SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Social Media Einstieg

Brands and Friends Markenmangement
Brands and Friends Markenmangement
Brands and Friends MarkenmangementMarkenmanagement um Brands and Friends

Einstieg in das Thema Social Media. Mehr Informationen unter http://brandsandfriends.at

Social Media Einstieg

1 von 24
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Einstieg
Was verstehen Sie unter
Social Media?
Definition
Social Media ist ...
Definition
Social Media ist ...

ein Schlagwort, unter dem soziale Netzwerke und
Netzgemeinschaften verstanden werden, die als
Plattformen zum gegenseitigen Austausch von
Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen dienen.
Filmausschnitt „The Social Network“

Learning:
„facebook versucht das gesamte soziale Erlebnis im Netz
abzubilden“
Einstieg
Welche Social Media Plattformen
kennen Sie?
Social Media Einstieg
Anzeige

Recomendados

Social Media für Gastronomen
Social Media für GastronomenSocial Media für Gastronomen
Social Media für GastronomenLivebookingsDE
 
Social Media - noch nie war netzwerken so einfach
Social Media - noch nie war netzwerken so einfachSocial Media - noch nie war netzwerken so einfach
Social Media - noch nie war netzwerken so einfachNiels Genzmer
 
Ads and sponsoredstories guide
Ads and sponsoredstories guideAds and sponsoredstories guide
Ads and sponsoredstories guideAllFacebook.de
 
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSEFacebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSEMatthias Steffen
 
Einstieg Social Web
Einstieg  Social  WebEinstieg  Social  Web
Einstieg Social WebAlbert Pusch
 
Digitale Taktik – Social Media Strategie und Ziele am Beispiel des SV Werder ...
Digitale Taktik – Social Media Strategie und Ziele am Beispiel des SV Werder ...Digitale Taktik – Social Media Strategie und Ziele am Beispiel des SV Werder ...
Digitale Taktik – Social Media Strategie und Ziele am Beispiel des SV Werder ...AllFacebook.de
 
Socialme6 To-Dos für 2015
Socialme6 To-Dos für 2015Socialme6 To-Dos für 2015
Socialme6 To-Dos für 2015Mike Schwede
 

Más contenido relacionado

Destacado

CMCX 2016: Erfolgreiches Content Marketing in Deutschland
CMCX 2016: Erfolgreiches Content Marketing in Deutschland CMCX 2016: Erfolgreiches Content Marketing in Deutschland
CMCX 2016: Erfolgreiches Content Marketing in Deutschland NetPress GmbH
 
10 Regeln für eine erfolgreiche Facebook Kampagne
10 Regeln für eine erfolgreiche Facebook Kampagne10 Regeln für eine erfolgreiche Facebook Kampagne
10 Regeln für eine erfolgreiche Facebook KampagneFastory
 
Cheat Sheet: Die 10 Regeln des Strategischen Content Marketings
Cheat Sheet: Die 10 Regeln des Strategischen Content MarketingsCheat Sheet: Die 10 Regeln des Strategischen Content Marketings
Cheat Sheet: Die 10 Regeln des Strategischen Content MarketingsScribbleLive
 
Facebook richtig fürs Marketing nutzen
Facebook richtig fürs Marketing nutzenFacebook richtig fürs Marketing nutzen
Facebook richtig fürs Marketing nutzenwebZunder
 
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und BandsErfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und BandsMACHEETE
 
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress GmbH
 
social media seminar - as prepared for Ploughshares Fund
social media seminar - as prepared for Ploughshares Fundsocial media seminar - as prepared for Ploughshares Fund
social media seminar - as prepared for Ploughshares FundSusan Tenby
 
„Oida, Facebook! Bist deppert?“ #AFBMC
 „Oida, Facebook! Bist deppert?“ #AFBMC „Oida, Facebook! Bist deppert?“ #AFBMC
„Oida, Facebook! Bist deppert?“ #AFBMCAllFacebook.de
 
11 Tipps für mehr organische Reichweite auf Facebook
11 Tipps für mehr organische Reichweite auf Facebook11 Tipps für mehr organische Reichweite auf Facebook
11 Tipps für mehr organische Reichweite auf FacebookHolger Freier
 
Content Marketing - Präsentation Online Marketing Forum
Content Marketing - Präsentation Online Marketing ForumContent Marketing - Präsentation Online Marketing Forum
Content Marketing - Präsentation Online Marketing ForumScribbleLive
 

Destacado (11)

CMCX 2016: Erfolgreiches Content Marketing in Deutschland
CMCX 2016: Erfolgreiches Content Marketing in Deutschland CMCX 2016: Erfolgreiches Content Marketing in Deutschland
CMCX 2016: Erfolgreiches Content Marketing in Deutschland
 
