SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Variantenteile im Ersatzteillager fertigen

Kitting von Variantenteilen im Lager hilft, Bestand zu senken und Kundenzufriedenheit zu erhöhen. In der einfachsten Form der Herstellung der Variantenteile wird lediglich ein Set zusammengestellt. Mehrere Teile kommen in eine Tüte oder in einen Karton. Gegebenenfalls wird eine Anleitung hinzugefügt. Speziell bei Service-Kits kann auch eine Checkliste Sinn machen, die dem Kunden als Nachweis einer Wartung ausgehändigt wird. Auch in dieser einfachsten Form muss die Qualität der Leistung im Vordergrund stehen. Dies betrifft natürlich die schnelle Abwicklung, also die Komponente Zeit. Eine Methode schneller Abläufe ist die Wege-Optimierung. Wenn alle Kitting-Komponenten nahe am Kitting-Arbeitsplatz liegen, wird die Durchlaufzeit minimiert. Fast genauso wichtig ist die eindeutige Identifizierbarkeit der Kits, und auch der Komponenten. Eindeutige Benennungen helfen nicht nur dem Service-Techniker.

1 von 4
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen no-stop.de 20170616.docx
Variantenteile steuern Bestand und Verfügbarkeit
Kitting im Lager bringt Variantenteile auch im After Sales an das
Ende der Lieferkette
1. Variantenteile im After Sales
Was ist ein Variantenteil?
Wir kennen im After Sales eine Fülle von Varianten-Teilen. Kennzeichen
ist, dass sie sich nur durch einzelne Komponenten voneinander unter-
scheiden. Hierfür typische Beispiele sind Kits für
• die Wartung,
• den Umbau,
• An- und Umbauten,
• Zubehöre.
Daneben finden sich im Maschinenbau häufig längenabhängige Varianten.
Klassische Vertreter sind
• Meterware mit jeweils eigener Teilenummer,
• Hydraulikschläuche,
• Kabel mit Steckern,
• Ketten.
Variantenteile "on demand" herstellen
Gemeinsam ist allen diesen Teilen, dass sie in Summe als Produktgruppe
häufig nachgefragt werden. Aber auf Ebene der einzelnen Teilenummer
eben nur selten.
Aus diesem Grund ist Lagerhaltung nur ausnahmsweise eine erfolgver-
sprechende Option. Auch die Einschaltung Dritter, und sei es die eigene
Produktion, vermag die geforderte Geschwindigkeit im Ersatzteilgeschäft
selten einzuhalten. Allein ein separater Versand direkt vom externen Pro-
duzenten zum Kunden bietet sich in solchen Fällen gelegentlich an. Aller-
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen no-stop.de 20170616.docx
Seite 2 von 4
dings gilt auch für Variantenteile, dass mit steigender Gängigkeit Lager-
haltung angeraten ist. Damit einher geht zwingend eine angepasste Ver-
fügbarkeitsprüfung.
Eine vorlaufende Bedarfsplanung hilft, die Komponenten vorrätig zu ha-
ben. Unter dem Strich wird durch dieses Vorgehen auch der Lagerbestand
aus Komponenten und Kits geringer gehalten, als wenn schlecht planbare
Endprodukte vorrätig wären.
Bewertung von Variantenteilen
In der betriebswirtschaftlichen Betrachtung stellen sich Sets als Produkti-
onsteile dar. Die Ermittlung des Werts geht den Weg über die Herstellkos-
ten-Rechnung per Stückliste, plus etwaiger Zuschläge. Liegt ein Arbeits-
