihei...
UXR2/17: Accessibility Trends – Anspruch und Wirklichkeit der Barrierefreihei...UXR2/17: Accessibility Trends – Anspruch und Wirklichkeit der Barrierefreihei...
UXR2/17: Accessibility Trends – Anspruch und Wirklichkeit der Barrierefreihei...
uxHH
 
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote AppsUXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
uxHH
 
Grounded Innovation – Ethnografie als Schlüssel für user-zentrierte Innovation
Grounded Innovation – Ethnografie als Schlüssel für user-zentrierte InnovationGrounded Innovation – Ethnografie als Schlüssel für user-zentrierte Innovation
Grounded Innovation – Ethnografie als Schlüssel für user-zentrierte Innovation
uxHH
 
Riding the Wave of Exponential Innovation
Riding the Wave of Exponential InnovationRiding the Wave of Exponential Innovation
Riding the Wave of Exponential Innovation
uxHH
 
Creative Space for Technical Innovations (CSTI) im Kontext von Human-Computer...
Creative Space for Technical Innovations (CSTI) im Kontext von Human-Computer...Creative Space for Technical Innovations (CSTI) im Kontext von Human-Computer...
Creative Space for Technical Innovations (CSTI) im Kontext von Human-Computer...
uxHH
 
Gamified Nachbarschaft
Gamified NachbarschaftGamified Nachbarschaft
Gamified Nachbarschaft
uxHH
 
Neue Strategie bei Stuffle nach Research
Neue Strategie bei Stuffle nach ResearchNeue Strategie bei Stuffle nach Research
Neue Strategie bei Stuffle nach Research
uxHH
 
U-Multirank - Entwicklung eines WebTools für ein neues globales Hochschulranking
U-Multirank - Entwicklung eines WebTools für ein neues globales HochschulrankingU-Multirank - Entwicklung eines WebTools für ein neues globales Hochschulranking
U-Multirank - Entwicklung eines WebTools für ein neues globales Hochschulranking
uxHH
 
Enhancing the Touch
Enhancing the TouchEnhancing the Touch
Enhancing the Touch
uxHH
 
Mastering SCRUM & UCD
Mastering SCRUM & UCDMastering SCRUM & UCD
Mastering SCRUM & UCD
uxHH
 
A Swiss Mini Design Thinking Session
A Swiss Mini Design Thinking SessionA Swiss Mini Design Thinking Session
A Swiss Mini Design Thinking Session
uxHH
 

Mehr von uxHH (20)

Web-Analytics für UXler
Web-Analytics für UXlerWeb-Analytics für UXler
Web-Analytics für UXler
 
VR/AR Experience - Speicherstadt Digital und William Lindley
VR/AR Experience - Speicherstadt Digital und William LindleyVR/AR Experience - Speicherstadt Digital und William Lindley
VR/AR Experience - Speicherstadt Digital und William Lindley
 
Gamified Customer Experiene
Gamified Customer ExperieneGamified Customer Experiene
Gamified Customer Experiene
 
Kontinuierliche User Research und UX Design
Kontinuierliche User Research und UX DesignKontinuierliche User Research und UX Design
Kontinuierliche User Research und UX Design
 
Lebensmittel Online – diesmal richtig
Lebensmittel Online – diesmal richtigLebensmittel Online – diesmal richtig
Lebensmittel Online – diesmal richtig
 
UX Communities - Skopos Nova
UX Communities - Skopos NovaUX Communities - Skopos Nova
UX Communities - Skopos Nova
 
Conversational UX & Shopping-Convenience
Conversational UX & Shopping-ConvenienceConversational UX & Shopping-Convenience
Conversational UX & Shopping-Convenience
 
UXR817_Fahrradstadt-Koldorf-Hipp
UXR817_Fahrradstadt-Koldorf-HippUXR817_Fahrradstadt-Koldorf-Hipp
UXR817_Fahrradstadt-Koldorf-Hipp
 
Werkstattgespräch Agile Requirements Engineering
Werkstattgespräch Agile Requirements EngineeringWerkstattgespräch Agile Requirements Engineering
Werkstattgespräch Agile Requirements Engineering
 
UXR2/17: Accessibility Trends – Anspruch und Wirklichkeit der Barrierefreihei...
UXR2/17: Accessibility Trends – Anspruch und Wirklichkeit der Barrierefreihei...UXR2/17: Accessibility Trends – Anspruch und Wirklichkeit der Barrierefreihei...
UXR2/17: Accessibility Trends – Anspruch und Wirklichkeit der Barrierefreihei...
 
