SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten

Fragt man Verantwortliche im Ersatzteilwesen zu deren gravierendsten Problemen, gehören schlechte Stammdaten sicher zu den Top 3. Das hat Auswirkungen auch auf das Ersatzteil-Pricing. Daher gehören zu einem Pricing-Projekt auch regelmäßig umfangreiche Maßnahmen zur Stammdaten-Aufbereitung. Häufig liegt die Scheu, Ersatzteile neu zu bepreisen, darin, dass die Stammdaten beachtliche Lücken aufweisen. Daher ist es sinnvoll, sich bei der Aufbereitung zunächst um - die gängigen - die umsatzstarken Teile zu konzentrieren. Hierbei helfen die abc- und die xyz-Analyse. Aber auch das können nach je nach Unternehmen schon etliche tausend Teile sein. Erst in einem zweiten Schritt geht es darum, dass Sie Exoten-Teile ganz oder teilweise mit Stammdaten ausstatten, die ein sinnvolles Pricing ermöglichen. Die bei den gängigen Ersatzteilen angewandten Verfahren der Stammdaten-Aufbereitung leisten dabei auch für praktisch nie verkaufte Teile gute Dienste. Damit verfolgen Sie für Ihr gesamtes Sortiment konsequent eine Hochpreisstrategie. Mehr unter https://no-stop.de/ersatzteil-pricing-stammdaten-aufbereiten/?utm_source=slideshare

