SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein

Bezeichnungen von Ersatzteilen sind wesentlicher Teil der Stammdaten. Sie bilden nicht nur die Grundlage für die Export-Abwicklung, sondern sind bei richtig angewendeter Normierung auch die Basis für die Umsatz-Steigerung. Lassen Sie sich von einem erfahrenen Berater unterstützen

1 von 6
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx
Mittel zur Umsatzsteigerung
Gute Ersatzteil-Bezeichnungen
Wie gut können Kunden Ihre Ersatzteile im Internet suchen? Geben Sie
mit Ihren Ersatzteil-Bezeichungen womöglich zuviel "Futter", mit dem
Kunden nach alternativen Quellen Ausschau halten können?
Oder kennen Sie das genaue Gegenteil: dass Sie selbst aus einer Ersatz-
teil-Bezeichnung nicht schlau werden? Wenn es gilt, vom Standard abwei-
chende Angebote zu machen, müssen Ihre Mitarbeiter die Informationen
dann aus
• Zeichnungen,
• diversen Excel-Files
• Ersatzteilbüchern
ziehen? Und scheitern Sie an Mehrsprachigkeit? Etwa schon deshalb, weil
ein und dieselbe Artikelfamilie mit einem hohen Maß an Kreativität für je-
des Ersatzteil anders bezeichnet ist?
Dann ist der Punkt gekommen, Ersatzteil-Bezeichnungen zu normieren.
Darauf aufbauend lassen sich standardisierte Übersetzungen einsetzen. So
gelingt es,
• den Preisdruck zu reduzieren,
• die Abwanderung zum Wettbewerb zu unterbinden,
und
• gleichzeitig den Kundendienst zu steigern,
wenn Artikeltexte klaren Regeln unterworfen werden.
30-40 Zeichen effektiv nutzen
Im Rahmen des Produktmanagements lassen sich zusammengehörige Er-
satzteile in Warengruppen klassifizieren. Technisch relevante Informatio-
nen werden in vorhandenen oder neuen Feldern im ERP hinterlegt. Damit
können Sie die Zahl der in der Bezeichnung erforderlichen Zeichen redu-
zieren. Die zugehörige Parametrisierung ist je nach Warengruppe ver-
schieden. Beides, die Bildung von Warengruppen und die Parametrisierung
in separaten Feldern, ist ein dauerhafter Lernprozess. Den kann Ihnen
keine Software abnehmen. Hier ist die Erfahrung und die Kreativität Ihrer
Mannschaft gefragt. Beides sollte sich an den Bedürfnissen Ihrer Kunden
orientieren. Zusätzlich kann dies die Preisbildungsregeln für Ihre Ersatz-
teile unterstützen. Wenn innerhalb der Bezeichnung der aussagefähigste
Begriff an erster Stelle steht, haben Sie sichergestellt, dass Ihre Ersatz-
teil-Bezeichnungen auch in verkürzter Fassung noch verständlich bleiben.
Dieses Vorgehen brauchen Sie zum Beispiel bei Ausdrucken. Dort kann es
passieren, dass diese aus Platzgründen möglicherweise nicht den gesam-
ten Artikeltext zeigen. Damit geht einher, daß Bestandteile der Bezei-
chungs mit abnehmender Relevanz nach hinten rutschen. Es versteht sich
von selbst, dass Kunden- und Lieferantennamen tabu sind. Außerdem dür-
fen die Artikelnummern Lieferanten und deren Bezeichnungen nicht zu se-
hen sein.
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx
Seite 2 von 6
Schneller Zugriff durch Filtern und Sortieren
Was fehlt ist die Umsetzung: die schlanke Aufarbeitung von extrahierten
Datensätzen. Klassische meist vorhandene Werkzeuge sind Excel oder Ac-
cess. Diese Programme vorausgesetzt, geht es eigentlich nur noch darum,
Mitarbeiter zu finden und zu schulen, die sich der
• Ergänzung,
• Aufarbeitung
• Verknüpfung vorhandener Quellen
annehmen. Mit diesen Methoden lässt sich der Aufwand für die Datener-
fassung klein halten. Zumindest wird er deutlich reduziert gegenüber einer
Erfassung einzelner Datensätze unmittelbar im ERP. Massen-Ersetzungen
von Bezeichnungen, das Umstellen von Begriffen innerhalb der Bezeich-
nung, die Anreicherung der Bezeichnung aus externen Quellen sind mit
diesen Verfahren schlank zu bewerkstelligen. Jedenfalls ungleich schneller,
als im ERP selbst. Dies setzt allerdings voraus, dass Downloads und Uplo-
ads ohne großen Aufwand erfolgen können. So besteht auch die Möglich-
keit, Datenquellen einfach miteinander zu verknüpfen sind. Kleine Kniffe,
wie die Normierung der Zahlen-Darstellung durch Verwendung definierter
Vor-(!) und Nachkommastellen, helfen ungemein. Sie können so durch
Sortierungen mehr Übersicht schaffen.
Von der Ersatzteil-Bezeichnung zum Vertriebstext
Dadurch, dass der oder die relevanten Begriffe am Anfang der Ersatzteil-