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote AppsUXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
 
Grounded Innovation – Ethnografie als Schlüssel für user-zentrierte Innovation
Grounded Innovation – Ethnografie als Schlüssel für user-zentrierte InnovationGrounded Innovation – Ethnografie als Schlüssel für user-zentrierte Innovation
Grounded Innovation – Ethnografie als Schlüssel für user-zentrierte Innovation
 
Riding the Wave of Exponential Innovation
Riding the Wave of Exponential InnovationRiding the Wave of Exponential Innovation
Riding the Wave of Exponential Innovation
 
Creative Space for Technical Innovations (CSTI) im Kontext von Human-Computer...
Creative Space for Technical Innovations (CSTI) im Kontext von Human-Computer...Creative Space for Technical Innovations (CSTI) im Kontext von Human-Computer...
Creative Space for Technical Innovations (CSTI) im Kontext von Human-Computer...
 
Gamified Nachbarschaft
Gamified NachbarschaftGamified Nachbarschaft
Gamified Nachbarschaft
 
Neue Strategie bei Stuffle nach Research
Neue Strategie bei Stuffle nach ResearchNeue Strategie bei Stuffle nach Research
Neue Strategie bei Stuffle nach Research
 
U-Multirank - Entwicklung eines WebTools für ein neues globales Hochschulranking
U-Multirank - Entwicklung eines WebTools für ein neues globales HochschulrankingU-Multirank - Entwicklung eines WebTools für ein neues globales Hochschulranking
U-Multirank - Entwicklung eines WebTools für ein neues globales Hochschulranking
 
Enhancing the Touch
Enhancing the TouchEnhancing the Touch
Enhancing the Touch
 
Mastering SCRUM & UCD
Mastering SCRUM & UCDMastering SCRUM & UCD
Mastering SCRUM & UCD
 
A Swiss Mini Design Thinking Session
A Swiss Mini Design Thinking SessionA Swiss Mini Design Thinking Session
A Swiss Mini Design Thinking Session
 