1 von 7
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Ersatzteil-Pricing:
Stammdaten systematisch aufbereiten
Fragt man Verantwortliche im Ersatzteilwesen zu deren gravierendsten Proble-
men, gehören schlechte Stammdaten sicher zu den Top 3. Das hat Auswirkun-
gen auch auf das Ersatzteil-Pricing.
Daher gehören zu einem Pricing-Projekt auch regelmäßig umfangreiche Maß-
nahmen zur Stammdaten-Aufbereitung.
Stammdaten:
nicht alle müssen für das Ersatzteil-Pricing perfekt gepflegt sein
Häufig liegt die Scheu, Ersatzteile neu zu bepreisen, darin, dass die Stammda-
ten beachtliche Lücken aufweisen. Daher ist es sinnvoll, sich bei der Aufberei-
tung zunächst um
• die gängigen
• die umsatzstarken
Teile zu konzentrieren. Hierbei helfen die abc- und die xyz-Analyse. Aber auch
das können nach je nach Unternehmen schon etliche tausend Teile sein.
Erst in einem zweiten Schritt geht es darum, dass Sie Exoten-Teile ganz oder
teilweise mit Stammdaten ausstatten, die ein sinnvolles Pricing ermöglichen.
Die bei den gängigen Ersatzteilen angewandten Verfahren der Stammdaten-
Aufbereitung leisten dabei auch für praktisch nie verkaufte Teile gute Dienste.
Damit verfolgen Sie für Ihr gesamtes Sortiment konsequent eine Hochpreis-
strategie.
Zunächst müssen die Preis-Parameter identifiziert werden. Der wohl wichtigste
Parameter ist die Kritikalität im Wettbewerb. Hierfür finden sich nur in den sel-
tensten Fällen Felder in ERP-Systemen. Daher gilt es, Ersatzgrößen zu finden.
Einfach nutzbar sind dabei insbesondere
• Material-Bezeichnungen,
• Zeichnungsnummern, die auf eine Exklusivität hinweisen,
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx
Seite 2 von 7
• Lieferanten für eine werkzeug-gebundene Produktion (Schmieden,
Druckguß, Fließpressen),
• ein Lebenszyklus-Status oder auch das Datum der Einlagerung,
• Eigenfertigungs-Kennzeichen (mit Nutzung eigener Maschinen),
• Normen, welche eine beliebige Austauschbarkeit signalisieren,
aber auch alle Formen von Warengruppen oder Klassifikationen. Manchmal las-
sen sich sogar aus Zolltarifnummern Klassen für unterschiedliche Preisgruppen
definieren. Hinzu kommen oft Teile der Bezeichnungen, die, einmal extrahiert,
für preisrelevante Merkmale sprechen. Dabei muss es noch nicht einmal immer
um die eigenen Bezeichnungen gehen. Auch Lieferanten-Bezeichnungen oder
Materialnummern geben teilweise Auskunft zu einer Exklusivität. Wobei Exklu-
sivität hier für besonders hohe Margen im Sinne einer Preisbildung steht.
Für jedes dieser Merkmale lassen sich Teile-Cluster bilden, die zum einen für
eine bestimmte Methode der Preisbildung stehen. Zum anderen steckt in den
jeweiligen Ersatzteil-Segmenten Aussagen zum relativen Preis-Niveau.
„Ich will endlich Transparenz über unser Ersatzteil-Sortiment“
Sie verschaffen sich Überblick zum Portfolio mit einem
Tages-Workshop "Klassifikation"
Parameter für das Pricing innerhalb von Teile-Familien finden
In fast jedem Unternehmen finden sich Ersatzteile, die ähnliche aussehen oder
wirken. Diese sollen normalerweise preislich miteinander korrelieren. Im ein-
fachsten Fall handelt es sich z.B. um ein rechtes und ein linkes Teil. Sind sie le-
diglich spiegelverkehrt, sollte der Preis in der Regel identisch sein.
Es gibt jedoch auch Ersatzteile, die fast identisch sind, sich jedoch in Länge,
Größe, Leistung unterscheiden. Gelegentlich finden sich derartige Parameter in
den Merkmalen von Materialklassen. Allerdings gehört schon eine durchgän-
gige Klassifikation nicht immer zu den gepflegten Stammdaten. Erst recht gibt
es bei den Merkmalen mehr Lücken als verlässliche Daten.
Trotzdem lassen sich zum Beispiel in sprechenden Artikelnummern solche
Merkmale finden. Auch die Materialbezeichnungen sind hier oft aussagefähig.