plan mit bewerteten Arbeitszeiten vor, so fließen auch Zeiten in die Be-
wertung ein. Gerade weil es sich um eher selten gängige Teile handelt,
sollte der Stammdaten-Aufwand minimiert werden. Deshalb dürfen Sie
den Einsatz spezifischer Arbeitspläne durchaus kritisch hinterfragen.
Verkaufspreise von Variantenteilen
Die Ermittlung von Verkaufspreisen für Variantenteile kann nur selten Bot-
tom up erfolgen. Meist stellt sich bei Kits die Herausforderung, den Preis
des Kits niedriger zu halten, als die Summe der Preise von Komponenten.
Damit wird es dem Kunden auch preislich schmackhaft gemacht, Teile im
Kit zu kaufen. Dies können gelegentlich auch mehr Teile sein, als zwin-
gend erforderlich. Damit wird Eventualitäten vorgebeugt. Darüber hinaus
ist es auch für Kunden organisatorisch von Vorteil, lediglich eine einzige
Position zu bestellen. Häufig ist die einzige Alternative für Kunden die Be-
stellung mehrerer Positionen, womöglich aufwändig ermittelt.
Ganz anders sieht es bei hochwertigen Variantenteilen aus, speziell bei
Umbau- und Zubehör-Kits. Hier kann sich für den Kunden die Möglichkeit
zur Aktivierung des Kits ergeben. Dann ergeben sich zumeist größere Ge-
staltungsspielräume für den Verkaufspreis.
Mehr Umsatz durch verfügbare Variantenteile
Doch wieso sollte mit diesem Vorgehen mehr Umsatz generiert werden?
Einserseits wird für Kunden lästiger Aufwand reduziert. Der Kunde kauft
eben alles, was erforderlich ist, mit nur einer einzigen Position. Anderer-
seits kann sich die Service-Organisation auf sofortige Verfügbarkeit ver-
lassen. Damit sind gerade in mehrstufigen Service- und Vertriebskanälen
solche Kits den Ednkunden einfach und schnell anzubieten. Darüber hin-
aus sind werbende Kataloge und Flyer möglich. Ein Kit lässt sich eben bes-
ser anbieten, als eine Summe einzelner Teile. Oft reicht schon ein einziges
Foto, um eine ganze Produktfamilie sinnvoll zu bewerben.
Da für den Austausch von Monopolteilen meist auch wettbewerbsgefähr-
dete Teile benötigt werden, können diese zu einem Ersatzteilkit geschnürt
werden.
2. Kits zusammenstellen
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen no-stop.de 20170616.docx
Seite 3 von 4
In der einfachsten Form der Herstellung der Variantenteile wird lediglich
ein Set zusammengestellt. Mehrere Teile kommen in eine Tüte oder in ei-
nen Karton. Gegebenenfalls wird eine Anleitung hinzugefügt. Speziell bei
Service-Kits kann auch eine Checkliste Sinn machen, die dem Kunden als
Nachweis einer Wartung ausgehändigt wird.
Auch in dieser einfachsten Form muss die Qualität der Leistung im Vorder-
grund stehen. Dies betrifft natürlich die schnelle Abwicklung, also die
Komponente Zeit. Genauso wichtig ist die eindeutige Identifizierbarkeit
der Kits, und auch der Komponenten. Eindeutige Benennungen helfen
nicht nur dem Service-Techniker.
Im Fall des Kittings existieren die Stücklisten meist nur im After Sales. Al-
lenfalls in Einzelfällen gibt es Zusammenhänge zu Fertigung und Montage
der Endprodukte. Im einfachsten Fall wird auf Arbeitspläne verzichtet.