Virtual & Augmented Reality: Neue Entertainment Experience

  • 1. Virtual & Augmented Reality - neue Entertainment Experience Allan Jäke Usability / User Experience, Konzeption, WebDev, Freelancer UX-HH Management Christian Graf
  • 2. Vielen Dank an: VR Brillen Oliver Rösling Prof. Dr. Frank Steinicke Rüdiger Höfert Universität Hamburg Absolute Software Andrej Pavlov Cellular Location
  • 3. 2015 wird das Jahr der Virtual Reality!
  • 5. AR? VR? ● augmented reality / mixed reality / enhanced reality = AR – Cam, Tracking, Software, Displays. – z.B. Head-Up-Displays, Google Glass – bisher oft einfache Grafik ● virtual reality = VR – Software, Displays. (+ Tracking, + Cam) – aufwändige Grafik
  • 6. AR Anwendungen ● Unabhängige Informationen – Uhr, Mails, IM ● Zusätzliche Info zu Motiv / Location – Text (Beschreibung, Beschriftung) – Bilder (Fotos, Röntgen) – Karten / Navi, Zeichnungen – 3D Modelle – Werbung ● Texterkennung + Übersetzung Video: 3D Wikitude ab 0:30
  • 7. Ingress ● 'Google' AR Spiel ● Portale erobern ● 2 Parteien
  • 9. 3D VR früher ● Shutter Brillen (z.B. Nvidia) – Schlechte Darstellung ● Polfilter Brillen – Kino, TV ● Prismendisplays Alle kein „SurroundView“ ● Kein Surround Sound relativ zur Position
  • 10. 3D VR Früher Forte VFX1 ● Head Mounted Display, Head Tracking ● 1994, 1800 DM ● 263x230 Pixel :-((((((
  • 11. 3D VR jetzt ● Bezahlbar! <400€ ● hinreichende Technik ● Fantastisches Spieleerlebnis ● Viele andere Anwendungen ● Wenig Übelkeit (gute HW, bessere SW) ● Richtiges Team (s.u.) ● Viele Systeme + Wettbewerber ● Breite Unterstützung durch Entwickler + Contentanbieter http://www.heise.de/ct/artikel/Kommentar-Sechs-Gruende-warum-Virtual-Reality-ein-Erfolg-wird-2301190.html
  • 12. Prognosen ● John Carmick: „Das wird größer als Doom“ ● Spiegel.de „Digitale Revolution: Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden“ ● Virtuelle Realität - diesmal wirklich ● „Wer einmal eine solche Brille aufgehabt hat, dessen Zweifel verfliegen in der Regel im Nu.“ ● „Unsere Prognose: Schon in wenigen Jahren wird man im Zug oder im Flugzeug Menschen mit VR-Gerät am Kopf statt mit Laptop oder Tablet als Filmabspieler antreffen. Und es werden Unterhaltungsformate ent- stehen, die wir uns noch gar nicht vorstellen können.“ Spiegel.de 14.02.15
  • 13. Cyberspace ● Cyberspace bisher nur 2D. – also 'Cyber-Papier' ● Tron, Matrix, eXistenZ, … 3D Cyberspace Unreal Engine für Oculus VR
  • 14. Immersion ● aka 'Telepräsenz' ● Wahnehmung der eigenen Identität in der virtuellen Welt oder Identifikation mit Avatar ● Story (guter Kinofilm) ● Interaktion ● Gestaltung (Photorealismus) ● Technische / physische Aspekte ● Als angenehmes Erlebnis
  • 15. Optimale VR Visuell: ● 2x 16.000 x 16.000 Pixel @ 120Hz ● Latenz <20 ms ● Eye Tracking ● Akustisch: (3D Sound) in Arbeit ● Tastsinn (Force Feedback), Körperhaltung (millimetergenau), ... ● Intuitive / realistische Controller
  • 16. Was haben wir jetzt / demnächst? ● Preisgünstige Komponenten: ● 4K Smartphone Displays ● Präzise Lagesensoren / Gyroskope ● Position-Tracking ● Ambitionierte Unternehmen: Oculus, Sony, Microsoft, Spielehersteller, ...
  • 17. Bisherige Lösungen ● Cave – Raum mit Beamer-Wänden (CAD, med) ● 3D Shutterbrillen (nVidia, professionell CAD) ● TV / Kino mit Polarisationsfilter Brillen ● 3D Displays, z.B. mit Prismen ● Projektion auf 3D Medium (Rotor) ●