Bezeichungen stehen, lassen sich diese, und gezielt nur diese, als Ver-
triebstexte nutzen. Hierbei macht es uns die deutsche Sprache mit häufig
sehr langen zusammengesetzten Worten einfach: Alles bis zum ersten
Leerzeichen wird zum Vertriebstext. Meist entsprechen dem im englischen
2, 3, oder 4 Begriffe. Und weil diese ersten Worte sich aus einem normier-
ten Katalog rekrutieren, lassen sie sich diese auch standardisiert überset-
zen. Bei häufig tausenden von Begriffen macht es Sinn, auf externe Quel-
len zugreifen zu können.
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx
Seite 3 von 6
Auszug aus normierten Übersetzungen von Bezeichnungen
Branchenerfahrene Berater bringen solche Kataloge häufig mit. Sie sollten
zumindest in der Lage sein, schnell darauf zugreifen zu können. Natürlich
lassen sich diese Vertriebstexte weiter anreichern
• durch einzelne Felder, die technische Eigenschaften beschreiben,
• durch Teile der Bezeichnung, die nicht übersetzt werden.
Was machen Sie nun mit diesen Vertriebstexten? Auf allen an den Kunden
gerichteten Ausdrucken, wie
• Werbe-Unterlagen,
• Angeboten,
• Ersatzteil-Handbuch,
• Lieferscheinen,
• Kommissionierbelegen,
• Rechnungen,
• Zoll-Unterlagen
werden die sprachabhängig gesteuerten Vertriebstexte eingesetzt. Das ge-
lingt nur bei vereinheitlichten Ersatzteil-Bezeichnungen. Gerade bei der
Zoll-Abwicklung macht es Sinn, mit klaren Bezeichnungen zu arbeiten.
Dies reduziert Rückfragen vom Zoll auf ein Minimum. Ganz am Rande: je
nach Produktspektrum kann ein erster schneller Schritt zur normierten
Bezeichnung darin bestehen, die Zollbezeichnungen zu verwenden. Diese
liegen für jede Warentarifnummer in beliebig vielen Sprachen vor.
Durch die Trennung von Ersatzteil-Bezeichnung und Vertriebstext läßt sich
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx
Seite 4 von 6
intern Transparenz erreichen. Ein Zuviel an know how, einmal beim Kun-
den, kann dessen Suche nach alternativen Quellen vereinfachen. Das
würde Ihren Umsatz torpedieren. Letztlich ist genau diese Transparenz
unerwünscht, um die Preise im After Sales auf hohem Niveau halten zu
können.
Pflege von Bezeichnungen als dauerhafte Aufgabe
Im Rahmen eines Projekts, dessen Laufzeit sich durch Einsatz erfahrener
Berater deutlich kürzen lässt, können Sie
• die vorhandenen Stammdaten aufarbeiten,
• Mitarbeiter an Warengruppen und Verfahren schulen,
• die erforderlichen Tools aufbauen,
• die Regeln ermitteln, die zukünftig angewandt werden sollen,
• Verfahrens- und Arbeitsanweisungen erstellen (lassen).
Insbesondere der letzte Punkt ist von großer Bedeutung. Gilt es doch, im
tagtäglichen Geschäft die jeden Tag neu geborenen Ersatzteile mit genau
diesen Regeln im ERP zu pflegen. Werden die Ersatzteilbücher dann noch
aus dem ERP heraus erstellt, lässt sich der Grad der Daten-Integrität hoch
halten. Damit erreichen Sie Transparenz nach innen. Und gleichzeitig ge-
nau so viel Transparenz nach aussen, dass Ersatzteile nicht beim Wettbe-
werb identifizierbar sind. Das unterstützt die Steigerung Ihres Umsatzes.
Schließlich verhindert es, dass Ersatzteile nicht ohne weiteres extern an-
gefragt werden können.
Ersatzteil-Umsatz steigern mit den 4 P des Marketing
Klassisch verkauft das Ersatzteilwesen Ersatzteile zum Ersatz von defekten
Teilen. In der einfachsten Form stände damit der Absatz fest. Mit den Me-
thoden des Parts Marketing lässt sich jedoch mehr daraus machen. So
geht es darum, dass Sie
• durch gezieltes Produktmanagement Warengruppen verkaufsfähig
machen
• Distributionskanäle verschlanken, um Kosten (für Kunden) zu redu-
zieren
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx
Seite 5 von 6
• mit der Preisgestaltung Margen hochhalten, und wo erforderlich
doch wettbewerbsfähig anbieten
• durch Nutzung moderner Medien Kundennutzen generieren
Sie wollen Ihre Ersatzteile normiert benennen?
Nutzen Sie das know how eines erfahrenen Beraters für Ihre Er-
satzteil-Bezeichnungen
Nutze Deine Zeit, sie kommt nie wieder
Ivan Blatter
Melden Sie sich jetzt bei mir per Kontaktformular oder
Dipl.-Ing. Andreas E. Noll
Dompfaffweg 7
85591 Vaterstetten
Andreas.Noll@no-stop.de
mobil +49 160 581 97 13
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx
Seite 6 von 6

