SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 35
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Infoabend, Februar 2014
phwa.ch/freihaendyg
Phillipe Wampfler Facebook, Blogs und Wikis in der Schule

Phillipe Wampfler

Facebook, Blogs
und Wikis in
der Schule
Ein Social-Media-Leitfaden

V

25.03.13 13:48
offline
»

Jeder Mensch braucht solche
Off-Phasen. Eine Studie in den
USA zeigte kürzlich, dass viele
Leute gestresster aus den
Ferien zurückkommen, als sie
gegangen sind. Weil sie
dauernd die Mails checken und
gleichzeitig für die Familie da
sein sollten.
Was wird anders/schwieriger/
einfacher, wenn ihr euch offline
darum kümmert?
Wo fühlt ihr euch sicherer als
online?
Wo empfindet ihr
Einschränkungen?
Gewinnt ihr Zeit – oder verliert ihr
solche?
Im Internet kann man alles
lernen. Alles, was man dafür
geben muss, ist seine Identität
und alle Zeit, die man hat. […]
Es ist okay, Pausen zu machen.
Vielmehr: Es ist wichtig, Pausen
zu machen. Darum mache ich
jetzt eine Internetpause.
Quinn Norton, 41

«
Ablauf
Der Nutzen von Smartphones
Die Angst, etwas zu verpassen
Phubbing
Einsamkeit
Abhängigkeit
Tipps für den Alltag
Medien in einer schnellen Welt
problematisches
Verhalten

problematische
Mediennutzung
Oberflächlichkeit
Geringer Einfluss auf Wohlbefinden
Die Angst, etwas zu verpassen

FOMO
FOMO

Grundbedürfnisse
Autonomie
Kompetenz
Geliebt-Werden
I Forgot My Phone
Charlene deGuzman, Miles Crawford
USA, 2013 - Quelle: phwa.ch/phubbing
»Phubbing«
Social Media und Einsamkeit
Positivitätsfilter
Abhängigkeit
Kriterien für Abhängigkeit
Kontrollverlust über Zeit
Leistungseinbusse
Streit mit anderen Menschen, Lügen
sozialer Rückzug
Schlafmangel
erfüllen 4% der Jugendlichen
1.5% der Erwachsenen
Offline-Tipps
Genuss und Nutzen?
Dialog
Geduld üben

phwa.ch/geduld
Information

Mahlzeiten ohne Smartphone
Blickkontakt
atmen
keine Smartphones im Bett
Fragen?
Danke!

Folien:

phwa.ch/freihaendyg

Kontakt:

wampfler@schulesocialmedia.ch
+41 78 704 29 29
phwampfler

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Bepa 2011
Bepa 2011Bepa 2011
Bepa 2011FAEN
 
Windaufstellungszahlen 2010
Windaufstellungszahlen 2010Windaufstellungszahlen 2010
Windaufstellungszahlen 2010metropolsolar
 
Grammatik-Übersetzungs-Methode
Grammatik-Übersetzungs-MethodeGrammatik-Übersetzungs-Methode
Grammatik-Übersetzungs-Methodeguesta7958a19
 
Pasos de investigación laura falla
Pasos de investigación laura fallaPasos de investigación laura falla
Pasos de investigación laura fallaoncecsch
 
7 Fragen 7 Antworten HN Fonds Shipping Opportunity
7 Fragen 7 Antworten HN Fonds Shipping Opportunity7 Fragen 7 Antworten HN Fonds Shipping Opportunity
7 Fragen 7 Antworten HN Fonds Shipping OpportunityChristiane Pieper
 
Lineamientos escuelas tiempo completo
Lineamientos escuelas tiempo completoLineamientos escuelas tiempo completo
Lineamientos escuelas tiempo completoEmilio Armando Acosta
 
Medios de pago del comercio electronico
Medios de pago del comercio electronicoMedios de pago del comercio electronico
Medios de pago del comercio electronicoIngrid Meza Romero
 