  • 18. Google Glass + Co Sony Smart Eyeglass (800€ 03/15) ● Unterschied zu VR Displays: ● Einfache Displays ● Simple Apps ● Kein 3D / VR ● Minimales AR ● Sony mit Touch Computer http://www.golem.de/news/smart-eyeglass-sonys-datenbrille-kommt-fuer-800- euro-nach-deutschland-1502-112412.html → Video
  • 19. Oculus Rift ● 2012 Palmer Luckey, Marc Andreessen ● Kickstarter 250k? → 2,5 Mio ● 2013 CTO John Carmack (Wolfenstein, Doom Serie, private Raumfahrt, ...) ● DevKit 1 (1280x800 Pixelraster) ● DevKit 2 (1920x1080 OLED Samsung, 380€) ● Crecent Bay (75Hz, nearly final) ● Ca 20.000 DK1/2 + CB verkauft ● Final Ende 2015? (mind. 2560X1440)
  • 20. Kommentare zur Oculus ● „Sieht sau gut aus.“ ● „is Wahnsinn“ … „krass“ … „geil“ ● „wow, ok! Is heiß“ ● „Effekt ist phantastisch. Wie physikalisch.“ ● Einigen Leuten wird schwindelig / übel. ● Bei Bewegungen fehlt physische Beschleunigung. ● Steuerung per Joystick nicht optimal.
  • 21. Oculus Rift Technik ● Gyrometer, Beschleunigungssensoren, Head- Tracking (IR LED & Cam), 1000Hz Sampling ● 110°, gesamtes Gesichtsfeld (+ Linsen) ● Hohe Immersion → 'Holodeck!' ● High-End PC ● < Latenz ● Linsenverzerrung
  • 22. Oculus Rift → Facebook ● 2 MILLIARDEN $ → Facebook ● Know-How, SDK, Spielehersteller ● Fotos&Videos auf FB nur 'ein Stück Erfahrung' Mit VR ein 'vollständiges Bild' vermitteln. Avatare? Second Life 2? ● Vorherrschaft über nächste digitale Plattform ● Langfristig, da sehr realistisch (Zuckerberg geht über Loch, Planke)
  • 23. Oculus Entwicklung ● Nimble VR übernommen ● Hand Tracking via IR Cams ● 3D Surround Sound auf Kopfhörern ● 13 Lab 3D Scanner ● Präzise 3D Modelle der Welt ● Motion Capture Experten Bild: Nimble VR
  • 24. Virtuix Omni ● Mulde + Schuhe mit Gleitern ● Tracking ● Ca 500€, 2015 Bild: c´t / heise.de Quelle / Galerie: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Virtual-Realit y-Laufstall-Virtuix-Omni-sieht-daemlich-aus-funktioni ert-aber-2515362.html http://www.heise.de/ct/artikel/Ausprobiert-Virtual-Rea lity-Laufstall-Virtuix-Omni-2526642.html
  • 25. Sony Project Morpheus ● Seit 2009 (Playstation 3) ● Großes Potenzial, größter Oculus Konkurrent ● Playstation 4 als Basis ● LCD Full-HD (960x1080 / Auge) ● Positionstracking IR-LED ● Großes Spieleangebot & Entwickler ● NDA, News im März, Game Developer Conference
  • 26. FOVE Brille ● Pupillen-Tracking via IR-Cams ● Lag <30ms, Hirn langsamer ● Könnte GPU Performance-Problem lösen Bild: c´t / heise.de Quelle / Galerie: http://www.heise.de/newsticker/ meldung/CES-FOVE-die-Eye- Tracking-VR-Brille-aus-dem- Akihabara-Hackerspace- 2512531.html
  • 27. Cardboard ● Google Open Source, PDF Bauplan ● Ca 4,7 – 5,5 Zoll Smartphones ● Full HD, schneller Prozessor + GPU ● Linsen ● Magnet-Trigger ● Cardboard VR SDK ● 100+ Apps ●
  • 28. Cardboard Apps ● App-Shop: 'Cardboard' und 'VR' suchen. ● Demo: Roller Coster VR (Fibrum), G-Earth Cardboard ● 360° Bilder: Orbulus, Tokyo VR, ● Spiele: Vanguard V, Debris Defrag (Magnet Trigger), ● Mercedes f. Cardboard, VR Cinema, Stereogram 3D Fotos ● Thriller: Chair in a room ● Konzerte: Jack White, Paul McCartney (Kayne West Prakti) ● Youtube Videos: 'side by side' 'side-by-side' ● Für iPhone 6 und 6+: Third Party von PINĆ