Recomendados

Klassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von ErsatzteilenKlassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von Ersatzteilenno-stop.de
 
Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketing
Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil MarketingKlassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketing
Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketingno-stop.de
 
Ersatzteile Definition
Ersatzteile DefinitionErsatzteile Definition
Ersatzteile Definitionno-stop.de
 
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzieren
5 Ansätze, dubletten bei ersatzteilen zu reduzierenno-stop.de
 
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergebenErsatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergebenno-stop.de
 
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereitenErsatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereitenno-stop.de
 
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-PortfolioWartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfoliono-stop.de
 
Homepage für Steigerung des Ersatzteil-Verkaufs optimieren
Homepage für Steigerung des Ersatzteil-Verkaufs optimierenHomepage für Steigerung des Ersatzteil-Verkaufs optimieren
Homepage für Steigerung des Ersatzteil-Verkaufs optimierenno-stop.de
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein

Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After SalesErsatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After Salesno-stop.de
 
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimierenBestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimierenno-stop.de
 
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...no-stop.de
 
After sales, der profitable Teil des Geschäfts
After sales, der profitable Teil des GeschäftsAfter sales, der profitable Teil des Geschäfts
After sales, der profitable Teil des Geschäftsno-stop.de
 
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigernMaschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigernno-stop.de
 
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen
Variantenteile im Ersatzteillager fertigenVariantenteile im Ersatzteillager fertigen
Variantenteile im Ersatzteillager fertigenno-stop.de
 
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen reduziert Bestand und hebt die Ver...
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen reduziert Bestand und hebt die Ver...Variantenteile im Ersatzteillager fertigen reduziert Bestand und hebt die Ver...
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen reduziert Bestand und hebt die Ver...no-stop.de
 
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenErsatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenno-stop.de
 
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)no-stop.de
 
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimieren
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimierenBestandsmanagement für Ersatzteile optimieren
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimierenno-stop.de
 
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegenWiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegenno-stop.de
 
Optimaler Ersatzteil-Bestand für Händler und Service-Organisationen
Optimaler Ersatzteil-Bestand für Händler und Service-OrganisationenOptimaler Ersatzteil-Bestand für Händler und Service-Organisationen
Optimaler Ersatzteil-Bestand für Händler und Service-Organisationenno-stop.de
 
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung no-stop.de
 
Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile no-stop.de
 
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik no-stop.de
 
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenUnternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenno-stop.de
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt AbsatzWerbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatzno-stop.de
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des UmsatzesWerbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzesno-stop.de
 
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechenErsatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechenno-stop.de
 
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senkenViele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senkenno-stop.de
 

Ähnlich wie Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein (20)

Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After SalesErsatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
 
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimierenBestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
 