Damit werden Preistreiber innerhalb von Teile-Familien konsistent dem Pricing
zur Verfügung gestellt.
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx
Seite 3 von 7
Stammdaten für das Ersatzteil-Pricing aufbereiten
Kosten-Korrekturen für das Ersatzteil-Pricing
Man könnte meinen, die Kosten der Ersatzteile seien zuverlässig. Und damit für
das Ersatzteil-Pricing nutzbar. Aber auch hier gibt es Einflussgrößen, die die
Kosten im Sinn eines Pricings verzerren.
Dabei geht es nicht nur um Fehler, wie manuell eingestellte Fixkosten von ei-
nem Euro. Es kommt im Lebenszyklus gerade zu Beginn auch vor, dass die
Kosten des Prototyps in der Bewertung bleiben. Solche Fehler müssen meist
manuell korrigiert werden.
Den umgekehrten Fall findet man bei Ersatzteilen, die in der Massenfertigung
hergestellt werden. Dabei spielen die Produktionskosten selbst nur eine ge-
ringe Rolle. Denn meist gehen Massen-Herstellverfahren mit sehr hohen Werk-
zeugkosten einher. Solche Teile sind in der Regel über den Lieferanten identifi-
zierbar. Auch hier ist oft eine manuelle Korrektur erforderlich.
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx
Seite 4 von 7
Erst nach derartigen Kosten-Korrekturen eignen sich Ersatzteile zum Beispiel
für eine Bottom-Up Preisbildung. Dabei müssen Sie aber den Fehler vermeiden,
dass Schwankungen zu einer Art kostenorientierten Preispolitik führen.
„Ich will endlich unser Ersatzteil-Pricing angehen“
Sie verschaffen sich Überblick zu Ihren Ersatzteilen mit einem
Tages-Workshop "Ersatzteil-Preise"
Manuell erstellte Preis-Stammdaten
Jede Ersatzteil-Organisation kennt Preis-Reklamationen von Kunden. Diese
werden oft genug weder systematisch gesammelt noch ausgewertet. Das soll-
ten sie aber. Denn nur so können sie in die nächste Preisliste Ihrer Ersatzteile
einfließen.
In umkämpften Märkten kommt seit kurzem automatisiertes Preismonitoring
aus Internet-Angeboten hinzu. Damit sind Informationen verfügbar, wo Preise
von Wettbewerbern liegen.
Dadurch befindet sich die Preisbildung, zumindest für wichtige Umsatzträger,
nicht mehr nur in einem mathematischen Modell wieder. Vielmehr definiert ein
Marktpreis, welches Niveau ein neu zu ermittelnder Preis haben sollte. Auch
solche Informationen müssen werden. Erst danach stehen sie dem Pricing zur
Verfügung.
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx
Seite 5 von 7
Best Practice Ersatzteil-Pricing: Rolle der Stammdaten
Aufbereitete Stammdaten erlauben den Einstieg in ein Modell zur
Preisbildung
Je mehr der oben beschriebenen Stammdaten zur Verfügung stehen, desto
schlüssiger wird in der Folge Ihr Ersatzteil-Pricing. Viele Basis-Daten für die
Preisbildung müssen und können allerdings erst aus Ersatz-Größen abgeleitet
werden. Für die völlig exotischen Teile ohne verlässliche Daten definieren Sie
dann nur noch ein Verfahren als Default.
Dabei spielt es dann keine Rolle mehr, wie Sie die Daten weiterverarbeiten.
Denn sowohl Excel wie auch Software für Preispreise brauchen verlässliche und
konsistente Eingangsdaten. Sonst nutzen Sie zwar Aufschlagfaktoren, die für
etliche Teile keinen Sinn ergeben.
Andreas E. Noll
Beratung und Projektmanagement
in After Sales und Lagerlogistik
Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx
Seite 6 von 7
Pflege der Pricing-Stammdaten in die Organisation einbringen
Die Ermittlung von Stammdaten und preisrelevanten Parametern nützt Ihnen
im Augenblick. Im ersten Schritt müssen diese Erkenntnisse zurück in Ihr ERP.
Felder hierfür finden sich immer. Danach haben Sie Gelegenheit, die noch vor-
handenen Lücken zu füllen. Bis zum nächsten Update Ihrer Preisliste.
Aber gleichzeitig können Sie für eine funktionierendes Stammdatenpflege sor-
gen.
Warum sollte diese Daten lediglich das Ersatzteilwesen pflegen?