  • 29. Folgende Geräte sollten sich (Display + Performance) gut für Google Cardboard eignen ● Nexus 5 (Nexus 6 dürfte zu groß sein) ● Samsung Galaxy S4 / S5 / J, Note 2 / 3 / 4, Alpha / A7 ● HTC One / M8 / E8 / X, Butterfly, Desire 820 / Eye – Beim One M8 scheint das Gyro nicht zu funktionieren ● LG G / G2 / G3 / GX / Flex / mini, Optimus G pro / Vu 3 / L3 ● Motorola MotoX, Droid Turbo, Devour, Defy / XT ● Sony Xperia Z / Z2 / Z3 / Z3v / C ● ZTE Grand S2, Nubia S5S, Z7 / Butterfly2 ● Lenovo One / Plus, Vibe Z2 ● Huawei Ascend G7 / G620S Alles Oberklasse / High-End Modelle, die ich recherchiert habe. Keine weiteren Quellen oder Berichte berücksichtigt. Auflösung: 1920 x 1080 oder 2560 x 1440? (2560 = 2x full HD → braucht starken GPU Grafikprozessor) Einige Geräte sind unempfindlich für Magnetismus, so dass man einige Spiele / Apps nicht nutzen kann. Einige Apps benötigen auch ein per Bluetooth angebundenes Gamepad. Dafür ggf eigene App oder Rooting notwendig. Ob ältere / leistungsschwächere Geräte ausreichen, ist mir unklar. Für gute Immersion muss die Latenz gering sein. Weitere: https://www.durovis.com/product.html?id=1
  • 30. Cardboard geringer Viewport Durch die Linsen meines Cardboards ist nur ein kleiner Teil des Displays sichtbar. (Samsung Galaxy Note3, das das Cardboard vollständig ausfüllt.)
  • 31. Samsung Gear VR ● Kunststoff Gehäuse für Galaxy Note 4 oder S6 ● Kopfhörer, zusätzliche Sensoren, Touchpad ● Teilweise besser als Oculus DK2 ● Beeindruckende erste Apps / Demos ● 199€ (Note4) Bild: c´t / heise.de Video: http://www.heise.de/newsticker/m eldung/Samsung-Gear-VR-ab- sofort-erhaeltlich-Virtual-Reality- Brille-im-Dauertest-2533885.html
  • 32. LG VR for G3 ● Kunststoff Gehäuse für LG G3 (2560x1440, 5,5Zoll, 2,45ghz) ● Keine zusätzliche Hardware / Funktionen ● Demnächst kostenlos mit G3 (ca.350€) Bild: LG http://www.heise.de/newsticker/m eldung/LG-verschenkt-Virtual- Reality-Gehaeuse-fuers-G3- 2545174.html
  • 33. DUROVIS dive ● Universal-Halter für Smartphones ● 4,x – 5,5 Zoll ● verstellbare Linsen ● Android + iPhone (4, 5) ● 60€
  • 34. 3D für iPhones ● Third Party von PINĆ ● Für iPhone 6 und 6+ ● Optisches Finger-Tracking ● Patentantrag von Apple Februar 2015 ● Neue Jobs (Bilder: Patentschrift) hellopinc.com
  • 35. Einige weitere Anbieter ● Razer / Sensics Open Source Brille, 3D Print 5,5Zoll, 1920x1080, diverse Sensoren ● HTC + Valve ● Zeiss VR1 (Galaxy S4, iPhone 6,...) 100€ ● Vrvana Totem, eingebaute Tracking Cams IR & RGB (see Through), HDMI IN → VIDEO ● ANTVR aus China, extra Controller ● Homido ● Immersion (Smartphone Headmount) ● 3DHead (Tablet in Träger)
  • 36. Meine Erkenntnisse zu den Geräten ● Oculus ist spitze. Die Immersion ist hoch, auf einem nicht aktuellen Gaming-PC lief das Ding ordentlich, die Software ist aber ... beta. Viele Demos liefen nicht, obwohl der Rechner frisch eingerichtet war. Ein weiteres Oculus Team hatte mehr Glück, aber auch mehr Erfahrung damit. Ein Mac scheint nicht die optimale Plattform für die Rift zu sein, da die meisten anspruchsvollen Spiele für Windows erscheinen. Möglicherweise Wird die Rift gut an Spielkonsolen laufen? Das Headtracking ist derzeit aber unerreicht. Es kommt auf die Software an, die die Plattform optimal nutzen kann. Wir hatten leider keine Spiele mit Hi-Def Grafik. Oculus läuft nur an einem Computer und produziert Kabelsalat. Nicht wirklich mobil. ● Galaxy Note4 in Samsung VR ist fast noch besser! Das Handling ist einfacher, da Touchpad an Brille (!) und kein Computer mit halbgarer Software. Immersion auch sehr hoch. Sehr überzeugende Demos + Filme von Samsung. z.B. ein Flug über Island mit einer 360° Cam unter einem Heli. WOW!!! Brilliante