10 Regeln für eine erfolgreiche Facebook Kampagne
10 Regeln für eine erfolgreiche Facebook Kampagne10 Regeln für eine erfolgreiche Facebook Kampagne
10 Regeln für eine erfolgreiche Facebook Kampagne
 
Facebook
FacebookFacebook
Facebook
 
Cheat Sheet: Die 10 Regeln des Strategischen Content Marketings
Cheat Sheet: Die 10 Regeln des Strategischen Content MarketingsCheat Sheet: Die 10 Regeln des Strategischen Content Marketings
Cheat Sheet: Die 10 Regeln des Strategischen Content Marketings
 
Facebook richtig fürs Marketing nutzen
Facebook richtig fürs Marketing nutzenFacebook richtig fürs Marketing nutzen
Facebook richtig fürs Marketing nutzen
 
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und BandsErfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
 
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
 
social media seminar - as prepared for Ploughshares Fund
social media seminar - as prepared for Ploughshares Fundsocial media seminar - as prepared for Ploughshares Fund
social media seminar - as prepared for Ploughshares Fund
 
„Oida, Facebook! Bist deppert?“ #AFBMC
 „Oida, Facebook! Bist deppert?“ #AFBMC „Oida, Facebook! Bist deppert?“ #AFBMC
„Oida, Facebook! Bist deppert?“ #AFBMC
 
11 Tipps für mehr organische Reichweite auf Facebook
11 Tipps für mehr organische Reichweite auf Facebook11 Tipps für mehr organische Reichweite auf Facebook
11 Tipps für mehr organische Reichweite auf Facebook
 
Content Marketing - Präsentation Online Marketing Forum
Content Marketing - Präsentation Online Marketing ForumContent Marketing - Präsentation Online Marketing Forum
Content Marketing - Präsentation Online Marketing Forum
 

Ähnlich wie Social Media Einstieg

Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Brands and Friends Markenmangement
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationDaniel Friesenecker
 
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?Bogo Vatovec
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Andreas Hafenscher
 
Enjoy Social Media
Enjoy Social MediaEnjoy Social Media
Enjoy Social MediaKnow How! AG
 
Contentstrategien auf der #SMRC
Contentstrategien auf der #SMRC Contentstrategien auf der #SMRC
Contentstrategien auf der #SMRC Jörn Hendrik Ast
 
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionGratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionEduvision Ausbildungen
 
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowCorporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowTina Kulow
 
Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen KaP
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationThomas Pleil
 
Social media für freelancer was bringt was
Social media für freelancer   was bringt wasSocial media für freelancer   was bringt was
Social media für freelancer was bringt wasBirgit Voll
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media RecruitingAgedo GmbH
 
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, FähigkeitenInternes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, FähigkeitenFelix Escribano
 

Ähnlich wie Social Media Einstieg (20)

Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
 
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
 
Blogging ein kurzer Einstieg
Blogging ein kurzer EinstiegBlogging ein kurzer Einstieg
Blogging ein kurzer Einstieg
 
Blogging - ein kurzer Einstieg
Blogging - ein kurzer EinstiegBlogging - ein kurzer Einstieg
Blogging - ein kurzer Einstieg
 
Enjoy Social Media
Enjoy Social MediaEnjoy Social Media
Enjoy Social Media
 
Social Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in UnternehmenSocial Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in Unternehmen
 
Contentstrategien auf der #SMRC
Contentstrategien auf der #SMRC Contentstrategien auf der #SMRC
Contentstrategien auf der #SMRC
 
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionGratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
 
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowCorporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
 
Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen
 
Blog Seminar
Blog Seminar Blog Seminar
Blog Seminar
 
Personal Branding im Web
Personal Branding im WebPersonal Branding im Web
Personal Branding im Web
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
Social media für freelancer was bringt was
Social media für freelancer   was bringt wasSocial media für freelancer   was bringt was
Social media für freelancer was bringt was
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
 
Social Media Policies
Social Media PoliciesSocial Media Policies
Social Media Policies
 
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, FähigkeitenInternes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
Internes Community Management - Rolle, Anforderungen, Fähigkeiten
 
Twitter Einmaleins
Twitter EinmaleinsTwitter Einmaleins
Twitter Einmaleins
 

Mehr von Brands and Friends Markenmangement (13)

ADDRESS BRANDING - Mehr Profil. Mehr Wert.
ADDRESS BRANDING - Mehr Profil. Mehr Wert.ADDRESS BRANDING - Mehr Profil. Mehr Wert.
ADDRESS BRANDING - Mehr Profil. Mehr Wert.
 
