SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 19
Downloaden Sie, um offline zu lesen
PROJEKTMANAGEMENT
ART OF HOSTING (AOH)


Dr. Stefan Hagen
Januar 2013
IDEE

  ▶    Art of Hosting (kurz „AoH“) ist ein Set an Methoden, um
       gemeinschaftlich (hoch)komplexe Problemstellungen zu lösen.

  ▶    Dieser Präsentation liegt die Idee zu Grunde, dass AoH auch im
       Kontext „Projektmanagement“ eingesetzt werden kann – vor allem
       im VORFELD konkreter Projektvorhaben.




                                   Groan
                                   zone
AOH IN ACTION




                 Projektmanagement - Art of Hosting
INHALTE




           01 Warum machen wir eigentlich Projekte?
           02 Was ist AoH? > Definitionen
           03 Warum AoH? > Sinn und Zweck
           04 AoH und Projektmanagement




                    Projektmanagement - Art of Hosting
01 HINTERGRUND
WARUM MACHEN WIR
EIGENTLICH PROJEKTE?
01 WARUM MACHEN WIR
EIGENTLICH PROJEKTE?



                           Barcamp Session beim PM Camp 12 in Dornbirn:
                           
                           Stellen wir (im PM und in
                           Projekten) die richtigen Fragen?
                           
                           Oder anders ausgedrückt:
                           
                           Wenn Projekte die Antwort sind,
                           was war nochmal die FRAGE?




                Projektmanagement - Art of Hosting
WENN PROJEKTE DIE ANTWORT SIND ...
... WAS WAR NOCHMAL DIE FRAGE?




   WIE KOMMT DAS
  NEUE IN DIE WELT?
                    
                                        
                                   
      Die Herleitung der Frage ist nachzulesen bei openPM:
                      http://bit.ly/frage_PM



                        Projektmanagement - Art of Hosting
02 DEFINITIONEN
WAS IST ART OF HOSTING?
02 AOH = CO-INTELLIGENZ,
ZUSAMMENARBEIT, SELBSTORGANISATION




                  Projektmanagement - Art of Hosting
02 AOH DEFINITIONEN
 Wer?
                          Definition
 Bregenzer Salon                „Die Kunst, Gastgeber/in für gute Gespräche zu sein.“
 Bregenzer Salon                „Art of Hosting ist dabei mehr als eine Methode, es ist eine
                                Haltung. AoH steht für Co‐Intelligenz, Zusammenarbeit und
                                Selbstorganisation. Und – weil als Open Source Technologie
                                organisiert – ist es gewissermaßen das Linux für
                                Veränderungsprozesse.“
 The core team of               Hosting is an emerging set of practices for facilitating group
 practitioners, Upper
 Arlington, Columbus Ohio       conversations of all sizes, supported by principles that:
                                
                                ▶  maximize collective intelligence; 
                                ▶  welcome and listen to diverse viewpoints; 
                                ▶  maximize participation and civility; 
                                ▶  and transform conflict into creative cooperation.
 EU Commission official         „The art of hosting is a practice that heals the broken
                                relationships between people.“
 Michelle, participant Art of   „What if the art of hosting and harvesting is how to be with
 Hosting training
                                complexity in a simple way?“
                                                                                                         Quellen:
                                                                               http://www.artofhosting.org/home/
                                                                                   http://www.bregenzersalon.eu/
03 SINN UND ZWECK
WARUM ART OF HOSTING?
02 WARUM AOH?


 „Art of Hosting“ liegen folgende Annahmen und Erfahrungen
 zugrunde: 
 
 ▶    Die zunehmend komplexen Probleme machen es erforderlich,
      innovative Lösungen zu finden. 
 ▶    Innovation entsteht in erster Linie im Grenzbereich zwischen
      Ordnung und Chaos, nicht aber unter starker Kontrolle.
 ▶    Werden diese Lösungen von den betroffenen Gruppen in
      Gesprächen gemeinsam gefunden (ko‐kreiert), dann werden sie
      umfassender sein und breitere Unterstützung finden.
 ▶    Sinnvolle, bedeutsame Gespräche führen zu gemeinsamer Klarheit.
      Handlungen und Maßnahmen, die sich daraus ergeben, sind
      nachhaltig und zukunftsfähig.
02 WARUM AOH?
                   Hier entsteht Neues!