Bilder, faszinierender Heli über einem und eine spektakuläre Landschaft! Erst fegt man über eine Schaafherde, später über Canyions mit Wasserfällen usw. Das hat mich vollständig überzeugt! Freue mich sehr auf zukünftige Filme mit der Technik. ● Die Samsung Displays in VR und Oculus sind brilliant und haben bestes Schwarz, leiden aber unter dem Fliegengitter-Effekt der PenTile Matrix der OLED Displaytechnologie. Das LG G3 hat ein klassisches LCD mit 2560x1440 ohne Fliegengitter. Trotz schlechterer Farben + Schwarzpunkt ist das auf den ersten Blick besser. Leider gibt es dafür nicht die Samsung VR Apps und Touchpad-Steuerung. Kommt eventuell noch. ● Die Bewegungssteuerung ist schwierig. Egal ob mit Tastatur oder Gamepad ist die Bewegung nicht immer gut kontrollierbar, oft unerwartet und kann Übelkeit auslösen. Das Latenz arme Nachziehen der Blickrichtung bei Kopfbewegungen klappt überall besser. ● Cardboard mit gutem Telefon ist nicht soo viel schlechter. Mein Note3 hat sich als gutes Gerät dafür herausgestellt. (Note4 oder LG G3 wäre vermutlich noch besser, aber nicht ausprobiert.) Viele andere Telefone liefen nicht. Zu kleine Displays, keine Reaktion auf Magnet-Trigger, kein Gyro oder Grafikfehler. (Samsung Galaxy S4 und S5 funktionieren auch, S3 und S2 nicht. S4 Mini ist eher S3 als S4.) Wäre toll, wenn es fürs Cardboard Linsen gäbe, die das Display vollflächiger erfassen. Wenn man das Telefon und Apps noch per wireless Gamepad steuern könnte, wäre das den Spezialgeräten wirklich sehr nahe auf den Versen. Update nach den Tests
  • 37. Kaufempfehlung?? Also was kaufen? - Zum Spielen die Oculus, wenn man sowohl starken PC als auch Nerven hat. Auf Consumer Version warten. Nicht mobil! - Für einfache, komfortable Erfahrungen mit VR und 3D Filme das Samsung VR mit Note4 oder Galaxy S6. (700 – 1000€ inkl Telefon) Oder wenn man schon eines dieser Telefone hat / möchte. - Für günstigeren Einstieg LG G3 mit dazu passender Trägerbrille (von LG) Für unter 400€ bekommt man ein tolles Telefon und überzeugende 3D Darstellung. - Cardboard wenn man ein anderes brauchbares Smartphone hat. Extra dafür ein passendes kaufen lohnt wohl eher nicht. Andererseits kann man ein Cardboard einfach mal ohne Risiko bestellen. Im Internet bekommt man den Bausatz für <3€. Ein Kopfgurt kostet ca 1,50 extra. Ggf plus Versand. Wenn man Linsen einzeln bestellt, kosten die oft schon mehr. Der Bausatz enthält auch zwei Magnete, 2 Stücke Klettband und (in meinem Fall) ein NFC Tag den man selbst beschreiben kann und über den das Telefon (sofern NFC fähig) automatisch die Cardboard App starten kann. Update nach den Tests
  • 38. Microsoft Hololens (Vision?) ● http://www.microsoft.com/microsoft-hololens/en-us → Video
  • 39. Microsoft Hololens ● VR-Brille, die nicht nur holografische Objekte dreidimensional im Raum erscheinen lässt, sondern diese sogar bearbeiten zu können. ● Privat- sowie auch professionelle Nutzer ● transparente Gläser, ohne Smartphone / PC ● Die VR-Brille Hololens sowie die App Holo Studio sollen noch in diesem Jahr im Zuge der Updatepolitik von Windows 10 verfügbar sein. ● → ich zweifle daran, da der Schritt sehr groß wäre → Video
  • 40. AR Anwendungsgebiete / Beispiele ● Reparaturanleitungen (KFZ, ...) ● Wikitude (AR Infos, Video) ● Tagwhat (Location Tags: Infos, Stories,...) ● Ingress (AR Spiel, 'Google', Bilder) ● Cardboard Orienteering (Cam, Pfeile, Kompass) ● www.augmedia.de VR Rockalbum Cover