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation od
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation  od2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation  od
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation odmetropolsolar
 
Historia de la fotografia
Historia de la  fotografiaHistoria de la  fotografia
Historia de la fotografiaPauLis Lukas
 
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDBDokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDBMario Müller
 
Núñez orta quintero_presentaciónfinal
Núñez orta quintero_presentaciónfinalNúñez orta quintero_presentaciónfinal
Núñez orta quintero_presentaciónfinalwillx13
 
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...Storymaker GmbH
 
Das Politikprinzip - das Anhänger Gehirn
Das Politikprinzip - das Anhänger GehirnDas Politikprinzip - das Anhänger Gehirn
Das Politikprinzip - das Anhänger GehirnDaniel Niklaus
 
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...Stefan Zimmermann
 

Andere mochten auch (20)

Bepa 2011
Bepa 2011Bepa 2011
Bepa 2011
 
Windaufstellungszahlen 2010
Windaufstellungszahlen 2010Windaufstellungszahlen 2010
Windaufstellungszahlen 2010
 
Grammatik-Übersetzungs-Methode
Grammatik-Übersetzungs-MethodeGrammatik-Übersetzungs-Methode
Grammatik-Übersetzungs-Methode
 
Ciudades
CiudadesCiudades
Ciudades
 
Pasos de investigación laura falla
Pasos de investigación laura fallaPasos de investigación laura falla
Pasos de investigación laura falla
 
Trabajo herramientas
Trabajo herramientasTrabajo herramientas
Trabajo herramientas
 
Frank heppner iso-berater
Frank heppner   iso-beraterFrank heppner   iso-berater
Frank heppner iso-berater
 
7 Fragen 7 Antworten HN Fonds Shipping Opportunity
7 Fragen 7 Antworten HN Fonds Shipping Opportunity7 Fragen 7 Antworten HN Fonds Shipping Opportunity
7 Fragen 7 Antworten HN Fonds Shipping Opportunity
 
Lineamientos escuelas tiempo completo
Lineamientos escuelas tiempo completoLineamientos escuelas tiempo completo
Lineamientos escuelas tiempo completo
 
Medios de pago del comercio electronico
Medios de pago del comercio electronicoMedios de pago del comercio electronico
Medios de pago del comercio electronico
 
Berlin vorstellung
Berlin   vorstellungBerlin   vorstellung
Berlin vorstellung
 
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation od
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation  od2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation  od
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation od
 
Areaaaa computadores
Areaaaa computadoresAreaaaa computadores
Areaaaa computadores
 
Historia de la fotografia
Historia de la  fotografiaHistoria de la  fotografia
Historia de la fotografia
 
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDBDokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
Dokumentenorientiere Datenbanken am Beispiel CouchDB
 
Núñez orta quintero_presentaciónfinal
Núñez orta quintero_presentaciónfinalNúñez orta quintero_presentaciónfinal
Núñez orta quintero_presentaciónfinal
 
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
Digitale PR wird Kontextkommunikation - Vortrag Webinale, Björn Eichstädt, St...
 
Das Politikprinzip - das Anhänger Gehirn
Das Politikprinzip - das Anhänger GehirnDas Politikprinzip - das Anhänger Gehirn
Das Politikprinzip - das Anhänger Gehirn
 
Belenes
BelenesBelenes
Belenes
 
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
Social Media Marketing Kundenfindung und Kundenbindung im Web 2.0 Sundowner 0...
 