Recomendados

Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketing
Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil MarketingKlassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketing
Klassifikation von Ersatzteilen als Basis für Ersatzteil Marketingno-stop.de
 
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung
Klassifizierung von Ersatzteilen erlaubt Fokussierung no-stop.de
 
Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile Preisstrategien für Ersatzteile
Preisstrategien für Ersatzteile no-stop.de
 
Preismanagement für Ersatzteile - welcher IT-Ansatz ?
Preismanagement für Ersatzteile - welcher IT-Ansatz ?Preismanagement für Ersatzteile - welcher IT-Ansatz ?
Preismanagement für Ersatzteile - welcher IT-Ansatz ?no-stop.de
 
Projekt Einführung einer neuen Ersatzteil-Preisliste
Projekt Einführung einer neuen Ersatzteil-Preisliste Projekt Einführung einer neuen Ersatzteil-Preisliste
Projekt Einführung einer neuen Ersatzteil-Preisliste no-stop.de
 
Kostenorientierte Preispolitik bei Ersatzteilen
Kostenorientierte Preispolitik bei ErsatzteilenKostenorientierte Preispolitik bei Ersatzteilen
Kostenorientierte Preispolitik bei Ersatzteilenno-stop.de
 
Ersatzteil-Pricing für mehr Profit
Ersatzteil-Pricing für mehr ProfitErsatzteil-Pricing für mehr Profit
Ersatzteil-Pricing für mehr Profitno-stop.de
 
Preiselastizität im Ersatzteil-Vertrieb gewinnbringend nutzen
Preiselastizität im Ersatzteil-Vertrieb gewinnbringend nutzenPreiselastizität im Ersatzteil-Vertrieb gewinnbringend nutzen
Preiselastizität im Ersatzteil-Vertrieb gewinnbringend nutzenno-stop.de
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten

Klassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von ErsatzteilenKlassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von Ersatzteilenno-stop.de
 
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenUnternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenno-stop.de
 
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...no-stop.de
 
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimierenBestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimierenno-stop.de
 
Ersatzteile Definition
Ersatzteile DefinitionErsatzteile Definition
Ersatzteile Definitionno-stop.de
 
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar seinErsatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar seinno-stop.de
 
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im WebPreismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im Webno-stop.de
 
Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After SalesErsatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After Salesno-stop.de
 
Preiselastizität bei Ersatzteilen, Zubehören und Serviceteilen
Preiselastizität bei Ersatzteilen, Zubehören und ServiceteilenPreiselastizität bei Ersatzteilen, Zubehören und Serviceteilen
Preiselastizität bei Ersatzteilen, Zubehören und Serviceteilenno-stop.de
 
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...no-stop.de
 
Kleinteilepauschale / Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
Kleinteilepauschale /  Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulierenKleinteilepauschale /  Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
Kleinteilepauschale / Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulierenno-stop.de
 
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauenMarktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauenno-stop.de
 
Vertriebscontrolling als Umsatz-Treiber im Ersatzteilgeschäft
Vertriebscontrolling als Umsatz-Treiber im ErsatzteilgeschäftVertriebscontrolling als Umsatz-Treiber im Ersatzteilgeschäft
Vertriebscontrolling als Umsatz-Treiber im Ersatzteilgeschäftno-stop.de
 
Ersatzteilpreise und Vertriebskanal sind nicht zu trennen
Ersatzteilpreise und Vertriebskanal sind nicht zu trennenErsatzteilpreise und Vertriebskanal sind nicht zu trennen
Ersatzteilpreise und Vertriebskanal sind nicht zu trennenno-stop.de
 
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenErsatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenno-stop.de
 
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-PortfolioWartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfoliono-stop.de
 
Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software no-stop.de
 
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPErsatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPno-stop.de
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt AbsatzWerbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatzno-stop.de
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des UmsatzesWerbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzesno-stop.de
 

Ähnlich wie Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten (20)

Klassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von ErsatzteilenKlassifikation von Ersatzteilen
Klassifikation von Ersatzteilen
 
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzenUnternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
Unternehmensberatung für das Preismanagement einsetzen
 
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
Preislisten für Ersatzteile gewinnorientiert erstellen / gestalten / verwalte...
 
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimierenBestellmengen berechnen  - Ersatzteilbestand optimieren
Bestellmengen berechnen - Ersatzteilbestand optimieren
 
Ersatzteile Definition
Ersatzteile DefinitionErsatzteile Definition
Ersatzteile Definition
 
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar seinErsatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
Ersatzteil-Bezeichnungen müssen aussagekräftig und übersetzbar sein
 
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im WebPreismonitoring von Ersatzteilen im Web
Preismonitoring von Ersatzteilen im Web
 
Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After SalesErsatzteilstrategie für ihren After Sales
Ersatzteilstrategie für ihren After Sales
 
Preiselastizität bei Ersatzteilen, Zubehören und Serviceteilen
Preiselastizität bei Ersatzteilen, Zubehören und ServiceteilenPreiselastizität bei Ersatzteilen, Zubehören und Serviceteilen
Preiselastizität bei Ersatzteilen, Zubehören und Serviceteilen
 
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
Eine durchdachte Ersatzteilstrategie zeigt Ihnen den Weg zu Profit und Kunden...
 
