Medientage Essen

416 Aufrufe

Veröffentlicht am

Workshop "BYOD - Mehr als Smartphones im Unterricht"

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
416
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Medientage Essen

  1. 1. Hier kann Ihr Text stehen BYOD Mehr als Smartphones im Unterricht Richard Heinen, Universität Duisburg-Essen Essen, 09. November 2015
  2. 2. Technik Schulkultur Infrastruktur Unterricht Content OER BYOD Steuerung Integration
  3. 3. Wandel Pädagogik Technik Fullan, 2012
  4. 4. Onlife Floridi, 2015
  5. 5. Onlife Realität - Virtualität Floridi, 2015
  6. 6. Onlife Realität - Virtualität Mensch - Maschine Floridi, 2015
  7. 7. Onlife Realität - Virtualität Mensch - Maschine Informationsmangel - Informationsfülle Organisation - Interaktion Floridi, 2015
  8. 8. Kommunikationskompetenz vs. Medienkompetenz
  9. 9. Vielfältige und multimediale Lernmaterialen
  10. 10. Lernorte öffnen
  11. 11. Lernen sichtbar und relevant machen
  12. 12. Initiation Unfreezing Implementation Moving Integration Freezing Erprobung emerging Einführung applying Integration transforming Steuerung integration Nolan, 1974 / Kubicek, et.al. 1998 Kikis, et.al. 2009 Giaquinta, 1973 Lewin, 1947 PhasenStufen
  13. 13. Initierung Ausbreitung IntegrationSteuerung Profilbefragung
  14. 14. Initierung Ausbreitung IntegrationSteuerung Profilbefragung Innovationszyklen in Schule: 
 5 bis 7 Jahre
  15. 15. Technologieentwicklung Unterrichtsentwicklung Organisations- und Personalentwicklung Kooperations- und Kommunikationsentwicklung Schulprogramm /Schulprofil Schulleitung / Steuergruppe Fortbildung / interner Austausch Schulinterne Curricula Materialentwicklung /-auswahl Medienkompetenzförderung Infrastruktur / Endgeräte Support / Administration Finanzierung Zusammenarbeit mit dem Umfeld Elternarbeit Schülerpartizipation
  16. 16. Erprobung Einführung Steuerung Integration Personal
 Organisation x Unterricht Technologie Kooperation Kommunikation
  17. 17. Erprobung Einführung Steuerung Integration Personal
 Organisation x Unterricht Technologie Kooperation Kommunikation Lehrkräfte wählen Fortbildung nach eigenen Interessenlagen aus.
  18. 18. Erprobung Einführung Steuerung Integration Personal
 Organisation x Unterricht x Technologie Kooperation Kommunikation
  19. 19. Erprobung Einführung Steuerung Integration Personal
 Organisation x Unterricht x Technologie Kooperation Kommunikation Die Schule erarbeitet für alle Fächer und Jahrgangsstufen schulinterne Curricula. So wird für die erprobten Konzepte eine Verbindlichkeit erreicht.
  20. 20. Erprobung Einführung Steuerung Integration Personal
 Organisation x Unterricht x Technologie x Kooperation Kommunikation
  21. 21. Erprobung Einführung Steuerung Integration Personal
 Organisation x Unterricht x Technologie x Kooperation Kommunikation Lehrkräfte administrieren die schulische IT.
  22. 22. Erprobung Einführung Steuerung Integration Personal
 Organisation x Unterricht x Technologie x Kooperation Kommunikation x
  23. 23. Erprobung Einführung Steuerung Integration Personal
 Organisation x Unterricht x Technologie x Kooperation Kommunikation x Lernende haben die Möglichkeit in abgestimmten Bereichen eigenständig Lernprozesse zu gestalten.
  24. 24. Profilbefragung 0" 1" 2" 3" 4" Nutzung" UE" Med.Komp" Steuerung"FoBi" Kom" Med.Konz." S1# 0" 1" 2" 3" 4" Nutzung" UE" Med.Komp" Steuerung"FoBi" Kom" Med.Konz." S2# 0" 1" 2" 3" 4" Nutzung" UE" Med.Komp" Steuerung"FoBi" Kom" Med.Konz." S3# 0" 1" 2" 3" 4" Nutzung" UE" Med.Komp" Steuerung"FoBi" Kom" Med.Konz." S4#
  25. 25. Elternbefragungen ITAS / Medienscouts Kooperationen mit Unternehmen Öffentlichkeitsarbeit Curriculums- entwicklung Erprobung von Tools Dokumentation von Unterrichtsreihen Offenes und sicheres WLAN Geräte-Pool PC-Räume Präsentationsgeräte Steuerungsgruppe Kernteam / Tandems Fortbildung
 intern / extern Schulprogramm Medienintegration Schulentwicklung Technologie- entwicklung Unterrichts- entwicklung Personal/ Organisations- entwicklung Kommunikation Heinen, 2014
  26. 26. Organisationsentwicklung Personalentwicklung Unterrichtsentwicklung Kooperations-
 entwicklung Technologieentwicklung Welche Handlungsfelder sind gut entwickelt? In welchen Handlungsfelder sind Maßnahmen besonders erforderlich?
  27. 27. Richard Heinen mediendidaktik.de
 richard-heinen.de exploring the future of learning Duisburg Learning Lab Der Vortrag von Richard Heinen ist lizenziert unter einer 
 Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

×