Ähnlich wie »Freihändyg« - Präsentation Infoabende

Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssen
Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssenJugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssen
Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssenPhilippe Wampfler
 
Was ist der Reiz am neuen Netz?
Was ist der Reiz am neuen Netz?Was ist der Reiz am neuen Netz?
Was ist der Reiz am neuen Netz?Jan Schmidt
 
Impuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input WampflerImpuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input WampflerPhilippe Wampfler
 
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...Tanja Jadin
 
Internet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, KonsequenzenInternet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, KonsequenzenJan Schmidt
 
Lernen und Arbeiten mit Social Media
Lernen und Arbeiten mit Social MediaLernen und Arbeiten mit Social Media
Lernen und Arbeiten mit Social MediaPhilippe Wampfler
 
Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen Däumlinge
Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen DäumlingeHerausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen Däumlinge
Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen DäumlingePhilippe Wampfler
 

Ähnlich wie »Freihändyg« - Präsentation Infoabende (9)

Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssen
Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssenJugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssen
Jugendmedienschutz und Social Media - Worauf Schulleitungen achten müssen
 
Was ist der Reiz am neuen Netz?
Was ist der Reiz am neuen Netz?Was ist der Reiz am neuen Netz?
Was ist der Reiz am neuen Netz?
 
Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017
 
Einführung FOMO
Einführung FOMOEinführung FOMO
Einführung FOMO
 
Impuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input WampflerImpuls Mittelschule - Input Wampfler
Impuls Mittelschule - Input Wampfler
 
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
 
Internet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, KonsequenzenInternet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
 
Lernen und Arbeiten mit Social Media
Lernen und Arbeiten mit Social MediaLernen und Arbeiten mit Social Media
Lernen und Arbeiten mit Social Media
 
Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen Däumlinge
Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen DäumlingeHerausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen Däumlinge
Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen Däumlinge
 

Mehr von Philippe Wampfler

Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides WampflerExzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides WampflerPhilippe Wampfler
 
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-GuidelinesDigitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-GuidelinesPhilippe Wampfler
 
Computerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im DeutschunterrichtComputerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im DeutschunterrichtPhilippe Wampfler
 
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen UnterrichtNetzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen UnterrichtPhilippe Wampfler
 
Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen Philippe Wampfler
 
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens  - Kantonsschule HottingenDigitaler Nonsens  - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens - Kantonsschule HottingenPhilippe Wampfler
 
Digital oder analog schreiben
Digital oder analog schreibenDigital oder analog schreiben
Digital oder analog schreibenPhilippe Wampfler
 
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildungDigitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildungPhilippe Wampfler
 
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sindPhilippe Wampfler
 
Eifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und DefinitionEifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und DefinitionPhilippe Wampfler
 
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der DigitalisierungLernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der DigitalisierungPhilippe Wampfler
 
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische PerspektiveGeneration »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische PerspektivePhilippe Wampfler
 
Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017Philippe Wampfler
 
Persönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - ParfitPersönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - ParfitPhilippe Wampfler
 
Slides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung DürscheidSlides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung DürscheidPhilippe Wampfler
 
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am GymnasiumPhilippe Wampfler
 

Mehr von Philippe Wampfler (20)

Was ist digitale Didaktik?
Was ist digitale Didaktik? Was ist digitale Didaktik?
Was ist digitale Didaktik?
 
Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides WampflerExzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
 
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-GuidelinesDigitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
 
Computerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im DeutschunterrichtComputerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im Deutschunterricht
 
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen UnterrichtNetzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
 
Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen
 
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens  - Kantonsschule HottingenDigitaler Nonsens  - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
 
Digital oder analog schreiben
Digital oder analog schreibenDigital oder analog schreiben
Digital oder analog schreiben
 
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildungDigitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
 
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
 
Eifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und DefinitionEifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und Definition
 
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der DigitalisierungLernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
 
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische PerspektiveGeneration »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
 
Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017
 
Anomalisa: Reddit-Thesen
Anomalisa: Reddit-ThesenAnomalisa: Reddit-Thesen
Anomalisa: Reddit-Thesen
 
Persönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - ParfitPersönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - Parfit
 
Slides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung DürscheidSlides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung Dürscheid
 
BYOD - Burggraben
BYOD - BurggrabenBYOD - Burggraben
BYOD - Burggraben
 
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
 
Input Formatio
Input FormatioInput Formatio
Input Formatio
 

»Freihändyg« - Präsentation Infoabende