Kleinteilepauschale / Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
Kleinteilepauschale /  Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulierenKleinteilepauschale /  Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
Kleinteilepauschale / Kleinmaterialpauschale bei Ersatzteilen kalkulieren
 
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauenMarktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
Marktanteile in Ersatzteilmärkten ausbauen
 
Vertriebscontrolling als Umsatz-Treiber im Ersatzteilgeschäft
Vertriebscontrolling als Umsatz-Treiber im ErsatzteilgeschäftVertriebscontrolling als Umsatz-Treiber im Ersatzteilgeschäft
Vertriebscontrolling als Umsatz-Treiber im Ersatzteilgeschäft
 
Ersatzteilpreise und Vertriebskanal sind nicht zu trennen
Ersatzteilpreise und Vertriebskanal sind nicht zu trennenErsatzteilpreise und Vertriebskanal sind nicht zu trennen
Ersatzteilpreise und Vertriebskanal sind nicht zu trennen
 
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimierenErsatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
Ersatzteilmanagement als Ertragsperle mithilfe von Beratung optimieren
 
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-PortfolioWartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
Wartungskits ergänzen profitabel das Ersatzteil-Portfolio
 
Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software Ersatzteilmanagement Software
Ersatzteilmanagement Software
 
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERPErsatzteilmanagement Software jenseits des ERP
Ersatzteilmanagement Software jenseits des ERP
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt AbsatzWerbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt Absatz
 
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des UmsatzesWerbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
Werbung auf Ersatzteilen unterstützt die Steigerung des Umsatzes
 

Mehr von no-stop.de

Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfBeratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfno-stop.de
 
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik no-stop.de
 
Verdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im ErsatzteillagerVerdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im Ersatzteillagerno-stop.de
 
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von ErsatzteilenBestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von Ersatzteilenno-stop.de
 
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenAbsatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenno-stop.de
 
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im ErsatzteilwesenBestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im Ersatzteilwesenno-stop.de
 
Der Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im MaschinenbauDer Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im Maschinenbauno-stop.de
 
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenErsatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenno-stop.de
 
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenKritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenno-stop.de
 
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster AnsatzDen Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatzno-stop.de
 
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergebenErsatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergebenno-stop.de
 
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...no-stop.de
 
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im ErsatzteillagerMit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillagerno-stop.de
 
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache TippsErsatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tippsno-stop.de
 
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernDie first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernno-stop.de
 
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)no-stop.de
 
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen no-stop.de
 
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernErsatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernno-stop.de
 
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im ErsatzteillagerÜberbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillagerno-stop.de
 
Ersatzteilversorgung für Service Techniker
Ersatzteilversorgung für Service TechnikerErsatzteilversorgung für Service Techniker
Ersatzteilversorgung für Service Technikerno-stop.de
 

Mehr von no-stop.de (20)

Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdfBeratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
Beratung für After Sales Marketing im Maschinenbau 20230828 v1.pdf
 
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
Unternehmensberatung für Ersatzteillogistik
 
Verdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im ErsatzteillagerVerdichtung im Ersatzteillager
Verdichtung im Ersatzteillager
 
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von ErsatzteilenBestandsanalyse von Ersatzteilen
Bestandsanalyse von Ersatzteilen
 
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzenAbsatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
Absatzanalyse der Ersatzteile für den aktiven Verkauf einsetzen
 
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im ErsatzteilwesenBestandskosten im Ersatzteilwesen
Bestandskosten im Ersatzteilwesen
 
Der Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im MaschinenbauDer Aftermarket im Maschinenbau
Der Aftermarket im Maschinenbau
 
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauenErsatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
Ersatzteilgeschäft professionell und erfolgreich ausbauen
 
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorratenKritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
Kritische Ersatzteile identifizieren und bevorraten
 
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster AnsatzDen Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
Den Sicherheitsbestand bei Ersatzteilen berechnen: ein robuster Ansatz
 
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergebenErsatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
Ersatzteillisten - Stammdaten im Excel-Format weitergeben
 
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...Ersatzteilbevorratung:  Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
Ersatzteilbevorratung: Kosten, Kritikalität und Bedarfe in Balance halten 20...
 