                            Emergenz




   „Chamos“ =
   destruktives
   Chaos
                         Ordnung
                     Kontrolle
     Chaos




                            Art of Hosting
                  Klassisches PM
                                                Agiles PM




                      Projektmanagement - Art of Hosting
04 ANWENDUNG
AOH UND PROJEKTMANAGEMENT
04 AOH UND PROJEKTMANAGEMENT

 Hypothesen:

 ▶    Projekte „zu managen“ ist relativ einfach, wenn das Vorhaben
      sauber definiert und geplant ist und die Rahmenbedingungen
      stabil bleiben. > Wer macht was bis wann?

 ▶    Viel schwieriger ist es, die richtigen Projekte richtig vorzubereiten.
      Der wahre Erfolg entscheidet sich häufig bereits VOR der
      eigentlichen Durchführung eines Projekts.

 ▶    In der Phase der Vorbereitung von Projekten (= Preject /
      Vorprojekt) verfügen wir kaum über wirkungsvolle Ansätze.




                              Projektmanagement - Art of Hosting
ART OF HOSTING:
5 BREATHS OF DESIGN




                                         Sinn und
                                                                            Gastgeber-
                                          Zweck:
                          Planen und
                                         sein, Co-
   Problem                               WARUM?
                            einladen




                                                                                             Project Design / A good space
                                                                                                                               Kreation
              Problem
                       
                                   
                                                                Umsetzung
                                                                                                                                    
             verstehen.
                  (purpose                          (giving form                                       (collective
                                                                                                                                                  und lernen
                           Commitment




                  
                       = invisible                      and structure)                                     meaning and              
                  (need)                   leader)                                                                                                 (act it out,
                                                        Clarity of core




                                                                                                                               co-create)
  Eine Frage,                                                                                                                                      harvesting)
    die von
 Bedeutung ist.                                                                                                                                                   Ergebnisse

                                                                                                                                                   rging
                                                                                                                                             conve
                                                                              Knirsch-Zone
                                                                             (Groan Zone).



                                                                   Projektmanagement - Art of Hosting
WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN


 ▶    http://www.artofhosting.org

 ▶    http://www.vorarlberg.at/zukunft

 ▶    http://aoh-vorarlberg.posterous.com

 ▶    http://www.bregenzersalon.eu

 ▶    http://bit.ly/aoh_handbuch

 ▶    http://bit.ly/aoh_handbuch2



                             Projektmanagement - Art of Hosting
BILDNACHWEIS




         http://aoh-vorarlberg.posterous.com/




                    Projektmanagement - Art of Hosting
KONTAKT




Hagen Management GmbH
CAMPUS Dornbirn
Hintere Achmühlerstraße 1
6850 Dornbirn

T +43 5572 401 011
www.hagen-management.at
www.PM-Blog.com
office@hagen-management.at

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Rafael presentation
Rafael presentationRafael presentation
Rafael presentationIvan Kruzela
 
PRESENTACION HOMEX
PRESENTACION HOMEXPRESENTACION HOMEX
PRESENTACION HOMEXHomex
 
Limpieza y mantenimiento
Limpieza y mantenimientoLimpieza y mantenimiento
Limpieza y mantenimientoAcuario Abe
 
GESAB freecoling
GESAB freecolingGESAB freecoling
GESAB freecolingGESAB
 
How to Write 10 Articles a Day
How to Write 10 Articles a DayHow to Write 10 Articles a Day
How to Write 10 Articles a DaySean Mize
 
Social Learning al servicio de la empresa con UPCnet uLearn
Social Learning al servicio de la empresa con UPCnet uLearnSocial Learning al servicio de la empresa con UPCnet uLearn
Social Learning al servicio de la empresa con UPCnet uLearnJavier Otero
 
Ajustes Plan de Manejo Socio-ambiental Hato de la Virgen - Cortolima
Ajustes Plan de Manejo Socio-ambiental Hato de la Virgen - CortolimaAjustes Plan de Manejo Socio-ambiental Hato de la Virgen - Cortolima
Ajustes Plan de Manejo Socio-ambiental Hato de la Virgen - CortolimaAndrés Felipe Gualtero Rojas
 
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Hagen Management
 
Marketing Online en Turismo
Marketing Online en TurismoMarketing Online en Turismo
Marketing Online en TurismoTurismo.as
 
Integriertes Projektmanagement 2012
Integriertes Projektmanagement 2012Integriertes Projektmanagement 2012
Integriertes Projektmanagement 2012Hagen Management
 

Andere mochten auch (16)