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
 
After sales, der profitable Teil des Geschäfts
After sales, der profitable Teil des GeschäftsAfter sales, der profitable Teil des Geschäfts
After sales, der profitable Teil des Geschäfts
 
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigernMaschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
Maschinenpopulation im After Sales nutzen, um den Ersatzteil-Umsatz zu steigern
 
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen
Variantenteile im Ersatzteillager fertigenVariantenteile im Ersatzteillager fertigen
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen
 
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen reduziert Bestand und hebt die Ver...
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen reduziert Bestand und hebt die Ver...Variantenteile im Ersatzteillager fertigen reduziert Bestand und hebt die Ver...
Variantenteile im Ersatzteillager fertigen reduziert Bestand und hebt die Ver...
 
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenErsatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
 
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
 
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimieren
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimierenBestandsmanagement für Ersatzteile optimieren
Bestandsmanagement für Ersatzteile optimieren
 
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegenWiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
Wiederbeschaffungszeit von Teilen pflegen
 
Optimaler Ersatzteil-Bestand für Händler und Service-Organisationen
Optimaler Ersatzteil-Bestand für Händler und Service-OrganisationenOptimaler Ersatzteil-Bestand für Händler und Service-Organisationen
Optimaler Ersatzteil-Bestand für Händler und Service-Organisationen
 
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
 
Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile
 
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
 
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenUnternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt AbsatzWerbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des UmsatzesWerbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
 
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechenErsatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
Ersatzteil-Bestand senken: Maßnahmen, die Erfolg versprechen
 
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senkenViele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
Viele Wege, den Ersatzteil Bestand zu senken
 

Mehr von no-stop.de

Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfBeratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfno-stop.de
 
Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software no-stop.de
 
Verdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im ErsatzteillagerVerdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im Ersatzteillagerno-stop.de
 
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von ErsatzteilenBestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von Ersatzteilenno-stop.de
 
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPErsatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPno-stop.de
 
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenAbsatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenno-stop.de
 
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im ErsatzteilwesenBestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im Ersatzteilwesenno-stop.de
 
Der Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im MaschinenbauDer Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im Maschinenbauno-stop.de
 
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenErsatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenno-stop.de
 
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenKritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenno-stop.de
 
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...no-stop.de
 
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster AnsatzDen Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatzno-stop.de
 
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...no-stop.de
 
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im ErsatzteillagerMit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillagerno-stop.de
 
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache TippsErsatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tippsno-stop.de
 
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernDie first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernno-stop.de
 
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen no-stop.de
 
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernErsatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernno-stop.de
 
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im WebPreismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im Webno-stop.de
 
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im ErsatzteillagerÜberbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillagerno-stop.de
 

Mehr von no-stop.de (20)

Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfBeratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
 
Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software
 
Verdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im ErsatzteillagerVerdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im Ersatzteillager
 
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von ErsatzteilenBestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
 
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPErsatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
 
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenAbsatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
 
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im ErsatzteilwesenBestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
 
Der Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im MaschinenbauDer Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im Maschinenbau
 
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenErsatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
 
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenKritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
 
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
 
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster AnsatzDen Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
 
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
 
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im ErsatzteillagerMit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
 
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache TippsErsatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
 
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernDie first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
 
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
 
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernErsatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
 
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im WebPreismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
 
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im ErsatzteillagerÜberbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
 

Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein

  • 1. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx Mittel zur Umsatzsteigerung Gute Ersatzteil-Bezeichnungen Wie gut können Kunden Ihre Ersatzteile im Internet suchen? Geben Sie mit Ihren Ersatzteil-Bezeichungen womöglich zuviel "Futter", mit dem Kunden nach alternativen Quellen Ausschau halten können? Oder kennen Sie das genaue Gegenteil: dass Sie selbst aus einer Ersatz- teil-Bezeichnung nicht schlau werden? Wenn es gilt, vom Standard abwei- chende Angebote zu machen, müssen Ihre Mitarbeiter die Informationen dann aus • Zeichnungen, • diversen Excel-Files • Ersatzteilbüchern ziehen? Und scheitern Sie an Mehrsprachigkeit? Etwa schon deshalb, weil ein und dieselbe Artikelfamilie mit einem hohen Maß an Kreativität für je- des Ersatzteil anders bezeichnet ist? Dann ist der Punkt gekommen, Ersatzteil-Bezeichnungen zu normieren. Darauf aufbauend lassen sich standardisierte Übersetzungen einsetzen. So gelingt es, • den Preisdruck zu reduzieren, • die Abwanderung zum Wettbewerb zu unterbinden, und • gleichzeitig den Kundendienst zu steigern, wenn Artikeltexte klaren Regeln unterworfen werden. 30-40 Zeichen effektiv nutzen Im Rahmen des Produktmanagements lassen sich zusammengehörige Er- satzteile in Warengruppen klassifizieren. Technisch relevante Informatio- nen werden in vorhandenen oder neuen Feldern im ERP hinterlegt. Damit können Sie die Zahl der in der Bezeichnung erforderlichen Zeichen redu- zieren. Die zugehörige Parametrisierung ist je nach Warengruppe ver- schieden. Beides, die Bildung von Warengruppen und die Parametrisierung in separaten Feldern, ist ein dauerhafter Lernprozess. Den kann Ihnen keine Software abnehmen. Hier ist die Erfahrung und die Kreativität Ihrer Mannschaft gefragt. Beides sollte sich an den Bedürfnissen Ihrer Kunden orientieren. Zusätzlich kann dies die Preisbildungsregeln für Ihre Ersatz- teile unterstützen. Wenn innerhalb der Bezeichnung der aussagefähigste Begriff an erster Stelle steht, haben Sie sichergestellt, dass Ihre Ersatz- teil-Bezeichnungen auch in verkürzter Fassung noch verständlich bleiben. Dieses Vorgehen brauchen Sie zum Beispiel bei Ausdrucken. Dort kann es passieren, dass diese aus Platzgründen möglicherweise nicht den gesam- ten Artikeltext zeigen. Damit geht einher, daß Bestandteile der Bezei- chungs mit abnehmender Relevanz nach hinten rutschen. Es versteht sich von selbst, dass Kunden- und Lieferantennamen tabu sind. Außerdem dür- fen die Artikelnummern Lieferanten und deren Bezeichnungen nicht zu se- hen sein.
  • 2. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx Seite 2 von 6 Schneller Zugriff durch Filtern und Sortieren Was fehlt ist die Umsetzung: die schlanke Aufarbeitung von extrahierten Datensätzen. Klassische meist vorhandene Werkzeuge sind Excel oder Ac- cess. Diese Programme vorausgesetzt, geht es eigentlich nur noch darum, Mitarbeiter zu finden und zu schulen, die sich der • Ergänzung, • Aufarbeitung • Verknüpfung vorhandener Quellen annehmen. Mit diesen Methoden lässt sich der Aufwand für die Datener- fassung klein halten. Zumindest wird er deutlich reduziert gegenüber einer Erfassung einzelner Datensätze unmittelbar im ERP. Massen-Ersetzungen von Bezeichnungen, das Umstellen von Begriffen innerhalb der Bezeich- nung, die Anreicherung der Bezeichnung aus externen Quellen sind mit diesen Verfahren schlank zu bewerkstelligen. Jedenfalls ungleich schneller, als im ERP selbst. Dies setzt allerdings voraus, dass Downloads und Uplo- ads ohne großen Aufwand erfolgen können. So besteht auch die Möglich- keit, Datenquellen einfach miteinander zu verknüpfen sind. Kleine Kniffe, wie die Normierung der Zahlen-Darstellung durch Verwendung definierter Vor-(!) und Nachkommastellen, helfen ungemein. Sie können so durch Sortierungen mehr Übersicht schaffen. Von der Ersatzteil-Bezeichnung zum Vertriebstext Dadurch, dass der oder die relevanten Begriffe am Anfang der Ersatzteil- Bezeichungen stehen, lassen sich diese, und gezielt nur diese, als Ver- triebstexte nutzen. Hierbei macht es uns die deutsche Sprache mit häufig sehr langen zusammengesetzten Worten einfach: Alles bis zum ersten Leerzeichen wird zum Vertriebstext. Meist entsprechen dem im englischen 2, 3, oder 4 Begriffe. Und weil diese ersten Worte sich aus einem normier- ten Katalog rekrutieren, lassen sie sich diese auch standardisiert überset- zen. Bei häufig tausenden von Begriffen macht es Sinn, auf externe Quel- len zugreifen zu können.