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im ErsatzteillagerMit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
Mit Stichprobeninventur kaum Blindleistung im Ersatzteillager
 
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache TippsErsatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
Ersatzteilverkauf zuverlässig steigern: 6 einfache Tipps
 
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigernDie first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
Die first-time-fix-Rate im Field-Service steigern
 
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
Demand Planning für Ersatzteile nach Strukturbrüchen (Covid)
 
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
Das Ersatzteilgeschäft bei Restrukturierung in den Fokus nehmen
 
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigernErsatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
Ersatzteilverfügbarkeit strukturell steigern
 
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im ErsatzteillagerÜberbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
Überbestände, Lagerleichen, Ladenhüter im Ersatzteillager
 
Ersatzteilversorgung für Service Techniker
Ersatzteilversorgung für Service TechnikerErsatzteilversorgung für Service Techniker
Ersatzteilversorgung für Service Techniker
 

Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten

  • 1. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Ersatzteil-Pricing: Stammdaten systematisch aufbereiten Fragt man Verantwortliche im Ersatzteilwesen zu deren gravierendsten Proble- men, gehören schlechte Stammdaten sicher zu den Top 3. Das hat Auswirkun- gen auch auf das Ersatzteil-Pricing. Daher gehören zu einem Pricing-Projekt auch regelmäßig umfangreiche Maß- nahmen zur Stammdaten-Aufbereitung. Stammdaten: nicht alle müssen für das Ersatzteil-Pricing perfekt gepflegt sein Häufig liegt die Scheu, Ersatzteile neu zu bepreisen, darin, dass die Stammda- ten beachtliche Lücken aufweisen. Daher ist es sinnvoll, sich bei der Aufberei- tung zunächst um • die gängigen • die umsatzstarken Teile zu konzentrieren. Hierbei helfen die abc- und die xyz-Analyse. Aber auch das können nach je nach Unternehmen schon etliche tausend Teile sein. Erst in einem zweiten Schritt geht es darum, dass Sie Exoten-Teile ganz oder teilweise mit Stammdaten ausstatten, die ein sinnvolles Pricing ermöglichen. Die bei den gängigen Ersatzteilen angewandten Verfahren der Stammdaten- Aufbereitung leisten dabei auch für praktisch nie verkaufte Teile gute Dienste. Damit verfolgen Sie für Ihr gesamtes Sortiment konsequent eine Hochpreis- strategie. Zunächst müssen die Preis-Parameter identifiziert werden. Der wohl wichtigste Parameter ist die Kritikalität im Wettbewerb. Hierfür finden sich nur in den sel- tensten Fällen Felder in ERP-Systemen. Daher gilt es, Ersatzgrößen zu finden. Einfach nutzbar sind dabei insbesondere • Material-Bezeichnungen, • Zeichnungsnummern, die auf eine Exklusivität hinweisen,