09 glandula mamaria
09  glandula mamaria09  glandula mamaria
09 glandula mamaria
 
Rafael presentation
Rafael presentationRafael presentation
Rafael presentation
 
PRESENTACION HOMEX
PRESENTACION HOMEXPRESENTACION HOMEX
PRESENTACION HOMEX
 
Educarenyparaelconflicto
EducarenyparaelconflictoEducarenyparaelconflicto
Educarenyparaelconflicto
 
Limpieza y mantenimiento
Limpieza y mantenimientoLimpieza y mantenimiento
Limpieza y mantenimiento
 
GESAB freecoling
GESAB freecolingGESAB freecoling
GESAB freecoling
 
Pat7 2 .2552 (1)
Pat7 2 .2552 (1)Pat7 2 .2552 (1)
Pat7 2 .2552 (1)
 
How to Write 10 Articles a Day
How to Write 10 Articles a DayHow to Write 10 Articles a Day
How to Write 10 Articles a Day
 
Full preinscripcio 15 16 model nou
Full preinscripcio 15 16 model nouFull preinscripcio 15 16 model nou
Full preinscripcio 15 16 model nou
 
Social Learning al servicio de la empresa con UPCnet uLearn
Social Learning al servicio de la empresa con UPCnet uLearnSocial Learning al servicio de la empresa con UPCnet uLearn
Social Learning al servicio de la empresa con UPCnet uLearn
 
Bg 13
Bg 13Bg 13
Bg 13
 
Ajustes Plan de Manejo Socio-ambiental Hato de la Virgen - Cortolima
Ajustes Plan de Manejo Socio-ambiental Hato de la Virgen - CortolimaAjustes Plan de Manejo Socio-ambiental Hato de la Virgen - Cortolima
Ajustes Plan de Manejo Socio-ambiental Hato de la Virgen - Cortolima
 
Tesis
TesisTesis
Tesis
 
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
Team ≠ Team. Echte Teamarbeit in einer komplexen Welt.
 
Marketing Online en Turismo
Marketing Online en TurismoMarketing Online en Turismo
Marketing Online en Turismo
 
Integriertes Projektmanagement 2012
Integriertes Projektmanagement 2012Integriertes Projektmanagement 2012
Integriertes Projektmanagement 2012
 

Ähnlich wie Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?

Photos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
Photos And Feedack From Innovation Workshop In DusseldorfPhotos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
Photos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorfmjames1
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projektenetmedianer GmbH
 
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013Ulf Brandes
 
SPM auf der Socialbar
SPM auf der SocialbarSPM auf der Socialbar
SPM auf der SocialbarMarkus Luther
 
Impulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CASImpulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CASintegro
 
Methodische Kreativität
Methodische KreativitätMethodische Kreativität
Methodische KreativitätBrandDoctor
 
Methodische Kreativität
Methodische KreativitätMethodische Kreativität
Methodische KreativitätBrandDoctor
 
Design slashdiscussion hgieldanowski.key
Design slashdiscussion hgieldanowski.keyDesign slashdiscussion hgieldanowski.key
Design slashdiscussion hgieldanowski.keyHartmuth Gieldanowski
 
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im UmbruchInterdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im UmbruchBERATUNG JUDITH ANDRESEN
 
Kursergebnis: Paparazzi Dokumentation
Kursergebnis: Paparazzi DokumentationKursergebnis: Paparazzi Dokumentation
Kursergebnis: Paparazzi DokumentationFH Düsseldorf
 
Communardo auf der CeBIT (Webciety): Enterprise 2.0 - Vernetzte Arbeits- und ...
Communardo auf der CeBIT (Webciety): Enterprise 2.0 - Vernetzte Arbeits- und ...Communardo auf der CeBIT (Webciety): Enterprise 2.0 - Vernetzte Arbeits- und ...
Communardo auf der CeBIT (Webciety): Enterprise 2.0 - Vernetzte Arbeits- und ...Communardo GmbH
 
Referat Brand Storytelling
Referat Brand StorytellingReferat Brand Storytelling
Referat Brand StorytellingTobias Stahel
 
UX-Methoden im Projektmanagement
UX-Methoden im ProjektmanagementUX-Methoden im Projektmanagement
UX-Methoden im ProjektmanagementUwe Thimel
 
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!Daniel Bartel
 
Gestalten statt Verwalten!
Gestalten statt Verwalten!Gestalten statt Verwalten!
Gestalten statt Verwalten!Jan-Erik Baars
 