  • 3. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx Seite 3 von 6 Auszug aus normierten Übersetzungen von Bezeichnungen Branchenerfahrene Berater bringen solche Kataloge häufig mit. Sie sollten zumindest in der Lage sein, schnell darauf zugreifen zu können. Natürlich lassen sich diese Vertriebstexte weiter anreichern • durch einzelne Felder, die technische Eigenschaften beschreiben, • durch Teile der Bezeichnung, die nicht übersetzt werden. Was machen Sie nun mit diesen Vertriebstexten? Auf allen an den Kunden gerichteten Ausdrucken, wie • Werbe-Unterlagen, • Angeboten, • Ersatzteil-Handbuch, • Lieferscheinen, • Kommissionierbelegen, • Rechnungen, • Zoll-Unterlagen werden die sprachabhängig gesteuerten Vertriebstexte eingesetzt. Das ge- lingt nur bei vereinheitlichten Ersatzteil-Bezeichnungen. Gerade bei der Zoll-Abwicklung macht es Sinn, mit klaren Bezeichnungen zu arbeiten. Dies reduziert Rückfragen vom Zoll auf ein Minimum. Ganz am Rande: je nach Produktspektrum kann ein erster schneller Schritt zur normierten Bezeichnung darin bestehen, die Zollbezeichnungen zu verwenden. Diese liegen für jede Warentarifnummer in beliebig vielen Sprachen vor. Durch die Trennung von Ersatzteil-Bezeichnung und Vertriebstext läßt sich
  • 4. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx Seite 4 von 6 intern Transparenz erreichen. Ein Zuviel an know how, einmal beim Kun- den, kann dessen Suche nach alternativen Quellen vereinfachen. Das würde Ihren Umsatz torpedieren. Letztlich ist genau diese Transparenz unerwünscht, um die Preise im After Sales auf hohem Niveau halten zu können. Pflege von Bezeichnungen als dauerhafte Aufgabe Im Rahmen eines Projekts, dessen Laufzeit sich durch Einsatz erfahrener Berater deutlich kürzen lässt, können Sie • die vorhandenen Stammdaten aufarbeiten, • Mitarbeiter an Warengruppen und Verfahren schulen, • die erforderlichen Tools aufbauen, • die Regeln ermitteln, die zukünftig angewandt werden sollen, • Verfahrens- und Arbeitsanweisungen erstellen (lassen). Insbesondere der letzte Punkt ist von großer Bedeutung. Gilt es doch, im tagtäglichen Geschäft die jeden Tag neu geborenen Ersatzteile mit genau diesen Regeln im ERP zu pflegen. Werden die Ersatzteilbücher dann noch aus dem ERP heraus erstellt, lässt sich der Grad der Daten-Integrität hoch halten. Damit erreichen Sie Transparenz nach innen. Und gleichzeitig ge- nau so viel Transparenz nach aussen, dass Ersatzteile nicht beim Wettbe- werb identifizierbar sind. Das unterstützt die Steigerung Ihres Umsatzes. Schließlich verhindert es, dass Ersatzteile nicht ohne weiteres extern an- gefragt werden können. Ersatzteil-Umsatz steigern mit den 4 P des Marketing Klassisch verkauft das Ersatzteilwesen Ersatzteile zum Ersatz von defekten Teilen. In der einfachsten Form stände damit der Absatz fest. Mit den Me- thoden des Parts Marketing lässt sich jedoch mehr daraus machen. So geht es darum, dass Sie • durch gezieltes Produktmanagement Warengruppen verkaufsfähig machen • Distributionskanäle verschlanken, um Kosten (für Kunden) zu redu- zieren
  • 5. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx Seite 5 von 6 • mit der Preisgestaltung Margen hochhalten, und wo erforderlich doch wettbewerbsfähig anbieten • durch Nutzung moderner Medien Kundennutzen generieren Sie wollen Ihre Ersatzteile normiert benennen? Nutzen Sie das know how eines erfahrenen Beraters für Ihre Er- satzteil-Bezeichnungen Nutze Deine Zeit, sie kommt nie wieder Ivan Blatter Melden Sie sich jetzt bei mir per Kontaktformular oder Dipl.-Ing. Andreas E. Noll Dompfaffweg 7 85591 Vaterstetten Andreas.Noll@no-stop.de mobil +49 160 581 97 13
  • 6. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Beitrag Ersatzteil-Bezeichnungen no-stop.de 20170625 v1.docx Seite 6 von 6