  • 41. VR AnwendungsbeiSPIELE ● „für die Computerspielbranche dürfte Oculus Rift ein Game Changer sein“ ● „Die Aussichten für den Computerspielmarkt alleine rechtfertigen schon das Zwei-Milliarden- Investment.“ ● Laufen im Ego-Shooter mit Laufkäfig gut, sonst schwierig → Controller = Übelkeit ● Rennspiele, Flugspiele, Weltraum usw. optimal.
  • 42. VR Demos / Anwendungen ● Earth Flyover – In Google Earth durch 3D fliegen! ● Street View Tour - Be guided through a historical site ● YouTube 'side by side' Videos ● Photo Sphere Viewer - View your own personal photo spheres ● 360 Video Viewer - Experience an immersive 360 degree video ● 3D Object Viewer - Interact with 3D objects
  • 43. Anwendungsgebiete Filme (feste Position des Betrachters, keine freie Bewegung) ● Actionfilme ● Horror / Thriller – Entertainment (Chair in Room) ● Abenteuer / Reise (Wild ...) ● Erotik ● Komödien :´-) ● Romanzen :´-|
  • 44. Film 'Wild – The Experience' ● Reese Witherspoon / Beeinflussung der Szene
  • 45. Zarkana ● Cirque du soleil / Felix & Paul Studios http://www.felixandpaul.com/projects/cirque-du-soleil-zarkana/ ● Eigene 360° Kameras und 3D Audiotracking
  • 46. Anwendungsgebiete ● Entertainment (Passagiere, Zug, Quantas 1st class) ● Einrichtungsplaner (z.B. für Luxusyacht) ● Vorschau auf Reiseziele ● Unmögliche Orte besuchen: Vulkan, Mond,... ● Eigene 3D Fotos + Videos (Urlaub) ● Therapien, z.B. Höhenangst ● StarTrek 'Visor', überzeichnen, 3D Upgrade ● Neue Erlebnisse für Behinderte
  • 47. Sport ● Runtastic Fitness App ● Gymnastik in virtueller Welt ● Bewegungstracking mit Kameras ● Schulungszwecke ● Force Feedback fehlt Bild: Runtastic
  • 48. OS / Software GUI Leap Motion Controller (Dev Bundle <100€) Ähnlich Minority Report
  • 49. Uncanny VR-alley ● 'Gruseliges Tal' für künstliche Menschen ● Künstliche Welt anbieten, da 'realistische' derzeit nicht möglich und Fehler stören ● Phobien: Höhenangst, Claustrophobie, … ● Intensität der Szenen/Aktionen ggf reduzieren
  • 50. Probleme + Gefahren ● Datenvolumen / Bandbreite ● Sehschärfe leidet (Südkorea) ● Übelkeit ● Gefährdung durch Ablenkung (Cam Realbild) ● Realitätsflucht ● Konsum nicht nur virtuell ● Manipulation --->
  • 51. Gefahr: Manipulation ● 50m Raum, Kreisstrecke als Gerade ● Psychologische Effekte wirksam wie Realität z.B. nonverbale Kommunikation ● Ähnliche / bekannte Personen sympatischer (Gesichter morphen, eigenes, Politiker) ● Mimikri (4+ sek) sympatischer, vertrauenswürdiger, intelligenter ● Blickverhalten simuliert, viele Blickkontakte Jeremy Bailenson (Standford) / Technology Review 09/2014
  • 52. Fear the Future? ● Werden Menschen ausgeschlossen, die nicht 3D sehen können? ● 'Glasshole' ● Spracherkennung ● Gesichtserkennung ● Metadaten ● Verhaltenstracking Quelle: Uni Oldenburg
  • 53. What´s next? ● Besserer virtual surround Sound ● Geruch mehrfach probiert und gescheitert. Jetzt wieder möglich? ● Temperatur ● Feuchtigkeit / Trockenheit ● Haptische Gefühle schwierig zu vermitteln – etwas Force Feedback per Controller – Elektroschocks? ● Geschmack wohl erst per neuro-Interface
  • 54. Quellen / mehr Infos ● Heise Verlag (c´t, telepolis, ...) ● http://www.heise.de/thema/Oculus-Rift ● Spiegel.de, Golem.de ● http://imve.informatik.uni-hamburg.de/ ● http://vhil.stanford.edu/ ● Seiten der Hersteller
  • 55. Weiteres ● Weiterer Event? ● Bei Interesse bitte (per Xing) bei Allan Jäke melden.