New Job Circus @ C'n'B
New Job Circus @ C'n'BNew Job Circus @ C'n'B
New Job Circus @ C'n'BPeter Schreck
 
New Job Circus Vorstellung
New Job Circus VorstellungNew Job Circus Vorstellung
New Job Circus VorstellungPeter Schreck
 

Ähnlich wie Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das? (20)

Photos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
Photos And Feedack From Innovation Workshop In DusseldorfPhotos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
Photos And Feedack From Innovation Workshop In Dusseldorf
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
 
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
 
SPM auf der Socialbar
SPM auf der SocialbarSPM auf der Socialbar
SPM auf der Socialbar
 
Impulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CASImpulsstatement: Innovation@CAS
Impulsstatement: Innovation@CAS
 
Produktvision – Wieso, weshalb … und wie?
Produktvision – Wieso, weshalb … und wie?Produktvision – Wieso, weshalb … und wie?
Produktvision – Wieso, weshalb … und wie?
 
Crowdsourcing Summit: Crowdsourcing & Communities als Innovations-Treiber für...
Crowdsourcing Summit: Crowdsourcing & Communities als Innovations-Treiber für...Crowdsourcing Summit: Crowdsourcing & Communities als Innovations-Treiber für...
Crowdsourcing Summit: Crowdsourcing & Communities als Innovations-Treiber für...
 
2012 smm-unterlagen-vl2
2012 smm-unterlagen-vl22012 smm-unterlagen-vl2
2012 smm-unterlagen-vl2
 
Methodische Kreativität
Methodische KreativitätMethodische Kreativität
Methodische Kreativität
 
Methodische Kreativität
Methodische KreativitätMethodische Kreativität
Methodische Kreativität
 
Design slashdiscussion hgieldanowski.key
Design slashdiscussion hgieldanowski.keyDesign slashdiscussion hgieldanowski.key
Design slashdiscussion hgieldanowski.key
 
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im UmbruchInterdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
Interdisziplinär zum Erfolg | Projektkulturen im Umbruch
 
Kursergebnis: Paparazzi Dokumentation
Kursergebnis: Paparazzi DokumentationKursergebnis: Paparazzi Dokumentation
Kursergebnis: Paparazzi Dokumentation
 
Communardo auf der CeBIT (Webciety): Enterprise 2.0 - Vernetzte Arbeits- und ...
Communardo auf der CeBIT (Webciety): Enterprise 2.0 - Vernetzte Arbeits- und ...Communardo auf der CeBIT (Webciety): Enterprise 2.0 - Vernetzte Arbeits- und ...
Communardo auf der CeBIT (Webciety): Enterprise 2.0 - Vernetzte Arbeits- und ...
 
Referat Brand Storytelling
Referat Brand StorytellingReferat Brand Storytelling
Referat Brand Storytelling
 
UX-Methoden im Projektmanagement
UX-Methoden im ProjektmanagementUX-Methoden im Projektmanagement
UX-Methoden im Projektmanagement
 
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
Design Thinking Hands-on - Innovationen erleben!
 
Gestalten statt Verwalten!
Gestalten statt Verwalten!Gestalten statt Verwalten!
Gestalten statt Verwalten!
 
New Job Circus @ C'n'B
New Job Circus @ C'n'BNew Job Circus @ C'n'B
New Job Circus @ C'n'B
 
New Job Circus Vorstellung
New Job Circus VorstellungNew Job Circus Vorstellung
New Job Circus Vorstellung
 

Mehr von Hagen Management

Digitalprojekte erfolgreich managen
Digitalprojekte erfolgreich managenDigitalprojekte erfolgreich managen
Digitalprojekte erfolgreich managenHagen Management
 
Projektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und ConfluenceProjektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und ConfluenceHagen Management
 
TRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
TRACTION - Digitale Innovation im TourismusTRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
TRACTION - Digitale Innovation im TourismusHagen Management
 
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)Hagen Management
 
Digital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Digital zusammen arbeiten - FH VorarlbergDigital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Digital zusammen arbeiten - FH VorarlbergHagen Management
 
Agile Transformation mit Atlassian Software
Agile Transformation mit Atlassian SoftwareAgile Transformation mit Atlassian Software
Agile Transformation mit Atlassian SoftwareHagen Management
 
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATIONHagen Management
 
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation CultureInnovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation CultureHagen Management
 
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.Hagen Management
 
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.Hagen Management
 
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016Hagen Management
 
Lebendige Unternehmensentwicklung.
Lebendige Unternehmensentwicklung.Lebendige Unternehmensentwicklung.
Lebendige Unternehmensentwicklung.Hagen Management
 