Local SEO - Mit Google My Business zu mehr Sichtbarkeit im Netz
Local SEO - Mit Google My Business zu mehr Sichtbarkeit im NetzLocal SEO - Mit Google My Business zu mehr Sichtbarkeit im Netz
Local SEO - Mit Google My Business zu mehr Sichtbarkeit im Netz
 
Sinnfabrik
SinnfabrikSinnfabrik
Sinnfabrik
 
Social Media - Ausbilder - Lehrlinge
Social Media - Ausbilder - LehrlingeSocial Media - Ausbilder - Lehrlinge
Social Media - Ausbilder - Lehrlinge
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Social Media und Recht
Social Media und RechtSocial Media und Recht
Social Media und Recht
 
Implusvortrag Social Media
Implusvortrag Social MediaImplusvortrag Social Media
Implusvortrag Social Media
 
Social Media für Mitarbeiter
Social Media für MitarbeiterSocial Media für Mitarbeiter
Social Media für Mitarbeiter
 
Bedeutung von Marke & Einstieg in Social Media
Bedeutung von Marke & Einstieg in Social MediaBedeutung von Marke & Einstieg in Social Media
Bedeutung von Marke & Einstieg in Social Media
 
Social Media: Blogger Relationships, Recruiting, Tipps
Social Media: Blogger Relationships, Recruiting, TippsSocial Media: Blogger Relationships, Recruiting, Tipps
Social Media: Blogger Relationships, Recruiting, Tipps
 
Marke
MarkeMarke
Marke
 
Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0
 
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and FriendsSocial Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
Social Media für Direktvermarkter by Brands and Friends
 

Social Media Einstieg

  • 1. Einstieg Was verstehen Sie unter Social Media?
  • 3. Definition Social Media ist ... ein Schlagwort, unter dem soziale Netzwerke und Netzgemeinschaften verstanden werden, die als Plattformen zum gegenseitigen Austausch von Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen dienen.
  • 4. Filmausschnitt „The Social Network“ Learning: „facebook versucht das gesamte soziale Erlebnis im Netz abzubilden“
  • 5. Einstieg Welche Social Media Plattformen kennen Sie?
  • 8. Sie sind gefragt! Welche Plattformen nutzen Sie? ... und warum?
  • 10. Sie sind gefragt! Wo lassen sich Social Media sinnvoll einsetzen?
  • 11. Sie sind gefragt! Welche Chancen und Gefahren sehen Sie im Einsatz von Social Media?
  • 12. Basics Zahlen Film: http://youtu.be/OW8IUPDDiQM
  • 13. Basics Social Media ist echter Dialog
  • 14. Basics echter Dialog • Informationen zur Verfügung stellen (reden) • Kommentare und Fragen zulassen und wahrnehmen (zuhören) • Feedback evaluieren (bewerten) • Auf Kommentare und Fragen – auch kritische! – reagieren (antworten) • Sein Kommunikationsverhalten und seine Organisation anpassen (optimieren) • Selbst interessiert Fragen stellen – und nicht nur Smalltalk- Fragen sowie eigene Thesen formulieren und sich selbst offenbaren (Partizipation) • Aus dem Gespräch ein besseres Verstehen entwickeln und sein Verhalten anpassen (“echter Dialog”)
  • 15. Wird alles anders? Gilt nichts mehr? • Das Internet ist eine Echtzeit-Maschine geworden, die global und regional funktioniert. (glocal) • Download ist out. Upload ist in. • Web-Kompetenz wird zum sozialen Code. • Was im Netz niemand empfiehlt, existiert nicht. Der Umbau der Gesellschaft erfolgt so leise, so schnell und so dramatisch, wie noch nie zuvor.
  • 16. Ist wirklich nichts mehr, wie es war? Doch: • Wir bilden weiterhin Netzwerke! • Wir vertrauen auf Empfehlungen! • Authentische Marken geben uns Orientierung! • Was uns Freude macht, mögen wir! • Wir lieben interessante Geschichten!
  • 18. Feedback Wie gehe ich mit Postings um?
  • 19. Feeback Checklist für Postings • Ist die Aussage korrekt? • Für Anerkennung bedanken und Freude darüber auch zeigen. • Falsche Aussagen richtig stellen, aber nicht überheblich werden. • Richtige Aussagen annehmen und für Qualitätsverbesserung nutzen. • Feedback als Chance begreifen.
  • 23. Feedback nic ht! ob itte s
  • 24. Feeback Personality Management • ich bin auch in der Freizeit noch Mitarbeiter • Postings an den Rahmen/das Netzwerk anpassen • Privat - Beruf lässt sich nicht ohne weiteres trennen - ich muss auch außerhalb des Unternehmens, zu den Unternehmenswerten stehen (können) • Privatsphären-Einstellungen für private Postings beachten (Listen, Circles, ...)