Hiermit ist die Basis für eine hohe Autonomie gegeben. Ganz im Sinne von
Pareto wird der Stammdaten-Aufwand klein gehalten.
Entscheidend ist allerdings die Geschwindigkeit der Abwicklung. Im Ma-
schinenbau sollte die Kit-Bildung schon am Tag des Auftragseingangs sein.
Nur so unterscheidet sich ein Variantenteil aus Sicht des Kunden nicht von
lagergängigen Ersatzteilen. Solches Kundenvertrauen will allerdings erst
erworben werden.
Mit der Anforderung schneller Prozesse entfällt natürlich die sonst übliche
Erzeugung von Fertigungs-Aufträgen im Batch. Und nur so ein Vorgehen
ermöglicht überhaupt erst eine Auslieferung jeweils konsolidierter Kunden-
aufträge in einer Sendung.
3. Einfache Produktion implementieren
Nur wenig komplizierter dürften alle Formen des Ablänges sein. Auch hier
steuert eine Stückliste den Verbrauch der Komponenten. Typisches Bei-
spiel einer Komponente ist zum Beispiel eine Kabeltrommel. Die Varianten
(=Kabel) sind im Ersatzteilbuch separate Nummern, mit jeweils unter-
schiedlicher Länge.
Eine Steigerung der Komplexität entsteht häufig dadurch, dass die Stück-
listen nicht mehr nur im After Sales genutzt werden. Konsistente Daten
(im Sinne der ISO 9000) lassen sich dann nur durch eine Lenkung der
entsprechenden Dokumente erreichen. Schließlich darf die Stückliste im
Ersatzteilwesen nicht anders sein, als in der Serienproduktion.
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen no-stop.de 20170616.docx
Seite 4 von 4
Eine weitere Steigerung der Komplexität stellt die Kombination beider zu-
vor gezeigten Formen der Variantenteile dar: variable Längen einer Kom-
ponente zusammen mit verschiedenen "Adaptern". Ketten mit Kettenan-
kern, Schläuche mit Anschluss-Stücken, Kabel mit Steckern sind typische
Vertreter dieser Variantenteile. Weiteres Kennzeichen sind einfache Mon-
tage-Arbeitsgänge, oder sogar Produktionsschritte mit Maschinen. In die-
sen Fällen kommen daher in der Bewertung nicht selten Zuschläge für Ma-
schinen-Einsatz zur Anwendung.
Werbung zur Umsatz-Steigerung unerlässlich
Häufig werden gerade Kits erst nach bereits veröffentlichten Ersatzteilbü-
chern geboren. Deshalb geht es nicht ohne Werbung. Woher wollte der
Kunde sonst wissen, dass es sie gibt?
Die Werbung selbst orientiert sich an Avataren:
1. Techniker werden per Flyer angesprochen, gerne als Beipack zu ein-
zelnen (Wartungs-)Teilen
2. Einkäufer von Ersatzteilen erhalten die Info über preisliche und or-
ganisatorische Vorteile per Mail, gerne auch im Webshop,
3. Service-Leiter erfahren im Rahmen von Gesprächen und Mail, wie
schlank sie deren Wartung und Umbauten durch Benutzung von Kits
gestalten können.
So dienen Kits als eine Form von Variantenteilen expliziz der Umsatzstei-
gerung.
Durch Kitting können Variantenteile im Lager kundennah erzeugt
werden. Beratung hilft, hierdurch Bestand zu senken und Kunden-
zufriedenheit zu erhöhen
Melden Sie sich jetzt bei mir per Kontaktformular
"Nutze Deine Zeit, sie kommt nie wieder"
Ivan Blatter
Dipl.-Ing. Andreas E. Noll
Dompfaffweg 7
85591 Vaterstetten
Andreas.Noll@no-stop.de
mobil +49 160 581 97 13

