SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Filter setzen. Überleben in Informationsfluten

Vortragsfolien zu Tipps und Tricks, mit der Informationsflut fertig zu werden.

1 von 36
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Umgang mit Informationsfluten
Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach, Digital Pioneer, Freischwimmer
http://luenenbuerger.de http://haltungsturnen.de @luebue
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
Ich bin froh, wenn ich offline bin
Das löst bei mir nur Stress aus
Filter setzen. Überleben in Informationsfluten
Wann machen Sie das alles?
Wann soll ich das auch noch machen?
Ich habe dazu keine Zeit
Und es ist auch nicht wichtig für mich
Anzeige

Recomendados

Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen Däumlinge
Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen DäumlingeHerausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen Däumlinge
Herausforderungen durch Smartphones - Ein Referat für die Kleinen DäumlingePhilippe Wampfler
 
Information Overload: Tools, Tips & Tricks
Information Overload: Tools, Tips & TricksInformation Overload: Tools, Tips & Tricks
Information Overload: Tools, Tips & TricksWolfgang Weicht
 
Jugend-Seelsorge im Social Web
Jugend-Seelsorge im Social WebJugend-Seelsorge im Social Web
Jugend-Seelsorge im Social WebAlexander Ebel
 
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation Infoabende»Freihändyg« - Präsentation Infoabende
»Freihändyg« - Präsentation InfoabendePhilippe Wampfler
 
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellenSocial Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellen
Social Media und Jobs. Warum wir keine Social-Media-Rockstars einstellenWolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Open Learning - Power to the people
Open Learning - Power to the peopleOpen Learning - Power to the people
Open Learning - Power to the peopleAnja C. Wagner
 
Sightseeing: Web 2.0 - Teaser
Sightseeing: Web 2.0 - TeaserSightseeing: Web 2.0 - Teaser
Sightseeing: Web 2.0 - TeaserAnja C. Wagner
 

Más contenido relacionado

Destacado

Hoeflich 11
Hoeflich 11Hoeflich 11
Hoeflich 11dokeos
 
XP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - KeynoteXP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - Keynotejlink
 
Papagei
PapageiPapagei
Papageidokeos
 
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen WeltMuss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen WeltWolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Wuestenabenteuer
WuestenabenteuerWuestenabenteuer
Wuestenabenteuerdokeos
 
De Mees 2
De Mees 2De Mees 2
De Mees 2elke
 
Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)akoenig
 
Adam und Eva
Adam und EvaAdam und Eva
Adam und Evabraten
 
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...Berufsausbildung und Berufsvorbereitung
 
Behaviour-Driven Development
Behaviour-Driven DevelopmentBehaviour-Driven Development
Behaviour-Driven Developmentjlink
 

Destacado (20)

Hoeflich 11
Hoeflich 11Hoeflich 11
Hoeflich 11
 
Massenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt MassenmedienMassenhafte Medien statt Massenmedien
Massenhafte Medien statt Massenmedien
 
XP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - KeynoteXP Day Germany 2006 - Keynote
XP Day Germany 2006 - Keynote
 
5
55
5
 
Papagei
PapageiPapagei
Papagei
 
Gruppenarbeit ausbilderrolle
Gruppenarbeit ausbilderrolleGruppenarbeit ausbilderrolle
Gruppenarbeit ausbilderrolle
 
The Long Tail
The Long TailThe Long Tail
The Long Tail
 
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der ArbeitGruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
Gruppenarbeit zur Zukunft der Arbeit
 
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
Keynote zu einem Panel bei den Medientagen 2006
 
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen WeltMuss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
Muss die Freiheit grenzenlos sein? Über Toleranz in der digitalen Welt
 
Wuestenabenteuer
WuestenabenteuerWuestenabenteuer
Wuestenabenteuer
 
De Mees 2
De Mees 2De Mees 2
De Mees 2
 
Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)Internationales System nach 1917 (Teil 1)
Internationales System nach 1917 (Teil 1)
 
Adam und Eva
Adam und EvaAdam und Eva
Adam und Eva
 
Employee Blogging - to do or taboo
Employee Blogging - to do or tabooEmployee Blogging - to do or taboo
Employee Blogging - to do or taboo
 
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...
Probleme und Konflikte in der Berufsausbildung erkennen und Gespräche vorbere...
 
Behaviour-Driven Development
Behaviour-Driven DevelopmentBehaviour-Driven Development
Behaviour-Driven Development
 
Was gehört zur Ausbildungsreife
Was gehört zur AusbildungsreifeWas gehört zur Ausbildungsreife
Was gehört zur Ausbildungsreife
 
Renaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate BlogsRenaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate Blogs
 
Superakteureund Fiktionen
Superakteureund FiktionenSuperakteureund Fiktionen
Superakteureund Fiktionen
 

Mehr von Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach

Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 

Mehr von Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach (20)

Kirche und Digitalisierung
Kirche und DigitalisierungKirche und Digitalisierung
Kirche und Digitalisierung
 
The Future of Blogger Relations
The Future of Blogger RelationsThe Future of Blogger Relations
The Future of Blogger Relations
 
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
The State of the Nation - Social Media Basics Sept 2015
 
Ephemeral Media, a new environment for communications
Ephemeral Media, a new environment for communicationsEphemeral Media, a new environment for communications
Ephemeral Media, a new environment for communications
 
What Shapes Communications Today?
What Shapes Communications Today?What Shapes Communications Today?
What Shapes Communications Today?
 
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
Slides for the #medialawcamp key note about "what's next after facebook - mig...
 
Was kommt nach Facebook?
Was kommt nach Facebook?Was kommt nach Facebook?
Was kommt nach Facebook?
 
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMSWer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
Wer glaubt, mit Facebook Jugendliche zu erreichen, schreibt denen auch noch SMS
 
Willkommen 2013
Willkommen 2013Willkommen 2013
Willkommen 2013
 
Social Media ist für eine missionarische Kirche notwendig
Social Media ist für eine missionarische Kirche notwendigSocial Media ist für eine missionarische Kirche notwendig
Social Media ist für eine missionarische Kirche notwendig
 
Unsere Kinder sind im Internet
Unsere Kinder sind im InternetUnsere Kinder sind im Internet
Unsere Kinder sind im Internet
 
Social Media in der Krise
Social Media in der KriseSocial Media in der Krise
Social Media in der Krise
 
Social Media Basics
Social Media BasicsSocial Media Basics
Social Media Basics
 
Netzpolitik GAL 2011
Netzpolitik GAL 2011Netzpolitik GAL 2011
Netzpolitik GAL 2011
 
Netzpolitik GAL2011
Netzpolitik GAL2011Netzpolitik GAL2011
Netzpolitik GAL2011
 
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - ManuskriptFeuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
Feuern Sie Ihren Social Media Berater - Manuskript
 
Vortrag Social Media Summit 2010
Vortrag Social Media Summit 2010Vortrag Social Media Summit 2010
Vortrag Social Media Summit 2010
 
Elternfortbildung Internet
Elternfortbildung InternetElternfortbildung Internet
Elternfortbildung Internet
 
Suche als Betriebssystem der Kommunikation
Suche als Betriebssystem der KommunikationSuche als Betriebssystem der Kommunikation
Suche als Betriebssystem der Kommunikation
 
Futureproof Keynote
Futureproof KeynoteFutureproof Keynote
Futureproof Keynote
 

Filter setzen. Überleben in Informationsfluten