  • 2. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx Seite 2 von 7 • Lieferanten für eine werkzeug-gebundene Produktion (Schmieden, Druckguß, Fließpressen), • ein Lebenszyklus-Status oder auch das Datum der Einlagerung, • Eigenfertigungs-Kennzeichen (mit Nutzung eigener Maschinen), • Normen, welche eine beliebige Austauschbarkeit signalisieren, aber auch alle Formen von Warengruppen oder Klassifikationen. Manchmal las- sen sich sogar aus Zolltarifnummern Klassen für unterschiedliche Preisgruppen definieren. Hinzu kommen oft Teile der Bezeichnungen, die, einmal extrahiert, für preisrelevante Merkmale sprechen. Dabei muss es noch nicht einmal immer um die eigenen Bezeichnungen gehen. Auch Lieferanten-Bezeichnungen oder Materialnummern geben teilweise Auskunft zu einer Exklusivität. Wobei Exklu- sivität hier für besonders hohe Margen im Sinne einer Preisbildung steht. Für jedes dieser Merkmale lassen sich Teile-Cluster bilden, die zum einen für eine bestimmte Methode der Preisbildung stehen. Zum anderen steckt in den jeweiligen Ersatzteil-Segmenten Aussagen zum relativen Preis-Niveau. „Ich will endlich Transparenz über unser Ersatzteil-Sortiment“ Sie verschaffen sich Überblick zum Portfolio mit einem Tages-Workshop "Klassifikation" Parameter für das Pricing innerhalb von Teile-Familien finden In fast jedem Unternehmen finden sich Ersatzteile, die ähnliche aussehen oder wirken. Diese sollen normalerweise preislich miteinander korrelieren. Im ein- fachsten Fall handelt es sich z.B. um ein rechtes und ein linkes Teil. Sind sie le- diglich spiegelverkehrt, sollte der Preis in der Regel identisch sein. Es gibt jedoch auch Ersatzteile, die fast identisch sind, sich jedoch in Länge, Größe, Leistung unterscheiden. Gelegentlich finden sich derartige Parameter in den Merkmalen von Materialklassen. Allerdings gehört schon eine durchgän- gige Klassifikation nicht immer zu den gepflegten Stammdaten. Erst recht gibt es bei den Merkmalen mehr Lücken als verlässliche Daten. Trotzdem lassen sich zum Beispiel in sprechenden Artikelnummern solche Merkmale finden. Auch die Materialbezeichnungen sind hier oft aussagefähig. Damit werden Preistreiber innerhalb von Teile-Familien konsistent dem Pricing zur Verfügung gestellt.
  • 3. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx Seite 3 von 7 Stammdaten für das Ersatzteil-Pricing aufbereiten Kosten-Korrekturen für das Ersatzteil-Pricing Man könnte meinen, die Kosten der Ersatzteile seien zuverlässig. Und damit für das Ersatzteil-Pricing nutzbar. Aber auch hier gibt es Einflussgrößen, die die Kosten im Sinn eines Pricings verzerren. Dabei geht es nicht nur um Fehler, wie manuell eingestellte Fixkosten von ei- nem Euro. Es kommt im Lebenszyklus gerade zu Beginn auch vor, dass die Kosten des Prototyps in der Bewertung bleiben. Solche Fehler müssen meist manuell korrigiert werden. Den umgekehrten Fall findet man bei Ersatzteilen, die in der Massenfertigung hergestellt werden. Dabei spielen die Produktionskosten selbst nur eine ge- ringe Rolle. Denn meist gehen Massen-Herstellverfahren mit sehr hohen Werk- zeugkosten einher. Solche Teile sind in der Regel über den Lieferanten identifi- zierbar. Auch hier ist oft eine manuelle Korrektur erforderlich.
  • 4. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx Seite 4 von 7 Erst nach derartigen Kosten-Korrekturen eignen sich Ersatzteile zum Beispiel für eine Bottom-Up Preisbildung. Dabei müssen Sie aber den Fehler vermeiden, dass Schwankungen zu einer Art kostenorientierten Preispolitik führen. „Ich will endlich unser Ersatzteil-Pricing angehen“ Sie verschaffen sich Überblick zu Ihren Ersatzteilen mit einem Tages-Workshop "Ersatzteil-Preise" Manuell erstellte Preis-Stammdaten Jede Ersatzteil-Organisation kennt Preis-Reklamationen von Kunden. Diese werden oft genug weder