Recomendados

C-Teile-Management im Ersatzteilgeschäft
C-Teile-Management im ErsatzteilgeschäftC-Teile-Management im Ersatzteilgeschäft
C-Teile-Management im Ersatzteilgeschäftno-stop.de
 
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimieren
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimierenBestandsmanagement für Ersatzteile optimieren
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimierenno-stop.de
 
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-PortfolioWartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfoliono-stop.de
 
Verschleissteile im Maschinenbau
Verschleissteile im MaschinenbauVerschleissteile im Maschinenbau
Verschleissteile im Maschinenbauno-stop.de
 
Lagerreichweite von Ersatzteilen senken
Lagerreichweite von Ersatzteilen senkenLagerreichweite von Ersatzteilen senken
Lagerreichweite von Ersatzteilen senkenno-stop.de
 
Life Cycle Management von Ersatzteilen nach EOP
Life Cycle Management von Ersatzteilen nach EOPLife Cycle Management von Ersatzteilen nach EOP
Life Cycle Management von Ersatzteilen nach EOPno-stop.de
 
Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketing
Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil MarketingKlassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketing
Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketingno-stop.de
 
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...no-stop.de
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Vorverpacken von Ersatzteilen: die Do's und Don'ts
Vorverpacken von Ersatzteilen: die Do's und Don'tsVorverpacken von Ersatzteilen: die Do's und Don'ts
Vorverpacken von Ersatzteilen: die Do's und Don'tsno-stop.de
 
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache TippsErsatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tippsno-stop.de
 
Klassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von ErsatzteilenKlassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von Ersatzteilenno-stop.de
 
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung no-stop.de
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des UmsatzesWerbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzesno-stop.de
 
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechenErsatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechenno-stop.de
 
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernErsatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernno-stop.de
 
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen no-stop.de
 
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)no-stop.de
 
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster AnsatzDen Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatzno-stop.de
 
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im ErsatzteillagerMit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillagerno-stop.de
 
Kleinteilelager für Ersatzteile auslegen
Kleinteilelager für Ersatzteile auslegenKleinteilelager für Ersatzteile auslegen
Kleinteilelager für Ersatzteile auslegenno-stop.de
 
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimierenBestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimierenno-stop.de
 
Wertberichtigung auf Ersatzteile lassen sich reduzieren
Wertberichtigung auf Ersatzteile lassen sich reduzierenWertberichtigung auf Ersatzteile lassen sich reduzieren
Wertberichtigung auf Ersatzteile lassen sich reduzierenno-stop.de
 
Kapitalbindung im Ersatzteil-Bestand analysieren
Kapitalbindung im Ersatzteil-Bestand analysierenKapitalbindung im Ersatzteil-Bestand analysieren
Kapitalbindung im Ersatzteil-Bestand analysierenno-stop.de
 
Lieferbereitschaft auch bei Mini-Bedarfen sicherstellen
Lieferbereitschaft auch bei Mini-Bedarfen sicherstellenLieferbereitschaft auch bei Mini-Bedarfen sicherstellen
Lieferbereitschaft auch bei Mini-Bedarfen sicherstellenno-stop.de
 
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...no-stop.de
 

Was ist angesagt? (17)

Vorverpacken von Ersatzteilen: die Do's und Don'ts
Vorverpacken von Ersatzteilen: die Do's und Don'tsVorverpacken von Ersatzteilen: die Do's und Don'ts
Vorverpacken von Ersatzteilen: die Do's und Don'ts
 
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache TippsErsatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
 
Klassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von ErsatzteilenKlassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von Ersatzteilen
 
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des UmsatzesWerbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
 
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechenErsatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
 
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernErsatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
 
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
 
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
 
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster AnsatzDen Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
 
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im ErsatzteillagerMit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
 
Kleinteilelager für Ersatzteile auslegen
Kleinteilelager für Ersatzteile auslegenKleinteilelager für Ersatzteile auslegen
Kleinteilelager für Ersatzteile auslegen
 
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimierenBestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
 
Wertberichtigung auf Ersatzteile lassen sich reduzieren
Wertberichtigung auf Ersatzteile lassen sich reduzierenWertberichtigung auf Ersatzteile lassen sich reduzieren
Wertberichtigung auf Ersatzteile lassen sich reduzieren
 
Kapitalbindung im Ersatzteil-Bestand analysieren
Kapitalbindung im Ersatzteil-Bestand analysierenKapitalbindung im Ersatzteil-Bestand analysieren
Kapitalbindung im Ersatzteil-Bestand analysieren
 
Lieferbereitschaft auch bei Mini-Bedarfen sicherstellen
Lieferbereitschaft auch bei Mini-Bedarfen sicherstellenLieferbereitschaft auch bei Mini-Bedarfen sicherstellen
Lieferbereitschaft auch bei Mini-Bedarfen sicherstellen
 