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?Hagen Management
 
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.Hagen Management
 
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0Hagen Management
 
Integrierte Managementsysteme 2.0
Integrierte Managementsysteme 2.0Integrierte Managementsysteme 2.0
Integrierte Managementsysteme 2.0Hagen Management
 

Mehr von Hagen Management (20)

Zukunft der Beratung
Zukunft der BeratungZukunft der Beratung
Zukunft der Beratung
 
Digitalprojekte erfolgreich managen
Digitalprojekte erfolgreich managenDigitalprojekte erfolgreich managen
Digitalprojekte erfolgreich managen
 
Projektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und ConfluenceProjektmanagement mit Jira und Confluence
Projektmanagement mit Jira und Confluence
 
TRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
TRACTION - Digitale Innovation im TourismusTRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
TRACTION - Digitale Innovation im Tourismus
 
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
Dis.Kurs Zukunft (Kick-Off 13. und 14. September 2018)
 
Digital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Digital zusammen arbeiten - FH VorarlbergDigital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
Digital zusammen arbeiten - FH Vorarlberg
 
Agile Transformation mit Atlassian Software
Agile Transformation mit Atlassian SoftwareAgile Transformation mit Atlassian Software
Agile Transformation mit Atlassian Software
 
Wissensmanagement 4.0
Wissensmanagement 4.0Wissensmanagement 4.0
Wissensmanagement 4.0
 
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
5 keys to become a VIABLE ORGANIZATION
 
PM Camp DOR 16 - Programm
PM Camp DOR 16 - ProgrammPM Camp DOR 16 - Programm
PM Camp DOR 16 - Programm
 
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation CultureInnovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
Innovationskultur der Höchstleister - Innovation Culture
 
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
ValueDay 2016: Führung im digitalen Zeitalter.
 
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
 
PM Camp Leitbild
PM Camp LeitbildPM Camp Leitbild
PM Camp Leitbild
 
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
Kreativsprint Bregenzerwälder Bezirksmusikfest 2016
 
Lebendige Unternehmensentwicklung.
Lebendige Unternehmensentwicklung.Lebendige Unternehmensentwicklung.
Lebendige Unternehmensentwicklung.
 
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
Neue Arbeitswelten: Was bleibt und was wird sich ändern?
 
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
5 Strategies for Successful Project Management. MAKE IT REAL.
 
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
Zu Gast bei Hagen Management: Integrierte Managementsysteme 2.0
 
Integrierte Managementsysteme 2.0
Integrierte Managementsysteme 2.0Integrierte Managementsysteme 2.0
Integrierte Managementsysteme 2.0
 

Projektmanagement und Art of Hosting: Geht das?