systematisch gesammelt noch ausgewertet. Das soll- ten sie aber. Denn nur so können sie in die nächste Preisliste Ihrer Ersatzteile einfließen. In umkämpften Märkten kommt seit kurzem automatisiertes Preismonitoring aus Internet-Angeboten hinzu. Damit sind Informationen verfügbar, wo Preise von Wettbewerbern liegen. Dadurch befindet sich die Preisbildung, zumindest für wichtige Umsatzträger, nicht mehr nur in einem mathematischen Modell wieder. Vielmehr definiert ein Marktpreis, welches Niveau ein neu zu ermittelnder Preis haben sollte. Auch solche Informationen müssen werden. Erst danach stehen sie dem Pricing zur Verfügung.
  • 5. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx Seite 5 von 7 Best Practice Ersatzteil-Pricing: Rolle der Stammdaten Aufbereitete Stammdaten erlauben den Einstieg in ein Modell zur Preisbildung Je mehr der oben beschriebenen Stammdaten zur Verfügung stehen, desto schlüssiger wird in der Folge Ihr Ersatzteil-Pricing. Viele Basis-Daten für die Preisbildung müssen und können allerdings erst aus Ersatz-Größen abgeleitet werden. Für die völlig exotischen Teile ohne verlässliche Daten definieren Sie dann nur noch ein Verfahren als Default. Dabei spielt es dann keine Rolle mehr, wie Sie die Daten weiterverarbeiten. Denn sowohl Excel wie auch Software für Preispreise brauchen verlässliche und konsistente Eingangsdaten. Sonst nutzen Sie zwar Aufschlagfaktoren, die für etliche Teile keinen Sinn ergeben.
  • 6. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx Seite 6 von 7 Pflege der Pricing-Stammdaten in die Organisation einbringen Die Ermittlung von Stammdaten und preisrelevanten Parametern nützt Ihnen im Augenblick. Im ersten Schritt müssen diese Erkenntnisse zurück in Ihr ERP. Felder hierfür finden sich immer. Danach haben Sie Gelegenheit, die noch vor- handenen Lücken zu füllen. Bis zum nächsten Update Ihrer Preisliste. Aber gleichzeitig können Sie für eine funktionierendes Stammdatenpflege sor- gen. Warum sollte diese Daten lediglich das Ersatzteilwesen pflegen?
  • 7. Andreas E. Noll Beratung und Projektmanagement in After Sales und Lagerlogistik Ersatzteil-Pricing - Stammdaten systematisch aufbereiten 20210415 v1.docx Seite 7 von 7 Sie wollen die Preisbildung für Ihre Ersatzteile endlich konsistent auf- bauen? Der Blick von außen auf Ihr Ersatzteil-Pricing deckt die Schwachstellen nicht nur auf. Gemeinsam bereiten wir auch Ihre relevanten Stammdaten auf. Warum also nehmen Sie nun nicht einfach unverbindlich und kostenlos Kontakt zu mir auf? Denn Sie setzen dann auf einen erfahrenen Consultant für Ersatzteilpreise. Ge- meinsam können wir effektive Bepreisungs-Parameter einführen. Und auch die Prozessoptimierung steht auf der Agenda. Zwar ist mein Büro im Taunus bei Frankfurt. Trotzdem bin ich natürlich nicht nur in Hessen und den angrenzenden Bundesländern Rheinland-Pfalz, Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen und Nordrhein-Westfalen unterwegs. Denn Hamburg / Niedersachsen / Schleswig-Holstein gehören selbstverständlich ebenso zu meinem Aktionsradius wie auch Sachsen und Mecklenburg-Vorpom- mern. Darüber hinaus berate ich sowohl Kunden in der Schweiz, wie auch in Österreich. Zusammengefasst: Ich betreue Kunden in der gesamten DACH-Region. Diplom-Ingenieur Andreas E. Noll Am Hang 12 61476 Kronberg "Nutze Deine Zeit, sie kommt nie wie- der"-Ivan Blatter Andreas.Noll@no-stop.de +49 160 581 97 13