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
 

Ähnlich wie Variantenteile im Ersatzteillager fertigen

Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senkenViele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senkenno-stop.de
 
Wertberichtigung auf Ersatzteile ermitteln, reduzieren, vermeiden
Wertberichtigung auf Ersatzteile ermitteln, reduzieren, vermeidenWertberichtigung auf Ersatzteile ermitteln, reduzieren, vermeiden
Wertberichtigung auf Ersatzteile ermitteln, reduzieren, vermeidenno-stop.de
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt AbsatzWerbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatzno-stop.de
 
Ersatzteilversorgung für Service Techniker
Ersatzteilversorgung für Service TechnikerErsatzteilversorgung für Service Techniker
Ersatzteilversorgung für Service Technikerno-stop.de
 
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigernMaschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigernno-stop.de
 
Consulting zur Bestandsoptimierung
Consulting zur BestandsoptimierungConsulting zur Bestandsoptimierung
Consulting zur Bestandsoptimierungno-stop.de
 
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenKritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenno-stop.de
 
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im ErsatzteilwesenBestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im Ersatzteilwesenno-stop.de
 
Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After SalesErsatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After Salesno-stop.de
 
Produktivität im Ersatzteillager systematisch erhöhen
Produktivität  im Ersatzteillager systematisch erhöhenProduktivität  im Ersatzteillager systematisch erhöhen
Produktivität im Ersatzteillager systematisch erhöhenno-stop.de
 
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegenWiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegenno-stop.de
 
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar seinErsatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar seinno-stop.de
 
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von ErsatzteilenBestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von Ersatzteilenno-stop.de
 
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauenMarktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauenno-stop.de
 
Ersatzteile Definition
Ersatzteile DefinitionErsatzteile Definition
Ersatzteile Definitionno-stop.de
 
Kleinteilepauschale / Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
Kleinteilepauschale /  Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulierenKleinteilepauschale /  Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
Kleinteilepauschale / Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulierenno-stop.de
 
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenErsatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenno-stop.de
 
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzierenno-stop.de
 
Retourenmanagement von Ersatzteilen optimieren
Retourenmanagement von Ersatzteilen optimierenRetourenmanagement von Ersatzteilen optimieren
Retourenmanagement von Ersatzteilen optimierenno-stop.de
 

Ähnlich wie Variantenteile im Ersatzteillager fertigen (19)

Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senkenViele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
 
Wertberichtigung auf Ersatzteile ermitteln, reduzieren, vermeiden
Wertberichtigung auf Ersatzteile ermitteln, reduzieren, vermeidenWertberichtigung auf Ersatzteile ermitteln, reduzieren, vermeiden
Wertberichtigung auf Ersatzteile ermitteln, reduzieren, vermeiden
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt AbsatzWerbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
 
Ersatzteilversorgung für Service Techniker
Ersatzteilversorgung für Service TechnikerErsatzteilversorgung für Service Techniker
Ersatzteilversorgung für Service Techniker
 
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigernMaschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
 
Consulting zur Bestandsoptimierung
Consulting zur BestandsoptimierungConsulting zur Bestandsoptimierung
Consulting zur Bestandsoptimierung
 
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenKritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
 
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im ErsatzteilwesenBestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
 
Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After SalesErsatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
 
Produktivität im Ersatzteillager systematisch erhöhen
Produktivität  im Ersatzteillager systematisch erhöhenProduktivität  im Ersatzteillager systematisch erhöhen
Produktivität im Ersatzteillager systematisch erhöhen
 
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegenWiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
 
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar seinErsatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
 
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von ErsatzteilenBestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
 
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauenMarktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
 
Ersatzteile Definition
Ersatzteile DefinitionErsatzteile Definition
Ersatzteile Definition
 
Kleinteilepauschale / Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
Kleinteilepauschale /  Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulierenKleinteilepauschale /  Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
Kleinteilepauschale / Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
 