  • 1. PROJEKTMANAGEMENT ART OF HOSTING (AOH) Dr. Stefan Hagen Januar 2013
  • 2. IDEE ▶  Art of Hosting (kurz „AoH“) ist ein Set an Methoden, um gemeinschaftlich (hoch)komplexe Problemstellungen zu lösen. ▶  Dieser Präsentation liegt die Idee zu Grunde, dass AoH auch im Kontext „Projektmanagement“ eingesetzt werden kann – vor allem im VORFELD konkreter Projektvorhaben. Groan zone
  • 3. AOH IN ACTION Projektmanagement - Art of Hosting
  • 4. INHALTE 01 Warum machen wir eigentlich Projekte? 02 Was ist AoH? > Definitionen 03 Warum AoH? > Sinn und Zweck 04 AoH und Projektmanagement Projektmanagement - Art of Hosting
  • 5. 01 HINTERGRUND WARUM MACHEN WIR EIGENTLICH PROJEKTE?
  • 6. 01 WARUM MACHEN WIR EIGENTLICH PROJEKTE? Barcamp Session beim PM Camp 12 in Dornbirn: Stellen wir (im PM und in Projekten) die richtigen Fragen? Oder anders ausgedrückt: Wenn Projekte die Antwort sind, was war nochmal die FRAGE? Projektmanagement - Art of Hosting
  • 7. WENN PROJEKTE DIE ANTWORT SIND ... ... WAS WAR NOCHMAL DIE FRAGE? WIE KOMMT DAS NEUE IN DIE WELT? Die Herleitung der Frage ist nachzulesen bei openPM: http://bit.ly/frage_PM Projektmanagement - Art of Hosting
  • 8. 02 DEFINITIONEN WAS IST ART OF HOSTING?
  • 9. 02 AOH = CO-INTELLIGENZ, ZUSAMMENARBEIT, SELBSTORGANISATION Projektmanagement - Art of Hosting
  • 10. 02 AOH DEFINITIONEN Wer? Definition Bregenzer Salon „Die Kunst, Gastgeber/in für gute Gespräche zu sein.“ Bregenzer Salon „Art of Hosting ist dabei mehr als eine Methode, es ist eine Haltung. AoH steht für Co‐Intelligenz, Zusammenarbeit und Selbstorganisation. Und – weil als Open Source Technologie organisiert – ist es gewissermaßen das Linux für Veränderungsprozesse.“ The core team of Hosting is an emerging set of practices for facilitating group practitioners, Upper Arlington, Columbus Ohio conversations of all sizes, supported by principles that: ▶  maximize collective intelligence; ▶  welcome and listen to diverse viewpoints; ▶  maximize participation and civility; ▶  and transform conflict into creative cooperation. EU Commission official „The art of hosting is a practice that heals the broken relationships between people.“ Michelle, participant Art of „What if the art of hosting and harvesting is how to be with Hosting training complexity in a simple way?“ Quellen: http://www.artofhosting.org/home/ http://www.bregenzersalon.eu/
  • 11. 03 SINN UND ZWECK WARUM ART OF HOSTING?
  • 12. 02 WARUM AOH? „Art of Hosting“ liegen folgende Annahmen und Erfahrungen zugrunde: ▶  Die zunehmend komplexen Probleme machen es erforderlich, innovative Lösungen zu finden. ▶  Innovation entsteht in erster Linie im Grenzbereich zwischen Ordnung und Chaos, nicht aber unter starker Kontrolle. ▶  Werden diese Lösungen von den betroffenen Gruppen in Gesprächen gemeinsam gefunden (ko‐kreiert), dann werden sie umfassender sein und breitere Unterstützung finden. ▶  Sinnvolle, bedeutsame Gespräche führen zu gemeinsamer Klarheit. Handlungen und Maßnahmen, die sich daraus ergeben, sind nachhaltig und zukunftsfähig.
  • 13. 02 WARUM AOH? Hier entsteht Neues! Emergenz „Chamos“ = destruktives Chaos Ordnung Kontrolle Chaos Art of Hosting Klassisches PM Agiles PM Projektmanagement - Art of Hosting
  • 14. 04 ANWENDUNG AOH UND PROJEKTMANAGEMENT
  • 15. 04 AOH UND PROJEKTMANAGEMENT Hypothesen: ▶  Projekte „zu managen“ ist relativ einfach, wenn das Vorhaben sauber definiert und geplant ist und die Rahmenbedingungen stabil bleiben. > Wer macht was bis wann? ▶  Viel schwieriger ist es, die richtigen Projekte richtig vorzubereiten. Der wahre Erfolg entscheidet sich häufig bereits VOR der eigentlichen Durchführung eines Projekts. ▶  In der Phase der Vorbereitung von Projekten (= Preject / Vorprojekt) verfügen wir kaum über wirkungsvolle Ansätze. Projektmanagement - Art of Hosting
  • 16. ART OF HOSTING: 5 BREATHS OF DESIGN Sinn und Gastgeber- Zweck: Planen und sein, Co- Problem WARUM? einladen Project Design / A good space Kreation Problem Umsetzung verstehen. (purpose (giving form (collective und lernen Commitment = invisible and structure) meaning and (need) leader) (act it out, Clarity of core co-create) Eine Frage, harvesting) die von Bedeutung ist. Ergebnisse rging conve Knirsch-Zone (Groan Zone). Projektmanagement - Art of Hosting
  • 17. WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN ▶  http://www.artofhosting.org ▶  http://www.vorarlberg.at/zukunft ▶  http://aoh-vorarlberg.posterous.com ▶  http://www.bregenzersalon.eu ▶  http://bit.ly/aoh_handbuch ▶  http://bit.ly/aoh_handbuch2 Projektmanagement - Art of Hosting
  • 18. BILDNACHWEIS http://aoh-vorarlberg.posterous.com/ Projektmanagement - Art of Hosting
  • 19. KONTAKT Hagen Management GmbH CAMPUS Dornbirn Hintere Achmühlerstraße 1 6850 Dornbirn T +43 5572 401 011 www.hagen-management.at www.PM-Blog.com office@hagen-management.at