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenErsatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
 
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren
 
Retourenmanagement von Ersatzteilen optimieren
Retourenmanagement von Ersatzteilen optimierenRetourenmanagement von Ersatzteilen optimieren
Retourenmanagement von Ersatzteilen optimieren
 

Mehr von no-stop.de

Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfBeratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfno-stop.de
 
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik no-stop.de
 
Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software no-stop.de
 
Verdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im ErsatzteillagerVerdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im Ersatzteillagerno-stop.de
 
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPErsatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPno-stop.de
 
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenAbsatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenno-stop.de
 
Der Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im MaschinenbauDer Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im Maschinenbauno-stop.de
 
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenErsatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenno-stop.de
 
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...no-stop.de
 
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergebenErsatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergebenno-stop.de
 
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernDie first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernno-stop.de
 
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereitenErsatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereitenno-stop.de
 
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenUnternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenno-stop.de
 
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im WebPreismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im Webno-stop.de
 
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im ErsatzteillagerÜberbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillagerno-stop.de
 
Tablarlager automatisiert Ersatzteillager
Tablarlager automatisiert ErsatzteillagerTablarlager automatisiert Ersatzteillager
Tablarlager automatisiert Ersatzteillagerno-stop.de
 
Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile no-stop.de
 

Mehr von no-stop.de (17)

Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfBeratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
 
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
 
Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software
 
Verdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im ErsatzteillagerVerdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im Ersatzteillager
 
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPErsatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
 
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenAbsatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
 
Der Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im MaschinenbauDer Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im Maschinenbau
 
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenErsatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
 
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
 
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergebenErsatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
 
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernDie first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
 
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereitenErsatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten
 
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenUnternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
 
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im WebPreismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
 
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im ErsatzteillagerÜberbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
 
Tablarlager automatisiert Ersatzteillager
Tablarlager automatisiert ErsatzteillagerTablarlager automatisiert Ersatzteillager
Tablarlager automatisiert Ersatzteillager
 
Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile
 

Variantenteile im Ersatzteillager fertigen

  • 1. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Variantenteile im Ersatzteillager fertigen no-stop.de 20170616.docx Variantenteile steuern Bestand und Verfügbarkeit Kitting im Lager bringt Variantenteile auch im After Sales an das Ende der Lieferkette 1. Variantenteile im After Sales Was ist ein Variantenteil? Wir kennen im After Sales eine Fülle von Varianten-Teilen. Kennzeichen ist, dass sie sich nur durch einzelne Komponenten voneinander unter- scheiden. Hierfür typische Beispiele sind Kits für • die Wartung, • den Umbau, • An- und Umbauten, • Zubehöre. Daneben finden sich im Maschinenbau häufig längenabhängige Varianten. Klassische Vertreter sind • Meterware mit jeweils eigener Teilenummer, • Hydraulikschläuche, • Kabel mit Steckern, • Ketten. Variantenteile "on demand" herstellen Gemeinsam ist allen diesen Teilen, dass sie in Summe als Produktgruppe häufig nachgefragt werden. Aber auf Ebene der einzelnen Teilenummer eben nur selten. Aus diesem Grund ist Lagerhaltung nur ausnahmsweise eine erfolgver- sprechende Option. Auch die Einschaltung Dritter, und sei es die eigene Produktion, vermag die geforderte Geschwindigkeit im Ersatzteilgeschäft selten einzuhalten. Allein ein separater Versand direkt vom externen Pro- duzenten zum Kunden bietet sich in solchen Fällen gelegentlich an. Aller-
  • 2. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Variantenteile im Ersatzteillager fertigen no-stop.de 20170616.docx Seite 2 von 4 dings gilt auch für Variantenteile, dass mit steigender Gängigkeit Lager- haltung angeraten ist. Damit einher geht zwingend eine angepasste Ver- fügbarkeitsprüfung. Eine vorlaufende Bedarfsplanung hilft, die Komponenten vorrätig zu ha- ben. Unter dem Strich wird durch dieses Vorgehen auch der Lagerbestand aus Komponenten und Kits geringer gehalten, als wenn schlecht planbare Endprodukte vorrätig wären. Bewertung von Variantenteilen In der betriebswirtschaftlichen Betrachtung stellen sich Sets als Produkti- onsteile dar. Die Ermittlung des Werts geht den Weg über die Herstellkos- ten-Rechnung per Stückliste, plus etwaiger Zuschläge. Liegt ein Arbeits- plan mit bewerteten Arbeitszeiten vor, so fließen auch Zeiten in die Be- wertung ein. Gerade weil es sich um eher selten gängige Teile handelt, sollte der Stammdaten-Aufwand minimiert werden. Deshalb dürfen Sie den Einsatz spezifischer Arbeitspläne durchaus kritisch hinterfragen. Verkaufspreise von Variantenteilen Die Ermittlung von Verkaufspreisen für Variantenteile kann nur selten Bot- tom up erfolgen. Meist stellt sich bei Kits die Herausforderung, den Preis des Kits niedriger zu halten, als die Summe der Preise von Komponenten. Damit wird es dem Kunden auch preislich schmackhaft gemacht, Teile im Kit zu kaufen. Dies können gelegentlich auch mehr Teile sein, als zwin- gend erforderlich. Damit wird Eventualitäten vorgebeugt. Darüber hinaus ist es auch für Kunden organisatorisch von Vorteil, lediglich eine einzige Position zu bestellen. Häufig ist die einzige Alternative für Kunden die Be- stellung mehrerer Positionen, womöglich aufwändig ermittelt. Ganz anders sieht es bei hochwertigen Variantenteilen aus, speziell bei Umbau- und Zubehör-Kits. Hier kann sich für den Kunden die Möglichkeit zur Aktivierung des Kits ergeben. Dann ergeben sich zumeist größere Ge- staltungsspielräume für den Verkaufspreis. Mehr Umsatz durch verfügbare Variantenteile Doch wieso sollte mit diesem Vorgehen mehr Umsatz generiert werden? Einserseits wird für Kunden lästiger Aufwand reduziert. Der Kunde kauft eben alles, was erforderlich ist, mit nur einer einzigen Position. Anderer- seits kann sich die Service-Organisation auf sofortige Verfügbarkeit ver- lassen. Damit sind gerade in mehrstufigen Service- und Vertriebskanälen solche Kits den Ednkunden einfach und schnell anzubieten. Darüber hin- aus sind werbende Kataloge und Flyer möglich. Ein Kit lässt sich eben bes- ser anbieten, als eine Summe einzelner Teile. Oft reicht schon ein einziges Foto, um eine ganze Produktfamilie sinnvoll zu bewerben. Da für den Austausch von Monopolteilen meist auch wettbewerbsgefähr- dete Teile benötigt werden, können diese zu einem Ersatzteilkit geschnürt werden. 2. Kits zusammenstellen
  • 3. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Variantenteile im Ersatzteillager fertigen no-stop.de 20170616.docx Seite 3 von 4 In der einfachsten Form der Herstellung der Variantenteile wird lediglich ein Set zusammengestellt. Mehrere Teile kommen in eine Tüte oder in ei- nen Karton. Gegebenenfalls wird eine Anleitung hinzugefügt. Speziell bei Service-Kits kann auch eine Checkliste Sinn machen, die dem Kunden als Nachweis einer Wartung ausgehändigt wird. Auch in dieser einfachsten Form muss die Qualität der Leistung im Vorder- grund stehen. Dies betrifft natürlich die schnelle Abwicklung, also die Komponente Zeit. Genauso wichtig ist die eindeutige Identifizierbarkeit der Kits, und auch der Komponenten. Eindeutige Benennungen helfen nicht nur dem Service-Techniker. Im Fall des Kittings existieren die Stücklisten meist nur im After Sales. Al- lenfalls in Einzelfällen gibt es Zusammenhänge zu Fertigung und Montage der Endprodukte. Im einfachsten Fall wird auf Arbeitspläne verzichtet. Hiermit ist die Basis für eine hohe Autonomie gegeben. Ganz im Sinne von Pareto wird der Stammdaten-Aufwand klein gehalten. Entscheidend ist allerdings die Geschwindigkeit der Abwicklung. Im Ma- schinenbau sollte die Kit-Bildung schon am Tag des Auftragseingangs sein. Nur so unterscheidet sich ein Variantenteil aus Sicht des Kunden nicht von lagergängigen Ersatzteilen. Solches Kundenvertrauen will allerdings erst erworben werden. Mit der Anforderung schneller Prozesse entfällt natürlich die sonst übliche Erzeugung von Fertigungs-Aufträgen im Batch. Und nur so ein Vorgehen ermöglicht überhaupt erst eine Auslieferung jeweils konsolidierter Kunden- aufträge in einer Sendung. 3. Einfache Produktion implementieren Nur wenig komplizierter dürften alle Formen des Ablänges sein. Auch hier steuert eine Stückliste den Verbrauch der Komponenten. Typisches Bei- spiel einer Komponente ist zum Beispiel eine Kabeltrommel. Die Varianten (=Kabel) sind im Ersatzteilbuch separate Nummern, mit jeweils unter- schiedlicher Länge. Eine Steigerung der Komplexität entsteht häufig dadurch, dass die Stück- listen nicht mehr nur im After Sales genutzt werden. Konsistente Daten (im Sinne der ISO 9000) lassen sich dann nur durch eine Lenkung der entsprechenden Dokumente erreichen. Schließlich darf die Stückliste im Ersatzteilwesen nicht anders sein, als in der Serienproduktion.
  • 4. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Variantenteile im Ersatzteillager fertigen no-stop.de 20170616.docx Seite 4 von 4 Eine weitere Steigerung der Komplexität stellt die Kombination beider zu- vor gezeigten Formen der Variantenteile dar: variable Längen einer Kom- ponente zusammen mit verschiedenen "Adaptern". Ketten mit Kettenan- kern, Schläuche mit Anschluss-Stücken, Kabel mit Steckern sind typische Vertreter dieser Variantenteile. Weiteres Kennzeichen sind einfache Mon- tage-Arbeitsgänge, oder sogar Produktionsschritte mit Maschinen. In die- sen Fällen kommen daher in der Bewertung nicht selten Zuschläge für Ma- schinen-Einsatz zur Anwendung. Werbung zur Umsatz-Steigerung unerlässlich Häufig werden gerade Kits erst nach bereits veröffentlichten Ersatzteilbü- chern geboren. Deshalb geht es nicht ohne Werbung. Woher wollte der Kunde sonst wissen, dass es sie gibt? Die Werbung selbst orientiert sich an Avataren: 1. Techniker werden per Flyer angesprochen, gerne als Beipack zu ein- zelnen (Wartungs-)Teilen 2. Einkäufer von Ersatzteilen erhalten die Info über preisliche und or- ganisatorische Vorteile per Mail, gerne auch im Webshop, 3. Service-Leiter erfahren im Rahmen von Gesprächen und Mail, wie schlank sie deren Wartung und Umbauten durch Benutzung von Kits gestalten können. So dienen Kits als eine Form von Variantenteilen expliziz der Umsatzstei- gerung. Durch Kitting können Variantenteile im Lager kundennah erzeugt werden. Beratung hilft, hierdurch Bestand zu senken und Kunden- zufriedenheit zu erhöhen Melden Sie sich jetzt bei mir per Kontaktformular "Nutze Deine Zeit, sie kommt nie wieder" Ivan Blatter Dipl.-Ing. Andreas E. Noll Dompfaffweg 7 85591 Vaterstetten Andreas.Noll@no-stop.de mobil +49 160 581 97 13